DSA4 Eine blendende Seele

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 16.10.2019 00:38

Natürlich nimmt sie ihm auch die Ringe ab, wenn man irgendwie erahnen kann, dass das nun nicht gerade den Ignisphäro auslöst.
"Ich rechne hier mit allem..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 16.10.2019 13:13

im Tempel

Yezhima hält sich bei dem Treiben der Drei auf Domingas Bitte, oder war es doch eher befohlen, im Hintergrund und beäugt, wie sie den Mann im Tempel dingfest machen. Ihr Blick schielt immer wieder, mit jedem Stück, das abgelegt wird, auf den Berg der Habseligkeiten des Mannes.
Als der Mann gefesselt und drapiert ist, geht sie auf den Haufen zu und schaut sich die Sachen mit Sicherheitsabstand an. Ein wenig juckt es ihr schon in den Fingern, die Pülverchen aus den Beuteln zu untersuchen, aber sie beißt sich auf die Lippe und kann ihre Neugier im Zaum halten. Immer wieder sieht sie zu dem Man herüber und rätselt, ob ihr das Gesicht bekannt vorkommt. Sollte er wirklich Jäger sein, dann muss ich wissen, wer ihn schickte. Solange der- oder diejenige frei schalten und walten kann, werden Mehr kommen, die nach mir trachten.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 16.10.2019 13:22

im Tempel

"Wenn Ihr das selbst nicht am Besten wisst, dann habt Ihr Euch definitiv zu viele Feinde gemacht, Mädchen", kommentiert Khurdagh.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.10.2019 22:03

im Tempel

Nein, Dominga löst damit wohl nichts aus wenn sie die Ringe entfernt.


Yezhima.......kennt ihn nicht. Ein durchschnittlich ansehnlicher tulamidischer Mann. irgendwo in seinem zweiten oder drittem Lebensjahrzehnt. Und bewusstlos. Die Muskeln verkrampft angespannt dabei. Unter der Kapuze finden sich noch eine Kette aus Amulettmetall, mit einem Phexanhänger. Dazu silberne Ohrringe. in seinen Ohren.
Das Haar ist kräftig, leicht gelockt und mit einer Schnur zurück gebunden. Oder eher einer Art Kette aus Silber oder Edelstahl. Welche mehrfach um den kurzen Haarzopf gebunden ist.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 19.10.2019 23:39

im Tempel
Dominga ist bei der Durchsuchung tatsächlich ein wenig paranoid, nimmt auch das Haarband ab, zieht ihm das Hemd und Hose aus, die Unterwäsche lässt sie ihm, wenn sie auch da kurz zögert.
Ich glaube nicht, dass er ein Magier ist, aber wir sollten das überprüfen, oder?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 20.10.2019 01:19

im Tempel

Das Haarband........entpuppt sich eher als eine Art improvisierte Stahlpeitsche. Eventuell auch als Fessel zu gebrauchen, definitiv dafür geeignet jemanden hinterrücks zu erdrosseln. Und das "Haarband" hält auch noch zwei Wurfmesser an Ort und stelle die dort verborgen waren.

In Hemd und Hose finden sich weitere Kleinigkeiten, aber auch einige kleine Phiolen welche unbeschriftet sind. Ins Hemd eingenähte dünne Messer, ebenso etwas zum Schlösserknacken. Offenbar eine Art Notfallset das ihr fast entgangen wäre.
In einem Flicken der Hose etwa bemerkt sie eine Art Imprägnierung, irgendeine Substanz mit welcher er getränkt wurde ehe er dort landete wo er nun ist.......Doch, es scheint sich zu lohnen ein wenig paranoid zu sein.


Mordred betrachtet den bewusstlosen etwas länger, schüttelt dann leicht den Kopf. "Keine Magiebegabung, oder unglaublich gut verborgen." Beschließt er, nähert sich ebenfalls äußerst vorsichtig und beginnt mit einem Messer eine Haarsträhne des ehemals Vermummten abzuschneiden, dabei trägt er dünne Handschuhe und begutachtet das Haar, riecht vorsichtig daran. "Interessant........Wenn er nach Wasser fragt gebt es ihm besser nicht. oder passt auf. In den Haaren ist auch irgendetwas, ich schätze mal feuchtigkeitslöslich."


