[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 30.07.2020 23:58

Daniel hört interessiert zu, lacht auf und als Raul dann den Strafverteidiger in den Ring wirft hebt der Elf die Hände und zeigt dem Privatdetektiv die Handflächen. In einer Geste von Unschuld und Aufrichtigkeit. "Erst so hoch gekommen, dann so tief gefallen? Am besten auch noch als Pflichtverteidiger? hast du eine Ahnung wie wenig die als Pauschalbetrag bekommen?" Gibt er sich dann gespielt empört, lacht dann aber auf.

Glinda schüttelt grinsend den Kopf. "Bitte nicht noch eine Strafverteidigereinlage, dann lieber noch ein paar Hexengeschichten von meinem Lieblingszauberer." Und damit wendet sich die Hexe damit auch besagtem Lieblingszauberer zu. "Das gefällt mir schon viel besser. Du weißt wie man eine hexe behandeln sollte, hast eine goldene Zunge und siehst dazu auch noch gut aus. Und kannst wirklich zaubern.Zauberer wie dich findet man selten."
Dann überlegt sie kurz, beißt noch einmal ab und kaut genüsslich, schluckt selbstverständlich ehe sie die nächste Kategorie bekannt gibt. "MMVV, streng genommen steht Daniel die erste Frage zu da er weniger gewonnen hat. Aber nach der kritischen Einlage mit der Jahreszahl und dem Erwachen darf Raul die ersten Frage stellen. Die hohe Hexenrichterin hat gesprochen."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 31.07.2020 00:20

Er hebt entschudigend die Hände. "Niemals. Dazu war die Vorstellung zu gut," antwortet er mit einem frechen Lächeln. "Wenn die Hexe der Matrix einmal ein paar Hexen in der realen Welt kennenlernen will: Ich meine ich habe noch ein paar Einladungen auf ein paar der Feste in der Gegend um den Brocken herum. Allerdings muss ich zugeben, dass meine liebe für meine geistige Gesundheit mich bisher von einem Besuch abgehalten hat," lächelt er und nimmt mit einem Nicken das Angebot an.

"Hmm MMVV, ja. Ich bleibe einmal bei machbaren Fragen. wie heißt einer der ältesten Nosferatu, der früher in Warschau lebte und später in die ADL zog? Noch ein kleiner Tipp: Er war Besitzer eines ziemlich großen Kons..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 02.08.2020 23:10

"Dann wirst du dafür büßen." "Verspricht" der Elf grinsend, während Glinda das abwinkt und über das Angebot ehrlich nachdenkt. "Ich werde darüber nachdenken, es klingt interessant." Gesteht sie ein.

Bei der Frage die folgt lacht Daniel sogar wieder kurz auf. "Okay, damit muss ich mir eine neue Frage überlegen, bei mir wär auch was von dem alten Herrn gekommen." Er beugt sich etwas vor, krümmt dabei den Rücken etwas, hebt den Kopf, spreizt ein klein wenig mehr die Lippen und verzieht leicht die Gesichtszüge in der Karikatur eines Nosferatu. "[Russisch] Vampire" Degeneriertes, minderwärtiges, tiebhaftes Pack! getrieben von ihren niederen Bedürfnissen und kaum besser als der gewöhnliche Mensch! Das Leben ist viel zu kostbar als es so zu verschwenden! Ich werde einen Weg finden, all diese unzumutbaren Schwächen zu überwinden! Denn ich bin Vladimir Alexandrej Cherkov. ich war schon da, als die Legende eures überheblichen, affektierten Draculas noch nicht einmal geboren war!" Gibt er in ziemlich gutem Russisch zum besten.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 02.08.2020 23:52

Raul lacht beim Grinsen des Elfen und breitet dann die Arme aus. "Mein Angebot steht, aber keine Garantie, für das, was da passieren wird. Die Feste sind ... besonders."

Als dann die Antwort auf Russisch kommt, muss Raul grinsen und nickt, wechselt in ein Russisch mit St. Petersburger Akzent. "[Russisch] So richtig. Aber dein Teint muss blasser werden, sonst glaubt man dir das nicht. Und die Haare. Weniger Haare..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.08.2020 15:45

"Gerade deshalb sollte ich es vielleicht probieren, bei solch einer einmaligen Gelegenheit." "Dann solltest du nicht ohne Anwalt gehen, nur zur Sicherheit." Neckt der Elf zwinkernd. "Ach was, mein Lieblingszauberer wird schon auf mich aufpassen."

