Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6965
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.12.2019 00:01

"Ich habe noch nie einen Elfen unharmonisch spielen gehört." Meint Traviane nachdenklich. "Aber ich habe spiel und Gesang der Elfen immer sehr genossen. Ein elfischer Freund hat mir sogar ein eigenes Iama geschenkt. Eine kleine Flöte die er aus einem lebendigen Baum hat wachsen lassen. Nach den Jahren habe ich sogar gelernt ein wenig darauf zu spielen, wobei ich natürlich nie an die Kunst der Elfen herran reichen werde. Ich würde Eurer Spiel zu gern Hören Herr Regenbogenrufer. Vieleicht könnt Ihr uns ja später eine Kostprobe davon geben, wenn Ihr mögt."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 00:11

"Gerade wenn es nicht lang ist sollte man das beste draus machen, sonst wacht man irgendwann auf und schaut zurück und bereut zu viel." Meint der Magier gen Avessandra.
Zum Thema Alter von Elfen sagt er nichts, aber Travianes Worte entlocken ihm doch wieder ein kleines Lächeln. "Ein Instrument wollte ich auch schon immer mal lernen, aber irgendwie kam es immer anders."

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 08:50

Signiore Regenbogenrufer ist seid an der Reihe zu würfeln! fordert Lyssandra den Firnelfen auf, während der gewünschte Einbeerensaft für Zorono serviert wird.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Zorono Regenbogenrufer
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 53
Registriert: 01.12.2019 21:49
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Zorono Regenbogenrufer » 14.12.2019 10:16

"Ach, keine Angst. Der Einbeerensaft hat mich entweder schon abhängig gemacht oder ich bin dagegen immun. Vielen Dank, Signiori", sagte er, als Lyssandra ihm den Saft gibt. Danach nimmt er den Becher und würfelt. "Zwei vieren", sagte er.
"Ein Stück spielen kann ich später gerne.
Und zu unserem Alter. Elfen leben nicht nach einer bestimmten Lebenszeit. Wir sterben, sobald wir unsere Schicksale erfüllt haben. Dies ist nicht an ein Alter gebbunden. Ich habe Elfen gesehen, die Lebten nur 50 Götterläufe und ich habe Elfen gesehen, die Leben schon seit 800 Götterläufen"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6965
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.12.2019 10:32

Traviane lächelt als der Elf in Aussicht stellt später noch zu spielen. Dann nimmt auch sie die Würfel wieder. Sie wollte ja nur eine Runde aussetzen.
Beim Blick unter den Becher verzieht sie dann allerdings kurz offenbar unzufrieden das hübsche Gesicht. "Na toll. Zwei Einser."
Kommentiert sie und trinkt dann einen Schluck von ihrem Wasser, dass die Bedienung in zwischen gebracht hat.
"Viele Menschen verschwenden ihre begrenzte Zeit damit die Zeit festhalten zu wollen. Anstatt im hier und jetzt zu leben hängen sie der Vergangenheit nach und versuchen das Jetzt für die Zukunft zu konservieren.
Die Elfen die ich bisher kennen lernen durfte lebten alle im Jetzt. Sie nahmen sich die Zeit die Schönheit des Augenblicks zu erfassen und damit verlor die Zeit ihre Wichtigkeit."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 10:58

"Dann ist ja gut." Nicht das er dem Elf da weiter reinreden wird, er hat es nur erwähnt. Travianes Meinung zum Leben und der Zeit entlockt ihm dann doch wieder ein Schmunzeln. "Weise Worte, sehr schön und sehr wahr. Die elfische und maraskanische Sicht haben schon einiges für sich. Die Zeit ist nicht unser Feind, auch wenn sie gnadenlos sein kann wenn sie sich bedroht fühlt."

Dann würfelt aber auch er selber, schaut kurz was er zugeteilt bekommen hat. "Drei Zweier."

