[OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ehemalige Out Of Character Threads.
Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 11:48

Flackerndes Kerzenlicht erfüllte den sonst dunklen Raum. Auf einem Schreibpult lag die Offenbarung der Sonne. Wachs tropfte auf den goldenen Kerzenhalter. Tropfen für Tropfen rann an dem edlen Metall hinab, soviel das es schließlich beinahe die wertvollen Seiten des Buches befleckte. Die Kerze flackerte, sie war fast ganz niedergebrannt. Die Nacht war alt geworden und neigte sich dem Ende zu. Er wurde zu alt für diese Nächte. Zu alt um am Schreibpult zu stehen und in den Worten des Herren tagelang nach einem Sinn zu suchen. Er schreckte hoch als die Kerzenflamme zischte und plötzlich heller brannte. Eine Motte war zu nah herangeflogen. Nun verbrannte das Tier. Ja, vielleicht war es auch so mit den Menschen. Wer zu nahe an die Macht des Lichts trat verbrannte darin... Waren sie nicht würdig das Zeichen des Götterkönigs zu tragen? Er schüttelte den Kopf und fluchte als er sah, das Wachs auf die kostbaren, goldgerandeten Seiten getropft war. Gerade wollte er es mit dem Ärmel der weißen Robe wegwischen bevor es erstarrte, da kniff er die Augen zusammen und schaute genauer hin. Das war das Praiosmal. 12 Strahlen gingen von dem Wachsklecks aus, zwölf Strahlen, doch einer war länger, deutete auf etwas. Das Kerzenlicht flackerte wieder, gleich würde sie verlöschen. Hastig verfolgte er mit den Augen die Richtung des Strahls. Ja, er zeigt auf eine Passage, eine Passage die von Arras de Mott handelte... "Und der Herr sprach zu ihm, errichte Mauern und Häuser, Türme und Wälle, zu schützen das Licht, das im Inneren ist. Vor Sturm und Gewalt, vor Hass und Rache schütze es mit deinem Leben..." Das Licht verlosch ganz. Ein schmaler Streifen Dämmerung zeigte sich am Horizont im Osten und ein kleiner Glanz Hoffnung regte sich im Herzen des Dieners.

Soviel zum Thema des Abenteuers, das ich zu meistern Gedanke. Es soll ein Szenario mit und um die Kirche des Praios sein.

Um es vorwegzusagen: Ich meistere hart und konsequent. Die NSC agieren intelligent und nutzen das volle potenzial ihrer Möglichkeiten. Kämpfe sind schnell und tödlich und ich werde einige Hausregeln nutzen die mir sehr am Herzen liegen.

Es gibt Schwarz und Weiß und hunderte Graustufen, was die moralische Gesinnung der NSC und SC angeht. Für dieses AB brauche ich Helden die mit der Praioskirche zusammenarbeiten können und wollen und Spieler die bereit sind die Konsequenzen ihrer Handlungen zu akzeptieren und mitzuspielen.

Wenn ihr darauf Lust habt und euch auch blutige Kämpfe, wüste Flüche und brutal-intelligente Gegenspieler nicht abschrecken, dann seid mir willkommen. :devil:

So, nun zu den Charakteren. Erlaubt ist was zur Praioskirche passt. Bannstrahler, Sonnenlegionäre, aufrechte Krieger/Schwertgesellen, Geweihte der Zwölfe (bis auf bestimmte Ausnahmen), max. 1 Weißmagier (nichts anderes magisches). AP-Rahmen wird ca. 3000 sein. Die Charaktere werden neu generiert nach den 4.1 Regeln.

Was absolut nicht geht sind Ungläubige, Ketzer (nach Silem-Horas-Edikt), jede Art von Zauberkundigen außer Weißmagier, sowie die meisten Nicht-Menschen (evtl. möglich wäre ein Zwerg). Außerdem solche Charaktere die es mit Recht und Gesetz nicht so genau nehmen und für die Moral ein Fremdwort ist. Tugenden die vertreten sein sollten sind Treue, Glaube und Loyalität.

