DSA4 Auf dunklen Pfaden

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 11.09.2020 08:07

Zahirs Turm

"Tut mir leid, Khalid" es klingt ehrlich. Emilio ist weg. Kein Flamingosee. Kein Hammam. Auch Zulhamid richtet sich wieder etwas auf, setzt sich neben den Schwarzmagier ins Gras und legt für ein paar Augenblicke die Hand auf dessen Schulter, eine mitfühlende Geste. "Wen man liebt lässt man gehen und hofft, dass er zurückkommt." Es klingt ein bisschen wie ein Zitat. Sonst sagt der Hexer wenig, er könnte ne Menge sagen über all das was passiert ist, warum er was gemacht hat, warum er überhaupt in diesen blöden Turm eingestiegen ist. Der bei Tag schon sehr viel netter aussieht, samt Garten und Wegen in der Sonne unter dem warmen Himmel. Aber er schweigt lieber ein paar Momente.

"Nicht weit von hier, außerhalb des Viertels wohnt, eine junge Frau. Sie ist blind und vermisst seit zwei Tagen ihren Bruder. Sie wird sich sehr freuen, wenn er wieder nach Hause kommt."

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 11.09.2020 11:20

Zahirs Turm

Zahir lächelt schwach auf die Mitleidsbekunding Zulhamids hin, schaut ihn jedoch nicht an. Stumm blickt er geradeaus, einfach irgendwohin, als könnte dies etwas bewirken. Eine große Wolke schiebt sich vor die Sonne und taucht den Garten in Dunkelheit, eine kühle Brise zieht auf.

Als Zulhamid das Schweigen bricht, schaut der Magier auf, ohne Zulhamid direkt anzuschauen. Seine Augen sind leicht gerötet. "Wer würde sich nicht darüber freuen, wenn ein vermisster Bruder zurückkehrt", sagt er leise. "Aber wenigstens hier kann ich helfen. Ich nehme an ihr meint den Gefangenen aus Zarqs Versteck. Er ist gerade im Praiostempel und wird dort auf geweihtem Boden versorgt, ich werde veranlassen, dass man seine Schwester zu ihm bringt. Vielleicht beschleunigt das ja die Genesung", sagt er und erhebt sich schließlich.

Da schaut er etwas irritiert auf, als zwei weitere Personen den Garten betreten. Rikh, noch immer in seiner "Tarngestalt" die er Dank der Münze hat, sowie die Praiotin Luitperga. "Salam, Streiter für das Gute", grüßt er sie. "Effendi Erkhaban hat euch bereits entlassen wie ich sehe", fügt er hinzu. Neben ihm liegt Zulhamid auf dem Rasen, nackt und zerzaust, nur ein Tuch bedenkt seine Lenden.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 11.09.2020 11:54

Zahirs Turm

"Ada, heißt sie. Rothaarig" setzt Zulhamid noch nach, aber er wird schon die Richtige finden. "Dankbarkeit, Zarq braucht Dankbarkeit. Wir waren noch etwas länger in Khunchom als Ihr..." aber er unterbricht sie, schaut auf, als Zahir aufsteht und dreht sich zu den Besuchern. Als er sie erkennt grinst er breit und will wohl auch aufspringen, erinnert sich dann aber daran, dass er gerade recht wenig trägt und bleibt erst mal sitzen.

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 11.09.2020 12:10

Zahirs Turm

Das war jetzt nicht die Art, wie er Zulhamid noch einmal treffen wollte. Kaum bekleidet im Garten dieses Magiers. Aber egal, wems gefällt.
"Hat sich jetzt alles geklärt? Ich dachte du wolltest mit rüber kommen, hat aber auch so alles funktioniert, scheint es."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 14872
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.09.2020 20:45

Energisch betritt Luitperga den Garten, bis sie sieht wie wenig Zulhamid anhat. Schlagartig bleibt sie stehen und wird knallrot, was einen großen Kontrast zu ihren hellblonden Haaren darstellt. "Äh, Praios zum Gruße" kommt langsam wieder Bewegung in sie und redet dann lieber Zahir als Zulhamid an. "Ähm, ich wollte mit ihm reden. Tut mir leid, für das Eindringen in äh Euren Garten." stammelt sie es langsam zusammen und vermeidet in Zulhamids Richtung zu sehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 12.09.2020 09:18