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 11:07

Ich möchte jetzt keine Spielverderberin sein! lächelt Lyssandra Beim Täuschen geht es auch darum den Wurf den Vordermannes zu überbieten! Das heißt liebe Traviane Ihr habt die 2 Vierer von Signiore Regenbogenrufer mit 2 Einsen leider nicht überboten – und somit leider verloren! Die Schöne der Nacht macht ein trauriges Gesicht. Solltet Ihr das nicht gewusst haben – so biete ich mich an Eure Spielschuld einzulösen!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6965
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.12.2019 11:35

"Oh, dass wusste ich tatsächlich nicht. Ich dachte es geht darum wer am Ende der Runde den niedrigsten Wurf hat. Allerdings hätte ich mit meinen beiden Einsern da wohl sowieso schlechte Chancen gehabt. Und letztlich sagt man ja, dass Spielschulden Ehrenschulden sind, nicht wahr.
Also..."
Kurz überlegt die junge Waldmenschenfrau was sie erzählen soll.
"Ich hätte eine Geschichte, die tatsächlich zum Thema Zeit festhalten und älter werden passt.
Es war etwa zwei Jahre nachdem ich aus Kunchom geflohen bin. Ich war also etwa 14 Jahre alt. Zu der Zeit reiste ich noch immer mit den Abenteurern die mich damals befreit hatten.
Wir waren recht weit oben im Norden unterwegs als wir in einer Taverne von einem bösen Zauberer hörten, der dort seit Generationen sein Unwesen trieb. Meine Gefährten waren sofort feuer und Flamme. Echte Helden und so. Also begannen wir ein wenig Informationen zu sammeln und schließlich fanden wir heraus, dass dieser Magier regelmäßig Menschenopfer nutze um sich selbst zu verjüngen. Bevorzugt junge Frauen, die er aus den Dörfern der Gegend entführte. In einem unseligen Ritual entriss er diesen Mädchen ihre Lebenskraft um sich selbst zu verjüngen.
Natürlich wollten meine Freunde ihm das Handwerk legen und letztlich beschlossen wir, ihm eine Falle zu stellen. Tja... und ich mit meinen zarten 14 Jahren sollte der Köder sein.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was dann alles schief gelaufen ist. Auf jeden Fall hat der Magier den Köder geschluckt aber meine Freunde kamen nicht. So fand ich mich irgendwann in seinem herunter gekommenen Turm wieder. Gefesselt und geknebelt lag ich inmitten seltsamer arcaner Symbole die er auf den Boden gemalt hatte. Überall brannten Kerzen und er begann seinen Zauber. Eine Weile lang spürte ich nichts, doch irgendwann begann meine Brust sich zu verkrampfen und plötzlich brannte mein ganzer Körper als würde ich in Flammen stehen.
Wass dann passierte weiß ich überhaupt nicht genau. Vieleicht habe ich in meinen Zuckungen eine der Kerzen umgestoßen oder der Magier hat einen Fehler gemacht. Auf jeden Fall gab es einen ohrenbetäubenden Knall und im nächsten Moment konnte ich mit ansehen wie der Magier vor meinen Augen zu Staub zerfiel... Tja... da lag ich dann, inmitten der ganzen Arcanen Symbole, gefesselt und geknebelt.
Bis zum nächsten Morgen dauerte es, bis meine Freunde mich endlich fanden und befreiten.
Anfangs dachte ich, ich währe ohne irgendwelche Folgen davon gekommen. Wir hatten den bösen Magier vernichtet. Wenn auch völlig anders als geplant.
Erst wesentlich später bemerkte ich, dass ich doch etwas davon getragen hatte. Etwa fünfzehn Jahre lang lagen die Auswirkungen dieses Rituals auf mir. Fünfzehn Jahre in denen ich keinen Tag älter wurde. Heute mag ich aussheen als wäre ich kaum älter als 20, aber in Wahrheit gehe ich bald auf die 40 Jahre zu."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 11:55

