DSA4 OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 186
Beiträge: 10437
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 31.07.2019 10:17

Hätte meine Menschenkenntnis nicht anschlagen müssen? Denn ich bin überrascht wie einfach Vecna sich entschieden hat. Goldon hätte sich erst gar keine Mühe gegeben, bei so wenig Aussichten auf Erfolg.
Gut, dass es Goldon so nicht mitbekommen hat, dass sorgt nicht gerade für Selbstvertrauen!

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 31.07.2019 10:40

@Lokwai: Die großzügige Bezahlung hat Goldon nicht vorausgesehen. Kost&Logis + 1 Dublone im Monat ist zwar weniger, als man in der "Ruinensaison" als erfahrener Questador verdienen kann, aber für die Regenzeit und "Lederne" ist es super. Vor allem, wenn die Alternative Strassenbau für Suppe und ein paar Heller oder "Schankmaid" heisst.
Wenn Goldon jetzt ein 4k AP erfahrener Menschenführer mit Budgetverantwortung wäre (und seine Taw's dementsprechend hoch gewesen wären), hätte ich angedeutet, dass die beiden für den Capitan in seiner Lage genau das sind, was er für seine Nichte braucht: Verstehen was von Plantage, können jagen, kochen und etwas heilen, haben vor Ort keine konkurrierenden Loyalitätsverpflichtungen, und Vecna ist jung und ehrgeizig. Und sie scheinen mit Emilia gut hinzukommen. Und sich IT explizit Gedanken gemacht, wie der Capitan wohl bieten würde, hat Goldon sich ja nicht, also habe ich keine Probe angeordnet. ("Was wird er denen wohl zahlen?")
So wie ich Goldon von seinem Crunch-Gerüst einschätze, vermute ich, dass er das eher so sieht, dass das zwei junge Dinger sind, die eigentlich froh sein sollten, bei ihm mitmachen zu dürfen.

Aber keine Sorge, ich habe schon eine Idee, die zu Goldon paßt, damit er etwas standesgemässeres zu tun kriegt. Ich hoffe, sie gefällt, wenn ih sie IT am nächsten Tag auspacke :)

Ach ja, auch an @Chephren und @Grakhvaloth: Die Helden haben jetzt beinahe zwei aufregende und prägende Wochen in neuer Umgebung hinter sich, und OT sind ein paar Monate vergangen, daher vergebe ich 50 AP zur freien Steigerung an jeden :)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 186
Beiträge: 10437
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 31.07.2019 11:00

Danke dafür, Jadoran.
Ich wollte schonmal anbringen, ich habe ab Samstag Urlaub und werde dann zwei Wochen wenig on sein (vielleicht auch garnicht, weiß ich noch nicht).

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 613
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 31.07.2019 12:50

Hab schon überlegt ob ich mal nachfühle mit Menschenkenntnis und so, aber ich bin glaub ich auch ein passiverer Spieler, als ihr es gewohnt seid: ich lege das alles gerne vertrauensvoll in die Hände des Meisters, der wird schon einen Plan haben. Wenn das problematisch ist, Alricio bzw. ich also mehr Eigeninitiative zeigen soll, müsstest du, Jadoran das nochmal sagen.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 31.07.2019 13:46

Eigeninitiative ist - da wir ja in einem Sandkasten spielen - sehr wichtig. Klar hängen morgens Aufträge am Schwarzen Brett, und passieren dann dabei (hoffentlich) spannende Sachen, aber allein die Party zusammen zu bekommen ist, wenn man den Anführer sein will und nicht herumkommandiert werden will, ja etwas, was Eigeninitiative erfordert. Für mich ist aktive Gestaltung auch erfreulich, da sich dann unsere gemeinsam erfundene Welt weiter entickelt und ich neue Impulse bekomme. (Wie ihr euch vorstellen könnt, gäbe es weder Vecna, Shiri noch den Capitan, wenn ihr nicht eine Partida hättet gründen wollen...)
Ich hab mit "passiven Spielstil" andererseits auch wirklich keine Probleme, nur haben dann die betroffenen Helden notwendigerweise keine eigenen Agenden, sondern laufen mit.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 02.08.2019 07:53

@Lokwai: Schönen Urlaub. Ich schleppe ihn mit. @Grakhvaloth: Wie sollten wir das in den zwei OT-Wochen (also voraussichtliche 1-2 IT Tage) halten? Soll Alricio lieber eine kurze Eigenagenda haben oder schwebt Dir gar etwas konkretes vor? (Und ja, ich hatte natürlich endlich mal eine vernünftige, für Goldon passende Aufgabe gefunden, dann nimmt der Armleuchter Echtzeit Urlaub, um das Leben zu geniessen anstatt sich von mir quälen zu lassen, schlimm, sowas, wirklich schlimm!)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 613
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 02.08.2019 12:14

