[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Lolo
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 119
Registriert: 13.07.2019 10:22
Geschlecht:

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lolo » 14.03.2020 15:17

Lolo kriegt einen kleinen Schock als er sieht was die Wachen machen. Wenn das mal nicht Ronja und Finntyn sind. Aber sie konnten ja nichts unternehmen, denn die Gräfin glaubte ja, sie würden nichts mit den "Angreifern" zu tun haben...

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 8654
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 19:50

Finntyn wendet sich ebenfalls alarmiert in Richtung des Geräusches.
"Ronja! Hörst du das?"

Er macht seine Waffe bereit.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 6533
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 20:49

"Das ist gar nicht gut..." Meint Ronja nun und blickt sich um. Kommt das Geräusch auf sie zu? Können sie sich auf einen Baum retten ohne von den Wachen erwischt zu werden? Gibt es vielleicht eine andere Fluchtmöglichkeit?

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.03.2020 11:52

Die Gräfin antwortet: "Der Stahl wird hier in der Burg produziert und der Abbau des Erzes erfolgt auf meinem eigenen Land. Mit Piraten mache ich keine Geschäfte. Unsere Transportroute ist bis jenseits der Windhagberge gesichert und geheim. Jedoch um die Ware ohne dass Fragen gestellt werden in eine Stadt auf einen Markt zu schaffen fehlt mir die Erfahrung. Ich würde also eine Warenübergabe an unsere geschätzten Geschäftspartner irgendwo am Fluss vorschlagen. Oder an einem anderen Treffpunkt außerhalb der Städte, den Sie vorschlagen können."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.03.2020 11:57

Das Geräusch kommt von Süden. Wenn Ronja und Finntyn rasch im Schutz des Waldrandes nach Westen rennen können sie dem, was da kommt entgehen.

Heimdall stellt sich in die Reihe der Wächter und hält seinen Hammer Kampfbereit. Da sieht man Baumkronen wackeln und hört das Knacken kleinerer Bäume, die wohl plattgewalzt werden. Ein Wächter bläst ein Alarmsignal ... Da bricht es aus dem Wald hervor. Ein gigantischer Eber, bedeckt von diesen seltsamen schwarzen Tentakelwürmern. Alle Wachen, die Schusswaffen haben, feuern auf das Monster. Der Lärm ist ohrenbetäubend und schwarzer Rauch steigt aus den seltsamen Rohren. Das Monster schreit auf und scheint einen Moment zu wanken ... dann jedoch rennt es erneut auf die Linie der Wachen zu während die Schützen hastig nachladen.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 6533
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.03.2020 13:34

Sich mit diesem Viech im Beisein der Wachen anlegen wäre purer Selbstmord. Also scheucht Ronja den Elfen in Richtung Westem um sich so in Sicherheit zu begeben. Dann beobachten sie aus der Entfernung den folgenden Kampf.

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 17.03.2020 10:43

"Gut, einen geeigneten Übergabepunkt sollen dann die Herrschaften vom Bund ausloten." nickt Renek.
"Ein wichtiges Detail, das aus Eurer Kontaktaufnahme nicht ganz hervorging, ist, ob es sich um eine kurzfristige, einmalige Vereinbarung handeln soll oder ob Euch generell an einer dauerhaften Geschäftsbeziehung dahingehend gelegen ist. Meine Auftraggeber würden das Zweite bevorzugen. Und sie würden gern wissen, ob sie dann Exklusivgeschäftspartner sein würden, oder ob Euer Hochwohlgeboren noch andere Abnehmer zu beliefern beabsichtigt. Natürlich habe ich die Herren darauf hingewiesen, dass Ihr diese Frage möglicherweise nicht beantworten wollt, aber ist soll sie zumindest gestellt haben."
Dann fällt Renek noch eine Beobachtung bei seiner Anreise ein:
"Gräfin Yelinda, als ich hier angekommen bin, sind mir die vielen Wachen als Geleit für Eure Arbeiter aufgefallen, und auch am Torposten herrscht ein recht harscher Ton. Gib es hier irgendeinen regionalen Konflikt, von dem man in den Nordmarken noch keine Notiz genommen hat?
Kann das Einfluss auf Eure Lief..."

