Spuren im Schnee (DSA)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.07.2020 19:50

Eirik setzt sich mit an dem Tisch und nickt den ihm bereits bekannten Thorwalern zu. "Hallo Odda, schön wieder hier zu sein und ich habe gleich ein paar Leute aus der Ferne mitgebracht, die du ja so gern magst"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3510
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 11.07.2020 19:52

Odda betrachtet Eirik für einen Moment, bevor sich ihr faltiges Gesicht in ein breites Lächeln legt. Eirik, mein Junge! Sei mir willkommen, umso mehr, da du Freunde mitbringst.

Riccardi
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2020 16:50
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Riccardi » 12.07.2020 04:57

Bosperano? Wirklich? Natürlich bin ich gebildet, aber selbst in den Universitäten wird Garethi gesprochen... denkt sich Horatio, lässt sich aber nichts anmerken und lächelt einfach nur bevor er antwortet “In der Tat, Grangor um genau zu sein, ich habe dort auch den einen oder anderen Kurs auf der Akademie der Erscheinungen besucht.“

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 12.07.2020 08:23

Große Halle Oddas Tisch

Thalio lächelt und antwortet auf Garethi “Grangor ist wahrlich eine schöne Stadt, ich habe dort meine Weihe empfangen.
Mir wurde berichtet, dass man sich hier bedeckt halten sollte, dass wir aus diesem Land kommen, da noch immer wegen vergangener Kriege Groll gegen uns existiert.
Ihr seid also Astronom? Ein interessantes Fach mit dem ich mich nie auseinandergesetzt habe, wie kam es dazu, dass ihr so etwas gelernt habt.“

Myratel
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 178
Registriert: 15.02.2004 15:42
Wohnort: Graz
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 12.07.2020 12:05

Große Halle, Oddas Tisch

Yngvar nickt den 3 Neuankömmlingen freundlich zu. Travia zum Gruße! Schön euch kennenzulernen. Yngvar Islaifson ist mein Name. Ich komme hier aus dem Dorf, war jetzt aber lange in Olport wo ich in der Runajasko gelernt habe.
Yngvar:
Yngvar ist 18, knapp über 2m groß, hat rotblondes Haar und braue Augen.
Gekleidet ist er wie ein typischer Thorwaler, blau, weiß gestreifte Hose, Leinenhemd, jetzt im Winter eine Weste aus Fell. Am Gürtel hängt eine Skraja.
Dass Yngvar Magier ist, ist nicht ganz offensichtlich. Sein Magiersiegel könnte eine einfache Tätowierung sein und sein kurzer Magierstab ist auch unauffällig.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 484
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 12.07.2020 13:40

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

Saria erwidert Oddas Lächeln kurz und gut gelaunt, bevor sie sich an Yngvar wendet.

[garethi] „Grüß Dich, Yngvar! Ich kann zwar einigermaßen gut Thorwalsch, war aber noch nie in Thorwal und kenne "Runajasko" als Begriff nicht. Was ist denn die Runajasko?“ fragt Saria den jungen Mann und sieht ihn neugierig an.

Myratel
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 178
Registriert: 15.02.2004 15:42
Wohnort: Graz
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 12.07.2020 15:37

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

[garethi] Die Runajasko ist die Schule in Olport, wo Magie, Schiffsbau und Skaldenkunst unterrichtet wird. Sie wird auch Halle des Windes genannt. Ich hab dort Magie gelernt. Und wo kommst du her, Saria? , fragt Yngvar neugierig.
Yngvar:
Yngvar ist 18, knapp über 2m groß, hat rotblondes Haar und braue Augen.
Gekleidet ist er wie ein typischer Thorwaler, blau, weiß gestreifte Hose, Leinenhemd, jetzt im Winter eine Weste aus Fell. Am Gürtel hängt eine Skraja.
Dass Yngvar Magier ist, ist nicht ganz offensichtlich. Sein Magiersiegel könnte eine einfache Tätowierung sein und sein kurzer Magierstab ist auch unauffällig.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 484
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 12.07.2020 22:50

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

Bei der Erwähnung der drei Unterrichtszweige zuckt Saria beim Punkt Magie kurz unwillkürlich zusammen. Das hatte Eirik ihr gar nicht gesagt, als er kurz dorthin verschwunden war. Er hatte nur von der Skaldenhalla gesprochen. Als Yngvar aber erwähnt, dass er Magier ist, blickt sie ihn einen Moment überrascht (oder erschrocken?) an. Reiss Dich zusammen. Anscheinend traut man Magiern hier, wenn es hier sogar eine Schule für sie gibt. ermahnt sie sich.
Um ihre Reaktion etwas zu kaschieren, sagt sie zu Yngvar [garethi] "Wenn Du die Bemerkung erlaubst: Du siehst gar nicht aus wie die Akademiemagier im Mittelreich. Die haben alle Roben an. Habt ihr hier nicht solche Kleidervorschriften?"

