[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 3756
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 20.09.2020 21:38

Am Tresen

Ophelia verabschiedet Braumjov mit einem "Ingerimm mit dir, Großer!" und Beliana dann mit einem fröhlichen "Nichts zu danken, die Zwölfe mit Euch! Und dann vielleicht bis heute Abend."

Dann nimmt sie die Bestellung der Zwergenfamilie auf. Mit routinierten Handgriffen füllt sie Eintopfschüsseln, Bierkrüge und Milchkrüge und lässt das Tablett an den Tisch schweben.

In dem ganzen Chaos bleibt sie ruhig und gelassen, aber ihre Augen leuchten und man sieht ihr an, dass sie voll in ihrem Element ist. Ja, die Stube wird voll und lebhaft, das ist genau das, wofür sie Wirtin geworden ist. Schmunzelnd wirft sie einen Blick zu ihrem Collegus aus Khunchom. Ob der werte Darian bereut, ausgerechnet hier eingekehrt zu sein? Aber das soll ihr egal sein, es ist erfrischend, mal neue Gesichter neben ihrer Stammkundschaft zu sehen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 20.09.2020 21:45

Darian

darium betrachtet das alles etwas......grummelig. hat fast etwas von einem alten Seebären der sich doch etwas fehl am Platz fühlt. Aber der Eintop schmeckt ihm sehr, so viel lässt sich sagen. Während des Essens zieht er aus seinem Gepäck zudem ein Vinsalter Ei, oder eher die Einzelteile davon und beginnt dann mit Feinmechanikwerkzeug und einem Monokel mit Vergrößerungsfunktion an diesem herum zu basteln. Er ist auch ohne Gesprächspartner gut beschäftigt, ignoriert die Kinder alle gemeinsam so lange sie ihn ignorieren.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 12508
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Chephren » 20.09.2020 23:00

Die Zwerge sind gerade angekommen, haben sich gesetzt und das Kind ist erst einmal versorgt, als sich ein weiterer Gast in das Tintenfass verirrt. Oder weniger verirrt, der Blick ist eher suchend und als er die Wirtin selbst findet, stiehlt sich ein kurzes, zufriedenes Lächeln auf ihre Lippen. Groß ein Auge für die anderen Gäste hat sie nicht und nimmt an einem der freien Tische Platz.

Sie ist in ein bodenlanges Gewand aus dunkelgrauer, fast schwarzer Al’Anfaner Seide gehüllt. Auf dem Kleid sind in dezentem Silber Symbole aufgenäht, die wohl magisch sein sollen und sie als Magierin ausweisen, wenngleich der Schnitt der „Robe“ jedem konservativen Magier die Zornesröte ins Gesicht treibt, aber es entspricht dem Kodex. Nirgendwo wird da etwas zum Ausschnitt erwähnt.
Sie ist vielleicht stark 160 Halbfinger groß und ihre Figur hat genau die richtige Mischung zwischen Zierlichkeit und Rundungen. Die Füße stecken in leichten, kniehohen Reisestiefeln, während ihr Hals von einer filigran gearbeiteten Kette aus Silber geschmückt wird. Besonders auffallend an dieser atemberaubend schönen Frau, deren Hautton und auch die leicht gebogene Nase vermuten lässt, dass sie aus den Tulamidenlanden oder stammt, sind ihre schwarzen Locken und ihre dunkelgrünen Katzenaugen, die ein gefährliches Glitzern ihr eigen nennen. Ihr Gesicht ist wunderschön, auch wenn es eher eine gewisse Härte und Distanziertheit ausdrückt, als reine Lieblichkeit. Dieser Eindruck wird durch den dunklen Kohlestrich, der die Augen betont, nur noch unterstrichen.
An ihrem Gürtel hängen einige kleine Beutelchen, sowie ein gebogener, wider Erwarten schmuckloser Dolch. In der Hand trägt sie einen ebenfalls schmucklosen, dunkelbraunen Magierstabstab, der als einzige Besonderheit einen weiteren Arkaniumring trägt.