Zahirs Turm

Rikh erntet einen entschuldigenden Blick für seinen Aufzug. "Hat hier länger gedauert als gedacht..." und damit sucht er nach seiner Tunika oder was auch immer er unter der Lederrüstung getragen hat. Schließlich zieht er ein Stück Stoff raus, riecht daran und rümpft die Nase. Nee, das will er nachdem er im Blütenmeer gebadet hat nicht wieder anziehen... Kurz geht sein Blick auf Zahir, der hätte in seinem Turm bestimmt etwas Sauberes, aber er will die Gastfreundschaft auch nicht übertreiben und bleibt dann beim Turbantuch. Zum Glück sind die groß genug. Beim Aufstehen hält er es fest und bindet es sich schließlich ordentlich um die Hüfte.

Luitpergas Verhalten lässt ihn schmunzeln und auch wenn sie nicht her sieht, verneigt er sich vor ihr. „Ich stehe euch natürlich zur Verfügung, Sahiba.“

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 14.09.2020 11:43

Zahirs Turm

Rikh wartet einfach ab, ob Zulhamid mehr sagen möchte und lässt sonst der Geweihten den Vorrang im Gespräch.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 14872
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.09.2020 11:52

Luitperga atmet einmal aus und blickt nun doch zu Zulhamid, aber achtet stark darauf nicht nach unten zu blicken. Nur ein Hüfttuch ist für eine Weidenerin doch definitiv zu wenig. "Warum seid Ihr einfach weggeflogen. Das magische Objekt war sehr wahrscheinlich gefährlich.. Es hätte alles mögliche passieren können." redet sie sich jetzt etwas in Rage und wird wieder selbstbewusster.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 14.09.2020 13:36

Zahir blickt Zulhamid an, und für einen Moment sieht der Hexer dem jugendhaften Gesicht des Magiers sein wahres Alter an. Er sieht müde aus. "Ich werde es versuchen. Danke für euren Rat", murmelt er und blickt zu den Neuankömmlingen.

Zahir legt den Kopf schief, als die Geweihte so rot anläuft, dann geht sein Blick zu Zulhamid, dann wieder zur Geweihten. "Natürlich, euer Gnaden. Tretet nicht auf das Gras, ansonsten seid ihr in meinem bescheidenen Heim natürlich willkommen, anmutige Dienerin des Götterfürsten", sagt er auf das Auftreten der Praiotin hin.

Dann hält er sich im Hintergrund, als die Geweihte mit Zulhamid schimpft.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 14.09.2020 16:16

Ja, unten ist ja auch ein Tuch, darüber ist der nackte Bauch und die Brust, samt ein paar Narben, die darauf hindeuten, dass er mal näheren Kontakt mit einer Großkatze hatte. Aber auch das Gesicht darüber ist ganz nett, gerade versucht es sehr unschuldig und geknickt auszusehen. "Nun, euer Gnaden..." Danke, Zahir für die richtig Anrede. Aber auch Rikh hatte ein nonverbales Danke, bekommen, dass er kurz wartet und ja, er will noch etwas von ihm. "Das mag sein, fliegen ist nicht ungefährlich, besonders in einem Treppenhaus. Aber vielleicht erinnert Ihr Euch an dem grünen Jungen, der im Artefakt saß, er sagte es wäre wichtig, dass er wie..." aber dann stockt er, schaut ebenfalls mal schief und dreht sich sehr abrupt zu Zahir um, sodass Luitperga nun auch den nackten Rücken sehen kann, den 'schmücken' ein paar Narben von Peitschenhieben.