Plötzlich unterbricht Renek seine Fragen und lässt das Notizbuch sinken. Er richtet seinen Blick zum Fenster.
"Habt Ihr das gehört? Klang wie ein Signalhorn."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 17.03.2020 16:32

"In der Tat. Das wird wohl der Grund für die vielen Wachen sein. Folgen Sie mir auf die Burgmauer, dann können sie es selbst sehen." sagt die Gräfin, steht auf und führt Renek, wenn er ihr folgt, zum nächsten Aufgang auf die Burgmauer.

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 18.03.2020 09:30

"Natürlich." begleitet Renek die Gastgeberin und fragt sich, ob der Zeitpunkt des Signals wirklich Zufall ist oder er eigens eine Vorführung der Fähigkeiten Wachen bekommen soll, um zufriedenstellende oder gar beeindruckende Beobachtungen seinen Auftraggebern weitergeben zu können. Der Bote ist sich nicht sicher, was er von der Gräfin halten soll.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 8654
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Criosa » 28.03.2020 23:41

Finntyn folgt Ronja, aber als der Kampf losgeht hält er inne.

"Warte Ronja! Wir müssen ihnen helfen!"
Und als Ronja sich das nächste Mal umsieht, ist der Elf schon zurück gerannt... dass seine Pfeile gar keinen Effekt auf das letzte Vieh dieser Art gehabt hatten, scheint er vergessen zu haben. Oder er hat einen anderen Plan... was eher nicht so aussieht gerade.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 30.03.2020 17:04

Während Lolo noch zögert und Heimdall sich in die Reihe der Kämpfer einreiht, prallt das Monster gegen die Wand aus schweren Schilden. Die Wachen taumeln zurück, aber andere rücken nach und drängen das Vieh mit vereiner Kraft zurück. Heimdall haut drauf so gut es geht. Aber das Vieh ist zäh. In zweiter Reihe laden die Schützen ihre seltsamen Gerätschaften hastig für einen zweiten Schuss.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 30.03.2020 17:10

Oben auf der Mauer kommen die Herrin und Renek an. Genaue details sind von hier aus nicht zu sehen, aber man sieht dass irgendwas finsteres, monströses die Gruppe von Arbeitern und Wachen dort unten angreift, aber von den Wachen in Schach gehalten wird.

"Ein kleines Problem, das zur Zeit unsere Produktion hier noch etwas begrenzt." gesteht die Gräfin. "Irgendwelche dämonischen Wesenheiten kommen in unregelmäßigen Abständen aus dem Wald und greifen alles an was lebt. Aber bisher haben wir die Sache ganz gut im Griff. Natürlich versuchen wir die Quelle dieser Monster zu finden und sobald uns das gelungen ist, können wir die Produktion sicher noch anheben. Für den Moment aber sind alle meiner Leute die Kämpfen können zum Wachehalten abgestellt und nur diejenigen ohne Kampferfahrung betreiben Bergbau. Nicht die effizienteste Aufteilung was die Bergbaugeschwindigkeit angeht, aber die Sicherheit meiner Leute geht nun mal vor." Das dürfte auch die kleine Armee an Wachen erklären, die hier auf der Burg stationiert sind.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 6533
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Sanja » 31.03.2020 15:57

"Finntyn!Warte..." ruft Ronja noch, doch zu spät. Der Elf ist schon los gelaufen. "Mist." Und damit folgt Roja ihm, wobei sie noch darauf achtet nicht ins Blickfeld der Wachen zu kommen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 8654
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Criosa » 02.04.2020 17:12

Fynntin versucht zwar auch aus dem Blickfeld der Wachen herauszubleiben, aber da er die Wachen in der Entfernung eh nicht so genau sieht, stellt er sich dabei vermutlich nicht so wirklich geschickt an. Sehen tut er allerdings das seltsame Vieh und der Gedanke liegt nahe, es vielleicht nochmal mit einem guten Schuß abzulenken und dann in die entgegensetzte Richtung in den Wald zu fliehen... um es von den Leuten fortzulocken.