So, wen ich jetzt nicht abgeschreckt habe, der darf sich gerne bei mir melden. Ich helfe auch gerne beim entwickeln von passenden Charakterkonzepten.

Hauasregeln:

1) Große Gegner erhalten deutlich mehr LE (offizielle LE mal Wurzel der LE) und richten doppelten Schaden an. Sehr große Gegner erhalten ebenso mehr LE (gleiche Formel) und verursachen den 5fachen Schaden.
Kleine und sehr kleine Gegner werden gleichartig abgeschwächt.

2) Es gilt ein Gentleman-Agreement was die SF angeht. Es gibt keine Waffenmeister, Zauberspeicher und ähnliche Fertigkeiten einer gewissen Machtstufe weder bei SC noch bei NSC

3) Für dieses AB sind die maximalwerte für Talente und Zauber auf 15 festgelegt (+ Spezialisierung).

4) Man kann von mehreren Spezialisierungen profitieren nicht nur von einer einzigen.

5) Wir spielen ohne Trefferzonenmodell. Das wird nur zur Wundermittlung genutzt.

6) .... (offen bleibend je nach Gruppenkonstellation)

Charaktere:
Pirzelchen hat geschrieben:Darian von Kargburg SO 9 CH 11

Vor euch steht ein Mann von etwa 30 Götterläufen, dessen Kleidung schnell auf einen Ritter schließen lässt. Schwere Stiefel, ein schwarzer Stoffumhang und ein ebenso schwarzer Wappenrock unter dem ein gepflegtes Kettenhemd zu sehen ist lassen dabei keinen Zweifel zu. Auf dem Rücken des fast zwei Schritt großen, blonden Mannes hängt ein Anderthalbhänder dessen weisse, ebenfalls mit dem Familienwappen verzierte, Lederscheide von einem Ledergurt an ihrem Platz gehalten wird. An seinem Gürtel befindet sich ein einfacher Dolch. Sein Gesicht zeigt seinem Alter entsprechende erste Falten die die stahlblauen Augen noch ein wenig mehr hervorstechen lassen aber zusammen mit dem blonden Haupthaar und Vollbart ein nicht gerade unatraktives Gesicht formen. Außerdem Trägt er noch einen Mittelgroßen, aus Leder bestehenden, Rucksack mit allerlei Dingen bei sich die nichtmehr in die kleinen Taschen und Beutel an seinem Ledergürtel gepasst haben. Das Wappen seiner Familie ist ein schwarzer Adler mit ausgebreiteten Schwingen auf einem goldnen Reiterschild. Dieses Trägt er, abgesehn von der Schwertscheide, sowohl groß auf der Brust als auch in der linken Schulterpartie seines Mantels.
der_unbenannte hat geschrieben:Hesindian von Trachtenwächten, SO 10, Adlige Abstammung, CH 12, Unangenehme Stimme

Hesindian ist ein gutgebauter junger Mann und so würde seine sehnige Erscheinung, seine militärische Bewegungsweise, seine Bewaffnung und seine harten Gesichtszüge auf einen Streiter des Reiches schließen lassen, aber das Akademiesiegel der Akademie Schwert und Stab zu Gareth dass auf dem Weißen Waffenrock prangt verrät, dass er weit mehr ist.
Seine schwarzen Haare sind beinahe vollständig rasiert und seine braunen Augen mustern jeden auf seinem Weg mit Interesse und je nach Erscheinung auch mit Verachtung oder Respekt.
An seiner Seite trägt der junge Magier ein Schwert in der Hand einen Stab, über die Schultern einen zugleich eleganten und wärmenden Reisemantel, auf dem noch einmal das Wappen der Akademie Schwert und Stab kreuzt und damit so gut zu dieser Erscheinung passen will.
Schelmina hat geschrieben:Maren Fidian, SO 9, CH 12

