DSA4 DC - Drachenschatten

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 14058
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 30.04.2020 15:01

An der Akademie

Madalane hat sich davor noch ausgiebig gewaschen und etwas Duftwasser aufgetragen. Zudem trägt sie in der Stadt keine Rüstung mehr und ist auch nur noch mit einem reich verzierten Langschwert bewaffnet.
Sie trägt jetzt eine schwarze eng anliegende Hose, eine weiße Bluse und darüber eine rote Brokatweste, die mit einer goldenen Löwin bespickt ist. Auch eine Geweihte der Rondra kann festlich auftreten, wenn sie das möchte.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 2153
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 02.05.2020 00:23

Akademie

Wulfen übernimmt die Antwort an der Pforte und das scheint auch für den Moment zu genügen. So werdet ihr dann ins Innere geführt und ja man achtet darauf, dass sich niemand ‚anderweitig interessiert‘. Der Raum, in den ihr geführt werdet, mit allem Respekt, der den Persönlichkeiten angemessen ist, ist … nun ja – opulent. Unerwarteter Weise sitzt auf einem der Diwane bereits Deniz und unterhält sich offensichtlich angeregt mit Hilbert. Hilbert von Puspereiken (Bild im OOC) schickt, nachdem ihr vorgestellt wurdet alle Diener weg und beginnt zu erklären.

„Nun denn.“ Räuspert sich Hilbert, „Setzt Euch doch bitte.“ Und deutet auf die plüschigen Diwane, die im Raum verteilt stehen und auch auf die bereits vorhandenen Getränke.
„Es geht um eine große Expedition, die uns mitten ins Herz der Khômwüste führen wird. Ich bin bei meinen Nachforschungen auf einige Hinweise gestoßen, die sich schließlich dahingehend verdichteten, dass im Hügelland südlich des Wal-el-Khomchra etwas verborgen wurde, das in den Quellen als das ‚Vermächtnis der Drachen‘ bezeichnet wurde.“ Hilbert macht eine Pause, nippt an seinem Getränk und fährt dann fort. „Gemeint ist Pyrdacor, der Gottdrache, der im Zweiten Drachenkrieg von den Göttern vernichtet wurde. Seine Hinterlassenschaften oder mit ihm assoziierte Relikte wurden vor über 1500 Jahren vergraben oder versteckt. Das muss ungefähr zu Zeiten Bastrabuns oder kurz davor oder danach gewesen sein. Dieser Ort muss eine religiöse oder okkulte Bedeutung gehabt haben. Es gibt einige zum Teil recht präzise Hinweise auf dies Versteck, was sich in der Oase Birscha befinden muss.“ - Oh ja, Hilbert kann dozieren. – Aus seiner Tasche kramt er ein zusammengerolltes Stück Leder und breitet es auf dem Tisch vor euch aus – es ist eine Karte der Wüste Khôm mit ihren bedeutenden Oasen und Karawansereien.
„Hier, hier ist es, das Wal-el-Khomchra und da ist die Oase Birscha. Hier in diesen Hügeln auf der Nordseite befindet sich der Ort. Ach und hier ist Keft, davon habt ihr bestimmt schon gehört.“ Sein Finger fährt über die dunklen Symbole. „So und für diese Expedition wüßte ich euch gerne an meiner Seite. Es ist nämlich so,die Wüste Khôm ist Novadi-Gebiet, da darf man nicht einmal so einfach graben. Da darf man wohl nicht einmal mit einer größeren Expeditionskarawane an den Wasserlöchern der Scheichs rasten ohne ihr Einverständnis.
Daher möchte ich euch bitten, voraus zureiten und mit den Scheichs und Sultanen Verhandlungen zu führen, dass unsere Karawane ohne Schwierigkeiten bis nach Birscha gelangen kann.“
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 3541
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 02.05.2020 01:40

