DSA4 Festumer Schatten

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 24.10.2020 01:04

"Hier bleiben werden sie aber nicht. Und wenn das stimmt landen sie im Tempel," meint die Ritterin dann doch etwas bestimmter.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 15474
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.10.2020 10:00

Juchi schüttelt den Kopf als die Frage an seine Ohren dringt. "Noch nicht." Allerdings verfällt der Goblin kurz nach diesen Worten in betriebsame Geschäftigkeit. Er klopft die Wand ab, lauschend, ob es vielleicht hohl klingt, drückt wahllos einige Steine und zieht Dinge aus dem Regal, auf der Suche nach einem versteckten Mechanismus.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 14976
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.10.2020 19:37

Esmalda stimmt der Ritterin zu. "Ja sie sollten zu einem Tempel. Geweihte kennen sich damit aus"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 27.10.2020 23:26

"Dann solltet ihr aber sehr überzeugend wirken. Wir Thorwaler haben mit der Praios-Kirche nicht die besten Erfahrungen gemacht, und manchmal wird der Überbringer einer schlechten Nachricht gleich mit verdächtigt. Ich sehe halt, das wenn wir die ganze Geschichte einem Tempel erzählen, gleich sehr viel Staub aufgewirbelt werden wird. Ich weis nicht, ob das gut ist. Wenn ihr alle das wollt, dann werde ich das aber auch mit tragen." Ernst schaut er Esmalda und die Ritterin an, bevor sein Blick in die Runde schweift, um auch die anderen kurz anzuschauen.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.10.2020 16:05

"Ihr wollt solche Bücher lieber einfach herumliegen lassen?" fragt die Ritterin mit hochgezogenen Augenbrauen nach.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 28.10.2020 22:28

"Nein, das eher nicht. Ich persönlich würde aber eher einen Tempel besuchen, wo nicht gleich bei meinem Anblick 'Ketzer' gedacht und fast ausgesprochen wird. Gegen einen Tempel der Rondra hätte ich nichts einzuwenden. Uns sei es, das dieser als Mittler auftritt. Das Thema Kirche ist für uns Thorwaler manchmal nicht einfach, wenn es um andere Zwölfgötter als Travia und Efferd geht." antwortet Ragnar und schaut die Ritterin offen an.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.10.2020 23:43

"Mir ist die Art des Tempels egal. Nur sollte er hlabwegs ordentlich besetzt und wehrhaft sein..." erwidert die Ritterin, der sichtlich das Verständnis dafür fehlt, dass jemand etwas gegen einen Praiostempel hat.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 15474
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.10.2020 00:16

Juchi schaut kurz von seiner Tätigkeit auf - ja, er hat gute Goblinohren. "Ob der Tempel eine Festung ist oder eine Holzhütte ist doch egal. Ist es nicht wichtiger, dass die Geweihten sich damit auskennen? Ich würde Schriftkrams immer zum Hesindetempel geben."

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 388
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 29.10.2020 19:00

Während sich die Anderen um die Bücher kümmern, blickt sich Schrogim noch einmal intensiv in dem Kellergewölbe um. Gibt es hier vielleicht noch einen geheimen Ausgang? Oder weitere verborgene Räume? Falltüren? Mit zwergischer Genauigkeit und auch Sturheit versucht doch noch einen Hinweis auf etwas verborgenes zu erspähen.
Hinsichtlich der Bücher und der Frage Tempel? Und ja, welcher. wirft er eher beiläufig ein:“Vielleicht gibt es hier in Festum einen Schriftgelehrten, der sich damit aus kennt? Dann müssen wir nicht die Geweihtenschaft damit behelligen.“

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 2323
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 29.10.2020 23:11

Die Bücher werden zusammengepackt und irgendwann wird man sich auch über ihren weiteren Verbleib bestimmt einig. Währenddessen folgt Juchi seinem ‚Finger‘ und Schrogrimm interessiert sich auch dafür. So bemerkt ihr an einem (dem besagten Regal) eine kleine Unebenheit, die wenn man darüberfährt und etwas drückt, ein Stück der Wand daneben, wie von Geisterhand verschwinden läßt.
Und plötzlich läßt ein kühler Luftzug von dort, die Lichtquellen, bis auf Mordreds Gwen Petryl, flackern und fast ausgehen. Dahinter scheint Dunkelheit …
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 29.10.2020 23:36

"Das mit dem Gelehrten ist eine gute Idee. Aber mir fällt gerade ein, kannten wir nicht noch jemanden im Hesinde-Tempel?" fragend schaut er zu Praiodane und Mordred hinüber. "Das wäre durchaus eine gangbare Möglichkeit."

