Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.02.2020 18:35

Auch Mirhiban lächelt dankbar und nickt bestätigend als Avessandra sich bedankt.
"Auch ich danke euch, euer Gnaden.
Tatsächlich habe ich die Götterdienste aller zwölfe schon besucht und mache das auch regelmäßig.
Den Dienst an der Heiteren habe ich bisher allerdings nur oben im Norden besucht. Im Mittelreich und auch im Bornland."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 25.02.2020 18:41

Nun, wenn Ihr und andere Geweihte der Rahja dieses Etablissement regelmäßig aufsuchen, so ist daran kein Zweifel zu hegen, dass zu Verweilen hier in jeder Hinsicht lohnend ist. grinst Avessandra.

Ihr seid schon ziemlich weit gereist, Mirhiban. Ich bin selbst bin bisher nur bis Perricum und Punin gekommen. Wie ist das Bornland?
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.02.2020 18:58

Gern geschehen Mirhiban!
Im Mittelreich ist man sicher zugeknöpfter als hier in Aranien! Und im Bornland sowieso!
lacht Rayhad.
Wenn Ihr mögt besucht doch in den nächsten Tagen mal den Rosentempel!

Rayhad lächelt die Balayan an, er glaubt zu wissen auf was sie anspielt. Ihm gefällt ihr schelmisches Grinsen.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.02.2020 19:16

Mirhiban verzieht ein wenig das Gesicht.
"In erster Linie kalt. Aber es gibt dort gute Jagdgründe, wenn man denn ein Gebiet findet, in denen der Bronjar einem das Jagen gestattet. Die Bewohner ob freie oder Leibeigene sind oftmals bettelarm, jedenfalls jenseits größerer Siedlungen, während die Bronjare angeblich rauschende Feste feiern. Als bloße Jägerin war ich jedoch nie eingeladen."

"Aber die Landschaft dort ist bezaubernd, wobei mir Mengbilla wegen des Klimas besser gefallen hat.", schiebt sie mit einem Lächeln nach.
"Den Rosentempel werde ich mir sehr gerne mal ansehen. Wann ist denn die beste Zeit für einen Besuch?"
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.02.2020 19:31

Nun das kommt ganz darauf an was Ihr von Eurem Besuch im Rosentempel erwartet? Ob Ihr nur ein Gebet sprechen wollt? Ob Ihr die Seelsorge eines Geweihten benötigt oder wünscht? Ob Ihr Tanz und Heiterkeit sucht?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 25.02.2020 20:39

Mit einem Schwall Geschwätz verschiedener Sprachen wie durcheinander tritt ein neuer Gast hinein, dreht sich dabei noch einmal um und winkt anderen nach, ruft ihnen noch was auf Thorwalsch nach ehe er sich zum Thresen begibt und dabei neugierig umblickt.

Sicherlich zwei Schritt groß, breite Schultern, muskulöse Arme und ein gewaltiger Körperbau weisen Sandro aus.
Wenn man ihm auf einem Schiff sieht trägt der muskulöse Hüne üblicherweise stabile hohe Stiefel, eine gestreifte Stoffhose, ein offenes weißes Leinenhemd mit thorwlaschen Verzierungen. Das Hemd trägt er halb offen, so das man auch einen Blick auf den brustkorb erhaschen könnte. Mehrere bunte Tätowierungen ziehen sich über seinen Oberkörper, und nicht nur dort. Auch die eine Seite des Halses ziehen sich Motive entlang, zugehörig zu einer Tätowierung welche sich über den rechten Oberarm in kräftigen Farben zieht. Da das Hemd kurzätmlig ist gut zu erkennen. Das breite Kreuz, der Brustkorb und die Schultern sind Leimwand für ausladende Tätowierungen, fein und meisterhaft erschaffen, mit Runenbändern und Symbolen, Darstellungen der thorwalschen Mythologie. Thorwalsche Motive, weiße Wale, bunte Farben, alles in hervorragender, geradezu meisterhafter Qualität gestochen.
Seine wilden, weit ausladenden und sicherlich etwas mehr als schulterlangen Rastalocken bindet er falls nötig mit einem Band nach Hinten zusammen. Dazu trägt er einen Gürtel an dem unter anderem zwei thorwalsche Kurzschwerter hängen, ebenso wie Dolche und Wurfmesser. Auch in seinen Stiefeln sind Scheiden eingelassen für weitere Dolche. Swafnir zum Gruß! Schallt seine tiefe, männliche Stimme, die einfach zu solch einem Mann gemacht ist. Wenn man ihn sprechen hört merkt man, dass er die letzten Jahre wohl beinahe ausschließlich Thorwalsch gesprochen hat, auch wenn er das Tulamydia fließend beherrscht.