Die Therbûnitin ist eine wahre Frohnatur. Man sieht die vielleicht 23-jährige Frau kaum ohne ein Lächlen auf den Lippen. Ihr dunkelblondes Haar hat sie die meiste Zeit zu einem Zopf gebunden, geflochten, geknotet, je nachdem, worauf sie gerade Lust hat. Durch blau-graue Augen mustert aufmerksam sie ihre Umgebung. Um den Hals trägt die Heilerin ein Amulett mit dem Symbol ihrer Göttin.
Gekleidet ist sie in die typische dunkelgrüne, ärmellose Kutte, sowie einen hellgrünen Kaputzenüberwurf, der an den hochgeschlitzten Ärmeln, auf der Brust und am Saum mit Ährensymbolen bestickt ist. Darüber hat sie einen Gürtel gebunden.
"Bewaffnet" ist sie mit zahlreichen Beutelchen, in denen sich getrocknete oder frische Kräuter befinden. In ihrer Tasche finden sich neben weitere solcher Beutel und Phiolen mit diversen Tränken und Elexieren, allerlei Operationsutensilien. Ansonsten führt sie nur noch einen schmucklosen Dolch am Gürtel mit sich und einen Wanderstab.
Haqim hat geschrieben:Yaniseo von Punin ,SO8 , CH14 , Gutaussehend

Yaniseo ist um die 25 Götterläufe alt und gute 9 1/2 Spann groß, gekleidet ist er in in eine mattgrüne Robe welche von einer hellen Kordel, mit Golddurchwirkungen, an der Taille gehalten wird. Auf der Brust ist eine feine Stickung. Sie zeigt eine goldene Schlange welche sich dreimal um zwei goldene Schriftrollen windet auf grün.
Die langen hellblonden Haare fallen ihm ein wenig wirr ins Gesicht und bernsteinfarbene leicht mandelförmige Augen mustern den Gegenüber intensiv. Er spricht stets mit einer ruhigen Stimme und ist schwer aus der Ruhe zu bringen. Sofern er keine Kapuze trägt sieht man von mal zu mal die etwas spitzeren Ohren hervorschauen.
In der rechten hat er einen hellen Stab, ohne Rinde, auf welchen Zeichen mit farbiger Tinte gezeichnet wurden.
Sein Körper wirkt sehr sehnig, jedoch kaum trainiert.Die Haut ist gebräunt, so als ob er oft die Sonne des Südens gesehen hätte. Über seine linke Schulter hängt eine Tasche die gut gefüllt aussieht. Ab und an zieht er aus seiner Robe ein kleines Buch in grün in welches er entweder schreibt oder zeichnet.
Tebor hat geschrieben:Beron Praioslob von Krumbergen, SO 10, CH 10

Ihr seht einen groß gewachsenen Mann auf einen schwarzen Pferd auf euch zu reiten. Beim näherkommen erkennt ihr neben den roten, leicht struppigen Haar, dass er eine glänzende Plattenrüstung trägt auf deren Brust ein Wappen prangt. Das Wappen zeigt einen blauen Hügel über dem eine ebenfalls blaue Sonne steht auf weißem Grund, das Wappen der Familie von Krumbergen. Sein Gesicht veschwindet fast hinter einem ordentlich gestutzten Vollbart, der genauso rot ist wie sein Haupthaar. Durch den Bart ist es schwer seine Stimmung abzuschätzen. Doch seine Augen scheinen euch der Reihe nach zu taxieren und abzuschätzen.
An seinem Gürtel findet sich neben einigen Beutel auch ein Schwert und ein Dolch. Der Griff und die Parierstange des Schwertes sind zusammen so gearbeitet, dass sie einen Greifen mit ausgebreiteten Schwingen darstellen. Am Sattel ist weiterhin noch ein großes Schild mit dem Familienwappen und ein Anderhalbhänder in einer Lederscheide befestigt.
Chephren hat geschrieben:Karim v. Mersingen (ä.H.), SO 11, CH 13

