DSA4 Auf dunklen Pfaden

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 338
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 19.05.2019 19:06

Mandasha nickt. "Ja, genau so." Zu der Detailsache sagt sie nichts. Sie will sich lieber auf das konzentrieren, was vor ihr liegt.
"Gut,aber der Schlüssel scheint hier nirgendwo hinzugehören. Wir können überlegen, wozu er passen könnte. Aber wir müssen ohnehin hier erstmal warten. Eine Idee, wozu der Schlüssel gehören könnte? Und warum die Bäuerin ihn hatte? Ich meine, wir könnten die Gegend absuchen...vielleicht ist hier irgendwo noch etwas versteckt."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 21.05.2019 09:58

Der Schlüssel ist durchaus robust, etwa zwei Finger lang aus massivem Metall, der Schlüsselbart ist jedoch recht filigran und doch sehr komplex, nicht wie für ein einfaches Schloss. Dies wird auch durch die Verschnörkelungen entlang des Halms und an der Reite bekräftigt. Konkrete Bilder lassen sich jedoch nicht erkennen. Rost oder Flecken hat der Schlüssel nicht, das Metall ist allem Anschein nach Eisen. Zumindest Rikh erhält den Eindruck, dass der Schlüssel für eine große Schatztruhe oder eine aufwendige Tür gemacht sein müsste, nicht für ein Vorhängeschloß an einem Bauernhof.
RikhAnzeigen
Einen mehr oder weniger ähnlichen Schlüssel hat Rikh bereits einmal gesehen, für eine Truhe von zwergischer Machart. Mit Dietrichen würde er das Schloß, das zu diesem Schlüssel gehört, nicht öffnen können
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 21.05.2019 10:19

Zum Schlüssel zuckt Zulhamid mit den Schultern und reicht ihn auch noch einmal an Rikh hinüber: [tul]"Für mich sieht es nur so aus, als ob er nicht wirklich hier her passt." Die Sache mit dem dämonischen Nachwirken macht ihm mehr Sorgen. [tul]"Ja, warten wir..."

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 3026
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 21.05.2019 11:30

Rikh nimmt den Schlüssel und schaut ihn sich jetzt nochmal etwas genauer an. Dann stößt er einen leisen, anerkennenden Pfiff aus. "Hmm... Ich habe schon einmal so einen ähnlichen Schlüssel gesehen. Der gehörte zu einem meisterlichen Schloss zwergischer Arbeit." Dann blickt er die anderen an. "Könnte zu einer Truhe oder einer Tür gehören, aber sicher nicht zu einem einfachen Vorhängeschloss, wie ich es hier erwarten würde."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 23.05.2019 21:08

[tul]"Ein Problem für später... legen wir uns auf die Lauer." Zulhamid wendet sich wieder ab und sucht ein passendes Versteck mit einem guten Überblick.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 338
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 24.05.2019 13:39

"Sind diese zwergischen Schlosse nicht extrem teuer? Das klingt eher nach unserem Gegenspieler als nach der Bäuerin. Bleibt die Frage, warum sie diesen Schlüssel hier hatte.", überlegt Mandasha laut.
Dann schließt sie sich Zulhamids Suche nach einem guten Versteckt an. "Eventuell würde sich auch das Haus anbieten.", meint sie dazu. "Da hat man allerdings die Straße nicht so gut im Blick."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 28.05.2019 10:02

Die Gruppe identifiziert nach einiger Suche eine Stelle nahe der Kuhwiese, im hohen Getreide der umliegenden Felder, als ideales Versteck. Von hier können sie den Weg auf der anderen Seite der Kuhwiese überblicken und die Bewegungen und Geräusche der noch schlafenden Kühe würden versehentliche Bewegungen verschleiern. So liegen sie auf der Lauer und warten...

