DSA4 Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
DriveZ
Posts in diesem Topic: 212
Beiträge: 417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 22.08.2019 18:26

Als Calhenheri dies ruft wird auch Sandro aufmerksam, bleibt aber zunächst sitzen. Curthan hatte glücklicherweise die wunderbare Angewohnheit das meiste zu erklären, da würde es wohl kaum hilfreich sein, wenn er sich nun dazwischen drängen würde.

Phexis bleibt unterdessen stock steif sitzen, unsicher wen Curthan nun gemeint hat und den Zauberer wollte sie nun wirklich nicht unterbrechen. Wer weiß, was sonst passiert. "Heißt das dein Stock verbrennt die Magie?" platzt es dann nach einer gefühlten Ewigkeit von 5 Sekunden aus ihr hervor.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 24.08.2019 18:34

Der Zauberer ist für einen kleinen Moment ganz ruhig und mustert den Elfen und die Quelle sehr aufmerksam. Dann verdreht er die Augen und seufzt.
"Wie war das? Pandlaril wohnt in der Quelle des Flusses mit demselben Namen?" Es klingt jedoch weniger wie eine Frage, eher so, als würde er sich selbst schelten, dass ihm der Zusammenhang nicht eher aufgegangen ist.
Curthan schüttelt über sich selbst den Kopf.
"Meine lieben Reisegefährten, dieses Wasser ist hochmagisch und hat offenbar heilende Kräfte. Greift zu, es wird euch nicht schaden, ganz im Gegenteil. Außerdem sieht es so aus, als sei die Quelle ein Tor in eine Feenwelt. Müsste ich tippen, würde ich sagen, da geht es zum Auenherz - also zu Pandlaril."
Nochmal schüttelt er den Kopf.

Phexis Frage beantwortet er mit einem "Ganz genau!" und einem Schmunzeln.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 24.08.2019 22:29

"Und wie kommen da herein? Müssen wir versuchen, die Felsen zu durchschreiten? Oder in das Wasser springen? Nässe hatte ich eigentlich in diesem Abenteuer schon genug", kommentiert der Elf und fasst vorsichtig mal diese und mal jenes an. Das Wasser, den Fels, das Ufer...

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 24.08.2019 22:46

Der Zauberer kratzt sich am Kinnbart.
"Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung."
Dazu zuckt er mit den Schultern.
"Wenn ich mich recht entsinne haben Globulen Herrscher - in diesem Fall vermutlich Pandlaril selbst - die einen großen Einfluss auf deren Eigenschaften haben ... ich schätze ohne ihre Zustimmung kommen wir nicht rein.
Ich kann das noch genauer analysieren, aber das wird etwas dauern und vorher hätte ich, glaube ich, gerne etwas Warmes im Magen."

Er schielt zu dem Tee-Koch-Konstrukt.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.08.2019 07:16

"Hm, vielleicht sollten wir uns wirklich erst einmal stärken und dann weitersehen", stimmt Calhenheri erst einmal zu und lässt von seinem Treiben ab. "Vielleicht muss man auch besondere Öffnungsworte sagen wie 'Sesam öffne dich' oder so. Oder eine lautstarke Bitte an Pandlaril richten."

Benutzer/innen-Avatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 1704
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Black Feather » 26.08.2019 22:23

Während des Tees meint Geron zu Curthan und Calhenheri. Den Tee scheint er zu genießen. "Wenn ich irgendwo rein möchte klopfe ich an, trage mein Anliegen vor und dann werde ich eingelassen oder nicht. Zumindest wärs so am höflichsten."
Spielsteinkampagne - SL
1) Falkenherz - Geron Fredor
2) Sagenhaftes Lolgrolmosch - Jalesch groscho Ugrosch
3) Der Baum und das Mädchen - Dastan ibn Surkan ibn Aytan

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 27.08.2019 20:06

"Ich habe rein gar nichts dagegen, wenn ihr alles ausprobiert, was euch in den Sinn kommt", bietet der Zauberer an, während er den fertigen Tee verteilt. Er bleibt an dem Kesselchen sitzen, damit das Feuer nicht ausgeht.
"Je weniger ich analysieren muss, desto besser. Es muss ja einen Weg hinein geben, den man auch findet, wenn man nicht vorher die Quelle komplett von vorne bis hinten analysiert hat."
Er trinkt zufrieden etwas von seinem Tee.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.08.2019 09:26