Das Russisch des Elfen hat einen Moskauer Einschlag, aber nicht nur. Sibirisch vielleicht? [Russisch]"Pah.......als wenn ein jämmerlicher Wicht wie du auch nur in der Lage wäre an meinen unzähligen Illusionen zu kratzen! Die habe ich schon perfektioniert als die Drachen noch geschlafen haben!" [Rus]"Gebrauchtwagenhändler, Strafverteidiger, CEO und Nosferatu, wirklich eine steile Karriere mein Lieber." Wirft nun Glinda ein, wobei ihr Azent eher ins Urale einzuordnen ist. Und der Seattler Dialekt klingt ebenso durch.
Jetzt ist es an Daniel aufzulachen, dann abzuwinken. "Je nach Perspektive auf ein Abstieg meine Liebe, auch wenn MMVV sicher einen relativ zuverlässiger Weg zur Alterslosigkeit darstellt kann ich mir schöneres vorstellen als mich von Essenz und Blut anderer lebender Wesen ernähren zu müssen. Unabhängig von den anderen Nebenwirkungen." Dabei wechselt der Elf auch wieder ins Englisch zurück, das hier neben Sperethiel Amtssprache ist. "Ich weiß, außerdem wär es das dann mit meinem besonderen Zauber gewesen."

2 : 2,5

Der Elf nickt zustimmend, muss dann schmunzeln und greift wieder nach seinem Glas, schwenkt den flüssigen Bernstein und riecht bedächtig daran. "Das stimmt, aber das bringt mich auf eine Idee für meine Frage. Auch wenn sie wieder ziemlich gemein ist." Er blickt wieder zu Raul, ein feines Grinsen zeichnet sich dabei auf den elfischen Zügen ab. "Welche Unterart der Metamenscheit Besitzt eine natürliche Immunität gegen alle Formen von MMVV, kann auch kein unwissentlicher Überträger werden? Infizierte zählen nicht als Antwort, egal ob man sie noch als Teil der Metamenscheit betrachtet oder nicht."
AntwortShow
Drakes, da das wieder sehr speziell ist aber aufgrund dessen was ich über Raul weiß ist es nicht unmöglich das er es wissen könnte.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 03.08.2020 17:07

"Ich glaube zwar nicht, dass du einen strahlenden Ritter brauchs, der auf die aufpasst, aber im Zweifelsfall werde ich sicher meinen Mut finden," meint er schmunzelnd. "Aber ich stimme Daniel zu, auch wenn ich eher zu der kurzlebigen Rasse gehöre. Das ist nicht das, was ich mir wünschen würde."
Bei der Frage muss er überlegen. "Gestaltwandler können es nicht sein. Die zählen ja nicht als Menschen. Alle anderen habe ich schon mal etwas von gelesen. Etwas mit SURGE?" Dann fällt sein Blick kurz auf die Schuppen Glindas. Überlegt noch einmal. "Drakes? Das müsste so sein, oder? Wobei man da auch über die Abstammung streiten kann. Aber ich meine, dass die immun sind. Aber sicher bin ich nicht. Nur was Besseres fällt mir nicht ein..."
WürfelwurfShow
Ich nehme 10 Erfolge bei passendem Skill als wissend an :censored:
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.08.2020 00:52

"Wunderbar, da wird mir ganz warm um mein Herz. Einen stattlichen Löwe würdest du so aber sicherlich ebenfalls abgeben." Zwinkert sie ihm zu, ehe ein galanter Luftkuss folgt. "Für mich wäre das auch nichts, keine sehr erstrebenswerte Existenzform. Lieber die Möglichkeiten und Annehmlichkeiten der modernen Medizin und Magie, so lange es geht. Und wer weiß was bis dahin schon wieder neu entdeckt wurde. Eine Existenz als Geist in der Matrix ist auch nichts, das ich als erstrebenswert für die Ewigkeit ansehen würde, oder zumindest so lange die Matrix existieren wird." Als Raul dann, nach seiner Überlegung und dem Blick, die Lösung verkündet nickt Daniel.
"Homo Sapiens Draco, inzwischen werden die beinahe überall als Metamenschen anerkannt. Oder eher als seltene Unterkategorie, auch wenn das gewisse Fanatiker ja nicht davon abhält das anders zu sehen und dementsprechend gegen sie vorzugehen wenn sie einen entde4cken oder vermuten." Glinde klatscht mit ihren manikürten Händen, ein Echo aus dem Holowürfel folgt als ein Publikum begeistert in das Klatschen einstimmt. "Wunderbar. Mut, Hirn und wie mit der Gretchenfrage zu MMVV bewiesen auch Herz. Der perfekte Zauberer. Und der Gewinner." Daniel schnaubt bei dieser Lobhudelei leicht, aber seine Mundwinkel zucken verräterisch und er grinst dann doch. "Glückwunsch, ein wohlverdienter Sieg. Ich geh uns noch was zu trinken holen und lass euch Turteltauben kurz alleine, irgendwelche Wünsche?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 18.08.2020 20:53

Raul lacht. "Ja so als Geust ohne Körper, nein danke."
Über den Sieg freut er sich, nickt aber Daniel ehrlich respektvoll zu. "Danke. Das war wirklich knapp. Und lustige Fragen." Ein Schulterzucken begleitet seine Getränkewahl. "Hmm vielleicht etwas Leichteres. Ein Bier? Und was für die bezaubernde Hexe?"

