DSA4 Weiden - Land der Ritter

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
DriveZ
Posts in diesem Topic: 163
Beiträge: 1184
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.04.2020 16:37

Mirhiban und Waldomar

Mirhiban unterdrückt den Drang die Augen zu verdrehen und deutete auf die liegende Gestalt und ihre Tochter.
„Seid bitte vorsichtig. Ich habe sie vor ein paar Stunden behandelt und die Wunden könnten wieder aufbrechen.“, besorgt geht sie mit, um Hedvig bei der Hand zu nehmen. “Waldomar hilfst du ihnen bitte beim umbetten?“, fragt sie den Hünen dann noch.
“Komm Hedvig die Männer bringen deine Mutter in ein richtiges Bett, denke ich.... Wir gehen mit ihnen aber dürfen ihnen nicht im Weg sein.“, sie wirft den Männern einen fragenden Blick zu und streckt Hedvig die Hand entgegen, sodass diese sie ergreifen kann, wenn sie will.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 3728
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.04.2020 16:52

Wehrturm

Firnhild nickte. "Ich werde den Weg finden."

Sie ging den Weg wieder hinauf zu dem Zimmer, wo sie den Rest der Familie kennengelernt hatten. Dabei hatte sie es nicht sehr eilig, ließ die Blicke über die Wände schweifen, ob es irgendeine Art von Gemälden oder so gäbe. Außerdem müsste, wenn sie sich nicht irrte, noch eine Tür im ersten Obergeschoss sein. Es gab kein bestimmtes Ziel ihrer Aufmerksamkeit, aber vielleicht würde ihre Neugier ja über irgendwas stolpern.

Andernfalls würde sie früher oder später natürlich wieder bei Jadvige, den Kindern und ihrem Schwiegervater angelangen.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.04.2020 17:08

Wehrturm

"ich werde seine Ketten nicht lösen und ihr seid doch direkt um die Ecke, ich bin vorsichtig" verspricht Permine und und geht dann zu dem Mann in Ketten und bleibt ihm kurzen Abstand zu ihm stehen.
"Peraine zum Gruß, ich bin Schwester Permine. Ich habe darum gebeten eure Wunden behandeln zu dürfen. Nun erfuhr ich das euer Urteil schon bald vollstreckt wird, wenn ihr es mir erlaubt werde ich euch aber helfen die Schmerzen bis dahin zu lindern und biete euch Beistand an um euren Frieden mit den Göttern zu machen" erklärt sie und meint das aufrichtig so. Sie blendet es aus das er versucht hatte ein Kind zu morden, das er vermutlich schon viele getötet hatte, denn es war nicht ihre Aufgabe zu urteilen. Sie hatte geschworen allen Wesen zu heilen, sie hätte sich auch der Goblins angenommen wären noch welche am Leben gewesen.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 14058
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.04.2020 20:00

Odilia und Wilfried

Etwas hilflos hält Odilia seine Hand weiter fest. "Kein Unfall?" fragt sie dann nach einiger Zeit des Schweigens. "Darf ich ihn lesen? Wenn es kein Unfall war, werde ich helfen die Schuldigen zu suchen. Das verspreche ich dir" meint sie jetzt deutlich entschlossener. "Ich schwöre es bei meiner Herrin" Mehr weiß sie nicht, was sie tun soll. Es ist gerade der einzige Trost den sie geben kann, denkt sie zumindest.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 14.04.2020 20:15

Mirhiban und Waldomar

"Ja natürlich", erwidert Waldomar und packt vorsichtig mit an. Hedvig schaut zunächst fragend zwischen all den Leuten hin und her, doch dann ergreift sie die ausgestreckte Hand von Mirhiban und nickt stumm. Gemeinsam legt man die Ritterin auf die Trage und macht sich vorsichtig auf den Weg.


