DSA4 Eine blendende Seele

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 05.08.2019 21:59

Yezhima lacht kurz auf bei der scheinbar gespielten Empörung Mordreds.
Ja das mit dem Rutschen in diverse Unannehmlichkeiten kenne ich. Leider kann ich meine Neugier oft nicht im Zaum halten. Gerade dunkle Keller haben es mir angetan.
Sie kramt noch etwas tiefer in die Tasche, der komplette Unterarm und ein großer Teil des Oberarm sind mittlerweile in der Tasche verschwunden. Ah da seid ihr ja, ihr Übeltäter. mit einem Ruck zieht sie den Arm aus der Tasche und hält die Hand offen mit fünf Würfeln in tiefem Rot mit schwarzen Markierungen.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.08.2019 15:57

Gespielt? gespielt?! Die ist doch nicht!.......Ich muss ebenfalls loslachen. "Neugierde ist relativ. ich interessiere eich für viel, aber es gibt genug Dinge in die ich besser nicht meine Nase stecke. Sonst verlier ich soe noch. Vor allem war das wirklich harmloser geplant gewesen.
Ein alter, verlassener Drachenhort im Raschdulswall, der Drache schon länger erschlagen. Es ging nur darum zu schauen ob die Plünderer da noch was übersehen haben. Drachenschuppen etwa, die kann man immer gut brauchen.
Klar, die Reise in den Wall ist nicht immer einfach, aber ich hab nicht damit gerechnet das sich da vor Kurzem ein junger Höhlendrache breit gemacht hatte. Das war einfach Pech. Wir haben dem Drachen dann eine Falle gestellt, nachdem der Magier erst so blöd war mit seinen Flammenlanzen. Wir haben ein Stück Wild lebendig gefangen und es mit Gift präpariert. Eines das sich im Körper gut wieder abbaut. Und nachdem das Tier genug davon intus hatte haben wir es zusammen mit anderen in Richtung des Drachens getrieben und abgewartet. Schwierig war das Gift so zu dosieren das es den Drachen schwächt oder tötet, ohne das es das Tier vorher umgebracht hätte. Am Ende haben wir uns dagegen entschieden es zu verfüttern oder das Fell einzureiben. beides hätte der Drache eventuell gerochen. Also haben wir das Tier betäubt, seinen Magen aufgeschnitten. Einen Ballon mit dem Gift dort hinein positioniert und der Magier hat die Wunde mit einem Heilzauber wieder geschlossen. War jetzt nicht gerade eine klassische "Heldentat" aber es hat seinen Zweck erfüllt.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.08.2019 17:23

"Ihr hattet wohl nicht genug ordentliche Kämpfer dabei", ist Khurdaghs kopfschüttelnder Kommentar zu dieser doch ziemlich komplexen Vorgehensweise.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 06.08.2019 18:04

"Siehst du. Deshalb sind Kampfmagier nahezu nutzlos... Beschwörer dahingegen" meint sie grinsend.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.08.2019 21:33

Khurdaghs Bemerkung lässt ihn wieder grinsen. "Keine, die es mit einem wütenden Höhlendrachen aufnehmen wollten der wusste das wir eventuell noch irgendwo sind. Hat ja funktioniert. Dafür das es länger gedauert hat gab es noch einen beinahe völlig intakten jungen Höhlendrachen als Dreingabe. Damit kann man viel anfangen." Domingas Argument dazu entlockt ihm ein Lachen. "Ja, ich weiß. Kampfmagier haben schnell ihr Pulver verschossen während Beschwörer und Herbeirufer noch ein ganzes Arsenal an Möglichkeiten besitzen."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 07.08.2019 20:40

Yezhima sieht Mordred begeistert an. Ihr habt einen Drachen gestreckt. Das ist ja fantastisch. Ich habe gehört man soll sich aus Drachenschuppen feinste Ausrüstung machen können, ich glaube es hieß Mammuton in der elfischen Machart.
Beim Thema Magier wird sie wieder etwas zurückhaltender. Ich habe schon ein wenig Respekt vor Magiern wie dir Dominga. und sie schaut durch die Pforte nach draußen zum Marktplatz, wo sie sich selbst sucht. Aber ich denke jede Spielart der Magie hat ihren Nutzen. Ich habe die Herren der yelemente in Rashdul oft bei ihren Übungen beobachten können, wie man dort die Luft und das Feuer nach dem eigenen Gutdünken tanzen ließ war mehr als faszinierend.
Zuletzt geändert von Sanyakho am 07.08.2019 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.08.2019 20:56