Als Daniel dann gegangen ist schmunzelt er und schaut ihm kurz hinterher, bevor er sich ganz auf Glinda konzentriert.
"Jetzthoffe ich nur dass die Hexe ihre Zauberer nicht als Statuen in ihren Garten stellt."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.08.2020 22:30

"Bier klingt gut, sehr gut." "Also eine Runde Bier, dann lasst euch überraschen wenn ich aussuchen soll." "Etwas mit Zitrone, kein Spinatbier!" der Elf zwinkert ihr zu, mit einem schelmischen Lächeln, sagt aber nichts dazu. "ja, das hat wirklich Spaß gemacht." Antwortet er noch Raul, dann ist er aber wirklich fort und lässt die beiden mal alleine.

Auch Glinda schaut dem Elfen kurz hinterher, der mit seinem Anzug hier doch mehr oder weniger hervor sticht und lacht dann bei Rauls bemerkung auf, schaut abschätzend zu ihm und mustert ihn noch einmal ganz genau. "Nur wenn dieser Zauberer mich auf dumme Ideen bringt. Aber ich glaube das wär eine ziemliche Verschwendung. Ich kann mir genau so gut eine 3D-Kopie anfertigen lassen, so dass alle glauben ich würde das machen, und mit dem Original weiter meinen Spaß haben ohne das er zu Stein wird." Schlägt sie lächelnd vor, schlägt dabei leicht ein Bein über das andere und richtet ihre Aufmerksamkeit ebenso auf ihn. "Außerdem ist es immer so lästig, wenn selbsternannte sogenannte Helden oder Hexenjäger ankommen und die armen Seelen dann wieder befreien wollen, die böse Hexe zur Rechenschaft ziehen." Zwinkert sie ihm zu. "Würde dich denn jemand suchen kommen, wenn diese Hexe dich entführt oh mächtiger Zauberer?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 19.08.2020 23:18

"Ich bringe nie jemanden auf dumme Gedanken," meint er lachend und sein Blick wandert kurz zu ihren Beinen. Ihr Bluck offenbart ihr wenig Neues, nur vielleicht ein Armband und eine Kette, die nicht ganz offensichtlich sind. Aber vom Aussehen her irgendwie alt wirken. Mit Geschichte.
Und wenn sie wirklich sehr genau hinsieht, kann sie sehen, dass er vermutliche eine dieser neuen Körperrüstungen trägt, die fast nicht zu erkennen sind.
"Ich gehe davon aus. Zumindest zahle ich dafür ein paar Leute ganz gut." Er zwinkert ihr ebenfalls zu.
"Und ich vermute, dass auch ein paar Freunde mal nach mir sehen würden. Und bei dir? Wenn der unglückliche Fall Eintritt, dass ich mich als böser Blutmagier entpuppen?"
Auf jeden Fall hat er keine Frau erwähnt, trägt keinen Ring oder hat einen verräterischen Abdruck.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 20.08.2020 02:53

Der elegante Zweiteiler, der bei anderen beinahe spießig wirken könnte wenn Frisur oder anderes nicht dazu passen würden wie bei Glinda, offenbart etwas mehr von den gepflegten, athletischen Beinen der Orkin als diese das eine etwas über das andere schlägt. Entweder von Natur aus haarlos, oder auf die eine oder andere Art nachgeholfen. So oder so würde selbst ein feines Seidentuch einfach widerstandslos daran hinab gleiten. Einen Moment betrachtet sie die beiden Schmuckstücke, lacht ebenfalls auf. Und ja, ihr Zweiteiler stammt aus einer Kollektion kugelsicherer Kleidung, auch wenn darunter wohl keine weitere Rüstung trägt. oder auch nur ein sehr kleinen, formangepasstes Zusatzteil das sicherlich nicht weniger dezent wirkt als bei Raul. "Oh, ein paar Freunde würden nach mir suchen. Und meine fliegenden Affen würden dir dein Leben zur Hölle machen. Und falls du dich wirklich noch als Blutmagier entpuppst, oder etwas ähnlich verdorbenes, wird der kleine Prinz mich retten. Und als Hexe kenne ich mich mit Rache aus, selbst im schlimmsten Fall ist alles bereit um jemanden das Leben noch aus dem Grab heraus vollkommen zu vernichten. Die kluge Hexe baut vor. " Dann winkt sie aber ab und beugt sich ein klein wenig zu Raul. "Aber das du nie jemanden auf dumme Gedanken bringst kauf ich dir nicht im Mindesten ab." Dabei lässt sie ihre rauchige Stimme ein wenig schwingen, schon beinahe etwas zweideutig klingen.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 20.08.2020 10:09

