[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 13.09.2020 03:20

Die Taverne "Tintenfass" liegt in einer ruhigen Seitengasse im beschaulichen Handwerkerviertel von Gareth, unweit des Ingerimmtempels und inmitten von Schneidereien, Webern und Tuchhändlern. Im Inneren des Fachwerkreihenhauses wartet ein gemütlich eingerichteter Schankraum mit Tresen, der vor allem zur Mittagszeit voll ist, doch auch am frühen Abend, nachdem die Händler und Werkstätten für den Tag geschlossen haben, kann man hier viele Garether und den ein oder anderen Fremden finden.

Inhaberin Ophelia Phexlein ist eine charismatische Garetherin Ende zwanzig. Ihre blonden Haare trägt sie meist in einem Pferdeschwanz zurückgebunden, und in ihren blauen Augen blitzt gerne mal der Schalk, wenn sie mit ihren Stammgästen scherzt. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie ausgebildete Artefaktmagierin ist, erklärt jedoch freimütig jedem, der sie darauf anspricht, dass sie das abwechslungsreiche Leben einer Wirtin dem einer Magierin zu Hofe vorzieht und dass sie ihre Ausbildung nur noch zum Eigengebrauch nutzt. Dennoch bemerkt man ihren Stolz, wenn sie von ihrer Ausbildung bei einer der jüngsten Erzmagas und besten Artefaktmagier unserer Zeit erzählt, bei Phexine Ehrwald, Gräfin von Baliiri, im Horasreich. Auch von den Wundern der Akademie in Khunchom erzählt sie ihren Gästen gerne mal das eine oder andere, hat sie dort doch die letzten Monate vor ihrer Abschlussprüfung verbracht und gelernt. Ophelias Vater Erwin Phexlein ist ein bekannter und angesehener Händler in Gareth, der seiner Tochter nach Abschluss ihrer Ausbildung geholfen hat, sich ihre eigene Taverne in Gareth aufzubauen.
Infos über Erwin Phexlein, Gassenwissen +10Show
Erwin hat Kontakte zum geheimen Phextempel und so manch einer munkelt in den Straßen, dass er gar geweiht sein soll.
Die Taverne ist gewiss nichts für arkanophobe Gesellen und Maiden, denn Magie kann man in vielen Kleinigkeiten entdecken. Wenn es eher leer in der Taverne ist, fegt ein Besen den Raum von alleine durch; Tabletts voller Speisen und Getränke schweben auf Kommando alleine zu den Tischen, und abends erhellt ein feuerloses Licht den Schankraum.
Inschrift neben der Eingangstür, FüchsischShow
Fragt danach, einen Blick in die "Legenden aus der Perle am Mhanadi" werfen zu dürfen, um Artefakte aller Art zu kaufen.
Freundin des Fuchses.
Bild

21. Tsa, gegen mittags

Im Tintenfass ist es noch ruhig, nur ein älterer Schneider, ein Stammgast, sitzt bereits an einem Tisch und lässt sich seinen Eintopf schmecken. Ophelia sitzt hinter dem Tresen und liest etwas in einem kleinen Büchlein. Sie trägt heute eine wollene lange Tunika unter ihrer Schürze, und im Schankraum brennt ein angenehmes Feuer. Trotz der kühlen Witterung scheint die Sonne und von draußen dringt hin und wieder ein fröhliches Pfeifen herein, wenn ein gut gelaunter Handwerker an der Taverne vorbeigeht.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 13.09.2020 11:56

Braumjov war gerade auf dem Weg zu einem Tischler, der seinen Laden in der Nähe der Gasse hatte. Als er dort fertig war, machte sich der stämmige Gemmenschleifer auf, ein kurzes Mittagessen zu verzehren. Im Tempel war heute nicht viel los und mit seinen Aufträgen war er gut im Zeitplan. Da kann man sich auch ein vernünftiges Essen gönnen. Als er das 'Tintenfass' erreicht, ist die kleine Gasse um einiges schmaler geworden.

