DSA4 Eine blendende Seele

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 19.08.2019 13:46

Khurdaghs Einwurf lässt den kleineren Halbelfen erst schnauben, dann bebend auflachen so das der Orkgeweihte spüren kann wie der Körper bebt der sich an ihn lehnt und schmiegt. "Klar. Nichts ist umsonst, alles hat seinen Preis. Und wenn es zu schön wirkt um wahr zu sein hat man den Haken noch nicht gefunden."
Als er sich wieder etwas gefangen hat betrachtet er Yezhima doch wieder etwas skeptischer. "Warum einnähen? Dann kann man die Kleidung doch nicht mehr wechseln die man dazu trägt."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 19.08.2019 22:58

Yezhima schmunzelt ob Mordreds Einwand. Ich denke es wirkt dezenter, wenn man die Weste nicht gleich erkennen mag. Außerdem reicht es, wenn eine Robe zerschnitten wird. Und ich denke hierzu passt das ganz gut. Sie hebt die Arme zur Seite und schaut an sich herab über die Stoffrobe mit dem Khunchomer Wappen. Die ist ja eigentlich dafür gemacht, den ein oder anderen Schnitt oder Stich abzuhalten. Der Rest meiner Gewänder ist, nun sagen wir, weniger ergiebig,was den Stoff an geht. Da wäre eine Ketten Weste sehr wohl fehl am Platz.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 21.08.2019 21:34

Ja beides kann von jedem genutzt werden, meint sie. Aber eben recht teuer. Ich würde mich einfach nicht treffen lassen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 21.08.2019 22:18

"Die einfachsten Lösungen sind doch immer die besten", grinst Khurdagh.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.08.2019 17:07

Mordred nickt leicht bei Yezhimas Einwand, muss bei Domingas Worten dazu ebenfalls etwas grinsen. "In der Tat, so wie der beste Kampf der ist bei dem nicht gekämpft werde muss."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 28.08.2019 11:58

Yezhima nickt zustimmend bei den Einwänden. Ich bin dem auch nicht abgeneigt über andere Wege Konflikte gar nicht aufkommen zu lassen. Es ist auch eher ein Schutz vor der Eventualität. lächelt sie. Es wäre eine Illusion, würde ich mir einreden, mir nicht schon ein gewissen Kreis an Leuten zum Feind gemacht zu haben. Mit Vielem kann ich rechnen, aber gewisse Restrisiken lassen sich leider nicht umgehen.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 29.08.2019 21:40

"Absolute Sicherheit wird man nie haben. Je Sicherheit, desto weniger Freiheit und ich muss sagen, dass ich letztere doch sehr mag. Aber wen hast du dir denn noch zum feind gemacht? Reicht ein Erzdämon nicht?""
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 06.09.2019 08:40

Yezhima schaut auf. Absolute Sciherheit ist ein Ideal, das nie erreicht werden kann. Dessen bin ich mir bewusst. Man kann berechenbar Risiken allerdings abmildern. lächelt sie. Danach schaut sie etwas an der Gruppe vorbei. Wie ich im kochenden Zwilling schon erwähnte war es mein Ziel, Unrecht zu finden und auszumerzen, beziehungsweise ausmerzen zu lassen. Die richtigen Informationen am richtigen Ohr haben dafür gesorgt, dass in Rashdul und auch in Khunchom einige Köpfe von den Obrigkeiten aufgrund ihrer Schandtaten rasiert worden. So hat auch derisches Gezücht genug Gründe nach mir zu trachten. Ich weiß von einer Hand voll Mächtiger aus Rashdul, dass ein nicht unerhebliches Kopfgeld auf meinem Hals steht. Wieviel in Khunchom bereits meinen Namen kennen kann ich nicht beurteilen. Wahrscheinlich genug, sodass ich um beide Städte erstmal einen Bogen mache.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 06.09.2019 09:59

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich solches Handeln für mutig oder dumm halte... Vermutlich beides. Du weißt, dass es einem Rashduler Sahib al Ifritimein leichtes ist, dir einen Dämon auf den Hal zu hetzen? Wenn ihm die Gesetze egal sind.
Ein Kopfschütteln begleitet diese Aussage. Warum?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.09.2019 23:50

Mordred schließt bei der weiteren Erklärung die Augen und atmet tief durch. Allerdings schläft er nicht ein. Und er wirkt auch nicht schläfrig. Das Kopfschütteln unterlässt er allerdings, auch wenn er das von Dominga bei deren weiteren Frage natürlich nicht sehen kann. "Viel Feind viel Ehr. Der Wert einer Person wird an der Menge und des Rufes seiner Feinde gemessen." Zitiert er merklich diese alten Sprüche. Und macht dann ein leicht abfälliges Geräusch. "Es lässt sich nicht vermeiden sich Feinde zu machen, wenn man offen Position beziehen muss, aber das ist doch mehr als nur ein wenig waghalsig. Ich für meinen Teil habe vor irgendwann in hohem, sehr hohem Alter friedlich im Bett zu entschlafen. Wenn ich denn irgendwann sterben muss. Oder beim Rajaspiel, sozusagen mit einem letzten großen Akt abtreten."

