DSA4 Die Wildgänse

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 17.06.2019 14:46

"Ich denke auch, das wäre gut. Und so finden wir hoffentlich auch die Herrin...", hofft sie. Um ihretwillen natürlich. Und weil sie ungern die weitere Gegend absuchen möchte. Natur ist wirklich nicht ihr Ding.
Naela betrachtet den Elfen ein wenig skeptisch, aber sie nickt auf seine Bitte und schenkt Edilia ein Lächeln. "Seid ihr soweit?", erkundigt sie sich und würde die Dame zurück zur Burg begleiten, wenn diese das bejaht.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 12451
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.06.2019 15:03

Edilia ist längst auch wieder aufgestanden und nickt auf die Frage. "Ja, ich denke wir können zurück gehen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.06.2019 20:28

Hrolfgar blickt noch einmal zu Ilcoron zurück. Halb beschützend, halb besorgt. Aber er vertraut seinem Elfen, nickt ihm noch einmal zu und schließt sich dann den anderen an.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 12451
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.06.2019 20:57

So geht der eine Teil bereits wieder hinab zur Burg, während Ilcoron noch etwas auf dem Friedhof bleibt.
Noch immer hängen schwere dunkle Wolken über den Burghof und lassen kaum Sonnenlicht hinab, was die Burg in ein immerwährendes Dämmerlicht taucht. Plötzlich erstarrt Naela und beginnt schließlich zu wimmern, hält sich den Bauch und bricht letztendlich auf dem Boden zusammen.
NaelaAnzeigen

Kurz wird dir schwarz vor Augen, dann findest du dich wieder auf dem Burghof wieder, nur kannst du die anderen drei nirgends mehr erkennen. Dafür steht dir der Graf gegenüber, gerüstet in einer Plattenrüstung und mit einem schweren Zweihänder in den Händen. Auch du trägst eine Rüstung und hältst ein Schwert kampfbereit vor dich. "Dafür wirst du büßen, mieser Verräter. Niemand nimmt mir meine Eleonora" brüllt der Graf und stürmt dir entgegen. Ein wilder Kampf entbrennt, doch ist schnell klar, wer hier unterliegen wird. Der Graf bewegt sich mit einer unglaublichen Geschwindigkeit, als würde ihn die Rüstung gar nicht behindern, doch deine Muskeln werden immer schwerer und letzendlich schaffst du es nicht mehr seinen Schlag zu parieren. Höllischer Schmerz fährt durch deinen gesamten Körper, als der Zweihänder die Platten am Bauch durchdringt. Als nächstes findest du dich am Boden wieder, merkst wie das Leben langsam aus der weicht und der Graf mit einem bösartigen Grinsen über dir steht. "Schafft ihn mir aus den Augen, sperrt ihn weg wie er es verdient" Der Graf wendet sich ab und zwei starke Arme greifen nach dir und schleifen dich über den Hof, dann umfängt dich Schwärze


Naela erwacht wieder schweißgebadet auf dem Boden, unverletzt, es sind nur Sekunden verstrichen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.06.2019 22:10

Ilcoron lächelt, als Hrolf ihn so anblickt. Aber er nickt auch leicht, sein Wolf kann ihn ruhig einmal etwas alleine lassen.

Ilcoron betrachtet die Grabsteine noch einmal, die Gräber, geht sie ab und versucht sich ein enig auf diesen ort einzustimmen, ob die unguten Gefühle aus der Burg auch hier anwesend sind. oder ob es besser ist.

Schließlich hockt er sich hin, vor das Grab von Edilias Vater, legt den Kopf leicht schräg und lauscht der Umgebung, spürt seinen Sinnen nach und dem was sie wahrnehmen.
Er hat Zeit, aber da er durchaus einen Begriff davon hat wie sie für andere vergeht, wie die Welt sich im Sein bewegt und im Werden ist besteht keine Gefahr das er plötzlich Tagelang hier wartet und alles um sich herum vergisst. Dennoch hat er Zeit und Geduld. Und so dauert es etwas, während der Elf geradezu bewegungslos verharrt und keine Geräusche von sich gibt. Erst dann erhebt er seine Stimme, leise, darauf achtend das der Wind sie nicht zu weit trägt. "Bist du hier? Beobachtest du uns? Wir versuchen der Frau die du liebst zu helfen, deinem Kind und der Frau die er liebt. Aber hier geht zu viel vor von dem wir nichts wissen. Wenn du kannst, zeig dich uns, versuch uns zu erzählen was hier passiert ist, passiert." Spricht er leise.

