DSA4 Festumer Schatten

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.07.2019 13:30

"Wenn Ihr keine Angst vor engen Gassen habt, dann könnt Ihr auch hinten herum gehen. Das ist schneller wenn man aus dieser Richtung kommt", meint Juchi und ergänzt zu Mordreds Beschreibung dann auch gleich noch eine Abkürzung. "Ich komme auch gerne zu Eurem Frühstück."

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1572
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 29.07.2019 13:34

Nachts auf Festums Straßen

Gerade ist Grobo unterwegs zu einem der Handelspartner des alten Storrebrandt, um ein Schreiben dort abzugeben und ja, er hatte soviel zu tun, dass es jetzt schon ziemlich spät am Abend ist, doch weiß er, dass ein echter Handelsherr niemals schläft wenn es um Geschäfte geht. Der Nebel in dieser Nacht hat die Qualität von dicker Erbsensuppe und so geht Grobo das ein oder andere Mal kurz in die falsche Straße, bis er endlich vor dem gewünschten Haus eintrifft.

Währenddessen macht sich die große Gruppe aus der Taverne ‚Zum Bären‘ auch endlich auf den Weg durch die Straßen Festums zur Herberge und einen kurzen Weg, gehen doch wirklich alle zusammen. Auch hier verschluckt der dichte Nebel fast jeglichen Lärm und eure Schritte auf der gepflasterten Straße hallen dumpf die Stadt. Irgendwie scheint niemand auf der Straße zu sein – oder täuscht das vielleicht? Aber man kann ja auch kaum die erleuchteten Fenster auf der anderen Straßenseite sehen. So stolpert ihr fast in einen schlanken jungen Mann, der gerade an eine Haustüre klopfen will. Doch bevor ihr euch noch großartig entschuldigen oder ausweichen könnt, bersten mit einem lauten Knall die Butzenglasscheiben des Fensters im ersten Stock direkt über euch. Und auf der Straße direkt neben auch klatscht gleich einem nassen Sack der blutüberströmte Körper eines fülligen Mannes auf das Pflaster. Sein Gesicht ist nur noch eine fleischige Masse, einzig die Augen sind unversehrt und der gebrochene Blick spricht von namenloser Pein.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 45
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 29.07.2019 13:49

Erschrocken springt Schrogrim ein Schritt zurück und greift an den Gürtel, um eine Hand an seinen Lindwurmschläger zu bekommen. Dabei schaut er zunächst auf der Straße liegenden Körper und dann nach oben auf das zerborstene Fenster. [Rogolan] „Verdammt noch eins, Hagel und Donnerschlag, was ist denn hier los!“

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.07.2019 16:20

Auch Juchi weicht instinktiv zurück. Nach dem ersten Schreckmoment fasst er sich jedoch sehr schnell wieder und tritt behände zu dem schlanken jungen Mann. "Im Namen der Stadtwache, Ihr rührt Euch nicht vom Fleck! Wer seid Ihr und was wollt Ihr hier?" Um die vermeintliche Leiche oder dem Zustand nach zu urteilen hoffentlich Leiche sollten sich die anderen kümmern. Die lief nicht weg. Der junge Mann musste jedoch aufgehalten werden.
Zuletzt geändert von Nicolo Bosvani am 29.07.2019 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 10376
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 29.07.2019 16:29

Praiodane hingegen schert sich wenig um die Leiche, sondenr viel mehr um den, der sie vermutlich aus dem Fenster geworfen hat.
"Geht ihr hintenherum. Mordred, kannst du die Tür da aufmachen, ich glaube eintreten geht zu lange. Und kannst du schauen, ob du ihn magisch retten kannst" meint sie erst zu Esmalda und dem Händler, Mordred und Ragnar.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 30494
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 29.07.2019 17:26

Gemeinsamer Tisch

"natürlich Euer Hochwohlgeboren, bekomme ich das schriftlich? Nur um mich abzusichern." Stimmt er Praiodane bei, zeigt sich dabei schon etwas übertrieben ernst aber muss dann doch wieder etwas grinsen. "Keine Sorge, Ihr gewöhnt Euch dran."

Schließlich wird dann aber wirklich gezahlt, dazu ein gutes Trinkgeld wie er sich vorgenommen hat und der Bärenfrau und anderen eine gute Nacht gewünscht.