"chOphehlia, derr chalte Bahnwick ist mit deine Wahren da!" schallt es durch den Schankraum, als sich der Thorwaler an dem Karren vorbei durch die vergleichsweise kleine Tür gezwängt hat.
Zuletzt geändert von Vanni Fucci am 13.09.2020 18:00, insgesamt 2-mal geändert.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 13.09.2020 15:04

Einige Augenblicke nach Braumjov betritte eine Frau das "Tintenfass". Sie ist 87 Finger hoch, sportlich-schlank, schätzungsweise Mitte bis Ende 20, gutaussehend; ihre leicht gelockten, kastanienbraunen Haare rahmen ihr leicht sonnengebräuntes Gesicht ein und reichen ihr bis knapp unter die Schulterblätter. Scheinbar eine Reisende, denn sie hat hat einen Rucksack auf dem Rücken, an welchem ein Schlafsack befestigt ist.
Der Kleidung nach scheint es sie mal hier und mal dorthin zu ziehen: zu einer schwarzen Hose im al'anfanischen Stil, trägt sie eine horasische Bluse von sattem Türkis. Dazu einen dunklen Federhut mit einem türkisfarbenen Band, in dem eine Fasenenfeder steckt, und ein paar leichte, schwarze Lederstiefel, sowie ein paar schwarze Stulpenhandschuhe aus Stoff. An ihrem Gürtel trägt sie drei Hartledertaschen und eine Geldkatze, darüber hinaus einen schlichten Dolch in einer ebenso schlichten Lederscheide.
Sie zieht die Handschuhe aus, während sie sich interessiert im Schankraum umsieht.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 13.09.2020 15:35

Der über 2 Schritt große Thorwaler mit der Glatze und den Tattoovierungen setzt sich an einen der freien Tische. Er trägt ein rotes Leinenhemd ohne Ärmel und seine Schürze. Am Gürtel und in Taschen der Schürze stecken feine Werkzeuge, die nicht ganz in die riesigen Hände des Hühnen passen möchten. Das Einzige, das den Stand des Mannes unterstreicht ist der Hammer an seiner rechten Seite, den alle Ingerimmgeweihten tragen.

Braumjov wendet sich an den Tresen:"chEinmal das Tagesgerricht."
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 13.09.2020 18:41

Ophelia wendet sich mit einem Lächeln dem großen Geweihten zu. [gar]Ingerimm zum Gruße, mein Großer. Darf's noch was zu trinken dazu sein?
Sie füllt eine Schüssel mit frischem Eintopf und stellt sie auf eins der Tabletts, murmelt etwas, und das Tablett erhebt sich und schwebt zu Braumjovs Tisch.

Dann wendet sie sich der Fremden zu. [gar]Herzlich Willkommen im Tintenfass! Wie kann ich Euch behilflich sein? Tagesgericht ist heute ein deftiger Eintopf mit Reh, Ferdocker Bier gibt es frisch gezapft, und mein Wein kommt aus dem Lieblichen Feld. Informationen und Geschichten gibt es, wenn wenig genug los ist, gratis dazu. Sie zwinkert ihr freundschaftlich zu.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 13.09.2020 18:47

"[gar]chEine Glas Milch, bihtte antwortet der Hühne mit einem bornischen Einschlag seines Garethi. Wenn das Tablet dann mit Milch und Eintopf da ist, haut der Mann gut rein.

In der Zwischenzeit macht sich Banwick daran seinen Karren zu entlehren und bringt die Waren die Ophelia bestellt hat in die Küche, wie immer. Er nickt freundlich und hält dann am Tresen, für die Bezahlung.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 13.09.2020 18:51

Ophelia bezahlt Banwick und schaut ihn dann fragend an. [gar]Noch Zeit für einen Eintopf aufs Haus? Doch der alte Banwick winkt ab und schüttelt den Kopf. [gar]Zu viel zu tun, zu viel zu tun. Bis zum nächsten Mal!

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 13.09.2020 21:36

„Travia zum Gruß, verehrte Dame!“ entgegnet sie auf die Begrüßung, wobei sie ihren Hut zieht und eine Verbeugung andeutet. Ohne die Beschattung durch den Hut sieht man nun ihre hellen nebelgrauen Augen, die sie nach südaventurischer Art mit etwas Kohle betont hat. Sie lächelt die Wirtin an.
„Der Eintopf klingt gut und dazu ein Helles Ferdoker. Und vielleicht habt Ihr ja eine Empfehlung für eine Übernachtungsmöglichkeit?“
Ihre Stimme ist nichts besonderes, aber von angenehmer Tonlage und warmem, ein wenig rauchigem Klang.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 13.09.2020 22:36