So legt er den Pfeil auf, zielt... und lässt ihn durch die Luft surren!
Kurz warten ob er trifft und das Vieh sich umdreht... vermutlich nur ein frommer Wunsch, aber einen Versuch ist es dem Elfen wert.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 03.04.2020 14:12

Der Pfeil trifft, interessiert das Monster aber nicht weiter. Heimdall haut zwischen zwei Schildträgern, die ihn decken, stehend drauf und trifft auch. Er bricht sogar einen der Hauer ab. Aber auch das scheint das Viech nicht wirklich zu bemerken. Lolo kann, da er ja hinter der Linie steht, beobachten, dass die Wachen im Moment gar nicht darauf aus sind, das Monster zu verletzen. Sie halten es nur mit den großen Schilden und langen Sauspießen auf Abstand. Vermutlich um den Schützen Zeit zu verschaffen nachzuladen.

Benutzeravatar
Lolo
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 119
Registriert: 13.07.2019 10:22
Geschlecht:

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lolo » 03.04.2020 14:20

Als Lolo das seltsame Wesen sieht, wird ihm etwas bange. Das kam gerade aus der Richtung in der er Ronja und Finntyn vermutete. Vielleicht konnte er sie retten. Dann wurde ihm klar das er sich in dieser Situation als guter Knappe erweisen konnte wenn er mit kämpfen würde. Also stürzte er sich in die Schlacht

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 6533
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Sanja » 03.04.2020 22:35

Ronja indessen hält sich erst mal zurück. Die Wachen scheinen das nicht zum ersten mal zu tun.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 04.04.2020 09:56

Einer der Arbeiter, als er sieht dass Lolo sich nach vorne stürzt, drückt ihm einen der langen Spieße in die Hand. "Da! Halte Abstand von dem Monster!" sagt er schnell.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 05.04.2020 12:27

Lolo schnappt sich den Sauspieß und stößt ihn zwischen zwei Schildträgern hindurch in das Monster. Er trifft auch, aber ob er Schaden anrichtet kann er nicht sagen. Falls ja, dann hat das Monster keinerlei Schmerzempfinden und lässt sich nichts anmerken. Aber er hilft dabei, das Vieh auf Abstand zu halten bis die Schützen fertig sind. Dann legen sie über die Schilde ihrer Kameraden erneut an und feuern aus nächster Nähe eine Salve in den Kopf des Riesenebers. Der vielfache Donner ist laut. Unerträglich laut!
Diesmal schreit das Viech, bäumt sich auf und geht zu boden. Die schwarzen Schattenwürmer zucken noch immer, aber der Körper liegt reglos. Zwei der Arbeiter bringen Krüge herbei und die Schildträger werfen ihre Schilde, die von dem schwarzen Zeug befleckt sind, auf den Tierkörper. Die Arbeiter werfen die Krüge darauf, die zerbrechen und Öl über den Körper fließen lassen... Eine Fackel dazu und schon brennt auf dem improvisierten Schild-Scheiterhaufen der Körper des Monsters.

"Die einzige Möglichkeit diese seltsamen schwarzen Würmer loszuwerden." sagt der Schildträger neben Lolo erklärend.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da Finntyn aus großer Entfernung vom Waldrand her geschossen hat und alle abgelenkt waren, hat ihn noch niemand bemerkt. Zumindest scheint das so.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Mauer sagt die Gräfin zu Renek: "Sie sehen, wir haben alles im Griff. Wobei ich gutes Geld dafür zahlen würde zu erfahren, wo diese Monster herkommen oder gar für ihre permanente Beseitigung. Die notwendige Sicherheit erhöht den Produktionsaufwand doch erheblich. Aber die Qualität des Stahls ist es allemal wert."

