[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 32242
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.02.2020 13:54

Passen würde bei dem Angebot der Akademie auch ein Seemagier aus Khunchom etwa, oder auch Olport. Muss ja nicht unbedingt einer von der Sulman sein, nur jemand der eben schon zur See gefahren ist und auch das Spektrum mit einbringen kann. Dann wäre Elementsr Luft mit z.B. einem Olporter auch stark im Fokus. Kann ja einer sein der sich entsscheiden hat beim Ausschluss aus der Gilde über ne andere Akademie wieder einzutreten, soll es auch gegeben haben.
Für nen Lehrmeister aus Belhanka sprechen zwar Aves und Rahja, aber zusammen mit dem Leistungsspekrtrum passt das wahrscheinlich nicht so gut.
Horasischer Vagant hat geschrieben:
11.02.2020 13:38
Die Idee des Humusdschinns gefällt mir besonders gut – vor Allem weil ja auch das Humusauge vor Ort ist. Den würde ich gerne aufnehmen!
Okay, ich überleg mir später dazu was und setze eine kurze Beschreibung auf. Der kann ja im Zweifel dann als Angestellter im weitesten Sinne laufen, oder eben als Lehrer je nachdem was dir da besser passt und gefällt. Es wird ja mehr als nur Magie gelehrt.
die Galante hat geschrieben:
11.02.2020 13:43
Ist der Humusdschinn nun ein Rosendschinn?
Oder sind das 2 Dschinns?
Ein Dschinn, ich würde das als Rosendschinn aufziehen. Einfach weil nahe Zorgan und weil die ja recht interessiert an Menschen sind. Dazu wie vom Vaganten erwähnt das Humusauge. Und ein Rosendschinn der sich um den Rosengarten kümmert ist auch schön passend finde ich.

Der kleine Nachwuchsmagier würde von einem anderen Elementar abstammen, aber der kommt ja auch aus Drakonia.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 14:21

Das wären sozusagen mal die Grundausbildungsmöglichkeiten:

Rosendschinn
Privater Lehrmeister
Lowangen
Sulman al´Nassori oder Olport (wobei ich Sulman al´Nassori bevorzuge :) )
Tuzak oder Sinoda
Rashdul (elementarer Zweig)

Magistri Magni wäre die Spektabilität
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 14:39

Mein Wunsch wäre folgender:

Rosendschinn ist Gastlehrer und/oder Gast im Rosengarten

Lehrmeister:
Grundausbildung Lowangen
Grundausbildung Tuzak oder Sinoda
Grundausbildung Sulman al´Nassori
Grundausbildung Olport oder ein privater Lehrmeister

Spekabilität:
Grundausbildung Rashdul (elementarer Zweig)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 32242
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.02.2020 14:42

Du könntest zu den Angestellten aus noch einen Hauslehrer packen. Ein profaner Akademiker von irgendeiner Uni. Der unterrichtet dann Rechnen, Lesen/Schreiben und andere Grundkenntnisse für die nicht unbedingt einer der Magister seine Zeit opfern muss. Die nehmen das dann erst auf wenns an die fortgeschrittenen Dinge geht. Wenn man Sprachen, Rechnen und co für Magiekunde oder etwa Alchemie braucht.

Da gibt es ja wirklich ein paar grundlegende Dinge, die auch ein Nichtmagier sehr gut lehren kann. Oder ein Geweihter. Oder eine Hexe.
Horasischer Vagant hat geschrieben:
11.02.2020 14:39
Rosendschinn ist Gastlehrer und/oder Gast im Rosengarten
Okay, Rosendschinn als Gastlehrer für Philosophie, Pflanzenkunde, Tierkunde Ackerbau und ähnliches. Der hat sich dann im Rosengarten breit gemacht und wehe dem der einfach so was kaputt macht! :ijw:

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 14:45

Seeeeehr gute Ideen! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 32242
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.02.2020 14:48

