DSA4 Der Fluch des Flussvaters

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.07.2018 07:27

Haus Andersin

"Nun ja, es hängt immer von der Wucht und der Art der Schläge ab, wieviel Blut fließt. Aber wenn die Wunden so heftig waren, muss der Täter kräftig gewesen sein und einen Hass auf Euren Herrn gehabt haben", mutmaßt Cosmas. Oder wollte man eine Identifizierung erschweren? Außerdem muss dann auch der Täter voll Blut gewesen sein. Letzteren Gedanken spricht er allerdings noch nicht aus. Das ist etwas, was man besser später unter den Gefährten bespricht und nicht vor einem Verdächtigen,d er nur halb vertrauenswürdig zu sein schien. "Woran habt Ihr Euren Herrn denn erkannt, wenn die Verletzungen so stark waren?", fragt der Zyklopäer stattdessen.

Als die Sprache auf die Verbrennung des Leichnams kommt, wirft Cosmas seinen Begleitern einen vielsagenden Blick zu. Da hieß es, schnell zu handeln, wenn man noch etwas herausfinden wollte. Und war nicht eigentlich eine Erdbestattung üblich?

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 13.07.2018 13:19

Hafen

Leonore marschiert wie gewohnt aus ihrer Zeit im Militär auf das ansehnliche Steingebäude zu das die Hafenmeisterei zu sein scheint und sucht dort direkt nach jemanden der hier das Kommando haben könnte oder Auskunft geben kann wo man diesen findet, während dessen geht sie sicher ein freundliches lächeln auf zusetzen damit sie nicht abschreckend wirkt.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 16.07.2018 18:34

Haus Andersin

Pherian nickt bei Cosmas Fragen. Eine interessante Situation....der alter Magier scheint kaum stark genug zu sein, um einen Mord auf diese Weise zu begehen. Allerdings sind Magier auch in der Lage sich zu stärken oder vielleicht war er gar besessen durch ein widernatürliches Wesen....Fragen über Fragen! denkt er sich während er den Hausdiener genauer betrachtet. Wie damals als ich in Neetha das Banner der Novadis suchen musste.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 11120
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.07.2018 16:35

Hafen

Fiana folgt der Kriegerin möglichst dicht, um nicht im Gewühl der Stadt verloren zu gehen. Dennoch blickt sie sich hektisch um und weicht oft ruckartig aus, um nicht mit anderen zusammen zu stoßen. Städte. Warum schon wieder eine Stadt, ich hätte einfach nicht herkommen sollen. Warum sind hier nur so viele Menschen? "Sind wir endlich da?" Unsicher blickt sie zu den hohen Steingebäuden, die für sie doch alle irgendwie gleich aussehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 16850
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 21.07.2018 11:27

Kheidarion scheint im großen und ganzen damit zufrieden, seinen Begleitern die Befragung zu überlassen, nickt nur hin und wieder zustimmend zu Cosmas Fragen. Dann aber hakt er noch mal nach "Dieser Bettler, könnt ihr uns zu dem noch etwas sagen?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 1429
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 22.07.2018 16:18

Hafen

Leonore hat, wie es aussieht dann doch das richtige Gebäude gefunden, in das sie und Fiana dann auch eintreten. Der Geruch hier drinnen ist doch angenehmer als draußen an den Docks und die Frau hinter den langen Holztresen entpuppt sich als resolute, dralle aber dennoch freundliche Matrone. "Efferd zum Gruße! Maline Ogerbrecher, zu euren Diensten. Was kann die Hafenmeisterin denn für Euch tun?" fragt sie, mit für eine Frau ziemlich tiefen Stimme.