Nachts auf Festums Straßen

Der Nebel, die Stille welche er mit sich bringt stören ihn nicht. Auch das es so wirkt das kaum jemand unterwegs ist scheint ihn nicht zu kümmern. Das man dabei dann auch mal beinahe in einen anderen Spaziergänger stolpert. nun, das passiert.
Als dann jedoch über ihnen die Scheiben lautstark zerbersten macht Mordred einen Schritt zur Seite, so dass ihn die Glasscherben hoffentlich nicht treffen, schaut auf ob er etwas erkennen kann. Zum Glück nicht so das dafür der mutmaßliche tote auf ihm landet. "Einfach so ist das illegal. Wenn der Herr Wachmann dem zustimmt kann ich mein Glück mit meinem Feinmechanikwissen versuchen." Meint er gen Praiodane, ohne den Blick von dem zu nehmen wo man etwas erkenen könnte.
Alles im allem wirkt der Alchemist mit einem mal deutlich wachsamer, aufmerksamer, aber nicht so als würde das hier ihm gerade einen heftigen Schreck oder Schock einjagen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.07.2019 17:39

Juchi nickt in Mordreds Richtung ohne dabei den jungen Mann aus den Augen zu lassen. "Nur zu. Da ist Gefahr im Verzug. Wir müssen da herein."

Drugolosch
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 125
Registriert: 09.05.2005 13:03

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Drugolosch » 29.07.2019 17:41

Auch Phecarion ist mit einem Mal wieder hellwach. Mit der einen Hand berührt er seine Waffe und lässt den Blick schweifen. Gibt es eine Hintertür?

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.07.2019 17:55

"Bestimmt ein Dienstboteneingang. Da wohnt ein Stadtrat", weiß Juchi.

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 45
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 29.07.2019 18:28

Vor dem Haus des Stadtrates

Nach dem erste Moment der Überraschung verflogen ist und eine deutliche Ansage von Pariodane erfolgt, fängt Schrogim an, sich langsam und vorsichtig in Richtung Vordertür zu bewegen. Dabei hat er den Blick zunächst noch nach oben gerichtet und versucht weiter etwas zu erspähen, wendet sich dann aber auch kurz an Mordred „Sollte das Schloss sich wehren, kann ich gerne helfen.“

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 11745
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 29.07.2019 19:23

Bei dem Bersten des Glases und dem Fall des Mannes, springt Esmalda ein Stück rückwärts und blickt geschockt auf den Toten. "Was ihn magisch retten? Das kann ich doch gar nicht...ist er nicht sogar schon tot?" Besorgt blickt sie nach oben zum Fenster, was ihn wohl zum Fallen gebracht hat. Auch mustert sie die Hauswände ob es da irgendwelche Möglichkeiten zum Hochklettern gäbe.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 30494
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 29.07.2019 20:32

Vor dem Haus des Stadtrates

Mordred nickt leicht bei Juchis Einwurf, schaut auch kurz zu Schrogim. "Danke sehr." Falls nicht noch mehr Dinge von Oben fliegen hat er dann auch aus seiner Umhängetasche die Rolle mit dem Feinmechanikwerkzeug gegriffen. Eine Gravurarbeit steckt er direkt wieder weg und zieht etwas von dem Werkzeug zügig hervor. Also falls er die Tür nicht einfach so öffnen kann, falls sie unverschlossen ist. Das testet er natürlich ehe er sich zügig daran begibt seine Feinmechanikkentnisse dort einzusetzen.
Nicht ohne dabei einen Fuchskopf beiläufig in die Luft zu zeichnen, eine kurze Geste gen Phex.

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 120
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 29.07.2019 20:43

Nachts auf Festums Straßen

Entgegen der Anweisung der Stadtwache bewegt Grobo sich so dass er das Fenster besser sehen kann und spricht zu dem Goblin in dessen Sprache: Ich bin in geschäftlichen Dingen unterwegs und habe schwerlich etwas mit diesem Vorfall zu tun. Da Grobo lieber ohne größeres Aufsehen sein Ziel erreicht hätte verflucht er innerlich diese Situation in die er nun geraten ist. An alle gewandt ruft Grobo: Nun los ihr guten Leute öffnet die Tür und seht nach dem rechten im Haus. Ich will hier wachen und das Fenster im Auge behalten. Dabei schaut er nach dem Toten um zu sehen ob er die Kleidung eines Dieners trägt. Nicht das hier der Empfänger des Briefes liegt.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3289
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 29.07.2019 23:05

