Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.10.2019 22:12

am Tisch

Gordovan lacht auf, stoßt mit dem Maraskaner ebenso an wie mit den anderen. Nur das er bei ihm den Blickkontakt einen Moment länger hält. "Auf alle Bruderschwestern."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.10.2019 09:06

am Tisch

Der Papagei nimmt gierig die ihm angeboten Nüsse entgegen. Währenddessen fällt Xindanjians Blick auf die Tätowierung von Sal. "Kein Wunder, dass Ihr so gut Feuer spucken könnt. Ihr habt Euren Drachen stets dabei. Eine ausgezeichnete Arbeit übrigens."

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 10.10.2019 11:44

am Tisch

Sie stammt auch aus Maraskan! lacht der junge Mann Als ich das letzte mal dort war hab ich sie mir machen lassen. Es war eine schmerzhafte Prozedur allerdings hat die Tätowierung einen angenehmen Nebeneffekt, ich bin unverwechselbar, das bringt gut Geld sagt der Gaukler in gewohnt charmanter Tonlageage die durch den Wohlklang seiner Stimme noch mehr zur Geltung kommt
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 11.10.2019 08:09

am Tisch

"Genau deshalb ist sie auch ausgezeichnet", stimmt Xindanjian in das Lachen ein und nickt. "Letztendlich ist jedes Lebewesen unverwechselbar. Selbst Garethja, auch wenn er aussieht wie hundert andere Graupapageien auch. Wir Menschen haben da schon mehr Möglichkeiten, unsere Unverwechselbarkeit zu betonen. Ich selbst bin ja auch nicht frei von dieser Art von Eitelkeit." Er deutet auf seine lange zu zwei Zöpfen geflochtenen Strähne an der linken Seite seines Gesichts. "Aber wenn Körper und Aussehen gleichzeitig auch noch Kapital sind, ist es natürlich umso wichtiger", stimmt er dem Gaukler zu. "Mit Eurer Stimme wärt Ihr aber auch ein sehr guter Geschichtenerzähler oder Sänger, glaube ich." Ein Seitenblick zu Hjartan folgt. "Nicht, dass ich jetzt hier Konkurrenz eröffnen möchte, natürlich", schmunzelt er.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 11.10.2019 15:29

Am Tisch

"Ach was." sagt Hjartan "Beim Geschichtenerzählen begrüße ich jegliche Konkurrenz, da ich genau so gerne Geschichten höre wie ich sie erzähle. Geschichten leben davon, dass sie weiter erzählt werden und die Welt enthält so viele davon, dass wir jeden Menschen brauchen, der sie bewahrt und weitererzählt. Der alte Skalde meines Dorfes sagte immer: Geschichten sind ein unerschöpflicher Schatz der durch das Teilen nur noch größer wird!"

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 11.10.2019 21:03

am Tisch

Wahre Worte... sagt Sal leicht nachdenklich Ich bin tatsächlich auch ein Geschichtenerzähler und ich singe auch hier und dort, selbstverständlich mit dem Spiel meiner Laute lacht er und deutet auf sein Instrument das an seiner auf dem Boden stehenden Tasche befestigt ist Ich singe und erzähle aber keine Legenden oder von Heldentaten, nein, sondern stets von der Liebe... Ja man könnte sagen ich bin ein Romantiker... Wahre Liebe wie die von der ich erzähle und singe ist aber weit weg von der Realität, leider, allerdings hoffe ich eine solche irgendwann zu finden. Die Elfe vorhin, das war mir bewusst, könnte mir so etwas niemals geben grinst er Für sie wäre ich lediglich ein weiterer Wegbegleiter gewesen, falls sie so einen schon mal hatte, so naiv und kindlich wie sie wirkte, eigentlich ganz süß... aber sich Hoffnungen zu machen habe ich aufgegeben... Ich schweife ab... Verzeiht... Der Traumtänzer in mir lässt sich leider oft nicht bändigen. lacht er und trinkt noch einen Schluck bevor er sich eine weitere Pfeife stopft und anzündet. Genüsslich raucht er diese und lächelt verlegen wie ein kleiner Junge in die Runde.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 12.10.2019 09:24

Am Tisch

"Da dann leg los. Erzähl uns eine romantische Geschichte." sagt Hjartan und wiederholt die Aufforderung musikalisch:
"Erzähl uns die Geschichte
Von einer Frau uns einem Mann
Und von dem Tag als sie sich trafen
Erzähl uns die Geschichte,
Erzähl sie uns von Anfang an!"

