DSA5 Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 252
Beiträge: 8758
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Criosa » 05.07.2020 14:50

Elara scheint erst etwas verspätet zu verstehen, dass es erwartet wird, dass sie den anderen Kerl vor sich küsst. So zögert sie, gibt dem Stallburschen dann aber tatsächlich einen kurzen, und kein bisschen feuchten Kuss auf die Wange. Eher ein Hauch, als ein wirklicher "Schmatzer".
"Habt einen wunderschönen Tag. Möge Rahja euer Glück segnen", ringt sie sich aber zu einem freundlichen Lächeln durch.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 05.07.2020 18:05

Auch Shafiria hat fröhlich mitgetanz, auch wenn sie das Lied noch nicht kannte.
Bei dem Kuss verneigt sie sich zuerst kurz und haucht dann zart. "Shafiria, mein Hübscher" Sie beugt sich dann zu ihm hin und drückt auch einen sanften Kuss auf seine Wange. "Mögen wir uns in Rahjas Heim wieder sehen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 06.07.2020 01:15

Das große Los hat er nicht gerade gezogen, und irgendwie ist Wenzel danach, lauthals zu lachen. Aber es ist eine Art Tanz hier, und dabei macht er natürlich mit. Grinsend platziert er einen kleinen Kuss auf Toms Wange und stellt sich vor. "Wenzel ist mein Name. Ein gar gastfreundliches Dorf habt ihr hier."

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 06.07.2020 15:00

"Ihr seit immer gerne willkommen" antwortet Tom auf Wentzels Bemerkung. Wie Kaas scheint auch der alte Bauer mit dem Verlauf der Veranstaltung recht zufrieden zu sein.
Im Gegensatz dazu wirkt Ala etwas enttäuscht. Der Geweihte war ohne Ankündigung gekommen und jetzt war er schon wieder auf dem Sprung weg. Sicher er gehörte zum Gefolge der hohen Herrschaften und hatte nur wenig Zeit, aber Name und Heimattempel hätte er ruhig nenne können. Aus Nostria kam er nicht, da war sie sich sicher. Und dann hätte sie ihn gerne über den Hof geführt und ihm den Zuchthengst vorgestellt für den sie verantwortlich war.

Unterdessen wurden bei der Vogtei die Reste des Mittagessen beseitigt. Sicher hatten irgendwelche Dienstleute dafür gesort, das die Speisen nicht mehr verderben konnten. Auch die Die Pferde konnten sich an Heu und Wasser erfrischen und stehen zum Aufbruch bereit.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 296
Beiträge: 17788
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.07.2020 15:14

Havel wirft noch 30 Heller in die Spendendose des Tempels, das war vielleicht nicht viel für einen Ritter, aber für ihn schon. Um Glück in der Liebe zu bitten wagt er nicht, stattdessen betet er kurz das seinem Pferd Askarn noch ein langes glückliches Leben beschieden sein möge.
Danach gesellt er sich zu ebenjenem und macht sich und die Fahne abreisebereit.

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 07.07.2020 02:08

Mit Hellern oder Talern kann Wenzel nicht dienen, aber bei der musikalischen Lobpreisung der Schönen Göttin ist er in seinem Element. Zum Ausgang singt er mit sonorer Stimme noch einen kurzen Reim, in dem es darum geht, wie die Liebe durch Rahjas Gnade früher oder später jeden findet. Einige Takte aus der kleinen Holzflöte runden den Lobgesang ab.

Wenn sich die Gemeinde auflöst, wendet er seine Aufmerksamkeit wieder den Menschen zu. Er beobachtet ihren Umgang miteinander und ihr Mienenspiel. Und wenn jemand auf dem Weg zurück noch etwas plaudern will, ist er nicht abgeneigt. Die ratternde und quietschende Kutsche kann gern warten.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 296
Beiträge: 17788
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.07.2020 14:52

Havel Stretross zuppelt etwas an seinem Schwertgurt herum während er seinen Hals streichelt und wartet. Er war zufrieden, es hate gutes Essen gegeben und einen schönen tanz... woher kommt also dieses Gefühl das irgendwas nicht stimmt. Träge lässt er seinen Blick über das Gevinsbar streifen, Tempel, Gestüt... irgendwas...

