DSA4 Weiden - Land der Ritter

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Amirelle
Posts in diesem Topic: 349
Beiträge: 801
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 02.02.2021 14:52

Fernab irgendwo in Weiden

"Sowohl als auch", antwortet Morgaine. "Weshalb verfolgt ihr denn diesen Mann?" So langsam kehrt die Wärme zurück. Das prasselnde Feuer hüllt den Raum in eine angenehme Wärme ein.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 5601
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von hexe » 02.02.2021 16:07

Fernab irgendwo in Weiden

Ja, die Wärme. Winfried hätte nichts dagegen sich noch von mehr seiner feuchten Kleidung zu entledigen, aber wie sagte Morgaine? Dafür seid ihr mir noch zu fremd. Deshalb belässt er es bei dem Nötigsten, um keinen Schnupfen zu bekommen und wärmt sich an Feuer sowie Suppe. Auf ihre letzte Frage muss er dann doch schmunzeln. "Na ja, das ist so kompliziert nicht. - Ich werde dafür bezahlt. Hoffe ich. Von irgendwas muss man leben."

Er beobachtet durchaus wie sie auf seine Aussagen reagiert, immerhin versucht er mit seiner Nähe zum Kriegertum das Vertrauen der Ritterin zu gewinnen. "Was macht ihr hier so? Fischerei?"

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 02.02.2021 16:19

In der Höhle

"Ich habe noch ein Nachthemd und ein paar Dicke socken, beides kann Hedvig haben, ihr ist das vielleicht nicht zu albern sondern wie verkleiden" meint Permine und wird leicht rot.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 02.02.2021 19:14

In der Höhle

"Mit Socken kann ich auch dienen.", ergänzt Mirhiban dann noch ihre Liste.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 158
Beiträge: 15301
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.02.2021 20:25

Odilia drückt ihre Hose einfach Permine in die Hand. "Hier, Euer Gnaden. Ich denke ich werde mich jetzt etwas hinlegen. Weckt mich später um Wache zu halten. Immerhin habe ich heute am wenigsten abbekommen."
Die Halbelfe klingt noch immer niedergeschlagen, auch wenn sie versucht sich das nicht anmerken zu lassen.
Leise entfernt sie sich dann und sucht sich einen Platz am Feuer, ihr Schwert legt sie neben sich und schläft auch bald ein.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 02.02.2021 20:40

Permine schaut der Halbelfe etwas irritiert nach und schaut sich nochmal um "Was ist denn los? Wo ist Herr von Distelstein?" fragt sie flüsternd die anderen, sie war zu neugierig was sowas anging.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 02.02.2021 22:14

Mirhiban schüttelt den Kopf und zuckt mit den Schultern.
Das es gegangen war, ist ihr überhaupt nicht aufgefallen und auch sein fehlen hat sie erst jetzt wirklich bemerkt.
Vermutlich hatte sie unbewusst angenommen, dass er nur mal austreten war.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 349
Beiträge: 801
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 03.02.2021 07:45

Fernab irgendwo in Weiden

"Natürlich", entgegnet die Frau recht kühl. Wirklich begeistert darüber scheint sie nicht zu sein, aber zumindest scheint es ihr auch nicht viel auszumachen. Sie tippt sich auf den Verband auf dem Kopf. "Der tut gerade mächtig weh, also seid so nett und erwartet nicht von mir all zu viel über Dinge nachzudenken, wenn man sie fragen kann." Sie lächelt bei ihren Worten, die keineswegs Vorwurfsvoll gemeint sind.


In der Höhle

Bastian hat inzwischen die Versorgung der Pferde abgeschlossen. Jetzt klopft er sich auf den Bauch und meint lautstark: "Wann gibt es was zu essen?"

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 5601
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von hexe » 03.02.2021 09:08

Fernab irgendwo in Weiden

"Wenn ihr wollt kann ich mir die Verletzung mal ansehen." Winfried zeigt mit seinem Löffel auf ihren Kopf. "Aber wie gesagt, meine Ausbildung hatte andere Schwerpunkte. Meine Kenntnis über Wundheilung kommen eher aus der Not heraus." Sie wird wissen wie es ist, wenn man sich im Kampf verletzt. Ein freundliches Gesicht, er mag ihre Gastfreundschaft auch nicht überstrapazieren, aber bis sich der Sturm gelegt hat wird er wohl noch bleiben. "Ansonsten kümmere ich mich um meine Stute..."