Wer genauer hinsieht, kann in ihrer rechten Handfläche eine Tätowierung erkennen, die wohl ein Heptagramm darstellen soll.

In der Hand hat sie ein in ein Tuch eingeschlagenes Paket, welches sie vor sich auf den Tisch legt.



Bild

Quelle: https://i.pinimg.com/564x/f5/17/6e/f517 ... 6a661b.jpg
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 3756
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 20.09.2020 23:53

Ophelia wendet sich dem neuen Gast zu. Mit einem breiten Lächeln auf den Lippen, das bis zu den Augen reicht, tritt sie an den Tisch. [gar]Willkommen im Tintenfass! Ich bin Ophelia, die Besitzerin dieses kleinen aber feinen Gasthauses. Was kann ich Euch bringen? Es gibt heute einen Eintopf mit Reh, und an Getränken kann ich frisch gezapftes Ferdoker -- hell oder dunkel, einen guten Wein aus dem Lieblichen Feld, oder auch nichtalkoholische Getränke anbieten.

Ist diese Woche irgendein Fest in Gareth, das ich vergessen habe? So viele Fremde auf einen Schlag hatte ich ja schon lange nicht mehr in der guten Stube!

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 12508
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Chephren » 21.09.2020 00:09

Sie antwortet ebenfalls in gestochen korrektem Tulamidya, auch wenn man einen südländischen Akzent heraushört. [Tul] Sehr erfreut. Dominga Merano. Über ein kleine Portion des Eintopfes und den Wein würde ich mich freuen. Und wenn ihr vielleicht nachher einen Moment Zeit hättet. Wenn es etwas ruhiger ist. Ich muss nämlich zugeben, dass ich auch wegen euch hier bin, Signora.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15387
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 21.09.2020 10:19

Tisch Orkmenschelf

"So lange hier keiner ist, der mich kennt, habe ich kein Problem damit, wie ich selbst auszusehen", gibt Khurdagh zurück. "Bei uns ist das reine Frauensache. Aber das weißt du ja." Dennoch scheint es dem orkischen Priester durchaus Spaß zu machen, sich mit dem Kleinen zu beschäftigen. Als der dann nach dem Löffeln greift, muss er sogar schmunzeln. [Ologhaijan] "Ganz schön gierig bist du. Aber zum selbst essen bist du noch zu klein", bleibt er dennoch hart und behält beim Füttern weiterhin die Oberhand.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 21.09.2020 21:19

Tisch Orkmenschelf

Die Antwort des Orks lässt Mordred für einen Moment breit grinsen, ehe er sich wieder etwas besser im Griff hat und etwas unschuldiger tut. "Ja, ich weiß. Schon merkwürdig. So wenig Wert ihr euren Frauen als Individuum zugesteht überlasst ihr dennoch euren Nachwuchs so lange ihrer Obhut und Beeinflussung, bis sie eurer Meinung nach alt und stark genug sind für alles weitere. Irgendwie widersprüchlich." Ja, Khurdagh kann vielleicht andere täuschen, aber Mordred sieht es und Arthur spürt es, das hier ist nicht nur eine lästige Pflicht.
"Ah!" Noch einmal versucht der Kleine nach dem löffel zu greifen, begnügt sich dann aber damit Khurdagsh Handgelenk zu halten so dass sich seine Patschehand gemeinsam mit der des Orks bewegt wenn diese mit dem löffel näher kommt. Der Hunger gewinnt eben, oder auch die fürsorgliche Behandlung des Orks.