Der Körper des Mannes ist schmal, aber durchtrainiert, sehnig kräftig und auch einige narben zeigen sich. Teils von Tieren, teils von Waffen und auch ein paar anderer Quelle.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 20.10.2019 21:29

Im Tempel
Dominga flucht ein wenig, als sie alle diese Utensilien findet.
Wen hast du dir da zum Feind gemacht? Das ist kein Strassenjunge.

Als dann Mordred die Haare erwähnt zieht sie ihren gebogenen Dolch, zieht einen Handschuh and und schert ihm die Haare. Nicht schön, aber der Dolch ist rasiermesserscharf. Und ihm fällt nach dieser Bemerkung auch auch der Lendenschurz zum Opfer.
Weißt du was er in den Haare hat? Und sollen wir die Zähne anschauen?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 20.10.2019 21:38

Im Tempel

"Wäre es nicht am Einfachsten, ihn einfach totzuschlagen?", fragt Khurdagh, als der Mann immer länger und immer genauer untersucht wird.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 21.10.2019 06:57

ALs Yezhima beobachtet wie ein ums andere Teil dem Mann abgenommen wird, wirkt sie schockiert, hätte sie nicht damit gerechnet, dass so ein Aufwand ihretwillen betrieben wird. Dennoch kann sie auch einen Anflug von Stolz nicht verbergen, wer auch immer ihn geschickt hat, hat Respekt vor ihr.

An Dominga gewand Ich kann es dir wirklich nicht sagen, woher er kommt. Ich habe, wie erwähnt, genug Feinde gesammelt. Wer auch immer sein Auftraggeber ist, scheint weder Kosten noch Mühen zu scheuen, mir nach dem Leben zu trachten. Aber wenn weder Magie noch göttliche Kräfte am Werk sind, ist es möglich, dass es nichts mit dem Bruch zu tun hat? Sie legt den Kopf schräg und schaut zu Mordred.

Bitte nicht Khurdagh, er kennt Informationen, die wichtig sein können. Ich möchte gern erfahren, wer sich so sicher meines Todes sein will.

Yezhima tritt an den Mann heran, nachdem Dominga die Haare rasiert hat. Ich würde ihn dann in Band und Fessel legen, bevor er wieder zu sich kommt. Ein Knebel bietet sich für den Anfang auch erst einmal an. Sie schaut sich in dem Tempel nach einem geeignetem Knebel und Seilen um.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.10.2019 00:50

Im Tempel

Mordred zuckt bei Yezhimas Frage mit den schultern. "Möglich ist viel. Woher sollen wir es wissen wenn Ihr es nicht wisst." Bei khurdaghs Einwurf schaut er zu diesem, dann zu den Damen und scheint dabei abzuwägen. "Töten wenn nötig kann man ihn immer noch, wenn es sich nicht vermeiden lässt."

Bei Domingas Frage begutachtet er die haarsträhne genauer, zerreibt sie etwas, riecht daran und begutachtet es genauer. "Ohne genauere Analyse? Wegen der Struktur tippe ich auf ein Atemgift. ich glaube ich habe so etwas ähnliches auch schon einmal gerochen. Auf Maraskan, ziemlich unangenehm. Vielleicht war er zum Teil auch deshalb vermummt und mit Kapuze, damit das Haar trocken bleibt."

Die Haare sind dick und kräftig, aber sie fallen, dicht an der Kopfhaut abgeschoren und dann auch aufgesammelt. Von Mordred in eben jener Kapuze zusammen gebunden zur Sicherheit.

An Händen und Füßen gefesselt, diese dann noch mit einer weiteren Schlinge verbunden liegt der Mann schon recht gekrümmt dort. Verkrampft, immer mal wieder zuckend, zitternd. Unruhiger als vorhin noch.