Schmuck trägt er mit Ausnahme eines Amuletts keinen. Eine runde Miniaturdarstellung eines Thorwalerschildes mit einem Pottwal und in Blau-Weiß gehalten. An einer einfachen Lederschnur.

"Man, hier ist ja wirklich viel los, bin das erste mal hier. Gibt es heut noch besondere Auftritte? ich hab gehört die sollen hier immer einen Besuch wert sein." Wendet er sich ganz direkt und ohne Scheu an jemanden der dort arbeitet.

Dabei schnallt er sich einen blauschwarzen thorwalschen, verzierten Kriegsmantel endgültig ab, deren Inneres eine andere Farbe aufweist und der hjaldingsche Symbolschrift und ebenso Swafnirotnamentik trägt. Das legt er auch einfach mal da ab wo die Garderobe zu sein scheint, legt noch den Helm dazu den er gerade noch am Arm getragen hat.
Dazu kommen dann noch zwei große Säbel, welche vorher noch vom Mantel eher verborgen wurden. Die beiden Sklavenjägertöter sind wirklich eindrucksvolle Waffen, umgeschmiedete Sklaventods welche "verthorwalscht" wurden. Zeichen des Swafnirs, in Hyaldingschen Runen, finden sich ebenfalls in kunstvollen Ornamenten auf diesen Zwillingsschwertern, die irgendwie ein wenig von den Motiven und der leicht geänderten Form an einen Wal erinnern könnten. Spezialanfertigungen, nur für ihn gemacht wie es wirkt. Danach legt er seine Kurzschwerter dazu, mehrere Dolche und Wurmesser finden ihren Weg auf den Haufen der immer weiter wächst. Genug um mehrere Leute damit auszustatten. "Bitte sehr. Und keine Angst, ich schmeiß schon keine Krüge an die Wand wenn sie leer sind, bin ja nicht daheim." Meint er scherzhaft, zwinkert der Person leicht zu und lässt auch etwas Silber als Trinkgeld rüberwachsen.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.02.2020 21:03

"Ein wenig Heiterkeit kann bestimmt nicht schaden. Ich fürchte alerdings wirklich getanzt habe ich das letzte mal vor Jahren. Ich hoffe man hat dort nachsicht mit jenen, die nicht mehr Wissen welcher Fuß wo hin gehört. Aber nun für gewöhnlich suche ich einen Tempel für das Gebet auf."
Erwiedert sie und ist dankbar, dass man sie hier im Laden nicht so schief anschaut, wie es anderswo der Fall ist, wenn sie einen solch edlen Laden aufsucht.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 25.02.2020 21:34

Während der Torwaler sich vorstellt, betritt ein weiterer Gast die Räumlichkeiten des Shaya'al Laila. Eine Frau vieleicht mitte vierzig, in einem edlen Gewand in rot und Gold Tönen. Eine Erscheinung wie die aufgehende Sonne. Ohne dass man genau festmachen könnte woran es liegt füllt die Aura dieser Dame augenblicklich den Raum. Jedes Detail ihrer Erscheinung scheint perfekt abgestimmt. Von den sicher teuren Schmuckstücken die sie trägt über die Schminke, Frisur bis hin zu den feinen Schuhen.
Jede Bewegung ist fließend und rund und ihre wachen und klaren Augen scheinen den Raum sofort erfasst zu haben.
Ohne dass ein Wort gesagt worden wäre ist sofort eines klar: Diese Frau ist eine Sharisad. Natürlich hat sie durch ihr hohes Alter ihre Blüte bereits überschritten, doch sie ist noch immer eine wunderschöne Frau und ihre Erscheinung lässt keinen Zweifel, dass sie noch immer mit leichtigkeit jedes Publikum zu verzaubern vermag.
Doch im Augenblick scheint das nicht ihr Ziel zu sein, denn sie betritt das Shaya nicht allein. Ihre Hand ruht sanft auf der Schulter eines vieleicht sieben oder acht Jahre alten Mädchens, dass ein ebenfalls edles blaues Kleid trägt. Auch dieses Kind wirkt gepflegt und tatsächlich trägt es schminke. Ausserdem feine Schmuckarmbänder mit kleinen silbernen Glöckchen sowie Kettchen an den Fußgelenken mit den selben Glöckchen.
Etwas schüchtern blickt das Kind zu der Frau hoch, die sich gerade im Raum umblickt und dann zielstrebig auf die Hausherrin zu kommt.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 25.02.2020 22:16