Danke, hab ich hin und wieder mal.^^

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 11.02.2020 15:00

Horasischer Vagant hat geschrieben:
11.02.2020 14:39
Lehrmeister:
Grundausbildung Lowangen
Grundausbildung Tuzak oder Sinoda
Grundausbildung Sulman al´Nassori
Grundausbildung Olport oder ein privater Lehrmeister

Spekabilität:
Grundausbildung Rashdul (elementarer Zweig)
Ich würde mich beim vierten Lehrer für den privaten Lehrmeister entscheiden, der kann vieles abdecken was noch offen ist. Und ein Olporter passt vielleicht nicht so gut hierher...

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 15:05

Dann sei folgendes beschlossen:

Profane Lehrer, Geweihte und Hexen

Rosendschinn ist Gastlehrer und Gast im Rosengarten
Rosendschinn als Gastlehrer für Philosophie, Pflanzenkunde, Tierkunde Ackerbau und ähnliches. Der hat sich dann im Rosengarten breit gemacht und wehe dem der einfach so was kaputt macht!


Lehrmeister:
Grundausbildung Lowangen
Grundausbildung Tuzak oder Sinoda
Grundausbildung Sulman al´Nassori
Grundausbildung ein privater Lehrmeister

Spekabilität:
Grundausbildung Rashdul (elementarer Zweig) (Name: Zahrabeth saba Shulinaisala al´Sarjaban alearif)
Zuletzt geändert von Horasischer Vagant am 12.02.2020 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9541
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.02.2020 15:11

Auch nur als Anregung und nicht als Diss gemeint: Wenn es doch eine aranische Schule ist, noch dazu ein wenig in der Provinz... Wo sind dann die Aranischen Lehrkräfte? Alles nur (für Aranien) Exoten, oben drauf noch einen Dschinn... vielleicht noch einen Kaiserdrachen als Geschichtslehrer?

Ich hab aufgenommen, das Geld überhaupt kein Problem darstellt - offenbar ist die Akademie also ein Steckenpferd des Gründers. Wer braucht denn in Teriliabad und Umgebung die ganzen teuren magischen Dienstleistungen? Die Sultanas haben eigene Hofmagier. Khunchom, Rashdul und Zorgan sind nahe...

Worin besteht die Bindung zu Aranien?
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 15:30

Jadoran hat geschrieben:
11.02.2020 15:11
Wo sind dann die Aranischen Lehrkräfte?
Welche Lehrmeister schlägst Du vor?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 11.02.2020 15:32

Jadoran hat geschrieben:
11.02.2020 15:11
vielleicht noch einen Kaiserdrachen als Geschichtslehrer?
Warum denn nicht? :lol: :lol: :lol:
Wäre aber dann doch etwas übertrieben! :)

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 11.02.2020 15:42

Jadoran hat geschrieben:
11.02.2020 15:11
Alles nur (für Aranien) Exoten
Die haben halt einen Migrationshintergrund! Das sollte kein Problem sein! :)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9541
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.02.2020 15:55

@Horasischer Vagant: Ich würde für die Grundausbildung den Lowanger und den Sulman al Nassori durch eine vom Patriarchat etwas angefressene, hochkompetente Rashdulerin und einen von der Sultana oder gar Königin empfohlene, nur so gerade eben taugliche und öfters zu "ermutigende" Zorganerin nehmen und setzen, dass aufgrund des geringen Alters der Schule halt ihre Strahlkraft noch nicht so gross ist.
Wenn der Patriotismus stark sein soll, würde ich bei profanen Lehrerinnen eine Anchopaler Gelehrte nehmen, die immer mal revanchistische Sprüche ablässt, besonders wenn sie etwas zuviel Wein hatte, und bei den Akademiegardisten als Weibel einen Veteran des Anchopal-Feldzuges.
Ich persönlich würde den Dschinn als "too much" zugunsten eines hochbegabten Rosenzüchtergattens einer lokalen Beli fallen lassen, der - selber recht unpolitisch - gute Beziehungen zu den Belis und an den Hof der Sultana hat, bzw. vermitteln kann, dessen Frau aber zuweilen ungerechtgertigte Eifersuchtsschübe kriegt und "zufälligerweise in der Gegend war und die Schule besucht".