"Erst der Tee bevor er wieder kalt wird", entscheidet Calhenheri und bedient sich ebenfalls. "Und danach probieren wir es mal mit bitten und klopfen."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 212
Beiträge: 417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 28.08.2019 20:43

Auch Sandro und Phexis nehmen sich dann ein wenig von dem Tee.
"Ich fürchte die Reise hat ihn etwas bitterer werden lassen. Das trübt den Geschmack doch ein wenig aber immer noch besser als viele der Kräutertees hier. Es ist wohl einfach zu kalt hier oben." beurteilt er den Tee kritisch, ohne den Worten zu viel Gewicht beizumessen.
"Sind Feen nicht den Geschichten nach zumeist große Freunde von Musik?" wendet er sich zu Geron.

Phexis ist derweil mit ihrer Begleiterin und dem Tee schon wieder am Wasser unterwegs und beginnt das große Knäul mit dem Quellwasser zu bespritzen. Diese lässt sich das durchaus gefallen und schnappt immer wieder, selber im Bach stehend, nach dem Wasser.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 30.08.2019 12:01

Der Zauberer zuckt mit den Schultern.
"Also mir schmeckt er sehr gut - mag aber auch an den Umständen liegen", räumt er ein.
Ansonsten schweigt er erstmal und konzentriert sich auf die Wärme und das Feuer. Für Musik war er nun nicht der richtige Ansprechpartner, fand er, und hörte einfach an, was die anderen erzählen.

Phexis und den Hund trifft ein skeptischer Blick mit hochgezogener Augenbraue.
"Also nur weil das Wasser heilsam ist, kann es trotzdem eine Erkältung verursachen komplett nass herumzulaufen", gibt er zu denken.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.09.2019 07:52

"Ich finde den Geschmack auch nicht schlecht. Mag sein, dass er ursprünglich noch besser schmeckt, aber verdorben ist er ganz sicher noch nicht. Und Hauptsache er wärmt dank der selbstlosen Bemühungen unseres hochgeschätzen Magus hier", gibt Calhenheri zurück, während er langsam seinen Becher leert.

Schließlich geht er zur Quelle zurück, spült den leeren Becher aus und verstaut ihn wieder im Reisegepäck. "So, wollen wir dann jetzt schauen, wie wir zu Pandlaril kommen?"

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 165
Beiträge: 5730
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.09.2019 19:24

Sorry, wie im Abmeldethread geschrieben hatte ich die letzten Wochen meinen Kopf ganz woanders

Yeshinna zögert bevor sie von dem Wasser trinkt und wirkt immer noch etwas mitgenommen von den Pilzen. Sie nippt vorsichtig an dem Wasser, und nachdem die anderen davon trinken, leert sie auch einen Becher, dann einen zweiten. "Also ich finde das mit der Musik ist garnicht so falsch. Die Fee hat sich doch auch in den Barden verguckt, naheliegend, dass sie Gefallen an Musik findet", meint sie. "Vielleicht sollte sich einfach jemand vor den Stein hocken und singen?", schlägt sie vor.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 13.09.2019 13:17

"Dann suchen wir am besten ein Lied aus, das wir alle kennen", meint Calhenheri dazu. "Vielleicht hilft es, wenn mehrere Leute singen und musizieren." Er greift zur seiner Laute und macht es sich damit in der Nähe der Quelle bequem.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 212
Beiträge: 417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 13.09.2019 20:59

Sandro grinst dann, holt die Ledertasche vom Rucksack und wickelt die Handharfe aus.
Dann stimmt er langsam eine Melodie an, welche sich nach und nach zu einem fröhlichen Stück entwickelt.
Einige Takte danach setzt er dann auch mit dem Gesang ein.
Auch Phexis eilt zurück und versucht mit der Flöte mitzuspielen. Gerade zu beginn bemerkt man kleinere Unsicherheiten und Fehler in ihrem Spiel, die von Sandro jedoch immer wieder geschickt kaschiert werden, so als wüsste er bereits vorher wann sie sich verspielen würde.
Auch seine Gefährten fordert er mit seiner Mimik auf mit einzusteigen, bevor er seine Spielweise immer komplizierter werden lässt, dabei die Instrumente und Stimmen der Gruppe jedoch geschickt umschmeichelt.