Zur Abwechslung gießt Gordovan sich auch mal wieder von dem guten Tee ein, greift nach seiner Teeschale aber hält dann doch inne ohne etwas von der herrlich dampfenden Flüssigkeit zu trinken und hört sehr aufmerksam zu, hält die heiße Schale dabei fest. "Das......
Beginnt er, hält dann aber doch wieder inne mit was er auch immer gerade sagen wollte. Ooooh......langsam merke ich den Rum doch, ich vertrag offenbar doch schon mehr als ich dachte..... "Das tut mir Leid, so etwas macht das Leben sehr kompliziert. Aber zumindest hat es auch Vorteile. Gut das er aufgehalten wurde, auch wenn er selber schlussendlich wohl sein größter Feind war. Hoffentlich habt Ihr da später keine Probleme mit Nachbarn, Kirchen oder ähnlichem bekommen."

Ja, er scheint ihr das wirklich zu glauben. Aber gerade deswegen könnte es auffallen dass der Rothaarige nicht in den akademischen Modus verfällt, sich vor Neugierde überschlägt oder groß nachfragt, sie magisch analysieren will, Details zu dem Ritual wissen und so viel mehr. Bei dem was dort gewesen ist.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10268
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.12.2019 12:11

"Tja, und damit schlägst Du mich um Längen!" sagt Lifthrasil "Ich wurde nur mal ein halbes Jahr lang konserviert." zu Gordovan sagt er: "Aber keine Sorge, inzwischen sind unsere Nachbarn gut erzogen. Wenn man mal den ein oder anderen Dämon platt gehauen hat, der in der Gegend sein Unwesen trieb, dann mögen einen die Leute irgendwie ... und wenn man eine begnadete Heilerin ist wie Traviane, dann sowieso."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 12:49

Der Rothaarige nickt leicht, als Lifthrasil erklärt und trinkt jetzt doch einen Schluck Tee ehe er die Schale wieder abstellt. "Das ist gut zu hören, gerade so etwas ungewöhnliches führt ja gerne mal zu unschönen Reaktionen. Egal ob berechtigt oder unberechtigt." Wär wirklich shcade wenn sie wegen diesem verbrecherischen Magier noch mehr hätte leiden müssen. "Dämonen gibt es seid Borbarads Wiederkehr ja leider auch zu genüge. Das ist wirklich mal etwas das früher besser war."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 289
Beiträge: 12661
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.12.2019 12:51

Kalimba hört sich die Geschihcte gut gelaunt an und scheint auch die eher unspektakulären Erlebnisse spannend zu finden. Bei dem Magier aber schüttelt er sich ein wenig und schaut sie genau an. "Aber kommt so etwas nciht immer mit einem Preis? Solch ein Zauber meine ich?"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 12:53

Was denkt Ihr wie viele Grandessas in Al Anfa Euch um Eure Jugendlichkeit beneiden liebe Traviane! Denkt nur an Shantalla Karinor – sie soll ja ein Vermögen für Schönheitsmittel und Tinkturen ausgeben! sagt Lyssandra.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 13:01

"Und wie viele über Leichen gehen würden um hinter das Geheimnis zu kommen. Oder wie effektiv Körperflüssigkeiten oder-Teile solch einer wundervoll jung gebliebenen in alchemistischen Erzeugnissen für eben jenen Zweck wären." Kann sich Gordvan nicht verkneifen einzuwerfen, doch recht abfällig. Nicht der Hausherrin gegenüber, sondern dahingehend das es wirklich welche gibt die so weit gehen würden.
Da gibt der Rothaarige sich keinen Illusionen hin.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 13:04

Da habt Ihr mit Sicherheit Recht! pflichtet Lyssandra dem Magier bei. Man denke da nur an Oron! dabei macht Lyssandra ein mehr als ernstes Gesicht.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 13:11

Darauf nickt der Rothaarige. "Ganz genau. Wobei ich gehört habe das Ihr beim Ende dieses verderbten Staates wohl Eure Finger ein wenig mit im Spiel hattet."

