DSA4 Weiden - Land der Ritter

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 05.01.2021 13:06

Firnhild schnaubt, und nickt leicht. "Ja, das kann ich nur zu gut verstehen. Wie gesagt: Rede mit ihm - gib ihm den Glauben dass etwas anderes überhaupt möglich ist."

Dann atmet sie tief ein und aus, als Mirhiban das Thema auf Wilfried lenkt. Eine Weile ruht ihr Blick gedankenvoll auf dem Bachbett, wo Wasser über Steine plätschert. "Ich... ich weiß es nicht. Ich bin irgendwie enttäuscht. Aber ich weiß auch gar nicht, was ich erwartet hatte. Ich war wütend auf ihn, aber vielleicht war das ungerecht. Es ist so viel für ihn. Ich habe jedenfalls nicht vor, eine Frau Baronin oder was auch immer zu werden. Ihr Götter helft!" Sich selbst in so einer Rolle zu sehen, kam ihr schon sehr absurd vor. "Aber ein bisschen dem armen Leben zu entkommen, das wäre schon nett." schmunzelt sie. Naja, eine junge Frau darf träumen. Dann wird sie aber wieder ernst, und schaut ihre neue Freundin traurig an. "Ich hatte nie viel von meinem Vater. Er war nur selten da, und dann immer wieder weg. Und dann kam dieser Brief - ich wusste gar nicht, was ich damit anfangen soll. Ich bin einfach losgegangen. Ich habe keine Pläne gemacht. Alles was ich weiß ist, dass er der letzte Faden ist, der mich mit einer Familie verbindet, die ich nie hatte..." Sie könnte noch weiter reden, ihr schießen nach wie vor weitere Gedanken und Gefühle durch den Kopf. Aber sie hält erstmal inne, wartet ab ob Mirhiban etwas dazu sagen möchte.

Am Rande kriegt sie mit, dass offenbar wieder jemand zum Lager zurück kehrt, aber sie hat andere Dinge auf dem Herzen. Der Abwasch liegt gerade achtlos am Ufer des Baches, während sie sich versucht, das Gesicht ihres Vaters erneut vor Augen zu rufen.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 05.01.2021 13:46

Mirhiban hört aufmerksam zu. Auch sie hat mittlerweile innegehalten damit sich zu pflegen.
"Du hattest dafür eine andere Familie, das dürfen wir nie vergessen.", meint sie leise, wohl auch zu sich selbst.
"Und wirst du versuchen an diesen Faden anzuknüpfen?", fragt sie dann, vor allem um Firnhild zu zeigen, dass sie weiterhin zuhört und für Firnhild da ist.

Die Aktivität im Lager ignoriert Mirhiban schlicht weg.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 05.01.2021 14:20

Diese Worte machen die Gauklerin wütend. "Eine halbe Familie! Er hatte beides! Er musste sich nicht fragen, wann sein Vater zurück kommt. Er hatte immer zu Essen, er hatte Diener, er... " Sie hält inne, schaut Mirhiban an. Ich glaube, es war etwas anderes, was sie meint. Schnell beruhigt sie sich wieder. "Wenn er mich lässt, werde ich anknüpfen. Auch wenn ich keine Ahnung habe, wo das hin läuft. Ich glaube... ich glaube, ich muss hiermit etwas weiter machen, und hoffe dass ich unterwegs besser verstehen werde, was genau ich eigentlich suche."

Dann legt sie ihre Hand sanft auf Mirhibans, und ihre Stimme wird etwas leiser. " Was ist mit deiner Familie?" Sie hat das Gefühl, dass das keine leichte Frage ist.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 05.01.2021 14:37

Mirhiban seufzt, freut sich aber über die Nähe und schenkt Firnhild ein Lächeln. Zum Teil ein Lächeln der Dankbarkeit, als auch der Freundschaft.
"Eine Fehde zwischen meiner Familie und einer anderen, die völlig aus dem Ruder gelaufen ist.....
Seitdem war ich viel unterwegs, hab Freunde und Familie an vielen anderen Orten gefunden. Nicht immer da wo ich es erwartet hatte....
Ein Zuhause hab ich nicht mehr gefunden aber viele Menschen. Irgendwie bin ich aber nie lange irgendwo geblieben."


