DSA4 Von allen guten Geistern verlassen

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 5721
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 09.10.2019 14:14

Die Schritte nähern sich weiter und auch die Elfe nimmt diese nun wahr. KRACKS.... KRACKS Die Helden schauen sich um, doch ist der Nebel undurchdringlich. Unbeirrt zwitscher der Vogel Kunibert weiter, und fliegt auf und ab. Die Schritte nähern sich dabei unablässig von der linken Seite. Schließlich erscheint der Umriss einer menschlichen Gestalt, die sich den Helden nähert, bis schließlich...

Asamandra
... ein junger Mann von etwa 25 Götterläufen aus dem Nebel tritt. Seine kurzen, blonden Locken bewegen sich bei jedem Schritt mit, aus hellblauen Augen funkelt er Asamandra hocherfreut an. Der Mann ist barfuß, trägt eine schwarze Hose. Der athletisch gebaute, makellose Oberkörper ist unbekleidet, Waffen oder Ausrüstung trägt er keine. "Schönste der Schönen, ich hab nach dir gesucht! Endlich habe ich dich gefunden", erklingt seine honigweiche Stimme und er schenkt der Halbelfe hoch zu Pferde sein schönstes Lächeln. Er reicht Asamandra die linke Hand von seiner Position aus, um ihr zu deuten vom Pferd herabzusteigen und zu ihm zu kommen.

Frinja und Havel
...ein Mann, der als solcher kaum noch zu erkennen ist aus dem Nebel tritt. Es ist auf jeden Fall nicht der Mann aus dem Traum, so viel steht für Frinja fest, doch steht diese Person der Traumgestalt in Sachen Unheimlichkeit in Nichts nach. Sein Gesicht ist eingefallen, grau und voller dunkler "Risse", die Augen dunkel und gierig, der Kopf ist kahl. Auf seiner Stirn prangert ein unheilvolles Mal welches in seine Haut eingeritzt wurde, ein Kreis aus welchem drei Linien in gleichen Abständen voneinander wegführen (Bild). Seine Zähne sind gelb und schwarz, die Lippen brüchtig. Er trägt eine schwarze Robe mit dunkelvioleten Stickereien. Die Robe ist an vielen Stellen zerrissen, nass und dreckig. In seiner linken Hand, dürr und ebenso graublass wie das Gesicht des Mannes, hält dieser einen eigenartig geformten Dolch.

Eine andere Hand hat er nicht, tatsächlich gleicht seine rechte Körperhälfte nicht mal mehr der eines Menschen. Der Körper verläuft, ebenso wie die Robe, von der rechten Schulter abwärts zu einem Geflecht aus Holz, Moos und Pilzen. Starr schunkelt der holzige Arm bei jedem Schritt hin und her, welche die Gestalt nur mühseelig vollbringen kann, da auch das rechte Bein einem dicken Baumstumpf gleicht. Er ähnelt sehr dem Mann aus dem Sumpf, nur dass seine Verwandlung in einen Baum nicht ganz vollständig ist.

"Gebt mir das Kind", erklingt seine eisige Stimme, die bei Frinja und Havel eine Gänsehaut auslöst. Dabei deutet er mit dem Messer auf Asamandra.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 10571
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Chephren » 10.10.2019 21:27

Frinja und Havel
Frinaj weicht bei dem ANblick der Gestalt zurück und legt einen Pfeil auf die Sehne, als sie das Messer sieht.
"Was?! Seit ihr komplett wanhsinnig? Schert euch zum Namenlosen!" Der Pfeil zielt auf sein Brust und die Drohung hinter ihren Worten ist eindeutig.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 162
Beiträge: 12089
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.10.2019 08:51

Asamandra blickt wie verzaubert zu dem Mann und ergreift seine Hand.. "Wer seid Ihr?"
Bei dem Ausruf von Frinja zuckt Sie zusammen. "Frinja, was? Senk den Bogen" meint sie entsetzt
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 16308
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.10.2019 08:56

"Da ist er schon!" wirft Havel auf Frinjas Drohung ein und hat ebenfalls seine Waffe gezogen. Kampfbereit stellt er sich zwischen das Pferd mit Asamandra und die Kreatur.

