Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 16.01.2021 18:41

„Aber trotzdem sehr praktisch. Wobei ich aus Hasrabals Golemiden für sehr praktisch erachte. Als Wächter zum Beispiel.“ Bei seinem Wunsch etwas aufzubauen nickt sie. „Ja, das kann ich verstehen. Ich wollte nur trotzdem nicht unbedingt Bäuerin werden. Da würde ich glaube ich lieber einen Schmuckladen oder eine dieser horasischen Uhrmachereien aufmachen. Da geht weniger kaputt, wenn man es nicht gießt.“
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.01.2021 14:15

"Dem kann und will ich nicht widersprechen, seine Golemiden waren und sind beeindruckend." Das gibt er auch neidlos zu, immerhin gab es ja auch mal eine Zeit wo er versucht hat an Hasrabals Formeln zu kommen. Mit wenig Erfolg. Bei dem Gedanken an einen Schmuckladen oder eine Uhrmacherei muss er doch ein wenig grinsen. "Warum? Bei dem Schmuckladen kann ich mir ja den Zusammenhang mit dem Erz denken, auch wenn es sicher noch mehr Gründe gibt. Aber warum Uhrmacherei?" Erkundigt er sich interessiert bei ihr.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 18.01.2021 15:13

"Ach ich interessiere mich einfach für diese feine Mechanik, wie man aus Erz so etwas filigranes und feines Schaffen kann. Ein Kunstwerk, bei dem alle Räder ineinander greifen. Außerdem erscheint es mir weniger langweilig als irgendwelchen reichen Männern und Frauen Colliers zu verkaufen."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.01.2021 19:10

Diese Antwort entlockt Gordovan ein lächeln und er hört ihr dabei weiter zu. "Jetzt kann ich nicht anders mir Euch gerade so vorzustellen. Mit einer Bergristallinse zur Vergrößerung. Ein zauberzeichen das Licht spendet und Ihr versunken über der Feinmechanik mit den Werkzeugen in der Hand um eine Spieluhr langsam und ordentlich zusammen zu setzen. Wie Ihr die Räder bewegt um zu kontrollieren wie alles ineinander greift." Meint er, dabei noch immer warm lächelnd. "Feinmechanik ist eine oft viel zu sehr vernachlässigte Kunst, auch wenn ich sie Großteils für Graveuren von Arkanoglyphen nutze. Ich kenne da einen Magier, einen Abgänger aus Riva, der sich da ähnlich wie Ihr damit beschäftigt. Und nein, ich meine nicht mich. So etwas ist beeindruckend."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 18.01.2021 22:57

"Es scheint, als seien die Abgänger Rivas sehr interessante Menschen... Ja es ist faszinierend so einen Automatismus zu sehen. Die Perfektion im Kleinen. Aber sie wird bei uns auch oft nru von den Zwergen ausgeübt. Kaum ein Kollege, der sich damit auskennt..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.01.2021 23:17

"Vielleicht seid ihr euch auch mal begegnet. Zumindest vom Sehen." "Ebenfalls rote Haare, allerdings die eine Gesichtshälfte durch Brandwunden vernarbt. Zweitstudium auf der Sulman und nach Außen ein recht borstiger, harter Charakter wenn es darum geht mit Untergebenen umzugehen. So weit ich weiß nutzt er gerne den Animatio, dass sich seine Zeitmesser und Spieluhren eigenständig wieder aufziehen können."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 19.01.2021 00:21

Sie schüttelt den Kopf. "Nein, aber ich denke ich habe schon von ihm gehört. Ich war schon eine Weile nicht mehr auf der Sulman, muss ich zugeben. Und werde es vermutlich auch in naher Zukunft nicht so oft sein. Wäre das nichts für euch? So einfache Artefakte, mehr Handwerk als große Magie?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 21.01.2021 20:52

Er zuckt leicht mit den Schultern. "Ehrlich gesagt kann ich mich schon darin verlieren. Feine Gravuren oder Schlösser und anderem Handwerk. Es gab sogar eine Zeit in der ich getöpfert habe. Oder bei der Steinschneiderei aus den für das Laienauge unscheinbar wirkenden Gesteine die schönsten Stücke des Erz heraus zu schälen." Bei dem Gedanken muss er doch etwas schmunzeln.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 21.01.2021 22:49