Auf die Frage nach ihrer Herkunft sagt sie schlicht "Ich komme aus Albernia. Aus Havena." und lächelt leicht. Sie überkommt ein bisschen Heimweh, während sie das sagt.

Riccardi
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2020 16:50
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Riccardi » 13.07.2020 02:30

„Das könnte ob unseres Akzents etwas schwieriger ausfallen, Euer Gnaden“ erwidert Horatio und lächelt belustigt. „Was did Astronomie betrifft: Meine Mutter ist für ihre Horoskope berühmt, ergo kam ich kaum daran vorbei. Mich interessiert allerdings nicht so wirklich welche Zukunft in den Sternen steht. Mich interessiert eher die praktische Anwendung der Astronomie: Sternenkarten für die Navigatoren und Exorzisten zum Beispiel. Darum besuchte ich auch ein paar Vorlesungen zu diesem Thema auf der Akademie der Erscheinungen.“ erklärt Horatio begeistert und blickt gelegentlich verstohlen zum Magier. Sollte er vielleicht doch versuchen seine eigene Aura zu verhüllen?
Zuletzt geändert von Riccardi am 13.07.2020 23:41, insgesamt 1-mal geändert.

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 13.07.2020 10:31

Große Halle- Oddas Tisch

”Das ist wahrlich ein interessantes Thema. Ich kenne mich in Magie gar nicht so sehr aus und es ist neu für mich, dass die Sterne Einfluss auf bestimmte Zauber haben. Davon müsst ihr mir zu einem geeigneten Zeitpunkt unbedingt mehr erzählen” Thalio Augen glühen fasziniert auf und man kann sehen wie sehr er sich freut etwas Neues gelernt zu haben. “Seid ihr hier um neue Sternenkarten zu zeichnen oder was führt euch in den hohen Norden?”

Benutzeravatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 11102
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 13.07.2020 11:13

Große Halle - am Tisch des Hetmannes

Mallegat schaut noch einmal den zwei Fremden, die Begleitung des Skalden, und wendet sich dann wieder dem hetmann zu. Er geht ein paar Schritte vor, legt seinen Rucksack ab und spricht: "Es ist mir, Malleg Glimmarsne, Vandrads* und Kismandras Sohn, ein Alfenson, eine Ehre unter dem Dache des Jarl Thorgrimm, dass wärmende Herdfeuer mit euch teilen zu dürfen." Sein Haupt neigt sich ein wenig. "Wir sind auf der Durchreise und werden schon bald weiterziehen. Mein Begleiter, dieser Zwerg hier, haben vor vielen Mondläufen den Hranngarkult im Brack aufgedeckt und bekämpft." Dann deutet er leicht hinter sich, so das der Zwer sich nun selbst vorstellen kann.


*Vandrad ist schon tot und auch seine Kinder sind teilweise schon im hohen Alter. Vandrad und seine Kinder sind Hammerfausts. Bei Mallegat ist das nicht der Fall, er wird zwar wie ein Bruder von ihnen behandelt, hat aber nie den Eid geschworen.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 15162
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.07.2020 12:28

Große Halle - am Tisch des Hetmannes

Als Mallegat zu ihm überleitet, tritt der Zwerg vor und verneigt sich vor dem Hetmann. [Garethi] "Nardogrim, Sohn des Narbogrim", stellt er sich vor. "Meines Zeichens Prospektor und wie schon erwähnt Bezwinger des Bracks bei Enqui und der verderbten Umtriebe dort. Nun bin ich zu Gast in Eurem kalten... in Eurem schönen... in Eurem schön kalten Land."
Zuletzt geändert von Nicolo Bosvani am 14.07.2020 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3510
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 13.07.2020 16:49

Große Halle - Oddas Tisch

Odda hört den Ausführungen interessiert zu. Hin und wieder geht ihr Blick zu den letzten beiden Neuankömmlingen, die noch beim Hetmann stehen. Ein interessantes Paar ... na, auf deren Geschichten bin ich ja auch gespannt.