Als die weitere Magierin dazu kommt schaut Mordred kurz etwas überrascht, nickt ihr auch zu falls sie bemerkt werden, holt dann auch schon eine Flasche mit etwas Trinkwasser hervor, schraubt sie auf zieht den Sauger über, damit der Kleine wenn er nachher mit dem Essen fertig ist noch etwas Flüssigkeit zu sich nehmen kann.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 12508
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Chephren » 21.09.2020 23:04

Tatsächlich müsste er vermutlich winken um auf sich aufmerksam zu machen, so wie sie gerade im Gespräch ist. Zudem wirkt sie für Mordred im Moment irgendwie etwas fahrig, abgelenkt vielleicht und auf jeden Fall scheint ihr das Paket wichtig zu sein, so wie sie die Hand darauf lässt.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15387
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.09.2020 07:59

Tisch Orkmenschelf

"Für irgendetwas müssen Orkfrauen schließlich gut sein. Außerdem müssen Sie in der ersten Zeit die Kinder säugen", hält Khurdagh dagegen. "Ich mache das jetzt auch nur, damit sich unser Kleiner an Orks gewöhnt." Dass sie beide jetzt gemeinsam den Löffel halten, das ist dann ein Kompromiss mit dem der Ork gut leben kann.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.09.2020 12:46

Tisch Orkmenschelf

So wie die Magistra wirkt, ihn sogar übersieht, hält er sich erst einmal raus, bleibt aber mit einem Auge und Ohr dran, je nachdem wie sich das entwickelt. Er selber ist ja auch gerade ein wenig abgelenkt, dank seiner beiden Männer.

"Stimmt, das mit dem Säugen wird ohne Frau schon etwas komplizierter." Zumindest das muss Mordred zugestehen, eingestehen. Da haben sie ja nun auch ihre ganz eigenen Erfahrungen gesammelt. Die rechtfertigung warum der ork das macht lässt Mordreds Augen verräterisch aufblitzen, aber er wird sich hüten da jetzt zu widersprechen. "Auf jeden Fall eine vielversprechende Taktik, unser Kleiner ist offenbar auf gutem Weg dahin." Unser Kleiner, er hat es eben doch gesagt.

Der kleine Arthur-Drakkraz ist mit diesem kompromiss auch einverstanden. Ha! Wär doch gelacht wenn nicht! Immer mal wieder greift er nach Khurdaghs Hand, wenn diese mit dem vollen Löffel zurück kommt, schaut dann auch hoch zu seinem Orkpapa und jauchzt, so dass direkt wieder etwas von dem Brei heraus läuft. Aber da ist dann ja auch wieder Mordred mit einem Wischtuch, falls Khurdagh das nicht selber in Ordnung bringen wird.

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 22.09.2020 13:04

Janka schob die Tür zum 'Tintenfass' fast schon zu Vorsichtig auf und Carlo schob seinen schwarz gestreifeten Kopf durch den Spalt ehe die junge Frau ebenso eintrat. Huch, ist das heute hier schon voll..., dachte sie sich und hob ihre Katze vom Boden. Der Karter kletterte ihren Arm hinauf auf ihre Schulter und schließlich unter ihren Haaren hindurch um sich wie eine Stola auf ihre Schultern zu legen. "Zum Gruße", warf die Schwarzhaarige in die Runde, "Das übliche, bitte!", meinte sie dann an Ophelia gewandt - ein Krug dunkels Bier, Eintopf und einen Teller Milch für ihren Kater.

Ihr Blick bleibt etwas länger an der in schwarz gekleideten Frau hängen - Magier waren immer mit Vorsicht zu genießen, auch die Wirtin, aber soweit Janka sie einschätzte, war sie gutmütig und war eine Bereicherung für das Viertel, den anderen magier bemerkt sie ob der lauten Geräusche von dem Halbork-Halbelf-Baby nicht. Ich wusste gar nicht, dass das Möglich ist... aber Satuarias Wege sind manchmal unergründlich - genauso die von Tsa und Rahja

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15387
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.09.2020 13:55

Tisch Orkmenschelf

"Ich glaube, der würde alles mögen, das ihn füttert", gibt Khurdagh seine Theorie dazu preis und hat natürlich - als immer gut vorbereiteter Handwerker - alle seine Werkzeuge, also neben dem Löffel auch das Wischtuch parat.