Als Dominga ihm auch den Lendenschurz entfernt fällt auch dort eine doppelte Lage auf. Etwas Leder dort wo eine der Hinterbacken wäre, eine an der leiste. In jeder davon eine kleine flache Scheibe. Nicht größer als eine kleine Münze, aber mit zum Teil geschärften Seiten an jeder dieser "Münzen die man sicherlich gut zwischen die Finger klemmen könnt, Gegendruck von der nicht geschärften Seite aufbauen......


Mordred betrachtet das kopfschüttelnd. "Tsa und Radscha jedenfalls meinen es ziemlich gut mit ihm." Kann er sich nicht völlig verkneifen, wirft dann aber auch wieder einen Seitenblick zu Yezhima. "Sicher das du uns alles erzählt hast? Hast du zufällig noch Hasrabal ans Bein uriniert, in Khunchom die Vertreter Al´Anfas gegen dich aufgebracht, oder hat man dich auf Maraskan offiziell zum Äthrajin erklärt? Und wie viele haben den Pakt mit dem Blender geschlossen? Außer du und dein Halborkfreund?""

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 22.10.2019 22:53

Das ist doch wirklich ein wenig übertrieben oder? Da ist es ja günstiger und einfacher einen Mehrgehörnten zu senden... schüttelt Dominga den Kopf.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 23.10.2019 00:22

"Definitiv. Völlig übertrieben. Einfach irgendwo eine Dienstmagd bestechen die dann Gift ins Essen kippt wär wesentlich effizienter." Stimmt Mordred ohne zu zögern zu. "Rein hypothetisch gesprochen." Fügt er dann noch an, zuckt aber auch mit den Schultern. "Dauert wahrscheinlich nicht mehr lange bis er wieder aufwacht."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 23.10.2019 10:06

Wer weiß schon, er hat sich wohl darauf vorbereitet, sich mit einer Paktiererin auseinander zu setzen. Yezhima neigt den Kopf zur Seite. Wenn er nicht deswegen kommt, dann scheint er wirklich paranoid zu sein, oder jemand überschätzt meine Fähigkeiten. Sie muss schmunzeln.

Mordreds dezent sarkastische Frage scheint sie ein wenig zum nachdenken zu bringen Ich war jetzt lange weder in Khunchom, noch in Rashdul. Wer in welcher Weise einen Groll mittlerweile auf mich hegt, kann ich wirklich nicht sagen. Auf Maraskan haben wir keinen Einfluss auf die Menschen dort gehabt. Wenigstens nicht wissentlich. Ob sich jemand dessen angenommen hat, dass wir das Herz Maraskans vor der Pervertion durch die Skrechu bewahrten, enzieht sich meiner Kenntnis, wir sind auch unmittelbar danach zurück anch Khunchom aufgebrochen. Wissentlich bin ich die Einzige, die diese Last des Paktes mit genommen hat.

Yezhima tritt auf einen Schritt an den Bewusstlosen heran. Sie betrachtet den nackten Mann vor sich liegend und nimmt im Schneidersitz vor ihm Platz. die Dolche legt sie neben sich in Griffweite ab. Dann warten wir ab, was der Herr denn meint.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.10.2019 10:34

"Mit dem Körper hätte er die Dienstmagd auch verführen können. Das wäre noch günstiger als bestechen", kommentiert Khurdagh und hört sich dann Yezhimas Ausführungen an.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 24.10.2019 19:53

Ich würde vermuten er wurde angeheuert um dich zutöten und das mit nicht ganz vollständigen Informationen. Ich bin persönlich ein wenig beeindruckt und glaube nicht, dass er viel sagen wird.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 24.10.2019 21:38

Bei Khurdagh durchaus amüsanten Kommentar lacht Yezhima auf. Ich auch. Pflichten Yezhima Dominga bei. Und ich muss auch ehrlich sagen, dass ich in anderer Situation durchaus nicht abgeneigt wäre ihn mit anderen Augen zu beobachten. lächelt sie schelmisch.
Zuletzt geändert von Sanyakho am 24.10.2019 21:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.10.2019 21:41

Bei der Ausführung nickt Mordred leicht, muss bei Khurdgahs Einwurf doch wieder etwas grinsen. Trotz der ernsten Situation. "Sollte ich eifersüchtig werden?" Kommentiert er das.