Akademie

'Wo bei den Sechsen kommt den nun der schon wieder her? Ich glaube, diese Expedition kann noch sehr interessant werden.' Wulfen nickt dem Magister und Deniz kurz zu und nimmt dann in einem der Diwane Platz, nachdem er sich kurz bei den Getränken bedient hat. Dann lauscht er aufmerksam den Ausführungen des Magisters. Als dieser geendet hat beginnt Wulfen zu sprechen. "Das hört sich nach einer sehr interessanten Reise an. Ich bitte nur um Aufklärung einiger Punkte. Ich habe selbst schon die eine oder andere Expedition geleitet und festgestellt, das wenn die Hinweise zu eindeutig waren, die Objekte, die von wirklich historischem oder anderem Wert gewesen wären, schon früher geraubt worden sind. Wie könnt ihr sicher ein, das wir hier nicht auch einer kalten Spur hinterher jagen? Ich meine, für mich wird es auf alle Fälle eine interessante Reise, bin mir aber nicht sicher, was wir am Ende finden werden." Wulfen schaut den Magister nachdenklich an.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 02.05.2020 14:00

Akademie

In der Akademie ist Mordred brav, was bedeutet das er sich nicht "anderweitig interessiert" oder seine Nase in Räume oder ähnliches steckt das ihn nichts angeht. Natürlich merkt er sich genau wo lang sie gehen, nimmt die Umgebung auf, ebenso den ziemlich opulenten tulamydisch eingerichteten Raum in den sie geführt werden.

Deniz Anwesenheit entlockt Mordred ein durchaus anerkennend amüsiertes Schmunzeln, er nickt dem Geweihten des Feqz sachte zu und verbeugt sich dann angemessen. Nachdem die Höhergestellten sich ihre Diwane gesucht haben, setzt sich Mordred ebenfalls, macht es sich etwas gemütlich und hört aufmerksam zu. Auch bei den Getränken hält er sich zurück, erst die Höhergestellten und dann er.

Auch lässt er den Magister reden, dozieren, schaut dann zu Wulfen und nickt bedächtig. "Beherrscht einer von uns die Novadi-Schrift? Das letzte mal habe ich festgestellt, das dies ziemlich vorteilhaft gewesen wäre bei so direktem Kontakt. Bedauerlicherweise habe ich danach immer anderes gehabt das wichtiger gewesen ist als die Unauer Glyphen zu lernen. Zur Not nehmen wir Lernmaterial mit und bringen uns die Grundzüge unterwegs bei, da sie stark mit dem Tulamydia verwandt ist gibt es da Nandus sei Dank geringere Hürden." Gibt er zu bedenken, immerhin wird DAS auf mehr als nur geringen Kontakt hinaus laufen, deutlich mehr als nur geringen Kontakt.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 11775
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 02.05.2020 17:57

Eslam lässt sich auf einem der Diwane nieder und hört dem Mann mehr oder weniger interessiert zu. "Nein, diese beherrsche ich nicht. Was steht uns denn als Verhandlungsmasse zur Verfügung? Geld andere Dinge? Die Wüstensöhne sind zwar oft gastfreundlich, aber auch wenn sie Feqz nicht verehren, haben sie doch viele seiner Eigenschaften übernommen. Vor allem gegenüber uns "UNgläubigen"."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 14058
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.05.2020 19:54

Madalena lauscht nachdenklich und wendet sich dann am Ende vor allem an Wulfen. "Da Ihr micht gebeten habt auf der Reise für den Schutz zu sorgen, wäre ich weiterhin dabei, sofern Ihr das wünscht. Auch wenn es mir nicht sonderlich behagt mit Novadis zu verhandeln, die Wüste ist auch Heimat einiger gefährlicher Tiere und Bestien"
Danach ein kurzes Kopf schütteln zu Mordred. "Nein, ich kann nicht sonderlich viele Sprachen oder Schriften"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 3541
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 03.05.2020 00:21

Wulfen nickt zu Mordreds Worten. "Ihr habt recht. Ich beherrsche das neuzeitliche Tulamydia in Wort und Schrift, kann vielleicht auch mit dem einen oder anderen Dialekt etwas anfangen. Wenn es um das altertümliche, das sogenannte Urtulamydia geht, beherrsche ich immerhin Grundzüge, kann diese Sprache und Ihre Schrift aber besser lesen als sprechen. Wobei ich, falls es wirklich wichtig sein sollte, vielleicht noch anderes Möglichkeiten haben sollte, falls Hesindes Licht auf micht fällt." Bei Madalenas Worten dreht er sich zur ihr um, wirkt doch erstaunt ob der Worte. "Euer Gnaden, es wäre mir weiterhin eine Ehre, falls ihr uns begleiten und unseren Schutz organisieren könntet." Dabei verbeugt er sich kurz.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.05.2020 01:51