Wehrturm

Ruland schaut nicht zufrieden oder überzeugt aus. "Also gut, aber wenn ich irgendetwas höre, komme ich sofort wieder." Dann verlässt er den Raum. Der Gefangene reagiert überhaupt nicht auf Permine. Er scheint ziemlich entkräftet zu sein, auch wenn sie sich sicher war, dass er bei Bewusstsein ist.


Odilia und Wilfried

Wilfried schüttelt den Kopf. "Ich vertraue dir Odilia, aber in dem Brief steht etwas, das ich noch nicht bereit bin offen darzulegen. Bitte verzeiht." Er legt seinen Kopf an ihre Schulter und scheint sich langsam zu beruhigen. "Ich fühl mich so einsam", bricht es aus ihm heraus.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.04.2020 20:23

Wehturm

Permine zückt ihren Trinkbeutel und legt ihre Heilertasche auf den Boden "Möchtet ihr etwas Wasser? Ihr müsst wirklich nicht mit mir reden wenn ihr nicht wollt" erklärt sie freundlich und etwas zurückhaltend und nähert ihm sich dann um ihm aus dem Schlauch zu trinken zu geben wenn er sie lies.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 163
Beiträge: 1184
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.04.2020 23:58

Mirhiban und Waldomar

Mirhiban schenkt Hedvig ein Lächeln, dann schließt sie zu Waldomar auf geht zwischen ihm und der Kleinen hinter den Soldaten hinterher.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 14058
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.04.2020 19:14

Odilia und Wilfried

Die Halbelfe legt einen Arm um Wilfrieds Schulter, als er den Kopf an sie legt, auch wenn es aufgrund der Rüstung etwas sperrig ist. "Kein Problem. Es gibt nichts zu verzeihen" So bleibt sie einfach sitzen, hält den Ritter im Arm und spendet Trost, legt dann auch ihren Kopf an seinen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 20.04.2020 21:42

Wehrturm

Der Mann nimmt einen Schluss und keucht dann: „Meine Arme brennen, bitte helft mir.“


Mirhiban

Die Soldaten bringen die Ritterin auf ein Zimmer im Wehrturm. Man bietet Mirhiban ebenfalls eine Stube mit zwei Betten an. Auf einem kleinen Tischchen steht eine Schüssel aus Zinn und daneben ein Krug mit frischen Wasser und ein sauberes Handtuch. Hedvig bleibt erst einmal bei ihrer Mutter und wird durch eine Magd mit etwas Brot, Wurst und Käße versorgt. Mirhiban kann sich zunächst einmal frisch machen und wird dann im Speißesaal erwartet.


Odilia

Wilfried genießt die Nähe zu Odilia und verharrt eine Weile an ihrer Schulter. Er beruhigt sich langsam. Sein Atem wird regelmäßiger und das Beben hört auf. Nach einer Weile meint er: „Danke. Das tat gut. Wir sollten zum Turm gehen und unsere Gastgeber nicht zu lange warten lassen.“


Firnhild

Jadvige winkt Firnhild sofort zu sich an den Tisch. „Setzt euch doch. Habt ihr Hunger?“

DriveZ
Posts in diesem Topic: 163
Beiträge: 1184
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 20.04.2020 23:31

Mirhiban ziert sich zunächst das kleine Mädchen allein zu lassen. Erst als sie überzeugt ist, dass die Magd sich gut um die kleine Hedvig kümmert, fragt sie Hedvig dann, ob es in Ordnung ist, wenn sie sie für eine Weile mit ihrer Mutter und der Magd alleine lässt.
Trotzdem bittet sie Waldomar ein Auge auf das Kind zu haben, so er nicht ebenfalls erwartet wird und sich dafür frisch machen muss.
Für gewöhnlich hätte der Waschtag noch ein wenig Zeit aber es stört sie auch nicht wirklich einmal etwas früher einen solchen einzulegen.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 3728
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 21.04.2020 08:52