Dem jungen Mann ist seine teilweise tulamidische Abstammung deutlich anzusehen. Seine Haut hat die typische südländische Bräune, seine Augen scheinen einem Kohlebecken entsprungen zu sein und seine dunklen, gelockten Haare fallen bis auf seine Schulter herab. Sein Gesicht hat markante Züge und man kann an seinen Bewegungen noch deutlich seine adlige Abstammung sehen. Lächeln sieht man ihn nur selten einmal und auch seine Augen haben etwas ihres früheren Glanzes verloren, haben sie doch mehr erblicken müssen, als die meisten Seelen ertragen können. Die wenigen Gelegenheiten, bei denen sich ein schmales Lächeln auf seine Lippen schleicht, haben meist mit schwarzem Humor zu tun.
Sein durchtrainierter Körper steckt in einer geschwärzten Plattenrüstung, welche von einem Helm ergänzt wird. Über dieser trägt er den weißen Waffenrock der Golgariten, dessen aufgestickte stürzende Raben ihn zudem noch als Geweihten Borons auszeichnen. An seinem Schwertgurt sind ein Rabenschnabel, sowie ein Reitersäbel und ein Langdolch verstaut. Zudem noch einige kleinere Taschen und Beutelchen. Über seinem weißen Mantel mit dem gebrochenen Rad, welcher ihn als Ritter Golgaris ausweist ist ein weißer Schild mit dem Ordenssymbol derselben befestigt.
Drognar hat geschrieben:Venator Lumini Bernfried Krämer, SO 9, CH 12

Das Holz war bereits herunter gebrannt und glühte nur noch schwach vor sich hin, so als weigere sich die Glut ihre von den Menschen verliehenes Leben wieder auszuhauchen. Genau diese Menschen hatten sich schon längst in ihre Häuser zurückgezogen um nach dem vergangenen Spektakel zu ruhen, alle bis auf einer. Eine einsame Gestallt stand da neben den Resten des glimmenden Scheiterhaufens, eine Gestallt, die so gar nicht in das Bild eines einfachen Dörflers passen wollte. Dort stand ein fast zwei Schritt Messender junger Mann, mit Schultern breit wie ein Ochse und Armen dick wie Baumstämme. Dieser Mann war nicht nur von der Statur her beeindruckend und stach jedem Beobachter ins Auge. Nein die Tracht die dieser Mann trug war für jeden Bürger ein Begriff, eine reinweiße, kurzärmlige Tunika mit goldenen Säumen über einem Kettenhemd dessen vergoldete Säume im schwachen Licht der untergehenden Praioscheibe matt funkelten. Neben dem Mann lehnte ein weißer Schild an einer Häuserwand und an seinem Gürtel baumelte neben der Geißel ein güldener Streitkolben, alles im tadellosen Zustand. Jeder Bürger erkannte diesen Mann sofort als das was er ist, ein gläubiger Diener des Götterfürsten dem Herren Praios und ein Mitglied des Ritterordens vom Bannstrahl Praios.

Von beachtlicher Statur und mit kurzgeschohrenen blonden Haaren, kann ein Blick aus den dunkelblauen Augen so manchen Zweifler zum verstummen bringen. Die Gesichtzszüge sind Streng und die Ansätze einer versäumten Rasur sind zu erkennen. Doch ansonsten ist der Mann gepfelgt und versucht den Ansprüchen des Güldenen gerecht zu werden. Keine Narben enstellen das ebene Gesicht nur an den Armen kann man den ein oder anderen verblassenden Schnitt erkennen.
Na'rat hat geschrieben:Luisina Shalima al'Nabab zu Perricum, CH 14, SO 10, Gutaussehend

Eine Person wie diese vielleicht fünfundzwanzig Götterläufen zählende Frau ist ein durchaus seltener Anblick in der Mark. Mit heller brauner Haut, tiefdunklem Haar und Augen, scharfen aber angenehmen Gesichtszügen stammt die mittelgroße Frau sichtlich nicht aus der Mark oder auch nur aus dem Herzogtum Weiden.
Die ziegelrote Nonnentracht weißt sie als einen Orden zugehörig aus. Die zwei gegürteten Sphärenkugeln, der bernsteingeschmückte Stab aus hellem Bosparanienholz und ein funkelndes Sonnenzepter erklären sie aber zweifelsfrei zu einer Geweihten des Praios.
Der weithin bekannte flammende Blick der Diener des Götterfürsten scheint der Frau allerdings abzugehen, vielmehr macht sie einen recht freundlichen Eindruck.
schwarzesauge hat geschrieben:Kysira Ayala von Rabenmund, SO:12, CH:13, adlige Abstammung