"Ach mist!" entfährt es ihm. Er überlässt Askarn wieder sich selbst und geht zu Tommelina und Olruk "Verzeiht, ich habe vollkommen vergessen das ich noch einen Bericht an die Vogtei überbringen wollte der den Goblinüberfall betrifft, ich beeile mich, aber wir müssen wohl noch kurz pausieren, verzeiht nochmal, das war nachlässig von mir" erklärt er und würde sich den Weg zur Vogtei erklären lassen.

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 366
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Aryador » 07.07.2020 15:11

Als Zahir sich umdreht, sieht er Ala noch immer dort stehen, und sein Gesicht hellt sich auf. "Ah, verehrteste Ala, ich dachte, Ihr wärt schon wieder entschwunden, wie schön. Ich habe mich selbst nicht vorgestellt, verzieht, ich war zu entrückt und benommen und gleichzeitig fasziniert von Eurem wundervollen Schrein hier, der so völlig anders aussieht, als die Tempel und Schreine und Klöster aus meiner Heimat. Mein Name ist Zahir, und ich bin ein Lehrer der Leidenschaft aus dem Rahja-Tempel von Palmyrabad im fernen Aranien."

Er sieht kurz zum Eingang. "Habt Ihr denn noch kurz Zeit, mit Eure Pferde zu zeigen? Ich bin sicher, bis zum Aufbruch der Hohen Herrschaften wird ohnehin noch einige Zeit vergehen. Große Gruppen reisen immer langsam. Ständig muss jemand noch nach hier und nach dort..." (So wie er zum Beispiel gerade in diesem Moment. Aber das sagt er nicht.)

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 252
Beiträge: 8758
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Criosa » 07.07.2020 19:43

Elara überlegt kurz, ob sie Havel zur Voigtei begleiten soll, aber das wäre jetzt vermutlich etwas auffällig, wenn sie so plötzlich hinter ihm herrennt. Also blickt sie sich um und macht sich ohne Eile auf den Weg zurück, wobei sie Wenzel trifft.

"Werter Sänger, ihr habt wirklich eine schöne Stimme", lobt sie ihn mit einem hinreißenden kleinen Lächeln und geht noch etwas weiter, bis sie den wartenden Askarn erreicht hat. Sanft streichelt sie dem Pferd die Nüstern und schaut, ob sie sich irgendwo nützlich machen kann. Ihre eigenen Sachen hat sie ja schon wieder gepackt. Aber wenn es irgendwo etwas zu tun gibt, wird sie von sich aus gern helfen - solange sie dafür nicht unbedingt wieder zurück in das Haus gehen muss.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.07.2020 22:12

Als Shafiria bemerkt, dass sie nicht direkt weiter reiten, weil Havel noch etwas zu erledigen hat, hält sie Ausschau nach Kaas ihrem unverschämt hübschen Tänzer. Sobald sie ihn gefunden hat, geht sie zielstrebig auf ihn zu. "Wie es aussieht, bleibe ich doch noch etwas länger.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 08.07.2020 11:29

"Ich danke Euch, gute Frau." Wenzel fühlt sich enorm geschmeichelt, dass diese wunderschöne junge Dame auf ihn zukommt, nur um ihm ob seiner Stimme Komplimente zu machen. "Wie bei so vielen anderen Sachen kommen Segen und Übung zusammen, um ein Großes Ganzes zu schaffen. So wie bei diesem bemerkenswerten Schrein hier, oder bei den Schwertkünsten des Herrn Havel.

"In Albernia soll es Elfen geben, die zweistimmig singen können. Das würde ich gerne einmal hören."
Wenzel schüttelt nachdenklich, fast sehnsüchtig, den Kopf. "Wie ich sehe, tragt Ihr einen Bogen und bewegt Euch äußerst geschickt und - wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf - elegant. Auch an Euch sieht man also das Zusammenspiel zwischen dem Segen der Götter und jahrelanger Hingabe. Seid Ihr als Jägerin oder Kundschafterin bei der Reisegruppe?"

