DSA4 [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters

Beendete oder abgebrochene Abenteuer
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 14375
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 05.08.2019 16:52

"Diese Frau hat sich in einer Efferd frevelnden Weise schuldig gemacht", bleibt Cosmas auf die Frage der Baronessa noch vage. "Und wir kommen direkt vom Tempel."

Drugolosch
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 135
Registriert: 09.05.2005 13:03

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Drugolosch » 05.08.2019 17:17

Aber wo ist sie hin? Wohl kaum in den Tempel.

Benutzer/innen-Avatar
Boudicca
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2019 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Boudicca » 06.08.2019 09:54

"Ah!" macht Piara und schaut Cosmas fragend an, formuliert die Frage aber nicht in Worte, sondern sagt stattdessen, und zwar ernst: "Ich bin selbst Dienerin der Zwölfe." Das klingt zwar etwas vage, aber durchaus fest. "Und in jedem Fall sollten wir diese Frau finden." Pause. "Was hat sie denn eigentlich getan, ich meine: konkret getan?" Dann fällt ihr etwas am Kai auf, sie legt eine Hand fest und hart an Cosmas Arm und deutet. "Da!" sagt sie leise und hastig, und: "Hinterher!" Und macht sich schon in Richtung der Person am Kai auf den Weg, aber so, dass die Person möglichst nichts mitbekommt.

Drugolosch
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 135
Registriert: 09.05.2005 13:03

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Drugolosch » 06.08.2019 22:43

Dann gehe ich zum EFF-Tempel und berichte. Und ihr erwischt ihn
klar?
Dann macht sich Joaquin von Bord Richtung Tempel.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 3301
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 06.08.2019 23:19

Garulf fasst noch einmal Joaquins Arm, bevor dieser das Schiff in Richtung Efferd-Tempel verlässt. "Dann bleib dort, Rondra-Diar, bis wir mit Nachricht kommen. sonst finden wir uns nicht wieder."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.08.2019 10:21

Fiana folgt noch Piaras Finger und rennt direkt der anderen Frau hinterher, achtet nicht mehr darauf, was die Männer ausmachen. Sie war auch nicht direkt eine Frau der Worte und fühlt sich nun deutlich sicherer, wenn es nur darum geht eine Frau zu verfolgen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Boudicca
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2019 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Boudicca » 07.08.2019 13:34

Verfolgung

Einmal kurz dreht sich Piara noch zu den Männern um, dann aber nickt sie Fiana aufmunternd zu und nimmt die Verfolgung auf. Nicht gerade in Kleidung, die für eine Verfolgung optimal wäre, aber nun gut ... "Mir scheint, als wärt Ihr da in eine größere Geschichte verstrickt", raunt Piara unterwegs, weil ihr das auf dem Herzen liegt. "Ihr sucht eine Paktiererin auf, die auf einem Glücksspiel- und Vergnügungsschiff arbeitet, die dann ins Wasser springt, und eine andere Person, die so ähnlich oder ebenso aussieht, flieht durch den Hafen. Efferdpriester sind auch irgendwie verwickelt, und wenn ich Eure Gruppe so ansehe, dann geht es ja wohl um mehr als nur um Betrug am Spieltisch, nicht wahr?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.08.2019 15:55

Fiana nickt. "Ja ein Geweihter wurde vergiftet." gibt sie kurz angebunden als Antwort und konzentriert sich dann aber weiter auf die Verfolgung.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 14375
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.08.2019 09:27

"Ich schließe mich seiner Gnaden an. Zu dritt seid ihr unauffälliger", antwortet Cosmas noch auf Garulf und schaut den Dreien dann nach.