Kalimba hat er nicht ignoriert, aber die Frage ging direkt an Traviane.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 13:15

Ja, das ist richtig! nickt Lyssandra. Ich war dabei als der Splitter Belkelels geborgen wurde!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6965
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.12.2019 13:20

Traviane blickt den Rothaarigen etwas erstaunt an.

"Nein, mit diesen Federn kann ich mich leider nicht schmücken. Wir waren weiter im Norden und haben wie Lifthrasil schon angedeutet hat dort hauptsächlich gegen Dämonen gekämpft."

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 381
Beiträge: 1647
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von die Galante » 14.12.2019 13:20

Liebe Lyssandra könntet Ihr erzählen wie Ihr gegen die Feinde Rahjas gekämpft habt? fragt die junge Geweihte Rahsandra aufgeregt.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 13:25

Wenn Ihr das wollt gerne! Lyssandra atmet tief durch Ein Ereignis, das sich zutrug bevor die Schleier endgültig fielen…

Es ist nun bereits einige Jahre her…das Moghulat Oron war nach dem Krieg der 35 Tage bereits zerschlagen…meine Freunde und ich waren auf der Spur nach einem Hinweis um ein Artefakt der Rahja zu bergen. So verschlug es uns nach Izikesh wo uns die ansässige Harani zu einem Abendessen einlud. Diese betäubte uns mit Schlafmittel…einige Stunden später wachten wir nackt in einem Dornenlabyrinth mit weiteren unbekannten Gefangen auf. Unter anderem waren eine Rahjageweihte, eine Balayan, ein Liebespaar, ein Vater, der sein Kind im Labyrinth suchte und ein Levthansjünger mit uns im Dornrosengarten ausgesetzt. Im Laufe der Zeit wurden wir vom dämonischen Garten in Versuchung geführt – doch wir widerstanden. Wir irrten durch das Labyrinth und fanden schließlich ein Podest wo die Harani und einige Kämpfer Orons die Szenerie und unsere Suche nach dem Artefakt und dem Ausgang beobachteten. Vor einer großen Levthansstatue war ein Mann gefesselt, der eindeutig als Säbeltänzer erkennbar war…dieser wurde von Belkelelverehrern gefoltert. Mittlerweile hatten wir schon Teile unserer Ausrüstung gefunden, weshalb wir angriffen und so den Mann befreien konnten. Der Säbeltänzer heißt übrigens Dastan ibn-al-chandjarr…und ist inzwischen mein Ehemann - ich ehelichte ihn einige Zeit später im Zeichen Rahjas. Lyssandra macht ein verliebtes Gesicht ehe sie wieder ernst wird

Gemeinsam stürmten wir das Podest und ich sah, dass die vermeintliche Dämonenbuhle selbst in Ketten war. Wir verschonten sie und es stellte sich dann heraus, dass sie selbst erpresst wurde und uns deshalb in diese missliche Lage gebracht hatte. In weiterer Folge konnten wir das Rahjaartefakt finden und bergen. Als wir dann alle gemeinsam den Ausgang des Labyrinths suchten fanden wir heraus, dass die Rahjageweihte in Wahrheit eine Belkelelpaktiererin war und so kam es zu einem Kampf mit ihr und ihrer Beschützerin der Balayan. Die Balayan fand den Tod…die Belkelelpriesterin jedoch konnte flüchten…nach einiger Zeit konnten wir den Ausgang des unheiligen Labyrinths entdecken…aber das ist eine andere Geschichte!
schloss die Beyrouna Teriliabads fürs Erste.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6965
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.12.2019 13:29

"Hat der Vater sein Kind wieder gefunden?" Fragt Traviane nachdem die Hausherrin geendet hat. Sie hatte wie alle Anderen aufmerksam zugehört. Vieleicht liegt es daran, dass sie selbst Mutter ist, dass ihr das gerade besonders wichtig ist.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 13:35