Haus Andersin

Muktar schaut drein, als würde er Cosmas Frage nicht so ganz verstehen. "Erkannt? Na er saß ja am Schreibtisch und hatte immer noch die gleiche Kleidung an, die ich ihm Morgens heraus gelegt hatte und die er tagsüber trug. Und zudem trug er auch seinen Siegelring. Wer sollte das denn sonst sein?" Fragend schaut Muktar in die Runde. "Zu dem Bettler kann ich nicht viel sagen, denn mein Herr hat mich immer mit Aufträgen in die Stadt geschickt, wenn der zugegen war. Nur einmal habe ich beim Weggehen gehört, wie er ihn mit 'Ulfdan' begrüßte."
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 23.07.2018 07:43

Haus Andersin

“Das ist hilfreich, Muktar. Wo könnten wir diesen Ulfdan denn finden?“ fragt Pherian bei der Erwähnung des Hausdieners. Sein Gesicht verrät dabei jedoch nicht, ob oder was er dem Hausdiener eigentlich glaubt.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 23.07.2018 19:26

Hafen

Leonore lächelt freundlich und verbeugt sich einmal kurz Respektvoll "Efferd und Rondra zum Gruße werte Dame, ich bin Leonore Rantalla Falkenstein" ihr blickt wandert wieder nach oben und sie atmet kurz durch "Wir sind auf der Suche nach jemanden und ich hoffe das ihr in der Lage seid uns zu Helfen"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.07.2018 20:11

Haus Andersin

"Sicher, Muktar", nickt Cosmas verständnisvoll. "Wenn er immer noch dasselbe trug, war es natürlich nicht schwer, ihn zu erkennen. Ist der Siegelring wertvoll? Dann können wir einen Räuber als Täter auch ausschließen." Aufmerksam behält er den Diener im Blick.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 1429
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 27.07.2018 22:30

Hafen

Die Hafenmeisterin lächelt Leonore und Fiana immer noch an, allerdings hat ihr Blick jetzt etwas deutlich Fragendes: „Ja und wen sucht ihr denn, Euer Wohlgeboren?“ – Eine berechtigte Frage. – „Hier kommen eine Menge Leute vorbei.“

Haus Andersin

Auf Pherians Frage bemerkt wohl nur der genaue Beobachter eine angedeutet hochgezogene Augenbraue Muktars, dessen Stimme aber nichts Ungewöhnliches verrät als er antwortet. „Nun, wo man Bettler halt gemeinhin so findet in jeder Stadt.“ – Oh er weiß mehr! Das ist euch allen klar. Nur zu beweisen ist das jetzt nicht. Vielleicht sollte man Nachbarn befragen oder das Haus beobachten? - „In den schlechteren Vierteln.“ Setzt Muktar dann noch zu einer halbherzigen Erklärung an, doch das könnte natürlich auch der Trauer um seinen Herrn geschuldet sein. Auch wenn ihr euch sicher seid, dass dem nicht so ist.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 28.07.2018 12:12

Hafen

"Die Person die wir suchen sollte Auffällig sein, denn sie hat einen Begleiter, einen Affen um genau zu sein" Antwortet Leonore direkt heraus und schau sie direkt an, hoffend das sie die Antwort kennt die sie suchen.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 28.07.2018 21:27

Er will einfach nicht....da können wir erstmal wenig machen und überrumpeln lässt er sich nicht. Diesen Bettler sollte man ja finden können. denkt sich Pherian bei der Antwort des Hausdieners. Dies ist sicher einen Besucht im Krämerladen meines alten Freundes Wolter wert.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 29.07.2018 09:50

Haus Andersin

"Dann seid bedankt für Eure Auskünfte, Muktar", erwidert Cosmas freundlich und schaut zu seinen Begleitern. "Wir haben keine weiteren Fragen mehr, oder? Müssen wir ja nur noch diesen Bettler ausfindig machen und wenn der uns dann sagt, er habe gesehen wie der Magus mit blutbefleckter Robe das Haus verlassen hat, dann ist der Fall geklärt", lächelt er unverbindlich und vielleicht etwas zu breit.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 16850
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 29.07.2018 10:26

Kheidarion, der wieder einmal mit seinen Gedanken sonstwo war, sieht ein wenig verwundert zwischen Muktar und seinen Begleitern hin und her, dann lächelt er: "Oh ja, vielen Dank, Herr Muktar. Ihr habt uns sehr geholfen."