Dann würde ich noch eine nicht entarnte Spionin Marubans und einen "bekannten" aber "gefütterten" Spion Hasrabals im höheren bzw. niederen Gesinde platzieren. Bei den Schülern würde ich ein U-Boot der Vorhalle des Sieges einschleusen, irgendso ein völlig unverdächtiges Wunderkind, das nicht aktiv berichten, sondern "durch lernen" spionieren soll. So eine kleine, stille, scheinbar schüchterne, fleissige Überfliegerin mit Schachgehirn.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 11.02.2020 16:06

Jadoran hat geschrieben:
11.02.2020 15:55
Dschinn
Passen denn Dschinne nicht perfekt in das 1001 Nacht Flair Araniens?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9541
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.02.2020 17:19

@die Galante Natürlich passen sie. Aber sie sind dann auch beinahe so häufig wie die bezaubernde Halbelfe oder gar Firnelfe... in einer unserer Gruppen war es ein running gag, beim Besuch einer Akademie - egal ob Kriegs- oder Magier- beim Pförtner nach der "herausragend schönen, herausragend begabten Halbelfe" zu fragen, weil an jeder eine rumläuft und die dann immer die aufzusuchenden Gesprächspartner sind... weil das ja was Besonderes ist. Natürlich ist das reine Geschmacksfrage, für mich ist es einfach "too much", zu "potterig".
Ein profaner, aber dafür adliger Rosenzüchter kann eine Verbindung im Spiel sein. Ein Rosendschinn ist nur ein Hingucker, schlimmstenfalls eine Ausrede, dass an der Schule alle bekannten und unbekannten Elementarsprüche gelernt werden können, die angeblich an anderen Schulen nicht... wobei, fast jede Akademie hat ihren Dschinn, ihren Kobold, ihren Funkeldrachen oder ihre großbusige Firnelfe... :rolleyes:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 17:27

Jadoran hat geschrieben:
11.02.2020 15:55
Dann würde ich noch eine nicht entarnte Spionin Marubans und einen "bekannten" aber "gefütterten" Spion Hasrabals im höheren bzw. niederen Gesinde platzieren. Bei den Schülern würde ich ein U-Boot der Vorhalle des Sieges einschleusen, irgendso ein völlig unverdächtiges Wunderkind, das nicht aktiv berichten, sondern "durch lernen" spionieren soll. So eine kleine, stille, scheinbar schüchterne, fleissige Überfliegerin mit Schachgehirn.
Finde ich eine gute Idee - nehme ich gerne auf! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 3224
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 11.02.2020 18:21

Also Erstausbildung Sulman al-Nassori würde ich weglassen, dafür ist das Schiff zu jung. Man darf ja nicht nur die letzten 3-4 Ausbildungsjahre auf dem Schiff zählen, es solten auch noch 15-20 Jahre Berufserfahrung nötig sein, ehe man Magister werden kann...
Dann lieber auch Lehrmeister und später einer der "normalen" Bordmagier als er schon Erfahrung hat. Und er kann Aranier sein.

Ansonsten sehe ich nicht so viel Exotik. Die Spektabilität ist auf alle Fälle Aranierin, wahrscheinlich sogar aus Teriliabad und einfach azf der räumlich nächsten Elementarismus-Akademie aufgrund ihrer Affinität.
Für die Tuzakerin gilt das Gleiche in Sachen Form. Diese würde ich etwas älter machen, nach Tuzak gekommen kurz nach der Eroberung Maraskans durch Reto als Aranien und Maraskan zum Mittelreich gehörten. Ausgegrenzt von Maraskanern als Teil der Eroberer und angeekelt vom Verhalten der eigentlichen Eroberer ggü. den Maraskanern ist sie eine extreme Befürworterin aranischer Standpunkte.