Dass sich der Schankraum weiter gefüllt hat, unter anderem mit jemanden, den er kennt, hat der Ork allerdings noch nicht wahrgenommen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.09.2020 14:10

Tisch Orkmenschelf

"Nicht unbedingt, er ist schon alt genug um zu wissen wen er mag. Ich wette Brunna hätte er schon längst alles ins Gesicht gespuckt." Hält Mordred dagegen, nutzt die Gelegenheit das er beide Hände frei hat dann auch um selber etwas von seinem eigenen Futter, dem Eintopf mit Hirsch, zu essen. Sie haben doch beide erlebt was für ein Theater der kleine macht, wenn andere sich um ihn kümmern. manchmal zumindest, es ist schon deutlich dass er Khurdagh mag.

der neue Gast bekommt einen kurzen Seitenblick, widmet sich dann aber wieder seinem Eintop so lange Khurdagh ihm Zeit dafür verschafft. Mordreds blick zu diesem ist dabei durchaus auch dankbar, unter anderem.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 3756
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 22.09.2020 18:01

Domingas Tisch

[tul]Oh, jetzt weckt ihr meine Neugier. Lasst mich eben Eure Bestellung fertigmachen, dann setze ich mich für einen Moment zu Euch. Ophelias Tulamidya geht ihr ebenso leicht von den Lippen wie das Garethi. Sie wirft der Collega noch einen letzten neugierigen Blick zu, bevor sie sich Richtung Tresen wendet und dort Eintopf und Wein einfüllt und auf das passende Tablett stellt, das dann auf Kommando zum Tisch schwebt.

Tresen

Als Janka schüchtern die Taverne betritt, lächelt Ophelia ihr zu. [gar]Hallo, Janka! Setz dich, noch ist ein Tisch frei. Sie macht dann auch noch Jankas Bestellung fertig und schickt sie auf den Weg.

Domingas Tisch

Nachdem nun alle Gäste erst einmal versorgt sind -- und inzwischen alle fünf Tische besetzt -- gesellt Ophelia sich wie versprochen zu ihrer Collega und wartet neugierig ab, was da nun kommen mag.

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 22.09.2020 18:20

Janka sah zu den Schwarzpelzigen herüber. Die hatten es hier noch weniger leicht als sie, gerade weil sie nicht verstecken konnten, wer sie wirklich waren. "Danke!", rief sie über das Geschnatter der Pelzigen zu dem Tisch mit der in schwarz gekleideten Person, an der sich die Wirtin nieder gelassen hatte. "Komm, Carlo, es gibt nom nom" - Der karter schien aufs Wort zu gehorchen, den mit sanften Pfoten lief er ihren rechten Arm auf den Tisch herunter, setzte sie etwa zwei Speichen weit vom Tablett auf den Tisch und wartete darauf das seine Besitzerin ihm den Teller mit der Milch vor die Pfoten stellte.

Die braungebrannte Frau kam dieser Erwartung einige Momente später nach - nachdem sie ihre Mahlzeit von Tablett genommen hatte und es zur Seite schob. "Dann, guten Appetit, mein Kleiner" - Während Katze und Frau sich beinahe Zeitgleich über ihr essen her machten, beobachtete letztere die kleine Schankstube so aufmerksam, wie es zwischen den gierigen Essensschlücken ging. - Die letzten drei Tage hatte sie an dieser einen Bratsche verbracht, da diese Morgen ausgeliefert werden sollte - und damit für einige Monde das Dach über den Kopf sichern würde. - Was auch hieß, dass sie sich morgen etwas Freizeit genehmigen konnte.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 709
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 22.09.2020 18:22

