Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.12.2019 12:48

Als Tutu direkt alles offen legt, sich sogar entschuldigt, seufzt der Rothaarige leicht. Aber er lächelt dabei auch. "Nun, der Herr Feqz würde das sicher etwas anders sehen aber das ist schon gut. Kein Grund dich zu entschuldigen. Danke für deine Ehrlichkeit."
Meint er, zwinkert ihr dann sogar leicht zu ehe er noch etwas anfügt. "Wobei du auch noch sagen könntest das du meinen Wurf sehen willst. Selbst wenn du nicht lügen darfst, ich schon." Nicht das er damit behaupten will das er jetzt gelogen hätte, aber wer weiß.......

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10164
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 23.12.2019 13:29

"Oder Du könntest einfach sagen, dass da drei Dreier liegen ohne es aufzudecken und es dem nächsten Spieler überlassen ob er Dir glaubt oder eine Lüge vermutet." sagt Lifthrasil schmunzelnd. "Aber es ist gut, dass Du nicht lügst. Ich kann das auch nicht so richtig. Deswegen darf ich bei Handelsabschlüssen auch nie das Verhandeln übernehmen."

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 4362
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.12.2019 13:44

"Zu sagen es sei gut nicht zu lügen kann übrigens auch eine hervorragende Lüge sein. Wenn dein Gegenüber es nicht gut mit dir meint, solltest du dir nicht mit der Wahrheit ins eigene Fleisch schneiden. Denn lügen tut jeder." spricht Avessandra das Mädchen nun doch direkt an.

Sie tun so als würden sie ihr helfen wollen. Dabei ist es viel grausamer, sie nicht auf die Welt die sie erwartet vorzubereiten.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 23.12.2019 13:57

"Dann müsste ich Euch der Lüge bezichtigen, Herr." stellt Tutu fast schon erstaunt fest als der Magier meint sie hätte auch sein Ergebniss anzweifeln können. Auch wenn sie es nicht so direkt sagt stellt sie damit doch klar, dass sie sich lieber die Zunge abbeißen würde als so etwas zu tun.
Dann atmet sie tief durch. Wiedermal sind alle Augen auf sie gerichtet. Eigentlich ist es ihre Aufgabe in einer solchen Runde möglichst nicht auf zu fallen. Sie soll so unauffällig sein, als wäre sie unsichtbar. Aber hier scheint ihr das absolut gründlich misslungen zu sein.
"Vielleicht ist es für mich manchmal besser einfach überhaupt nichts zu sagen, Herrin." Antwortet sie Avessandra.
"Doch im Augenblick ist das wohl keine Alternative. Ich diese Runde wohl verloren." Stellt sie schließlich fest und atmet tief durch.
"Ich kann nichts von Seeschlangen oder ähnlich großen Taten berichten.
Den größten Teil meines Lebens habe ich mit Herrin Jasmina verbracht. Sie war etwa in meinem Alter und wir wuchsen so zusammen auf. Jasmina hatte eine Art von Krankheit. Ihr Herz war nicht stark genug. Die Heilkundigen und Zauberer konnten ihr nicht wirklich helfen. Es hieß sie könne wenn sie sich schont und immer ruhig hält bestenfalls fünfzehn oder sechzehn Jahre alt werden. Aber Jasmina wollte sich nicht schonen. Sie sagte lieber in 12 Jahren etwas erleben als 16 Jahre vegetieren.
Einmal ist sie Nachts aus dem Fenster geklettert und hat einen Esel aus des Nachbarn Stall geklaut mit dem sie nach Gareth reiten wollte um etwas von der Welt zu sehen. Am dritten Tag unserer Reise begann es zu regnen und am Abend als wir in einer Scheune Unterschlupf suchten begann die Herrin zu husten und zu keuschen. Ich musste Hilfe holen und so endete unsere Reise bevor sie recht begonnen hatte... Ein Bauer brachte uns mit seinem Karren zurück nach Fasar.
Wieder Zuhause gab es natürlich mächtigen Ärger. Aber Jasmina wurde schnell wieder gesund."
Tutu lächelt während sie die kurze Geschichte erzählt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 4362
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.12.2019 14:11

"Es gibt eine Art der Lüge, die dir kein Mensch verbieten kann: Die, bei der dich niemand erwischt. Du musst nichts dazu sagen, aber merke es dir." Ich muss angetrunken sein, dass ich ihr Ratschläge gebe. Sie muss schon selbst mit ihrem Leben klar kommen.