Das Himmelszelt wechselt schon die Farbe von schwarz zu einem leichten Blau, der Sonnenaufgang steht kurz bevor, als die Helden schwere Schritte vernehmen, die aus Richtung Stadt sich nähern. Schon bald erblicken sie den alten Thorwaler und seine beiden jüngeren Gefährten, die den falschen Therengar im Rattenloch begleitet hatten. Schweigend und mürrisch blickend gehen sie zielstrebig den Weg entlang auf die Scheune zu - an ihren Hüften trägt jeder eine kurze Axt.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 465
Beiträge: 16869
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 28.05.2019 16:32

"Gut, und wie gehen wir jetzt vor?", fragt Emilio leise. Das hätte man sich zwar vorher überlegen sollen, aber nun gut "Versuchen zu überwältigen oder erst einmal machen lassen und warten, bis sie sich mit dem Meister treffen?" Er sieht dabei vornehmlich Mandasha an, die für ihn so etwas wie die Anführerin ihres kleinen Kommandos zu sein scheint.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 338
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 28.05.2019 22:14

"Abwarten und beobachten. Eingreifen, bevor sie abhauen können.", antwortet Mandasha ebenso leise. "Meine ich.", fügt sie dann nach einem Moment an, um dem Rest zumindest die Möglichkeit von Meinung offen zu lassen. "Aber wenn sie komplett sind, sollten wir näher ran. Um mitzubekommen, was sie reden."

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 28.05.2019 22:37

Zulhamid nickt. „Hoffen wir, dass der Meister kommt... ich sprech sie auch gerne unverbindlich an, falls er es nicht tut. - Bevor sie in die Scheune gehen.“

Nasul hatte er in den Nachthimmel geschickt, die Augen und Ohren offenhalten. Falls Therengar sie wirklich hier abfackeln will, sollte er irgendwo auftauchen.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 29.05.2019 10:54

Kurz vor der Scheune hebt der grauhaarige Thorwaler eine Hand, ein Zeichen an seine jüngeren Gefährten stehen zu bleiben. Mit gerunzelter Stirn sieht er sich schweigend um, schaut zu den Kühen, zum Wohnhaus, als würde er etwas suchen. Dann murmelt er etwas, wobei es den Helden gelingt ein paar Worte aufzuschnappen. [gar]"Nur der Wind............... was der Meister.................. der Tag der Rache ist................ unser Lohn...", murmelt er den beiden zu, die ihn schweigend anblicken.

Als der Alte sich umdreht und weiter auf die Scheune zugehen möchte, erklingt von einem der jüngeren beiden Männer ein krächzendes Stöhnen, kein artikulierter Laut. Mit einer Hand deutet er auf die Axt an seiner Hüfte und macht dann eine kreisende Bewegung mit einem Finger in der Luft. [gar]"Nicht nötig, niemand weiß hiervon...", antwortet der Alte. [gar]"Gehen wir rein und warten auf...", murmelt er und schreitet weiter Richtung Scheune.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 29.05.2019 11:03

Zulhamid zuckt, er würde aufstehen und hingehen - natürlich sich erst vorher vom Versteck der Anderen entfernen, damit die nicht entdeckt werden - Aber er gibt seinen Gefährten auch Zeit ihn aufzuhalten.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 338
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 31.05.2019 11:00

"Lass uns lieber warten. Sie sind nervös und scheinen aufmerksam. Wenn du sie aufschreckst, suchen sie doch alles ab. Und wenn der Meister dann dazu kommt, ist er auch alarmiert.", protestiert Mandasha leise, ohne sich zu erheben. "Wobei sie er sie auch vielleicht einfach mit den Kisten in die Luft jagt..."

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 03.06.2019 09:56

Zulhamid nickt bei ihrem letzten Satz. "Nasul konnte niemand anderen entdecken..." Dennoch ein letzter fragender Blick zu ihr, hingehen oder nicht. Er ist sich auch nicht sicher was besser ist... aber auch unsicher, ob er die Entscheidung einfach auf sie abwälzen will.