Der Magister vom Lehrmeister kann auch aus der Gegend kommen.

Dann ist nur die Magisterin aus Lowangen wirklich von Außerhalb. Wenn sie sich bewusst für Aranien entschieden hat wegen Wetter und Stellung der Frau passt das auch sehr gut.

Damit haben wir nichts was gegen die aranische Ausrichtung spricht und auch keinen bunten Haufen aus ganz Aventurien. Noch nichtmal die "obligatirisch" Halbelfen (die ich, obwohl ich oft und gerne Magier spiele, nur äußerst selten erlebt habe).
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.02.2020 19:49

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
11.02.2020 18:21
Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 11.02.2020 18:21
Also Erstausbildung Sulman al-Nassori würde ich weglassen, dafür ist das Schiff zu jung.
Da hast Du natürlich Recht! Danke für den Einwurf! :)

Wenn man möchte kann man sagen, dass er als Lehrmeister von der Sulman al´Nassori zur Zauberschule in Teriliabad gewechselt ist. Vielleicht sogar aufgrund seiner Loyalität zu Aranien.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 11.02.2020 20:06

Horasischer Vagant hat geschrieben:
11.02.2020 19:49
Wenn man möchte kann man sagen, dass er als Lehrmeister von der Sulman al´Nassori zur Zauberschule in Teriliabad gewechselt ist.
Fände ich passend! :)

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 11105
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.02.2020 20:48

Naja, die Sulamn gibt es seit 22 Jahren, wenn mich nicht alles täuscht, daher ist das jetzt auch nicht sooo aus der Welt in meinen Augen...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 32242
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.02.2020 23:14

Ja, da kann man auch gut einen ehemaligen Magister von dort machen wenn einem ein Abgänger noch zu jung wäre. Dann hat xy da eben ein paar Jahre gelehrt anstatt gelernt.
Ein Schüler der vorher in Khunchom ausgebildet wurde, als Eleve im späteren Jahr dann auf der Sulman seinen Abschluss gemacht hat kann gut und gerne 18 bis 20 Jahre älter als beim Abschluss sein. Die ersten Agangslehrgänge sind also schon ein paar Jahre Magus/Maga. Wenn man nahe am offiziellen Zeitstrahl unterwegs ist.

Ansonsten passen auch Phexgeweihte der Mada Basari gut, oder ein Säbeltänzer um die göttlichen Gebiete abzudecken. dazu direkt auch Aranienverbundenheit zu verbreiten und ein Auge drauf zu haben das die auch bloß alle was gegen Oron und Dunkle Lande haben.
Passt auch gut ins Setting, deutlich besser als andere Geweihte. Einen Efferdschrein oder so etwas kann es ja trotzdem noch geben.

Und ein Dschinn ist jetzt in dem Setting auch nicht so spektakulär ungewöhnlich. Vor allem nicht wenn es in Zorgan einen ganzen Rosengarten davon gibt und einer eben mal weiter "gewandert" ist.

Falls der Dschinn weiter fest gesetzt bleibt überleg ich mir eine kurze Beschreibung zu ihm, inklusive seiner Eigenarten. Im Stil meiner SC-Beschreibungen.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 12.02.2020 07:36

Dann ersuche ich Euch um eine kurze Abstimmung:

Wollt Ihr lieber einen „jüngeren“ Abgänger der Sulman al´Nassori
oder
einen ehemaligen Lehrer auf der Sulman al´Nassori?