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 1429
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.08.2018 14:59

Hafen

Bei Leonores ‚Erklärung‘ schaut die Hafenmeisterin etwas sparsam. „Mit einem Affen? Hier am Hafen?“ wobei der Tonfall besagt, dass dies hier häufiger vorkommt. „Einige Seeleute haben Äffchen. Aber einen Seemann werdet Ihr ja bestimmt nicht suchen, Euer Wohlgeboren?“ So ganz kann sie sich das denn nicht vorstellen, was eine Adelige mit einem Seemann ……

Haus Andersin


Nun da alles gesagt zu sein scheint, befindet ihr euch ziemlich schnell wieder vor der Tür des Hauses, welche hinter euch verschlossen wird. Noch unentschlossen über die weiteren Schritte steht ihr in dem kleinen Vorgarten, hört ihr die sich entfernenden Schritte Muktars von der Haustüre, ein lautes Klappern, wie als wenn eine Tür zufällt und dann Stille.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.08.2018 08:11

Haus Andersin

Cosmas blickt zum Haus zurück. "Habt Ihr auch das Gefühl, dass dieser Muktar etwas verbirgt?", wendet er sich an seine Gefährten. "Ich denke, Kheidarion und ich werden uns jetzt erst einmal zum Borontempel aufmachen, bevor man die Leiche verbrennt. Ich wüsste zu gerne, ob man die Leiche gezielt unkenntlich geschlagen hat und ob sie sonst noch irgendeine Auffälligkeit aufweist."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 16850
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.08.2018 13:04

Kheidarion nickt zustimmend zu Cosmas Worten: "Eine vortreffliche Idee. Und ja, dieser Muktar kam mir auch ein wenig komisch vor. Vielleicht versuchst du ihn ein bisschen zu beschatten, guter Freund?", fragt er Pherian.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 07.08.2018 20:57

Haus Andersin

"Er verbirgt auf jeden Fall etwas." nickt Pherian als seine beiden Begleiter den Hausdiener kommentieren. "Leider haben wir wenig Möglichkeiten ihm sein Geheimnis aus der Nase zu ziehen. Wenn wir aber etwas mehr herausfinden, dann können wir ihn damit konfrontieren." denkt er laut.

Ein Bekannter von mir betreibt hier einen Krämerladen und ist immer gut informiert. Er mag schon einmal von dem Bettler gehört haben. Vorher jedoch würde ich gerne noch einmal einen Blick ins Hause werfen ohne dass der Hausdiener es merkt....ich habe meinen Hut vergessen glaube ich." fugt er mit einem Augenzwinkern hinzu und betrachtet das Haus wo er am besten herein kommt. "Wo wollen wir uns später treffen?"

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 11.08.2018 20:22

Hafen

Leonore überlebt für einen Moment und scheint selbst leicht überfragt "Ich weiß nur das die Person einen Affen besitzt und sich mit Kräuter, Pflanzen und vielleicht der Alchemie auskennt, ich weiß es ist etwas wage daher entschuldigt das ich es euch so schwer mache"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 126
Beiträge: 16850
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 12.08.2018 19:06

"Euern Hut?", fragt Kheidarion etwas begriffstutzig nach, dann aber geht ihm schon selbst ein Licht auf. "Ah ja, natürlich, euer Hut ..." Auf Pherians Frage bezüglich des Treffpunktes meint er "Wie wäre es mit unserer Herberge ... So in zwei Stunden?"

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 19.08.2018 17:27

“Leider habe ich meinen Hut vergessen, keine Sorge..ich finde ihn schon schnell wieder. zwei Stunden passt gut, wie sehen uns dann.“ antwortet Pherian mit einem Augenzwinkern und trennt sich von seinen Gefährten.

Schnell betrachtet er sich noch einmal das Haus. Am liebsten würde er an einer unbeobachteten Stelle in ein Fenster einsteigen, ansonsten wäre es eben die Hintertür. Solche Sachen sind ja eigentlich nicht mein Ding...da wäre Firutin deutlich besser geeignet. denkt er sich als er an seinen Zeitweiligen Diener erinnert. Selbst meine beiden Zöglinge aus Gareth könnten dies besser. denkt er sich als er sich daran macht....