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 12.10.2019 10:18

am Tisch

Sal lächelt und nickt nun gut... wenn ihr mich so lieb drum bittet sagt er mit charmantem Blick und zieht noch ein mal an seiner Pfeife Einst fand ein junges Fräulein in einer Taverne eine lustige Runde von Leuten. Sie gesellte sich zu ihnen in der Hoffnung gut aufgenommen zu werden... ihr Herz war einsam und ihre Lust zu leben gering... Sie sah einen Mann ihr gegenüber sitzen. Er war schön anzusehen, vielleicht sogar der best aussehenste Mann den sie jemals zu Gesicht bekommen hatte... er bemerkte sie obwohl er in seinen Armen eine andere Dame hatte. Sie war ein ganzes Stück schöner und eleganter als sie es jemals sein könnte... das war ihr klar... er sah sie dennoch und wendete sein Wort an sie. Sie war eingeschüchtert von solch einer Redegewandtheit... er hatte noch was viel atemberaubenderes als sein aussehen... Seine Stimme klang tief und beruhigend, sein lachen gab ihr ein warmes Gefühl und diese Augen... Sie waren wie Sterne in der Nacht die sie leiten sollten... Sie war sofort in seinem Bann. Er ließ ab von der Frau, die er die ganze Zeit auf dem Schoß sitzen hatte, er wendete sich ihr zu, dem jungen dummen Ding das keine Ahnung von der Welt hatte. Er hatte ihr nun einen Sinn gegeben... Für sie war es die Liebe die ihr den Antrieb gab. Sie war glücklich, jede Unterhaltung war wie ein Geschenk das sie wie einen Schatz im Herzen behielt. Sie verbrachten von da an viel Zeit zusammen. Sie redeten stets nur... doch sie wusste, würde sie ihm ihre wahren Gefühle offenbaren würde er nur lachen... sie von sich stoßen... sie alleine lassen... Obwohl sie ihn hätte besser kennen sollen. Niemals könnte sie Teil seines Lebens werden, das dachte sie immerzu. Es vergingen Tage, Wochen, Monate... doch nichts geschah... Sie sagte ihm nie was sie fühlte. Eines Morgens jedoch, sie hatten die ganze Nacht gesprochen, stand er auf, lächelte sie warm an und bewegte sich auf sie zu. Er küsste ihre Stirn sanft und hob sie hoch, er umarmte sie... In dieser Nacht sprachen sie über Liebe, nicht personenbezogen, einfach über die Idee von Liebe und all das was sie so wunderschön machte... er sagte ihr dass er immer wusste was sie für ihn empfand. Sie war verwirrt, glücklich und gleichzeitig schämte sie sich... aber ihm war das egal... Er lächelte sie an und zum ersten mal küssten sie sich wie nur zwei sich liebende Individuen es konnten... Sal schaut Ernst und ein bisschen getroffen, auf irgendeine Art und Weise hat ihn seine eigene Geschichte gerührt und er schließt die Augen. Er führt seine Pfeife zu seinem Mund und nimmt einen zug, währendessen öffnet er seine Augen wieder und sieht in die Runde eine Geschichte für meine Memoiren... er lächelt doch man sieht auch seinen gequälten Blick, den er nicht zu verbergen vermag.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.10.2019 14:25

Als der Maraskaner wieder einen Seitenhieb gen Garthjer ablässt funkeln Gordovans Augen, er setzt sein Trinkgefäß nach einem weiteren kleinen Schluck ab und mustert den anderen. "Für jeden Buntpapagei gibt es auch einen Grauen. Das ist ja gerade das Schöne, jeder ist anders. Eine gute Kombination, tsabund und grau, so wie bei Euch und Eurem Papagei, eine Dualität die einem ins Auge springt."