"Vielleicht war deine Herrin weise. Am Ende ist jede Lebenszeit nur geliehen, und wir wissen nicht wann der Götterfürst die Schuld einfordert."
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10164
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 23.12.2019 14:21

"Hui, auf einem Esel von Fasar nach Gareth, da hattet ihr aber was vor!" sagt Lifthrasil lachend. "Aber diese Jasmina scheint das Herz am rechten Fleck gehabt zu haben. Es ist ein gutes Lebensmotto."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 23.12.2019 14:27

"Ja, sie war toll. Ich habe sie geliebt wie eine Schwester." Antwortet Tutu. Dass sie diese Schwester mit Herrin angesprochen hat, ändert dabei nichts an ihren Gefühlen. Zum Thema Lügen sagt sie allerdings erst mal nichts mehr. Was sollte sie dazu auch sagen.

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 108
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 23.12.2019 14:33

Enrique lässt sich weiter verwöhnen während die anderen reden. Ab und an entwicht ihm ein wohliges Stöhnen…was die Frau ermutigt ihn an sensibleren Stellen zu berühren
Das machst Du sehr gut! lobt er die Liebesdienerin Gibt es hier angenehme Rückzugsort für gewisse Stunden?

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 727
Beiträge: 5407
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 23.12.2019 14:39

Aber natürlich - komm mit! fordert die Liebesdienerin Enrique auf. Sie nimmt ihn bei der Hand und zieht ihn lachend hinter sich her.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 108
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 23.12.2019 14:44

Enrique folgt ihr bereitwillig und bereits in Vorfreude auf das Bevorstehende.
Es wird Zeit, dass das Feld bestellt und dann besät wird! lacht der Geweihte der Peraine mit berauschter und aufgegeilter Stimme.
Die beiden verschwinden umschlungen und kichernd aus dem Hauptsaal.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.12.2019 15:28

Tisch des schlafenden Sals

"Nun ja, das stimmt." Gibt Gordovan ihr recht als sie meint ihn dann der Lüge bezichtigen zu müssen. Aber das vertieft er dann nicht, da sie das offenbar auch nicht will und hört schließlich zu. Und lächelt bei der Geschichte sogar ein wenig. Obwohl es zwischendurch doch etwas wehmütig zu wirken scheint. "Das war wirklich eine sehr schöne Geschichte." Und auch traurig. "Eine die sich wirklich nicht verstecken braucht, auf ihre Art ist sie ebenso besonders wie alle anderen die wir hier schon gehört haben. Jasmina hat schon früh etwas erkannt für das alle viel länger über Dere wandeln müssen, die vielleicht in mehr Jahren weniger gelebt haben als sie."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 23.12.2019 16:16

Wieder einmal öffnet sich die Türe zum Shaya, als eine bunt gekleidete Gestalt mit kurzem pechschwarzen Haar und der kupferfarbenen Haut der Waldmenschen eintritt. Väterlich beschützend hat er den Arm um ein Mädchen von bestenfalls zwölf Götterläufen gelegt. Welches in ebenfalls hochwertigen aber nicht ganz so bunten sondern eher grün, braun gefärbten Kleidungsstücken gewandet ist.
Im Gegensatz zu dem offensichtlichen Spielmann ist das Mädchen mit der hellen Hautfarbe einer Bornländerin gehalten und wären nicht die Haselnussbraunen Augen, könnte man sie ob ihres weißen Haares fast für einen Albino halten.
Begleitet werden die beiden außerdem von einem großen schwarzen Olporter.