[gar]Einmal Eintopf und ein helles Ferdoker, kommt sofort! Ophelia zapft das Bier und füllt eine große Schüssel mit dampfendem Eintopf, stellt beides auf ein Tablett und murmelt wieder etwas. Während das Tablett sich wie von Geisterhand erhebt und zum Tisch schwebt, geht Ophelia nebenher zum Tisch der Fremden.
[gar]Ihr seid nicht von hier, vermute ich? Ich bin Ophelia, die Besitzerin des Tintenfasses. Freut mich! Hier in der Nähe gibt es ein kleines Gasthaus, ein Geheimtipp sozusagen, gerade mal zwei Straßen weiter. Zum Hufeisen heißt es. Sehr gemütlich, eine familiäre Atmosphäre. Sie vermieten Zimmer mit Frühstück, und tagsüber arbeitet der Mann in seiner Schmiede direkt nebenan.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 13.09.2020 23:58

Während die Wirtin das Bier zapft, setzt sich die unbekannte Frau an einen freien Tisch in der Nähe des Thorwalers, dem sie im Vorbeigehen höflich „Die Zwölfe zum Gruße!“ zunickt. Der Tisch den sie gewählt hat liegt so, dass sie einen guten Blick über den gesamten Raum, einschließlich aller Ein- und Ausgänge hat.
Interessiert beobachtet sie, wie das Tablett neben der Dame des Hauses zu ihr schwebt. Sie wirkt weder irritiert, noch überrascht. Es stimmt also, was man so hört.

„Danke!“ sagt sie als das Tablett bei ihr landet und die Wirtin vor ihr steht.
„Was hat mich verraten?“ entgegnet sie nicht ganz ernst und mit einem verschmitzten Augenzwinkern auf die Frage, die eigentlich mehr eine Feststellung ist, dass sie nicht von hier ist.
„Ich komme gebürtig tatsächlich aus dem Horasreich, war aber schon einige Jahre nicht mehr dort. Ich bin erfreut Euch kennenzulernen, Ophelia. Mein Name ist Beliana. Danke für den Tipp mit dem Gasthaus! Ich werde dort nachher vorbeigehen und nachfragen, ob sie noch ein Plätzchen frei haben.“
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 14.09.2020 00:45

[gar]Aus dem Horasreich? Von wo dort? Ich habe meine Lehrjahre dort verbracht, teils in der Dreizweig-Klinik in Pertakis, teils in der Grafenresidenz in Baliiri. Vielleicht habt Ihr schon mal von meiner Lehrmeisterin gehört, Erzmaga Phexine Ehrwald, Gräfin von Baliiri? In Ophalias Stimme schwingt eine Menge Stolz mit, als sie ihre Lehrmeisterin erwähnt, aber auch ehrliche Neugier der Horasierin gegenüber.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 14.09.2020 20:27

„Sieh an, die Gräfin von Balliri ist Eure Lehrmeisterin gewesen?“ Sie mustert die Wirtin. Anscheinend ist ihr der Name ein Begriff. Zumindest muss sie offenbar nicht lange überlegen.
„Ich komme aus Vinsalt, müsst Ihr wissen. Mein Vater ist ein nicht gänzlich unbekannter Tuchhändler dort und meine Mutter ist eine sehr gute Schneiderin. Sie haben aus jeder Lehreinrichtung in der Stadt Kunden, manchmal kommt sogar jemand aus dem einen oder anderen Tempel vorbei. Ich glaube, sie hat vor einigen Jahren mal ein aufwändigeres formelles Gewand für Eure Lehrerin gemacht.“
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 14.09.2020 21:58

Oh, das kann gut sein, Phexine liebt gute Kleidung. Vinsalt ist auch eine schöne Stadt; wir waren häufiger mal für kürzere Ausflüge dort. Sie mustert Beliana neugierig. Seid Ihr auch Schneiderin? Oder Händlerin, wie Euer Vater?