Das erste Lied ist fröhlich, wenn auch reichlich freizügig, ganz so wie es Abends gerne in einer Taverne gesungen wird, nur ohne die alkoholgeschwängerten Stimmen.

Du hast mich mal wieder in dieser Stimmung erwischt
Es ist mir schon peinlich, daß es dich immer trifft
Du sagst: "So allein wie du bist, wär' ich wohl auch betrübt,
Hast du denn noch niemals eine Frau geliebt?"
Ich sag: Junge, was meinst du wohl? Wenn dem so wär
Wenn ich nie geliebt hätt', wär's nicht halb so schwer
Es gibt nur die eine für mich auf der Welt
Die mein Herz ganz und gar gefangen hält

Brücke: Doch so sehr ich sie verehr
Ich komm' nicht an sie heran

Ref. Mein Herz schlägt schneller, seh' ich sie auch nur an
Sie hält mich unwissentlich in ihrem Bann
Es gibt rein gar nichts, was ich machen kann
Sie ist die Frau von einem anderen Mann

Treue Pflichterfüllung ist ihr oberstes Ziel
Doch von Untergeb'nen verlangt sie niemals zuviel
Ihr braunes, fast schwarzes Haar umspielt ihr hübsches Gesicht
Und warm leuchten ihre rehbraunen Augen im Licht
Oder sie funkeln im gerechten Zorn
Geht's gegen Verräter steht sie immer ganz vorn
Die achteinhalb Spann fällten manch größ'ren Feind
Und opfern sich auf für einen guten Freund

Brücke; Ref.

Der Göttin Travia zu freveln läge mir fern
Dazu kommt verschärfend: Ich hab ihn ebenfalls gern
Verläßliche Freunde in Glück und Not sind beide für mich
Doch gibt mir ihr Anblick zusammen stets einen Stich
Mich zieht's zu ihr hin und zugleich möcht ich geh'n
Und in fremden Ländern Abenteuer besteh'n
Nach Haus' komm' ich nur mal für 'ne kurze Rast
Denn ich wohne viel zu nah an ihrem Palast

Brücke; Ref.


Danach das Lied wird noch ein wenig intensiver und auch um so reißerischer.

Hört ihr Leute, lasst euch sagen,
was sich zugetragen,
bei den Fürsten, hohen Pfaffen,
die hier auf dem Taler steh’n:
Sie sitzen grad‘ bei Tische,
fressen Ammern und auch Wild,
bekakeln mit den Damen,
hecken aus,
uns mehr zu schröpfen!
Wollen mehr,
ham’ wohl nich’ genug,
sind schon fett:
reicht wohl nich’!
Genossen, Brüder,
wollt ihr dass?
Der Pfaffe tönt ins selbe Horn,
wie der Fürst,
wie der Kaiser,
alle wollen unser Brot.
Wir wollen aber selber fressen,
selber uns’re Kleinen stillen,
können nicht mehr in die hung’ren Augen
seh’n!
Lasst uns schreien,
lasst uns kämpfen,
hatt’s ja wohl im Svellt gebracht!
Soll nun auch den Kosch erschüttern!
Nun steh‘ auf,
wer den Knüppel nimmt,
nun schrei hier,
wem das Kreuze drückt,
von den leck’ren, leck’ren Speisen,
die er trägt für fette Fürsten,
kommt ihr Brüder, Schwestern,
stehet auf!
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzer/innen-Avatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 1704
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Black Feather » 14.09.2019 19:32

Auch Geron trinkt von dem Tee. "Der schmeckt ganz anders als das was ich kenne. Ungewohnt aber nicht schlecht. Gibt es bei euch daheim mehrere solche Kräutersorten?" Bei euch meint der Gaukler wohl die Tulamiden.