Hmm, dann würd ich auch alleine losziehen. Wir bräuchten natürlich einem guten Grund, warum Alricio Goldon „im Stich“ lassen könnte. Am einfachsten wäre es, wenn dieser von Goldon stammt, denn Alricio hätte seit seinem Fast-Tod arge Gewissensprobleme, das einfach nur aus Eigennutz zu tun. (Nebenbei bemerkt ist das auch der Grund, warum Alricio sich bisher Goldon verpflichtet fühlt und nicht versucht hat, hinter dessen Rücken mit Vecna und Shiri einen Deal zu machen.)

Wenn Boroggio also spontan für einige Tage Goldon in Santinera braucht oder so...?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 02.08.2019 12:54

Das läß sich einfach einrichten. Boroggio nimmt sich vielleicht einfach vor, ein paar Plantagenfriedhöfe zu besuchen, um Madre Speranza etwas Arbeit abzunehmen und nach all der Grübelei wieder etwas "Erde zwischen die Zehen" zu bekommen. Und da wird er natürlich begleitet.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 613
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 06.08.2019 10:30

Alricio wird die 50 AP erstmal sparen, um irgendwann mal Sumpf- oder Dschungelkunde zu lernen, denke ich. Andererseits soll das Erlernen einer neuen Geländekunde ja eine gewisse Zeit dauern, also wär es vielleicht klüger, einfach Wildnisleben zu steigern. :grübeln: Wildnis/Natur war jedenfalls bisher der Fokus, wie es aussieht.
Talente steigern einfach nach normaler Spalte oder mit Selbststudium, also eine Spalte schlechter?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 06.08.2019 12:06

Normale Spalte, wenn er einen Lehrmeister auftut, erleichtert. Lehrmeister allerdings, der NSC in Frage sollte also gefühlt 14 oder mehr im Lehrtalent und "ungefähr" 7 in Lehren haben. Ansonsten kann man zwar von ihm lernen, aber halt nicht erleichtert.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 613
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 06.08.2019 12:30

Habs nochmal nachgeschaut: Geländekunde erfordert RAW ein Jahr Aufenthalt, ist also eher ein Fernziel, selbst wenn man es nicht so streng sieht. Alricio steigert also Boote fahren, Wildnisleben und Götter/Kulte (war eh nur auf 1, und er hat ein bisschen mit Goldon zu tun gehabt) jeweils um 1. Der Rest wird gespart.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10381
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 08.08.2019 22:56

<​Bin zwei Wochen in Urlaub. Daher weiß ich nicht wie oft und ob ich antworten kann.​
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 08.08.2019 23:58

Dann wünsche ich auf jeden Fall gute Erholung. :)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 10.08.2019 11:33

@Chephren: Soll ich weiterdrehen oder will Boronaya am Abend noch was machen?
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10381
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 10.08.2019 16:18

Gäbe es denn Gelegenheit mit Fotschreitter allein zu sprechen bzw wie nächtigt man da? Eigene Hängematten oder Zelte?
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 10.08.2019 17:12

Es gibt einfache Pfahlhütten, die im Windhundverfahren vergeben werden, in denen man in Hängematten schläft. Der Rest schläft auf dem Boden oder in Hängematten. Ist alles nicht ideal oder sonderlich bequem, aber Questadoren sind hart im nehmen (und sterben oft eh jung)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10381
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.08.2019 12:14

Dann verschieben ich das Gespräch auf morgen...
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.08.2019 12:21

@Chephren: Also IT oder OT? Wenn IT, dann kannst Du selbst den neuen Tag anbrechen lassen: Es passiert nichts, was Boronaya aus sich selbst heraus bemerkt, und ihre Wache zusammen mit Inazuna um MItternacht ist nicht Zeitpunkt eines Angriffes.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10381
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.08.2019 15:51

IT meinte ich...
Fear cuts deeper than swords.