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 3026
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 03.06.2019 11:00

Auch Rikh scheint wie auf dem Sprung, wie um Zulhamid gleich zu folgen, verharrt aber bei Mandashas Worten. "Wie wahrscheinlich ist denn, dass wir den ... Meister auch so kommen sehen? Der kann schließlich zaubern."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 04.06.2019 08:13

Die drei Männer schreiten weiter auf die Scheune zu und der Älteste von ihnen öffnet die Tür durch die auch Rikh und Mandasha die Scheune betreten hatten. Während seine schweigsamen, jüngeren Gefährten eintreten, schaut er sich noch einmal um, dann tritt auch er in die Scheune ein. Die Tür fällt hinter den drei Männern wieder zu.

Stille legt sich wieder über den Hof, während das Schwarz der Nacht immer mehr vom bevorstehenden Sonnenaufgang in ein dunkles Blau verwandelt wird. Hier und da zirpt eine Grille im hohen Gras. Eine der Kühe erhebt sich torkelnd und pflanzt einen großen Kuhfladen auf die Wiese, bevor sie ein paar Schritte weitertappert und den Boden nach schmackhaften Grashalmen absucht.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 04.06.2019 08:38

Zulhamid steht auf und schleicht sich rasch weg. Eine schlampige Handbewegung sagt, dass die anderen hier warten sollen. Er will zügig zum Scheunentor, wenn auch mit einem kleinen Bogen, damit das Versteck der Anderen nicht sofort ersichtlich ist. Am Weg schaut er sich kurz um, bevor er zum Tor geht und anklopft. Höflich.

Seine Münze hat Emilio. Die werden ihn wahrscheinlich erkennen...

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 3026
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 04.06.2019 08:58

Als Zulhamid jetzt doch vorgeht schaut Rikh ihm etwas verblüfft nach, dann zu Mandasha. Als Zulhamid dann sogar zur Tür geht und klopfen will, legt sich die Hand an sein Kurzschwert und er spannt sich zum Sprung, scheinbar einen baldigen Kampf erwartend.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 04.06.2019 13:59

Das Klopfen lässt die Scheunentür ein wenig scheppern und die Schaniere quietschen ein wenig. In den Augenblicken nach dem Klopfen legt sich wieder Stille über die Gegend, aus dem Inneren der Scheune erklingt kein Geräusch. Nach einer gefühlten Ewigkeit hingegen erklingen schwere Schritte die sich über den Holzboden langsam der Tür nähern. "Wer ist da?", erklingt die tiefe, brummende Stimme des alten Thorwalers.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 04.06.2019 15:03

Am Scheunentor

[gar]"Hey, hier ist Zul... uhm der Schönling aus dem Rattenloch." Zulhamid spricht laut genug, dass man ihm hinter dem Holztor und auch im Versteck hören kann und macht eine kleine Pause bis hinter dem Tor hoffentlich eine Art von Erkenntnis aufkommt. [gar]"Ich such... ähm, den Meister. Ihr wisst schon den Herrn in der Kutte. Es gab da nämlich Zahlungsschwierigkeiten. Ist der bei Euch?"

Gleichzeitig tritt er ein bisschen zurück, schaut Tor und Scheune an. Um zu sehen wie das Ding aufgeht oder falls irgendwas plötzlich raus kommt, was unangenehm für ihn werden könnte. Auch wenn er versucht betont harmlos zu wirken, heißt nicht, dass er nicht genauso angespannt ist wie seine Gefährten.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 05.06.2019 13:58

Als Antwort erhält Zulhamid Stille. Nicht ein Mucks kommt aus dem Inneren für mehrere Momente, als würden die drei Thorwaler nur stumme Blicke austauschen. Dann schließlich ertönt wieder die Stimme des älteren Mannes. "Schwirr ab, du hast hier Nichts zu suchen. Ich weiß nicht wovon du sprichst", brummt der Mann schroff.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 06.06.2019 08:49