Er würde wohl noch mehr sagen, aber er will auch Sals Erzählung nicht unterbrechen als diese beginnt und zum Schluss hin wirkt er......Nun ja........durchaus etwas betrübt. Nicht gequält oder voller Pein aber doch betrübt. Als würde er über eine alte Wunde nachsinnen. Etwas das einmal war und für immer seine Spuren hinterlasen hat, aber über das man im laufe der Zeit auch hinweg kommt.
Aber dafür ist der junge Magier auch viel zu jung, obwohl es eben doch so wirkt. Wie hat Xindanjian es genannt? Lebensschwere? Kurz betrachtet er Sals Blick, ehe er etwas dazu sagt. "Das Leben geht weiter. Manchmal wirkt es nicht so. Oder es scheint das man nie wieder lachen kann, schönes sieht oder etwas positives fühlt. Aber so lange man lebt gibt es Hoffnung. Die Welt ist voller Schönheit und Wunder, wenn man bereit ist sie zu sehen und wieder an sich heran zu lassen, dann heilen auch solche Verletzungen." Meint er zu Sals Geschichte. Wenn auch die Narben bleiben.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.10.2019 09:56

Am Tisch

"Und wie geht es weiter?" fragt Hjartan. "Eine gute Geschichte braucht einer Art Abschluss oder zumindest einen Ausblick auf die Dinge die kommen."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.10.2019 10:12

"Und sie bekamen zwei Kinder, zwei mal zwei Enkel und lebten glücklich und zufrieden bis an Ende ihrer Tage?", schlägt Xindanjian vor.

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 13.10.2019 11:54

am Tisch

Sie starb... Ende der Geschichte. sagte Sal verletzt Sie war ein Mädchen aus Havena... Sie kam damals nach Gareth um ihrem ärmlichen Leben zu entfliehen, zumindest erzählte sie mir das. Sie hatte etwas an sich das mich neugierig machte also redete ich mit ihr. Ich war begeistert von ihren Erlebnissen und ihrer redensweise... Ich mochte sie sehr... Jede Nacht verbrachten wir zusammen mit dem ständigen reden über die Götter, die Welt, Sagen und Legenden... schließlich über Liebe... Ich Dummkopf merkte erst während unseres ersten Kusses wie sehr ich sie doch liebte und von da an konnte uns auch scheinbar nichts mehr trennen... er schließt die Augen senkt seinen Kopf und lächelt während eine Träne seine Wange herab läuft Sie... wollte dass ich sie zu meiner Frau mache... er hält kurz inne und nimmt einen Schluck bevor er fortfährt Wir waren ein halbes Jahr ein Paar bevor sie getötet wurde... kurz bevor wir einander heiraten wollten... kurz bevor sie mir sagen wollte dass sie mein Kind in sich trug... Ja... Euer lieber Sal hier wäre sowohl ein Ehemann als auch Vater geworden hätte das Schicksal nicht anders entschieden er lacht ein bisschen als er mit diesem Gedanken spielt und sein Unglück erneut durchspielt. Er sieht wieder auf und schaut munter in die Runde.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 13.10.2019 14:25

Am Tisch

Der Rothaarige nickt leicht, als Sal die andere Seite der Geschichte erzählt. Er sagt nichts dazu. Das hat er eben schon. Dafür stellt er seinen Weinkelch ab und greift kurz nach der freien Hand Sals falls möglich, drückt sie kurz ehe er seine Hand wieder zurück zieht.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.10.2019 15:43

Am Tisch

"Tut mir leid, dass ich gefragt habe." brummt Hjartan und legt Sal eine Hand auf die Schulter.

Doch als Sal wieder munter in die Runde guckt und die Schwermut wohl hinter sich lassen will, steigt Hjartan auch darauf ein und sagt lächelnd. "Wer weiß, vielleicht bist Du ja längst vielfach Vater. Welcher Mann weiß das schon so genau. Das mit dem Ehemann passiert auch irgendwann von selbst. Aber das hat Zeit. Doch wenn es Dich gar zu sehr nach einer Ehe drängt, geh doch einfach nach Nostria und kehre im Wirtshaus zur Grünen Sau ein!"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.10.2019 17:09

Am Tisch

Xindanjian schaut zu Hjartan. "Jetzt macht Ihr mich aber neugierig. Was passiert denn in diesem berüchtigten Wirtshaus?"

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 13.10.2019 18:13

am Tisch

Sal schaut Gordovan an als er seine Hand berührte, er lächelt und blickt zu Hjartan. Ich kann euch versichern, dass ich keines Kindes Vater bin lacht er amüsiert und nimmt noch einen Zug von seiner Pfeife. Das wusste ich immer zu verhindern. Ihr macht auch mich sehr neugierig, was hat es denn mit diesem Gasthaus auf sich? Ein Freudenhaus oder einfach nur hübsche Schankmaiden? Erzählt! fragt er neugierig und kippt das nächste Glas.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.10.2019 20:52

An Stelle einer Erklärung rückt Hjartan etwas vom Tisch ab, so dass er genug Platz für seine Laute hat und stimmt ein Lied an.