Die Frau mit den schulterlangen nachtschwarzen Haaren und leuchtend blauen Augen ist ganz in eine rein weiße Robe gehüllt. Kein Fleck ist auf ihr zu erkennen, kein Staubkorn. Verziert ist diese mit Stickereien mystischer Symbole in gold und silber. Der Ärmelsaum weist ebenfalls goldfarbene Stickereien auf. Zusammengehalten wird die weiße Samtrobe mit einem stabilen Gürtel, welcher mit einer goldenen Spange zusammengehalten wird. Das Gesicht der Frau wirkt älter als sie wirklich ist. Viele Sorgenfalten und anstrengende Nächte haben ihre spuren hinterlassen und so wirkt die knapp 30 Jahre alte Frau eher wie 40 oder nach kurzen Nächten gar 50. Neben einem reich verzierten Stab trägt die Frau zwei weitere DInge bei sich, eine gut gefüllte Umhängetasche und ein goldenes Amulett welches das wachende Auge des Herrn Praios darstellt.
NSC:

Ucurian von Greifenfurt, Donator Lumini, CH 14, SO 10, Gut Aussehend
Der PRaiosgeweihte ist so gar nicht das was man sich unter einem Diener des Herren der Gerechtigkeit sonst vorstellt. Er trägt meist schwere Rüstung, Schwert und Schild und wirkt mehr wie ein Soldat als ein Prediger. Die Gesichtszüge des Blondschopfes mit den grünen Augen sind markant und erwachsen und entbehren nicht einer gewissen Attraktivität, was ihn durchaus zu einem geborenen Anführer machen könnte, wäre da nicht sein auflorderndes Temperament. Ucurian ist Mitte Zwanzig.

Hugor, Jäger im Dienster des Junkers Streitzig-Tannhaus, CH 11, SO 6
Der Jägersmann ist eher klein gewachsen und stämmig. Er trägt meist eine ledernde Kappe auf dem lichter werdenden braunen Haar und wirkt auch sonst eher unauffällig. Dennoch bewegt er sich mit der Geschmeidigkeit eines erfahrenen Waldläufers und die sehnigen Muskeln legen nahe, das er durchaus in der Lage ist mit anzupacken. Er ist wohl Mitte dreißig, Anfang vierzig.
Zuletzt geändert von Sumaro am 10.08.2009 14:06, insgesamt 6-mal geändert.

Minual
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5189
Registriert: 21.06.2005 22:02
Wohnort: München

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Minual » 10.06.2009 12:02

Ich hab da was, aber darüber müssten wir nochmal sprechen. ;)

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 22327
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 10.06.2009 12:39

:P

Spontan hätte ich was eine vom Hüterorden im Angebot allerdings ist die im Moment noch wenig kampffähig.

Sonnenlegionäre mit 3.000 AP stelle ich mir eher schwierig vor. Generell würde ich, als Nichtkenner der Kampfregeln, gerne auf was primär gelehrtes verlegen.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 12:44

@ Na'rat

Schick mir einen Abriss des Chars als PN sowie was zum Hintergrund und nähere Infos.

Wie gesagt, ich helfe auch beim entwickeln von Char-Konzepten.

Benutzer/innen-Avatar
schwarzesauge
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 80
Registriert: 03.02.2009 13:49

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von schwarzesauge » 10.06.2009 14:14

Ich würde gerne mitmachen.
Am Liebsten mit einem Geweihten des Praios. Werd mich heute abend mal ans generieren setzen und dir was schicken.

lg

Benutzer/innen-Avatar
Oerty
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 4390
Registriert: 21.01.2005 01:59
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Oerty » 10.06.2009 15:20

Ich hätte auch interesse.