Am Scheunentor

[gar]"Abschwirren! Ja, das würde ich gerne machen, aber ich habe 5000 kleine Gründe es nicht zu tun." Er macht ein kleine Pause. [gar]"Ich meine verdammte Fünftausend Dukaten! Ohne sie fällt es mir schon schwer einfach abzuschwirren... Ich freu mich wirklich euch gefunden zu haben. Ihr wollt nicht wissen, was mit meinen Gefährten passiert ist und jede Spur, die ich von diesem Therengar hatte endete bei einer Leiche. Der räumt gründlich auf, schön, dass euch noch gibt... Wir können doch reden, oder? Habt ihr da drin Schnaps?"

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 3026
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 06.06.2019 12:18

Klug, aber auch gefährlich. Feqz, steh ihm bei. denkt sich Rikh, während er Zulhamid aus seinem Versteck heraus zuhört. Dabei beginnt er sich noch mehr auf die Umgebung zu konzentrieren. Wenn jetzt Therengar auftaucht, wer weiss, was passiert...
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 06.06.2019 12:52

Am Scheunentor

Wieder herrscht einen Moment lang Stille. "Spreche ich undeutlich? Du sollst dich verziehen, sonst bist du gleich einen Kopf kürzer", brummt die Stimme durch das Tor. "Wie hast du uns gefunden? Hat Shalima dich geschickt?", fügt er dann in genervtem Tonfall hinzu. "Es gibt hier kein Gold, und diese dumme Hure soll gefälligst ihr Maul halten"
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 06.06.2019 13:36

Am Scheunentor

[gar]"Shalima? Shalima!" Mit dem letzten Wort dreht Zulhamid sich zum Feld, hebt die Hände kurz Achselzuckenend hoch und wendet sich wieder zum Tor. [gar]"Nein, bei ihr war ich noch nicht. - Er kommt nicht. Aber ja, ich sollte sie besuchen, die lässt mich bestimmt rein. Bezahlt Jungs wie mich sogar, dass sie rein kommen. Aber ihr, ihr seid auch nur ne Spur mit ner Leiche am Ende... drei Leichen. Drei großen Leichen. - Macht darin bloß kein Feuer und wie ist das? Wenn Thorwaler an Land verbrennen, kommen sie dann trotzdem zu ihrem Fischgott?"

Jetzt geht er lieber ein paar Schritte neben das Tor, um einer potenziellen Axt mit einem wütenden Thorwaler dran nicht im Weg zu stehen... eigentlich wollte er sich gar nicht reizen sondern retten. Aber Thorwaler sind halt dumm.

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 338
Beiträge: 2457
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.06.2019 14:29

Mandasha ist gar nicht begeistert, was Zulhamid da treibt. Hat er keine Ahnung, wie gefährlich das ist? Doch, wahrscheinlich ist es das.
Und deshalb bleibt sie auch nicht dort liegen. "Haltet Ausschau nach dem Meister!", weißt sie Rikh und Emilio zischend an. Dann nähert sie sich: geduckt, schleichend und nach und nach ihr Versteck in Richtung Zulhamid verschiebend. Sie will nicht bis zu ihm. Aber im Notfall näher dran sein, um eingreifen zu können. Denn sie hat eine - nein, mehrere ordentliche Waffen bei sich. Und Zulhamid ist so schutzlos wie ein Hase - oder so.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.06.2019 09:37

Im Versteck

Es ist still in der Umgebung, ein leichter Lufthauch weht über die Weiden und lässt das Getreide sanft hin und her schwingen. Auch wenn keine Menschenseele hier irgendwo zu sehen ist, niemand der sich der Scheune aus irgendeiner Richtung nähert, beschleicht Mandasha ein ungutes Gefühl.