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 14.09.2020 22:21

Sie lächelt. „Ich habe leider nicht wirklich viel von dem Talent meiner Mutter geerbt. Meine Nähkünste reichen leider nur für kleinere Korrekturen und Ausbesserungen aus.“ gesteht Beliana.
„Ich komme mehr nach meinem Vater, ich bin seit einigen Jahren in seinem Auftrag unterwegs. Ich suche für ihn neue Stoffe und Garne - Material, Farbe, Muster, was auch immer interessant aussieht und angemessene Qualität hat - und natürlich Handelspartner, sowohl für An- als auch Verkauf.“
Sie macht eine Pause und sieht der Magierin in die Augen. „Und Ihr, wenn Ihr die Bemerkung erlaubt, Ihr habt einen ungewöhnlichen Weg für eine Maga eingeschlagen. Wie seid Ihr zu dieser Taverne gekommen, wenn ich fragen darf?“
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 15.09.2020 01:43

Oh, ungewöhnlich gewiss! Ophelia fängt schallend an zu lachen. Ich konnte mich einfach nie als eine Hofmagierin sehen, und das Leben einer selbstständigen Artefaktmagierin ist doch recht einsam und zurückgezogen. Da ziehe ich das abwechslungsreiche Leben einer Wirtin mit eigener Taverne doch deutlich vor. Und wie Ihr seht -- sie deutet auf die Tabletts -- lassen sich meine magischen Kenntnisse hierfür ebenfalls gut nutzen.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 15.09.2020 12:39

Als es um die Profession Ophelias geht, mischt sich der Geweihte vom Nachbartisch ein: "Die gute chOphelia ist eihne chausgezeichnete Köhchin. Keihn Wunderr chalso, das sie dehn Laden selbst schmeißt." Auch der Thorwaler lässt ein tiefes, herzliches Lachen hören und hebt seinen Becher Milch auf die Dame des Hauses.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 15.09.2020 21:56

Kurz hatte die reisende Händlerin mild gelächelt, als Ophelia auflachte. Das Lächeln verfliegt bei der rüden Einmischung des Thorwalers. Sie blickt zu ihm herüber und mustert ihn einen Moment interessiert. Wenn man nicht richtig gehört hat, worum es genau geht, sollte man sich in seiner Lautstärke mäßigen. Aber so sind sie, die Thorwaler, selbst wenn sie geweiht sind ... Ihre Miene verrät nichts über ihre Gedanken.
Sie hebt ihren Bierkrug zum Gruß und neigt den Kopf zum Geweihten.
„Da haben Eure Ohren Euch wohl einen Streich gespielt, Geselle des Ingerimm. Ich habe mich nicht darüber gewundert, dass sie die Gaststätte alleine führt.“ entgegnet sie höflich mit sanftem Gesichtsausdruck.
„Ich habe sie gefragt, wie sie zu der Gaststätte gekommen ist. Ihre Vita ist für eine Magierin eher ungewöhnlich ... und daher interessant.“
Zuletzt geändert von Firuna Tannhaus am 15.09.2020 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 15.09.2020 22:18

Braumjov sieht sich ertappt und senkt das Haupt ein wenig "Verzeiht die laute chEinmischung. Diehserr Sohn des Schmieds sah dehn Zusahmmenchang zwüschen der Kochkunst chund dem Erwerb cheiner Taverrne." Man kann dem Gesichtsausdruck ansehen, das es dem Geweihten wohl unangenehm scheint, so über Tische ins Gespräch zu platzen. Gleichsam scheint es aber in Natur und Erziehung des jungen Mannes zu liegen. Er ist zwar groß, aber kaum an 30 Götterläufen heran.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 15.09.2020 22:31

Die Händlerin lächelt.
„Es ist schon verziehen. Aber setzt Euch doch her! Es redet sich besser an einem Tisch.“
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 34759
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.09.2020 01:14

Der nächste, der das Tintenfass betritt stellt erst einmal seinen großen Rucksack ab. Wetterfestes, geteertes Tuch und leder, wobei das kundige Auge auch Arkanoglyphen der Luftattraktion und des Wasserbannes erkennen kann. Erst dann öffnet er den dickeren, seetauglichen Mantel, lehnt seinen Magierstab gegen eine Wand. Als er dann auch die Kapuze, die vorher tief ins Gesicht ging abnimmt um den mantel auszuziehen schaut er sich um. Je nachdem was für Blicke er abbekommt funkeln die grünen Augen höflich, grimmig oder auch so dass man besser schnell wo anders hinblicken wollen könnte. immerhin sind das Blicke die auch auf See schon so manchen eingeschüchtert haben.