Sie lächelt, als er seine Begeisterung dafür zugibt. "Vielleicht kann ich euch dafür gewinnen nach eurem Ausflug in die Landwirtschaft. Wobei ich noch nicht wüsste, wo ich mich endgültig niederlassen will. Am einfachsten in Elburum, wo ich ein Haus besitze. Irgendwann einmal."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.01.2021 13:32

"Das eine schließt das andere ja nicht aus." Erwidert er lächelnd, wobei es bei der Erwähnung ihres Hauses weicher und wärmer wird. "Das ist auch, trotz der schlimmen Zeiten, noch immer ein schöner Ort."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 23.01.2021 23:33

"Ist es. Und ich kann zumindest sagen, dass ich zu seiner wiederentstehenden Schönheit beigetragen habe. Aranien ist ein Land der tausend Wunder und wären sie uns nicht so abgeneigt, ich wüsste nicht ob mich etwas von hier entführen könnte..." Sie schmunzelt. "Das Land der Herrinnen..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 25.01.2021 17:09

Nun lacht der Rothaarige sogar wieder ein wenig auf, zuckt dann mit den Schultern. "Ich kann es nachvollziehen, auch hier hat man stark unter den Magierkriegen gelitten. Und hier hatten eben die Kinder Satuarias die bessere Lobby als wir Gildenmagier. Damit muss man leben. Ich habe meist kein Problem mit Hexen, wenn dann mit einzelnen Individuen die zufällig welche sind. Aber soll man mich hier ruhig etwas argwöhnischer betrachten. Oder je nachdem wo ich mich hier niederlasse bis Omar seine Ausbildung beendet hat eben hin und wieder die Dorfweise vorbei schicken. Damit sie dem merkwürdigen Magier auf die Finger schaut. Man weiß ja nie was diese Magier so anstellen."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 25.01.2021 17:33

Sie zuckt mit den Schultern. "Nun das hat man an vielen Orten, aber es ist immer noch... irritierend. Nicht zwingend schlecht, genau wie die Rolle der Frauen hier, aber sehr ungewohnt. Ich hatte außer in Aranien bisher wenig Kontakt mit Hexen und hier sind sie ein wenig... von sich überzeugt," versucht sie es diplomatisch. "Bei den meisten habe ich das Gefühl, dass vieles für sie irgendwie ein Spiel ist und irgendwie passten sie auch sher wenig zu dem Bild der alten, einsamen Frau im Wald..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 25.01.2021 23:57

Ihr diplomatischer Versuch lässt Gordovan grinsend. "Sehr feinfühlig ausgedrückt. aber ist ja nicht so als wenn es nicht auch ziemlich arrogante, von sich eingenommene Magier geben würde. Oder auch ganze Schulen die so etwas fördern." Bei dem weiteren nickt er bedächtig, amüsiert schmunzelnd. "Das kommt immer drauf an. Aber dieses Klischee, dieses Bild gibt es auch. Sie sind eben sehr vielfältig, deutlich individueller als die meisten von uns die von ihrer Akademie geprägt werden. Der Vergleich mit den privaten Lehrmeistern passt besser finde ich. Und gerade hier können sich die etwas extrovertierteren deutlich mehr in den Vordergrund spielen. So lange sie nur etwas spielen und wohlwollend sind ist doch alles in Ordnung." Katzen eben, hier gibt es viele Katzen.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 26.01.2021 17:55

"Ich kenne in Khunchom keine, wenn man mal von denen absieht, die mit den Gauklern kommen. Und ich glaube nicht, dass ihnen bei uns etwas drohen würde. Das ist schon seltsam finde ich. Oder kennt ihr Hexen in den Tulamidenlanden?" fragt sie nach. "Und ich habe das Gefühl, dass zumindest meine Arroganz abgenommen hat, je mehr ich gelernt habe. Man erkennt irgendwann, dass man nicht der Nabel Deres ist, um den sich alles dreht."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 27.01.2021 15:32