Das Kind konnte gefunden werden, jedoch hatte sich der Vater in einem Anflug von Wahn von der Gruppe getrennt als er seine Tochter finden wollte – er wurde leider ein Opfer des Dornenlabyrinths! sagt Lyssandra in einem traurigen Tonfall Das Mädchen hat überlebt und ist von der Harani Izikeshs adoptiert worden.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 13:36

"Und Ihr seid sicher, das sein Einfluss nach der Sicherstellung endgültig gebannt ist?" Fragt er weiter, an die Hausherrin gerichtet. Zumindest hat dieser ganze Mist mit dem Horasreich etwas Gutes. Als Traviane dann auf die frage antwortet, welche eigentlich an die Hausherrin gerichtet war stutzt er kurz etwas. "Oh, Verzeihung. Da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Die Frge war eher an die Beyrona gerichtet. Aber das macht die Kämpfe die Ihr im Norden geführt habt und noch führt natürlich nicht weniger wichtig oder gefährlich.

Der Erzählung über das was passiert ist, oder zumindest Teilen, der Erzählung der Beyrona, folgt er aufmerksam und seufzt schließlich ein wenig, greift wieder nach dem Tee. "Das mit Levthan ist auch so eine unschöne Geschichte. Aber darin Götterkulte zu verdrehen sind viele Dämonenanhänger gut." Das Auffinden des Kindes ist schön, das freut auch Gordovan.

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 381
Beiträge: 1647
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von die Galante » 14.12.2019 13:38

Ich bin schon sehr gespannt wie die Erzählung weiter geht! sagt Rahsandra interessiert

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 13:43

Sicher kann man nie sein, werter Gordovan! Aber der Splitter ist sicher verwahrt! beruhigt Lyssandra.
Vereinzelt gibt es sogar jetzt noch Anhänger Dimionas – aber wir werden auch noch den letzten Dämonenanbetern das Handwerk legen! versichert die Beyrouna entschlossen.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 14:04

Ganz überzeugt wirkt der Magier nicht, nickt aber sachte, sehr bedächtig. "Wenn Ihr das sagt. Aber denkt daran, je weniger Ärger er macht desto eher ist da was im Busch." Rät er ihr, wirkt dabei auch durchaus ernster als noch zuvor. gerade bei diesem Thema.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 14:11

Wollen wir weiter spielen? frägt Lyssandra um beiläufig das Thema zu wechseln.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 624
Beiträge: 35119
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.12.2019 14:28

Gordovan greift daraufhin nach seinem Würfelbecher, schüttelt die Würfel ordentlich durch und lässt sie im Becher auf die Unterlage fallen. Schaut kurz drunter so das sonst niemand etwas erkennen kann. "Drei Fünfer. Gibt es besondere Wünsche was ich erzählen soll, wenn ich mal mit dem Verlieren dran bin?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10268
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.12.2019 14:53

Als Gordovan über Körperflüssigkeiten von Traviane als alchemistische Ressource redete, sah Lifthrasil ihn scharf an und unwillkürlich drang ein leises, tiefes Knurren aus seiner Kehle, das fast wie die Warnung eines Firunsbären klang.

Aber die Erzählung der Beyruna lenkt Lifthrasil ab und besänftigt ihn. "Da habt Ihr ein gutes Werk getan!" stellt er fest. "Konntet ihr das verfluchte Labyrinth niederbrennen? ... Und wer ist mit Würfeln dran?"

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 736
Beiträge: 5458
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.12.2019 15:23

Ja, das verfluchte Labyrinth konnte zerstört werden! sagt Lyssandra. Dass die Levthansstatue jedoch vorher geborgen und in Sicherheit gebracht wurde – das verschwieg die Schöne der Nacht.
Ihr seid dran werter Lifthrasil!

Erzählt uns doch wie es Euch nach Zorgan verschlagen hat, werter Gordovan!
schlägt Lyssandra dem Magier vor.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Antworten