Es soll im Bornland ja ziemlich kalt sein. Da wäre die hiesige Kleidung wohl zu luftig. meint Avessandra mit einem Augenzwinkern an beide.
So weit weg von Eurer Heimat ... Ich nehme an, Ihr hattet den Auftrag, jemanden zu begleiten, der dort hin wollte?

Als der Thorwaler lärmend das Shaya betritt, blickt sie einen Moment in seine Richtung und mustert ihn gewohnheitsmäßig, wie sie es bei allen Kämpfern tut, die sie sieht. Sie ist einigermaßen erstaunt über seine Größe, auch wenn sie schon gehört hatte, dass Thorwaler generell sehr hoch gewachsen sein sollen.
Sogleich wandert ihr Blick zur eintretenden Sharisad, von ihrer Ausstrahlung angezogen. Aus Gründen der Höflichkeit widmet sie sich nach den schnellen Blicken auf die Neuankömmlinge wieder ihrer Tischgesellschaft.
Von allein passiert nüscht.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 25.02.2020 22:50

"Nur ein klein wenig. Auch das ist einer der Vorteile hier neben dem besseren Wetter. Außerdem ist die Aussicht hier schöner."

"Aber nein kein Auftrag ich habe einfach einen Fuß vor den anderen gesetzt, die Wege gewählt, die mir gefielen. Nur manchmal wenn mir der Auftrag gefällt, arbeite ich für andere. Wie sieht es bei euch aus wie hat es euch nach Perricum verschlagen?"


Auch Mirhiban mustert die Neuankömmlinge. Die Tatsache, dass es auch einen Thorwaler hier her verschlägt, welche nicht gerade für Kultur und Feingeist bekannt sind, zurecht, wie der Mann gerade beweist, sorgt dafür dass sie sich gleich noch weniger fehl am Platze fühlt.

Auch die beiden Damen werden kurz bewundernd gemustert. Auch wenn sie meist keine Zeit hat sich so aufwändig schön zu machen und mangels Geld es in früheren Zeiten auch nie gelernt hat, bittet sie innerlich kurz darum sich später auch einmal so elegant und anmutig bewegen zu können und den Raum mit ihrer Präsenz zu füllen, wie es die hohe Dame gerade tat.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 25.02.2020 23:35

Der Thorwaler ist definitiv ein prächtiges Exemplar seiner Art, könnte man auf einem Sklavenmarkt als Verkaufsargument bringen. Dieser kräftige Körperbau, die Größe, die Muskeln.....die ebenholzschwarze Haut welche seine Tätowierungen umso besser wirken lassen.
Das dunkle, nachtschwarze Haar......Mal abgesehen davon eindeutig ein Thorwaler. Aber so was von einer. Ein Thorwaler im Körper eines Utulus, oder ein Thorwaler mit viel, sehr viel Utulublut.

Als die offenkundige Sharizad dazu kommt geht sein Blick eher zu dem Mädchen, durchaus kritisch zu nennen als er ihre Aufmachen bemerkt. Aber er sagt erst einmal nichts dazu. Nein, natürlich entgeht die Sharizad ihm nicht, auch nicht ihr Wirken, aber eher achtet er gerade darauf ob es Anzeichen gibt das dieses Kind Sklave ist, oder schlimmeres.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 25.02.2020 23:38

Einfach einen Fuß vor den anderen? denkt Avessandra und blickt ein wenig fragend drein. Sicher, sie findet die Wanderschaft auch kurzweilig, aber sie mochte ihre Aufträge schon sehr gern.