Elfen kennen keine Geister. Ihre Toten gehen ins Licht, oder werden wieder geboren. Aber Menschen kennen sie, etwas das er schön öfters mehr oder weniger erlebt hat. Etwas womit er gute wie auch schlechte Erfahrungen gemacht hat. Einen Versuch ist es wert.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 19.06.2019 19:34

Blass und zitternd liegt Naela da, als sie die Augen wieder aufreißt. Hektisch huscht ihr Blick umher, über die Burg, über ihre Begleiter, ohne, dass sie irgendetwas tatsächlich wahrzunehmen scheint. Ihre Hand tastet über den Sand, dort wo ihn eben noch das Blut rot färbte.
Nur langsam schafft sie es, ihren Geist in die Gegenwart zu holen und zu Edilia und Hrolfgar aufzublicken. Ihre Lippen zittern immernoch und sie muss sich erstmal versichern, dass die Beiden da sind. Dass alles so ist wie eben bevor - ja, bevor was? Was war das?

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.06.2019 20:33

Als Hrolfgar Naelas Zustand bemerkt, geht er zu ihr und legt ihr die Hände auf die Schultern. Fast so als wollte er sie wachrütteln. Aber irgendwie auch beruhigend. "Mädel, was ist los mit dir? Alles in Ordnung?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 12451
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.06.2019 21:51

Friedhof

Zuerst tut sich gar nichts, dann nimmt langsam der Wind zu und eine gewisse Kälte erfasst Ilcoron, bis sich auch vor seinen Augen das Bild ein wenig verändert.
IlcoronAnzeigen
Es ist dergleiche Friedhof, nur das Grab fehlt, vor dem Ilcoron gerade noch stand. Aber du stehst jetzt weiter hinten oder ist es sogar ein Schweben, denn so wirklich spürst du keinen Boden unter den Füßen. Der Graf kommt mit zwei seiner Männer zum Friedhof hinauf und die Männer fangen an eine Grube an der Stelle des Grabes zu schaufeln. Allerdings nicht sonderlich tief bis sie die Erde wieder drauf werfen und etwas durchwühlen, von oben sieht es jetzt aus wie die anderen Gräber. Zum Schluss stellen die zwei noch den Grabstein auf und gehen wieder hinab Richtung Burg
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 20.06.2019 14:51

Friedhof

Das ist........anders als er erwartet hat. Aber zumindest erhält er eine Reaktion auf seine Bitte, seine Worte. Reglos betrachtet er das falsche Grab, als er wieder zurück in seinem Körper ist. Nach einigen ruhigen Atemzügen nickt er schließlich leicht. "Danke. Ich werde es deiner Familie vorerst nicht sagen, das würde ihr vielleicht das Herz brechen. Aber den anderen. Ich hoffe du kannst Frieden finden, wenn wir das hier aufhalten können."

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 2726
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 21.06.2019 19:23

Als sie sieht, wie Naela zusammenbricht sprintet Wulfe so schnell sie kann zu ihr. Der Gjalsker ist zwar etwas schneller, so dass sie sich auf Naelas andere Seite kniet, um sie zu betrachtet. "Was ist geschehen?", versucht sie mit ihr zu reden. Dabei schweift ihr Blick sorgsam einmal über Naelas gesammten Körper, ob ihr irgendetwas auffällt, sichtbare Verletzungen, Ein Pfeil der sie getroffen hat, ob sie sich beim Sturz verletzt hat.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 24.06.2019 22:12