"Bei Swafnir! Da sag noch einer, die Nächte in Städten seinen ungefährlich!" entfährt es Ragnar, als die Gestalt aus dem Fenster fliegt. Automatisch schirmt er die Augen gegen das Glas ab, um dann nach oben zu schauen. "Passt auf, wenn ihr rein geht. Da ist noch wer drin. Ich habe eine Gestalt mit Kapuze gesehen." Er schaut zu der liegenden Gestalt hinüber, schüttelt dann traurig den Kopf "Ich glaube, hier kommt jede Hilfe zu spät. Ich hoffe, meine Ahnung bewahrheitet sich nicht." antwortet er Praiodane. Dann nimmt er seinen Stab aus der Gürtelschlaufe, um für alles gewappnet zu sein.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1572
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 29.07.2019 23:07

Während ihr die Möglichkeiten durchgeht, wie weiter vorgegangen werden soll, tönt hohl aus dem Nebel und jagt euch eine Gänsehaut den Rücken runter:

„Dreht euch nicht um,
der Schatten, der geht um.
Und wer einen Laut gemacht,
bald darauf wird umgebracht.“


Eigentlich ein Abzählreim der Festumer Straßenkinder und doch …. Kurz darauf öffnet sich in fahlem Licht die Haustür und eine alte Frau mit gewaltigem Leibesumfang – augenscheinlich eine Dienerin schaut hinaus und beginnt sofort laut zu kreischen, als sie die Bescherung sieht. Das wiederum ruft den Hausherren auf den Plan – Thezmar Lebenoff – Mitte 50 mit schütterem Haupthaar und kleinen auseinander stehenden Augen, gekleidet in gutes Tuch. „Was soll das hier!“ herrscht er erst seine Haushälterin an, als er die Versammlung vor seiner Tür gewar wird. „Und wer bitte seid ihr?“ und die kalten Finger des Nebels scheinen nach allem Lebendigem zu greifen.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 10376
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 30.07.2019 00:01

Gräfin Praiodane von Gugelforst, stellt sie sich knapp vor. Viel eher ist die Frage, wieso bei euch Leute aus dem Fenster fliegen... Eine Vorstellungsrunde aller lässt sie dann aus Zeitgründen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3289
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 30.07.2019 00:23

...und warum Du tust, als wüstest Du von nichts vervollständigt Ragnar Praiodanes Satz in Gedanken. Ragnar nickt dem Händler zu, will sich vorstellen, als er die hohle Stimme hört. "Was war das denn?" entfährt es ihm. Dann fährt er fort, jetzt doch sehr wachsam. "Ragnar Grimson, Galdmader aus Olport."

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 45
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 30.07.2019 09:52

Vor dem Haus des Stadtrates

Oh Schrogrim, in was bist Du da schon wieder reingeraten. Das ist ja fast so wie damals in Gratenfels als Du in das verlassene und verwunschene Haus eingestiegen bist, durchfährt es Schrogrim als die Stimme mit dem Abzählreim hört.

„Schrogrim Sudbrenner, Brauer und Mechanikus aus Angbar.“ stellt er sich dem Mann in der Hautür vor vor und ergänzt „Und wie ist Euer Name? Ach ja, und wisst Ihr, wer das hier ist,“ deutet dabei auf den Körper, der auf der Straße liegt, „der aus dem Fester flog, sprang oder gar geworfen wurde? Wie Ragnar bereits sagte, war dort oben am Fenster eine Gestalt in einem Kapuzenmantel zu sehen.“ Bei dem letzten Satz zeigt Schrogrim mit der Hand auf das zerborstene Fester.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 30.07.2019 10:09

"Geschäftlich unterwegs und nichts mit dem Vorfall zu tun?", echot Juchi auf Grobos Antwort hin und bleckt die Zähne. "Das war nicht meine Frage! Wie ist Euer Name und wo kommt Ihr her?"

Als die Stimme aus dem Nebel ertönt, erschauert es ihn und seine Nackenhaare richten sich auf. Wobei, genauer betrachtet nicht nur seine Nackenhaare, sondern auch ein Großteil seines restlichen Fells. Doch um weiter dieser Stimme und dieser unheilvollen Stimmung nachzugehen, bleibt keine Zeit. Denn schon erscheinen Haushälterin und Hausherr in der Tür. Juchi fängt sich wieder, streckt sich und macht einen Schritt vor. "Stadtgardist Juchi Wutzki. Ich wiederhole die Frage des Herrn Sudbrenner: Wisst Ihr wer der Tote ist? Und kennt Ihr diesen Mann?" Jetzt deutet er auf Grobo. Doch damit sind seine Fragen noch lange nicht erschöpft. "Wie viele Eingänge hat das Gebäude und wer hält sich derzeit alles darin auf? Und antwortet schnell. Da ist noch ein mutmaßlicher Mörder in Eurem Haus!"