Im Vergleich zu ihr bewege ich mich wie ein Felsblock und kann mit Waffen gar nicht umgehen. Hoffentlich mache ich mich auf der Reise nicht zum Gespött! Ja, unterwegs ist Wenzel gerne. Aber mit einer so offiziellen Eskorte wichtiger Personen ist er noch nie gereist.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 252
Beiträge: 8758
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Criosa » 09.07.2020 00:33

"Nennt mich doch Elara", lächelt die Halbelfe und nickt dann zu seiner Frage, wobei ihr Lächeln doch verrät, dass sie ein bisschen geschmeichelt und daher verlegen ist.
"Ja, ich kenne mich gut aus in dem durchquerten Reisegebiet, deshalb führe ich die Gruppe durch die etwas gefährlicheren Gegenden. Naja, natürlich unter der Leitung des ehrenwerten Ritters Herrn von Salzbruck."

Sie schaut in die Richtung, in die Havel verschwunden ist.
"Und wenn es nötig ist, nutze ich meinen Bogen natürlich auch zur Verteidigung. Ich hoffe das wird nicht mehr nötig sein."

Neugierig neigt sie den Kopf.
"Albernia sagt ihr? Ward ihr dort schon einmal?"

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 09.07.2020 01:51

"Ich stamme aus dem Seenland. Da reichen meine Reisen gelegentlich schon nach Albernia hinein. Aber weit gereist bin ich dort noch nicht. Ich habe gerade erst meine Gesellenprüfung in Nostria abgelegt und bin jetzt auf der Walz. Ich spiele, singe, baue und repariere Instrumente, wo immer es gebraucht wird. Und nebenbei lerne ich viele Leute, ihre Lieder und ihre Geschichten kennen.

"Wie Ihr schon sagt, wird der Rest unserer Reise hoffentlich sicher und friedlich verlaufen. Von eurer Begegnung mit den Goblins habt ihr ja schon erzählt. Auf solche Zusammenkünfte kann ich gut verzichten, aber auf die unsrige schon nicht mehr."


Damit meint Wenzel eigentlich die ganze Gruppe, aber genießt durchaus das halb schöne und halb schaurige Gefühl, für ein paar Momente die volle Aufmerksamkeit der Frau mit dem durchdringenden Blick zu haben. Am Ende ist das eine Hexe, die meine Gedanken lesen kann? Zumindest sehen ihre Augen so aus.

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 09.07.2020 12:18

Vogtei
Die Vogtei ist schnell gefunden. Das alte Steingebäude steht direkt neben der Kutsche. Beim Mittagessen war es noch voll Leben, jetzt ist nur noch die Vogteischreiberin Jonaja anwesend. Auch die hochgewachsene Frau war gerade im Begriff das Gebäude zu verlassen.
Zunächst kurz angebunden nimmt Jonaja das Schreiben von Havel entgegen. Zwischenzeitlich hatte sie sich gedanklich von der Gruppe verabschiedet und wollte wieder an ihre Arbeit gehen. Ihre hohen Herrschaften waren ja bereits unterwegs nach Harmlyn und ihr oblag es jetzt darauf zu achten, dass die Bauern ihren Anteil in die Zehntscheune ablieferten. Also nimmt sie das Schreiben um es zu überfliegen, dann weiten sich ihre Augen, sie ließt den Bericht nochmal und mustert dann Havel und sagt mit ihrer kratzigen Stimme: "Das sind keine guten Nachrichten die ihr bringt. Also es ist natürlich gut, dass ihr die Gruppe sicher durch den Wald gebracht habt euer Hochgeboren. Bitte versteht mich jetzt nicht falsch, aber Goblinüberfälle am Uferweg sind ein erstes Problem." Und fügt in Gedanken hinzu: Besonders jetzt wo die Jäger vollauf damit beschäftigt sind die Hochzeit ihres Hauptmanns mit einer Verwalten der Gräfin abzusichern. Es würde Wochen dauern bis sich jemand dieses Problems annehmen könnte.
"Ist Herr Olruk bereits über den Vorfall informiert?" fragt sie auf den Weg zur Tür des Gebäudes. Sie würde den Brief gleich einfach an Olruk weitergeben, dann wäre sie zumindest dieses Problem los. Gut wäre es, wenn dieser seenländische Ritter dabei als Zeuge zugegen wäre.