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 260
Beiträge: 5020
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 03.02.2021 16:22

In der Höhle

"Er wollte wohl alleine sein." sagt Firnhild. Eher leise - auch wenn es sich wohl eh überall herumgesprochen hat, muss es nicht unnötig heraus posaunt werden. Dann reißt sie die Augen auf: "Vielleicht sollten wir nach ihm sehen? Der Sturm ist vorbei, und wer weiß wo das Mordgesindel ist! Keiner sollte allein sein."
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.02.2021 16:26

In der Höhle

"Ja, das machst vielleicht am besten du, könntest du Sonja und Hedvig vorher noch die Sachen bringen? Dann kann ich mich untenrum anziehen und wir zeigen Rojan das Heilung von Mirhiban ungefährlich ist" erklärt Permine und dreht sich dann zu Bastian "Ein paar Augenblicke noch, ihr könnt aber bitte einmal umrühren!" ruft sie ihn zu und hält ich dann die Seite und keucht erstmal ein bischen. Soviel zu tun.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 03.02.2021 16:27

In der Höhle

"Ich muss mich noch um ihrer Gnaden Permines Wunden kümmern aber du solltest ohnehin das Gespräch mit ihm suchen.", erklärt Mirhiban fast zeitgleich und versucht aufmunternd zu klingen.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.02.2021 16:35

In der Höhle

Permine lächelt, weil sie beide die gleichen Gedanken hatten. Sie sucht ihr Satteltasche und fischt ein schlichtes Leinennachthemd mit langen Ärmeln heraus, sowie Socken und eine lange Unterhose. Der Winter nahte schließlich. Bis auf die Unterhose reicht sie die gesammelten Sachen an Firnhild.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 260
Beiträge: 5020
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 03.02.2021 18:25

In der Höhle

Firnhild lächelt etwas unsicher. Sie ist sich nicht sicher, wie redselig Wilfried gerade sein würde. Nickt dann aber. Und wird zunächst mit einem kleinen Haufen Wäsche beladen.

Damit geht sie zu Sonja und der Kleinen. "Euer Wohlgeboren?" Sie wartet einen Moment, und tritt dann näher. "Es ist kalt, aber zum Glück haben Ihre Wohlgeboren, Ihre Gnaden und Mirhiban noch ein paar überzählige Kleidungsstücke. Ein bisschen zusammengewürfelt, aber es hält warm. - Fast wie Verkleiden!" Den letzten Satz sagt sie mit einem breiten Grinsen in Hedvigs Richtung. Sie geht davon aus, dass Permine nichts dagegen hat, dass sie ihre Vorlage verwendet um das Mädchen etwas aufzumuntern. "Alles gut bei dir?"

Sie ertappt sich dabei, Hedvig an den sichtbaren Stellen mit den Augen nach einem tropfenförmigen Muttermal abzusuchen.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 03.02.2021 23:00

Mirhiban schaut dann zu ihrer Gnaden.
"Also dann ich soll euch helfen mit dem Umkleiden, sodass ich mir die Wunde anschauen kann?"
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 349
Beiträge: 801
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 04.02.2021 09:54

Fernab irgendwo in Weiden

"Kümmert euch ruhig um euer Pferd. Ich werde das schon überstehen und wenn nicht ... ich habe lange genug gelebt und bin müde."


In der Höhle

Man sieht der Ritterin deutlich an, dass ihr das unangenehm ist. "Nein, das .... Es wird schon gehen." Hedvig schüttelt den Kopf auf Firnhilds Frage, sagt aber nichts. Ihr Blick ruht auf dem Feuer und dem Topf darüber.

Bastian lacht und meint: "Wenn es weiter nichts ist." Dann geht er zum Topf und rührt darin um. Als er die Zwiebeln sieht entfährt ihm nur ein: "Och nö."

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 5601
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von hexe » 04.02.2021 11:09

Fernab irgendwo in Weiden

"Und Ihr seid alt genug, um nicht aus falscher Eitelkeit abzulehnen, nehme ich an." Winfried schiebt sich mit einem Zwinkern seinen letzten Brocken Brot in den Mund und steht dann auf, um seinem Pferd die nötige Zuwendung und Pflege zu geben. Spricht dann aber weiter ohne sich erneut Ihr zu zuwenden: "Aber ich kann Euch nicht versprechen, Euch durch unterlasse Hilfeleistung zu schaden kommen zu lassen. Deshalb wäre es mir doch lieber Euer Einverständnis zu haben, wenn Ihr bei Bewusstsein seid." Vielleicht kann man da den Ton seiner Armeetage heraushören. Es gibt Dinge, die werden gemacht und da wird niemand gefragt.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 04.02.2021 11:17