Dann schaut er zu Phecarion. "Am besten Ihr schnappt Euch direkt jemand zweites und geht sofort um das Haus herum."

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 120
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 30.07.2019 12:55

Grobo ist etwas irritiert darüber das man im Angesichts eines Toten es als wichtiger erachtet Namen auszutauschen anstatt schnell zu handeln wo doch der Täter so es einen gibt nicht weit sein kann. An Juchi gewandt: Mein Name ist Grobo Zumba. Mir scheint wir sollten schnell handeln anstatt weiter Zeit mit unnötigem Gerede zu vertrödeln. Richtung Ragnar: Könnt ihr die Gestalt noch sehen und welche Farbe hatte der Umhang der Gestalt ? Beim Anblick von Thezmar Lebenoff hat Grobo den Gedanken das zumindest die Erfüllung des Auftrags zum Glück nicht in Gefahr ist. Zu Phecarion: Lasst uns gehen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 11745
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 30.07.2019 14:50

Bei der Stimme weicht Esmalda erschrocken und bleich von der Hauswand zurück und greift nach ihren Säbeln, während sie sich hektisch nach der Quelle der Stimme umsieht. Rahja steh uns bei. Was geht hier nur um? Dämonen, Rattenkinder?
Der Frau und auch dem Herren schenkt sie noch keine Beachtung, viel eher sind ihre Sinne auf die Dunkelheit der Straße gerichtet.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Drugolosch
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 125
Registriert: 09.05.2005 13:03

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Drugolosch » 30.07.2019 15:15

Phecarion hat Probleme, seine Aufmerksamkeit auf alle Spots zu richten. Daher ist er froh, als ihn Grobo anspricht. War doch die Hintertür sein erster Impuls.

Dann los. Hier stehen genug herum. Vielleicht können wir den Täter überraschen. Geht vor.

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 120
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 30.07.2019 16:23

An Juchi gewand: Mit eurer Erlaubnis. Zu Phecarion: Na dann los. Grobo signalisiert Phericon nicht zu sprechen indem er den linken Zeigefinger vor seinen geschlosssenen Mund hält. Nicht das Grobo irgendwas auf diesen Abzählreim geben würde, aber wahrscheinlich ist es einfach klüger nicht so laut zu sein. Grobo bewegt sich leise aber doch zügig auf die rechte Hausseite zu um so zur Rückseite zu gelangen.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1572
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 30.07.2019 22:47

Das Lied, das hohl durch den Nebel tönt, entpuppt sich für Kundige als Abzählreim der Straßenkinder mit vielleicht oder sicher realem Hintergrund.

Doch dann endlich findet der Ratsherr seine Sprache wieder, „Thezmar Lebenoff … bitte folgt mir doch, wir sollten nicht hier draußen verweilen.“ Mit einer Handbewegung schickt er die Haushälterin zurück ins Haus und organisiert gleich alles. An Juchi gewandt, „Gardist, kümmere er sich um die Sicherung auf der Straße und warte auf die, die den Abtransport der Leiche bewerkstelligen.(OOC heute würde man Bestattungsunternehmen sagen)“Gut, ihr übrigen folgt mir ins Haus. Draußen sollten wir nicht reden.“ Damit geht er vor und führt euch in ein herrschaftliches Haus und das ist jetzt nicht wirklich eine Bitte.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 45
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 30.07.2019 23:04

Vor dem Haus des Stadtrates

Und schon wieder in ein Haus, in dem schemenhafte Gestalten zu sehen sind, durchfährt ein Gedanke Schrogim lernst du denn gar nichts dazu ... immerhin hat uns jetzt der Hausherr persönlich ein geladen.

Etwas unschlüssig steht Schrogim vor der Türe und nimmt die Einladung zur Kenntnis. Ein kurzer Blick zu den Anderen und die Gasse hinauf und herunter, dann macht Schrogim sich auf die Einladung anzunehmen und geht vorsichtig in Richtung der Tür. Danke für Eure Einladung, Herr Lebenoff.