"Ich weiß nicht, ich denke mal viele ziehen es vor in einer eher patriarchalisch gehaltenen Kultur mehr im Hintergrund zu agieren. Auch ohne das ihnen direkt etwas droht. Es gibt Hexen in Khunchom, ebenso wie überall in den Tulamidenlanden. Es gibt sogar welche in Mherwed. Aber wenn ich genaueres dazu verrate könnten ein paar davon recht ungehalten werden. Meist fallen ja eher die auf die Probleme machen, so gesehen könnte es sogar ein gutes Zeichen sein das man nicht viel von ihnen merkt."
Beim weiteren nickt er, wirkt auch ein wenig amüsiert. Über die Gesamtsituation, nicht weil er sich über sie lustig machen würde. "Gut ausgedrückt, etwas für das ich mehr Worte gebraucht hätte. Aber gut auf den Punkt gebracht. Auch wenn diese Einsicht zu beginn oft etwas leicht beunruhigendes an sich hat, das eigene Weltbild so erschüttert zu sehen. Vielleicht weigern sich deshalb viele davon abzurücken."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 27.01.2021 17:55

Sie zuckt mit den Schultern. "Alle die Madas Macht haben sind mit einer besonderen Rolle gesegnet. Daher verstehe ich das weniger, wobei ich natürlich verstehe, dass sich vielleicht die Männer davon mehr bedroht fühlen. Von Hexen die alle mächtig sind, alles Frauen sind und oft einen eigenen Kopf haben. EIgentlich passen sie gut zu diesem Land. Oder das Land hier zu ihnen." Sein Amusement lässt sie schmunzeln. "Wer nicht bereit ist sein eigenes Weltbild in Frage zu stellen ist ein miserabler Magier."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.01.2021 00:56

"das jedenfalls stimmt. Aranien ist das Herz der öffentlichen Hexenschaft und das Herz der meisten Hexen hier hängt an Aranien. Wir Gildenmagier haben oft einfach die bessere Lobby. Polititk, Macht, Einfluss, die weiße Gilde steht ja vielen eher mittelreichisch geprägten Herrscherfamilien sehr nahe. Die richtige Position um auf Gesetzgebungen einen gewissen Einfluss zu haben. Auch wenn sie das so nie zugeben würden."
Bei ihrer weiteren Bemerkung lacht er nun sogar kurz auf. "Das ist aber ein hartes Urteil, das viele in eine Schublade steckt wo die meisten davon sich nicht selber sehen würden." Nicht das er ihr da widersprechen würde.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.01.2021 14:21

"Nun, nur weil sie das nicht so sehen, heißt das nicht, dass es falsch ist. Auch harte Wahrheiten sind Wahrheiten." Sie schmunzelt. "Ja, wobei ich das eben bei uns nicht verstehe. Die Gilden haben wenig Einfluss, aber die Magier natürlich schon."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 31.01.2021 15:09

"Da kann, will und werde ich nicht widersprechen." Erwidert der Rothaarige schmunzelnd. "Ich glaube so ganz kann man das auch nur nachvollziehen wenn man selber Teil davon ist. Ich denke mal das Trauma der Priesterkaiser sitzt tief. Auch wenn das schon eine ganze Weile her ist gibt es noch immer welche die sich an die Zeit erinnern. Und daran wie viele es damals das Leben gekostet hat. Und erst Rohal hat wirklich eingegriffen, was Recht und Gesetz angeht. So etwas hinterlässt Spuren. So wie die meisten Garether auf Maraskan eben auch keinen leichten Start haben."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 31.01.2021 22:32

"Ja das stimmt natürlich. Habt ihr schon viele HExen getroffen? Es klingt so, als ob ihr einige kennt," fragt sie. "Ich habe nur auf Reisen mal eine begleitet und ein paar.... nun sagen wir besondere Frauen getroffen. Schwierige Frauen..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 02.02.2021 00:44

"Ja. ich bin das ein oder andere mal mit welchen gereist, oder anderweitig auf sie getroffen. Schwierig trifft es oft, aber mit den meisten bin ich ganz gut zurecht gekommen meine ich. Nicht mit allen, aber man muss ja auch nicht mit jedem gut auskommen." Bei den Erinnerungen schleicht sich sogar wieder ein feqzisch schelmisches Lächeln auf seine Züge. "Ehrlich gesagt habe ich mit Bannstrahlern die jeden Magiebegbten anzünden wollen der bei Drei nicht verschwunden ist ebenso viele Probleme wie mit der ein oder anderen Hexe gehabt. Aber auch schon mal eine Hexe vor einem Pogrom beschützt, ebenso wie eine auf den Scheiterhaufen gebracht wenn es berechtigt war. Sozusagen das ganze Spektrum von einem Extrem ins andere."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 03.02.2021 00:54