Mordred nickt leicht bei der Antwort des erhabenen und der Rondrageweihten. Wobei er gerade bei dem Erhabenen, dem Hesindehochgeweihten oder den beiden Maga so etwas erwarten würde hat er alle angesprochen.
Bei der ausführlicheren Antwort des Erzgeweihten hört er dann aufmerksamer zu, nickt schließlich bedächtig. "Die meisten Sprachen die ich beherrsche sind in dieser Gegend ziemlich nutzlos." Gesteht er ein. Das er Tulamydia spricht ist ja nun keine Offenbarung. Das tut er schon länger immer wieder. Ebenso wie sich sicher wo gezeigt hat das er die Schrift de gemeinen Tulamydia ebenfalls beherrscht. "Die anderen Möglichkeiten sind allerdings durchaus beruhigend, hoffen wir das die Eltern des Nandus mit uns sein werden." Phex und Hesinde. Schlangentöter und Schlangengöttin.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 11775
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 03.05.2020 09:37

Der Blick des erhabenen wandert zu der Maga aus Rashdul. Sie musste das mit Sicherheit können oder?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 14948
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 03.05.2020 12:17

"Was die Verhandlungsmasse angeht, will ich doch hoffen, dass uns nicht nur Münzbeutel und blinkender Tand mitgegeben werden. In der Wüste können andere Dinge viel wertvoller sein. Gerade Tiere sollten wir einige mehr mitnehmen als nötig. Es kann sehr gut sein, dass einer der Wüstensohne gerade dieses edle Pferd oder dieses treue Kamel von uns haben will. Auch einige Waren, die dort nicht oder nur sehr bedingt hergestellt werden können, erscheinen mir sinnvoll. Metallwaren, Honig, Bier, Wein, einige leichte Stoffe und edle Tuche. Oder auch Dinge wie Tabak, Tee und Gewürze", schlägt Deniz vor.

"Was die Unauer Glyphen betrifft, muss ich ebenfalls passen. Aber ich werde auf der Reise gerne mitlernen, sollten wir diesen Plan tatsächlich in die Tat umsetzen", ergänzt er dann noch zu diesem Thema.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 23464
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 03.05.2020 13:23

Keft? Vermächtnis der Drachen? Ein Haufen Güldenländer? Eine großartige Mischung! Wenigsten sieht er vorher, dass es ein Problem gibt. Und wie viel springt dabei heraus? Die Magierin übt sich in vornehmer Zurückhaltung, vielleicht ist es auch dass was man von ihr in diesem Umfeld erwartet, eher mäßig interessiert bewegt sie ihren Fächer.
Der glaubt doch nicht, dass man einen schriftlichen Vertrag über Wege- und Wasserrechte schließt? Ein paar Sklaven könnte man auch noch auf die Liste setzen, die sind hier billiger als in der Khom, tragen sich selbst und sind vielseitiger, anders als ein Ballen Stoff.
Aber sie nickt als der Fasarer fragend zu ihr schaut, selbstredend beherrscht sie die Zeichen der Elf mal Neun.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 11775
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 04.05.2020 22:37

Eslam nickt auf das Nicken hin und schenkt der Maga ein Lächeln. Wie nicht anders zu erwarten, aber was war hier und heute schon normal.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.05.2020 22:23

Zu dem was Deniz aufzählt und meint nickt Mordred, lächelt als er sich schließlich selber am Tee bedient. "Definitiv eine vernünftige Vorbereitung. Auf jeden Fall sollten wir dafür Sorge tragen das ein Teil davon von Novadihändlern hier stammt. Und von dessen Dienern oder Sklaven gut verpackt wurden. So können wir je nach Oase und Stamm glaubhaft versichern dass kein Ungläubiger es zuvor berührt hat. Das dürfte vor allem bei Gewürzen, Tee und anderen Genuss- oder Lebensmitteln einige Komplikationen vermeiden. Vor allem da wir auf deren Wohlwollen angewiesen sein werden, auch was die Bereitstellung von Wasser- und Durchgangsrechten durch deren Gebiete." Ergänzt er noch. Natürlich dürfte der Phexgeweihte dies wissen, immerhin ist er von hier, ein Diener des Feqz. Aber es sind auch genügend Personen hier für welche das neu sein könnte.