In der Höhle

Mirhiban zieht bei Bastians Aussage eine Augenbraue hoch. "Morgen kochst du also.", stellt sie fest.
Nicht dass sie ihm nicht zutrauen würde zu kochen, schließlich war er wohl eine Weile auf sich gestellt, aber manchmal ist schweigen eben besser.
Und so schlimm kann das Essen kaum sein, sie hatte jedenfalls kaum etwas verbranntes gerochen. Oder war sie zu konzentriert gewesen?
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 260
Beiträge: 5020
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 04.02.2021 11:53

In der Höhle

"Ihr helft, wo ihr könnt. Und Ihr bekommt Hilfe. Wir sind hier gemeinsam drin." Dann wendet sie sich an Hedvig, deren Reaktion ihr fast das Herz bricht. "Und auch mit dir. Du solltest nicht durchmachen müssen, was du durchmachst. Das ist nicht gerecht. Aber wir sind hier. Alle. Für dich. Und wenn du irgendwas brauchst, egal was, sag mir Bescheid, einverstanden?"

Innerlich runzelt sie kräftig die Stirn, als sie Bastian hört. So arg wird es nun auch nicht sein, er stellt sich an wie ein kleines Kind. Aber sie schaut weiter zu Hedvig, hofft zumindest ein Nicken als Antwort zu bekommen. Das wirkliche Kind ist deutlich zäher als dieser Bursche.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 04.02.2021 18:29

In der Höhle

Permine nimmt das Angebot von Mirhiban ihr beim umkleiden zu helfen gerne an. Sie hält sich mit einer Hand an einem Pferd fest und wartet bis Mirhiban die Hosenbeine zum reinsteigen hinhält. Trotzdem bückt sie sich am Ende noch etwas um die Hose unter der Tunika ordentlich hochzuziehen. "Götter... ich bin froh wenn der Schmerz gleich nachlässt" erklärt sie mit leicht verzogenem Gesicht und geht dann zu Rojan hinüber der zusehen darf die Geweihte ihr Ornat hochzieht bis knapp unter die Brust. Über der langen wollenen Unterhose sieht man auf Permines blasser Haut gut wie sich schon ein großer blauer Fleck in der Rippengegend gebildet hat. Erwartungsvoll schaut die Geweihte die Hexe an.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 04.02.2021 19:26

In der Höhle

Mirhiban hilft ihr so gut sie kann sich umzukleiden. "Setzt euch am besten euer Gnaden.", meint sie freundlich und setzt sich ebenfalls, wobei sie bereits wieder anfängt ein Lied zu summen. Diesesmal ist es ein trauriges Lied, in dem aber auch stets ein funken Hoffnung mitschwingt.
Dann legt sie ihre Hände vorsichtig auf die verwundete Stelle und fängt erneut an sich zu konzentrieren.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 349
Beiträge: 801
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 05.02.2021 15:09

Fernab irgendwo in Weiden

"Sollte ich umfallen, dann tut was ihr nicht lassen könnt, aber verwechselt das nicht mit heilsamen Schlaf", antwortet die alte Frau. "Ich schlafe stets mit einem Dolch unter dem Kissen und ich bin schreckhaft, solltet ihr euch im Schlaf nähern. Ich möchte ungern meinen Gast verletzen", fügt sie dann noch grinsend an.


In der Höhle

"Schon gut, ich glaube euch ja", schreit Rojan auf, sobald Permine ihr Ornat hochzieht und dreht sich schnell um. "Herrje, das ziemt sich nicht. Also würdet ihr bitte ..." Er lässt den Satz aber unvollendet.

Sonja zögert zunächst, greift dann aber vorsichtig zu und flüstert: "Danke". Hedvig nickt indessen auf die Zuwendung von Firnhild. Sie bibbert leicht.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 5601
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von hexe » 05.02.2021 16:11

Fernab irgendwo in Weiden

"Na, völlig unerfahren im Annähern an schlafende Frauen bin ich auch nicht..." Winfried muss grinsen, taucht unter dem Kopf seiner Stute hindurch und kümmert sich um die andere Seite. "Ich werde mich dann wohl irgendwo dort hinlegen, wenn ich darf? Und auch mehr ablegen, wenn es nicht stört. Der Sturm hat mich doch ordentlich durchnässt..."