Oh, den Weg nach Perricum fand ich gegen Ende meiner Ausbildung in Elburum. Gemeinsam mit drei anderen Schülerinnen hatte ich den Auftrag einen Freund unserer Meisterin von Elburum aus nach Perricum zu begleiten. Über den Landweg mit ein paar Zwischenhalten. Das wir im Auftrag der Meisterin den ein oder anderen Auftrag ausführen ist in den letzten ein, zwei Jahren der Ausbildung recht üblich. Sie dienen auch als Prüfung unseres Könnens, ob wir den Ansprüchen der Schule gerecht werden.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 289
Beiträge: 12462
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 25.02.2020 23:47

Vermutlich muss gerade irgendwo eine Vorstellung zu Ende gegangen sein, denn hinter den dreien betritt eine Frau das Shaya, vielleicht Mitte bis Ende dreißig.
Sie ist in ein bodenlanges Gewand aus dunkelgrauer, fast schwarzer Al’Anfaner Seide gehüllt. Auf dem Kleid sind in dezentem Silber Symbole aufgenäht, die wohl magisch sein sollen und sie als Magierin ausweisen, wenngleich der Schnitt der „Robe“ jedem konservativen Magier die Zornesröte ins Gesicht treibt, aber es entspricht dem Kodex.
Sie ist vielleicht stark 160 Halbfinger groß und ihre Figur hat genau die richtige Mischung zwischen Zierlichkeit und Rundungen. Die Füße stecken in leichten, kniehohen Reisestiefeln, während ihr Hals von einer filigran gearbeiteten Kette aus Silber geschmückt wird. Besonders auffallend an dieser atemberaubend schönen Frau, deren Hautton und auch die leicht gebogene Nase vermuten lässt, dass sie aus den Tulamidenlanden stammt, sind ihre schwarzen Locken und ihre dunkelgrünen Katzenaugen, die ein gefährliches Glitzern ihr eigen nennen. Ihr Gesicht ist wunderschön, auch wenn es eher eine gewisse Härte und Distanziertheit ausdrückt, als reine Lieblichkeit. Dieser Eindruck wird durch den dunklen Kohlestrich, der die Augen betont, nur noch unterstrichen.
An ihrem Gürtel hängen einige kleine Beutelchen, sowie ein gebogener, wider Erwarten schmuckloser Dolch. In der Hand trägt sie einen ebenfalls schmucklosen, dunkelbraunen Magierstabstab, der als einzige Besonderheit einen weiteren Arkaniumring trägt.

Wer genauer hinsieht, kann in ihrer rechten Handfläche eine Tätowierung erkennen, die wohl ein Heptagramm darstellen soll.


Bild

Quelle: https://i.pinimg.com/564x/f5/17/6e/f517 ... 6a661b.jpg

Lächelnd lässt sie sich an einen freien Tisch führen, der neben dem des Geweihten und der Dame liegt. So viel scheint nicht mehr frei zu sein und sie nickt den Männern und Frauen am Nebentisch freundlich zu.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.02.2020 07:36

Avessandras Tisch

Keine Angst Ihr müsst nicht tanzen! sagt Rayhad an Mirhiban gewandt.
Und man würde sicher nachsichtig mit Euch sein!
Der Geweihte der Rajha blickt sich um
So wie es scheint wird es heute sehr voll! lächelt er und rückt noch ein bisschen näher an Avessandra heran.

Am Eingang

Lyssandra begrüßt die Sharisad und das kleine Mädchen
Rahja zum Gruße!