Wenn er denn irgendwann sterben muss. Locker gesprochen, ohne irgendwelche Anflüge von Verbitterung oder Gier nach langem Leben, Verlangen den Göttern zu trotzdem oder ähnlichen. Einfach gelassen ausgesprochen. Aber da Mordred Elfenblut in seinen Adern hat, wer weiß. Zumindest Dominga sollte wissen das Halbelfen meist etwas älter werden als Menschen, manche dabei auch eher nach der elfischen Seite ihres Erbes schlagen und noch älter werden können.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.09.2019 10:48

"Ja das wäre mir auch lieber als mit einem Messer im Rücken oder von einem Dämon zerfetzt zu werden..." gibt sie schmunzelnd zurück.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.09.2019 13:20

"Beides ziemlich unschön. Auch wenn das Leben immer tödlich endet gibt es bessere Arten um abzutreten." Dabei blinzelt Mordred leicht, öffnet die Augen wieder und wirkt einen Moment etwas irritiert.

Draußen ist es still geworden, sehr still nachdem die Dunkelheit völlig über den Dschungel herein gebrochen ist. Aber auch die Geräusche der Nacht fehlen, der nachtaktiven Tiere. Von Beute und Jäger. Im Dschungel ist es nie wirklich still. Nur jetzt. Auch wenn die dicken Mauern des Tempels das nicht direkt bemerkbar machen.

Einer von Domingas Dämonen meldet sich bei ihr, über die Verbindung zu seiner Meisterin. Zwischen den Bäumen treibt sich ein Gotongi herum. Ein geflügeltes Auge welche nur selten einmal zu entdecken ist da es die angrenzende grüne Mauer und deren Lebenskraft als Sichtschutz missbraucht.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.09.2019 21:36

"Sonst wären wir Götter und wer will das schon. Wobei ich nicht mal da sicher bin, ob sie nicht sterben können..." mutmaßt sie. Wobei sie seltsamerweise auch keine große Angst vor dem Älterwerden zu haben scheint. Dann legt sie plötzlich den Kopf schief und flucht.
"Das ging schneller als ich dachte. Da ist ein Gotongi im Wald. Schnell, kaum zu sehen, die Augen von ihm. Sie hassen Spiegel..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 07.09.2019 22:03

Hm bei Rahja Spiel friedlich einschlafen konnte mir auch gefallen... lächelt Yezhima, wird allerdings von Domingas Fluch jäh aus dem Schwärmen gerissen.
Was meinst du? schickt sie auf und blickt dorthin, wo sich der Blick der Magierin fixiert.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.09.2019 23:26

Der Seufzer den ich darauf ausstoße wiegt Unmengen, eine schwere Last auf den Schultern die nicht leichter wird dadurch das er hinaus ist. "Hoffentlich ist das der einzige Grund, warum es dort draußen so ruhig geworden ist......"

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.09.2019 23:55

"Das... glaube ich nicht. Eigentlich kann ich mir kaum vorstellen, dass der Gotongi allein da ist..." meint Dominga.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.09.2019 11:36

Im Tempel

Mordred nickt leicht, genau so etwas hat er befürchtet.


Draußen

Der Gotongi dürfte es wirklich nicht sein. Der ist getarnt, wenn auch für die magische Sicht der Dämonen natürlich zu erkennen sobald er einmal seine Deckung etwas verlässt. Aber das geflügelte Auge kommt nicht wirklich auf den Dorfplatz.
Genauer gesagt bleibt es immer bei der Dschungelgrenze, schwebt und flattert von dort einmal um die Dorfruinen herum als würde es die Lage sondieren wollen. Jedenfalls falls er nicht aufgehalten wird.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 09.09.2019 00:00

Dominga muss sich kurz konzentrieren, während sie dem Dämon in Katzengestalt den Auftrag gibt den Gotongi zu erledigen, falls es sich anbietet.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.09.2019 07:20

Im Tempel

"Friedlich einschlafen beim Rahjaspiel?", wiederholt Khurdagh Yezhimas Worte. "Dann müsst Ihr aber einen langweiligen Liebhaber haben. Hoffentlich merkt der dann überhaupt, wenn Ihr abkratzt."

Ehe das Thema allerdings noch weiter vertieft werden kann, richtet sich auch die Aufmerksamkeit des Orks auf den Gotongi. "Wenn er schlau ist, ist er nicht allein."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.09.2019 12:30

Draußen

Der Befehl erklingt und die Katze hat ihre beute im Visier. Dominga spürt ein gewisses.....Vergnügen als die Katzendämon auf die Pirsch geht. Dabei nutzt sie, ganz Katze, ebenfalls die Deckung für sich aus und als sie dann einen passenden Moment abpasst........fällt sie regelrecht über den Gotongi her und wandelt sich im Sprung zu einer gewaltigen Raubkatze. Zerfetzt den kleineren Dämon regelrecht und gräbt sich in seine Existenz, zerreißt was ihn an diese Sphäre bindet und zerbläst was ihn gehalten hat zur Nichtigkeit.