"Da steht ein Haus in Nostria, genannt zur Grünen Sau
Es war mein Untergang, Freunde mein, denn dort traf ich meine Frau!
Sie war ne Kneipendirne, ich war ein junger Tor
Sie nahm mich mit aufs Zimmer rauf und spielte mir Liebe vor.

Und schon sechs Monde später kam unser Sohn auf die Welt
Seitdem ist sie mein Eheweib, verschwendet all mein Geld.
Doch wie ich mich auch mühe, nichts mache ich ihr je recht.
Drum geh ich viel auf Reisen, zuhause ist's gar zu schlecht!

Und komm ich mal nach Hause, seh ich sie schon dort stehn,
In den Armen hält sie ein neues Balg… inzwischen haben wir zehn!
So rat ich euch, ihr Brüder, folgt meinem Rat genau
Und meidet dies Haus in Nostria, genannt zur Grünen Sau!"

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 13.10.2019 21:46

am Tisch

Als Sal sieht dass sein Tischgenosse seine Laute hervorholt holt er sogleich auch seine hervor und begleitet ihn dezent und summt mit. Obwohl er die Melodie nicht kennen kann macht er eine gute Figur dabei und applaudiert nach dem gesang Hjartans amüsiert. Interessante Geschichte mein Lieber, ich hoffe es war euch Recht musikalisch von mir begleitet zu werden. er nickt entschuldigend mit gewohnt charmanter Mine.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 13.10.2019 22:47

Hjartans Lied lockert die Stimmung scheinbar wieder etwas auf, so dass Gordovan auch wieder nach seinem Wein greift und einen kleinen Schluck trinkt. Durchaus auch wieder mit einem gewissen grinsen im Gesicht. "Na hoffentlich kann er gut rechnen. Wenn er viel auf reisen ist und schon solch eine stattliche Zahl Nachkommen hat." Bemerkt der junge Magier amüsiert. schaut dann ob der Graupapagei des Maraskaners auch von ihm was zu Futtern annehmen würde. natürlich etwas das auch für Papageien geeignet ist.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.10.2019 23:30

Am Tisch

"Es war ein nostrischer Seemann, der mir das erzählt hat. Ich glaube nicht, dass er rechnen konnte und ich glaube auch nicht, das irgendeines 'seiner' zehn Kinder tatsächlich von ihm war. Aber er hat seiner Frau alles geglaubt. Er war einfach zu gutgläubig und gutmütig für diese Welt!" erzählt Hjartan weiter. Dann sagt er zu Sal: "Und natürlich darfst Du mich begleiten. ... Wenn Du kannst. Das nächste Lied ist eine Herausforderung!" damit schlägt er deutlich heftiger in die Seiten und stimmt den vorhin schon angedrohten orkischen Kriegsgesang an:

"Qoy qeylIs puqloD.
Qoy puqbe'pu'.
yoHbogh matlhbogh je SuvwI'
Say'moHchu' may' 'Iw.
maSuv manong 'ej maHoHchu'.
nI'be' yInmaj 'ach wovqu'.
batlh maHeghbej 'ej yo' qIjDaq vavpu'ma' DImuv.
pa' reH maSuvtaHqu'.
mamevQo'. maSuvtaH. ma'ov."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 14.10.2019 09:10

"Als Kundiger der Heilkunst kann ich euch versichern, dass dieser Mann nicht rechnen konnte. Es sei denn Ihr hättet die Zeile 'Er war ganz klein, kam viel zu früh' und das anschließende Wunder von Schwester Tsa unterschlagen", kommentiert Xindanjian das Lied.

Der Papagei hingegen wendet seinen Kopf dem jungen Magier zu und beäugt ihn kritisch mit ruckendem Haupt. Schließlich nimmt er die dargebotene Leckerei dann aber doch an. "Einer der Gründe, warum er Garethja heißt", erklärt der Maraskaner schmunzelnd. "Er nimmt sich, was er kriegen kann."

Dann lauscht auch er dem orkischen Lied.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.10.2019 22:28

Gordovan lacht auf, als Xindanjian seine fachkundige Meinung zur Länge der Schwangerschaft bekannt gibt.Nicht das es ihm nicht selber aufgefallen wäre.