Als die Maga dann dem Erhabenen zu verstehen gibt, dass sie die Glyphen beherrscht klatscht Mordred leicht in die Hände. "Wunderbar, dann könnt Ihr uns sicherlich unterwegs ein wenig unterrichten und einweisen." Das scheint sie ja eh gerne zu machen. Dann ist die auch direkt beschäftigt.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 3217
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 09.05.2020 01:20

Vor dem Treffen mit Hilbert von Puspereiken

Elvira und Jojo verbringen den Nachmittag mit einem Bad und anschließendem Einkaufsbummel in den Basaren -- mit einem Fremdenführer, ob nun aus der Gruppe oder angeheuert -- nachdem die lästige Formalität des Bankbesuchs abgehandelt war. Die hier typische Kleidung fasziniert Elvira, so dass mehrere neue Kleidungsstücke und passende Schleier in ihrem Besitz landen, ebenso wie passender Stoff, um auch Jojo neu einzukleiden. Das Feilschen durchschaut sie, nachdem es ihr vor dem Basarbesuch ausführlich erklärt wurde, erstaunlich schnell und scheint richtig Spaß daran zu haben, auch wenn ihr der Preis selber egal zu sein scheint -- sie ist nach einem für sie nachteiligen Feilschduell nicht weniger gut gelaunt wie nach einem für sie gelungenen.
Nach und nach ersteht sie noch diverse Gewürze, einige kleinere Schmuckstücke (wobei sie durchaus gekonnt falschen von echtem Schmuck unterscheidet) und, aus reiner Neugier, ein angeblich magisches Schutzamulett.

Nach ihrer Rückkehr zur Karawanserei beschenkt sie dann -- heimlich, so dass die anwesenden Novadis es nicht mitbekommen -- jeden ihrer Reisegefährten mit einem kleinen Anhänger oder einer kleinen Brosche: Für die Götterdiener in der Farbe ihres jeweiligen Gottes, für die Rashduler Maga passend zu ihrem bisher getragenen Schmuck oder der bisher getragenen Kleidung, für Mordred in Form einer kleinen Eidechse, und für den Erhabenen wie bei der Maga passend zum bisher Getragenen. Nur Deniz' Geschenk muss offenbar noch warten, da sie ihn erst bei ihrer abendlichen Einladung wiedersieht.

Bei Hilbert von Puspereiken

Elvira hört sich alles neugierig an, lässt aber erst einmal die anderen reden. Stattdessen nutzt sie die Gelegenheit, um diesen Hilbert von Puspereiken einzuschätzen.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 2153
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 10.05.2020 18:27

Ja nun, Hilbert hört euch aufmerksam zu. Nickt oder schüttelt den Kopf dazu. Dann, „Mit vielem habt ihr Recht. Einiges habe ich schon selbst in die Wege geleitet. Natürlich die elementaren Dinge wie Nahrung und Wasser, Arbeitereine Menge Holz und das Einverständnis des Oberhauptes in der Oase müssen eingeholt werden.
Um sicherzugehen, dass ich auch nichts vergesse, habe ich eine Vereinbarung mit der Spektabilität der Zauberschule des Kalifen in Mherwed getroffen, mit Mherech ben Tuleyman. Er ist ein Gilden-Collega und freut sich, uns bei der Vorbereitung der Karawane behilflich zu sein.
Überbringt ihm bitte ein Geschenk von mir und er wird euch mit gutem Rat zur Seite stehen. Er kennt die Namen der Scheichs. Mit denen ihr verhandeln müßt und er wird euch mit wüstentauglicher Ausrüstung versorgen.
Für alle nötigen Ausgaben werdet ihr eine ansehnliche Reisekasse erhalten, über deren Verwendung ihr frei verfügen könnt. Ich vertraue euch.“

Dann schweigt er ersteinmal wieder und ist für etwaige Fragen offen....
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 3541
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 10.05.2020 21:44

Khunchom - Quad’El’Basar - Die Neun Kamele

Wulfen bedankt sich bei Elvira mit einem dankbaren Nicken. "Hab Dank für dies großzügige Geschenk, Hesindes Segen mit Euch. Ich werde es in Ehren tragen." Er nimmt die kleine Brosche, um sie sich an den Kragen zu heften.