Eine unscheinbare junge Frau klopft sich auf der Schwelle noch den Straßenstaub von den den Rockschößen und betritt einige Minuten nach Janka den Raum. Sie hat einen Reiserucksack auf dem Rücken. Um ihren Hals hat sie noch einen Beutel geschlungen, den sie an ihrer Brust leicht festhält. Ihrer Kleidung nach - einem schlichten dunkelblauen Rock, dazu ein helles Hemd mit weitem Schulterausschnitt und einem schwarzen Mieder - ist sie aus Almada. Die Kleidung sieht nicht nach teurem Stoff aus, aber auch nicht nach billigem; sie wirkt auch nicht abgetragen.
Sie ist 167 Halbfinger groß und zierlich. Ihr schwarzes glattes Haar fließt über ihre Schultern bis zu ihrer Taille. Für ihren (für eine Almadanerin eher ungewöhnlich) blassen Teint hat sie dennoch einen nett anzuschauend roten Hauch auf ihren Wangen und den Lippen. Mit ihren strahlend hellgrauen Augen sieht sie sich interessiert im Schankraum um. Ein Ork in einem Gasthaus? Friedlich? Was es nicht alles gibt! geht es ihr durch den Kopf, als sie die ungewöhnliche kleine Familie erblickt.

Als sie die Katze erntdeckt, sieht sie sich die dazu gehörige Frau etwas genauer an. Könnte es sein ...? Sie sucht ihren Blick.
Von allein passiert nüscht.

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 22.09.2020 18:49

Janka blickte kurz auf und sah ein weiteres Schwarzhaar in der Türe stehen. Heute schien es wirklich voll zu werden - was hießt, dass sie schnell 'Besuch' bekommen würde - was wiederum hieß, das Carlo vom Tisch musste, die meisten mochten die Katze nicht am Tisch. "He, ich glaube du musst vom Tisch", flüsterte sie ihrem vertrauten ins Ohr und die Katze ließ nicht erkennen ob sie ihre Besitzerin verstanden hatte, den Carlo schleckte ihr einmal über die Wange, bevor er sich weiter um seine Milch kümmerte. "Schlingel!", entfuhr es Janka

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 709
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 22.09.2020 19:06

Wenn Janka zu der Frau schaut, die ihren Blick sucht, neigt diese mit einem scheuen Lächeln leicht ihren Kopf zum Gruß.
Dabei färben sich, nur für Janka sichtbar, ihre Augen für einen Moment purpur.
Von allein passiert nüscht.

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 22.09.2020 19:15

Janka blinzelte einmal. Dann ein zweites Mal und schließlich ein drittes Mal. hatten die Augen der anderen gerade geleuchtet? Die Augenbrauen nach oben ziehend schaute sie schließlich von der 'neuen' - die ihr zunickte zu Carlo. Man hätte den Groschen fallen gehört, wäre er denn nicht nur Sinnbildlich gefallen. Sie musterte die andere nun mit offener Neugierde, während sie nun ihrerseits kurz nickte.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 709
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 22.09.2020 19:47

Die Neue löst sich von der Eingangstür und spricht ein "Die Zwölfe zum Gruße!" in den Raum hinein, welches im allgemeinen Stimmgewirr vermutlich etwas untergeht.
Sie steuert ohne besondere Eile oder Langsamkeit auf den Tisch der Frau mit der Katze zu, die ihr Nicken eben erwidert hat und deren Augen ihr eben auch kurz purpur erschienen waren. Im Vorbeigehen nickt sie jedem Tisch höflich zu, das Baby mit dem erkennbaren Orkblut bekommt sogar ein kleines freundliches Augenzwinkern als sie an ihm vorübergeht, wenn es sie denn ansehen sollte.

Als sie schließlich vor Janka steht, lächelt sie freundlich. "Einen schönen guten Tag, Signora. Darf ich mich zu Euch setzen? Wenn ich mich vorstellen darf: Mein Name ist Solivai Hilada Zulhamidez." sagt sie mit einer warmen, irgendwie leicht nebulös klingenden Stimme und almadanischem Akzent.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 12508
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Chephren » 22.09.2020 20:20

Domingas Tisch
"Natürlich, danke Signora," meint die glutäugige Schönheit und schüttelt schmunzelnd den Kopf beim Tablett. Nimmt dann aber erst mal einen Schluck Wein, der ihr zu schmecken scheint.