Sowohl Phexgeweihte als auch Efferd, Rahjageweihte und Säbeltänzerr gibt es in unserem Aventurien im aufstrebenden Teriliabad.
Nach und nach werden wohl die Charaktere die Geheimnisse Teriliabads auf- und entdecken! :lol: :lol: :lol:

@Farmelon Der Dschinn bleibt natürlich gesetzt! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 12.02.2020 08:32

Mir gefällt der zurückgekehrte Aranier besser…der seine Lehrtätigkeit auf der renommierten Sulman al´Nassori aufgibt um an einer noch nicht so bekannten Zauberschule zu unterrichten!

Das nenn ich Loyalität zu Aranien! :wink:

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 32242
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.02.2020 21:37

So, hier mal ein nach Außen eher humanoider wirkender Rosendschinn, aber da die ja meist als ansehnlich für Menschen beschrieben werden soll das so sein. Trotzdem hab ich mir nicht nehmen lassen durch das fließende Geschlecht eben doch noch etwas mit einzubringen das eben deutlich aus der Norm fällt für einen Menschen.
Viele Pflanzen sind einhäusig, Also männlich und weiblich an der selben Pflanze.
Azila/Azilo

Azila, die Wildrose. Azilo, eine vermännlichte Abwandlung. Wie er wirklich heißt, wie sein wahrer Name lautet hat sie nie verraten. Aber man darf ihn Azilo nennen, sie Azilo.

Ein Dschinn des Humus, welcher menschliche Gestalt zu bevorzugen scheint. Zumindest zeigt er sich wenn meist in dieser. Angeblich ist er aus Zorgan gekommen, denn den dortigen Rosengarten sehen sie als ihr Eigentum an. Sie umgarnen und verführen dort oft die Feiernden, die sich im Garten einfinden und angeblich sind sie sogar dazu in der Lage, mit Frauen Nachwuchs zu zeugen.

Azila/Azilo besitzt die Gestalt eines durchaus ansehnlichen Humanoiden, jedoch ist seine Haut grün und erinnert eher an frische Rosentriebe. Seine Beine, falls er sich völlig zeigt sind meist mit Rosenblättern bedeckt, die mehrgliedrigen grünen Blätter zeigen sich dabei als Art Bekleidung, ähnlich einer Hose. Manchmal auch wallend und fallend wie ein Rock. Der Oberkörper ist üblicherweise bloß so das man je nachdem entweder einen durchaus durchtrainierten männlichen Oberkörper erblicken könnte, oder aber den athletischen Oberkörper einer Frau. Wobei der weibliche Part zumindest einige Blütenblätter über den Brüsten trägt, so dass nicht alles offen liegt.

So oder so hat er keine weißen Augen, sondern braune Augen welche an Borke erinnern. Mit Irisen welche einer Rosenknospe ähneln.

Die Füße, falls man darauf achtet, wirken dabei auch eher wie Wurzeln, während er oder sie ihr Haar meist als Rosenknospen mit Dornen verwoben trägt. Eigentlich jeden Tag anders, manchmal sogar gar keine.
Die Geschichtszüge wirken dabei meist leicht androgyn, könnten sowohl männlich als auch weiblich sein. Wenn er in männlicher Gestalt auftritt trägt er meistens einen Bart, aus Rosenblütenblättern, mal als wallenden Vollbart aber manchmal auch nur als Dreitagebart, Schnurrbart und alles mögliche. Als Frau ist sie glatt rasiert.

Das ist zugleich auch mit eine seiner/ihrer Eigenarten die als erstes auffallen können wenn man ihm öfters begegnet ist. Diesem Dschinn gefällt es, teils spielerisch, mal in die Rolle des einen oder anderen Geschlechtes zu schlüpfen und dabei verlangt er/sie auch mit der weiblichen oder männlichen Form bedacht zu werden.