[gar]Sternenkarten für die Navigation also, das klingt tatsächlich nützlich.

Myratel
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 178
Registriert: 15.02.2004 15:42
Wohnort: Graz
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 13.07.2020 21:36

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

Yngvar bemerkt ihr kurzes Zucken, Oh, hat auch sie ein Problem mit Magiern? Havena, das ist doch die Stadt wo man nicht zaubern darf. Ich war heuer im Sommer kurz dort. Aber sonst eine schöne Stadt.
Etwas ablenkt blickt Yngvar zu Horatio, Sternenkarten, interessant, wendet sich dann aber wieder Saria zu.
Yngvar:
Yngvar ist 18, knapp über 2m groß, hat rotblondes Haar und braue Augen.
Gekleidet ist er wie ein typischer Thorwaler, blau, weiß gestreifte Hose, Leinenhemd, jetzt im Winter eine Weste aus Fell. Am Gürtel hängt eine Skraja.
Dass Yngvar Magier ist, ist nicht ganz offensichtlich. Sein Magiersiegel könnte eine einfache Tätowierung sein und sein kurzer Magierstab ist auch unauffällig.

Riccardi
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2020 16:50
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Riccardi » 13.07.2020 23:54

[Garethi]„Für die meisten...“ beginnt Horatio und wirft einen fragenden Blick zum Magier und frägr „...wie war der Begriff noch gleich? Inkantionen?“.
Bevor er noch eine Antwort bekommt wendet er sich wieder an den Geweihten. „Das ist im übrigen das Problem mit der Gildenmagie: All diese Fachbegriffe sind den meisten Leuten unbekannt und das kann die einfache Bevölkerung einschüchtern. Wie auch immer: Die meisten Inkantionen sind unabhängig von der Konstellation der Sterne, im Bereich der Invokation und Devokation, also der Beschwörung und der Austreibung kann die Konstellation hingegen unter Umständen über Erfolg und Misserfolg entscheiden, was ebenfalls für bessere Sternkarten spricht!“

Jorn Ulfdrson
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 33
Registriert: 28.06.2020 12:15
Wohnort: Forserum, Schweden
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Jorn Ulfdrson » 14.07.2020 08:58

Wängard hatte die Neuankömmlinge mit einem freundlichen Nicken begrüßt und bemerkte, dass weitere Personen die Jolskrim betreten und sich dem Hetman vorstellten. An Odda und Hyalvar gerichtet sagt er [Thorwalsch] Ich muss noch etwas erledigen, könnt ihr mir den Platz freihalten? Auf das Nicken Hyalvars hin, der den Gesprächen am Tisch weiterhin nur halb zuhört, erhebt Wängard sich, nimmt sein Hjalsmesser, sowie Metkrug und Holzschale an sich und begibt sich zur großen Feuerstelle in der Mitte der Halle. An den Tischen der ihm bekannten Mitgliedern der Ottajasko bleibt er kurz stehen und grüßt diese.
An der langezogene, etwa kniehohen Feuerstelle angekommen, legt er seine Schale in den Bottich in dem das Geschirr gesammelt wird und grüßt den älteren stämmigen Mann mit der ledernen Schürze, der sich um das Karen, welches sich am Spieß dreht kümmert. Swafnir zu Gruße Tjalf. Mein Name ist Wängard Thorhallason aus der Eisenfresser-Ottajasko. Eure Wolle und euer Wadmal ist weithin berühmt, nicht umsonst nennen sie dich "die Biene" und ich will meinen, dass Deine Kochkunst der Webkunst in nichts nachsteht. Verzeih mir, dass ich dich störe aber ich wollte fragen ob wir einen Handel zum Vorteil beider Ottajaskos abschließen können?
Missmutig und etwas wirsch blickt der angesprochene zuerst auf, stört dieser Jüngling ihn doch Mitten im Kochen, doch seine Züge glätten sich und machen einem feinen Schmunzeln Plats als er die Komplimente hört und den Grund der Störung erfährt. Bei Swafnir, dass will ich meinen. lacht der angesprochene auf Aus der Ottajasko der Eisenfresser also... und mit welchem Angebot schickt Torben Schwertzunge diesen Jüngling mit der Honigzunge?
Wängard grinst spitzbübisch und greift in die hellbraune Umhängetasche. Daraus nimmt mehrere Schmuckstücke, sowie Kämme hervor. Ein Teil davon, Nadeln, Knöpfe und die Kämme sind aus Bein oder Geweih gefertigt und mit Runenmustern versehen, ein anderer Teil ist aus Bronze und eine kleine Anzahl silberner Fibeln findet sich auch darunter. Feinsten Schmuck habe ich bei mir, aber auch zwei Beutel mit Pfeilspitzen für die Jagd. Wenn wir uns einigen können überlasse ich dir den Schmuck und am Ende des Goimondes (Tsa) komme ich mit einem Hundeschlitten und hole den Stoff ab.
Die beiden Männer diskutieren intensiv den Handel um schließlich sich auf den Preis zu einigen und den Handel per Handschlag zu besiegeln.
Wängard begibt sich daraufhin zurück an seinen Platz. Neugierig schaut er ob der Zwerg und der Elf mittlerweile auch am Tisch Oddas angekommen sind.