Dann lauscht er Sandro und stimmt mit ein, singt so gut er kann mit. Er ist sichtlich gespannt ob es funktioniert.
Spielsteinkampagne - SL
1) Falkenherz - Geron Fredor
2) Sagenhaftes Lolgrolmosch - Jalesch groscho Ugrosch
3) Der Baum und das Mädchen - Dastan ibn Surkan ibn Aytan

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 14.09.2019 21:22

Als Sandro uns Phexis beginnen, steigt auch Calhenheri kurze Zeit später mit ein. Die einzelnen Strophen mag er nicht alle kennen, aber die Brücke und den Refrain kann er sehr schnell mitsingen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 237
Beiträge: 12103
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.09.2019 23:17

Mit einem Mal lässt auch der leichte Regen nach. Milde Wärme legt sich auf eure Haut und eine friedfertige Stimmung umschließt Euch. Ihr befindet Euch nicht länger an der Quelle, sondern in einem sommerlichen Wald, zärtlich beschienen durch das Madamal und das Glitzern der Sterne am nachtblauen Himmel. Der weiche Waldboden federt unter eurem Schritt. Der Ruf eines Käuzchen geht durch die Nacht und aus großer Ferne antwortet ein Wolf.
Anstelle der Quelle liegt hier ein großer See, der im Licht der Sterne funkelt. Ein sanftes Licht erstrahlt daraus und kurz darauf gleitet in einer fließenden Bewegung eine schlanke Frauengestalt aus dem Wasser. Lange silberne Haare umrahmen ihr wunderschönes Gesicht mit unergründlichen uralten Augen. Sie ist in ein hauchdünnes, weißes Gewand gekleidet, das scheint, als wäre es aus purem Mondlicht gewoben.
Ich grüße Euch" spricht sie mit sanfter Stimme.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

DriveZ
Posts in diesem Topic: 212
Beiträge: 417
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 15.09.2019 14:36

Sandro lächelt, als er trotz der hingebungsvollen Konzentration auf die Musik bemerkt, dass sich etwas ändert.
Langsam ändert er die Melodie, um sie der Stimmung des Ortes anzupassen und im sich hoffentlich aufkeimenden Gespräch nicht zu sehr zu dominieren. Mit dem singen hört er dann nach den letzten Zeilen ganz auf.
Phexis hingegen hat bereits bei den ersten Veränderungen der Umgebung aufgehört zu spielen und schaut sich staunend um. Ihr großer haariger Freund hingegen drängt sich zwischen sie und das Wolfsheulen auch wenn dieses in einer großen Entfernung zu seien scheint.
Als die Dame dem See entsteigt, verbeugt sie sich tief vor ihr und mustert sie dann aufmerksam.
"Tsa zum Gruße", meint sie dann.
"Seid Ihr die Herrin Pandlaril, der Geist von dem Siegfried immer erzählt hat? Könnt ihr dem armen Mann im Stein helfen?"

Sandro ist mit seiner Reaktion nicht ganz so schnell, Phexis vorpreschen lässt ihn aber sanft lächeln.
"Die ewig Junge zum Gruße", meint auch er dann, hört aber weiterhin nicht mit dem Spielen auf, auch wenn seine Musik mittlerweile sanft in den Hintergrund getreten ist.
"Darf ich euch meine Gefährten vorstellen? Dies ist Yeshinna aus dem Hause Lailasunya eine Geweihte der bunten Göttin, liebgewonnene Reisegefährtin und eine besonders große Freundin von den kleinen Feenwesen dieser Umgebung.

Der junge Mann dort drüben, mit der Robe und dem spitzen Hut, ist Curthan Seehoff. Seines Zeichens Adeptus aus Punin. Fels in der Brandung unserer Gemeinschaft und wohl das Bindeglied dieser Gruppe sowie ein steter Quell der Vernunft und Fürsorge.

Dann haben wir hier den Herrn mit den großen Augen, spitzen Ohren und dieser wunderbar exotisch gewirkten Kleidung. Calhenheri sein Name. Auch er ist uns allen ein treuer Gefährte, mit manchmal etwas spitzer Zunge aber dafür auch mit einer sehr interessanten Weltsicht und einer oftmals unerschütterlichen Ruhe. Ein Meister vieler Talente, welcher sich jedoch diesbezüglich oft in vornehmer Zurückhaltung übt und den bescheidenen gibt.Im Herzen jedoch ein Freund vieler Genüsse und immer wieder für eine Überraschung gut.