Ich hoffe, dass wir mehr erfahren

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3289
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 30.07.2019 23:09

Ragnar wirkt leicht irritiert bei Grobos Frage "Sie zog sich in den Raum zurück. Was soll die Farbe für eine Rolle spielen?" Dann nickt er dem Ratsherrn zu. "Danke, das Ihr uns ermöglicht, dem ganzen auf den Grund zu gehen." Man merkt schon, wie ungewohnt es für Ragnar ist, nicht das übliche "Du" zu verwenden, aber lieber etwas zurückstecken und dadurch weiter kommen, gerade, wenn es jetzt gilt, schnell zu handeln. Dann folgt er dem Handelsherrn.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 30494
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 31.07.2019 00:41

Nun gut, eigentlich wollte er ja gerade beginnen. Gut das er erst schauen wollte ob überhaupt abgeschlossen ist......Oder hat auch begonnen als er bemerkt das jemand von Innen öffnet und hört zügig auf. So steckt er eben das Werkzeug wieder weg und überlässt. "Fuißgänger die über die Leichen stolpern welche aus Euren Fenstern fliegen Herr Stadtrat." Meint er dementsprechend. Da seine Dienste an der Tür nicht benötigt werden nimmt er sich kurz die Leiche vor und überlässt es anderen weiter mit dem Stadtrat zu reden oder die Hintertür zu sichern.

Dabei achtet er darauf keine eventuellen Spuren zu verwischen, achtet unter anderem darauf wie der oder die Tote gekleidet ist. Was es für verletzungen gibt die nicht vom Sturz herrühren. Ob es Abwehrverletzungen gibt oder nicht, was stark darauf deuten könnte ob es einen Kampf gab oder nicht, oder ob man sich ventuell gekannt hat. Dabei tastet er auch die Kleidung, oder eher den Körper des Toten locker ab.
Um den Toten zumindest kurzfristig zügig etwas besser einschätzen zu können.

Dementsprechend wird er wohl einer der letzten sein welcher der Nichtbitte nachkommt und mit in das Stadthaus folgen. Aber er achtet darauf den Stadtrat nicht zu verärgern indem er der Nichtbitte zu spät nachkommt.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 14303
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 31.07.2019 09:14

Juchi nickt auf den "Wunsch" des Stadtrats hin. "Sehr wohl, hoher Herr." Den anderen gibt er noch auf den Weg: "Ich hoffe, Ihr wisst, wie man Ermittlungen führt. Stellt bitte die richtigen Fragen. Jede Kleinigkeit kann entscheidend sein!"

Angesichts des Nebels und des in dieser Situation irgendwie unheimlichen Reims der noch unheimlicheren Stimme ist Juchi dann ganz froh über Mordreds Anwesenheit. Alleine die halbe Nacht hier Leichenwache halten, war jetzt auch nicht unbedingt das, was er sich unter Spaß vorstellen würde. Aber gut, irgendwann würde auch eine der Nachtwachen auf ihren Runden hier vorbei kommen.

Bis dahin beschränkt er sich jedoch erst einmal darauf, Mordreds Tun aufmerksam zu beobachten. "Ihr kennt Euch mit sowas aus?"
Zuletzt geändert von Nicolo Bosvani am 01.08.2019 10:14, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 11745
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 31.07.2019 11:18

Esmalda folgt den anderen, ruhig und leise. Dem Hausherren nickt sie nur kurz zu und blickt noch einmal zurück zur Leiche. Das immer wieder so schreckliche Dinge geschehen. Welches Dunkel hat sich wohl in dieses Haus verirrt, und dann die unheimliche Stimme. Ein Kinderdämon, gibt es sowas? Ach Rahja, es hat bestimmt einen Grund, warum wir gerade zu der Zeit in der Gasse waren. Ich werde dem auf dem Grund gehen...mal wieder
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 30494
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 31.07.2019 12:20

Mordred zuckt leicht mit den Schultern, als Juchi diese Frage an ihn richtet.Ohne bei der Antwort von seinem Tun abzulassen. "Heilkunde ist eins meiner Steckenpferde, dementsprechend hab ich schon einiges gesehen. Auch schon verschiedene Todesarten und Verletzungen."
Was wohl auch erklärt warum Mordred bei seinem Tun zwar respektvoll dem Leichnam gegenüber ist, aber eben auch keine Scheu oder Zurückhaltung zeigt was die oberflächliche Untersuchung angeht.

Antworten