Auch zu Domingas Bemerkung nickt er leicht, kontrolliert noch einmal dass sie auch wirklich alles außer seiner Reichweite gebracht haben. Das er selbst falls er sich befreien könnte nackt bleibt und nichts mit einem Hechtsprung oder ähnlichem greifen kann das er nicht greifen sollte.

Der gefesselte, geknebelte Tulamide mit dem Utulublut, inzwischen kahlgeschoren und nackt, wird ruhiger. Etwas entspannter und zuckt nicht mehr ganz so oft.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.10.2019 21:44

"Sehe ich aus wie eine Dienstmagd?", bleckt Khurdagh in Mordreds Richtung die Hauer.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 29.10.2019 16:53

Mordred grinst sogar etwas, trotz der Situation, kommt auf den Ork zu und legt kurz seine Hände an dessen Hüften. "Nein, aber das beantwortet nicht meine Frage." Gibt er zurück, kommt dem anderen Näher und fährt kurz mit seinen Lippen über einen der gebleckten Hauer.


Wobei der Gefangene in diesem Moment auch noch einmal etwas heftiger zuckt, sich mit einem lesen Ächzen verkrampft und den Atem ausstößt, dann fester wieder einzieht und sich seine Augen zumindest ein ganz klein wenig öffnen. Auch wenn er erst einmal ruhig bleibt. Ruhiger als eben noch als er wirklich bewusstlos war. Aber vielleicht kann er ja doch jemanden täuschen, oder zumindest zeit gewinnen um sich seiner Situation klar zu werden.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 29.10.2019 17:56

Als sich Atmung und Bewegung ändern und er sich weiter bewusstlos stellt, seufzt Dominga theatralisch. "Kannst du die Spielchen unterlassen? Ich habe mir doch nicht die Mühe gemacht dich am Leben zu lassen, nur um mich jetzt zu ärgern. Noch können wir ganz zivilisiert sprechen."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 29.10.2019 18:17

Yezhima neigt den Kopf. Ich glaube, der Werte Herr von und zu möchte uns für dumm verkaufen. meint sie, als sie registriert, dass er scheinbar zu Bewusstsein kommt.
Sie greift nach einem ihrer Dolche und legt die Schneide auf dem Oberarm des Mannes ab, lässt sie sacht nach unten gleiten, allerdings mit gerade genug Druck, dass die Haut unter ihr nachgibt, nicht zu viel, dass noch kein Schnitt entsteht.
Vielleicht muss er doch richtig geweckt werden.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.10.2019 19:15

De Ork grollt Mordred kurz an und richtet seine Aufmerksamkeit dann allerdings wieder auf den Attentäter.

"Hatten wir eigentlich schon seinen Darmtrakt nach einem versteckten Beutel untersucht?", setzt Khurdagh nach den beiden Damen noch obendrauf. "Sollten wir tun so lange er noch bewusstlos ist. Die Schreie dabei sind nämlich immer so lästig."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 29.10.2019 23:23

"Also mindestens einem hier trau ich zu das auch wirklich durchzuziehen." Merkt Mordred locker an, als nach und nach alle anderen was sagen oder Versprechen. Hält sich aber doch mit weiteren Äußerungen zurück und betrachtet das alles lieber wachsam.


Der ehemals Bewusstlose öffnet dann doch die Augen. Dunkel, beinahe schwarz blicken sie kurz umher, registrieren wen möglich und bleiben dann voller Abscheu auf Yezhima liegen. Seine Atmung wird dabei kräftiger, regelmäßiger als er sie nicht mehr absichtlich niedriger hält.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 06.11.2019 08:43

"Siehst du, es geht doch. Man muss nur zivilisiert miteinander sprechen," antwortet sie nach einem kurzen Moment der Irritation, dass die Dämonologin gerade die vermeintlich netteste ist.
"Wie heißt du denn," fängt sie mit einer einfachen frage an, wobei sie vermutlich mehr an der Reaktion als dem Inhalt interessiert ist.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.11.2019 20:02