Nachdem Sandro die Tür hinter sich geschlossen hat, nimmt er zunächst die Umgebung in Augenschein und versucht für sich zu entscheiden, wen er wohl fragen muss ob derzeit jemand benötigt wird, um die Gäste zu unterhalten.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Zorono Regenbogenrufer
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 53
Registriert: 01.12.2019 21:49
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Zorono Regenbogenrufer » 23.12.2019 16:23

"Ich nehme an, dass hier niemand ein Problem hat, dass du mitspielst. Sonst wäre die Offerte ja nicht gekommen"., sagte der Firnelf zu Tutu. Ihm tat das Mädchen leid. Sie schien komplett eingeschüchtert. Was hatte der alte Herr mit ihr gemacht?
"Außerdem gibt in meiner Welt keine Sklaven", fuhr er fort mit einem warmen Lächeln. Ungerechtigkeit und Tyrannei jedoch schon, dachte er zugleich.
"Ich würde Signiore Tinker gerne kennenlernen, ich bin nämlich auch so etwas, wie ein Forscher"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 23.12.2019 17:18

Tutu kann nicht verhindern zu erröten, als ihre Geschichte gelobt wird. gerade nach der Geschichte mit den Seeschlangen war sie ihr selbst so klein und belanglos vor gekommen. Nur war ihr eben keine bessere eingefallen.
"Herr Tinker wird sicher bald her kommen. Ich soll ja hier auf ihn warten Herr Zorono." Antwortet sie dem Elfen schließlich. Dann mustert sie ihn kurz und scheint über etwas nach zu denken.
"Darf ich Euch eine Frage stellen, Herr? Wenn es in Eurer Welt keine Sklaven gibt, wie überleben die Menschen, die zu arm sind um für sich selbst sorgen zu können?"

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.12.2019 18:22

Tisch des schlafenden Sals

Gordovan nickt zustimmend bei dem was der Elf sagt, bei Tulus nachfrage schaut er aber auch wieder zu diesem und wartet ab was er darauf antworten wird. Das war wirklich eine verdammt gute Frage.

Wobei auch die Ankunft der neuen Gäste.....nein keiner Gäste wie es scheint, seine Aufmerksamkeit ebenfalls kurz beansprucht.

Zorono Regenbogenrufer
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 53
Registriert: 01.12.2019 21:49
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Zorono Regenbogenrufer » 23.12.2019 20:19

"Nun, jedes kulturschaffende Wesen, somit auch der Mensch besitzt die Veranlagung der Selbstversorgung. Gibt man dem Menschen die Freiheit und die Verantwortung über sich selbst zu herrschen, findet er selbst die Möglichkeit durch Arbeit und Gesellschaft sich zu erhalten., sagte Zorono, welcher die Frage vorzüglich fand. Handelte doch eine seiner publizierten Abhandlungen von der Orgnisation einer freien Gesellschaft. "Jedes Wesen hat ein eigenes Schicksal. Die unsichtbare Hand der Freiheit weist dem Einzelnen akkurater und gerechter sein Schicksal zu, als die Willkür eines Kaisers, Königs, Landesherren oder Sklavenhalters"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 23.12.2019 20:30

Einen Moment lang blickt Tutu den Elfen nachdenklich an wobei fraglich ist, ob sie darüber nachdenkt was er gemeint haben könnte oder ob sie es begriffen hat und über den Sinn hinter seinen Worten nach denkt.
"Diese Freiheit gibt es aber nur, wenn die Gesellschaft sie auch gewähren lässt. In der Natur wie auch hier in Aranien gilt das Recht des Stärkeren, wobei Stärke hier nicht unbedingt körperlich ist.
In dieser Gesellschaft wäre ich gemeinsam mit meiner Mutter verhungert, wenn sie mich nicht in die Sklaverei gegeben hätte."
Antwortet sie schließlich etwas zögerlich. Dabei scheint es aber eher so dass sie unsicher ist ob sie so offen sprechen darf als dass sie sich ob ihrer Worte als solches unsicher wäre.

Zorono Regenbogenrufer
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 53
Registriert: 01.12.2019 21:49
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Zorono Regenbogenrufer » 23.12.2019 21:15

Gewiss muss die Gesellschaft dem Einzelnen lehren, wie man die Selbstverantwortung, welche der Freiheit inhärent ist, bestreiten zu können", sagte er. "Gibt es noch einen Becher dieses vorzüglichen Einbeerensafts. Er kommt ja schon fast an den meiner Liebsten ran."