Inzwischen führt ein Bediensteter den hünenhaften Thorwaler an einen der Tische.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.02.2020 07:53

Zumindest äußerlich kann der Thorwaler an dem Mädchen nichts erkennen, was seine Befürchtungen untermauern könnte. Weder Halsband noch Sklavenmal. Einzig die Kettchen die sie an Hand und Fußgelenken trägt könnte man mit viel Phantasie als Hinweis auf Unfreiheit interpretieren. Immerhin trägt das Kind Ketten. Doch letztlich sind es eindeutig Schmuckstücke und keine Fesseln.
Allerdings würde das Kleid dass sie trägt die üblichen Sklavenmale auf Oberarm oder Schulter verdecken so dass letztlich alles sein könnte.
Ebenso wie die schöne Novadi Sharisad bewegt sich auch das Kind geschmeidig und von den Schritten der Beiden ist nur das leise klingeln der Silberglöckchen zu hören während sie sich der Hausherrin nähern.
"As-salâmu rastuleikum, schöne Herrin dieses ehrenwerten Hauses." Begrüßt die Sharisad diese. "Mein Name ist Belima sunya Hamar ash-Shabra und ich komme mit einer demütigen Bitte zu Euch.
Diese junge Dame hier ist meine Schülerin Suleika. Eine talentierte Tänzerin die gerne zum ersten mal vor Publikum tanzen würde.
Wenn Ihr es erlaubt, würde ich ihr dieses im geschützten Rahmen Eures wunderbaren Hauses ermöglichen."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 26.02.2020 08:14

Avessandras Tisch

„Welcher Art sind denn die Aufträge, welche ihr ausgeführt habt?“, fragt sie dann Avessandra.

Auf die Antwort des Geweihten muss Mirhiban lächeln. „Das ist gut. Vielleicht kann ich dann ja tatsächlich meine Tanzkünste auffrischen.“
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.02.2020 08:27

Am Eingang

Gerne komme ich Eurer Bitte nach ehrenwerte Belima sunya Hamar ash-Shabra!
nickt Lyssandra.
Die Schöne der Nacht berührt das kleine Mädchen an der Wange
Alles Gute für Deinen Auftritt meine liebe Suleika! Ich freue mich schon Dich tanzen zu sehen!

Avessandras Tisch

Aber sicher werte Mirhiban!

Rayhad blickt zu Avessandra, denn auch ihn interessiert welche Aufträge sie bereits ausgeführt hat.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 26.02.2020 12:25

Avessandras Tisch

Avessandra erwidert das grüßende Nicken der Magierin höflich.

Die meisten Aufträge drehten sich in meinem Fall bisher um Personenschutz. Gewisse Kreise möchten gerne eine geschulte Kämpferin unmittelbar in ihrer Nähe wissen, deren Loyalität sie sich vollkommen sicher sein können und die sich in ihrem Umfeld an höflicher Plauderei und dergleichen beteiligen kann. Das bedeutet, ich habe die meisten Auftraggeber auf Reisen eskortiert, bei vielen ging es dann auch darum, sie beim Besuch gesellschaftlicher Veranstaltungen zu begleiten und dort nicht aufzufallen. führt sie an Mirhiban gewandt aus.

Als sie beobachtete, wie der Thorwaler - der lediglich einem Punkt nicht dem Stereotyp seiner Landsleute zu entsprechen scheint - seine Waffen und Rüstung abgibt, fiel Avessandra zugegebenermaßen spät ein, dass sie es zu Beginn versäumt hatte, selbige sowie ihr Gepäck dem Bediensteten anzuvertrauen, der ihren Wein brachte. Und dann war sie auch gleich von Rayhad eingenommen gewesen. Wohl aus Höflichkeit hat sie in der Zwischenzeit kein Diener diesbezüglich behelligt. Sie überlegt kurz, ob sie doch noch einen herbeiwinkt. Sie entscheidet sich dagegen. Ihr ist es ohnehin lieber, wenn sie ihre Sachen in einem vollen Gasthaus direkt im Auge behalten kann und das Shaya ist bald wirklich übervoll. Außerdem hat sie bemerkt, dass Rayhad gerade noch ein Stück näher an sie herangerückt ist.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.02.2020 12:37

Ich kann mir vorstellen, dass es im Shaya eine große Anzahl von potentiellen Kunden für Euch gibt, liebe Avessandra! bemerkt Rayhad.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 26.02.2020 12:41

Na, das ist doch zumindest etwas. Nicht das sich damit alles ausschließen lässt, aber es ist zumindest ein erster Eindruck. Und vielleicht ist sie ja auch so etwas wie eine Schülerin, wenn auch noch sehr jung.

Er selber lässt sich, nachdem all sein Zeug verstaut ist, zu einem Tisch führen. Da so viel zu verstauen war nach den anderen. Trotzdem kommt er in die selbe Ecke, wohin es auch die Sharisad und die Magierin verschlagen hat.