Es war das erste Mal, dass Renek die Waffen der Gräfin im Einsatz gesehen hat. Sie sehen aus wie horasische Torsionswaffen - aber der Donner, der bis zur Burg hinauf hallte und das Feuer das vorne aus ihnen kam, das ist neu. Sind das magische Waffen? Aber magische Waffen in dem Umfang wären fürchterlich teuer und das würde sich niemals für die Erzförderung hier lohnen. Irgendwas passt da rein finanziell gar nicht! Es sei denn, die Waffen sind viel, viel billiger herstellbar als das bei magischen Waffen der Fall wäre.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 8654
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Criosa » 05.04.2020 14:53

Finntyn erkennt, dass das Untier fällt und wenig später dort Feuer entfacht wird. Kurz zögert er, aber dann macht er kehrt und rennt in die Richtung zurück, aus der er gekommen war.

"Ronja?" er sucht seine Begleiterin.
"Ronja es brennt dort drüben!"

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 08.04.2020 22:51

Wie gebannt hat Renek den Vorfall beobachtet. Nicht nur diese eigenartigen Waffen hat er zum ersten Mal gesehen, auch der Anblick eines dämonischen oder zumindest dämonisch verseuchten Wesens war ihm bisher erspart geblieben.
"Bei den Zwölfen!" löst er sich langsam aus seiner Starre und wird etwas blass, als er ihm bewusst wird, wie gefährlich seine Anreise ohne weitere Begleitung tatsächlich war.
"Das Vieh war ja furchteinflößend, Euer Hochwohlgeboren! Und was sind das für..." Renek sucht nach einem geeigneten Wort. "...Donnerstäbe, die eure Wachen einsetzen?
Ich denke, eine Beseitigung dieser Gefahr ist durchaus auch im Sinne meiner Auftraggeber. Wenn ich mir ein paar Gefährten suche um dem Ursprung nachzugehen, würdet Ihr mir versprechen, in der Zwischenzeit mit niemand anderem über Euren Stahl zu verhandeln?
Und wie würde eine Belohnung im Falle eines Erfolges ausfallen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 09.04.2020 09:54

"Die Donnerstäbe sind mein Betriebsgeheimnis. Ich brauche sie zur Sicherung meiner Festung hier, solange diese Wesen noch da sind. ... Ich hatte im Übrigen gehofft, dass ihr das sagen würdet. Sobald meine Wachen wieder da sind, werde ich nach Freiwilligen fragen, die euch begleiten. Wobei die meisten hier bleiben werden müssen um die Arbeiter zu schützen. Was die Belohnung angeht, so könnte ich euch einfach Geld anbieten. Nennt Euren Preis. Oder, wenn die Gefahr wirklich vorüber ist und ich ihn daher entbehren kann, könnte ich euch einen der Donnerstäbe geben mit etwas Munition dafür." bietet die Gräfin an.
Zuletzt geändert von Lifthrasil am 13.04.2020 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 6533
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Sanja » 09.04.2020 11:48

"Ich bin hier Finntyn... Die Wachen haben das im Griff. Sie scheinen Erfahrung mit den Monstern zu haben. Wir sollten uns raus halten." Meint Ronja ruhig. Sie steht unweit von dem Elfen hinter einem Baum und beobachtet schweigend.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 8654
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Criosa » 09.04.2020 14:57

Finntyn rennt zu Ronja und versteckt sich bei ihr.

"Wir müssen doch irgendwie Heimdahl und Lolo helfen. Meinst du wir können uns vielleicht einfach bei den Leuten da entschuldigen? Vielleicht lassen sie die beiden dann frei?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 10.04.2020 11:17

Heimdall atmet tief durch. "Hey. Das hat Spaß gemacht!" stellt er fest. "Passiert das hier öfter?"

"Also wenn DAS Deine Vorstellung von Spaß ist, solltest Du bleiben. Hier kannst Du Dich fast jeden Tag mit so einem Monster rumschlagen." keucht der Schildträger an seiner Seite. "Ich bin Borrik, danke für die Hilfe."

"Heimdall. Jederzeit gern. Wo kommen die Viecher her?"

"Aus dem Wald."