Ansonsten bleibt es ruhig, zu ruhig.....

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 09.09.2019 19:54

Yezhima lacht kurz ob Khurdagh Kommentar. Bisher konnte ich nicht klagen. Und mit sind auch im Kehrschluss keine Klagen zu Ohren gekommen.
Als Dominga sich anscheinend kurz konzentriert verstummt auch Yezhima und sie beobachtet die Magierin. Ein bisschen suspekt ist es ihr scheinbar immernoch, von Dämonen beschützt zu werden.
Sie blickt wiederum zum Waldrand, wo eben ein kurzes aber heftiges Rascheln zu hören war, jetzt Stille. Kurz bleibt ihr Blick am Unterholz hängen, bevor sie sich zu den Anderen zurück wendet.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.09.2019 23:13

So viel zu hören gibt es allerdings nicht. Es ist eher wie eine Katze, welche eine Maus erwischt. Schnell und gründlich, gnadenlos.
Wie die wilden Katzen, oder Scheunenkatzen. Nicht die verhätschelten Exemplare einiger reicher Personen, welche nicht wissen wie sie zu töten haben. Da gibt es weder Spiel noch versuch, keine Langeweile zu töten.


Drinnen

Mordred bleibt still, aber aufmerksam.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 10.09.2019 21:14

Dominga legt den Kopf leicht schief. "Der Gotongi ist erledigt. Bleibt nur die Frage, was sich da draußen noch verbirgt. Es ist immer noch leise.."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.09.2019 23:57

Drinnen

"Auch wenn ich das offensichtliche anspreche, das gefällt mir nicht." Kommentiert Mordred das Ganze.


Draußen

Mit einem mal erscheint auf dem Marktplatz, nahe des Tempels eine Person. Völlig aus dem Nichts. Auch wenn die Dämonen sicherlich die Limbusmagie erkennen können, den Transversalis ebenso wie den aufflackernden Körperschild eines Gardianums.
Allerdings ist das entweder kein Magiebegabter, oder er verhüllt seine Magie gut. So nahe am Tempel wie möglich erscheint er.

Noch im Erscheinen läuft er los, in Leder gerüstet und mit Kapuze über dem Kopf. In den Händen eine geladene und gespannte Eisenwalder jagt er auf das Tempelportal zu, nur wenige Schritte um zur Pforte zu gelangen.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 21.09.2019 07:20

im Tempel

Yezhima wirkt angespannt. Ihr Blick huscht durch das Gebäude immer wieder zwischen Dominga, Khurdagh und Mordred sowie der Pforte hin und her. Ihr entspannter Sitz weicht einer aufgerichtet Hocke. Ihre Hände liegen auf den Heften ihrer Dolche, der ganze Körper unter Spannung, sofort zu reagieren.
Ich stimme dir zu Mordred. Solch Ruhe ist niemals Bote einer vergnüglichen Begegnung.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 21.09.2019 10:45

"Ruhe vor dem Sturm", brummt auch Khurdagh, richtet sich auf und greift nach seiner Waffe.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 23.09.2019 23:15

Im Tempel
Sie schließt kurz die Augen und schüttelt dann verärgert den Kopf.
"Wir haben Besuch, Mensch, magisch geschützt, Armbrust. Er will wohl hier rein..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 24.09.2019 06:02

Na da haben wir es. Yezhima stellt sich auf und behält ihre Dolche in den Händen. Sie geht in einem großen Bogen um die Pforte herum, so dass sie im Rücken eines Eindringling stehen kann. Ich hoffe nur, die Barrikade an der Pforte hält. schmunzelt sie, aber es wirkt aufgesetzt. Der Blick ist starr auf das Tor gerichtet. In ihren Augen kann man ein Stück weit Furcht erkennen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.09.2019 13:57

Draußen

Die Gestalt bemerkt die Dämonin in Yezhimas Gestalt durchaus, scheint einen Moment zu zögern aber ist dann doch mit einigen weiteren großen Schritten an der pforte. Und versucht sie zu öffnen, am besten ohne viel Federlesen aufzustemmen. Doch..........die Barrikade hält und er scheitert. Wirft sich dann mit seinem Gewicht dagegen,, was auch im Tempel zu hören ist. Aber......ohne Erfolg.
Noch ein drittes mal versucht er es, erfolglos. Ehe er dazu übergeht das Gebäude nach weiteren Eingängen umrunden zu wollen. Aber dabei auch mal probeweise einen Bolzen auf die Yezhima draußen abschießt sobald diese in freier Linie ist oder sein sollte. Zumindest hat er das vor.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 24.09.2019 22:57

Im Tempel
Bleib doch bitte in den Schutzkreisen, meint Dominga trocken, die jetzt nicht wirklich beunruhigt wirkt.


Vor dem Tempel

Yezhima geht schwer getroffen von dem Pfeil zu Boden, robbt ein wenig nach hinten, scheinbar war es ein guter Treffer und das Gift scheint seine Wirkung zu tun.
Fear cuts deeper than swords.

Antworten