"Du hast keine Gnade von uns zu erwarten und sie kriegst du nicht! ruft er, Zeit gewinnen die Lage einzuschätzen.. was hatten sie von diesem Gegner zu erwarten. Er beißt die Zähne aufeinander, Adrenalin flutet seine Adern.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 10571
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Chephren » 13.10.2019 23:22

Was? fragt sie etwas verwirrt den Ritter, während sie aber seinem Beispiel folgt und den Bogen spannt. Der Pfeil zeigt auf die Brust des gruseligen mannes.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 16308
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.10.2019 09:45

"Seht das Zeichen auf seiner Stirn! Er hat sich dem Namenlosen verschrieben!" klärt Havel die beiden anderen auf und dankt dem Lehrer seiner Praiosschule, der keine Scheu hatte auch die Zeichen des Bösen zu lehren damit man sie als guter Gläubiger zu erkennen vermag.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 5721
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.10.2019 10:49

Asamandra

Der Schönling zuckt mit dem Kopf leicht zur Seite und verzieht das Gesicht... nur für einen kurzen Augenblick, als würde etwas nicht mit ihm Stimmen. Dann lächelt er Asamandra wieder an. "Ich bin dein dir treu ergebener Diener. Ich werde nie wieder von deiner Seite weichen!", sagt er und geht einen Schritt auf sie zu. Da wird das Pferd unter Asamandra etwas unruhig und tippelt hin und her und wirft den Kopf zurück.

Frinja und Havel

Der Mann zuckt mit dem Kopf als hätten ihn die Worte getroffen, dann funkelt er Frinja und Havel finster an. "Mein Meister wird sich an euren Seelen laben, ihr Narren", krächzt er und geht einen Schritt auf die Gruppe zu. Havels Pferd, ein erfahrenes Kriegsross, zuckt mit dem Kopf nach oben und tippelt etwas nervös auf der Stelle.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 162
Beiträge: 12089
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 15.10.2019 14:57

Verwirrt blickt Asamandra hin und her zwischen allen Beteiligten. "Mein Diener? Aber warum? Und senkt endlich die Waffen" Sagt sie noch zu ihren Begleitern, als das Pferd unruhig wird und sie sich mit einem erschrockenen Aufschrei an den Sattel klammert.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 10571
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Chephren » 16.10.2019 00:33

Das war dann definitiv genug Anlass. Der Ritter meint er sei dem Namelosen gweiht und er droht ihnen. Frinja lässt ohne mit der Wimper zu zucken den Pfeil fliegen und hat schon den nächsten in der Hand bevor der erste auch nur eingeschlagen hat.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 5721
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 17.10.2019 12:07

Asamandra

Der junge Mann schaut Asamandra in die Augen und für einen kurzen Augenblick glaube die Halbelfe etwas zu spüren, was die Fey 'Iama' nennen. Dieser Mann, dieser blonde Jüngling der sie inmitten der Wildnis aufgespürt hat, ist eine vertraute Seele, es muss Schicksal sein, dass sie sich getroffen haben. Mit seiner honigsüßen Stimme erhebt er erneut das Wort an sie. "Oh Liebste, ich..."

Alle

ZzzzzTOK

Der Pfeil Frinjas zischt durch die Luft und auf den Mann zu. Mit einer blitzschnellen Bewegung seinem Waffenarm, scheint er den Pfeil parieren oder gar fangen zu wollen, doch saust der Pfeil schlichtweg an seinem Arm vorbei und trifft ihn in die Brust. Er keucht schmerzerfüllt auf, ein krächzendes Geräusch, das kaum etwas menschliches an sich hat, und taumelt einige Schritt zurück.

Asamandra sieht wie der Jüngling sich in eine Rauchschwade auflöst, und für einen kurzen Moment verspürt sie den Verlust eines geliebten Menschen... ein Gefühl der Kälte, welches sie kurz darauf als echte Kälte wahrnimmt. Nun erst wird sie sich der unheiligen Präsenz gewahr. Dort wo eben noch der Jüngling stand, kauert nun eine dunkle Gestalt, aus deren Brust ein Pfeil ragt. Der emotionale Schmerz scheint nicht ihr eigener zu sein...

Schwarzes Blut tritt dickflüssig aus der Brust des Mannes aus, den Dolch hat er fallen lassen. "Das wirst du mir büßen", faucht er und springt schlagartig auf Frinja zu, wobei er mit seinem hölzernen Arm ausholt, und die Jägerin treffen würde...
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 10571
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Chephren » 20.10.2019 00:25

Frinja versucht einen Schritt nach hinten und zur Seite zu amchen. Für eine Schützin war ihr der Abstand gerade wesentlich zu nah.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 162
Beiträge: 12089
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Von allen guten Geistern verlassen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 20.10.2019 10:37

Schockiert verfolgt Asamandra die Szenerie und kreischt dann laut auf, als der Jüngling sich "verwandelt".
"Geh, geh weg von mir" keucht sie unter Schmerzen auf, die nicht die ihren sein können. Irgendwie zieht sie an den Zügeln und versucht Havels Pferd von ihm wegzulenken. "Wir müssen hier weg. Bitte" redet sie dann auf den Hengst ein.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Antworten