Auch Beschwörer. Allerdings ist deren Leitung in Rashdul seit ein paar Jahren verrückt geworden. Und zwar die jetzige und die vorherige. Ich sehe einen katastrophalen Ausgang in der Zerstörung der Balance der Akademie. Aber auf Brabaker Dämonologen mag man ja nicht hören..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 07.08.2019 21:09

Was meinst du mit der Zerstörung der Balance? Yezhima schaut etwas irritiert.
Nebenher hält sie die Würfel in der Hand und schüttelt diese kontinuierlich.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 07.08.2019 21:51

Mordred zuckt mit den Schultern, als Yezhima so begeistert reagiert. Muss aber doch etwas grinsen dabei. "Ich glaub diese Panzer werden dann doch meist anders gefertigt. ich möchte auch nicht in der Haut von jemanden stecken der eine Drachenschuppenrüstung trägt und dann irgendwo auf einen entfernten Verwandten des ehemaligen Schuppenträgers trifft."

Bei Yezhimas Frage an Dominga schaut er ebenfalls zu dieser. jetzt bin ich gespannt wie sie das beantworten will.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.08.2019 09:25

"Das ist doch Quatsch", hält Khurdagh dagegen. "Wenn man Trophäen erringt, dann sollte man sie auch stolz zur Schau tragen. Solche Dinge aus Angst vor Rache zu verstecken, ist feige. Damit zeigt man nur, dass man selbst kein Vertrauen in die eigene Stärke hat."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.08.2019 12:31

"Aber ich bin eben kein großer, starker Kämpfer. Ich gehe da lieber andere Wege. Ich kenne meine Stärken, der direkte Kampf gehört nicht dazu, auch wenn ich mich zu wehren weiß wenn es sein muss. Das weißt du. Das hat nichts mit Feigheit zu tun, ich nutze die Mittel und Vorteile die ich besitze. Es kann nicht jeder so ein großer, starker Ork wie du sein. Es gibt noch mehr Arten von stärke." Meint Mordred dazu.
Und ja, er ist sich durchaus bewusst das er damit recht rikaigefällig argumentiert, denn fast genau so würde es oft auch von dort kommen als Antwort.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.08.2019 13:09

Khurdagh zuckt unbeeindruckt mit den Schultern. "Deshalb sagte ich 'Stärke' und nicht 'Kraft'. Ich weiß, dass auch List oder Magie eine Stärke sein kann. Oder Göttervertrauen."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.08.2019 13:17

Mordred nickt leicht. "Wobei gerade die List zu einer stumpfen Waffe zu werden droht, wenn man sie zu offen zeigt und nicht verhüllt." Das meint er aber definitiv nicht belehrend und das Lächeln dabei wird noch eine Spur breiter als er näher an den Ork heran rückt um sich etwas an ihn lehnen zu können. 2Außerdem kann man mit Drachenschuppen so viel besseres anfangen als sie so zu verschwenden und Rüstungen draus zu machen."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.08.2019 13:23

"Da bist du der Experte. Ich würde daraus etwas schmieden", gibt Khurdagh wenig überraschend kund und legt besitzergreifend einen Arm um Mordred.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.08.2019 21:05

Mordred hat nichts gegen den Arm einzuwenden, ganz im Gegenteil. Er kuschelt sich eher noch ein wenig an Khurdagh, genießt dessen Nähe und legt eine seiner Hände auf Khurdaghs Unterarm, streicht durch das dunkle Fell. "Ein paar Schmuckstücke, die zeigen was man erlegt hat könnte ich mir ja noch vorstellen. Oder ein Dolch in dessen Griff ein paar der kleinen Schuppen eingearbeitet sind, eine dazu passende Waffenscheide. Aber von den Werkzeugen die du für mich geschmiedet hast habe ich viel mehr, die sind mehr wert als alle Drachenschuppen. Und sie bedeuten mir auch mehr."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 08.08.2019 21:21