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 19.08.2018 17:38

"Viel Erfolg bei der Suche", ruft Cosmas ihm noch nach und wendet sich dann wieder Kheidarion zu. "Auf zum Borontempel. Ich weiß zwar nicht genau, wo er ist, aber Tempel sollte man eigentlich schnell finden, wenn es nicht gerade ein versteckter des Fuchses ist", zeigt er sich optimistisch.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 1429
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 19.08.2018 19:47

Borontempel

Auf schnellen Wegen begeben sich Kheidarion und Cosmas zum Borontempel, nachdem klar ist, wann man sich wo wieder trifft. Die Boroninsel - zwischen Orkendorf und Fischerort – ist nicht leicht zu erreichen. Eine Landverbindung gibt es nicht und kaum ein Fischer findet sich bereit, jemand überzusetzen. Vor der großen Flut wurde Boron wohl mehr verehrt, doch jetzt wird wenn überhaupt, sein Name nur flüsternd ausgesprochen. Der Tempel selber, ein uralter finsterer Bau aus schwarzem Basalt, ist von den umliegenden Stadtteilen aus gut zu erkennen und kann einem durchaus einen Schauer über den Rücken jagen. Doch schließlich finden Cosmas und Kheidarion einen Fischer, der sie gegen entsprechendes Entgeld übersetzt und so betretet ihr schon bald geweihten Boden. Normalerweise werden die Toten hier ja verbrannt, doch bei suspekten Todesfällen bewahrt man sie in einem eigenen Raum auf. Allzu viele ‚frische‘ Leichen sind hier nicht zu finden, wird doch peinlich genau darauf geachtet, dass sie möglichst zeitnah verbrannt werden, schon um die Seuchengefahr zu mindern in der Stadt.

Hafen

Die Hafenmeisterin weiß nicht so ganz, was sie mit der Beschreibung Leonores anfangen soll, was man ihrem Gesicht auch ansieht. Da überzieht ein Lächeln das Gesicht der Hafenmeisterin, „Nun, vielleicht meintet Ihr ja auch den Herrn Andersin. Der ist Händler und Entdecker hier ansässig und besitzt ein Äffchen.“ – Hat sich der Tod noch nicht bis hierhin rumgesprochen? Verwunderlich. – Es scheint, als wäge die Hafenmeisterin ab, wem sie was erzählen kann oder soll. Doch ist wohl Leonore vertrauenswürdig und Fiana hält sich dezent im Hintergrund, so dass sie ein wenig näher rückt und man die leisere Stimme noch verstehen kann. „Man erzählt allerdings, dass die Geschäfte des Herrn Andersin normal weiterlaufen.“ - Hat man also doch schon vom 'Tod' des Herrn gehört. Während der Unterhaltung tritt ein fast 2 Schritt großer blonder Thorwaler durch die Tür in die Hafenmeisterei und schaut sich suchend um.

Haus Andersin

Pherian, ziemlich entnervt, weil das Hereinkommen sich schwieriger gestaltet, als er dachte, wandert um das Haus herum. Guckt hier – rüttelt dort – vorne ist nichts zu machen, ebenso wenig an der Hintertür, doch eines der Fenster hinten heraus ist nur angelehnt und dort kann man hinein.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 20.08.2018 14:36

Haus Andersin

Langsam war Pherian schon etwas ungeduldig geworden, der Fuchs war anscheinend nicht mit ihm während er nach einem Weg ins Haus sucht. ”Ufff, danke Herr Phex für diese Unachtsamkeit.....es gibt also etwas zu erkunden.” flüstert er leise als er das Fenster sieht und macht sich leise auf den Weg ins Haus. Jetzt bin ich mal gespannt was es mit diesem Haus auf sich hat.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 3194
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 20.08.2018 17:56

Hafenmeisterei

Als Garulf die Hafenmeisterin sieht, tritt er hinzu. "Entschuldigung, ich kam nicht umhin, eure Unterhaltung mit anzuhören. Ich hörte, ihr sucht Herrn Andersin. Garulf Grimson mein Name, Galdmader der Schule der Hellsicht zu Thorwal." Er hebt beiläufig die rechte Hand, so das sein Gildensiegel zu erkennen ist. "Ich möchte den Gelehrten Herrn Basilio Rickvardt aufsuchen, der mir als Kenner alter Sagen und Legenden empfohlen wurde. Da ich weiß, das er des öfteren mit Herrn Andersin auf Expedition fährt, würde es mir Wege ersparen, falls Euch bekannt ist, ob die beiden gerade auf einer Expedition sind." Er schaut die Jägerin prüfend an 'Kann es sein, das ich dieses Gesicht schon einmal gesehen habe...?'