Wieder fängt sie Firnhilds Blick.
"Wer waren dann deine Familie? Willst du mir was von ihnen erzählen?"
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 05.01.2021 17:24

Betroffen schaut Firnhild die Freundin an. Heißt das, sie sind alle... tot? Sie beschließt, nicht genauer zu bohren. "Ein Herz auf Reisen also? Ich stimme dir zu, Heimat muss kein Ort sein. Und man findet Freunde auf Reisen." Bei diesen Worten umarmt sie die Hexe herzlich. Dann schaut sie rüber in die Richtung der Bäume, hinter denen sie Wilfried vermutet. "Und vielleicht auch Familie?"

Sie löst die Umarmung wieder, und besinnt sich auf die Frage. "Oh, ja. Meine Familie. Meine Mutter ist eine Gauklerin. War es immer schon. Sie war eine echt hübsche Frau. Fand wohl auch ein gewisser Ritter. Heute ist sie auch noch hübsch, aber die Jahre machen sich bemerkbar. Sie konnte mir nicht viel bieten, aber was sie geboten hat, das hat sie mit ganzem Herzen gegeben. Sie hat auch immer eine Geschichte gewusst. Sie hat mir beigebracht, wie man das Publikum mit Worten fesselt. Nur wenn es Vater geht, hat sie mich etwas genervt. 'Morgen kommt er bestimmt.' imitiert sie augenrollend den Tonfall ihrer Mutter. "Mehr Blutsverwandtschaft hatte ich dort auch nicht. Mama war damals auch durch die Umstände zu dem Trupp gestoßen. Aber die anderen waren trotzdem wie Familie. Der Alte Bärnhardt war besonders wichtig. Er ist ein bisschen wie der Anführer bei uns. Zumindest hören alle auf ihn. Er weiß immer etwas schlaues zu sagen. Er hat mir auch gesagt, dass ich Wilfried suchen soll."

Erneut wandert ihr Blick rüber zu der Gruppe. Permine und Sonja waren inzwischen zurück. Hatte sie hier einen Halbbruder gefunden? Oder noch mehr als das?
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 05.01.2021 18:01

Als Firnhild Mirhiban in die Arme schließt, tut die es ihr gleich.
"Das hört sich eigentlich auch nicht schlecht an.", meint sie lächelnd als Firnhild von ihrer Mutter und der Truppe erzählt.
"Bestimmt nicht nach viel Macht oder Wohlstand aber so als ob man sich auf sie verlassen konnte, vielleicht sogar geborgen fühlen konnte."
Sie lächelt und lehnt für einen Moment den Kopf an Firnhild. "Ich wünsche dir jedenfalls dass du hier Familie findest und wenn nicht, dann hast du wenigstens eine neue Freundin gefunden und vielleicht noch weitere.", meint sie und lässt ihren Blick ebenfalls zum Lager und damit zu den anderen gleiten.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.01.2021 22:01

Permine schaut Sonja unglücklich nach. Hatte sie richtig gehandelt? Sie hatte Wilfried Raum geben wollen .. es schien ihm alles Zuviel zu sein, aber war das richtig? Vielleicht hatte sie das was Firnhild von seiner Reaktion erzählt hatte verunsichert.. oder die Angst das Sonja nochmal eine Ablehnung erfahren könnte? Aber wenn es falsch gewesen war? Etwas unsicher schaut sie zum Lagerfeuer, der Hunger war ihr erstmal vergangen und sie hatte etwas Angst das Mirhiban und Firnhild sie ausfragen würden.. vielleicht sollte sie bei den Pferden helfen.. dann sah sie vielleicht nicht so aus wie Bestellt und nicht abgeholt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 06.01.2021 11:16

"Oh ja, Geborgenheit und Füreinander da sein, das bieten sie. Und ich weiß, dass ich jederzeit willkommen bin. Vielleicht treffen wir sie ja mal gemeinsam, wenn das hier vorbei ist!" Firnhild vermisst sie, die ganze Bande...