"Ich glaube ja nicht, dass eine Hexe sich von einem Prinzen retten lassen muss, oder" meint er schmunzelnd. Ja so ähnlich dürften seine Vorkehrungen auch aussehen.
Als sie sich dann zu ihm vorbeugt tut er das selbe, so dass sie sein dezentes Parfüm riechen kann.
"Ich würde das ja keine dummen Gedanken nennen. Vielleicht verleitet ich manchmal Jemanden dazu unvorsichtig zu sein..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 20.08.2020 14:45

"Nein, wahrscheinlich nicht. Aber dann fühlen sie sich nicht so nutzlos in diesen modernen Zeiten, wenn sie das glauben." Sie nimmt einen hauch seines Parfüms auf, während er umgekehrt ebenso einen Hauch von ihrem etwas schwereren Duft erhaschen kann. Etwas würziger, mit einer Note Klatsch- oder Schlafmohn, aber auch ein fruchtiger Spritzer irgendeiner Zitrusfrucht um das aufzulockern ehe es zu aufdringlich werden könnte. "Ein wenig Würze im Leben, könnte man dazu sagen, nicht wahr? Hin und wieder etwas unvorsichtig sein kann zu den Besten Erfahrungen führen." Auch sie trägt keinen Ring, oder einen Abdruck davon, nichts deutet darauf hin das sie anderweitig gebunden wäre.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 20.08.2020 20:12

"Ach wir Zauberer mussten uns auch andere Beschäftigungen suchen und rennen nicht mehr in Roben herum.Das Schaffen die Prinzen auch..." meint er lachend und sieht ihr in die Augen.
"Wenn man nichts riskiert kann man nichts gewinnen. Und wenn ich nicht manchmal unvorsichtig wäre, würde ich jetzt in einer magischen Forschungseinrichtung sitzen und hätte diese bezaubernde Frau nicht kennengelernt. Also für mich. Immer wieder gerne."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 21.08.2020 00:19

Glinda stimmt in sein Lachen ein, schüttelt aber auch den Kopf. "Ich weiß nicht, kommt wohl auf deren Intellekt an, oder den genetischen Zustand. Diese Adelsfamilien sind ja oft etwas spezieller." Danach zieht sich ein ein Lächeln üer ihre Züge und sie sucht seinen Blick, legt eine ihrer gepflegten Hände auf seine. "Darauf sollten wir anstoßen, was für ein Glück das du diese bezaubernde Frau kennenlernen kannst." Zwinkert sie ihm zu. "darauf müssen wir gleich unbedingt anstoßen."

Wobei nun aber auch der Elf wieder zurück kommt, beladen mit ein paar Flaschen Bier die er zusammen mit den Gläsern geschickt auf einem Tablett balanciert. "Soll ich später wiederkommen?" Neckt er, wenn auch nicht ganz klar ist wen von beiden. Dann stellt er den beiden ihre Flaschen hin. Für sie ein Birra Moretti Limone Radler in grüner Flasche, für Raul ein Ulster Black Oatmeal Stout und für Daniel selber ein Huitzilopochtli .
Geschickt werden sie geöffnet, zischend und prickelnd in die jeweils passenden Gläser gefüllt und Norm wie Orkin bereit gestellt als ihn einer der anderen Gäste anspricht der gerade vorbei kommt. "Wie? nein, sorry, ich arbeite hier nicht. Da musst du selber laufen." Um sich dann auch wieder zu setzen und sein eigenes Bier ins Glas zu schütten. Auch an die Untersetzer für die Gläser hat er gedacht und das Bier ist angenehm temperiert. Zwei Kondolenzkarten aus echtem Pergament und handgefertigt liegen ebenfalls auf dem Tablett. Die schiebt er dann in die Innentasche seiner Jacke die hier geblieben ist.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 21.08.2020 19:26

"Das stimmt. Aber ich habe da gute Hoffnung bei manchen," meint er lachend. Als Daniel dann wieder kommt grinst er ihn an. " Nein, das Bier kommt genau recht, wollte ich doch auf das Schicksal anstoßen, dass es mir erlaubt hat, diese wunderbare Hexe und einen Prinzen kennenzulernen. Danke."
Die Kondolenzkarten betrachtet er kurz interessiert, fragt dann aber nicht, hebt stattdessen das Glas zum Toast. "Auf das Glück und die Unvorsichtigkeit."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.08.2020 00:37