"Ich...ich weiß nicht.", antwortet Naela auf beide Fragen gleichermaßen. Sie tastet über ihren Körper und stellt erleichtert fest, dass er unverletzt ist. Was auch Wulfe bei ihrer Inspektion bemerken dürfte.
"Ich habe etwas gesehen...de-" Sie bricht ab und sieht zu den Fenstern der Burg hinauf. "Das sollten wir drinnen besprechen.", fügt sie leiser an, wobei sie gleichzeitig so wirkt, als wolle sie eigentlich nicht mehr in dieses Gebäude gehen.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 2726
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 24.06.2019 22:51

Erleichtert seufzt Wulfe kurz, als sie an Naela keine Verletzung ausmachen kann. "In Ordnung. Kannst du selber gehen?" frägt sie nach, während sie ihr langsam aufhilft. Je nachdem, wie schnell sie sich erholt, würde sie Naela dann auf dem Weg in die Burg stützen oder, falls nötig, auch tragen, sollte es ihr doch schlechter gehen, als es den Anschein hat.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 12451
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 24.06.2019 23:19

Edilia sieht noch etwas blass zu Naela. "Habt...habt Ihr sowas öfter?" Etwas verstört folgt sie dann den anderen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 25.06.2019 08:07

"Gut gehen wir rein", nickt Hrolfgar, um dann auf die Frage von Edilia zu antworten. "Zumindest ich sehe das bei ihr zum ersten Mal."
Zuletzt geändert von Nicolo Bosvani am 09.07.2019 07:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 26.06.2019 21:41

Wulfe bekommt keine Antwort - das weiß Naela selber nämlich nicht. Aber als sie dann erstmal steht, geht es. Sie zittert noch ein bisschen, aber sie kann gehen.
Auf Edilias Worte schüttelt sie den Kopf, sichtlich verwirrt. "Nein, eigentlich nicht...ich meine-" Sie stockt und schüttelt nochmal den Kopf. "Nein, noch nie."
Sie überlässt es dabei ihren Begleitern auszuwählen, wohin sie genau gehen.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 01.07.2019 22:53

Langsam macht auch Ilcoron sich wieder auf den Weg zurück zum Schloss, nach dem was er gesehen hat nur noch wachsamer.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.07.2019 07:26

Hrolfgar geht in die Burg vor und wendet sich noch einmal an Naela, sobald sie dort eine ruhige Ecke erreicht haben. "Was hast du gesehen, Mädchen?", fragt er schließlich.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.07.2019 21:06

Friedhof > Burg

Als er sich der großen Burg nähert, dem gewaltigen Bau, atmet der Elf tief durch. Solche Steinbauten sind ihm einfach unangenehm, selbst ohne all das andere wäre dieser Ort keiner den er von sich aus ohne guten Grund aufsuchen würde.
So aber betritt er sie doch wieder, auch wenn es ihm im Nacken eine Gänsehaut verursacht. Schaut ob er die anderen noch einholen oder zumindest finden kann.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 10.07.2019 16:35

Naela sortiert ihre Haare, die immernoch schweißnass sind, wieder unter ihr Kopftuch, während sie die Worte für eine Antwort zurecht legt. "Ich...das ist schwer zu erklären...", antwortet sie überfordet. Es dauert eine ganze Weile, während sie nachdenkt.
Als Ilcoron in der Zwischenzeit zu ihnen stößt, zuckt sie kurz zusammen und mustert ihn schüchtern. "Ich habe auf dem Burghof etwas gesehen.", weiht sie auch ihn ein.

"Also ich habe den Burghof gesehen...", beginnt sie dann vorsichtig. "Mir gegenüber stand der Graf, in Rüstung und mit Zweihänder. Ich habe es gesehen, als sein Gegner, denke ich. Wir haben gekämpft. Er hat mich als Verräter bezeichnet und das niemand ihm seine Eleonora nimmt. Und er war unfassbar schnell, übermenschlich schnell. Und geschickt.
Am Ende habe ich - also sein Gegner, ich denke Eleonoras Geliebter - verloren. Er hat zu irgendwem gesagt, er soll weggeschafft werden. Aber die Verletzung war so schwer...ich habe das Leben aus mir weichen spüren..."

