Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 23.09.2020 08:49

(diese Antwort gehört etwas weiter nach oben – dennoch wollte ich die Fragen nicht im luftleeren Raum lassen)

Ja, das Shaya´al´Laila ist nahezu jeden Tag bestens gefüllt und ich und mein Geschäftspartner Geomir können nicht klagen!
antwortet Lyssandra auf die Frage von Caeilea.

Jeder ist im Shaya gerne gesehen, der sich zu benehmen weiß – da ist es egal ob er Hufe hat, befellt ist oder Flügel hat!
antwortet die Schöne der Nacht Elrik.

Danke werter Gordovan für das nette Kompliment!
sagt sie zu Gordovan.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 15385
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.09.2020 08:54

Wasserträumer kratzt sich am Kopf. "Also ich fand mich höflich als ich freundlich zurück gegrüßt habe. Ich bin nur nicht so gut darin, mir Namen zu merken. Deshalb käme ich doch aber nie auf die Idee so mächtige Wesenheiten zu - was war Euer Wort? - zu schmähen." Dann fasst er sich an seine kleinen Hörner. "Also Hufe gehen und Hörner nicht?", fasst er noch einmal die allgemeine Meinung zusammen. "Verstehe ich nicht. Viele Tiere haben doch auch Hörner und es sind keine Dämonen."

Dann schüttelt er in Gordovans Richtung den Kopf. "Ich habe keinen Kobold gesehen. Aber das heißt nicht viel." Um dann zu wispern. "Ich mag sie auch nicht."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 23.09.2020 09:18

”Eure Schändung bestand genau darin, dass ihr es als unnötiges Mühsal dargestellt habt euch die Namen all dieser Götter zu merken. Selbst wenn ihr nicht gut darin seid euch irgendwelche Namen zu merken - wenn ihr euch meinen zum Beispiel nicht merken könnt, stört mich das nicht weiter - so tut ihr sehr gut daran die Namen der Götter des Landes in dem ihr euch befindet zu kennen.”, meint er noch immer kühl, hört sich aber nun etwas geduldiger an, als ob er mit einen kleinen quengeligen Kind reden würde, dessen Verstand noch nicht weit genug ist, um einen einfachen Sachverhalt ohne gute Erklärung zu verstehen.
”Was eure Hörner angeht oder auch Hufen, geht es nicht um Dämonen, sondern vielmehr um Chimären. Auch sie sind den Götter ungefällig, wenn auch nicht so widerwärtig wie Dämonen und im Gegensatz zu euch ist man hier an den Anblick der gängigsten Tiere gewöhnt. Da der Magus aber sagt eure Art bereits zu kennen, darf ich wenigstens annehmen, dass es sich bei euresgleichen um eine gewöhnliche Spezies handelt. Ähnliches gilt natürlich auch für Caeilea, nur ist sie zum einen offen aufgetreten und wurde von der Herrin des Hauses selbst hierher geführt.”
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 23.09.2020 09:26

Lyssandra war in den letzten Minuten etwas in Gedanken versunken, weshalb der Faun wohl hier war, ob er gar ein Bote war oder ob er nur zufällig ins Shaya kam? So lauscht sie vorläufig den Gesprächen.

Mittlerweile waren ein Bediensteter sowie der bestellte Koch und der bestellte Sommelier gekommen um die ersten Bestellungen des Abends aufzunehmen.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 23.09.2020 15:31

"Baron, ich möchte ihn nicht in Schutz nehmen, aber ich kann mir die Namen euer Götter auch nicht eindeutig merken. Raia heißt bei euch anders als bei uns. Dennoch ist es die selbe Wesenheit.", die zentaurin blickt dann den Faun an. "Es geht nicht um die tatsache das du Hörner hast, sondern eher darum wie du den Zauber abgelegt hast. Menschen - und andere, erwarten schließlich das Leute so auszusehen haben wie sie sie kennengelernt haben. Stell dir mal vor ich hätte es irgendwie geschafft auf Zwei Beinen gehend hier in der Tür zu stehen. Mal davon abgesehen das mir das zu anstrengen wäre, ich würde ins obere Stockwerk schauen können. Sie wendet sich dann wieder an den Mittelreicher "Satyare - Faun, existieren sogar in einigen Legenden und Sagen, soweit cih weiß sogar in eurer Götter Sage.". SChließlich lächelte sie den Magier wieder an. "Ihr scheint weit gereist. Und ja, ich habe die Steppe ettliche Monde nicht gesehen - mein Beruf führt mich leider nicht in meine Heimat. Und außerdem liegt nun ein großer Teich zwischen mir und dieser Steppe.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 23.09.2020 16:32