"Ich glaube auch. Bei den hohen Herrschaften bin ich noch unsicher, aber ich glaube ich mag die Runde, in der wir unterwegs sind. Wollen wir wieder herüber gehen? Ich glaube, die anderen kommen auch zurück." schlägt sie vor, nachdem die beiden einen Moment lang die Köpfe haben aneinander ruhen lassen.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 06.01.2021 11:27

"Das wäre schön."
Mirhiban drückt noch einmal Firnhilds Hand, als klar wird, wie sehr sie ihre bisherige Familie vermisst.
"Ja lass uns noch kurz den Abwasch fertig machen." Erinnert sich an das liegen gebliebene Geschirr.
"Danach schauen wir mal was da drüben die Aufregung verursacht hat.", meint sie mit einem neugierigen Lächeln.
So schlimm konnte es nicht sein, schließlich schien wieder ruhe eingekehrt.
Ein wenig neugierig sah sie sich dann auch nach Bastian und Rojan um, wo es die wohl an das Gewässer verschlagen hatte?
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 152
Beiträge: 15227
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.01.2021 13:39

Im Wald[7b]

Es tut mir leid schallt noch in ihren Ohren und dann hört sie Wilfried gehen, vermutlich zurück ins Lager. Langsam merkt sie wie in dicker Kloß in ihrem Hals aufsteigt und sieht Richtung Lager. Nein, dorthin kann sie noch nicht gehen. Sie wird gleich weinen, aber bestimmt nicht vor den anderen. Sie ist eine Ritterin, das geziemt sich nicht, hört sie die Worte ihrer Schwertmutter.
So stapft sie etwas weiter in den Wald hinein, vernachlässigt gerade sogar etwas ihre Umgebung. Wenn sie denkt, weit genug weg zu sein, lässt sie sich auf einem Stein oder Baumstumpf nieder und lässt den Tränen endlich freien Lauf, hoffentlich bis keine mehr nachkommen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 06.01.2021 14:14

Es dauert nicht lange, da kommt auch schon Wilfried angerauscht. Im Gegensatz zu gerade eben, sieht er wenig geschockt aus, sondern ziemlich entschlossen. Er trägt einen grimmigen Gesichtsausdruck. Ohne Zweifel könnte es hier sicherlich gleich sehr laut werden. Mit festen Schritten und der Hand auf dem Schwertknauf marschiert er geradewegs auf das Zelt von Sonja zu.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2021 14:26

Huch.. erschreckt schaut Permine zu dem heranstapfenden Ritter.. er würde doch nicht? Kurzentschlossen stellt sie sich ihm in den Weg, breitet die Arme aus das er nicht ohne weiteres an ihr vorbei kann."Was habt ihr vor? Das Kind ist noch darin!" versucht sie ihn möglichst Leise zu stoppen.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 06.01.2021 16:06

Firnhild sucht sich rasch ihre Siebensachen zusammen. Sie möchte nicht schon wieder verpassen, was sich tut, und hat es somit durchaus eilig, zurück zu kommen.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 06.01.2021 16:11

Auch Mirhiban beeilt sich dann zurück zu kommen, nachdem alles eilig fertig gemacht wurde. Schließlich war der Abwasch ohnehin fast erledigt gewesen und eilt dann knapp hinter Firnhild her.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 06.01.2021 16:32

"Was zum...", poltert Wilfried los, doch er bleibt tatsächlich stehen. Nur mit der Lautstärke gibt er sich nicht gerade viel Mühe. "Ich will mit ihr sprechen. Jetzt. Sofort!"

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2021 17:26

Vor Sonjas Zelt

"Aber nicht so! erklärt Permine entschlossen und weicht kein Stück "Zuerst beruhigt ihr euch! Sie wird sich allem stellen aber ihr verschreckt nicht das arme Kind noch mehr. Was wollt ihr ihr denn sagen das nicht warten kann?" sie blickt auf die Hand am Schwertknauf "Wollt Ihr sie fortjagen und mit dem Tode bedrohen wie der letzte an den sie sich gewandt hat?" fragt sie und versucht bei allem so leise zu sein wie möglich. Falls er sich etwas beruhigen sollte würde sie versuchen eine kaum merktliiche Bewegung auf ihn zuzumachen um zu schauen ob er sich vielleicht von hier wegbringen ließe um das irgendwo zu diskutieren wo das Kind es nicht hören konnte falls es erwacht war.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 06.01.2021 18:00