Unwillkürlich reibt sie sich ihren Bauch, dort wo der Zweihänder durch die Rüstung gedrungen war.
"Ich glaube, dass er dort gestorben ist. In einem Duell. Aber..." Sie zögert. Bei den Adeligen, die sie in ihrem Leben kennen gelernt hatte, war so eine Anschuldigung schwerwiegend. "...das war kein faires Duell."
Sie wird noch ein wenig leiser. "Ich fürchte, dass er irgendetwas getan hat, um übermenschliche Fähigkeiten zu erlangen...irgendetwas unheiliges."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.07.2019 01:56

Als Naela erzählt etwas gesehen zu haben nickt der Elf leicht, betrachtet sie länger aus seinen rubinroten Augen. So weit man das aber sagen kann liegt kein Unglaube oder Skepsis darin.

So hört er dann auch wirklich aufmerksam zu, schon fast wachsam und schließt dabei sogar zwischendurch die Augen um sich mehr auf das was er dort hört zu konzentrieren. Das was gewesen ist, dazu Naelas Tonfall, die Schwankungen ihrer Stimme, das hilft ihm gerade mehr weiter als es ein Blick machen würde. Und so lauscht er auch ob sie ungebetene Beobachter haben. "Das war sicher nicht einfach für dich. Aber ich bin sicher er wollte dir nicht schaden. Nur zeigen was passiert ist."
Meint er schließlich als sie geendet hat, öffnet dabei die Augen wieder und hat trotz des ernsten Themas kurz ein durchaus sanftes Lächeln für Naela über. Ja, er glaubt ihr.

Wobei er dann daraf achtet das Edilia nicht dabei ist, oder zumindest nicht in Hörweite. "das Grab ist nicht echt. Er wurde dort nicht der Erde zurück gegeben, keiner eurer Götterdiener hat da gemacht was auch immer sie dabei machen. Es ist nur eine flache....." Kürz überlegt er, zögert. "Köhle, Kahle....Kuhle! Nur flach etwas umgegraben das es so aussieht wie die anderen Gräber Erst vor Kurzem, ebenso der Stein.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 12.07.2019 13:09

"Meint Ihr, sein Geist ist hier noch?", haucht Naela erschrocken. "Oder was meint Ihr, er wollte es mir zeigen?"
"Aber wenn er kein richtiges Grab hat, macht das nur Sinn. Wie soll er auch in Borons Hallen eingehen, wenn er nicht begraben wurde? Vielleicht haben sie ihn doch in einen Kerker geschleppt, dort sterben lassen und sein Körper ist noch dort? Wir müssen ihn finden und begraben..."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.07.2019 13:33

"Also stürmen wir die Keller?", fragt Hrolfgar nach und greift tatendurstig nach seiner Waffe.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.07.2019 14:51

Kurz wirkt Ilcoron etwas verwundert, hat er sich schon wieder so schlecht oder kompliziert ausgedrückt? Hat er nicht schon von dem unsichtbaren Beobachter gesprochen? Aber ja, nun gut, er hat eben noch viel zu lernen. Manches werde ich wohl nie wirklich begreifen, aber das ist dann eben so. "Ja, sein......Sein.......ist noch hier. Sein Geist, sein Licht.....seine Seele. Ich weiß nicht wo sein Körper ist, aber er hat nicht hinübergehen können. So etwas gibt es bei uns nicht. Aber bei den Menschen kommt das vor. Vor allem wenn dharzza vorgeht wie hier.
Dabei legt er dann auch den Kopf schräg, betrachtet seinen Hrolf und dann die anderen während er den Kopf wieder aufrichtet und ein wenig in die andere Richtung legt, fast wie eine Katze das machen würde welche noch etwas unentschlossen wirkt. "Ich weiß nicht ob das so einfach ist. Nicht so lange der Rabengraf existiert, oder das was er dem Ort hier angetan hat. Aber umsehen müssen wir uns, ja."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 15.07.2019 08:24