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 388
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 30.10.2020 17:05

„Also, ich kennen keinen im Hesinde Tempel.“ entgegnet Schrogim kurz und knapp Ragnar, um dann Juchi anerkennend zuzunicken und Ihm ein kurzes „Gut gemacht!“ zuzuraunen.
Dann wendet sich dem neuen Raum zu, wobei er aufpasst, dass die Kerze in seine Hand nicht von dem Luftzug ausgeht, und späht und lauscht aufmerksam hinein. Gibt es hier irgendwas in der Dunkelheit zu entdecken, was ihnen gefährlich werden könnte? Oder gar ein Hinweis auf den jungen Herrn? Angestrengt läßt er seinen Blick schweifen...

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 15474
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 30.10.2020 17:47

Juchi grinst breit. "Aufmerksamkeit ist das Wichtigste. Was meinst du wieviele Schmuggelverstecke ich mit meinen Kameraden von der Wache schon aufgespürt habe?" Er hält kurz inne. "Na gut. So viele vielleicht doch noch nicht. Aber es waren schon mehrere", gibt er schließlich zu und folgt dem Zwerg.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 31.10.2020 22:58

"Dann von mir aus zum Hesindetempel," meint sie und schaut zu dem neuen Raum. "Aber zuerst sollten wir das hier aufklären."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 31.10.2020 23:20

"Die Folianten sind aber groß und werden uns behindern. Wir sollten zumindest sicherstellen, das sie uns nicht entwendet werden. Ich habe so das Gefühl, das wir die Informationen daraus noch brauchen werden." Ragnar zögert. "Aber, ehrlich gesagt, würde ich erst wissen wollen, ob in diesen Büchern etwas steht, gegen was wir uns da gerade stellen. Wie meine Elfenlehrer schon sagten, es macht einen Unterschied, ein Reh oder einen Eisbären zu jagen....." Er reißt sich etwas zusammen. "Ja, ich kann verstehen, wir würden hier jetzt eine heiße Spur verlieren, aber bitte lasst uns vorsichtig vorgehen. Wir wissen immer noch nicht, womit wir es hier zu tun haben."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 01.11.2020 10:45

"Ich würde sagen wir nehmen sie mit und folgen dem Gang. Oder könnt ihr diese so schnell lesen? Sie waren ja nicht aufgeschlagen..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 14976
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 01.11.2020 19:06

"Können wir die alle tragen und sind dann noch flink und beweglich genug uns gegen das zu wehren, was dort unten lauert? Ich habe nicht gerade gute Erfahrungen mit versteckten Gängen." wirft Esmalda noch ein.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 01.11.2020 21:07

"Das werden wir sehen. Aber wenn wir es hier lassen, wer sagt, dass es nachher noch da ist?" fragt die Ritterin.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 161
Beiträge: 35061
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 01.11.2020 22:38

Mordred hat sich mehr um die Schriften gekümmert als um Regale und Kisten. Vieles das man so für Haushalt oder Geschäfte benötigt, dann aber doch noch das andere. Wobei er sich, nachdem man grob identifiziert hat, der Meinung des Thorwalers anschließt. Vielleicht braucht man es bei dem was sie so haben, also nicht zur Praioskirche, Lieber Hesindekirche oder Magierakademie, das alles ist ja auch noch so dass man keine zu hohen Wellen schlagen sollte.
Wie viel er, eventuell, von diesen dämonischen Schriften erkennt oder versteht, nun ja, im Zweifel wird er nicht mit der Nase drauf stoßen was er schon so alles gelesen hat, erklärt bekommen hat, erlebt oder was für "dämonische" Schriften er lesen kann.