Benutzer/innen-Avatar
Boudicca
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2019 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Boudicca » 08.08.2019 11:08

Verfolgungsjagd

"Hmhm", macht Piara nur, als Fiana ihr das mit dem Giftmord verrät. Auch Piaras Gesicht bleibt weitgehend unbewegt, während sie weiter der Person folgt, und immer möglichst unauffällig.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 17.08.2019 15:07

Verfolgung

Fiana, Piara und Garulf verfolgen den durch die dunklen Straßen laufenden zweiten ‚Zwilling‘, wie sich im Laufe der Zeit herausstellt. So führt der Weg weg vom Anlegesteg über die Brücke durch Unterfluren durch bis hinein nach Nalleshof, den Stadtteil von Havena mit den großen Speichern und Kontoren. Von Mittags bis tief in die Nacht herrscht hier buntes Treiben in Schenken, Garküchen und Spielsalons. Hier, in eine der dunkleren Seitenstraßen begibt sich der ‚Verfolgte‘ und bleibt vor einem der schmaleren Speicher stehen und schaut sich nach allen Seiten um …

Efferd-Tempel

Joaquin und Cosmas begeben sich direkt zum Alten Efferd-Tempel um dort das Erfahrene oder Vermutete Ihrer Ehrwürden Gilia zu berichten. Zu dieser nachtschlafenden Zeit, ist im Tempel nichts mehr los und so müssen sie einen Augenblick warten, bis ihnen von einem Novizen geöffnet wird. „Ja bitte?“ fragt ein verschlafener Kopf in der Tür und als ihr euer Begehr vortragt, kann man sehen, dass es ihm nicht gefällt, Gilia um diese Zeit stören zu müssen. Nach einem Moment werdet ihr dann in das euch bekannte Zimmer der Geweihten geführt und augenscheinlich hat sie noch nicht geschlafen, denn auf dem Arbeitstisch, hinter dem sie sitzt, stapeln sich Papiere. Mit einer hochgezogenen Augenbraue blickt sie euch dann an ….
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 14375
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.08.2019 07:25

Efferd-Tempel

Cosmas schaut sich kurz um, als er das Zimmer der Geweihten betritt. "Euer Gnaden, wir haben eine Spur auf das Vergnügungsschiff Rethis verfolgt. Leider erwies sie sich schneller als gedacht als korrekt. Kaum dass sie uns erblickt hat, hat die verdächtige Person Reißaus genommen und sich unter der Anrufung der Widersacherin ins Meer gestürzt", berichtet er und schlägt auch gleich ein Schutzzeichen mit der Hand. "Das heißt, dass die Gegenseite weiß, dass wir hinter ihnen her sind, was keine gute Neuigkeit ist. Entweder wir sind die ganze Zeit beobachtet worden oder - die Zwölfe mögen es verhüten - es gibt hier irgendwo einen Verräter. Die anderen aus unserer Gruppe nehmen gerade die Verfolgung des Zwillingsbruders der flüchtigen Verdächtigen auf."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.08.2019 16:45

Fiana huscht sofern möglich von Deckung zu Deckung und bleibt in einem Abstand hinter dem Verfolgten. Wenn er vor dem Speicher stehen bleibt, hechtet Fiana einen Moment zu spät hinter eine der Kisten.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Boudicca
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2019 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Boudicca » 20.08.2019 10:39

Verfolgung

Viel zu sagen gibt es unterwegs nicht. Zu sehr muss man darauf achten, den Verfolgten im Auge zu behalten, ohne gesehen zu werden. Nur einmal bleibt Piara stehen und plaudert unauffällig mit den anderen, als der Verfolgte sich einmal umgeschaut hat. Ansonsten beschränkt sich Piara konzentriert auf sinnvolle Aussagen wie ... "Da, er geht nach rechts!" ... "Haben wir ihn etwa verloren?" ... "Nicht so auffällig schauen!" Piara bleibt auch zunächst an der Ecke der Seitengasse stehen, in der der Verfolgte verschwindet. Dann späht sie vorsichtig um die Ecke, während neben ihr Fiana hinter einer Kiste ein Versteck zu suchen scheint.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 21.08.2019 00:14