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 111
Beiträge: 14127
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 20.08.2018 18:35

Borontempel

Cosmas schaut sich um, ob er einen Geweihten, Novizen oder Altardiener findet. Ein bisschen unheimlich ist ihm der Tempel mit seiner exponierten Lage schon, auch wenn er was Tote anbelangt keine Berührungsängste hat.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 20.08.2018 19:35

Hafenmeisterei

Leonore hält ihr lächeln auf den Lippen und drückt der Hafenmeisterin dann Zwei Silbertaler in die Hand "Habt dank werte Dame ich weiß eure Hilfe zu schätzen ihr habt mir sehr weiter geholfen" danach macht sie einen kleinen Knicks "Möge Efferd über euch wachen"
Als sie dich dann umdreht und den Thorwaler vor sich sieht schaut sie erst einmal überrascht doch Knicks dann auch vor ihm "Es ist eine Freude euch kennen zu lernen, ich bin Leonore Rantalla Falkenstein, Kriegerin aus Winhall. Doch tut es mir leid euch direkt verkünden zu müssen das der Gute Herr Rickvardt momentan von der Stadtgarde festgehalten wird"

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 82
Beiträge: 3194
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 20.08.2018 22:56

Hafenmeisterei

Garulf ist sich nicht sicher, ob die gestandene Kriegerin vor ihm sich einen Scherz mit ihm erlauben will, denn er fängt breit an zu grinsen. Dann stutzt er und verbeugt sich unsicher, nicht sicher, ob das ganze ein Scherz, oder doch die richtige Antwort der Etikette folgend ist. Dann räuspert er sich, wie um die Kehle frei zu kriegen und versucht wieder sachlich zu klingen. "Vielleicht kannst Du mir das genauer erklären, werte Rekka. Warum wird Basilio von der Stadtgarde festgehalten? Ich kann mir nicht vorstellen, das dieser Mann, dessen ganzes Wissen sich auch und Sagen und Legenden Aventuriens dreht, der Stadtgarde einen Grund geben sollte, ihn festzusetzen. Ihm wie auch mir sind die Gesetze bezüglich der Arcanen Mächte bekannt. Und was hat der Kaufmann Andersin damit zu tun?"

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 66
Beiträge: 423
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 22.08.2018 15:10

Hafenmeisterei

Er scheint mir nicht zu Glauben, aber nun gut ich werde ihm einfach sagen was ich weiß aber das sollte ich auch weiter
"Er wird festgehalten aufgrund des Verdachtes jemanden zu Boron geschickt zu haben, ich denke das dies falsch ist nur habe ich nicht Befugnisse mich doch einzumischen alles was ich tun kann ist von selber heraus zu finden was geschehen ist. Doch nun entschuldigt mich ich sollte wirklich weiter"
Leonore schaut noch einmal zu Fiana "Ich denke wir sind fürs erste hier fertig"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 100
Beiträge: 1429
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 22.08.2018 15:33

Borontempel

Aus dem Dunkel des Tempelinneren nähert sich leise und fast unbemerkt eine junge Geweihte Cosmas und Kheidarion, „Meine Herren … Was führt Euch in diesen Tempel? Wie kann ich Euch helfen?“ Die Arme in den weiten Ärmeln verschränkt, wartet sie ruhig auf Antwort.

Haus Andersin

Pherian gelangt durch eines der Fenster unbemerkt in das Haus zurück. Wie es sich herausstellt, wohl das Zimmer des Dieners (im OOC dazu der Plan). Daneben liegt die Küche mit der Hintertür in den Garten und einer Tür, die wohl in den Keller führen mag. Ansonsten finden sich unten noch zwei Gästezimmer und der Raum, in dem Muktar mit euch geredet hat.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Antworten