Zumindest wirkt er doch etwas irritiert, als er seinen Blick von der Abscheulichkeit namens Yezhima löst, blickt merklich skeptisch aber auch angespannt zu der Maga. Nun wo er sich nicht mehr verstellen braucht. "Was würde Euch das bringen es zu wissen?" Stellt er eine Gegenfrage.
Seine dunkle, tiefe Stimme trägt einen wohlklingenden Bariton mit sich. Der geschliffene, geschwungene Akzent des Tulamydia wirkt dabei umso mehr. Es ist kein südlicher Akzent, falls er sich nicht verstellt dann eher das Land der ersten Sonne.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14576
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.11.2019 09:03

"Vorwitzig ist er", kommentiert der Ork. "Vielleicht sollten wir es doch unzivilisiert und ohne höfliche Fragen versuchen?"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.11.2019 20:20

Sie kniet sich zu ihm runter und fährt ihm zärtlich mit einer Hand über die Wange und schenkt ihm ein bezauberndes Lächeln. Was irgendwie fast bedrohlicher wirkt, als wenn sie ihn anschreien oder bedrohen würde.
Weil es angenehmer ist um sich zu unterhalten und es mir vielleicht leichter fällt diese Dame und die Herren von Unhöflichkeiten abzuhalten, wenn sie in euch mehr sehen als den namenlosen Attentäter, der eine Frau umbringen wollte. Und ich wäre enttäuscht mir die Mühe gemacht zu haben dich nicht gleich umzubringen, nur um uns jetzt barbarisch zu verhalten.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 743
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 08.11.2019 17:12

Yezhima schaut Dominga interessiert zu, ist sie es doch eigentlich, die mit den Männern spielt um alles zu erfahren. Sie bleibt neugierig, vielleicht kann sie ja etwas lernen, behält es allerdings auch bei, nebenher mit den Dolche zu spielen. Und die Spitzen auf der blanken Haut des Tulamidin tanzen zu lassen.

Als sie die Stimme vernimmt erkennt sie, dass er aus ihrer Heimat kommen muss, überrascht ist sie nicht.

Nun werte Maga, vielleicht ist ein wenig Nachdruck doch nicht verkehrt. Immerhin scheint er nicht besonders kooperativ zu sein. Yezhima lässt die Dolchschneide an seinem Oberkörper herunter zur Bauchmitte gleiten. :visieraufw:

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 31369
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.11.2019 20:56

Der nackte Mann lässt sich Domingas Argumente doch kurz durch den Kopf gehen. Und wirkt dabei fast wie Fliege welche bei der Spinne hockt. Und sich dessen auch bewusst ist. "Amat"
Gibt er schließlich nach, oder geht eventuell auch diesen Kompromiss ein. Aber als Yezhima ihn dann mit dem Dolch traktiert verstummt er wieder, schaut voller Abscheu zu eben jener.

Und wirft sich ohne Vorwarnung nach Vorne, als diese ihm so nahe kommt, mit dem Ziel ihr mit bloßen Zähnen die Kehle aufzureißen. Nur das er an Füßen und Händen gefesselt ist lässt ihn wohl nicht so gewandt wie gewünscht reagieren.

Das sich Yezhimas Dolch dabei zumindest durch die Haut schneidet und etwas Blut fließt scheint ihn nicht wirklich zu stören. Aber sie ist damit auch gerade an einer Stelle wo sie, selbst wenn sie an den Rippen vorbeikommen würde, nicht direkt lebenswichtige Funktionen treffen würde.
Und das er das auch direkt nutzt um so seine Fesseln zu schneiden an der Klinge, eventuell geht das ja dabei unter.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 10773
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 12.11.2019 22:11

Dominga nickt gerade als er sich auf ihre Worte einlässt, als sich das pSiel in eine ganz andere Richtung entwickelt. Die Worte, der Ruck, der Biss. All das nimmt sie sehr ruhig war, fast mit klinischem Interesse. Ob sie den Schnitt bemerkt hat, sieht man nicht, aber auf jeden Fall reagiert sie nicht weiter, außer dass sie etwas Abstand zwischen sich und die beiden bringt und das alles mit einem tadelnden Tsts bedenkt.
Fear cuts deeper than swords.

Antworten