Vor dem Rajhaschrein
Eine der Besucher bleiben stehen, oder gehen auffallend langsam zurück an ihre Arbeit. Die Neugier Wentzels Lied zu hören ist stärker wie ihr Pflichtgefühl. Besonders das Flötenspiel im Gehen erregt Aufmerksamkeit. Einige spenden sogar einen kleinen Beifall.

Ala bleibt, überrascht vom Zahir nochmals angesprochen zu werden, stehen und benötigt einen Moment um sich zu zu sammeln. Dann erwidert sie "Schön eure Bekanntschaft zu machen euer Grnaden. Ich bin Ala." Und ergänzt sehr sehr leise, dass die Umstehenden es nicht hören: "Eigentlich Alaraloth, euch kann ich es ja sagen." Um dann mit normaler Stimme hinzuzufügen: "Wollt ihr mich noch einige Schritte begleiten, dann kann ich euch Rossensprung, meinem Hengt, vorstellen" Sie deutet auf eine Weide in der Nähe des Gestüt auf der ein einsames Pferd grast. Soweit Zahir es beurteilen kann ist das braun gescheckte Tier ein Kaltblut unklarer Zuchtlinie von mittlerer Qualität. Das Tier scheint Ala zu kennen und ihr im wahrsten Sinne des Wortes aus der Hand zu fressen.

Auf der anderen Seite des Gestüt befindet sich eine Weide mit einigen jungen Pferden, hier ist Kaas gerade zugange, als Shafira kommt. Ein schmales selbstzufriedenes Lächeln umspielt seine Mundwinkel. "Ist das so? Ich wollte gerade eine junge Stute die Zügel anlegen und das wolltet ihr euch nicht entgehen lasen." Der letzte Satz ist eine Feststellung keine Frage. Seine Gerte schlägt wie beiläufig gegen die blankgeputzten Stiefel.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 296
Beiträge: 17788
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.07.2020 14:17

Vogtei

Havel nickt "Ja, ich habe ihn bereits umfassend informiert und er hat die Schiffer bereits warnen lassen, allerdings werden weitere Maßnahmen wohl bis nach der Hochzeit warten müssen" erklärt der Ritter.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 09.07.2020 15:46

Gestüt - Weide

Shafiria lehnt sich dann lässig gegen den Weidezaun. "Dann zeig doch, was diese hübsche Stute so kann. Nur für einen Ausritt habe ich vermutlich keine Zeit" meitn sie bedauernd.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 10.07.2020 20:22

Gestüt
Mit einem eleganten Sprung setzt Kaas über das Gatter und schnappt sich das bereitliegende Zaumzeug. Dann geht er ein paar Schritte auf eine apfelschimmelfarbene junge Stute zu. Er tätschelt sie am Hals und beginnt ihr das Zaumzeug anzuziehen. "Es wird heute keinen wilden Ritt geben. Die Tiere müssen erst an die Zäumung gewöhnt werden." Aus seinen Augenwinkel beobachtet er Shafira während er scheinbar gleichzeitig mit dem Pferd spricht: "Und jetzt die Kandarre damit du schön den Zügeln folgst." Plötzlich ertönt das Knall der einige Pferde aufschreckt, Kaas jedoch nicht aus der Ruhe bringt.

Vogtei
Jonaja nimmt Havels Aussage befriedigt zur Kenntnis. Vor der Kutsche passt sie die Erscheinen von Rückkehr des Brautpaares ab. Dann geht sie auf Olruk zu, entschuldigt sich nochmals für die Störung und übergibt mit einer bedauernden Mine das Schreiben und ein paar kurze Erklärungen. Nach einem kurzen Wortwechsel entfernt sie sich zwei Schritt von den beiden. Mit dem Abschiedsgruß wartet sie noch vor der Vogtei bis die Gruppe endgültig los reitet.
Sam sendet unterdessen einen angedeutetes Kopfnicken in Richtung Elara und Wentzel, damit sie in die Kutsche steigen. Wenn die hohen Herrschaften wieder da sind kann die Reise weitergehen. Dann hält er Ausschau nach Zahir und Shafira. Noch sind diese vom Schrein nicht zurückgekehrt. Also nimmt er nach einigem Zögern die Peitsche vom Kutschbock und lässt sie in der Luft knallen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 252
Beiträge: 8758
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Criosa » 10.07.2020 22:09

Elara schenkt Wenzel nur ein weiteres wunderschönes Lächeln.
"Es ist schön mit netter Gesellschaft zu reisen. Viel sicherer als alleine", fand Elara und zuckte dann zusammen, als sie den Peitschenknall hörte.
"Oh... was ist los? Ich glaube, wir reisen schon weiter."