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 260
Beiträge: 5020
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 05.02.2021 16:45

In der Höhle

Firnhild schaut noch einen Moment zu Hedvig. Vielleicht wäre es besser gewesen, sie um Hilfe bei etwas zu bitten, damit sie merkt dass sie was beitragen kann. Aber was - da fällt ihr gerade nichts ein. Zumindest wird ihr gleich hoffentlich nicht mehr so kalt sein. Sie nickt Sonja noch ehrlich freundlich zu (sie hat nicht vergessen, dass diese auch freundlich zu ihr war), und zieht sich dann ihren ollen Mantel fester um die Schultern, ehe sie aus dem Höhleneingang heraus tritt, und sich nach Wilfried umsieht.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.02.2021 17:40

In der Höhle

Permine muss erst ein bisschen lachen als Rojan so reagiert, doch kurz darauf wird ihr Gesichtsausdruck ein wenig verletzt bevor sie geschäftsmäßig auf die Heilung schaut. Sich zu setzen hatte sie abgelehnt, im stehen bekam sie einfach besser Luft.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 1825
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 05.02.2021 18:14

In der Höhle

Da Permine sich nicht setzt, kniet Mirhiban sich hin, um besser an die Wunde zu kommen. Rojans Worte und alles andere um sie herum ignoriert sie in ihrer Konzentration.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 349
Beiträge: 801
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 06.02.2021 19:25

Fernab irgendwo in Weiden

„Dann verstehen wir uns ja“, kichert die alte Frau und meint weiter: „unbedingt, ihr holt euch sonst noch den Tod, wenn ihr in dem nassen Zeug bleibt.“ Damit dreht sie sich zum Feuer und Winfried somit den Rücken zu m ihm die nötige Privatsphäre zu geben.


Vor der Höhle

Wilfried sitzt unter einem Felsvorsprung vor dem Höhleneingang und starrt raus in den Sturm. Alles ist weiß und der Wind heult durch die Bäume. Er treibt den Schnee zwischen den Wipfeln hindurch bis auf den Grund des Waldes. Er hat Firnhild scheinbar noch nicht bemerkt.


In der Höhle

Rojan sitzt stocksteif da und starrt die Höhlenwand an. „Seid ihr wieder bekleidet Euer Gnaden“, möchte er dann wissen. Was dem Knappen an Anstand zu viel ist, ist bei dem Holzfäller zu wenig. Er starrt nur zu gerne und ganz offensichtlich zu den beiden Frauen hinüber. Dabei grummelt er vor sich hin: „Ich und kochen, pffff. Das geht nicht gut aus.“

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 260
Beiträge: 5020
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 06.02.2021 20:04

Vor der Höhle

Nun, dass der Sturm nachgelassen haben soll, hatte sie wohl falsch verstanden. Sie konnte nicht anders, irgendwie hatte dieses Unwetter, obwohl oder gerade weil die Kälte jede Ritze ihrer Kleidung zu finden schien, etwas Majestätisches. Sie nimmt sich einen Moment, die kalte klare Luft zu atmen und Firuns Wirken zu bestaunen.

Dann tritt sie näher zu Wilfried. "Euer Wohlgeboren. Bei dem Wetter geht kein Schurke, aber es geht der eisige Nordwind. Seid Ihr sicher dass es klug ist, alleine hier draußen zu sein?"
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 5601
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von hexe » 06.02.2021 20:41

Fernab irgendwo in Weiden

Seine Privatsphäre? Na, die hatte er beim Einzug in die Magierakademie verloren und das ist gefühlt noch länger her als in Jahren. Trotzdem macht er noch die letzten Handgriffe an seinem Pferd, bevor er sich der inzwischen halb angetrockneten Kleidung entledigt und irgendwo zum Trocken aufhängt. Dabei überprüft er auch nochmal den Stein an der Tür und schiebt noch den Pferdearsch davor. Wer auch immer die Tür aufdrückt, wird die Stute unsanft wecken, was hoffentlich für genug Lärm sorgt, um Alarm zu schlagen. Dann schlägt er sein Nachtlager auf, das Nötigste hat er zum Glück gut verpackt am Pferd. Der Boden ist zwar nicht sehr weich, aber dafür ist es warm. "Bin fertig..." sagt er dann, als er sich in seinen Schlafsack kuschelt.
Auch seine Waffen, der Holzknüppel und eine Art Kurzschwert liegen in der Nähe - aber nicht unter dem Kopfkissen.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 307
Beiträge: 18503
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.02.2021 20:51

In der Höhle

"Ich war nie unbekleidet, ich wollte euch nur sehen lassen wie die Heilung vonstatten geht" erklärt die Perainegeweihte etwas reserviert.

Antworten