Dem kritischen Haupt des Papageis wird der Leckerbissen ruhig dargeboten, nicht aufgedrängt und keine zu ruckartigen Bewegungen. Dabei zeigt er Geduld der Art, welche darauf hinweist das er schon früher mit Tieren zu tun hatte. oder zumindest Vögeln. "Eine sehr phexische Einstellung. Gehört er zu uch, oder doch eher Ihr zu ihm? nicht das er noch eifersüchtig auf den anderen Grauen wird."

Dem nächsten Lied lauscht er dann ebenfalls, nippt an seinem Wein als die Finger wieder frei sind. [Hochorkisch]Etwas blutleer und schwach, aber ein guter Anfang." Kommt es halb knurrend in der guturallen, kehligen Sprache der Schwazpelze zurück. Dazu eine Lippen- und Kieferbegung welche ein ork machen würde wenn er die Hauer bleckt. Auch wenn Gordovan natürlich keine hat.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 15.10.2019 07:34

Xindanjian zuckt mit den Schultern. "Wie das eben so ist in einer langjährigen Partnerschaft. Irgendwann gehört man einander. Aber Eifersucht kennen wir nicht. MIch stört es nicht, wenn er sich mal herumtreibt und ich denke umgekehrt ist es genauso. Nicht wahr, Garethja?" Er schaut zu seinem Papagei und krault ihn ein bisschen am Kopf.

"Bruderschwester", krächzt Garethja.

Bei Gordovans Erwiderung auf das Lied lacht er vergnügt. "Hat Euch schon mal jemand gesagt, dass Ihr ulkig ausseht, wenn Ihr versucht, einen Ork nachzumachen? Wo habt Ihr denn die Sprache gelernt? Oder war das Fantasieorkisch?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 8402
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.10.2019 10:09

Am Tisch

[Hochorkisch]"Wir sollten vor die Tür gehen und die Klingen kreuzen. Zeige mir Deine Stärke!"
antwortet Hjartan.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.10.2019 12:19

"das freut mich sehr Xindanjian. Garethja." Hat Gordovan noch auf das Thema davor erwidert, auch den Papageien eingeschlossen als dieser sich zu Wort meldete.

Als der Maraskaner dann bald darauf auflacht grinst auch der Rothaarige, "bleckt" erneut die imaginären Hauer. Diesmal in Xindanjans Richtung, schnappt ein wenig nach ihm mit seinen mächtigen, großen Hauern. "Bisher noch nicht. Im Sveltltland, unter anderem. Auch wenn die Hauer nicht echt sind, die Sprache ist es." Versichert er dem Maraskaner gut gelaunt, bleckt noch einmal die Lefzen und wendet sich dann wieder Hjartan zu.
[Hochorkisch]Blut für den Blutgott! Aber es wird nicht meins sein!"

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 16.10.2019 19:34

am Tisch

Sal beobachtet die Szene vergnügt und lacht hin und wieder.
Ich habe Orks gesehen aber keinen der so hübsch ist wie unser kleiner hier sagt er scherzhaft und raucht weiter.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.10.2019 19:39

"Hübsch? Ah ja", kommt es keck von Xindanjian. "Das beste Heilmittel gegen Liebeskummer ist doch immer noch eine neue Liebe."

Benutzer/innen-Avatar
Mandara
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 271
Registriert: 06.07.2019 04:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Mandara » 16.10.2019 19:43

am Tisch

Sal lacht laut auf und legt eine Hand auf die Schulter des Maraskaners Ich bleibe lieber bei den Frauen mein lieber er schenkt ihm und sich nach um anzustoßen.
Hika~

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 197
Beiträge: 30917
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.10.2019 21:42

Am Tisch

Der junge magier lacht auf, bleckt auch mal in Sals Richtung seine Hauer und wendet sich dann wieder Hjartan zu. "er meint sicher Euch, ich bin nicht attraktiv genug." Gibt er lachend zu bedenken.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14439
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.10.2019 09:08

am Tisch

" Der erste Schritt zur Erfüllung ist immer, zu wissen, was man eigentlich will", antwortet Xindanjian gut gelaunt und nickt erfreut, als ihm nachgeschenkt wird. Dann erhebt er auch direkt sein Glas. "Wen oder was auch immer unser Herz begehrt, mögen die Götter es uns schenken!"

Antworten