Yezhima lächelt bei dem Anblick der Beiden. In ihrem Blick schwingt auch ein wenig Sehnsucht mit, zeigen die Beiden ihr doch gerade, was ihr seit ihrer Flucht fehlt.
Ich bin definitiv auch nicht die patenteste Kämpferin Mordred, deswegen scheint mir ja gerade so ein dezentes aus Drachenschuppen gefertigtes Teil eine passable Lösung. Oft passiert es mir leider, dass Worte allein mich nicht aus der Misere holen können. Ich hatte es mal an einem Harnisch aus Leder versucht, aber auch der hat meine Bewegung sehr eingeschränkt.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.08.2019 21:39

"Einen Harnisch würde ich nicht tragen wollen. Damit wirkt man direkt wieder wehrfähiger und im zweifel wird man dann noch vor anderen angegangen. Weil man auf den ersten Blick eine größere Gefahr darstellt. Der Spruch das man Magier zuerst umbringen sollte kommt ja auch nicht von ungefähr." Dann blickt er auch zu Dominga. "Nichts für Ungut, aber du kennst den Spruch ja sicher auch. Das Thema hatten wir schließlich vorhin schon."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 08.08.2019 23:43

Dominga muss bei dem Austausch schmunzeln, bevor sie die eigene Geschichte erzählt.
"Ein paar Begleiter und ich haben einmal ein paar Dinge in der Rasduler Akademie erledigt. Und sie dabei auf einige interessante Dokumente und Zeugnisse in den Hallen gestoßen. Um es kurz zu machen, die Halle hat immer beide Beschwörungsarten gelehrt, Dämonen und Elementare. Und vor allem brauchen sie wohl ein paar ausgleichende Rituale um all die gebundenen Diener und wahrscheinlich die ganze Akademie am Laufen zu halten. Daher ist es dumm eine der beiden Spielarten zu verbannen, aber das werden sie bald noch sehen... Hoffentlich weiß dann noch jemand darum wie man die Sachen wieder richtet. Alles andere wäre ... unglücklich für Rashdul."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.08.2019 07:46

"Das will ich doch hoffen. Ich schmiede nicht oft für Menschen", meint Khurdagh noch gen Mordred nach dessen Bemerkung mit den Werkzeugen. Zum Harnischthema trägt er noch bei: "Zu euch beiden passt auch eher weiches, geschmeidiges Leder. Ein richtiger Harnisch ist zu hart. Und wenn ihr mehr Schutz braucht, könnte man noch einige Metallplatten einnähen. Natürlich nur an Stellen, wo sie die Beweglichkeit nicht einschränken."

Dann hört er Dominga interessiert zu. "Tja, es ist eben doch gut, sich immer alle Möglichkeiten offen zu halten und sich nicht künstlich zu beschränken. Unseren Schamanen käme das nie in den Sinn."

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.08.2019 22:19

"Na ja, sie haben das Gleichgewicht dort mit der Arbeit vieler, vieler Generationen aufgebaut. Einfach so eine Hälfte wegbrechen zu lassen als dumm zu bezeichnen trifft es wohl ziemlich gut. Aber auch kurzsichtig. Es gibt viele Begebenheiten wo es ein Gleichgewicht zu halten gibt, es zu verschieben ist was anderes als es mit einem Vorschlaghammer in Stücke zu schlagen."

Khurdaghs Überlegungen bezüglich des Schutz lassen ihn schmunzeln. "Deswegen trage ich gerne Leder und robuste Reisekleidung, zumindest minimaler Schutz ohne mehr als nur ebenso minimale Einschränkungen. Statt Metallplatten würde ich dann da aber doch Drachenschuppen vorziehen, oder andere Metalle als Stahl."