Sie lächelt ihr zulassen sie sich setzt.
"Zwei Bitten hätte ich. Aber die wichtigere Vorweg. Ich habe gehört, dass ihr eine ausgesprochen gute Magierin seid und vor allen in der Artefaktmagie. Mir wurde ein seltenes Buch zugespielt, das unter einem Zauber steht. Aber ich habe das Gefühl, dass hinter diesem noch etwas versteckt wurde. Ich bin nur leider nicht gut genug um mehr als ein Gefühl zu haben. Wärt ihr bereit euch das einmal anzuschauen?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.09.2020 20:34

Tisch Orkmenschelf

Als da eine Katze auf dem Tisch sitzt und Milch nippt ist das erst einmal wenig besonders. Katzen gibt es hier viele, die halten Mäuse und Ratten fern. Aber als sich dann noch eine junge Frau dorthin verirrt nimmt er einen Schluck Bier, beobachtet ein wenig wie diese miteinander umgehen und reagieren. Was dann direkt von Arthur ausgenutzt wird. *Flatsch*. Wer hat jetzt Brei im Gesicht? der Kleine findet das natürlich absolut lustig und lacht auf, während Mordred sich mit einem tadelnden Blick ein Tuch nimmt um sich den Brei aus dem Gesicht zu wischen. Na, dafür ist der Brei aber zu gut. Iss ihn lieber mal selber auf."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15387
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.09.2020 21:13

Tisch Orkmenschelf

Khurdagh grinst breit. "Ist das nicht schön, wie gut unser Kleiner schon hört? Man sollte nur aufpassen, was man sagt. Und was du gesagt hast, war kein gutes Stichwort."

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 3756
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 22.09.2020 21:13

Domingas Tisch

Ophelia überlegt kurz, nickt dann auf Domingas Bitte hin. Ich bin zwar keine Hellsichtmagierin, die Euch wahrscheinlich besser helfen könnte, aber ich bin auch nicht gänzlich ungeübt in der Analyse magischer Artefakte. Kommt heute Abend kurz bevor ich schließe mit dem Buch her und ich kann es mir nach Feierabend anschauen. Was ist Eure zweite Bitte?

Als eine weitere Frau die Taverne betritt und sich zu Janka an den Tisch setzt, ruft sie kurz rüber: [gar]Ich komme gleich!

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 1716
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 22.09.2020 21:15

Zwergentisch

Als das Tablett zum Tisch geschwebt kommt, wird es um die kleine Zwergin erst einmal ganz still. Mit offenem Mund beschaut sie sich dieses fantastische Schauspiel. Dann wandert ihr Blick zu den kurz darauf fliegenden anderen Tabletts. Als dann alles steht, alle da sind und auch die Wirtin sich zu einem Gast gesetzt hat, hört man ein lautes einatmen. Matthus versucht noch die Kleine auf seinem Schoß zu bremsen. Es gelingt ihm aber weder seine Tochter zu halten, noch ihr den Mund zuzuhalten. "WAS FÜR EIN MAGISCHER ORT!" Daraufhin springt die kleine vom Tisch und rennt durch den Schankraum.

"Können wir das für zu Hause beweglich haben?! Und das?! Unddas, unddas, unddas???" So viel zu einem ruhigen Mittagessen ... Naja, dann bekomm ich doch früher als erwartet etwas geschäftliches geregelt. So steht Matthus auf, nimmt sich ein Stück Papier mit und macht sich auf seine Tochter einzusammeln, die hin und her rennt, an Tischen stoppt, sich dort die Tabletts und Teller und becher anschaut - bei dem Orkbaby länger halt macht und tatsächlich kurz mit glitzendern Augen still wird - und dann versucht Richtung Küche zu rennen.