Wenn unsere Gäste typisch Aranisch essen möchten empfehlen wir als Vorspeise den Zorgangarnelenpokal, dazu wird Pidda, sowie Oliven gereicht.
Als passenden Wein bietet sich ein aromatischer und kräftiger Weißwein an! nutzen der Koch und der Sommelier eine kurze Pause der Gespräche.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.09.2020 17:55

Gordovan deutet gen Beyrouna eine leichte Verbeugung an, als diese sich für das Kompliment bedankt, lauscht dann dem was der Faun sagt und wispert. Wobei dabei doch ein Schmunzeln seine Mundwinkel umspielt. "das stimmt, aber trotzdem ein gutes Zeichen. Danke sehr." Um dann dem Wortwechel von baron, Stute und faun zu lauschen, leicht nickt als die Kentorin sich erklärt. "Großer Teich ist eine schon Gast etwas zu dürftige Umschreibung, aber was ist denn Eure Profession wenn ich fragen darf?"

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 15385
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.09.2020 19:22

Wasserträumer lauscht bedächtig den Worten des Adligen. "Und einen Gott stört das, wenn man seinen Namen nicht kennt?", fragt er trotzdem sicherheitshalber nach und nickt dann. "Ich bin ganz gewöhnlich. Mal abgesehen davon, dass ich irgendwie mit Feen verwandt bin."

Bei den Worten der Pferdefrau kratzt er sich am Kopf. "Wie hätte ich es denn sonst ablegen sollen? Gar nicht? Oder ich hätte ich direkt die Frau am Eingang nach den Hufen fragen müssen?"

Als dann schließlich das Gespräch aufs Essen kommt, reibt er sich den Bauch. "Ich könnte schon etwas zu essen vertragen. Ich habe auch ein paar Münzen bei mir. Ich weiß aber nicht ob die reichen. Kann ich euch notfalls auch etwas auf der Flöte vorspielen?"

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 24.09.2020 05:45

Caeilea musste lachen. "Wasserträumer, ich glaube, wir müssten etwas viel weiter vorne Anfangen. Du glaubst nicht wie verduzt die in Salzerhaven waren, als die mich vom Schiff haben stolpern sehen. Hufe gehören für sie nicht an etwas, das menschlich ausschaut. Genauso wenig wie eine Frau, die halb Pferd ist, für sie normal ist. - Ich beleidige hier übrigens mein Volk, da wir keine Pferde sind. jedoch ist es für Menschen so einfacher uns... zu zuordnen.", meinte sie, ehe sie sich an den Koch wendete.
"Wenn es ginge bitte ohne Meeresgetier oder Fleisch... ich denke ich nehme einen guten Salat - und wenn ihr habt... ein Pfirsich-Obstbier" Danach verrenkte sie sich förmlich, als sie nach ihrer Geldkatzegriff, die sie unter ihrem Körper hervor holte und kurz hinein schaute. "Herrin Gattanera, ich hoffe myranisches Geld ist in Ordnung für euch..."

Schließlich wandte sie sich wieder dem Magier zu "Ich handle mit allerei, meist jedoch mit Edelsteinen oder Erzen. Wobei ich meinen Karren nicht nach hier mit genommen habe." Sie hebt entschuldigend die Schultern Ich hoffe dieses Spitzohr lässt ihn da stehen, wo er steht... sonst gibts ein Donnerwetter, wenn ich wieder komme. dachte sie bei sich. "Der Mann der mir die Überfahrt ermöglichte, brachte mir eure Sprache bei, und mit ihm habe ich auch ettlcihes an meilen zurück gelegt, ehe er sich in Rommi.. Rimmy..." - sie kam nicht auf den Städtenamen und zuckte schließlich mit den Schultern "ehe er sich von mir verabschiedete und ich mich im nächstbesten Wald verlaufen hab. Naja dachte ich. Dabei war ich gar nicht mehr in unserer Welt, daher kenne ich solche da"

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 24.09.2020 07:40

Lyssandra meint zum Angebot des Faun Es ist mir eine Ehre, wenn Ihr in meinem Haus Eure Kunst zum Besten gebt – als Entschädigung sollt Ihr freie Kost und Trinken haben!

Ohne Meeresgetier und ohne Fleisch – sehr wohl! nickt der Koch bestätigend.
Der Sommelier runzelt die Stirn Mit einem Pfirsich-Obstbier können wir leider nicht dienen Als Alternative können wir Pfirsichwein oder Pfirsichsaft anbieten!