Khunchom - Akademie bei Magister Puspereiken

"Wenn ich Euch also richtig verstehe, ist Mherwed unser nächstes Reiseziel. Wichtig wäre dabei, wie wir Euch über erreichte Fortschritte oder Probleme unterrichten können, das wäre vorher zu klären." fragend schaut Wulfen den Magister an. "Da wir vor Beginn der Expedition noch einiges an Reisen zu erledigen haben, sollten wir auch darauf achten, das wir nicht im Hochsommer in die Khom aufbrechen. Da nicht ganz klar ist, womit wir es zu tun bekommen, ist denn schon klar, wie groß die Expedition werden wird? Ich meine, je mehr Tiere und Menschen die Karawane umfasst, desto langsamer wird das ganze. Mal ganz davon ab, das wir Probleme bekommen werden, wenn die Karawane zu groß wird. Die Wasservorräte in der Wüste sind halt endlich. Ich sehe es doch richtig, das wir nicht wirklich wissen, worum es sich bei Pyrdacors Vermächtniss handelt?" fragend schaut er bei den letzen Worten in die Runde.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 14948
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 10.05.2020 22:04

"Mir wäre ein riesengroßer Drachenhort ja am liebsten. Aber nein, ich weiß es leider nicht", antwortet Deniz darauf.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 3217
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 10.05.2020 22:46

Hast du gehört, Jojo? Ein Drachenhort vielleicht, voller interessanter Dinge ... flüstert Elvira ihrem Gefährten zu. In Gedanken beginnt sie zu überlegen, wie sie Jojos und ihren Aufenthalt in der Wüste Khom am erträglichsten machen kann. Wir brauchen auf jeden Fall jeder einen Ersatz-Sonnenschirm, und lange, luftige Kleidung ... und ausreichend Wasser ... oh, und ob es hier wohl so eine lustige Eistruhe gibt, die Dinge kalt hält, wie Papa sie auf der einen Feier gesehen hat? Aber Herr von Puspereiken scheint ja zu wissen, was er tut, der denkt bestimmt an diese Dinge ... nur um Kleidung und Sonnenschirme sollte ich mich noch kümmern.

Sie krault Jojo in Gedanken das Kinn, während ihre Aufmerksamkeit zwischen Zuhören, Planen und Tagträumerei hin- und herwechselt.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.05.2020 13:55

Vor dem Treffen mit Hilbert von Puspereiken

Die kleine Eidechsenspange nimmt Mordred erfreut entgegen. "Oh, die ist hübsch. Vielen Dank. Die werd ich immer dann tragen wenn es nicht gerade wegen den Novadis unpassend ist." Und da es ja momentan noch möglich ist, steckt er sie auch direkt an.


Khunchom - Akademie bei Magister Puspereiken


Mordred hört zu, überlegt, nippt an seinem Tee und schmunzelt bei Deniz Meinung merklich und geht dann auch auf die Frage seiner Hochwürden ein. "Ich fürchte das liegt jetzt nicht gerade in den Bereichen, mit denen ich mich hauptsächlich beschäftige. Aber wenn ich mich nicht falsch erinnere ist von einem Drachenhort, über Reliquien oder Artefakte und Wissen in Schriftform und anderen, bis hin zu den Überresten des Goldenen alles irgendwo mal im Gespräch. Im Endeffekt ist alles möglich.
Was ich davon jetzt interessanter finden würde, da müsste ich lügen. Alles davon hätte seinen eigenen Reiz."
Antwortet er, oder eher fasst er grob zusammen und gibt er mit einem amüsierten Blick gen Deniz zu. Ja, das wär eine reizvolle Möglichkeiten, nicht die einzige aber definitiv eine mit der er sich ebenfalls anfreunden könnte. Dann wendet er sich dem Magister zu, betrachtet ihn einen Moment ehe er das Wort ergreift. "Ich nehme an das anderweitige Verdienstausfälle angemessen ersetzt werden, ehe wir abreisen werde ich noch das ein oder andere regeln müssen. Was aber wirklich noch wichtiger sein könnte ist ob seine Spektabilität in Mherwed den wahren Grund für diese Expedition kennt, und falls nicht welches der offizielle Grund für diese Expedition ist. Das Ziel dürfte auch bei den Novadis nicht oft auf Gegenliebe stoßen nehme ich an." Spricht der kleine Mann einen völlig anderen Aspekt an. "Genügend haltbare Heilmittel und notwendige Verbrauchsmaterialien sollten ebenfalls vorhanden sein. Das kann man zur Not auf Reisen ergänzen, aber die meisten Menschen sind einem eher gewogen wenn man sich um kranke oder verletze Tiere, oder angehörige der eigenen Gemeinschaft zu kümmern weiß. Oder dem lokalen Heilkundigen so die Vorräte aufbessert, was der gesamten Gemeinschaft zu Gute kommt. Unabhängig davon das wir es auch für uns selber benötigen werden. "