Firnhild und Jadvige

Zögerlich trat Firnhild näher - Jadviges freundliche Art nahm ihr etwas von ihrer Unsicherheit. "Ja, Euer Wohlgeboren. Ich bin durchaus hungrig. Möge die Herrin des Herdes Euch Eure Gastfreundschaft vergelten." Sie setzte sich auf einen der Stühle. In Gegenwart der Kinder mochte sie keine der schwierigeren Themen ansprechen, zumal es ihr nicht standesgemäß erschien ihrerseits die Gesprächsführung zu übernehmen. Also bediente sie sich etwas schüchtern an den angebotenen Speisen, und überspielte ihre Nervosität damit den beiden Kindern ein Lächeln zu schenken.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 21.04.2020 10:01

Wehrturm

"Ich werde darum bitten das man euch ermöglicht euch hinzusetzen" meint Permine mit Blick auf die vielen anderen Ankettungsmöglichkeiten "Wenn ihr Reue zeigt, wird man sicher auch Gnade zeigen" erklärt sie etwas besorgt, sie war sich nicht sicher ob Ruland dem Mann wirklich Gnade zeigte. Hatte er eigentlich gestanden warum er vorhatte das Mädchen zu töten? Permine wusste es nicht.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 22.04.2020 10:24

Firnhild und Jadvige

Die Kinder schauen Firnhild neugierig an, während sie essen. Jadvige setzt sich zu ihren Kindern und blickt zu Firnhild. "Jetzt bin ich neugierig, wie kommt ihr in die Dienste von Wilfried von Distelstein?"


Wehrturm

"Gnade?", fragt der Mann hönisch. "Ich habe nichts getan, wofür ich um Gnade bitten müsste." Er stinkt nach Schweiß und Blut.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 22.04.2020 10:29

Wehrturm

Permine legt den Kopf etwas schief. "Mir wurde erzählt ihr wolltet ein Kind töten, und habt seine Mutter schwer verletzt. Meint ihr das irgendetwas den Tod eines Kindes zu einer gerechten Sache macht?" fragt sie.Sie ist ganz ruhig, das wird sie meist wenn ihr gegenüber laut oder emotional wird.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 22.04.2020 21:03

Wehrturm

Mit blutunterlaufenen Augen antwortet der Gefangene: „Ihr wisst nicht wer sie ist. Ihr wisst nicht, wer ich bin. Ihr wisst gar nichts und doch haltet ihr mich für den Schuldigen.“ Er schlägt die Eisenringe an seinen Handgelenken zusammen. „Aber es ist noch nicht zu spät. Helft mir.“

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 23.04.2020 08:11

Wehrturm

"Das stimmt, ich weiß gar nichts über euch, oder sie. Über eure Schuld haben andere befunden, sicher habt ihr dort bereits alles vorgebegbracht als man euch verhört hat?" fragt sie etwas unsicher nach. Sie glaubt zwar nicht das es eine Rechtfertigung dafür geben könnte ein Kind zu töten, aber die Verletzungen erzählen auch eine Geschichte über die Befragung.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 23.04.2020 20:56

Wehrturm

"Ach kommt schon", anwortet der Mann misslaunig. "Ihr wisst genau, wie das hier läuft. Man ist schon vorher schuldig. Der Adel will nur eine Bestätigung für sein Gewissen aus einem herausprügeln. Wenn ihr mir wirklich helfen wollt, dann holt mich hier raus."

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.04.2020 12:55

Wehrturm

"Geht es euch darum? Das das Kind adlig ist? Ist das seine große Verfehlung die seinen Mord rechtfertig?" fragt Permine und runzelt die Stirn, der Mann brachte gar nichts zu seiner Verteidigung hervor.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 3728
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 24.04.2020 15:03

Firnhild und Jagvige

"Nun... Seine Wohlgeboren hatte nach Unterstützung im Kampf gegen die Rotpelze gesucht. Und es hatte sich für mich angeboten. Gemeinsam mit einigen anderen Freiwilligen habe ich mich ihm angeschlossen. Es gilt nicht nur, die Unholde zur Strecke zu bringen, sondern auch die Getreidelieferungen zu schützen.