"Zahir!" Offenbar ist ihm etwas eingefallen. "Uhm, Sahib Kalid. Wir waren in eurem Artefakt. Wir haben gesehen, wie Zarq zu dem geworden sind, was er heute ist. Das Artefakt ist zwar verloren..." er zeigt auf den Goldklumpen im Garten, vielleicht etwas zu auffällig, sodass die anderen beiden ihn auch sehen. "...aber in meinen Erinnerungen ist es noch. Und ihr... habt in Fasar studiert, oder nicht? Ihr könntet also in meinem Kopf nachsehen und wahrscheinlich mehr über Khunchom erfahren, als wenn ich es Euch erzähle. Zarq dabei zusehen, wie er..." naja, das wissen alle.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 14872
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.09.2020 09:09

Luitperga ist sichtlich verwirrt, als Zulhamid sich Zahir zuwendet, lässt sich davon aber nicht weiter beirren. "Ich meinte nicht das Fliegen sondern das Artefakt an sich. Was wenn noch etwas der dämonischen Energie in die Stadt entkommen wäre... Moment der grüne Junge ist immer noch dort? Und was plant ihr da gerade für magischen Schabernack?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 20.09.2020 21:58

Perplex weicht Zahir einen Schritt zurück, als Zulhamid eine Eingebung hat. "Ihr meint, es könnte helfen dabei ihn von seinem Pakt zu lösen?" fragt er zögerlich. In seinen Augen schimmert Hoffnung auf, aber auch Furcht. "Also ich meine, ja, es wäre mir ein Leichtes in eure Gedanken zu blicken. Aber...", sagt er zögerlich.

"Ich verwende diese Form der Magie nicht mehr. Ihr... ihr habt gesehen was für ein Mann ich einst war. Ein Teil meiner Läuterung war die Abkehr von Magie, die Macht über andere ausübt - außer in höchster Not, zum Schutz Schwacher und Unschuldiger", sagt er kleinlaut.

Dann wendet er sich Luitperga zu. "Sahib Zulhamid schlägt vor, dass ich mittels Magie in seinen Verstand eindringe, um das zu sehen, was euch widerfahren ist. Und nein, Ty'Thurlew ist nicht mehr im Artefakt. Er ist frei und..." er hält inne und schaut sich im Garten um. "Er ruht im Baum", sagt er.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 21.09.2020 09:22

Dass der Neffe der Fürstin ihn mit Sahib anredet, verwirrt den Hexer noch immer. Aber das ist gerade auch nicht wichtig. Zahirs Bedenken wegen 'schändlicher' Magie prallen an ihm jedoch mehr oder weniger ab: "Ich habe diese Form der Magie gestern angewandt, sonst hätte ich nicht bemerkt, dass man in Elissas Erinnerungen herum gepfutscht hätte und wir wären nicht soweit gekommen... aber egal. Ich glaube zu wissen, was ich Euch anbiete, Sahib. Mir macht das sicher keinen Spaß. Aber ich hab Euer Artefakt kaputt gemacht, also... vielleicht ist es eine Art Wiedergutmachung. Ob es Euch hilft, den Pakt zu brechen, weiß ich nicht. Aber vielleicht hilft es Euch Sahib Zarqabal verstehen, mehr als wenn ich es Euch nur sage..." und wo ist eigentlich diese Peitsche hin?

Ein Angebot, er kann darüber nachdenken. Muss ja auch nicht jetzt gleich im Garten sein. Zulhamid wird der ganzen Bagage wohl noch länger zur Verfügung stehen. Aber auch er wendet sich wieder der Geweihten zu, als sie Magie als Schabernack bezeichnet. Etwas bei dem die hiesige Akademie sicher zustimmen würde. Magie wurde gemacht, um Schabernack damit zu treiben. Gedanken abschütteln.

"Verzeiht, in sonnenlichtgetauchte Schönheit des Nordens, dass ich mich von Euch so unelegant abgewendet habe." Zur Entschuldigung gibt es auch eine kleine Verbeugung. "Ich bin gerne bereit Euch ausgibst die Sachverhalte darzustellen, vielleicht uhm.. darf ich Euch heute Abend zum Essen ausführen?" Wenn sie Dich lassen. "Im Hotel Zorgan oder wie es heißt, haben sie auch Stühle und hohe Tische wie im Norden. Ich könnte Euch im Tempel abholen und wir verbinden es mit einen schönen Abend? Dann... bin ich auch adäquater gekleidet als jetzt." Ein unschuldiges Grinsen, mal wieder.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 14872
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 21.09.2020 21:59