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 4362
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.12.2019 21:21

Avessandra hatte gerade einen Schluck Tee getrunken, den sie jetzt quer über den Tisch spuckte. "Gib dem Menschen die Freiheit und Verantwortung, und er findet die Möglichkeit sich selbst zu erhalten?"

Sie musste herzlich lachen. "Das, Tutu, ist eine die Art wie die Reichen es rechtfertigen, warum andere unterdrückt werden. Nicht dass es anderswo als im Horasreich besser wäre. Es sind nur andere schöne Worte für die gleiche hässliche Sache."
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3644
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 23.12.2019 21:30

Bei Tutus Worten muss Mhanach klatschen. "Ein kluges Mädchen haben wir hier am Tisch. Sie mag zwar nicht die teuersten Lehrer genossen haben, aber in der Schule des Lebens hat sie gut aufgepasst." Aufmunternd nickt er ihr zu. "Zorono, die Theorie in allen Ehren, aber wie bekommt ihr den Herrschenden dazu, seine Einstellung zu ändern. Ihm geht es mit seiner Einstellung meist gut und er ist im Recht. Es gibt nur wenige Kulturen welche den Einzelnen zum Wohle der Gesellschaft frei unterstützen."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Zorono Regenbogenrufer
Posts in diesem Topic: 46
Beiträge: 53
Registriert: 01.12.2019 21:49
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Zorono Regenbogenrufer » 23.12.2019 21:35

"Das Horasreich macht dies besser vor, als jedes andere Reich des Kontinents. Selbst die Elfen leben in Tyrannei des Salasandras! , er sprach das letzte Wort abwertender aus. "Die Reichen, wie man sie gerne schimpft sind eine Klasse unter vielen. Jedoch ist sie weder Nutznießer noch Sünder der Freiheit."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 23.12.2019 22:05

Irgendwie wird Tutu gerade das Gefühl nicht los, dass ihre Frage schon wieder für Unruhe am Tisch gesorgt hat. Hätte sie doch bloß den Mund gehalten wie es ihr beigebracht würde.
"Da ich die letzte Runde verloren habe, muss ich jetzt beginnen, oder?" Fragt sie nach einer Weile leise und greift dann nach dem Würfelbecher in der Hoffnung die aufkeimende Diskussion so in friedlichere Bahnen lenken zu können.
"Zwei Dreien..." Verkündet sie. Immerhin hat als erstes zu Werfen den Vorteil dass man nicht in die Verlegenheit kommt lügen zu müssen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 612
Beiträge: 34837
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.12.2019 22:26

Bei dem Thema hält Gordovan sich raus, das könnte doch zu schnell eskalieren. Auch wenn ich mich zu einigen Gepflogenheiten des Horasreiches äußern würde.

Als dann plötzlich Tee quer über den Tisch gespuckt wird hebt er eher instinktiv einen Arm zur Abwehr, aber trotz des Alkohols den er intus hat ziemlich schnell und auch recht gekonnt. Das die tropfen die ihn eigentlich treffen müssten dabei plötzlich verdampfen ehe sie ihn berühren überspielt er dann bemüht damit das er sein Hemd darauf etwas zurecht zupft und auch wieder nach seinen Würfeln greift, dem Becher. "Schlechte Angewohnheit." Entschuldigt er sich für die Reaktion die profan war, lässt dann aber auch schon wieder die Würfel durch den Becher jagen. "Zwei Fünfer."
Hält er gegen Tulus Würfelwurf.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10164
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 24.12.2019 10:23

"In Thorwal ist jeder seines Glückes Schmied." sagt Lifthrasil überzeugt. "Unfreie gibt es bei uns nur als Strafe für Verbrechen und dann nur auf Zeit. Oder Kriegsgefangene, ebenfalls nur auf Zeit. Du, Tutu, wirst Dein ganzes Leben lang für das Verbrechen Deiner Mutter bestraft, arm gewesen zu sein. Das ist nicht gerecht, egal was die Befürworter der Sklaverei sagen - und erbliche Sklaverei ist erst Recht ein Unding für das sich jedes Land das es zulässt schämen sollte."