Kennt Ihr den jungen Herrn von Distelstein schon länger?"

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 24.04.2020 15:39

Wehrturm - Gefängnis

Der Mann schüttelt den Kopf. "Es spielt keine Rolle wer sie ist, ob adlig oder nicht. Sie wurde als Gefahr für Weiden eingestuft und meine Aufgabe ist es, Gefahren abzuwenden. Nicht mehr und nicht weniger. Ich tue nichts falsches."


Wehrturm - Großer Saal

"Um ehrlich zu sein, ich warte schon lange darauf ihn kennen zu lernen. Mein Gatte hat schon viel von ihm erzählt. Sie haben zusammen in den Schattenlanden gekämpft. Wir haben diesem Mann sehr viel zu verdanken."

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.04.2020 15:41

Wehrturm - Gefängnis

"Wer stuft denn ein kleines Kind als Gefahr für Weiden ein?" fragt Permine verdutzt.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 24.04.2020 20:45

Wehrturm - Gefängnis

„Oh ich verstehe, sie haben jetzt euch geschickt. Ihr werdet es nie verstehen. Man muss sie aufhalten. Man muss sie alle aufhalten. Sie sind eine Gefahr für Weiden.“

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 3728
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 24.04.2020 21:00

Wehrturm - Großer Saal

"Ist es eine Geschichte großer Heldentaten, was die beiden in den Schwarzen Landen erlebt haben? Man könnte bestimmt eine große Erzählung daraus machen!"
fragte Firnhild halb mit das Neugier einer Geschichtenerzählerin, halb in der Hoffnung mehr über den Ritter zu erfahren.

Nebenbei griff sie hungrig beim Essen zu, mit einem Auge mit Blick darauf, wie viel die anderen aßen. Sollten die anderen nichts (mehr) nehmen, würde auch sie sich zurück haltend. Obwohl die Speisen verlockend waren.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.04.2020 21:19

Wehrturm

"Ihr scheint mir zu Fiebern. Möchtet ihr noch einen Schluck Wasset?" fragt sie und versucht erstmal mit Blicken festzustellen ob es fieber sein könnte, wenn sie ihm Wasser gab konnte sie vielleicht kurz seine Stirn fühlen.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 14058
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 26.04.2020 18:59

Odilia und Wilfried

Die Halbelfe lächelt. "Das habe ich gern gemacht, aber ja gehen wir" Sie erhebt sich und streckt dem Ritter die Hand entgegen um ihm aufzuhelfen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 26.04.2020 21:11

Wehrturm– Großer Saal

„Und ob. Ich höre die Geschichten von Uhland wirklich gerne. Doch ich fürchte, dass er mir nicht alles erzählt. Wenn auch nur die Hälfte wahrnimmt, von dem was man so hört, dann muss das ein wahrer Alptraum sein.“ Jadvige tischt Firnhild gut auf.


Wehrturm - Gefängnis

Es ist sehr warm hier unten. Durch die fehlenden Fenster heizen die Fackeln den Raum ziemlich auf. Der Mann stinkt nach Schweiß und Blut. Seine Haut fühlt sich warm an, aber soweit Permine das einschätzen kann, hat der Mann kein Fieber.


Wehrturm - Zimmer

Inzwischen hat sich Mirhiban etwas frisch gemacht.