Während dessen kümmert sich Ingrescha um ihre Jungs. Sie nimtm die Schüsseln mit dem Eintopf und die Becher, verteilt diese. Zwar stehen die Zwergenkinder auf ihren Stühlen, aber das sollte wohl nicht so schlimm sein. Der guten Manier wegen fragt sie trotzdem in Richtung der Wirtin. "Verzeiht, die Jungs sind noch nicht so groß. Stört das so?

Gleichzeitig erreicht Matthus den Weg zur Küche vor seiner Tochter und pflückt sie beherzt vom Boden. "Wir zwei werden jetzt auch etwas essen, ob dir das gefällt oder nicht junge Dame." Lachend gehen die beiden Zwerge zurück zu ihrer Familie. Matthus macht nru einen minimalen Abstecher zu Ophelia und schiebt kaum merklich ein Stück Papier in ihren Nacken.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Meister der Drachenchronik

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 22.09.2020 22:05

"Setzt euch... Kypia", verfällt Janka kurz ins zyklopäische - ein Überbleibsel der in letzter Zeit doch seltener gewordenen Besuche ihres Herrn Vaters. "Was verschafft mir die Ehre?, fragt sie schließlich unverblümt - es wäre nicht das erste Mal das jemand ein Instrument hier in Auftrag gab. Doch das auf blitzen der Augen hieß sicherlich etwas anderes, Janka musste etwas überlegen - und 'scheuchte' Carlo in ihren Schoß - was er wiederwillig geschehen ließ. Er bließ zwar wo er bleiben sollte, aber Janka zuckte unter den haarfeinen Kralleneinstichen zusammen. Manchmal benahm sich diese Katze wie ein Kaiser."Oder seid ihr nicht auf der Suche nach der Instrumentenbaumeisterin Janka Thyria Terubis?"

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.09.2020 23:25

Tisch Orkmenschelf

"Ja, das war wohl etwas unbedacht von mir. So langsam muss ich wirklich besser aufpassen." gesteht Mordred ein, wischt sich noch einen Spritzer weg, muss nach dem strengen Gesicht aber auch etwas schmunzeln und als dann auch noch die kleine Zwergin bin mit den tsabunten Haaren dazu kommt blinzelt Mordred ihr freundlich zu, während das Halborkbaby kurz ganz fasziniert die kunterbunten Haare anstarrt ehe die Kleine wieder weg ist.

Das Nicken des neuen Gastes hat er natürlich auch erwidert und Klein-Arthur freut sich beachtet zu werden.

Wobei sein Blick dann auch wieder zu der Katze geht, als er sich noch etwas von der Schläfe wischt und das Tier einen Moment länger betrachtet. Sich dann wieder dem eigenen Tisch zuwendet.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15387
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.09.2020 23:40

Tisch Orkmenschelf

Khurdagh schaut dem aufgeweckten und sehr agilen Zwergenmädchen skeptisch hinterher. "Ob Arthur-Drakkaz auch mal so wird?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 12508
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Chephren » 22.09.2020 23:40

Domingas Tisch
"Danke, Collega," meint sie und nickt ihr zu. "Die zweite ist eine Einladung, wenn ihr mögt. Habt ihr vom Zirkel der freien Wissenschaften gehört? Ich würde mich freuen, wenn ich euch für einen Vortrag gewinnen könnte. Einen gewissen Austausch anregen, etwas wofür die Kollegen des Bunds des weißen Pentagramms nicht zu gewinnen sind. Was ich persönlich nicht verstehe, aber so ist es..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.09.2020 00:44

Tisch Orkmenschelf

Diese Überlegung des Orks zaubert ein beinahe verräterisches Zucken auf die Mundwinkel Mordreds. "Das könnte passieren, muss aber nicht. Kinder sind oft unberechenbar. Hauptsache er bleibt gesund und wird kräftig, alles andere wird sich zeigen. Vielleicht kannst du ihn ja bei der Erziehung etwas in die eine oder andere Richtung beeinflussen."

Antworten