"Dann habe ich wohl bisher nicht die Extremen getroffen. Wobei ich auch zugebe, dass mich ihre Art zu zaubern wenig anspricht, denke ich. Davon abgesehen, dass ich noch nie von einer HExe gehört habe, die auf den Gebieten, die mich interessieren wirklich gut gewesen wäre. Und mit Bannstrahlern hatte ich Feqz sei dank bisher auch wenig zu tun. Magie- und frauenfeindliche Novadis hätte ich im Angebot... Deren Einstellung ist für mcih auch sehr schwierig. Und dabei sind wir uns irgendwei auch ähnlich..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.02.2021 16:55

Gordovan nickt, verzieht etwas die Lippen als die magiefeindlichen Novadis erwähnt werden. "Ich denke radikale Bannstrahler und radikale Novadis haben mehr gemeinsam als sie sich gegenseitig jemals zugestehen würden. oder sich selber." Meint er dazu, zuckt dann aber auch leicht mit den Schultern. "Extremismus ist etwas, dass das Leben äußerst kompliziert macht, egal woher er kommt. Ich werde ein Gebet an Feqz richten dass Euch auch weiterhin Bannstrahler erspart bleiben. Es gibt zwar auch vernünftige, aber manchmal muss ich mich selber daran erinnern."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 05.02.2021 22:48

"Nun ich werde im Norden leben oder zumindest in Gebieten, die zum MIttelreich gehören, also werde ich ihnen wohl oder übel begegnen. Aber ja ich hoffe, dass die Begegnung kurz wird, wie der Regen in der Wüste. Aber nun der Extremismus ist etwas, was man erst verlernen muss. Ich hatte auch eine gewaltige Menge an Vorurteilen, bevor ich gereist bin und habe einige noch immer. Ich vermute die Zeit in Winhall wird da noch einige beseitigen. Wobei wenn eure Beschreibung der GEtränke sitmmt... ist das wohl kein Vorurteil"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.02.2021 00:07

"Ja, das kann ich bestätigen. Reisen und immer wieder damit konfrontiert werden hilft ungemein die eigenen Vorurteile zu überdenken." Bekräftigt Gordovan, nickt dann zustimmend. "Nein, mit den Getränken übertreibe ich bedauerlicherweise nicht. Und mit etwas Glück trefft Ihr zwar auf Fanatiker unter den Bannstrahlern, aber zumindest auf die welche sich an Recht und Gesetz halten. Nicht diese unangenehm Ausreißer die alles in die eigene Hand nehmen."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 06.02.2021 18:18

Sie zuckt mit den Schultern. "Nun sie würden feststellen, dass ich nicht wehrlos bin. Obwohl ich nciht verstehe wie die Herrscher sich so etwas bieten lassen. Ankläger, Richter und Henker in einem..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.02.2021 20:30

"Manchmal geht es nicht anders, alles in eine, auch wenn das ein sehr gefährlicher Pfad ist bei dem man leicht vom Weg abkommen kann. Das die Praioskirche im Mittelreich so einen starken Stand hat tut ihr Übliches dazu. Und zum Glück lasen sich das auch nicht alle gefallen, es gibt Gegenden wo sie unerwünscht sind, auch wenn das Spannungen mit der Kirche gibt."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 300
Beiträge: 13370
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 06.02.2021 22:53

Sie schüttelt entschieden den Kopf. "Alles in einer Hand halte ich für sehr gefährlich. Und oft macht man es sich damit nur leicht. Ein göttlicher Auftrag, der Herr hat es befohlen... Wann soll etwas Gutes daraus entstehen?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 377
Beiträge: 36175
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Aranische Zauberschule zu Teriliabad (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.02.2021 16:43

Gordovan seufzt leicht, zuckt aber diesmal definitiv nicht mit den Schultern. "Manchmal wenn es schnell gehen muss. Warten zu gefährlich wäre. Oder die nächste Autorität zu weit weg, dann bleibt einem manchmal keine andere Wahl. Nur darf das für einen nie zu einer Selbstverständlichkeit verkommen. Es müssen seltene Ausnahmen bleiben. Meist ist ja doch zumindest irgendwo ein Geweihter oder Adelige in der Nähe für ein schnelles Notgericht. Aber nicht immer. Das ist etwas, auf das es keine allgemeingültige Antwort gibt. Das macht diesen Grenzbereich ja auch so gefährlich."

Antworten