Luitperga wirkt anfangs noch immer etwas zornig, wird dann aber rot und sieht erstmal ziemlich sprachlos aus. Ein Essen? Er lädt mich ein? Was....was soll ich tun
"Ähm ja" kommt es ihr schon fast ohne nachzudenken über die Lippen. Hab ich da gerade wirklich zugesagt "Gerne...Und gut wenn du dem zustimmst in deinen Gedanken zu lesen, ist das sogar rechtens" Sie sieht dabei kurz zu Zahir. "Ich denke, wenn hier doch noch unrechtmäßige Magie gewirkt wird, werde ich das erfahren."
Sie atmet einmal tief durch und wendet sich noch einmal Zulhamid zu. "Wir sehen uns dann heute Abend" antwortet sie ihm noch recht förmlich und wendet sich dann zum Gehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 21.09.2020 22:28

Auf höfliche Art unverfroren, aber er kommt damit durch. Nicht schlecht.
Eigentlich war Zulhamid ja die ganze Zeit so, wenn man es sich recht überlegte, aber gerade jetzt war es doch sehr deutlich geworden. Aber Rikh wusste auch, dass er mit sowas nie durchkommen würde, zumindest so wie er normalerweise aussah.
Und ihm fehlten die passenden höfischen Worte. Aber egal. Bisher hat er es auch immer geschafft.
Kurz blickt er der Geweihten nach, dann wendet er wieder den Blick zu Zulhamid, aber er konnte warten, jetzt auf alle Fälle...
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 22.09.2020 09:52

Aber auch Zulhamid ist für einen kurzen Moment überrascht, dass es so gut funktioniert hat. Um Praioten besänftigen, lädt man sie zum Essen ein. Das muss er sich merken. Aber offenbar war ihm sein Äußeres auch eher unangenehm...

"Es ist mir eine besondere Ehre, Sahiba" und das meint er sogar ehrlich. Wann kann man schon mal mit Praioten gemütlich plaudern? Eine Hand geht auf seine Brust und er verneigt sich zum Abschied. "Bis heute Abend."

Bevor er sich aber wieder dem Hausherrn zu wendet, wartet er allerdings bis sie auch tatsächlich gegangen ist. Nicht ohne ihr Nachzusehen. Frauen in Platte haben schon etwas...

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 22.09.2020 15:16

Zahir wirkt verdutzt, als das Thema so schnell zu einem gemeinsamen Abendessen wechselt. Sein Blick geht mehrfach zwischen dem Hexer und der Praiotin hin und her. Als diese dann geht, blickt er ihr einige Zeit nach, dann tauscht er ein paar vielsagende Blicke mit Rikh aus, bevor er sich Zulhamid zuwendet. Der Magier räuspert sich und schaut dann Zulhamid in die Augen. "Ich komme nicht umher euren Geschmack anzuerkennen, Sahib. Nun denn. Entspannt euch, ich werde versuchen nur das zu sehen, was ich sehen soll", sagt er dann und kommt einen Schritt auf Zulhamid zu.

"Blick in die Gedanken...", spricht er klar und deutlich aus und seine Augen weiten sich, starr auf Zulhamid fixiert. Es dauert effektiv nur wenige Augenblicke, dann blinzelt der Magier und zieht sich einige Schritte zurück. Er ist etwas rot angelaufen, gleichzeitig schimmern Tränen in seinen Augen. Er legt eine Hand auf sein Herz und wendet sich ab. "Ich... ähm... es tut mir leid", sagt er mit zittriger Stimme.

Sein errötetes Gesicht wandelt sich rasch zu einer tiefen Trauer. "Entschuldigt mich bitte, ich muss über das Gesehene nachdenken. Bitte lasst mich einen Moment alleine", sagt er, ohne sich umzudrehen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 22.09.2020 16:27

Zulhamid hatte die Augen geschlossen und auf irgendwas gewartet, aber dann war Zahir auch schon wieder fertig. Und gespürt hat er nichts... Scheiß Beherrschungsmagier. Die Finger fahren über seine Stirn, nachdem Zahir fertig ist und er tritt ein wenig zurück.

Natürlich lässt er den Magier mit sich alleine und wendet sich erst mal ab. Da steht ja noch Rikh, der Aranier grinst ihn schief an, geht energisch auf ihn zu und nimmt ihn in den Arm. "Danke." Er drückt ihn ordentlich, auch seinen Kopf an sein Ohr. "In meiner Hosentasche ist noch immer der Schüssel zu Shalims Wohnung..." Dann löst Zulhamid sich, schaut Rikh nochmal in die Augen und klopft ihm auf die Schulter. "Gehst Du mir beim Zusammenpacken zur Hand?"