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 14.07.2020 09:16

Große Halle- Oddas Tisch

Mit kritischem Blick schaut er Horatio an. ”Ich hoffe doch sehr, dass ihr sicher geht, dass jene Sternenkarten nur zur Austreibung von dämonischem Gezücht verwendet werden.”

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.07.2020 16:14

Der Hetmann blickt nun wirklich neugierig auf den Halbelfen und den Zwergen. Auch der Blick seiner jüngsten Tochter bleibt Mustern an dem Elfen hängen, fasziniert von seiner Andersartigkeit. "Willkommen. Dann warst du wohl wirklich schon lange nicht mehr hier, aber die Helden des Bracks sind mir jederzeit willkommen. Hyalvar soll ein Lied dazu dichten"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 484
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 14.07.2020 20:46

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

[garethi] "Man darf zaubern, um jemanden zu heilen. Aber Du hast recht: ansonsten ist Zauberei in Havena verboten. Aber auch auf dem Land sieht man Magie nicht unbedingt gerne." erklärt Saria sieht Yngvar in die Augen. Der Blick ist nicht hart oder vorwurfsvoll, eher neugierig und fragend. Das Gesagte klingt nicht böse oder abwertend, sondern zeigt einfach nur, dass sie ein Kind der Stadt Havena ist. Sie ist mindestens skeptisch, was Magie angeht.

Sie folgt Yngvars Blick. "Wenn Du lieber dort zuhören möchtest, nur zu." sagt sie und lächelt ihn an. "Aber antworte doch bitte noch auf die Frage: warum trägst Du keine Kleidung, die Dich als Magier erkennbar macht?"

Myratel
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 178
Registriert: 15.02.2004 15:42
Wohnort: Graz
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 14.07.2020 22:02

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Yngvar, Thalio, Horatio, Wängard und Saria

[garethi] Ich trage Kleidung nach Thorwaler Sitte, weil ich eben Thorwaler bin. Die Kleidungsgebote gelten für Gildenmagier, und wir gehören keine Gilde mehr an. antwortet er eine Spur trotzig. Wir sind nicht so verbohrt wie die südländischen Magier, wir nehmen manches lockerer. Ach kein Problem, ich werde schon noch die Gelegenheit finden, mit dem Astronomen zur reden. Ich wusste gar nicht das Heilmagie in Havena erlaubt ist, mir hat man gesagt das Zaubern ganz zu unterlassen. Da hat Albernia mit Thorwal etwas gemeinsam, auch hier gibt's viele abergläubische Menschen, die in der Magie nur Böses sehen. Dabei kann Magie ein sehr praktisches Werkzeug sein..
Yngvar:
Yngvar ist 18, knapp über 2m groß, hat rotblondes Haar und braue Augen.
Gekleidet ist er wie ein typischer Thorwaler, blau, weiß gestreifte Hose, Leinenhemd, jetzt im Winter eine Weste aus Fell. Am Gürtel hängt eine Skraja.
Dass Yngvar Magier ist, ist nicht ganz offensichtlich. Sein Magiersiegel könnte eine einfache Tätowierung sein und sein kurzer Magierstab ist auch unauffällig.