Efferd – Tempel

Man kann ihrer Hochwürden Gilia ansehen, was sie bei der Erzählung von Cosmas und Joaquin denkt und nur der Umstand, dass es schon spät ist hat keinen gewaltigen Ausbruch zur Folge. „Ihr müsst unbedingt mit Ihrer Hochwürden Graustein sprechen!“ Die sturmumwölckten Augen fixieren euch, doch dann nickt sie und meint: „Ihr seid euch sicher? Ja, natürlich seid ihr das, sonst würdet ihr hier nicht vorsprechen. Die Anderen … eure Leute sind gut und können die ‚VERBRECHER‘ verfolgen?“ Nun, da man euch nicht sehr lange kennt ist ein wenig Zweifel angebracht. – Doch ihr könnt bestätigen, dass man sich auf eure Mitstreiter verlassen kann und so müsst ihr jetzt gerade hier im Tempel ausharren oder schauen, wo eure Gefährten sind ……

Lagerhaus

Garulf versucht, als ‚Zweimeterschrank‘ hinter einer Zaunlatte zu verstecken und Fiana ‚versteckt‘ sich hinter einer Kiste, die dort aber nicht steht. Piara dagegen schüttelt innerlich nur den Kopf über so viel – nun, wie will man das ausdrücken? Ungeschick – nach dem sie geschickt hinter einem Holzstapel verschwunden ist. Aneirin, der Zwilling schaut sich um und wieder um und bemerkt zumindest ‚Leute‘, die um das Lagerhaus herumstehen? – das klopfen wird ein wenig dringlicher und schnell ist er verschwunden. – Ist es gut, ihm zu folgen?
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Boudicca
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2019 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Boudicca » 21.08.2019 09:50

Lagerhaus

Instinktiv prägt sich Piara den Klopfrhythmus ein, wenn da einer sein sollte ... "Hinterher!" beschließt Piara dann kurz und bündig für sich und hofft, dass die anderen mitkommen. Mit schnellen, ja eiligen Schritten läuft sie rüber zur Tür vom Lagerhaus und zieht schon aus ihrem Haar eine der Nadeln, die bei genauem Hinsehen auch gut zum Türenöffnen geeignet sein könnten, wobei ein oder zwei sogar lang genug wären, um als Messer oder kleine Dolche zu dienen ...

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 3301
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 21.08.2019 22:28

'Ich kann mir nicht helfen, aber ich glaube, der hat uns gesehen. Naja, kein Wunder, ich bin ja nicht gerade klein.' Garulf nickt und nahm die Skraja in die rechte Hand. Er schaut sich die Tür genauer an. "Bevor Du was an der Tür machst, gib mir einen Moment. Ich bin mir fast sicher, wir werden erwartet." raunt er Piara leise zu. Falls die Tür aus Holz ist lehnt er den Kopf an diese, ansonsten nimmt er die Wand dicht daneben. Eisen oder Stahl ist dieser Magie eher hinderlich. Dann murmelt er "jolskrima skreiari". Sein Blick gleitet durch das Hindernis, an dem sein Kopf lehnt und langsam kann er Einzelheiten erkennen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 22.08.2019 09:55

Auch Fiana gibt dann ihr "Versteck" auf und tritt zu den anderen. Den Bogen nimmt sie vom Rücken und hängt noch mit geübten Griffen die Sehne ein. "Wartet noch kurz, bevor ihr die Tür öffnet"
Sie positioniert sich dann direkt gegenüber der Tür und legt bereits schussbereit einen Pfeil auf, falls sie wirklich direkt dahinter warten.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 22.08.2019 22:54

Lagerhaus

Die Tür geht auf, geht wieder zu und Garulf gibt sich alle Mühe, mehr als ein Lagerhaus zu sehen, doch es ist ein Lagerhaus mit Kisten und Regalen, mit Stapeln und Fenstern, die man auch von außen sehen kann. Auch ist die Tür, nachdem Anerein eingelassen wurde, nur mit einem Riegel verschlossen und nicht noch mit einem Schloß. Piara hat also Glück und es geht einfach auf. Ein typisches Lagerhaus, mit einem erleuchteten Raum etwas weiter hinten. Ein Büro?
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 92
Beiträge: 3301
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 22.08.2019 23:30

Lagerhaus

Garulf deutet auf seine beiden Begleiterinnen, dann auf das Büro. Dann bewegt er sich leise auf dieses zu, mögliche Deckungen durch Kisten ausnützend.

Gesperrt