Als dann der Geheimgang gefunden wird, plötzlich die Lichter ausgehen bewegt sich Mordred so dass er wenn möglich nicht direkt im Fokus steht falls jemand angreift, oder das man zumindest noch an anderen vorbei muss. "Diese Dämonen wie "unserer" können auch für Dunkelheit sorgen und mit Lichtern spielen." Merkt er dabei aber lieber doch an, man weiß ja nie. Das sie es mit einem Hestoth zu tun haben, oder zumindest einem ganz besonderen, das ist ja schon raus.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 2323
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 02.11.2020 23:25

Die Bücher werden eingepackt und verschnürt… der Gang ist Esmaldas Erwartungen zum Trotz nicht von Spinnen und Spinnweben voll…. Nach nicht allzu langer Zeit ist er zu Ende und eine kleine Pforte entläßt euch auf eine Seitengasse. Wenn ihr euch umschaut, bemerkt ihr euch unweit des Hauses, aus dem ihr kamt. Ruhe ist auf den Gassen, nur der ein oder andere Bettler findet sich vielleicht. So ist die Frage: wohin jetzt.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 03.11.2020 00:03

Ragnar blickt sich suchend um. Als er die Bettler erblickt, meint er leise zu den anderen. "Vielleicht haben die armen Gestalten jemanden gesehen, so daß wir uns an eine Verfolgung machen können. Aber das sollte jemand machen, der weniger einschüchternd wirkt als ich."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 161
Beiträge: 35061
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.11.2020 01:10

Mordred nickt leicht, nimmt seinen Gwen Pwetryl ab und gibt ihn weiter. Die Alchemistenbrosche weg, kurz die Handwerkerweste ausgezogen, die kappe etwas anders platziert und ein klein wenig Schmutz. Die Klamotten anders zurecht gerückt. Alles nur kleine Änderungen, ebenso wie sich seine Haltung und dann sein Gang etwas anpasst, ein bornländischerer, festumerischer Mundschlag in seine Stimme mischt. Schauen dass seine gepflegten Zähne und anderes nicht zu sehr auffällt, anderes das vorteilhafter ist eher zu bemerken ist. Er ist kein großer Hüne, ein kleiner Mann, nicht so bedrohlich wie andere.
Der kleine Mann ist anpassungsfähig. Und auch wenn all das nur improvisiert ist, von jetzt auf Gleich, hier und da etwas und dazu ein oder zwei Dinge die eher heraus stechen und die mehr auffallen als anderes. Mordred kann auch anders. Phexischer, oder eher wie ein Chamäleon passt er sich mehr an, um den Bettlern und Herumtreibern mehr auf Augenhöhe zu begegnen.

Ja, Mordred hat viele Gesichter. hier kapselt er sich bewusst von den anderen ab, nutzt wenn passt auch mal etwas Füchsisch das er einfließen lässt, quatscht etwas, kommt nicht direkt zum Thema und schaut was es sonst noch interessantes zu hören gibt, erzählt selber das ein oder andere das er anderswo aufgeschnappt hat. Wer weiß was sich da noch für perlen verbergen, Dinge die er so erfährt die er sonst nie erfahren hätte.
Etwas Kleingeld, aber noch viel wichtiger ein guter Schluck Schnaps. Ja, etwas guten Stoff hat er meist dabei. Und der hält einen warm. Also teilt er auch da, stärkt das "Wir" und die Bindung, um sich besser einzufügen. Misstrauen zu zerstreuen.

Irgendwie, wenn er ehrlich zu sich selber ist, vermisst er das ja schon ein wenig. Die gute, alte Zeit wo andere von Phexens Wegen mehr im Fokus standen als das zünftige, legale Geschäft und der Salamander. Weshalb sonst sollt er noch so oft reisen?

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 15474
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 03.11.2020 08:32

"Weniger einschüchternd? Dann komme ich nicht in Frage", wirft sich Juchi stolzgeschwellt in die mit Wappenrock versehene Brust. Und wirkt dabei tatsächlich eher ein wenig ulkig als einschüchternd. Aber Stadtwache ist Stadtwache, oder nicht?