Riccardi
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2020 16:50
Geschlecht:

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Riccardi » 14.07.2020 22:44

„Euere Skepsis ist verständlich aber absolut unnötig Euer Gnaden, lasst mich erklären: Das Herbeirufen von Geistern und elementaren Wesenheiten wird ähnlich von den Sternen beeinflusst wie die Beschwörung von Dämonen. Diese Informationen könnten somit einem Kundigen helfen einer ruhelosen Seele Erlösung zu finden, einem Elementaristen helfen Dschinne zur Hilfe zu rufen oder einem Bannstrahler bei seinen Ermittlungen helfen. Wissen selbst ist niemals gefährlich, es kommt ganz darauf an wie die Leute es nutzen!“ erwidert der junge Horasier und lächelt freundlich. Dann wendet er sich dem Thorwaler zu „Das wäre hervorragend, als Seefahrer dürften Euch die Sterne hierzulande bestens bekannt sein, nicht wahr gelehrter Herr? in Gedanken fügt er hinzu Und da Du keiner Gilde mehr angehörst und ihnen daher keine Loyalität schuldest könntest Du mir vielleicht auch noch beibringen wie ihr das mit den Stäben anstellt. Nur für die Wissenschaft natürlich...

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 15.07.2020 07:45

Große Halle - Oddas Tisch

Auf Garethi antwortet er Horatio. ”Es freut mich, dass es so einen nützlichen Sinn hat. Aber ihr habt Unrecht, manches Wissen sollte nicht weitergegeben und gelehrt werden, sonst begeben wir uns ganz schnell auf die Pfade Amazeroths.”
Zuletzt geändert von MrSchwachsinn am 15.07.2020 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 11102
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 15.07.2020 12:31

Große Halle - Hetmann > Oddas Tisch

Malleg verneigt sich vor Thorgrimm. "Das letzte mal als ich hier war, konnte deine Töchter gerademal laufen", er grinst ganz kurz in ihre Richtung, "also gar nicht mal so lange her." Nun wirft er dem Hetmann ein leichtes Lächeln zu.
"Ich danke euch, mit den anderen an eurem Feuer sitzen zu dürfen. Möge die Skladen noch ewig von unseren Geschichten erzählen." Dann wartet er auf Nardogrim und macht sich dann auf zu dem Tisch an dem Odda sitzt.

Als der vollbärtige Halbelf sich dem Tisch nähert, legt er seinen Rucksack ab und begrüßt die Dame, dicht gefolgt vom Zwerg. [Thorwalsch]"Ich begrüße dich Odda, lang ist es her seit das Glimmarsne* an deinem Tisch saß." Dabei rückt er einen der freien Stühlen zurecht und setzt sich zu den anderen ohne sie zu begrüßen, ein kurzes Nicken reicht aus. Das Kerzenlichter wird von seinen Augen stärker reflektiert, so dass diese leicht leuchten, er wirkt wie ein Raubtier. Sein kantiges Gesicht, der Vollbart, der starke Körperbau und die Körperbemalung zeugen von einem thorwalschen Erbe. Doch die großen, eisgrauen Augen, die spitzen Ohren, das fehlende Gewicht, wie die seiner thorwalschen Mitmenschen und vor allem der feine Bewegungsablauf kann das elfische Erbe nicht verleugnen.
Er vernimmt das die Runde teilweise aus Fremden besteht, da diese nicht in Landessprache sprechen, was ihn aber auch nicht zu stören scheint.

*thorwalsch für Schimmerschnee

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 15162
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 15.07.2020 12:51

Große Halle - Hetmann > Oddas Tisch

[Garethi] "Habt vielen Dank für Eure Gastfreundschaft", neigt auch der Zwerg sein Haupt, ehe er die einzigen einheimischen Worte auspackt, die er bisher beherrscht. [Thorwalsch] "Das wohl, bei Swafnir!", bekräftigt er den Skaldengesang.

Dann dackelt er weiter hinter Mallegat her.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3510
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 15.07.2020 16:11

Große Halle - Oddas Tisch

Odda grinst den vollbärtigen Halfelf an, als er sich an ihren Tisch setzt und sie begrüßt. [tor]Bei Travia, Malleg, schön, dich wiederzusehen! Wen bringst du denn da mit?

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 484
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 15.07.2020 22:16

Große Halle - An Oddas Tisch / Odda, Ynvgar, Thalio, Horatio, Saria, Malleg und Nardogrim

"[gar] Tut mir leid, wenn ich Dir zu nahe getreten bin. Ich möchte doch nur verstehen, wie hier die Dinge gehandhabt werden." antwortet Saria beschwichtigend, da sie den leichten Trotz in seiner Stimme und in seinem Mienenspiel durchaus bemerkt hat.
"Ja, Thorwal und Albernia scheinen ein paar Dinge gemeinsam zu haben. In Albernia sagt man, dass in Thorwal unsere Wurzeln liegen - allein schon, weil bei uns rotes Haar durchaus öfter vorkommt, als sonstwo im Mittelreich." meint sie schmunzelnd, da sie und Yngvar beide rothaarig sind.
"Vielleicht hast Du recht. Bei der Heilung ist Magie jedenfalls anscheinend sehr nützlich." stimmt sie ihm versöhnlich zu.