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 23464
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 11.05.2020 14:25

Will denn hier keine über die Entlohnung reden? Oder von wie viel Geld wir überhaupt reden? Und Mherech? Hoffentlich hat sich die Sache mit dem Fliegenden Teppich damals nicht zu ihm rumgesprochen. Die Magierin nippt vornehm an ihrem Tee.

"Wenn diese Tochter der Neugier fragen darf, Vater der Weisheit. Welche Mittel stehen denn zur Verfügung? Was ist der Zeitansatz? Wie viele Wissen noch um Ziel der Expedition? Wer sind diese Personen? Wie wird den Teilnehmern ihr Aufwand vergütet? Wann soll die Unternehmung abgeschlossen sein? Welche weiteren Vorbereitungen wurden getroffen?" Bricht sie ihr Schweigen und stellt eher untypisch eine Reihe von direkten Fragen.
Zuletzt geändert von Na'rat am 11.05.2020 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 11775
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.05.2020 14:42

Eslam hät sich bei den Fragen zurück. Nur bei einigen Fragen kann man ein kurzes Lächeln sehen. Vermutlich hätte er die selben gestellt.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.05.2020 15:03

Mordred schmunzelt amüsiert, als die Maga das Wort ergreift, kurz zupft er etwas an seinem eng gewickelten Turban und greift dann wieder nach seinem Tee um noch einen kleinen Schluck zu trinken. Na endlich jemand, der die anderen nötigen Dinge anspricht. Hat ja auch lange genug gedauert. Auch wenn ich das hier auch so sehr erhellend geworden wäre wenn wir so weiter gemacht hätte. Trotzdem muss ich noch ein paar Briefe aufsetzen und anderes regeln, das Brunna und die anderen alles in Gang halten. Das hier kann auch unabhängig einer direkten Entlohnung sehr viele Vorteile bringen, nicht immer ist die direkte Münze der beste Lohn.
Aber ich vermisse meinen Khurdagh, sehr sogar. Das ist schlimm, ich wünschte er wär hier bei mir. Ich glaub ich geh eins der Bordelle besuchen ehe wir wirklich aufbrechen."


Nachdem die Maga so das Wort ergreift schweigt er erst einmal, schaut wie der Magister und andere darauf reagieren, oder was diese noch ergänzen und antworten.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 14948
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 11.05.2020 15:48

Deniz lehnt sich ganz entspannt zurück und bleibt erst einmal in der Pose des Beobachters: Wer stellt welche Fragen und wie sind die Antworten darauf. So kann man sich ein gutes Bild darüber machen, wie praktisch die einzelnen Mitreisenden denken und wo diese vordergründig ihre Prioritäten zu haben scheinen. Und wer sich gerne in einer Führungsrolle sieht. Die Maga scheint auch abseits ihrer arkanen Kräfte eine nicht zu unterschätzende Persönlichkeit zu sein. Eslam abwartend wie er selbst und Mordred jemand, der sich wirklich Gedanken macht. "Wenn alles möglich scheint, geben es die Götter, dass auch wirklich alles möglich ist", erwidert er auf dessen erste Worte. "Altes Wissen für unsere Gelehrten, alchimistisch verwendbare Überreste und ausreichend wertvolles Glitzerzeug für den Rest der Gruppe. Diese Expedition fordert einen hohen Einsatz an Mitteln, die man sicher nicht aufbringen würde, wenn man sich nicht ein Mehrfaches davon versprechen würde. Sei es an Erkenntnis oder an Reichtum."