An Chars hätt ich anzubieten:
--Depolt Flößler: (3500AP´s)
Mittelreicher, Kultur Andergast
(Lebt in einem kleinen Dorf mit einer kleineren Garnision zu den Orklanden)
Gardist, Straßenwärter: Leittalente:
Stabkampf (Waffenmeister) mit einigen Sonderfertigkeiten. Nebenbei noch Infanteriewaffen, Schwerter und l. Armbrust

-- Yasmina: (noch 0 AP´s)
Hab ich einmal gespielt, als sie 14 Jahre alt war. Damals mit 90 GP. Würde dann wohl auf 110 GP erhöhen und auf die AP´s aufstocken.
Mittelreicherin, Findelking, Eltern unbekannt. Bei einer Weibelin in einem Wachturm an der Grenze zum Mittelreich aufgewachsen. Köchin im Wachturm, hatte auch einmal schon Kontakt mit Dämonen.
Leittalente: Kochen, Haushalt, etwas Wildnis
Kann im Kampf mit ihrer Schleuder mithelfen.
-- Irgendwer muß ja für die Helden sorgen.


Oder eben noch irgendetwas Profanes, was du dementsprechend noch benötigen würdest, würd ich dann spielen.

Etwas Exotisch vielleicht: Trollzacker-Rochaz-- Tsageweihter. Riesengroß, wenn überhaupt nur Waffenloser Kampf. Ist beim Einschüchtern aber sehr sehr gut. (2,35m groß mit Spezialisierung Einschüchtern).
Man kann ihn sich fast vorstellen wie den Schwarzen in "The green Mile"

Tebor
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2005 17:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Tebor » 10.06.2009 15:24

Ich hätte auch durchaus Interesse mitzuspielen! Bei dem Charakter bin ich mir noch nicht ganz so schlüssig in welche Richtung es gehen soll. Ich könnte mir vorstellen einen adligen Fähnrich/Krieger zu spielen, dessen Familie seit langem Praios verbunden ist. Allerdings habe ich bisher noch nie mit Trefferzonen oder tiefergehenden Kampfregeln gespielt.
Eine andere Möglichkeit sehe ich in einer Gehlerten/Edelhandwerker-Profession, z.B. ein Baumeister, der sich auf Sakralbauten spezialisiert hat und so an die Praioskirche gekommen ist, oder Historiker (eventuell auch Hesinde-Geweiten), der sich für Kirchengeschichte interessiert.

Was für ein Charakter würde den eher passen?

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 15:48

@ Schwarzesauge

Generier mal und ich schau dann drüber. Ich hab schon eine Geweihte des Praios geschickt bekommen und will eigentlich keine zwei SC-Praioten. Daher müsste man das abssprechen.

@ Oerty

Zum ersten Char: Waffenmeister gibt es bei mir nicht für die Charaktere. Welche Motivation hätte er bei einer Mission der Praioskirche mitzuwirken. Andergaster sind ja bekanntermaßen Ketzer oder Ungläubige, je nachdem wie sehr sie dem Glauben an Naturgeister und Sumu anhängen.

zum zweiten Char: Klingt besser, allerdings hat der Charakter nicht wirklich viel Schlagkraft, dementsprechend wird es auch schwieriger diesem Charakter Screentime zu geben. Ich würde zudem alle Charaktere gerne auf einem ähnlichen Machtniveau halten. Das fördert meiner Erfahrung nach den Spielspaß. Ob eine Köchin mit Geweihten, Krieger und Magiern mithalten kann ist da ein wenig fraglich.

zum dritten Char: interessantes Konzept. Leider kann ich Pazifisten ÜBERHAUPT nicht brauchen. Daher keine Tsa-Priester.

@ Tebor

Was kämpferisches. Was starkes, kämpferisches. Bisher habe ich sowas noch nicht bekommen und es hat auch niemand vorgeschlagen. Aber sowas fehlt definitiv.

Benutzer/innen-Avatar
schwarzesauge
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 80
Registriert: 03.02.2009 13:49

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von schwarzesauge » 10.06.2009 17:35

Hmm, ok, dann schau ich mir mal die Weißmagier an, Elenvina oder Perricum oder Kuslik vielleicht. Eventuell Gareth(glaub das waren sogar fast alle), wenns recht ist, wär ich auch mit zufrieden zumal ich mir so erspar mich in die Geweihtenregeln einzulesen ;).