Aber natürlich ist myranisches Geld für mich in Ordnung! sagt Lyssandra und wird hellhörig als Caeilea von den Edelsteinen und Erzen spricht – hält sich vorerst diesbezüglich aber zurück und wartet auf die Reaktion Gordovans.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 24.09.2020 07:59

Leomar lächelt bei der Aussage Elriks leicht.
“Die Dame des Hauses hat ja bereits gesprochen ansonsten gilt selbstverständlich, dass derjenige, der an meinem Tisch speist eingeladen ist. Lasst Geld also nicht eure Sorge sein. Jedenfalls nicht am heutigen Abend.“

Er wendet sich dann auch den Bediensteten zu, mit einem zufriedenen nicken.
“Das hört sich nach einem guten Vorschlag an. Vielleicht könnt ihr mir über die Zusammenstellung des Gerichtes und die Art des Weins noch ein wenig mehr verraten, bevor ich mich dafür entscheide.“
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 24.09.2020 08:20

Die gegarten Zorgangarnelen mit grünem Salat, Frühlingszwiebel, Tomaten und Avocado servieren wir im feinen Kristallpokal! Verfeinert wird das Gericht mit einer Sauce aus Grap´pa, Pfeffer, Salz, Zitrone und Olivenöl! Als Garnierung dürfen gemischte Kerne nicht fehlen!

In den warmen Weinbaugebieten Araniens wird dieser edle-Weißwein gekeltert – er ist wenig sauer und erinnert an Aromen von Bananen, Ananas und Mangos. Es ist ein Tropfen höchster Weinbaukunst! kommen Koch und Sommelier über ihre Produkte ins Schwärmen.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 15385
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.09.2020 09:15

Elrik oder Wasserträumer schaut zwischen Lyssandra und Leomar hin und her. "Was? Wie? Ja? Alles frei? Ich werde trotzdem gleich etwas für euch spielen", verspricht er.

Erst nachdem er dieses unerwartete und großzügige Angebot vollends verarbeitet hat, erinnert er sich daran, dass auch die Zentaurin ihn angesprochen hatte. "Viel weiter vorne? Also soll ich bereits von Anfang an so erscheinen, wie ich wirklich aussehe, damit die Menschen das Staunen schnell hinter sich haben? Oder soll ich nur mit Menschenbeinen und ohne Hörner hier herumgehen, damit nie jemand staunen braucht? Das habe ich jetzt noch nicht verstanden."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 24.09.2020 14:40

Mit den Informationen gibt sich der Baron dann zufrieden.
“Vielen Dank. Das klingt hervorragend. Von welcher Winzerei stammen denn die Trauben und wie lange wurde der Wein reifen gelassen?“
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.09.2020 14:49

Stutentisch

Gordovan hört interessiert zu, nickt schließlich bedächtig. "Rommylis?" Hilft er aus, hört weiter zu und muss schließlich auflachen. "Verstehe, ich hoffe mal Euer Karren ist hier in der Nähe und nicht bei dem Wald. Rommylis ist ziemlich weit weg von hier. Kein Vergleich zu Eurer Heimat aber wenn man in solchen Wäldern verloren geht kann man ganz wo anders auf dem Kontinent heraus kommen." Merkt er dazu an, überlegt dann kurz. "Ich könnte Euch Eure Münzen auch in etwas der hiesigen Währung und Edelsteine tauschen. Ein klein wenig Gewinn für mich, nicht mehr als ein Geldwecheler nehmen würde, aber Ihr werdet sonst Probleme haben einen Wechler zu finden der imperiale Währung annimmt, geschweige denn sich damit auskennt. Mit was für Erzen und Steinen handelt Ihr? Aventurische Vorkommen, oder habt Ihr welche aus Myranor exportiert die hier selten bis unbekannt sind?"


Als der Baron sie alle so offen und frei einlädt deutet der Rothaarige eine tiefere Verbeugung an. "Das ist sehr großzügig Euer Hochgeboren, vielen Dank dafür."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 15385
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.09.2020 15:30

Stutentisch

"Ganz woanders herauskommen?", wiederholt der junge Faun Gordovans Worte. "Heißt das, ihr kennt auch einige der Feenpfade?"