"Ach so. Na dann." Heimdall sieht sich nach Lolo um. "Alles in Ordnung bei Dir? Wollen wir mal im Wald nachsehen ob's da mehr davon gibt?"

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 12.04.2020 20:22

"Ein wahrlich interessantes Angebot, Euer Hochwohlgeboren!" grübelt Renek.
"Wenn es Euch Recht ist, würde ich gerne Knappen Lolo und Heimdall fragen, ob sie sich anschließen möchten. Die beiden wirken abenteuerlustig, kräftig und kampferfahren. Ihr werdet ohnehin bestimmt nicht viele Leute entbehren können. Es wird aber jeder Hinweis nützlich sein, den Eure Leute soweit bisher zusammentragen konnten. Über die Entlohnung je nach Erfolg müsste ich mich dann natürlich erst mit den beiden absprechen.
Was sagt Ihr, Frau Gräfin, ist das auch für Euch eine Option?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.04.2020 16:53

"Das ist eine hervorragende Idee." lobt die Gräfin. "So weit wir von hier oben erkennen konnten haben die beiden sich auch ohne zu Zögern am Kampf beteiligt. Das ist ein gutes Zeichen. Mögt ihr zu ihnen hinunter gehen und sie fragen? Bei der Gelegenheit könnt ihr gleich auch in Augenschein nehmen, was von dem Monster übrig geblieben ist."

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 14.04.2020 10:21

"Gewiss! Ich hoffe, sogleich mit guten Nachrichten wieder da zu sein."
Nicht übertrieben eilig, aber doch zügigen Schrittes macht sich Renek auf zu Lolo und Heimdall.
Am Tor lässt er sich seinen Stab und Dolch aushändigen, auch wenn er diese vermutlich gleich wieder abgeben wird.
Nachdem, was Renek gerade beobachten durfte, wäre es töricht, unbewaffnet auch nur einen Fuß ins Freie zu setzen.
Zielstrebig begibt er sich zum Ort des Kampfes und hält Ausschau nach den Überresten des unnatürlichen Wesens.
"Knappe Lolo, Heimdall! Kann ich euch kurz unter vier, ähm nein, sechs Augen sprechen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 168
Beiträge: 9792
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.04.2020 11:02

"Ich kann meine Augen auch zumachen." bietet Heimdall an.

Der Leichnam des Wesens brennt noch vor sich hin und stinkt dabei gewaltig. Es ist ein riesiger Eber, aber fürchterlich verformt. Knochensporne sind am Rückgrad sichtbar, die vermutlich die Haut durchstoßen haben als das Tier noch nicht brannte. Die Gliedmaßen sind ebenfalls verformt. Es wäre sicher interessant das Skelett anzusehen, sobald das Feuer aus ist. Aber im Moment kann man dank des Feuers und des Gestanks nicht all zu nah heran.

Benutzeravatar
Tiyadan
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 555
Registriert: 13.08.2009 17:07

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Neue Pfade] Irgendwo bei Harben

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 18.04.2020 14:24

Etwas abseits von den Leuten der Gräfin berichtet Renek Lolo und Heimdall vom eben erhaltenen Angebot.
"Frau von Windisch suchte jemanden, der dem Ursprung der Wesen und wenn möglich auch gleich deren Beseitigung nachgeht. Nachdem, was mir Ronja zuvor erzählt hat, wart ihr da unabhängig davon eh schon dran. Wollen uns dem gemeinsam annehmen? Die Gräfin macht soweit einen seriösen Eindruck auf mich und bietet wahlweise Geld oder, wenn das Übel beseitigt werden konnte, auch einen ihrer Donnerstäbe samt etwas Munition als Belohnung. Wie klingt das für euch, interessiert?"
Renek blickt sich nochmal sorgfältig um, ob er irgendwo bekannte Gesichter ausmachen und gleichzeitig ungewollte Zuhörer ausschließen kann.
Dann fährt er fort: "Wenn ja, sollten wir der Gräfin vielleicht von Ronja und Finntyn erzählen und das -sagen wir mal- Missverständnis mit den Wachen aufklären."

Antworten