Der Rosengarten der Schule gehört ihm, da ist er sich mit sich selber einig. Und er kümmert sich auch hervorragend darum. Und vielleicht zur Überraschung einiger auch recht restriktiv, denn von Schädlingen hält er nicht so viel. Wenn sich diese nicht dazu bewegen lassen den Garten wieder zu verlassen setzt er auch dem Leben der Schädlinge ein Ende und nutzt sie als Dünger für seine Rosen. Der Kreislauf des Humus.
Ebenso ist es anzuraten, falls jemand einige der prächtigen Blüten pflücken will, erst einmal um Erlaubnis zu fragen. Denn schon der ein oder andere Eleve dürfte gelernt haben dass Azila/Azilo es nicht leiden kann wenn man die Rosen einfach so kaputt macht. Und eine frische, flexible Rute um dem Ausdruck zu verleihen ist auch schnell zur Hand. Rosen haben Dornen und Azilo/Azila ist ein Rosendschinn. Auch wenn er nie verraten hat weshalb er nicht so wie die anderen in Zorgan lebt.

Er erlaubt anderen Dienern und Angestellten bei der Pflege des Gartens zur Hand zu gehen, auch weiß er das es manchmal vom Vorteil sein kann die Schere zu zücken, wahrscheinlich fasziniert ihn auch die Gartenpflege der Menschen ein wenig. Denn auch wenn hier alles per Dschinnehand quasi von alleine geschehen könnte, so sieht man ihn doch hin und wieder ganz profan arbeiten. Oder auch bei den anderen Gärten aushelfen.

Da er ebenso ein gewisses Interesse an den Menschen an sich zu haben scheint, ist er auch oft mal für eine Unterhaltung zu haben. Oder unterrichtet die Unkundigeren im Umgang mit Pflanze und Tier, zeigt ihnen diese auf und scheint auch von fremdländischere Flora und Fauna einiges zu verstehen. Und auch wenn seine philosophischen Ansichten recht humuszentriert sind, so besitzt er auch dort ein überraschend breites und auch tieferes Wissen, welches er auch bereit ist zu teilen. Um, wie er/sie es nennt, den Geist der Schößlinge noch etwas zu düngen. Um ihn wachsen und gedeihen zu lassen.

Wie lange er noch bleibt, das scheint ihm nicht so wichtig zu sein. Da hat er sich entweder keine Gedanken drüber gemacht oder er empfindet die Zeit an sich einfach anders. Was sind schon ein, zehn oder auch mehrere dutzend Jahre im Vergleich zum ewigen Kreislauf des Werden und vergehen?

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 11105
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Chephren » 12.02.2020 22:13

die Galante hat geschrieben:
12.02.2020 08:32
Mir gefällt der zurückgekehrte Aranier besser…der seine Lehrtätigkeit auf der renommierten Sulman al´Nassori aufgibt um an einer noch nicht so bekannten Zauberschule zu unterrichten!

Das nenn ich Loyalität zu Aranien! :wink:
Und das wäre auch ein netter Anknüpfungspunkt für meine Maga bei einem alten Lehrmeister mal vorbeizuschneien.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 13.02.2020 07:29

Ich habe den Eingangspost aktualisiert! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 13.02.2020 10:30

Das heißt jetzt wären noch Kurzbeschreibungen von den Lehrmeistern erwünscht? :)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 13.02.2020 10:32

Kurz gesagt: JA! :) :lol: :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 4418
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.02.2020 12:33

Vielleicht kann sich ja der Eine oder Andere dazu motivieren einen Lehrmeister ähnlich der Beschreibungen in Hallen arkaner Macht, Horte magischen Wissens und Stätten okkulter Geheimnisse zu erstellen.
Damit wir nicht doppelt erstellen – könnte man hier schon mal vorab sagen welchen Lehrmeister man erstellen könnte!

Ich würde mich dieses Wochenende um:
Grundausbildung Khunchom und ehemaliger Lehrmeister auf der Sulman al´Nassori
kümmern.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1535
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von die Galante » 14.02.2020 12:38

Dann mache ich:
Grundausbildung Lowangen

Ob ich es dieses Wochenende schaffe kann ich allerdings nicht sagen! :)

Antworten