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 24.09.2020 16:10

Der Weißwein stammt aus der Winzerei der Mada Basari in Barbrück und reifte im Zedernfass 2 Jahre lang.
Alternativ hätten wir einen Weißwein derselben Winzerei, der 7 Jahre im Eichenfass gereift ist, anzubieten!
stellt der Sommelier vor.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.09.2020 07:23

"Welcher von beiden Jahrgängen ist denn mehr zu empfehlen? Von dem würde ich dann gerne etwas nehmen.", beschließt Leomar und schaut fragend zum Rest, da er keine Übersicht hat, wer schon alles bestellt hat.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.09.2020 08:05

Zu empfehlen sind beide Weine! Zur genannten Vorspeise passt der Erstgenannte besser! Daher würde ich diesen ans Herz legen! empfiehlt der Sommelier.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.09.2020 09:31

“Dann nehme ich den. Vielen Dank.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.09.2020 10:23

Lyssandras Augen blitzen kurz auf Nun, an exotischen Edelsteinen habe ich auch durchaus Interesse! meldet sich die Hausherrin zu Wort Erze könnten für meinen Geschäftspartner Geomir groscho Gemor ebenso von Interesse sein! und setzt nach einer kurzen Pause fort
Auch imperiale Währung oder andere myranische Münzen sind für mich nicht uninteressant, liebe Caeilea! lächelt die Schöne der Nacht die zentaurische Frau an.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 25.09.2020 16:25

Caeilea musste etwas schmunzeln, das Wasserträumer so wissbegierig war."Ja, Rommylis.", bestätigte sie dann Gordovans Vorschlag. "Eisen, Gold,", sie wird sehr viel leiser "Mindorium...", ehe sie wieder in normaler Lautstärke weiterspricht. "Oder Rubine, so groß wie eure Fäuste.", sie lacht auf und schüttelt kurz darauf den Kopf. "Auch Steine die ihr hier nciht habt, ja, aber das habe ich nicht über das große Meer gebracht. Den Karren habe ich hier gekauft und mit diesem und jenem handel getrieben. Es ist schwer Handel zu treiben, wenn einem die Leute nicht über den Weg trauen - oder einen für eine Chimäre halten, nicht wahr, Herr Baron? - Die Spitze ist freundlich, aber zeigt dass sie seine anfängliches Misstrauen wohl bemerkt hatte - und er es nur 'abgelegt' hatte weil Lyssandra sie willkommen gehießen hatte.

Dann wandte sich die Zentaurin an die Herrin des Hauses "vermutlich ist das Intresse auch magischer Natur, vermute ich?", man konnte erkennen dass das Gespräch auch bei Caeilea ihren Geschäftssinn ankurbelte.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.09.2020 16:42

Rubine so groß wie Fäuste? fragt Lyssandra ungläubig. An Steinen, die es auf unseren Kontinent nicht gibt – das klingt ja schon mal ganz interessant! meint die Hausherrin. Wie meint Ihr das genau mit magischer Natur?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.09.2020 16:55

Der Baron zuckt mit den Schultern.
“Ich war nicht immer in so freundlichen Gegenden unterwegs und ein gewisses Maß an Misstrauen legt man kaum wieder ab. Ich hoffe Ihr könnt das entschuldigen.“
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 26.09.2020 05:45

"Sollte ich es noch zwei Mal über den 'Teich' schaffen - kann ich euch gerne einen solchen Mitbringen. Nur da hat so ein Etwas etwas gegen." Sie schaute kurz zum Magier, der wissen sollte wovon sie sprach - der thalassische Wall war eine Naturgewalt, mit der man sich nicht anlegen konnte und sollte. Das Schiffe aventurischer Machart eher durch ihn hindurch kamen als solche, die in Myranor gebaut waren, ließ vermuten, dass etwas am myranischen Holz den Zorn des Wesens auf sich zog. "Aber ich glaube, ich verlaufe mich eher wieder in euren Wäldern und finde mich in anderen Sphären wieder." Sie lachte erneut auf. "Nun, Edelsteine werden gerne für Magie genutzt - oder Alchemie." - das man sie auch einfach nur hübsch finden konnte kam der Händlerin nicht in den Sinn. "Aber... da fällt mir ein, der wird euch sicherlich interessieren..."

Dieses Mal verrenkte sie sich nicht, sondern die hand wanderte durch den Ausschnitt in ihr Brusttuch - und sie holte ein kleines, samtenes Säckchen hervor - und aus diesem einen dunklen, königsblauen Stein, der als sie ihn in ihre Handfläche legte, diese nicht zu berühren schien - was durch die minimale Kreisbewegung, sofern amn sie erkennen konnte, unterstrichen wurde. "Seltener als ein doppelköpfiger Straxo'ar, würd ich meinen", meinte sie schließlich und hielt den, offensichtlich magisch aufgeladenen, Azurit der Dame des Hauses hin.