Edit: Darf man mit 3000AP schon den Zauberspeicher haben?
Zuletzt geändert von schwarzesauge am 10.06.2009 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 17:59

Norburg und Vinsalt sind ebenso weiße Akademien. Allerdings der Heilmagie. Rommilys sollte man auch nicht vergessen. Es gibt schon einige. wie gesagt, generiert euch Charaktere mit entsprechendem Konzept und dann schau ich mal was ihr mir so anbietet.

Benutzer/innen-Avatar
schwarzesauge
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 80
Registriert: 03.02.2009 13:49

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von schwarzesauge » 10.06.2009 18:04

Ja du hast schon recht, so beim Drüberlesen sinds doch mehr als ich dachte...
darf ich auf meine obige frage verweisen?

Benutzer/innen-Avatar
der_unbenannte
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3771
Registriert: 28.05.2006 22:36
Wohnort: Hamburg

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von der_unbenannte » 10.06.2009 19:00

Ich würde ganz gernen einen Schwert und Stabler Eigenschaftsmagier spielen, wenn es möglich ist :wink:

Z.Zt, hat er noch 0AP aber ich steiger ihn gerne ein bisschen.

Sag was du davon hälst und ich schick dir erstmal den Rohbau, ehe ich ihn aufs richtige Niveau bringe.
Ron aka "Ronmold"
Fähnrich der Dragoner
und vor allem
ZSvA (Zauberschwein von Arivor)

Benutzer/innen-Avatar
schwarzesauge
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 80
Registriert: 03.02.2009 13:49

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von schwarzesauge » 10.06.2009 19:27

Ach menno...
Dann trete ich halt auch vom Magier zurück und mach mir was "einfaches", einen Schwertgesellen, so, nun nehm ich den aber(sollte er angenommen werden), egal wer sonst noch einen hat.

Benutzer/innen-Avatar
Drognar
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 17052
Registriert: 26.05.2006 18:03
Wohnort: Vogtsburg/Achkarren
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Drognar » 10.06.2009 19:49

Wein, "nein Sumaschatz wie kannst du nur." schuchtz. "Ein neues AB und dann noch mit meiner lieblingskirche! Und ich weis von ichts."

AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 19:54

@ der unbenannte

Lass mir den zukommen

@ schwarzesauge

Es ist nicht entschieden. Wenn mir dein Magier besser gefällt oder zum Ab passt dann kann auch der genommen werden.

@ Drognar

Es ist noch nichts entschieden, Liebling. Du kannst also noch was einreichen.

@ all

Ich werde mir die Charakterkonzepte und Werte gründlich anschauen. Zum steigern ist wichtig, das Geweihte bei mir weiterhin ihre LkW nach Spalte G steigern. Es kann bis zu einem TaW von 15 ohne Lehrmeister oder ähnliches gesteigert werden. Verbilligungen durch Lehrmeister gibt es natürlich keine für die neuen Chars, allein schon um die Vergleichbarkeit zu wahren (Ausnahmen könnten durch den Vorteil Verbindungen entstehen). Wie gesagt, ich wähle aus den eingereichten Charakteren aus. Es kann also zu Beginn ruhig Dopplungen geben.

Benutzer/innen-Avatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4784
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Whyme » 10.06.2009 19:57

Interesse besteht.

Ne Magierin aus Rommilys könnte ich anbieten, die hat allerdings schon etwas mehr als 3000 AP. ^^
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 20:05

@ Whyme

Es kommt drauf an wieviel mehr AP. Bei einigen hundert ist Verhandlungsspielraum, sind es schon 1000 oder mehr müsste sie entweder runtergeschraubt werden oder wird nicht angenommen. Am besten einfach mal mit AP-Zahl zuschicken. Dann mache ich mir ein Bild.