"Nicht das du das später noch verfluchst, das hat das Schicksal nicht verdient nur weil diese Hexe manchmal ein ziemlicher Plage ist. Und Prinzen sind auch nur Metamenschen, meist jedenfalls. Nur erzähl das bloß nicht in TirNaNog herum, die reagieren da oft etwas allergisch drauf." Winkt Daniel lachend ab. Die beiden Kondolenzkarten sind unterschiedlich gestaltet. Die eine mit "elfischer" Aufhübschung und dem Siegel eines Mitglieds des ehemaligen Prinzenrates. Eines das selbst in der "Elfen über alles Fraktion" noch als radikale Hardlinerin gilt. Die andere etwas schlichter, von einem ehemaligen Mitglied der Rinelle ke'Tesrae, das in einer von der neuen demokratischen Führung geförderten arbeitet das sich der Entschädigung und des Auisgleichs früher begangener rassistischer Diskriminierung einsetzt.
Aber auch Daniel erwähnt die beiden Karten nicht weiter, ebenso wenig Glinda. Auch wenn sie doch bei der elfischer wirkenden Karte merklich die Lippen verzieht. Er hebt statdessen ebenfalls sein Glas. "Auf Glück und Unvorsichtigkeit, auch wenn ich mich bemühe mich von zweiterem fern zu halten." "Du bist ja auch langweilig und ein wenig paranoid, ganz anders als Raul. Auf das Glück und Unvorsichtigkeit."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 22.08.2020 11:25

"Eine Plage. Aber bitte" meint er lachend. "Die Leipziger Hexen meinten, dass sie einfach mehr Frau sind. Im Guten und Besten, wie im Schlechten. Und da sehe ich bei dieser Hexe das Erste weit überwiegen. Wenn man nichts wagt hat man nichts zu bereuen, ausser die Frage was wäre gewesen wenn..."
Dann schmunzelt er, als sie meint, dass er nicht paranoid sei. Was stimmt. Es ist zumindest besser geworden seitdem er Jobs sehr entspannt annehmen kann. Und seitdem seine Deckerfreundin seine digitale Präsenz abgeschirmt, was bedeutet, dass selbst jemand mit Glindas Fähigkeiten sich wirklich strecken müsste um auch nur irgendetwas zu finden. Und magisch... Eher unwahrscheinlich.
"Naja, nur weil man paranoid ist, heißt es ja nicht, dass da nicht doch jemand ist, der einem Schaden will."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.08.2020 01:37

"Auch eine Plage kann sehr fraulich sein." Hält der Elf lachend gegen das was Raul dazu sagt. "Moderne zeiten, Gleichberechtigung. Die Männer haben uns Jahrhundertelang unterdrückt. Wir haben viel nachzuholen." Stößt Glinde zwinkernd ins selbe Horn wie sicherlich zumindest teile von Rauls Hexenbekanntschaften und stößt noch einmal mit Raul an, sucht dabei dessen Blick.
Daniel schnaubt leicht, aber das grinsen kann er sich doch nicht ganz verkneifen. "Eben, ist ja nicht so das du ohne Firewall oder deine Affen herum läufst, obwohl es überaus unwahrscheinlich ist das sich jemand an deiner Präsenz zu schaffen macht." "Trotzdem gibt es keine hunderprozentige Sicherheit, die gibt es nie. Manchmal kann man es anderen nur so schwer und langwierig wie möglich machen. Das muss man akzeptieren. Und wenn man deswegen nicht mehr lebt, dann kann man es auch gleich sein bleiben." Worauf der Elf leicht die Augen verdreht, dann aber abwinkt. "Ich weiß ja was du meinst. Aber darf ich dich dran erinnern warum ich überhaupt in der Stadt bin? Das die letzen 70 Jahre kein einziger Elf an Altersschwäche gestorben ist kann man nicht nur positiv sehen wenn du dir die Friedhöfe mal anschaust. Darwin lässt grüßen." Und nimmt noch einen guten Schluck Bier.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 24.08.2020 12:44

Er erwidert schmunzelnd ihren Blick. "Ich bin mir nicht so sicher ob Teile der Geschichten der Unterdrückung da nicht auch ein bisschen ... übertrieben waren. Zumindest ist meine Erfahrung, dass es oft so war, dass der Mann das Öffentliche und die Frau das Häusliche bestimmt hat. Auch wenn das die meisten Männer nie zugeben würden, dass nicht sie die Hosen anhatten. Da bin ich froh, das heute beide die Hosen anhaben oder ausziehen können. " Das Anstoßen erwidert er und den Blick ebenfalls. Er wirkt gut gelaunt, entspannt und wenn sie ihre Intuition nicht ganz trügt auch an ihr interessiert.
Bei der Sicherheitsdiskussion zuckt er mit den Schultern. "Irgendwann muss du mir erzählen, warum du hier bist, so verstehe ich nur die Hälfte. Aber ich denke ihr habt beide recht. Man kann nie 100% sicher sein, was aber nicht heißt, dass man leichtsinnig sein sollte. Ich habe mich da mit dem Alter etwas entspannt. Könnte aber auch daran liegen, dass es einfach weniger gibt, was für mich gefährlich ist."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.08.2020 22:29