Wohl absichtlich wird der schwarze Thorwaler zu einem der noch wenigen freien Tische dort gewiesen, erst einmal kein zu direkter Kontakt zu den anderen Gästen. Vielleicht auch so, dass die Herrin des Hauses ein Auge drauf haben könnte um zu entscheiden? Wer weiß.


Sandros Tisch, bei Avessandras und dem der Maga

Der Thorwaler lässt sich jedenfalls gut gelaunt nieder. "Swafnir zum Gruß". Grüßt er allerdings auch die anderen als sich die Gelegenheit ergibt.
Als ihm dann etwas zu trinken empfohlen wird nickt er leicht, grinst etwas als der Diener anfangen will aufzuzählen was alles im Sortiment ist und unterbricht ihn als sich zeigt das es das ist was auch üblicherweise auf einer Karte steht.. "Danke, ich kann lesen. Aber das am Anfang klang wirklich gut. Dazu einen süßen Früchtetee und....." Bestellt er noch zusätzlich zu dem harten Alkohol von davor. Jetzt greift er wirklich nach einer der Karten und überfliegt die tulamydischen Schriftzeichen kurz ohne sich die Mühe zu machen nach der mit den Kusliker Zeichen zu suchen, wählt dann einige leichtere Vorspeisen aus und kurz darauf eine der Spezialitäten des Hauses als Hauptspeise für danach. "Welchen Wein empfehlt ihr dazu? " Und hört durchaus aufmerksam zu als der Diener kurz umreißt welchen Wein mit welchen Vorzügen er zu dem Hauptgericht empfiehlt. "Gut, dann nehme ich den.......Danke sehr."

Ja, sein Tulamydia ist gut, sehr gut sogar, auch wenn sich der kleine thorwalsche Einschliff dabei nicht leugnen lässt.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.02.2020 12:49

Suleika blickt zu Lyssandra hoch und lächelt leicht verlegen. Das hübsche Mädchen ist unglaublich nervös was aber in der Situation vermutlich völlig normal ist.
"Danke..."
Belima hingegen verneigt sich leicht. "Vielen Dank. Gibt es einen Ort, wo sie sich ungestört umziehen und vorbereiten kann?" Fragt sie dann. Noch immer ruht ihre Hand beruhigend auf der Schulter des Mädchens. Mit der zweiten Hand hält sie einen Beutel fest, den sie um ihre Schulter gehangen hat. Da der Beutel aus dem selben Material wie ihr Kleid ist, war er vorher kaum aufgefallen.
"Ach und würdet Ihr mir vielleicht die Ehre erweisen uns zwei Plätze an einem Eurer Tische zu reservieren so dass wir im Anschluss noch etwas bleiben können?"

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.02.2020 12:59

Am Eingang

Aber natürlich gibt es so einen Ort! Rafim, bitte zeige den beiden Damen die Künstlergarderobe! Lysssandra winkt einen Diener herbei.
An Belima gewandt Seht Ihr den Tisch mit dem Rahjageweihten, den beiden Frauen und der Magierin, die sich gerade verbeugt? Ich werde Euch dort zwei Plätze reservieren lassen, wenn das für Euch in Ordnung ist?!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 26.02.2020 13:13

„Das hört sich auch nach vielen Abenteuern an.", erwiedert Mirhiban. „Dabei lernt man die Leute bestimmt gut kennen?“

Als sie bemerkt, dass die Neuankömmlinge ihre Waffe abgeben, schaut sie kurz was Avessandra macht und beschließt ihren Bogen ebenfalls bei sich zu behalten.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.02.2020 13:23

"Der Tisch ist wunderbar. Vielen Dank." Damit verneigt sich Belima nochmals und folgt dann zusammen mit Suleika dem Diener, der sie aus dem Hauptraum heraus in einen der Nebenräume die direkt gegenüber des Haupteinganges liegen führt. Neben Küche und Lagerräumen sind hier auch die Räumlichkeiten der Bediensteten zu finden und eben auch eine kleine Garderobe in der Suleika sich auf ihren Auftritt vorbereiten kann.
Natürlich bleibt Belima dabei bei ihr, hilft ihr und versucht sie noch ein wenig zu beruhigen und ein zu stimmen.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 26.02.2020 16:47

Avessandra erwidert freundlich die Grußformel des Thorwalers, wenn er sich mit seinem Gruß Mirhiban, Rayhad und ihr zuwendet.