Vor Sonjas Zelt

Wilfried schaut Permine ungläubig an. Er wird schon etwas ruhiger und fährt mit leiserem Ton fort: "Bei den Göttern, für was haltet ihr mich." Dann blickt er auf seine Hand und als ob er sich bewusst wird, woher Permine zu der für ihn unbegreifbaren Vermutung kommt, er wolle jemanden bedrohen, nimmt er die Hand vom Schwert und streckt die Finger mehrfach. Scheinbar war er sich gar nicht bewusst, dass er sein Schwertgriff umklammert hat. "Ich werde die beiden weder bedrohen noch ihnen Schaden zufügen. Ich bin immer noch ein Ritter!" Dann schnauft er tief durch und wird sichtlich beherrschter. "Also behandelt mich auch wie einer und gebt den Weg frei. Ich habe ein recht zu erfahren, wer nun der Vater dieses Kindes ist und warum sie ausgerechnet jetzt auftaucht, nachdem sie für vier Jahre verschwunden ist."

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2021 18:19

Vor Sonjas Zelt

Permine atmet erleichtert durch als Wilfried sich beruhigt. Sie nimmt die Arme herunter. "Ich erzähle euch gerne was ich weiß, ich denke es ist in ihrem Sinne und wenn ihr möchtet leiste ich euch Beistand... aber nicht hier..." erklärt sie ruhig und aufrichtig.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 06.01.2021 21:43

Vor Sonjas Zelt

"Ihr lasst nicht locker, oder?"

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 06.01.2021 21:47

Im Wald am Wasser

Als Mirhiban sieht, das der Ritter dort am Zelt der Ritterin scheinbar wütend gestikuliert, kocht die alte Wut wieder hoch. Für einen Augenblick ballt sie die Fäuste.
"Ich kann da jetzt nicht hin Firnhild.... Schau bitte ob du ihrer Gnaden helfen kannst.... Ich schaue nach ihre Hochwohlgeboren von Ifirnsthal, sie ist noch nicht zurück.", erklärt sie und stapft in den Wald. Glücklicherweise hatten sie ja gesehen, von wo Ihre Gnaden gekommen war, sodass es nicht schwer sein sollte ihre Spuren zu finden.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 152
Beiträge: 15227
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.01.2021 21:55

Im Wald am Wasser

Der Spur von Odilia ist nicht schwer zu folgen und sie sitzt immer noch auf dem Stein und wischt sich gerade über die Augen, als sie ein Knacken der Äste vernimmt und in Richtung Firnhilds sieht. Erschrocken steht sie auf und wischt sich noch einmal über die Augen, entfernt die letzten Tränenspuren, aber es ist nicht zu übersehen, dass sie bis vor kurzem geweint hat.
Etwas ertappt stammelt sie dann mit noch nicht ganz fester Stimme. "Ist...im Lager...alles in Ordnung?" scheinbar eher um überhaupt etwas zu sagen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

DriveZ
Posts in diesem Topic: 275
Beiträge: 1656
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 06.01.2021 22:06

Im Wald am Wasser

"Bleibt sitzen.", versucht Mirhiban Odilia ein wenig das Unbehagen zu nehmen.
"Ich denke schon. Ihre Gnaden hat alles im Griff.", Mirhiban setzt sich dann kurzerhand neben die Stelle an der Odilia bis eben noch gesessen hatte.
"Wollt ihr mir erzählen was passiert ist?", fragt sie dann vorsichtig, mitfühlend und lässt der Ritterin alle Zeit zu antworten.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2021 22:37

Vor Sonjas Zelt

"Niemals, euer Wohlgeboren" antwortet die Geweihte.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 06.01.2021 23:16

Im Wald, am Wasser

Firnhild nickt. Es ist sicher besser so. Mirhibans Zunge war manchmal... sie legt der Aranierin kurz die Hand auf den Oberarm, und murmelt: "Ich schaue nach dem Rechten.", und läuft dann schnellen Schrittes zum Lager.

Vor Sonjas Zelt

Permine hatte gerade die Arme herunter genommen, und auch Wilfried schien sich einen Hauch zu beruhigen. Vermutlich wäre es das klügste, ihn jetzt nicht anzusprechen. Unsichtbar zu sein wie eine Zeltstange, keinen Unterschied in der Situation zu machen. Keinen Ärger auf sich zu ziehen.