Kurzes rotes Haar und stechend grüne Augen, von der Statur her scheint er eher dem Durchschnitt zu entsprechen, wenn auch etwas zäher und widerstandsfähiger. Mit seinen einhundertachzig Halbfingern ist der gebürtige Mittelländer recht hoch gewachsen.
Recht robuste Reisekleidung aus Leder die sogar Schiffstauglich scheint. Lederhose und Lederweste, darunter ein weißes Leinenhemd. Stabile Reisestiefel aus Leder und eben solche Handschuhe. Stabiler Gürtel aus Leder und alles in dunkelbraun gehalten. Dazu ein gewachter, wetterfeste Reisemantel aus dunklem Stoff. Dazu für Landgänge ein brauner Robenüberwurf der nach vorne offen ist mit arkanen Symbolen verziert, so wie das Leder ebenfalls. Wobei beim Leder eher Aufgedruckt oder eingebrannt.
Rucksack. Umhängetasche. Alles wetterfest und vor allem Seetauglich gehalten. Ein Dolch am Gürtel und ein braun gefärbter Magierstab aus Zyklopenzeder, recht gut gewuchtet, ähnlich einem Kampfstab und mit Symbolen verziert komplettiert das Bild eines nicht ganz typischen Vertreters der arkanen Zunft.
Aber was einem direkt ins Auge springt ist nichts von alledem, auch nicht die fehlende Kopfbedeckung sondern seine Narben. Die rechte Gesichtshälfte ist vom Hals bis zur Stirn mit Brandnarben überseht, eigentlich eine einzige große Narbe und nur Peraines Gnade ist wohl zu verdanken das Ohr, Lippen und Augenlid eindeutig noch funktionstüchtig und einigermaßen verschont wurden sind und das Gewebe ohne Komplikationen abgeheilt zu sein scheint damals. Ob die Narben tiefer gehen kann man nicht sagen, denn am Hals hinab der Oberkörper ist bedeckt.
Aber trotz dieser Entstellung kann man eines nicht leugnen, das der Magier trotz dem eine gewisse und spürbare Ausstrahlung zu haben scheint wie sie nicht viele aufweisen können.

Auch anderes seiner Kleidung ist wahrscheinlich mit Arkanoglyphen verbessert, wenn auch wo möglich etwas dezenter. Seine Narben versteckt er nicht, ganz im Gegenteil, sonst würde er seine Haare wohl wachsen lassen oder ähnliches.

Seinen Kram stellt er an einen leeren Tisch, die daneben scheinen schon mehr oder weniger belegt zu sein. "Travia zum Gruß." Wünscht er in die Riunde, holt dann eine Dokumentenmappe aus seinem Rucksack, schlägt diese auf und zieht darauf mehrere Briefe und Schriftrollen, wendet sich dann an jemand der hier arbeitet. Oder so wirkt. "Ich habe hier einige Schreiben für die Collega Ophelia Phexlein. Einige Personen aus der khunchomer Akademie und von der Sulman haben mich gebeten diese vorbei zu bringen, wenn es mich nach Gareth verschlägt. Ist die hochgelehrte Dame anwesend?"

OOC: ich hoffe mal das geht als Aufhänger in Ordnung, Briefe von Studienfreunden.^^

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 16.09.2020 12:51

Braumjov bedankt sich mit einem erneuten Nicken und nimmt dann Teller samt Besteck und seinem Becher und setzt sich an den Tisch der Dame. "Braumjov Brandson, Geweihter des Schmieds, choch erfreut." Nachdem er seine Sache abgestellt hat, streckt er eine Hand zur Begrüßung aus, bevor er sich setzt.

Als je der Herr das Tintenfass betritt und sich nach dem Ablegen seiner Reisegewandung als Magier entpuppt, grüßt der Thorwaler, ohne jedwede Regung ob der Narben, freundlich zurück "Ingerrimm mit euch, gutrr Mann.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.09.2020 17:40

Ophelia mustert den Neuankömmling neugierig, auf den Glyphen verweilt ihr Blick ein klein wenig länger. Als er sich dann suchend nach einem Mitarbeiter umsieht, hebt sie die Hand und geht auf ihn zu. Sie ist schließlich die einzige, die hier arbeitet.