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 2153
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 15.05.2020 23:56

Bei dem Hin und Her lächelt Hilbert und erklärt dann weiter. „Ja, Mherech ben Tuleyman weiß Bescheid und man kann sich auf seine Verschwiegenheit und Hilfe verlassen. Und um die Fragen der Tochter der Ungeduld zu beantworten: Wie lange die Expedition dauert ist nicht vorhersehbar – Wochen oder Monate? Je nachdem, wann Ergebnisse vorliegen. Eine Entlohnung wird es geben doch hängt die von dem ab, was gefunden wird. Doch es wird eine Reisekasse von so ungefähr 500 Dukaten geben, das sollte fürs erste ausreichen. Als Zeitplan ist angedacht, so schnell wie möglich abzureisen, da man eine so große Unternehmung nicht allzu geheim halten kann. Da ist Khunchom ein Dorf, das heute schon weiß, was übermorgen geschehen wird. Also der Plan ist, dass ihr innerhalb der nächsten drei bis vier Tage spätestens soweit wärt, aufbrechen zu können.“
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 3541
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 16.05.2020 01:34

'Eine lange Expedition? Das hatte ich schon lange nicht mehr, der Göttin sei Dank. Meine Geldmittel waren ja auch nie so, das so etwas möglich gewesen wäre. Ich bin wirklich gespannt, was wir vorfinden werden.' Wulfen wirkt nachdenklich "Da nicht klar ist, wie lang die Expedition wirklich dauern wird, sollten wir vielleicht eine Möglichkeit haben, mitzuteilen, das wir noch unterwegs sind. Ich habe zwar Mittel und Wege dazu, aber profane Möglichkeiten wären mir deutlich lieber.Ich möchte nicht in den Tempel nach Festum zurückkehren, nur um festzustellen, das ich als verschollen gelte." Dann kommt aber doch auch etwas seine Ungeduld durch "Aufbrechen in den nächsten drei Tagen sollte wirklich zu schaffen sein."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.05.2020 18:43

Mordred nickt sachte, aber ehe er sich weiter äußert scheint er doch erst einmal zu überlegen, abzuwägen, aber auch zu warten was andere dazu sagen werden. Wie reagieren.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 14948
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.05.2020 18:56

"So schnell wie möglich? Wie viel der Ausrüstung steht denn schon bereit? Wenn ich Euch bei notwendigen Besorgungen behilflich sein kann, um vielleicht noch den ein oder anderen Taler für die Reisekasse zu sparen, stehe ich zu Eurer Verfügung", bietet Deniz an.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 102
Beiträge: 33613
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.05.2020 20:13

Sehr gute Fragen. Er denkt auch mit. Aber keine große Überraschung. Kein Phexdiener ist dumm und alle wissen zu planen. Und so ist es umgekehrt, diesmal hört Mordred Deniz zu und macht sich dazu seine Gedanken.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 3217
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 17.05.2020 20:49

Bei der Erwähnung der Reisekasse in Höhe von 500 Dukaten wird Elvira dann doch etwas stutzig. Nur 500 Dukaten? Ist das nicht etwas wenig für eine längere Reise für mehrere Personen? Schließlich ergreift sie das Wort mit einem leichten Stirnrunzeln. Verzeiht, aber sind 500 Dukaten nicht etwas wenig, um für uns alle die Reise- und Unterkunftskosten für eine längere Expedition zu bezahlen? Ich meine, gute Hotels oder Karawansereien sind nicht billig, und wenn es Wochen oder gar Monate dauern kann ...

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 11775
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

DC - Drachenschatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 17.05.2020 21:40

"Ihr meint Zelte und Arbeiter," meint Eslam zu Elvira. "Bestenfalls Zelte, vielleicht einmal eine kleine, Karawanserei an einer Oase. Ich denke ihr habt falsche Vorstellungen von der Khom oder einer Expedition"

Dann schaut er noch mal zum Auftraggeber, unterstreicht mit einem Nicken Deniz Fragen. Das war entscheidend.
Fear cuts deeper than swords.

Antworten