Zu Rayhads Bemerkung sagt sie mit einem Augenzwinkern Da habt Ihr wahrscheinlich recht. Aber nicht heute.

Dann sieht sie wieder Mirhiban an. Ja, da habt ihr Recht, man lernt die Leute sehr gut kennen. Ich bin selbst daraufhin ausgebildet worden, bei aller möglichen Vertrautheit doch Distanz zu wahren. Mir in Erinnerung zu rufen, dass mein Gegenüber mein Schützling ist. Tut man das nicht, kann die sich so ergebende Unachtsamkeit im fatalsten Fall den Auftraggeber das Leben kosten. Eine Freundin ist deswegen vor einigen Jahren der Schule verwiesen worden - ihrem Schutzbefohlenen war zwar nichts geschehen, aber das lag wohl lediglich an ein paar glücklichen Umständen. Bei dem Teil mit ihrer Freundin merkt man ihr an, dass sie das Geschehene ehrlich bekümmert. Sie sammelt sich wieder. Jedenfalls reist man, man lernt viele Orte und interessante Menschen kennen, kann zuweilen geschäftsmäßige oder sogar private Kontakte knüpfen. Und bringt sich durch manchen Auftrag gelegentlich abenteuerlich in Gefahr., sagt sie und lächelt zum Schluss. Sie schätzt die Gefahr offenbar als Herausforderung.
Zuletzt geändert von Firuna Tannhaus am 26.02.2020 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 728
Beiträge: 5410
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 26.02.2020 17:15

Ja, das mit den abenteuerlichen Gefahren glaube ich Euch aufs Wort! stimmt der Geweihte der Rahja zu.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 26.02.2020 18:35

„Wie wäre es denn mit einer kleinen Anekdote. Was hat euer verrückester Schutzbefohlener so gemacht? Natürlich ohne Namen zu nennen.", fragt sie dann neugierig nach.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 681
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 26.02.2020 21:21

Hm ... ich muss mir hier etwas Bedenkzeit ausbitten. Habt bitte Verständnis, ich muss erst darüber nachdenken, was ich erzählen kann, ohne eine Indiskretion zu begehen. "Ohne Namen" kann manchmal nämlich nicht ausreichend sein. sagt Avessandra auf Mirhibans Frage hin. Ihr ist es offenbar sehr wichtig, auch nachträglich noch Vertraulichkeit im Sinne Ihrer Auftraggeber zu wahren.
Während ich darüber nachdenke, könntet Ihr doch eine Geschichte von Euren Reisen erzählen? schlägt sie vor.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 26.02.2020 22:38

Sandros Tisch, bei Avessandras und dem der Maga

Als sich geschichten ankündigen spitzt der schwarze Thorwaler die Ohren schaut auch wieder zu besagtem Tisch mit den anderen. "Geschichten? Kann ich dazu kommen und zuhören? Dann würde ich auch eine beisteuern wenn ihr das wollt." Erkundigt er sich einfach frei heraus und bietet er im Gegenzug an.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 289
Beiträge: 12462
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 27.02.2020 00:18

Die Magierin hat sich unterdessen auch eine der Bedienungen herangewunken.
"Bringt mir bitte einen schweren Roten, eine Auswahl an Kleinigkeiten und davor einen Tee und eine Wasserpfeife," weißt sie die hübsche Frau an und lehnt sich in den Kissen zurück. Ihr Tulamidya ist makellos, vielleicht mit einem Hauch eines südländischen Einschlags.
Die Wasserpfeife und der Tee kommen zuerst und sie stößt genussvoll ein wenig Rauch aus, während sie sich im Raum umsieht. Zumindest schienen die Leute am Nebentisch interessant zu sein. Der Utulu vor allem, der sich wie ein Thorwaler gab. Aber auch die Schwertgesellin wirkte interessant. Zumindest könnte der Abend interssant werden.
Fear cuts deeper than swords.

Antworten