[gar]Travia zum Gruße und willkommen im Tintenfass! Ophelia Phexlein mein Name, Besitzerin, Wirtin, und die gesuchte Empfängerin in Personalunion, erwidert sie grinsend. Dann geht ihr Blick zu den Narben und sie fragt flüsternd: Laborunfall oder fehlgeschlagener Zauber? Oder gar ein wütender Dschinn? Dabei wirkt sie weder wertend oder abschätzig, sondern schlicht und einfach offen neugierig.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 34759
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.09.2020 18:15

Der Magier nickt dem Thorwaler höflich zu, als dieser zurück grüßt. Als er den Hammer entdeckt durchaus auch etwas respektvoller. "Ingerimm zum Gruß Euer Gnaden."
Ophelias grinsen erwidert er nicht, reicht ihr dann die Schreiben als sie sich als eben jene vorstellt denen sie zustehen. "Wunderbar, bitte sehr Collega." Als er die Hände frei hat zieht er auch seine Handschuhe aus. Als sie ihm dann näher kommt und flüstert, hebt er eine Augenbraue. Die vernarbte, so dass sich das Narbengewebe etwas in Bewegung setzt. "Ein anhänglicher Feuerdämon mit feuchter Aussprache." Gibt er recht trocken zurück, ohne dabei die Stimme wirklich zu senken. Schwer zu sagen ob er das ernst meint, oder nur wegen ihrer Indiskretion so trocken reagiert.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.09.2020 20:04

Ophelia schlägt die Hände vor den Mund. Oh, wie unhöflich von mir, es tut mir leid! Aber setzt Euch doch, Euer Essen geht aufs Haus, als Dank für das Überbringen der Briefe. Heute gibt es Eintopf mit Reh, und dazu kann ich frisch gezapftes Ferdoker Bier oder einen guten Wein aus dem Lieblichen Feld anbieten, oder auch nichtalkoholische Getränke. Und bitte, nennt mich einfach Ophelia.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 17.09.2020 11:03

Beliana ergreift seine Hand zum Gruß. „Beliana Gerrano, reisende Händlerin, unterwegs zum Zwecke der Akquise. Die Freude ist ganz meinerseits!“

Als der Magier eintritt dreht auch sie sich um. Als dieser seine Kapuze abnimmt und seine Entstellung offenbar wird, hebt sie überrascht ihre Augenbrauen, aber nur für einen kurzen Moment. Sie blickt ihn dann zwar interessiert an, aber nicht übermäßig; so wie man eben jeden Neuankömmling ansieht, der in den ganzen Raum hinein gegrüßt hat. Sie erkennt ihn anhand seiner Kleidung als Magier, auch wenn sie nicht so recht weiß, welchen Rang er wohl haben mag.
„Travia zum Gruß, werter Herr.“ wählt daher auch sie als Grußformel, weil sie ungern eine völlig falsche Anrede nutzen will.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 34759
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.09.2020 13:56

Sein Blick ist hart, als Ophelia die Hände vor dem Mund zusammen schlägt, nickt dann aber bedächtig und zeigt Ansätze eines Lächelns als sie sich entschuldigt. "Tun wir so, als wär das nicht passiert. Der Eintopf klingt gut. Ich bevorzuge etwas ohne Alkohol. Darian Fuxfell, Erstausbildung in Riva." Nun wo er die Hände frei hat zieht er auch seine Handschuhe ab, zeigt kurz sein Siegel. Riva, Leibmagierzweig. Zweitstudium Sulman al Nassori. Kurz zögert er leicht. "Danke sehr." Bedankt er sich doch noch für die Einladung.
Beliana nickt er knapp, aber nicht unhöflich zu als diese seinen Gruß erwidert.

Vom Alter her könnte er Magus sein, oder auch noch Adeptus Major, je nachdem wie alt er war als er seine Ausbildung beendet hat. Aber bisher könnte man höchstens aus dem Siegel herauslesen dass ein Abschlussjahr lang genug zurück liegt um seine 12 Pflichtjahre zum Magus schon voll zu haben.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1590
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 17.09.2020 17:38

Der Geweihte setz zu einem Schluck aus seinem Becher. "chAquisee sagt ihrr? cHabt ihrr schon etwas interressantes gefunden, choder seit ihrr gerrade errst changekommen?" In der Frage schwingt nicht nur Neugier, sondern auch so etwas wie Hilfsbereitschaft mit. Braumjov kennt den Meilersgrund wie seine Westentasche. Die Handwerker wie seine direkten Nachbarn. Es würde wohl die Suche nach bestimmten Waren vereinfachen.