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 22.09.2020 18:17

Rikh zuckt überrumpelt zusammen, als Zulhamid umarmt und hängt dann erstmal etwas unschlüssig in dessen Armen, ehe er die Umarmung steif erwiedert. Er scheitn sowas gar nicht gewohnt zu sein. Als sich Zulhamid jedoch wieder löst, sieht er ein schiefes Grinsen und Rikhs nicken, der dann hilft die Sachen des Stallburschen aufzusammeln, mit der Hose beginnend.
"Ich habe zu danken. Ohne deine geschickte Zunge und dein Wissen über das alles hätten wir es nicht lebend rausgeschafft." Wobei man seinem Tonfall und Sprachrhythmus anmerken konnte, dass er mit Danksagungen ähnlich versiert war wie mit Umarmungen.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 23.09.2020 09:18

"Weißt Du ich wollte es auch lebend raus schaffen." Zulhamid grinst. "Du standest stets genau an der Stelle, an der man Dich gebraucht hat. Ich will zwar nicht so genau wissen, wo Du kämpfen gelernt hast, aber ich konnte mich zumindest auf Dich verlassen. Und..." gerne nimmt er beim Reden seine Sachen entgegen und schlüpft wieder in seine Hose, sobald Rikh sie ihm reicht. "...Du warst bereit Dich mit mir - zu zweit - einem Paktierer samt Dämonenscheiß zu stellen. Ich hätte es Dir nicht übel genommen, wenn Du mir da nicht gefolgt wärst, nachdem wir die Kinder im Keller entdeckt hatten. Aber hey, wie wir gemeinsam einem pervertieren Greifen am Schwanz gezogen haben, werde ich sicher nicht vergessen." Nachdem die Stiefel dran waren, zieht er sich dann doch die Tunika über und schlüpft in die Lederrüstung. Spart es sich allerdings sie richtig zuzumachen. Außerdem prüft er dann doch kurz seine Hosentaschen, ob der Schlüssel fehlt und nicht noch der letzte Schuldschein oder die Goldmünzen. Sonst kann er heute Abend die Praiotin nicht einladen, woher er das Geld hat sollte er wohl besser verschweigen. Als letztes folgt die Umhängetasche und das Turbantuch legt er sich über die Schulter, irgendwie will er es jetzt nicht mehr über den Kopf wickeln...

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 23.09.2020 10:47

"Ich hatte einfach die Schnauze voll davon, dass Typen wie der uns immer völlig ungestört für jeden Scheiß ausbeuten. Und besonders, dass er mich jahrelang verarscht hat, um das so durchzuziehen. Das musste einfach enden." Das er keine Vorstellung davon hatte, was ihm da bevorgestanden hatte, musste er ja nicht zugeben.
Und Zulhamid findet tatsächlich alles in der Tasche, was dort außer dem Schlüssel sein sollte.
"Ansonsten werde ich wohl noch eine Weile in der Stadt bleiben. Ich muss mir nur noch überlegen, wie ich zu finden bin. Mein Stammlokal ist ja jetzt zu."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 23.09.2020 11:47

"Dann hat er Dich entlassen?" Zulhamid scheint sich ehrlich zu freuen, aber ob er ihm seine Aussage vorher so abnimmt, lässt er offen. "Ich hab noch ein paar meiner Sachen in unserer Unterkunft und im Feqz-Tempel. Und ich bin sicher noch länger hier..." Wobei auch sein Blick auf Zahir geht. Sein Gespräch mit Erkhaban steht ja noch bevor und er bezweifelt, dass er einfach so davon spazieren kann. "Bin sicher wir sehen uns, aber ich mag Dich auch nicht weiter aufhalten. Hohe Herrschaften sind ja nicht so Deins."

Nun wendet er sich auch gänzlich zum Magier um, um zu sehen ob dieser wieder ansprechbar ist.