"Möglich, aber es klingt gut." Erwidert Glinda augenzwinkernd und lacht dann auch kurz auf. "Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, oder so ähnlich sagt man glaub ich." Interessiert....nun........sie wirkt ebenfalls an Raul interessiert, das Flirtwen zwischendurch ist dann doch von einer leicht anderen Qualität als das bei Daniel, definitiv anders. "Was ist schon Alter? Wenn dann gereift wie ein guter Whisky, oder ein guter Wein."
Daniel nickt allerdings als Raul ihnen beiden Recht gibt, seufzt dann leise und stellt sein Glas wieder ab. "Vor einigen Jahren wurden meine Eltern, Geschwister, einige Tanten und Onkel, ein Teil meiner näheren Verwandtschaft ermordet der hier im Tir gelebt hat und nicht auf der Insel. Eine Art terroristischer Anschlag auf unserem Familiensitz hier. Heute war eine Gedenkfeier, für die viel Verwandschaft und andere angereist sind. Seitdem bin ich ein wenig vorsichtiger geworden als ich so schon war. Ich hätte darauf verzichten können Clanältester und Titelerbe zu werden.""

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 24.08.2020 23:15

"Ja, nur weiß ich nicht, ob ich das als Ziele des UNterdrückens gut finde. Wobei auf die richtige Frau höre ich mit Sicherheit..." meint er ebenfalls augenzwinkernd. "Ach ich bin ja noch nicht alt. Und es gibt ja inzwischen auch Möglichkeiten. Wenn ich mal anfange immer von den guten alten Zeiten zu reden oder über die Jugend schimpfe, dann wird es Zeit. Wobei ich nicht weiß, ob das dann auch verschwindet..."
Als er seine Geschichte erzählt wird Raul ein bisschen ernster. "Dann mein Beileid, Daniel."

Kurz wirkt er nachdenklicher.

Vertraue nicht auf die Länge der Jahre: sie sehen die Lebenszeit wie eine Stunde an.
Nach dem Sterben bleibt der Mensch allein, und seine Taten werden auf einen Haufen neben ihn gelegt.
Dort bleibt man in Ewigkeit, und wer sich darüber beklagt, ist ein Tor.
Wer es aber erreicht, ohne Unrecht getan zu haben,
der wird dort sein wie ein Gott, frei schreitend wie die Herren der Ewigkeit."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 26.08.2020 01:37

"Das ist schon einmal ein guter Anfang. Alles andere lässt sich verhandeln." Meint Glinda lächelnd. "Du meinst, wenn du wie ein Pensionär klingst? Keine Sorge, ich würde dich gerne darauf stoßen falls du es selber nicht merkst."

Als Daniel dann beginnt zu erzählen wird auch Glinda ruhiger, hört zu und räuspert sich schließlich dezent. "Nun, deswegen sind wir ja hier. Etwas Abstand von dem allem. Was gutes zu trinken und etwas Ablenkung. Klappt ja bisher ganz gut, sonst hätte ich dich schon längst zusammen gefaltet und zu einer Prinzenrolle verarbeitet." Wirft Glinda gen Daniel ein, der dann doch schnaubt und kräftiger ausatmet, dann aber erst einmal wieder zu Raul schaut. "Danke. Aber auch wenn ich ihr manchmal den Hals umdrehen könnte hat Glinde schon recht, die Ablenkung tut gut. Solche Familientreffen sind oft recht bedrückend." Auch wenn keiner von ihnen etwas besseres verdient hatte, bei dem was sie getan haben und noch tun wollten.
Der Elf greift wieder nach seinem Glas, hebt es und prostet den beiden zu. "Auf die Ablenkung."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 26.08.2020 16:37

"Ich glaube ich hätte bei diesen Verhandlungen aber schlechte Karten, oder," meint er mit einem Augenzwinkern. "Aber ich hoffe, dass ich noch ein paar Jährchen habe, bevor ich damit anfange so zu klingen. So 50 oder 60."
Bei Glindas Erklärung und der Androhung in zu einer Prinzenrolle zu verarbeiten muss er dann doch Schmunzeln. "Das würde ich ja gerne sehen." Er hebt sein Glas.
"Auf die Ablenkung. Und die schönste Ablenkung: Gute Freunde," dabei nickt er Glinda zu, die sich das ja zur Aufgabe gemacht hat. "Sollen wir noch etwas trinken? Tanzen? Oder vielleicht magst du mir erzählen, wie zu deiner Vorliebe für den Zauberer gekommen bist?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.08.2020 17:32

"So lange du für meine Argumente offen wärst, sicherlich." Zwinkert sie zurück, nickt dann aber etwas ernster. Wobei ihre Augen zugegeben schelmisch aufblitzen dabei. "Ich mach mir eine Notiz im Kalender, also in 50 bis 60 Jahren."

Prinzenrolle, als dann auch noch Raul das aufgreift verdreht Daniel leicht die Augen, aber das leise Kichern dabei verrät das ihn der Gedanke doch eher amüsiert. "Noch ein Grund mehr wachsam zu bleiben und immer ein paar Trümpfe in der Hinterhand zu halten. Trinken klingt gut, aber dann brauch ich bald noch einen Entgiftungszauber damit es mich nicht umhaut. Versucht mal ohne mit einem Troll mitzuhalten, das ist verdammt harte Arbeit. Ich besitze gerade wahrscheinlich die am härtesten arbeitende elfische Leber des ganzen Tirs. Also auf gute freunde und gut arbeitende Organe." "Angeber, manche werden eben nie ganz erwachsen." Die Mundwinkel des Elfen zucken dabei verräterisch, aber er verkneift sich weitere Kommentare dazu. "Tanzen klingt super, oder ein paar Hexengeheimnisse."