Hrolfgar kratzt sich nach Ilcorons Worten am Hinterkopf. "Wir können diesen Hundsfott natürlich auch direkt stellen. Aber bei diesen Südmenschen ist doch alles immer so zu Tode geregelt. Ob es da so sinnvoll ist, ohne einen Beweis einen Grafen anzugreifen? Alleine mit Visionen kommen wir bestimmt nicht weit. Mir wäre das ja egal, unsere Heimat liegt weit weg. Aber gegenüber euch wäre das bestimmt nicht sehr kameradschaftlich, euch hier mit einem Totschlag sitzen zu lassen", wendet er sich an die Damen in der Gruppe.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 15.07.2019 23:37

"Es wäre auch nicht recht...", erwidert Naela leise. "Und wenn er sich etwas Unheiligem angeschlossen hat, sollten wir zumindest versuchen seine Seele zu retten...jedenfalls ist das ja immer die größte Sorge der Geweihten bei sowas."
Ehrlich ratlos hebt sie die Schultern. "Aber wir sollten uns wirklich umsehen. Vielleicht ist der Keller nicht so schlecht? Unauffällig erstmal?"

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 128
Beiträge: 31156
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 31.07.2019 22:40

Ilcoron nickt leicht bei Naelas Vorschlag mit dem Keller. "Keller klingt gut. ich glaube wenn wir hier so vorgehen wie bei uns bringt das viele Probleme für die anderen." Wobei letzteres merklich her an Hrolfgar gewandt ist.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.08.2019 21:06

"Dann also in den Keller.", beschließt Naela kurzerhand und beginnt den Weg dorthin zu suchen. Sie hatte sich ja schon ein wenig umgesehen und sie hofft, dass ihr das jetzt helfen könnte. Hatte sie irgendwo eine Treppe in den Keller gesehen?
Die Gedanken lenken sie auch von dem gerade geschehenen ab, und das ist ihr gerade sehr recht.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 12451
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.08.2019 09:49

Die Treppe in den Keller ist Naela bei der Erkundung am Vortag wirklich schon aufgefallen. Am Eingang dazu hängen ein paar Fackelhalterungen, wo man eine auch entnehmen kann und im flackernden Licht der Fackel den weiteren Abstieg wagt. Kein Tageslicht fällt dort hinunter und bald sieht man nur bis zu ein paar Meter vor sich. Zuerst geht es noch an einer Waffenkammer mit allerlei verrosteten Waffen und Rüstungen vorbei und dann führt der Gang in den Kerker. Mehrere leere Zellen reihen sich aneinander und in einem Raum sind auch mehrere Folterinstrumente zu sehen. Vermutlich ist die Folterkammer so nah an den Zellen, damit die anderen Gefangenen die Schreie auch hören.
Auf dem Boden des Zellengangs findet sich im Schein der Fackel noch eine Falltür, womöglich für den finstersten Kerker.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 14526
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.08.2019 11:08

Hrolfgar hatte sich sogleich eine der Fackeln geschnappt und stapfte zielstrebig voran. Er leuchtete mal die Zelle ab und mal jene, auch die Folterkammer wurde in Augenschein genommen. Als ihm allerdings nichts weiter auffiel deutete er auf die Falltür. "Noch weiter herunter, was? Da könnten wir fündig werden", vermutet er.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 2726
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die Wildgänse

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 07.08.2019 11:56

Wulfe, die inzwischen ihren Säbel gezogen hat, folgt Hrolfgar. Sie späht kurz in jede der Zellen, um sich zu vergewissern, dass dort niemand ist. Bei der Waffenkammer muss sie kurz stutzen. "Wer lässt den die eigenen Waffen so herunterkommen?", wundert sie sich, aber es gibt wichtigeres zu tun. Bei der Falltür bleibt dann auch sie stehen. Sie nickt Hrolfgar zu und würde dann mithelfen, die Tür aufzustemmen.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Antworten