Odilia und Wilfried

Der Ritter ergreift die dargebotene Hand und lässt sich aufhelfen. Er schüttelt das Gras von seinem Wappenrock und die beiden gehen in Richtung Wehrturm. „Ich habe noch keine Ahnung, wie es jetzt weitergehen soll. Aber ich bin froh, dass du bei mir bist.“

DriveZ
Posts in diesem Topic: 163
Beiträge: 1184
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 27.04.2020 01:15

Wehrturm - Zimmer

Nachdem sie sich frisch gemacht hat, schaut sie noch einmal nach Hedvig und ihrer Mutter.
”Waldomar, du kannst dich jetzt auch frisch machen. Du kommst doch wahrscheinlich gleich mit, oder? Ich bleibe bis du fertig bist noch bei den beiden.”
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 173
Beiträge: 17460
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 27.04.2020 08:54

Wehrturm

"Ihr habt kein Fieber" stellt Permine fest. "Ich werde jetzt die Wunde an eurem Knie behandeln" erklärt sie anschließend, es machte vermutlich gerade nicht viel Sinn weiter ihn ihn zu dringen, und dafür war sie auch nicht hier. Trotzdem sorgte sie sich, hinter dem Mann standen andere und die wollten immer noch den Tod des Kindes. Kam diese Hinrichtung nicht sehr schnell? Sie würde anschließend mit Ritter Ruland darüber sprechen müssen. Nun macht sie sich erstmal an die Versorgung der Stichwunde.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 137
Beiträge: 3728
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 27.04.2020 11:40

Wehrturm - Großer Saal

"Ohne Frage muss sich schlimmes ereignet haben. Doch vielleicht sind es manchmal solche Erlebnisse, die Menschen und Waffengefährten zusammen schweißen."

Auch wenn es fraglos wichtig war, der manchmal bitteren Wirklichkeit ins Auge zu blicken, und die eigene Mutter da recht offen war, hielt Firnhild es für besser die Sache vor den Kindern nicht in allzu dunkle Farben zu malen.

"Ich bin froh, dass Euer Gemahl hier für seine Familie da ist. Darf ich nach Euren Namen fragen, junge Herrschaften?"
wendet sie sich jetzt direkt an die beiden Buxbüttel-Sprösslinge. Der Herr konnte sich wirklich glücklich schätzen. Seine eigene Burg, eine liebe und hübsche Frau, zwei gesunde Kinder, und sein Vater lebte noch. Bei letzterem Gedanken spürte Firnhild einen kleinen Stich im Herzen. Ja, es ging ihm gut. Dennoch mochte seine Wohlgeboren wahrhaft schlimme Dinge durchlebt haben.

Da Jadvige ihr reichlich Essen auflädt, haut Firnhild unterdessen reichlich rein. Für sie war das ein üppiges Festmahl, wer weiß wann sie das noch mal erleben würde.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 201
Beiträge: 475
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 28.04.2020 20:31

Wehrturm - Gefängnis

Der Mann lässt Permine gewähren, als sie seine Verletzung am Knie behandeln will. Er zuckt zwar vor Schmerz zusammen, aber zeigt keine Gegenwehr. Die Wunde sieht nicht nach einer Kampfwunde aus. Viel zu gezielt verläuft der Stich. Dabei hat der Gefangene wohl glück gehabt, dass keine Sehnen, Nerven oder Bänder durchtrennt worden sind. Vermutlich wurde ihm diese Verletzung absichtlich zugefügt. "Ihr verschwendet eure Zeit", stöhnt der Mann. "Wenn ihr mir helfen wollt, dann lasst mich frei oder bringt es zu Ende."


Wehrturm - Zimmer

Waldomar schaut Mirhiban verwundert an. "Ich? Was soll ich da? Ich gehöre nicht hierher. Ich bin müde und sollte lieber schlafen."


Wehrturm - Großer Saal

"Ich bin Istian", antwortet der Junge voller stolz. "Ich bin auch ein Ritter." Er grinst bis über beide Ohren. Das Mädchen hingegen kuschelt sich schüchtern an ihre Mutter. "Ach Merit, das ist aber nicht höflich. Du kannst doch die Frage beantworten", antwortet Jadvige an ihrer statt. Die Kleine schüttelt nur den Kopf. Ihre Mutter streichelt ihr aufmunternd über den Rücken.

Antworten