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 23.09.2020 12:05

Rikh nickt Zulhamid zum Abschied nochmal mit einem Grinsen im Gesicht zu, dann verschwindet er aus dem Garten. Draußen atmet er nochmal kurz durch, so langsam fühlt es sich wirklich an, als sei das Kapitel vorbei. Aber da war ja noch ein Neues. Als nächstes wendet er sich gleich nochmal dem Wachgebäude zu. Der Wache am Eingang sagt er "Sahib Erkhaban erwartet eine persönliche Antwort von mir. Wohin muss ich da?"
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 23.09.2020 12:26

Zahirs Garten

"Sahib Khalid?"

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.09.2020 10:03

Wachgebäude

Die beiden Wachen am Eingang werfen sich einen Blick zu. Einer von ihnen zeigt Verwirrung in seinem Gesicht und zuckt mit den Schultern, die andere, eine kräftige Tulamidin mit harten Zügen, macht eine nickende Geste, als ob er wüsste worum es geht. "Seine Emminenz ist in seinem Büro. Ich führe dich hin", sagt sie und führt Rikh durch das Gebäude. An einer Tür bleibt sie stehen und klopft zwei Mal, dann stellt sie sich neben die Tür.

Wie von Geisterhand öffnet sich die Tür weit genug, dass Rikh eintreten kann. "Herein, Sahib", erklingt die Stimme des Magiers.

Zahirs Turm

Aus seinen Gedanken gerissen schaut Zahir auf. "Oh, ihr seid noch da?" fragt er verwundert. "Was wollt ihr?" fragt er etwas barsch. Dann schnaubt er und schließt kurz die Augen. Mit einer Geste bedeutet er Zulhamid zu sprechen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 364
Beiträge: 3645
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 25.09.2020 10:15

Wachgebäude

Rikh folgt der Wache durch das Gebäude und versucht weiterhin, die Anordnung der Gänge und Treppen so weit zu sortieren, dass er sich hier irgendwann einmal auch allein zurechtfindet, wenn es mal sein müsste. Als er herein gebeten wird schaut er erst etwas verwirrt, wegen des Titels, fängt sich aber schnell. "Ja. Muss ich noch irgendwo unterschreiben?" So richtig sicher ist er sich nicht, wie so etwas läuft. Es ist das erste Mal, dass er so etwas wie eine feste Anstellung hat.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 25.09.2020 10:36

Zahirs Turm

Zulhamid zuckt ein wenig zusammen, als Zahir ihn so anharscht und wäre für einen Moment gewillt ebenso harsch zu antworten. Schluckt das aber runter, senkt sogar leicht den Blick. "Kann ich noch etwas für Euch tun, Sahib?" Bro wird schon auftauchen, wenn er mich verhaften will...

Wenn nicht, wünscht er ihm noch viel Glück und verlässt ebenfalls den Garten, um zum Wachgebäude zu schlendern.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.09.2020 11:31

Zahirs Turm

Zahir atmet noch einmal tief durch, dann blickt er Zulhamid in die Augen. "Danke Sahib. Aber nein, ich wüsste nicht, was ihr noch tun solltet. Mein Bruder hat Rache geschworen, und daran gebunden einen Pakt mit Blakharaz geschlossen. Ich ging davon aus, dass es ihm nur um Macht ging, doch sein einziges Ziel war ich. Um seinen Pakt zu brechen wird er von seinen Rachegelüsten ablassen müssen. Seine Wut auf mich ist aber schon in Kindertagen in ihm verwurzelt, und ich bin daran alles andere als Unschuldig.
Das ist vermutlich schwieriger als ihn von seinen Machtergreifungsplänen abzubringen. Keine leichte Aufgabe. Die Bilder von Emilio haben es nicht besser gemacht zudem, einen klaren Verstanden zu behalten"
, sagt er und wird dabei etwas rot. "Es wird wohl einige Zeit dauern. Ihr wiederum habt schon genug getan. Verzeiht, dass ich in euren Geist eingedrungen bin...", sagt er und entspannt sich wieder etwas.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 702
Beiträge: 5307
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 25.09.2020 12:24