"Euer Wohl..." piepst sie leise. Orkscheiße! Stell dir einfach vor, du sprichst zum Publikum auf dem Jahrmarkt. "Euer Wohlgeboren!" setzt sie deutlich vernehmlicher nach. Und jetzt solltest du dir besser SCHNELL überlegen, was du sagst. Sie wartet die Reaktion ab. Ein Teil von ihr hofft inständig, dass sie trotzdem überhört wurde.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 07.01.2021 07:55

Vor Sonjas Zelt

"Was ist?", platzt es aus Wilfried schärfer als gewollt heraus. Er wirkt gerade etwas genervt, als er Firnhild anblickt, die sich nun auch noch einmischt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 4837
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Madalena » 07.01.2021 08:17

Vor Sonjas Zelt

Die Gauklerin schluckt. Was genau Sonja gesagt hat, kann sie mutmaßen, aber nur das. "Wir alle sind hier, um Euch zu helfen. Weil wir alle wissen, dass wer Falsches auf dem Stein sitzt, dem Euer Zorn gelten sollte."
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.01.2021 09:16

Vor Sonjas Zelt

Achje... jetzt brachte sich auch Firnhild noch in die Schussbahn. "Das ist lieb Firnhild, schaut doch kurz das Ihre Wohlgeboren von Graumoor und Hedivg auch gleich etwas essen, seine wohlgeboren von Distelstein und ich müssen kurz etwas besprechen" versucht sie die Lage zu retten und den Ritter etwas wegzubugsieren.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 07.01.2021 13:24

Vor Sonjas Zelt

Wilfried schaut abwechselnd in die Gesichter der beiden Frauen vor ihm. Dann seufzt er. "Also gut, wie ihr wollt. Dann wir drei dort am Feuer." Da es aus seiner Sicht nichts mehr zu sagen gibt, geht er auch ohne eine Antwort abzuwarten zum Feuer, rollt einen der Baumstümpfe zurecht, die gestern als Sitzunterlage gedient haben und wartet.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 291
Beiträge: 18377
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.01.2021 13:59

Permine ist überrascht, aber das war sicher ein gutes Zeichen, auch für Firnhild und ihre Beziehung zu Wilfried. Sie nickt "Das ist eine gute Idee, sprechen wir in Ruhe" stimmt sie zu und nimmt Firnhild an der Hand um Wilfried zu folgen.

Lagerfeuer

Sie setzt sich und wartet bis alle bereit sind. "Also.. ihr wollt wissen ob Hedvig eure Tochter ist.." sagt sie und blickt auch kurz zu Firnhild damit sie weiß worum es geht.

"Nun.. es ist so, dass Sonja der Krieg sehr zu schaffen gemacht hat, ihr wisst besser als wir warum... Ihr wart nicht der einzige Mann bei dem sie Zerstreuung gesucht hat... sie weiß es selbst nicht, so sieht es aus. Aber es ist absolut möglich." erklärt sie und lässt diesmal mehr Platz für Fragen.

Amirelle
Posts in diesem Topic: 310
Beiträge: 738
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Weiden - Land der Ritter

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 07.01.2021 14:43

Lagerfeuer

"Aber warum jetzt? Erst erreicht mich die Kunde, dass meine Familie durch ein Feuer ausgelöscht worden sein soll. Überbracht von einer Gauklerin", er blickt kurz zu Firnhild und hebt entschuldigend die Hand - "nichts für ungut, die vorgibt meine Halbschwester zu sein und damit die Ehre meines Vaters in Frage stellt. Auch wenn es mir schwerfällt ihr zu glauben, so hat sie doch ein paar Dinge, die für ihre Geschichte sprechen. Als ob das noch nicht genug ist, taucht nach vier Jahren Abwesenheit eine alte Kampfgefährtin auf, die behauptet, ihr Kind könnte von mir sein und damit Ansprüche stellt. Wie klingt das denn für euch?" Obwohl Wilfried seine Gedanken recht sachlich vorträgt, ist ein gewisser zweifelnder Unterton rauszuhören. Nicht bösartig, aber eben zweifelnd oder ablehnend.

Antworten