Am Scheunentor

Wieder Schweigen als Antwort, als würde der Mann hinter der Tür lange überlegen oder besprechen was er antworten solle, dieses mal muss Zulhamid aber noch länger als bei der letzten Antwort warten. Schließlich hört der Aranier, wie der Thorwaler ausspuckt. "Ein Jammer, dass man dir nicht die Zunge rausgeschnitten hat. Du bist ein Ungläubiger, du verstehst Nichts von alledem. Und jetzt sag ich es dir ein letztes Mal... Verpiss dich!", poltert der alte Mann schließlich zurück. Das Scheunentor scheppert heftig und gibt einen lauten Knall von sich als der Mann von Innen gegen die Tür schlägt. Nachdem sich wieder Stille gelegt hat, fügt der Mann in etwas leiserem Ton hinzu "Was meinst du mit verbrennen?"
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 07.06.2019 11:04

Am Scheunentor

Zulhamid der Hase scheint tatsächlich nicht zu bemerken, dass es hier vorm Fuchsbau gefährlich sein könnte. Als wieder nicht gleich etwas passiert, macht er sogar mit der Hand eine sich wiederholende Geste, die wohl den Denkprozess der Thorwaler simulieren soll. Erst als das Scheunentor wackelt, zuckt er etwas zusammen. Jetzt bekommt er nicht mal mehr das Tor auf, das er selbst zugemacht hat...

[gar]"Euer Lohn steht im Keller, Habibi. Kisten über Kisten voll mit sehr leicht entzündbaren Material. Ein Funke und diese Scheune samt Inhalt brennt lichterloh. Von Eurem Meister Therengar ist keine Spur zu sehen. Er kommt nicht. Der hat Euch verarscht. - Und warum hat dieses alte Holztor einen wütenden thorwalschen Hünen aufgehalten?"

Zulhamid mustert nochmal die Scheune. Nach Ausgängen, nach brüchigen Wänden, nach Dachlucken und ähnlichen. Wie kommt man hier raus, falls jemand die Tür zu gezaubert hat?

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 394
Beiträge: 5771
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.06.2019 11:23

Am Scheunentor

Diesmal kommt die Antwort augenblicklich - ein langsames Lachen. "Du sprichst mit gespaltener Zunge und versuchst uns gegen unseren Meister aufzubringen. Er wird kommen und sein Wort wird Gesetz sein. Seine Jünger werden ins nächste Leben berufen werden, und von euch wird Nichts als Asche zurück bleiben", antworter die Stimme hinter der Tür.

Die Scheune sieht recht robust aus, es gibt jedoch nebst der Tür vor der der Aranier steht eine Dachluke sowie ein Tor auf der Seite des Kuhgatters. Da öffnet sich die Tür vor Zulhamid schwungvoll. "Also, 'Schönling aus dem Rattenloch der sich nicht von einem wütenden Hünen einschüchtern lässt', du scheinst dir deiner Sache ja sehr sicher zu sein. Wie kommst du darauf, dass der Meister nicht kommt? Woher willst du wissen, dass er nicht schon da ist? Und wie hast du diesen Ort hier überhaupt gefunden?", sagt der Hüne mit dem grau mellierten Haar. Seine Axt, die an seinem Gürtel hing, liegt nun in seiner Hand.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 525
Beiträge: 4206
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 10.06.2019 09:09

Am Scheunentor

Ups, der Fuchs kommt raus. Instinktiv geht der Hase ein zwei Schritte rückwärts, eher wieder in Richtung Stadt, damit was auch immer aus dem Feld kommen möchte freie Sicht, Schuss oder was auch immer auf den Thorwaler hat. Den Kopf zieht er dabei etwas ein und er holt seinen Bogen von der Schulter - den ungespannten Bogen.

[gar]"Ach so. Na gut, wenn ihr hier seid, um eine Reise ins nächste Leben anzutreten, dann brauche wirklich nicht hier bleiben, um euch zu retten..."

Antworten