Zahirs Turm

"Verzeiht, dass ich in Euren Turm eingedrungen bin und in Euren Garten und in Eure Familienangelegenheiten..." Zulhamid hebt entschuldigend die Hände, wird aber auch etwas verlegen, als der Magier Emilio erwähnt. Belässt das Thema dennoch einfach mal, da muss er sich selbst noch so einiges klar werden. Erstmal etwas weniger komplexes... "Ich kenne mich nicht aus mit Pakt brechen und so, aber Ihr kennt eine Meisterin des Humus. Sie ist zwar nicht sonderlich gut auf den Blumenhasser zu sprechen, aber kann sie nicht helfen? Heilen? Den Dämonischen Mist aus ihm raus treiben? Ich hatte nicht viel mit ihm zu tun, aber ich glaube ein Teil möchte schon wieder zurück in die Familie... und er... er erwähnte eine Frau irgendwo im Horasreich. Wobei ich nicht genau weiß, was daran ist, aber vielleicht hilft das ja." Ein Seufzen. "Aber ich... kann Euch auch allein lassen, Sahib Erkhaben wird sich eh alles recht genau erzählen lassen und... ich bin dann sicher noch erreichbar."

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 570
Beiträge: 6589
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 28.09.2020 12:15

Wachgebäude

Erkhaban mustert Rikh eindringlich als dieser hereinkommt, mit einem Wink schließt sich die Tür hinter ihm. "Bitte, setz dich", sagt er und deutet auf einen Stuhl bei seinem Schreibtisch. "Ich gestehe, dass ich überrascht bin. Ich gestehe auch, dass es kein feiner Stil von mir war, dir ein solches Schreiben zu geben. Vergib mir, ich wollte dich nicht bloßstellen", sagt der Alte Mann und lächelt fast schon väterlich. "Dir ist bewusst, was ich dir gegeben habe? Ich nehme an, jemand der anderen hat es dir vorgelesen", fragt er sanft. "Und ja, eine Unterschrift, oder auch einfach ein Zeichen deiner Wahl, ist von Nöten", sagt er dann und stellt einen Federkiel und ein Fass Tinte auf den Schreibtisch.

Unter seinen buschigen, grauen Augenbrauen wird Rikh eindringlich vom Mann beobachtet.

Zahirs Turm

Zahir zuckt zusammen und wirkt kurz so, als wollte er ungehalten etwas entgegnen, als Zulhamid sich für den Einbruch entschuldigt. Doch der Magier atmet noch einmal tief durch. "Schon gut. Wärt ihr nicht eingebrochen, dann jemand anderes. Ihr wart nicht der erste Einbrecher, den mein Bruder geschickt hat, aber wäre einer der anderen Versuche geglückt, die Diebe hätten wohl nicht geholfen das Unrecht wieder gerade zu rücken", sagt er dann.

"Ich werde mit ihr sprechen. Es kommt nicht von irgendwoher, dass ich mich mit Elementaren umgebe, Sahib. Sie hassen alles dämonische. Ein Rückfall wäre für mich kurz und sehr tödlich. Ta'Myrats hat mir effektiv aber auch geholfen, von diesen Einflüssen wegzukommen, vielleicht hilft sie mir mit meinem Bruder, wenngleich ich jetzt schon auf ewig in ihrer Schuld stehe, und Zarq sich sehr unbeliebt bei ihr gemacht hat", murmelt er. "Aber sie scheint gerade gut gelaunt zu sein, nicht wahr? Vielleicht stimmt sie das gnädig", fügt er hinzu und runzelt die Stirn.

"Eine Frau im Horasreich? Zarq ist ein hervorragender Lügner, und wie sich rausstellt hat er auch noch dem Erzdämon der Lügen und der Rache seine Seele versprochen, weswegen vermutlich jedes Wort, dass über seine Lippen ging falsch war... aber die besten Lügen sind die, die teilweise der Wahrheit entsprechen. Es wäre also nicht völlig unmöglich... immerhin hat er im Horassreich studiert", murmelt er. "Danke, es ist ein Anhaltspunkt. Hoffnung für meinen Bruder. Mehr kann ich nicht verlangen", sagt er dann noch und erhebt sich.

"Ich sollte vielleicht den blauen Pfeilen einen Besuch abstatten, mal schauen ob in Bethana jemand mehr weiß", sagt er dann und klingt fast schon motiviert, die Resignation hat nachgelassen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Antworten