Sie greift rasch ihre Habe und klettert dann in die Kutsche nach hinten.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 12.07.2020 11:16

Gestüt

Shafiria folgt wirklich aufmerksam seinen eleganten Bewegungen. "Spannend, ich hab mein Pferd ja schon voll ausgebildet bekommen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 296
Beiträge: 17788
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.07.2020 13:42

Havel schaut sich wartend um, aber weder Zahir noch Shafira tauchen auf. Er verzieht den Mund, keine Disziplin diese Ausländer.
"Ich gehe sie mal suchen, weit können sie nicht sein" meint er und schwingt sich auf sein Pferd, das ginge vermutlich schneller als ihnen zu Fuß nachzustapfen. Die Standarte überlässt er solange Sam.
Er schaut zuerst beim Schrein und fragt jeden den er trifft ob er die beiden gesehen hat, die waren schließlich so auffällig als würden sie rot leuchten.

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 12.07.2020 22:16

Es hilft ja alles nichts. Ohne sich richtig auf die Fahrt freuen zu können, trottet Wenzel Elara hinterher in Richtung Wagen.

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 13.07.2020 12:29

Gestüt
"Dann habt ihr die beste Zeit mit eurem Pferd verpasst. Es ist eine schöne Herausforderung so ein Pferd zu auszubilden. Wenn man merkt wie es sich langsam zu einer Persönlichkeit entwickelt die es zu formen gilt." Kaas hat zwischenzeitlich die Führungsleine in das Zaumzeug gehängt und bringt jetzt das Pferd dicht an den Zaun zu Shafiria. "Diese Stute ist gelersamm und geduldig. Sie könnte ein ganz passables Reittier abgeben, zu Schade das sie wie ihre Geschwister den Rest ires Lebens damit verbringen muss Dinge zu zuiehen"

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 13.07.2020 13:57

Shafiria streckt der Stute ihre Hand entgegen, damit sie daran schnuppern kann. "Das erscheint mir wie Verschwendung. Gerade für Arbeitsgeräte reichen doch wohl Ochsen. Anders sieht es natürlich mit prächtigen Kutschen aus, da müssen auch die Zugtiere einiges hermachen"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 13.07.2020 14:59

Kaas schlägt kurz einen protestierenden Ton an "Aber Pferde sind doch viel kräftiger und gelehriger. - Stimmt's meine Hübsche." Die letzen Worte spricht er gegen das Pferd, während er diesem den Hals krault.

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 366
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Aryador » 15.07.2020 20:47

"Sehr erfreut, werte Ala, ich schaue mir äußerst gerne Euren Hengst an. Ihr habt bestimmt viele Geschichten zu ihm zu erzählen." Er mustert das Pferd neugierig und mit ehrlicher Aufmerksamkeit. "Es ist vieles aufregend anders hier bei euch im Norden. Wir haben gestern Abend bereits in der Reisegesellschaft darüber gesprochen, dass bei uns in Aranien häufig Pferde als Wettstreit in Pferderennen gegeneinander starten, oder auch bei Wagenrennen, und dabei ihre Kraft, ihre Schnelligkeit und ihre Ausdauer unter Beweis stellen. Hier hingegen sehe ich, dass die Pferde viel häufiger in persönlichen Ausritten ihre Kraft unter Beweis stellen dürfen. Auch das gefällt mir. Es hat etwas sehr intimes, etwas sehr liebevolles, diese sehr persönlichen Beziehungen."