Dann begrüßt sie die beiden Neuankömmlinge freundlich.
Zuletzt geändert von Firuna Tannhaus am 16.07.2020 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 16.07.2020 08:53

Große Halle- Oddas Tisch

Thalio wendet sich in Thorwalsch an Odda: “Könnt ihr mir sagen wofür dieses Bankett gegeben wird? Es scheint ja doch eine recht große Feier zu sein, bisher sah ich aber noch keinen Grund für diese.“

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3510
Registriert: 11.11.2013 22:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 16.07.2020 15:12

Große Halle - Oddas Tisch

[tor]Eine recht große Feier? Für einen kurzen Augenblick schaut Odda Thalio verständnislos an, dann legt sich ihr faltiges Gesicht in ein großes Grinsen. Oh, nein, nein, wir sitzen im Winter einfach gerne alle zusammen. Das ist gemütlicher und spart Holz. An langen Winterabenden gibt es ja sonst nicht viel zu tun, also versammeln wir uns im Haus des Hetmanns, essen und trinken gemeinsam, erzählen Geschichten, arbeiten an Schnitzereien und anderen kleineren Projekten, und versuchen so, die Dunkelheit draußen vor der Tür zu lassen.

MrSchwachsinn
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 56
Registriert: 03.09.2019 21:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von MrSchwachsinn » 16.07.2020 15:57

Große Halle - Oddas Tisch

"Nun zumindest für so ein doch recht kleines Dorf. Natürlich hab ich in meiner Heimat schon manch größere Feier gesehen, dies war aber dann auch in größeren Städten wo es mehr Leute zum Einladen gabb. Aber wenn ihr Geschichten höhren wollt, ich kann gerne etwas von meinen Reisen erzählen. Was wollt ihr hören, eine Geschichte aus Gareth oder lieber aus der Grenze zu den Thulamidenlanden?" fragt Thalio auf Thorwalsch während er sich etwas von dem RÜbenstampf und Fisch auf einen Teller tut.

Benutzeravatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 11102
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Spuren im Schnee (DSA)

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 16.07.2020 16:31

Auf Oddas Frage hin, lächelt er ein wenig: [thorwalsch]"Wen ich mitbringe? ... also wenn ich jetzt meine Tierfreunde weglassen, dann habe ich dir den kleinsten Freund mitgebracht den ich habe. Den unglaublichen Nardogrim, der mit seiner Laune das Namenlose hinweggefegt hat." Sein Grinsen wird breiter und hofft das sein Freund es nicht die Sprache verschlagen hat, doch steckt auch eine gehörige Portion Selbstironie in diesem Satz, denn gerade er war oft unnahbar und launisch.
Er greift kurz nach hinten und gibt der Wirtin ein Zeichen, dass sie was trinken möchten.
"Ich hätte gern einen Tee, mit einem Schuß Met darin. Ist das machbar? Und für den Großen hier ein ordentliches Bier."[/thorwalsch]
Die junge Frau, die ihn ohne Furcht zu grüßen scheint, imponiert ihm. [garethi]"Auch du seist gegrüßt, ich heiße Schimmerschnee, also so wäre die einfachste Übersetzung meines Namens", antwortet er mit tiefer Stimme, irgendwie hatte er das Gefühl er müsste sich erklären, vielleicht liegt es auch einfach an ihrem Alter, die Jugend nahm vieles einfacher hin. Seine, je nach Lichteinfall, leuchtenen Augen mustern sie. Sollte sie als eine Alberniarin zu erkennen sein, würde er ihr Herkunftsland kennen. "Was machst du denn zu dieser Jahreszeit hier im Norden?"[/garethi]. Sein Garethi scheint ziemlich flüssig und doch ist ein Dialekt herauszuhören.
Dann wundert er sich etwas über diesen Horasier der ein gutes thorwalsch spricht und auch er wird gemustert.
Er kann ganze Geschichten in unserer Sprache sprechen ... beeindruckend. Ist noch gar nicht so lange her, da hätte man hier jeden Horasier erschlagen ... diese Welt ... heute so, morgen so!

Antworten