"Ach, von wegen Geheimnis." Dabei wendet sie sich wieder Raul zu, hat gerade ebenfalls ihr Glas gehoben und trinkt noch einen Schluck. "Als ich klein war hab ich ein paar Chips mit interaktiven VR-Erzählungen der Bücher geschenkt bekommen. Damals war die Matrix noch nicht so allgegenwärtig und auch noch nicht so breit verfügbar, aber daran kannst du dich sicher noch erinnern. Ich hatte so ein Standard-Schuldeck für den Heimunterricht, worauf nichts anderes als Schulsoftware lief und Matrixzugang nur reguliert gestattet war. Eins dieser Förderprogramme für benachteiligte soziale Schichten um ein Mindestmaß an schulischer Bildung zu sichern. Lohnsklaven die zu dumm sind nützen auch nicht immer. Eine Tante hat mir gezeigt wie ich das Deck umbauen konnte, das ein oder andere umgehen oder neu schalten, meine ersten kleinen Schritte zur Matrixarchitektin.
Das hat mir am Ende sogar mehr Spaß gemacht als die Erzählungen selber, also hab ich angefangen deren Grenzen auszutesten und bin dabei immer wieder an die Grenzen der Programmierung und der möglichen Aktionen gestoßen. Das die armen Hexen dabei oft so schlecht weg kamen hat mich dazu gebracht mir eigene Handlungen zu überlegen und so bin ich zum programmieren gekommen, bis ich irgendwann die ganze Welt der Geschichten umgeschrieben hatte. Der Zauberer von Oz ist OS-Software könnte man sagen. So beliebt und erfolgreich das alle möglichen anderen Autoren weitere Geschichten oder Bücher geschrieben haben, ich wollte alles davon in meiner eigenen Welt vereinen. Dafür musste ich weitere Sicherheitsvorkehrungen ausheben, verschiedene Codearten miteinander synchronisieren, viel für dich sicher langweilige Matrixfachsprache. Am Ende bin ich sogar fast aus dem Förderprogramm geflogen weil ich zu oft gefehlt habe, also hab ich angefangen meine neu erworbenen Fähigkeiten etwas weiter einzusetzen, es ist kaum zu glauben wie schlecht solche öffentlichen Knoten gesichert waren und sind. Also hab ich meine Noten etwas aufgehübscht. Und später fand ich dann das die Hexen in Oz meist etwas einseitig betrachtet werden, zumindest da wo es nahe am Originalwerk bleibt. Nur weil man anders ist, oder eine andere Sicht auf etwas hat, muss man ja nicht direkt böse sein. oder nur böse. Der Zauberer hat mir eine völlig neue Welt eröffnet, ohne ihn wäre ich vielleicht nur eine von Millionen anderen ausgebrannten Lohnsklaven, Talentleitungsdrohnen oder schlimmeres."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.08.2020 21:42

"Gut. Nicht dass du vergisst mir auf die Finger zu hauen. Und das ist etwas, was ich immer war: Offen für Argumente von schönen Frauen."
Als Daniel meint, dass er dann einen Entgiftungszauber braucht muss Raul schmunzeln. "Dann lass uns lieber langsam machen. Es wäre ja schade einen so teuren Rausch wegzaubern zu müssen."

Dann hört er ihrer Erzählung zu. "Ich kann mich noch daran erinnern, dass man Kabel brauchte. Zumindest für das Meiste. An Zeiten als ein Smartlink nur in der Hand funktionierte, oder man ein Kabel mit der Waffe verbinden musste," meint er grinsend. "Also quasi Steinzeit." Dann hört er ihrer Erzählung weiter zu. Ja er hatte sogar ein paar solcher Programme mitfinanziert. Allerdings in Gegenden in denen die Bildung vermutlich noch schlechter war, als für sie. Aber man kümmert sich um seine Nachbarschaft. Als sie meint, dass das langweilige Fachsprache ist zuckt er mit den Schultern. "Naja ganz so wenig verstehe ich davon dann doch nicht. Ich kann schon einen Agenten von einem IC unterscheiden und wenn es sein muss mich auch ein bisschen in der Matrix bewegen oder programmieren. So ganz verstaubt bin ich nicht."
Raul lächelt dann am Schluss."Ich glaube dafür bin auf jeden Fall dankbar. Davon gibt es genug. Und ich bin mir sicher, dass du mir als Hexe wesentlich besser gefällst."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 30.08.2020 22:18

"Wenn Argumente und Schläge auf die Finger für dich in dem Fall das Selbe sind...." Völlig unschuldig lässt Glinda den Satz unbeendet, was Daniel ein kurzes Auflachen entlockt. Aber er sagt nichts dazu, dann lieber das andere. "Genuss kann man auch ohne Rausch haben. Aber er macht zumindest einen teil davon aus."