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 613
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 12.08.2019 21:24

@Jadoran
Alricio und ich werden aus Santinera aussteigen. Für mich war es zu jedem Zeitpunkt nur ein Versuch, dem ich zugegebenermaßen ohnehin von Beginn an eher skeptisch gegenüberstand, da ich noch nie online DSA gespielt habe. Meine Motivation ist nicht hoch genug im Moment. Und darauf zu warten, dass sie es wieder wird ist irgendwie auch nicht das Wahre und unfair euch gegenüber.
Ich denke, dass ich hier das bestmögliche (oder jedenfalls ein sehr gutes) Onlinerollenspiel spielen durfte. Du hast alles sehr ausführlich beschrieben, stets schnell geantwortet usw - aber ich denke, dass selbst ein perfektes FAB nichts für mich ist. Auch mit den Mitspielern kam ich gut klar @Lokwai. Aber jeden Tag für 10 Minuten Immersion zu haben statt alle zwei Wochen für 6 Stunden, ständig nachfragen zu müssen, sehr langsames Vorankommen - das ist nichts für mich. Ich bevorzuge tieferes Eintauchen, gelegentliche Witze, Stimmung, einen persönlichen Bezug zu meinen Mitspielern, und all das kann ein FAB per definitionem nicht bieten.

Vielen Dank für eure, insbesondere deine Zeit und Mühe und all die Fantasie, die du schon in Santinera gesteckt hast. Ich werde selbstverständlich weiterlesen und drücke Alejandro alle Daumen, dass er als profaner Char in so einer aufgepumpten Gruppe noch etwas reißen kann. :lol:

Du kannst Alricio natürlich gerne weiter verwenden.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 13.08.2019 07:36

@Grakhvaloth: Erst einmal vielen Dank, dass Du dabei warst, es hat immer Spaß gemacht, für dich zu schreiben. Du hattest ja von vorneherein gesagt, dass es nur ein Versuchsballon für dich ist, und ist das Immersionserlebnis am Tisch zusamen mit Freunden ein ganz anderes, als das rein schriftliche Erkunden einer Welt ohne direkte Rückkopplung. Ich hoffe, es hat trotzdem Spaß gemacht und freue mich, wenn ich Dich als Leser weiter an Bord weiss. Auch an Dich Vielen Dank :)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 14.08.2019 10:46

@Chephren: Bitte eine Sinnenschärfe fürs Wache halten. Stark tap* abhängig, einmal weil Ablenkung da ist, andererseits, weil ggf. sich was versteckt... :devil:
Jadoran hat 6w20 gerollt:
9, 18, 2, 15, 17, 8
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10381
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.08.2019 16:53

Chephren hat 3w20 gerollt:
5, 15, 3


Geschafft aber tap kann ich nicht sagen. Charakteristisch ist daheim...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3876
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Djembo » 15.08.2019 00:22

Hey Leute,
ich werde wohl dazu stoßen und zwar mit folgendem Charakter:

Alrik Brauer, CH 10, SO 6
Alrik ist ein etwa 1,80 großer, eher unscheinbarer Mann von etwa 30 Jahren, der recht offensichtlich aus dem Norden kommt. Nicht nur sein bleicher Teint verrät ihn, nicht nur sein blondes, zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenes Haar, der blonde Bart und seine blauen Augen sondern auch seine Wortwahl und sein Akzent, seine Gestik und all die tausend anderen Kleinigkeiten. Gekleidet ist er in eine schwarze Lederhose, hohe, eng anliegende Lederstiefel, ein naturfarbenes Leinenhemd und manchmal einen gewachsten Mantel aus dünner Wolle. Die Hose wird von einem braunen Ledergürtel mit einer Scheide für einen langen Dolch an der Seite und einigen kleineren Messerscheiden mit Wurfmessern hinter dem Rücken gehalten. Über seine Schulter hängt meistens eine stabile Umhängetasche aus Leder und als er ankam hatte er auch einen großen Koffer aus Holz und Leder dabei. All diese Ausrüstung, Kleidung als auch Tasche und Koffer, sind von hervorragender Qualität, was sich aber erst auf den zweiten Blick erschließt, da es dem Handwerker scheinbar nicht wirklich um Verzierungen und Aussehen ging sondern eher um so Sachen wie dass die Nähte eng und gerade laufen, dass die Hose richtig sitzt und die Tasche auch schwere Lasten tragen kann ohne zu reißen. Ein kräftiger Geruch nach Zitronen, frischen Früchten und Minze sowie verschiedenen anderen Kräutern umgibt ihn. Was ihn auf den allerersten Schnüffler fast wie einen Granden wirken lässt, zeigt sich allerdings, wenn man ein Auge für sowas hat, als ziemlich effizientes Mittel gegen die allgegenwärtigen Mücken und Stechfliegen. Tatsächlich ist er von der großen Plage aller, die nicht hier geboren sind, weitestgehend verschont. Und wenn man noch weiter beobachtet, fallen auch noch andere Kleinigkeiten auf. Zum Beispiel sind seine Schuhe, obwohl sie aus Wildleder zu sein scheinen, kein Stück aufgequollen und gerottet. Sein Hemd weist keine Schweißflecken auf, wie es die Hemden fast aller Nordleute schon nach kürzester Zeit zu tun pflegen. Das Hautjucken, das viele Nordleute nach kurzer Zeit im Dschungeklima befällt, scheint ihn zu verschonen und sein Haar wirkt weder durchgeschwitzt noch verfettet. Wenn man ihn ein wenig kennt, dann erfährt man recht bald, dass all diese Dinge die Ergebnisse kleiner Mittelchen sind, die er sich selbst zusammenmixt und mit denen er sich und seine Ausrüstung in guter Verfassung hält.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 15.08.2019 08:35