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 03.11.2020 20:53

"Dann trifft das auf mich auch nicht zu. HEsindetempel oder Verfolgung?" fragt sie die anderen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 388
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 04.11.2020 18:35

„Ich glaube, wir haben da einen Freiwilligen, der sich bei den Bettlern umhört.“ entgegnet Schrogim in Richtung der anderen, während er Mordred bei seiner ‚Verwandlung‘ zuschaut. Dann macht er sich daran, die nähere Umgebung im Auge zu behalten. Nicht, dass ihnen da jemand oder etwas in den Rücken fällt. „Ich wäre für eine Verfolgung, falls Mordred etwas hilfreiches herausfindet.“ antwortet er auf Praiodanes Frage.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 96
Beiträge: 12622
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 04.11.2020 22:59

"Ich auch," gibt sie zu und schaut zu Mordred, der sich gerade mit den Bettlern gemein macht.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 2323
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.11.2020 19:51

Während die anderen sich ‚vornehm‘ im Schatten zurückhalten, geht bei Mordred eine erstaunliche Verwandlung von statten und aus dem ‚Alchimisten‘ wird ein ‚Bettler‘ auch wenn man diesen in Festum noch nicht gesehen hat. Der Schnaps und die Münzen helfen, ein wenig die Zungen zu lockern. Man munkelt so auf der Straße, dass es mit dem letzten Toten (Rukus Klande) nicht den Falschen getroffen hätte, da er bzw. sein Name inzwischen ein Synonym für Ausbeutung geworden ist. Man hält es fast für ausgleichende Gerechtigkeit.
Zuletzt geändert von Shanna am 09.11.2020 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 116
Beiträge: 3657
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 05.11.2020 21:55

"Dann wohl doch Verfolgung" brummt Ragnar. "Es macht wenig Sinn, diese Spur noch kälter werden zu lassen. Wer weiß, wie vielen Chancen wir noch bekommen?"

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 161
Beiträge: 35061
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.11.2020 13:06

Quasselrunde

Bei dem über Rukus spuckt er auf den Borstein aus, als Zeichen das er da durchaus zustimmt. Ausgleichende Gerechtigkeit. "Hab ich auch schon gehört, Hauptsache er kann andere ausbeuten die sich nicht wehren können. Von wegen leicht verdienter Münze." Meint er, bringt dann noch ein, zwei andere Dinge an die er wo anders in der Stadt gehört hat, ehe er dann nach diesem und jenen näher ans Thema kommt. Er deutet mit dem Kinn gen den Zinken Füchsich, die er hier entdeckt hat. Den Gauner- und Bettlerzinken mit denen man sich gegenseitig warnt oder Tipps gibt. "Gilt das noch so hier in der Gegend? Bei den feinen Herren weiß man ja nie. Nicht das ich hier noch nem Schlitzer in die Arme laufe. Oder nem Stadtwächter der erst zuschlägt ehe er fragt wer da. Grade wars fast so, als wenn da jemand an mir vorbei wär, herum schleicht." Dabei klopft er seine Taschen ab, bis er was Wegzehrung gefunden hat. Die er dabei auch direkt etwas andötscht so das es glaubhafter aussieht, als er beginnt die Kleinigkeit mit den anderen zu teilen, seinen Flachmann wieder zurück nimmt. Ja, was ist hier los. Was seht ihr, das sons keiner sieht.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 2323
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 09.11.2020 23:19

Quasselrunde

Hm, ja man teilt mit Mordred auch gerne was man so hat. Natürlich hat man den Schnaps genossen. Bei der Erwähnung, was hier so rumlaufen täte: nun ja, die Stadtgarde hat so ihre festen Zeiten und wenn man nicht zu aufdringlich sich verhält, wird man meistens in Ruhe gelassen. Man scheint sich hier zu kennen, aber das dürfte Mordred aus anderen Städten geläufig sein. Doch dann wird das Gespräch eine Spur ernster. Seit einiger Zeit vermutet man schon, dass sich jemand ‚Neues‘ hier des Nachts herumtreibt. Man hat die Spur bis fast zu der eingestürzten Bauruine von Jannerloff verfolgen können. Doch meint man, dass es wohl nicht unbedingt mit rechten Dingen zugehe, da die ‚Kapuzengestalt‘ immer wie aus dem Nichts auftauche und auch wieder so verschwinde. Deshalb beobachte man nur, halte sich aber auf genügend Abstand.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Antworten