Benutzer/innen-Avatar
Pirzelchen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 924
Registriert: 09.11.2008 00:45
Wohnort: Nürnberg Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Pirzelchen » 10.06.2009 20:19

hi,

wenn du noch einen Platz frei hast würde ich gerne einen Ritter spielen. Der is recht geradlinig. sollte also in deine vorstellungen reinpassen.
----
Name: Darian von Kargburg (~1500 AP)
Mittelreicher, nördl. Siedlerstädte
Waffentechnisch isser ganz gut dabei mit nem anderthalbhänder mit hohem TaW

Anmerkung: Der ist noch nach DSA 4 generiert.
----
ist, da ich ihn ne weile nicht wirklich gespielt habe, wenns nach mir geht eigentlich frei einsetzbar. Abgsehn davon ist ein dienst bei der Praioskirche natürlich ein selbstverständlicher dienst.

Benutzer/innen-Avatar
Drognar
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 17052
Registriert: 26.05.2006 18:03
Wohnort: Vogtsburg/Achkarren
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Drognar » 10.06.2009 20:59

Was ist mit Praiotin als Ordenskrieger? Also bevor er zur Sonnenlegion kommt?

Du kennst ihn ja noch als Leibwächter deines Praioten

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 10.06.2009 22:14

Ich habe noch niemandem fest zugesagt, das heißt es sind noch alle Plätze frei. Schickt mir die Charaktere mit einem entsprechenden Hintergrund, dann hab ich eine Basis auf der ich mich entscheiden kann.

@ Drognar

Das AB spielt nach Schlacht in den Wolken.

Horst Feratu
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 53
Registriert: 12.05.2009 18:35

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Horst Feratu » 11.06.2009 00:44

wenn noch ein plätzchen frei ist wäre ich auch dabei, ich würde mir hierfür dann einen bannstrahler generieren, wenns recht ist nen waschechten hardliner.

edit: hatte den letzten post übersehen. werde generieren und schicken.

Benutzer/innen-Avatar
Drognar
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 17052
Registriert: 26.05.2006 18:03
Wohnort: Vogtsburg/Achkarren
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Drognar » 11.06.2009 03:00

Hm dann würde ich gerne nen Banni oder nen Legionär spielen. Ein tatsächlichen Geweihten wohl eher weniger.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 11.06.2009 08:31

Schickt mir die Char-Vorschläge per PN oder per E-Mail an levjan@web.de

Benutzer/innen-Avatar
Pirzelchen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 924
Registriert: 09.11.2008 00:45
Wohnort: Nürnberg Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Pirzelchen » 11.06.2009 12:34

Mail is raus. ich hoffe du kannst was damit anfangen.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 11.06.2009 12:36

Schick mir den bitte nochmal als doc oder html oder so. Ich hab keine Generierungsprogramme :-)

Benutzer/innen-Avatar
Pirzelchen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 924
Registriert: 09.11.2008 00:45
Wohnort: Nürnberg Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Pirzelchen » 11.06.2009 12:40

EDIT:

Kann ich dir auch einfach die Wiege als .rar schicken?^^ das geht schneller^^

nochn EDIT:

es waren 1700 nicht 1500 AP :oops: sry

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 11.06.2009 12:50

Wenn das helfen sollte. Allerdings weiß ich nicht wie umfangreich die Wiege ist.

Mein Postfach könnte da protestieren.

Und AP sind 3000+ Start-AP. Also egal ob 1500 oder 1700.

Benutzer/innen-Avatar
Pirzelchen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 924
Registriert: 09.11.2008 00:45
Wohnort: Nürnberg Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Pirzelchen » 11.06.2009 12:54

1 MB sollte drin sein ^^

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 53909
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 11.06.2009 12:57

Na dann schick mal.

Benutzer/innen-Avatar
Pirzelchen
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 924
Registriert: 09.11.2008 00:45
Wohnort: Nürnberg Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: [OOC][Greifenfurt/Finsterkamm] Ein Licht entzünden...

Ungelesener Beitrag von Pirzelchen » 11.06.2009 13:00

schon erledigt. müsste eigentlich funktionieren.

Gesperrt