Willkommen in der Runde der Helden :)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3876
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Djembo » 15.08.2019 10:50

Ach wir sind Helden? Verdammt, falscher Charakter ;-)
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 15.08.2019 11:02

@Djembo: An welchem Tag willst Du einsteigen? Goldon ist beim Abend des 11. Boronaya ist derzeit am Vormittag des 13.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3876
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Djembo » 15.08.2019 11:15

Was immer euch am besten passt
Edit: aber wo ich drüber nachdenke: Ich mag es lieber, wenn andere zu mir aufholen müssen, als andersherum.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Jadoran
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 8660
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 15.08.2019 11:38

Gut, dann kommt er mit dem Nachmittagsschiff am 13. Tag an, dem eher kleinen Ochsenrad"dampfer" Conchita. Das Schiff war nicht voll, keine allein reisenden Glüclritter, nur "Zivilisten", zwei davon mit bewaffneter Begleitung, die allesamt eiserne oder lederne Undemarken tragen (also Gildenmitglieder sind, auch wenn er vond er Gilde bisher nur gehört hat, dass es sie gibt). Diese Gilden gibt es auch in anderen Städten, unpassend modern ausgedrückt sind es sozusagen Zeitarbeitsfirmen für Kriegshandwerker, aber die Aufnahme- und Arbeitsbedingungen sowie die Mitgliedsbeiträge sind teilweise extrem unterschiedlich.
Am Anleger wird Arik von den Tourismus-Führer-Kindern wegen seiner Kleidung als mässig wohlhabend eingestuft - mässig, weil er keinen Leibsklaven/wächter dabei hat.
Das Wetter ist nach Meinung der Ortsansässigen gut, nach Alriks Meinung viel zu feuchtwarm und heiss, da helfen alle teuren unmagischen Mittelchen nicht, auch wenn sie Schweissflecken auf seiner Kleidung mildern können. (Die Mittel mögen das Schwitzen verhindern, aber dann steigt halt die Körpertemperatur, weil der kühlende Effekt des Schweisses sich nicht einstellt...)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3876
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Djembo » 15.08.2019 17:17

Naja, im Hochsommer haben auch hier die wenigsten Leute, die Deo benutzen, Probleme mit der Körpertemperatur. Und wir hatten auch deutlich über 30 Grad. Es ist aber kein Deo, was er benutzt. Wir haben in unserer Runde immer die Alchemie recht frei gehalten, solange es nur Fluff ist und keine regeltechnischen Auswirkungen hat. Das hat zu Alchemika wie dem Lederfett, das extrem lange hält und auch die Nägel der Stiefel gegen Rost schützt, dem Waschmittel, das Kleidung wirklich sauber wie neu macht und Verfärbungen (z.B. durch Kleckern beim Essen oder eben Schweiß) verhindert, dem Anti-Mücken-Mittel, dem Zahnwasser, das Löcher verhindert, der Salbe gegen Hautpilze und so weiter geführt. Alles kleine Annehmlichkeiten, die sich ein echter Alchemist (also jemand mit Astralkörper) schnell und billig mit nur ein paar AsP zusammen mischt, die keinen regeltechnischen Effekt haben aber eben ein gewisses Flair. Im Grunde das, womit niedergelassene Alchemisten den Großteil ihres Geldes verdienen, denn wie oft kann man schon einen Heiltrank für "bis zu 2 Dukaten pro LeP" an den Mann bringen?
Und denk dran, dass er schon seit... *rechnerechne* etwa 1,5 Jahren in den heißen Gegenden Aventuriens unterwegs ist. Wir spielen in der Runde, in der ich ihn gespielt habe, mit Lernzeitregeln, als der Söldner also seinen Wert in Säbel von 13 auf 14 brachte, musste die Gruppe zwei Wochen in Mherwed bleiben. Und dann kommen noch die eigentlichen Abenteuer dazu, er hat keine regeltechnische Akklimatisierung aber er kennt heißes Klima gut. Die Schwüle dürfte ihm viel eher zu schaffen machen.
Willst du dann einen Eingangspost für ihn schreiben, oder soll ich das machen?
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Antworten