Dann hört auch er ihrer Erzählung zu, trinkt genüsslich noch einen Schluck und greift dann nach einer der Knabberein. "Das ist gut, IC und Agent zu verwechseln könnte dem Ziel einer langen Lebensspanne etwas entgegen stehen, außerdem macht es dich interessanter, wenn du zumindest etwas Ahnung hast." Da hält sich Daniel wohlweislich lieber einmal raus, oder auch nicht so ganz. "ich bin ja um jedesmal recht froh wo ich selber drinnen unterwegs sein muss. Das ist einfach nicht meine Welt." Aber zum Interessanter hält er sich heraus.
Schließlich schmunzelt Glinde wieder, bei Rauls Abschlussbemerkung, ändert dabei ihre Position leicht und ändert ihren Schwerpunkt. "Vielen Dank, ich mir auch. Ich denke wenn ich so enden müsste, hätte ich mir schon lange die Kugel gegeben." Worauf Daniel ihr die Hand hinhält, auf der sich dabei wie auf Kommando ein goldenes Ferreror Rocher präsentiert, das eben noch nicht da war. "Nicht so eine Kugel, du Knochenrassler." Worauf der Elf kurz mit den Schultern zuckt, dann hinter Glindas Ohr greift und dort ein Raffaello hervor zaubert. "Besser?"

OOC: 6 Erfolge Fingerfertigkeit *g*

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 30.08.2020 22:40

"Wenn ich Anfange wie ein grummliger Opa zu klingen? Da musst du schon andere Argumente auffahren," meint er lachend und grinst als sie meint, dass ihn das interessanter macht. "Naja ich bin auch lieber im Astralraum unterwegs. Und ich versuche dann doch meist ein paar Sicherheitssachen im Deck anzulassen." Er schmunzelt. "Und die schlimmen Sachen überlasse ich dann doch lieber den Profis. Nur gehört es halt zu unserer Welt und sich da zu verschliessen... Ist nicht meines." Er folgt ihren Bewegungen auf jeden Fall mit den Augen und als dann Daniel das Rocher herzaubert muss er lachen. "Ich muss dich mal jemandem vorstellen der echte Zauberer liebt. Also die mit dem Durchsägen von Körpern..." meint Raul darauf. "Wo hast du das denn gelernt?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 35159
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 01.09.2020 23:17

"da wird mir sicher das ein oder andere einfallen." Verspricht Glinda ihm lachend, nickt dann aber zustimmend. "So lange man nicht seinen Anker verliert. Ihr alten wie wir modernen Zauberkundigen sind trotz allem hier auf dieser Ebene verwurzelt, das verbindet. Sich völlig zu verschließen bringt mehr Probleme als alles andere." Da er ihren bewegungen mit den Augen folgt, was sie bei ihm inzwsichen ebenso macht, lässt sich von Außen inzwischen wohl sehen dass da Interesse ist.

Aber daniels Einlage bringt dann auch sie wieder zum Lachen. "Schon besser."
Und sie nimmt das Raffaello entgegen, beginnt es geschickt und sauber zu entpacken. "Hier und da. Aber ich kenne da einen Illusionisten in Las Vegas der inzwischen im Luxor auftritt. Wenn die Leute echte Magie erwarten, kann man sie oft umso leichter mit solchen Zaubertricks ablenken, sagt er jedenfalls. Seid Credsticks und ähnliches aus der Mode sind, ist es aber nicht mehr so leicht wie früher damit zu brillieren." Bei letzterem zwinkert er Raul zu.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 12681
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Shadowrun - Portland (Cara'Sir) / Downtown] - Tirs Schätze

Ungelesener Beitrag von Chephren » 02.09.2020 00:46

"Da bin ich mir auch sicher," antwortet er lachend auf ihre Feststleeung hin. "Ach um diese Ebene zu verlassen bietet sie zu vieles, was ich nicht missen möchte. Zuallererst die Menschen und da bin ich altmodisch: Es geht doch nichts über ein echtes Treffen mit echten Menschen."
Raul schmunzelt. "Ich kenne auf jeden Fall auch ein Mädchen, das du damit wirklich beeindrucken würdest. Außer sie erwischt dich dabei. Und echte Magie hat dann ja doch oft anderen Nutzen. Aber klar ein bisschen Herumschweben haut da niemanden mehr um."
Dann schaut er zwischen beiden hin und her. "Und sollen wir uns ein bisschen auf die Tanzfläche wagen? Ich habe ja gehört, dass Hexen die besten Tänzerinnen sein sollen."
Fear cuts deeper than swords.

Antworten