Er würfelt. "Drei Zweier." verkündet er.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 24.12.2019 11:52

Einen Augenblick lang blickt Tutu den Torwaler an. "Herr Tinker sagte, dass ich ihn auf seinen Reisen begleiten würde. Vielleicht ist es mir ja irgendwann vergönnt Eure Heimat zu sehen, Herr Lifthrasil... Gareth zu sehen wäre toll... Für Herrin Jasmina..."

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3644
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 24.12.2019 12:06

"Eine interessante, aber schwer haltbare Theorie, Zorono. Nich umsonst heisst es, dass man nirgends so arm sein kann wie in Vinsalt oder Kuslik." Darauf blickt Mhanach in die Runde. "Aber ich denke, dies ist weder ein Thema für diesen Ort noch für diese Zeit."
Darauf nimmt er seinen Würfelbecher, würfelt und lugt unter den Becher. "Drei Vierer."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

DriveZ
Posts in diesem Topic: 283
Beiträge: 1417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 24.12.2019 12:39

Da die Herren des Hauses zunächst beschäftigt erscheinen, suchen die drei sich einen Platz in der Nähe des Tisches mit den vielen wohl gekleideten Leuten, von wo aus man seine Darbietung gut würde sehen können. Von seinem bisherigen Standort aus waren ihm ein paar Gesprächsfetzen ans Ohr gedrungen. Es stimmte ihn traurig, dass die junge Sklavin ihren Stand so verteidigte aber bei Haussklaven war dies gar nicht mal so selten der Fall.

Die Rothaut und seine schneeweiße Begleiterin setzen sich an den freien Tisch und holen aus ihren Taschen eine Handharfe, eine Laute und eine kleine Auswahl an Flöten hervor.

Eine kleine Kostprobe ihres Könnens würde den folgenden Verhandlungen bestimmt nicht schaden.
Nach ein paar klimpernden Tönen, um die Handharfe den geänderten Witterungsbedingungen anzupassen stehen die beiden auf.
"Guten Abend Werte Damen und Herren, die junge Dame hier ist Phexis Salmoranes und mein Name ist Sandro. So die Herrschaften dieses Hauses es wünschen, werden wir auch nach der folgenden kleinen Kostprobe euer Gehör mit wohligen Klängen aus dem ganzen Kontinent erfreuen."

Dann verbeugen sich die beiden kurz und Sandro beginnt ein lustiges aber nicht zu wildes Stück auf der Harfe zu spielen, während Phexis sich zunächst wieder setzt.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 167
Beiträge: 10164
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 25.12.2019 11:42

Lifthrasil hört der hervorragend gespielten Musik gerne zu und applaudiert, als Sandro endet.
"Gut gespielt, bei Swafnir!" ruft er und wirft Sandro eine Goldmünze zu. "Spiel noch eins!"

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 4362
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.12.2019 11:46

Avessandra ist nicht der Typ für lautstarken Applaus. Aber sie beschließt sogleich, noch eine Pfeife mit Zithabar zu ordern. Nichts passt so gut zusammen wie Zithabar und hervorragende Musik. Das war eine wirklich beeindruckende Darbietung.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 230
Beiträge: 6861
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Sanja » 25.12.2019 11:56

Tutu zuckt leicht zusammen, als der Mann am Nebentisch seine Stimme erhebt. Dann jedoch beginnt er zu spielen und das Mädchen hört ihm mit versonnenem Gesichtsausdruck zu. Sie liebt Musik auch wenn sie nie die Gelegenheit hatte selbst ein Instrument zu erlernen.
Applaus gibt auch sie keinen. Wer würde sich schon über Beifall von einer Sklavin freuen? Aber ihr strahlendes Lächeln zeigt nur zu deutlich wie gut es ihr gefallen hat.
Als der Torwaler dem Mann dann eine Goldmünze zu wirft, werden Tutus Augen groß. Eine ganze Goldmünze ist in ihren Augen ein solches Vermögen. Aber auch das kommentiert sie nicht. Immerhin hat sie selbst ja überhaupt kein Geld. Besitz ist etwas was einer Sklavin nicht gestattet ist. Immerhin ist sie selbst ja nur Besitz.

Antworten