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 16.07.2020 01:29

Da die Reisegruppe noch nicht wieder vollständig ist, kramt Wenzel scheinbar beiläufig in seinem Rucksack und zählt dabei unauffällig durch, wer wohl noch fehlt. Als er bemerkt, dass der Rahjadiener und seine leidenschaftliche Tanzpartnerin fehlen, denkt er sich das Naheliegende. Aber sind sonst alle da? Elara sitzt in der Kutsche, die schweigsame Buuuriel ist ebenfalls anwesend. Das Brautpaar und seine Bediensteten sind da, bis auf Lüttje, die wohl schon wieder voraus ist. Es verläuft also alles normal.

Dann muss er seine Neugier anderweitig stillen. Da ihm bereits bedeutet wurde, in der Kutsche Platz zu nehmen, will er jetzt nicht wieder aussteigen. Aber was es mit den Augen zu erforschen gibt, erforscht er. Anschließend versucht er, mit den Mitreisenden ein Gespräch anzufangen. "Ihr seid doch sicher schon weit gereist. Welche Geschichten aus fernen Ländern könnt Ihr erzählen?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 252
Beiträge: 8758
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.07.2020 22:32

Elara blickt sich kurz um. Buuriel war für gewöhnlich ja doch immer gerne dabei zu erzählen, zumindest tat sie das letztens noch gerne. Da möchte die Halbelfe sich nicht vordrängeln. Sie sagt aber mit einem Lächeln:

"Als ich noch sehr jung war, bin ich etwas herumgekommen im Mittelreich. Aber das kennt ihr sicher, oder?"

Haketau
Posts in diesem Topic: 214
Beiträge: 495
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Haketau » 17.07.2020 22:38

Hengstweide
Ala nickt bekräftigend zu Zahiers Worten. Dann erwidert sie: "Ja. Besonders in der Frühlingszeit kommen wir rum. Dann besuchen wir die Höfe im Umland die Stuten im Stall stehen haben." Sie grinst verlegen. Sicher musste sie dem Geweihten der Göttin nicht erklären warum der Hengst die Reise machte.

Vogtei
Buuuriel wartet bewusst bis ein zäher der Moment der Stille eintritt. Sie will ihre ihre Erzählung nicht marktschreierisch vortragen. Im Gegenteil. Sie redet bewusst leise, damit sich ihre Zuhörer auf die Worte konzentrieren müssen. Ihre Erzählung dreht sich um ihre Reise von Maraskan nach Nostria vor ein paar Wochen. Sie erzählt wie das Schiff das sturmumtoste Kap Brabak umrundete und eine Frau von Bord in die Wasser stürzte. Da Buuuriel eine kompetente Verwandlungsmagierin ist, verzauberte sie sich in ein Delphin und stürzte sie sich hinter. Es gelang ihr, die Frau solange über Wasser zu halten, bis die Schiffsmannschaft sie beide wieder an Deck ziehen konnte.

Rahjaschrein
Nachdem Havel um den Schrein geritten war, sieht er Shafiria und Zahir noch im Gespräch mit anderen Göttinendienstbesuchern vertieft. Sie stehen an unterschiedlichen Weiden am Gestüt und scheinen Zeit und Reise vergessen zu haben.

Benutzeravatar
Elikon
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 152
Registriert: 17.11.2018 19:54
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Elikon » 18.07.2020 11:17

Gebannt hört Wenzel der Geschichte von Buuuriel zu. Sich in einen Delphin zu verwandeln, um ein Leben zu retten - das war eine tolle Geschichte, die er sich noch nicht einmal selbst ausgedacht hätte.

"Werte Buuuriel, dann seid Ihr ja nicht nur eine erfahrene Verwandlungsmagierin, sondern auch eine große Heldin! Wohl dem, der Eure Unterstützung hat."

Dann wendet er sich wieder Elara zu, deren Wortmeldung er zuvor lächelnd begrüßt hatte. "Aber die werte Elara überschätzt mich. Weit über das Seenland hinaus bin ich noch nie gereist. Das Mittelreich ist groß und mächtig, und sehr gerne würde ich mehr darüber erfahren."

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 114
Beiträge: 14536
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich weiß jetzt, was soll es bedeuten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.07.2020 11:17

Gestüt

Shafiria lächelt. "Das stimmt natürlich"
Etwas missmutig blickt sie hinauf zum himmel und wo die Sonne bereits steht. "Ich fürchte ich muss weiter, aber vielleicht komme ich am Heimweg hier nochmals vorbei"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Antworten