Braumjov kommt auch nicht umhin das Fettnäpfchen von Ophelia mitzubekommen. Er sagt jedoch nichts. Die Wirtin ist ihres eigenes Lebens und Auftretens Schmiedin.
- Hart wie Stein, scharf wie Stahl. -
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern
Aushilfsmeister der Drachenchronik

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 3651
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 17.09.2020 18:20

Ohne Alkohol kann ich Milch anbieten, oder einen erfrischenden Apfelsaft aus besten mittelreichischen Äpfeln, zählt Ophelia auf, während sie bereits Richtung Tresen geht. Sie legt die Briefe beiseite, nimmt eine saubere Schüssel und füllt sie mit heißem Eintopf und wartet dann auf Antwort und darauf, an welchen Tisch sich ihr Collegus setzt.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 612
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 18.09.2020 14:51

Am Tisch von Braumjov und Beliana

„Nun, ich bin auf dieses Viertel hingewiesen worden und habe auf dem Weg ins >Tintenfass< schon einen groben Überblick über das Angebot einiger Händler, Weber und Schneider gewinnen können.“ sagt Beliana mit einem leichten Lächeln. „Aber ich bin gerade mal vor einer halben Stunde in die Stadt gekommen und von der Reise etwas müde und auch hungrig. Daher bin ich erstmal hier eingekehrt, denn zum Handeln muss der Geist ausgeruht und der Körper genährt sein. Sonst übersieht man vielleicht etwas, dass doch einen zweiten Blick wert wäre, oder man verhandelt schlecht.“
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 34759
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.09.2020 16:21

"Dann den Saft bitte." Den Tisch hat er schon gewählt, in der Nähe des Geweihten wo einer leer war und nicht direkt im Mittelpunkt.

"Brrrraaaahhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" Schallt es durch den Spalt der Tavernentür, als diese erneut aufgestoßen wird. "Brrraaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!!!!""Schhhhh............du bekommst ja gleich was zu futtern, und wenn die uns hier auch nicht haben wollen eben draußen auf der Straße." Mit dem Rücken aufgestoßen, einen kleinen Fratz in einer Stoffschlinge, mit einer Hand eine Metallrassel haltend deren Griff mit weichem Leder umwickelt ist, in der anderen ein Schnupftuch mit dem er dem Kind etwas Sabber aus dem Mundwinkel wischt kommt der kleine Mann in die Taverne.
Die Weste geschnitten wie die eines Handwerksmeisters aus dem Bornland bis Svelttal und auch mit den richtigen Stichen, Symbolen und Farben, die Kappe die er trägt besitzt Ähnlichkeit mit den Alchemistenkappen und daran steckt eine Brosche des roten Salamanders. Dazu eine prall gefüllte Umhängetasche, ein Gürtel mit mehreren Taschen und beuteln, Dolch und Kurzschwert. Wobei jemand der sich damit auskennt die Symbole der Weste durchaus der Destille und Schnapsbrennerei zuordnen könnte.

Erst nachdem der oder die Kleine sich etwas beruhigt hat, mit beiden Händchen die Rassel hält und beginnt auf dem Leder herum zu sabbern, wobei die beiden kleinen Hauer sicher auffallen, schaut der kleine Mann sich wirklich genauer um. "Travia zum Gruß." Grüßt er, schaut dann wer wohl hier arbeitet, praktisch das die Wirtin gerade Getränke einfüllt. "Habt Ihr noch Platz für uns? Mittagessen, etwas zu trinken, warme Milch für unseren Kleinen, dass ich ihm seinen Brei anrühren kann?" Der Akzent hat des kleinen Mannes hat dabei auch etwas bornisch sveltisches, ist aber ansonsten schwer einzuordnen. Wobei die durchaus wohlklingende Stimme diesen dabei auch angenehm umschmeichelt.

OOC: Genauere Beschreibung ebenfalls im OOC:
Farmelon @ [OOC] [Gareth, Handwerkerviertel, offenes RPG] Taverne Tintenfass

Antworten