OT: Der Stein stammt aus der Minderglobule, in der sie verschütt gegangen ist.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.09.2020 09:39

Ein sehr schöner Stein! zeigt sich Lyssandra begeistert So einen habe ich tatsächlich noch nicht gesehen!
Wollt Ihr denn wieder in Eure Heimat Myranor zurück? fragt die Hausherrin Caeilea.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 15385
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.09.2020 10:21

Als Caeilea in ihren Ausschnitt greift, kann Wasserträumer nicht anders als seinen Kopf zu recken und dorthin zu schauen. In reiner Neugierde, was sie da wohl jetzt hervorholen wird natürlich. "Oh, der ist aber wirklich schön! So ein tiefes Blau wie der Himmel!", zeigt er sich begeistert.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34840
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 26.09.2020 12:59

Stutentisch

"Zumindest theoretisch, auch wenn ich die Feenwelten nicht erforsche oder erkunde habe ich einiges gelesen und bei der Sphärologie kommt man nicht völlig darum herum." Antwortet der Rothaarige auf Wasserträumers Frage, hört dann weiteren interessiert zu und nickt verstehend als die Kentorin von den Problemen der Reise erzählt. Wobei weder Mindorum noch faustgroße Rubine sein Interesse wirklich zu wecken scheinen. "So große Rubine sind profan recht sinnlos, sobald es mehrere davon gibt. Als Repräsentationsobjekte sind sie sehr viel wert, aber nur so lange ihre Verfügbarkeit sehr begrenzt ist. Allerdings kann es bei hoher Reinheit ein gutes Geschäft sein sie in kleinere Steine aufzuspalten und dann weiter zu verarbeiten. Als Gabe an einen Meister der Elemente, oder zu einem Artefakt gemacht könnten sie allerdings durchaus einiges an Wert besitzen. So etwas nur wegen dem Schmuckwert zu betrachten ist zu kurz gegriffen, ebenso bei einigem anderen."
Das sie das nochs elber erwähnt, mit der Magie und Alchemie, lässt ihn schmunzeln. "Was das angeht, und auch den Geldwechel würde ich schon das Feld bereitiwillig der Beyrouna überlassen, auch weil sie die Herrin dieses Ortes ist. Ich kann mir ansehen was sie dahingehend über lässt. Aber ich wäre an einigen der Metallen interessiert die es hier nicht gibt. Ich kenne jemanden der immer auf der Suche nach so etwas ist."

Den Stein den die Kentorin dann hervor holt betrachtet Gordovan dann auch nicht weniger interessiert als andere. "Faszinierend, woher habt Ihr ihn?"

Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 235
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 26.09.2020 13:43

"Noin hat ihn mir gegeben.", erwiederte die Zentaurin und ließ offen wer oder was Noin war. "Und für wahr, er ist do tiefblau, dass er vom Himmel gefallen sein könnte.". antwortet sie dem Faun, die Frage ob sie denn zurück möchte überhört sie geflissentlich. "Mit Erzen aus meiner Heimat, die es hier nicht gibt, kann ich nicht dienen, Magus, Ich hab mir nur einen Platz für die Überfahrt erworben, nicht für Fuhrwägen an Ladung." Nachdem den Stein alle ausgibig betrachten durften schlägt sie ihn wieder in seinen Beutel'chen ein - der wieder an seinen Platz im brusttuch wandert.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 731
Beiträge: 5424
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.09.2020 13:54

Ist der Edelstein ein Erinnerungsstück oder hättet Ihr Interesse ihn zum Verkauf anzubieten? Offensichtlich gibt es ja hier einige potentielle Käufer! meint Lyssandra. Dass die Zentaurin nicht über ihre Heimfahrt sprechen will akzeptiert die Hausherrin vorerst und behält sich dieses Thema für einen anderen Zeitpunkt vor – anscheinend war ihr das unangenehm in großer Runde.
Das ist sehr nobel von Euch werter Gordovan, dass Ihr mir den Geldwechsel überlasst! sagt die Beyrouna in Richtung des Magiers. Ich verlange nicht mal Wechselgebühren! beruhigt die Hexe ihren weiblichen Gast aus Myranor Wenn Ihr werter Gordovan uns mit Eurem Wissen über die Umrechnung zur Seite stehen könnt – bin ich Euch sehr dankbar!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Antworten