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 10.08.2019 07:40

Achso, das meint ihr. meint Yezhima bei den Erklärungen Domingas und Mordreds. Ja leider kann ich das nicht einschätzen. Aber ich versteh, dass es unklug sein muss etwas derart über die Jahre gewachsenen einfach so weg rechen zu lassen. Zumal es ja mit Sicherheit auch nicht spurlos geht.
Mit der Schutzdiskussion schüttelt Yezhima den Kopf. Deswegen möchte ich nichts sichtbares tragen. Der Schutz soll sich unter der Kleidung nicht abzeichnen. Vielleicht habe ich mir diesen Drachenschuppen Harnisch auch nur zu dezent vorgestellt. Aber bei den Langohren soll ja so ziemlich alles machbar sein. Ich hatte einmal in Khunchom ein Paket Bausch in der Hand. Das hat ja mal so gar nichts gewogen, er war aber leider viel zu teuer.. Stahl ist definitiv keine Option. lächelt Yezhima in die Runde.
Sie über legt kurz Vielleicht finde ich ja in Al'Anfa etwas passendes.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.08.2019 12:43

Mordred muss innerlich etwas lachen, auch wenn er sich das nach Außen so nicht anmerken lässt spürt doch zumindest Khurdagh wie sich Mordred Körper dabei ein wenig bewegt, zusammen mit dem stummen Lachen. "Es gibt nur sehr wenig das man als wirkliche Rüstung bezeichnen könnte und das sich dann auch heimlich und dezent tragen lässt. Harnische gehören nicht dazu, auch wenn ich was das angeht kein Experte bin. In der Perle finden sich aber sicherlich Rüstungsmacher die auch Kettenwesten im Angebot haben, oder zumindest fertigen können. Wenn eine Lage Iryanleder oder ähnliches nicht reichen sollte. Billig dürfte aber nichts davon sein. Aber zumindest sollte beides öfters und günstiger zu haben sein als Bausch in Khunchom."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.08.2019 15:54

Magische Artefakte sind wie immer der Schlüssel, meint die Magistra.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 11.08.2019 20:52

Ich denke eine Kettenweste ist dann doch zu laut. grinst Yezhima. Die würde mich ja schon auf 10 Schritt verraten.Vielleicht lasse ich wirklich nur in diese Khunchomer Stoffrobe ein wenig Verstärkungen einbringen. Eben an den wichtigen Stellen.
An Dominga gewandt Was genau meinst du mit Artefakten? Hast du etwas spezielles im Sinn, oder war das nur "mit Magie ist alles morglich“? Ich bin die Letzte, die sich solcher Hilfsmittel entsagt.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.08.2019 08:30

"Möglich ist sicher viel. Aber nach dem, was ich gehört habe, lassen sich Zauberer auch immer gut dafür bezahlen", wirft Khurdagh ein.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 13.08.2019 18:57

"Also eine gut gefertigtigte Kettenweste, vor allem zwischen zwei Lagen Stoff oder Leder, ist jetzt nicht so laut." Die genauere Erklärung zur Magie ist dann aber etwas bei dem Dominga weiter helfen kann.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 10766
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 13.08.2019 21:09

Das einfachste wären Zauberzeichen ähnlich dieser Schutzkreise. Alternativ gibt es natürlich auch die Möglichkeit einen Armatrutz Cantus einzugeben. Das erste ist günstig aber schwach und hält nur maximal ein halbes Jahr.
Das zweite kann wie eine richtige Rüstung schützen, kostet aber mehr je nach Schutz und Häufigkeit der Auslösung. Mehrere hundert Dukaten für etwas brauchbares sicherlich...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 97
Beiträge: 31345
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.08.2019 15:58

"Da müsste man sich natürlich informieren was davon im Vergleich mit Bausch in Khunchom dort günstiger wäre." Merkt Mordred an. "Am effektivsten sollte doch wahrscheinlich eine Kombination sein? Profaner leichter Schutz, gepaart mit Arkanoglyphen und einem Armatrutz für den Notfall."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 14575
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.08.2019 07:17

"Und wenn Sie uns Ihre Seele verpfänden, erhalten Sie als Rundum-Sorglos-Paket auch noch einen Schutzsegen obendrauf", ergänzt Khurdagh Mordreds doch etwas ausufernde Aufzählung.

Benutzeravatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 741
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 19.08.2019 08:47

Bei den Preisen steht ein überraschter Blick in Yezhima Gesicht. Uh das ist aber ne Menge. Dieser Armatrutz kann dann aber auch von mir genutzt werden, oder muss ich magisch begabt dafür sein? Genauso diese Glyphen, sind die so einfach nutzbar?
Sie senkt den Kopf. Dann bleibe ich wohl doch bei einfachem Stoff. Vielleicht finde ich ja einen Schneider Meister, der mir so eine leichte Ketten Weste einnähen kann.

Antworten