Dieser junge Mann mit dem blau-weiß geviertelten Hemd hier ist Geron aus dem Geschlecht der Fredors. Seines Zeichens Geschichtenerzähler und somit das wahrscheinlich wichtigste Mitglied unserer Reise. Ein steter Quell an Inspiration und Weisheit. Ein Bewahrer des Wissens und derjenige, welcher uns mit seinen Geschichten stets aufs neue Motiviert, egal wie anstrengend eine Nacht gewesen sein mag oder wie groß die Bürde einer überwundenen Gefahr. Mit seinen Worten findet er doch stets einen Weg uns erneut Kraft für diese Reise zu spenden.

Die junge Dame hier ist Phexis mit Ihrer Freundin Arya. Meine Tochter und steter Quell der Freude. Eine junge Dame mit hervorragender Neugier, auf dem besten Weg ihren alten Herren in allem was Sie tut zu überflügeln. Einer Willenskraft, welche mich jeden Tag aufs neue Überrascht. Mit der Fähigkeit gesegnet Dinge zu überstehen und zu verzeihen, die so manch anderes Herz verzagen und sich verschließen lassen würden. Trotz allem was sie erlebt hat immer noch mit dem unschuldigen Blick der Kindheit gesegnet und die beste Seele, welcher ich auf meinen Reisen bisher begegnen durfte.

Ich selbst bin Sandro. Wie bereits erwähnt Vater des jungen Wildfangs, bescheidener Diener der Herrin Tsa, Spielmann, Instrumenten- und Bogenbaumeister sowie ehemaliger Bediensteter des Hauses Alchadid zu Selem.

Ich nehme an, ihr seid die Herrin des Sees und des gleichnamigen Flusses? Jene hohe Dame und Geist, die auf den Namen Pandlaril, von welcher die Geschichten so großartige Dinge erzählen auch wenn die beschriebene Schönheit und die Anmut jene der Beschreibungen noch bei weitem überflügelt?"
, fragt er, senkt das Haupt und deutet eine Verbeugung an, so tief wie es ihm sein Harfenspiel erlaubt. Dann wartet er in dieser Position auf die Reaktion des Wesens, welches dort aus dem See gestiegen ist.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.09.2019 10:56

Calhenheri lässt die neue Umgebung auf sich wirken, ein feines Lächeln zeigt sich auf seinem Gesicht, als er sich umschaut. Ehe er jedoch weiter auf die Anwesenheit der vermeintlichen Pandlaril reagieren kann, findet bereits Sandro seine Sprache wieder und stellt die gesamte Gesellschaft vor. Als es an ihm ist, tritt er vor und verneigt sich elegant.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 165
Beiträge: 5730
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Loirana » 17.09.2019 18:21

Yeshinna betrachtet Sandro neugierig als dieser ihren Vorschlag in die Tat umsetzt. Fasziniert lauscht sie seinem Gesang und dem Harfenspiel. Dann zuckt sie überrascht zusammen und blickt sich verwundert um. "Wo... Was... Hat es geklappt?", stammelt sie und betrachtet den Wald um sich herum.

Mit aufgeklapptem Mund gafft sie dann die Frau an, die dem See entsteigt. Als Sandro Yeshinna vorstellt, verschluckt sie sich vor Schreck als ihr einfällt, dass das ihr Stichwort war. Sie macht einen höflichen Knicks in Richtung der Fee ohne die Augen von der Fee nehmen zu können.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 17.09.2019 22:41

Curthan hat der Musik zugehört ohne sich selbst daran zu beteiligen. Er war halt einfach nicht musikalisch.
Dass im Anschluss die Fee erscheint, stimmt ihn zuversichtlich. Er beobachtet die Erscheinung genau und erhebt sich dann, wie es die Höflichkeit gebietet. Der Zauberer lupft den Hut, als sein Name genannt wird und wartet dann mal, wie sich das entwickelt. Anders als bei der Hexe sieht er hier keine Gefahr darin seine Kameraden ihr Anliegen erklären zu lassen. Die waren einfach besser darin vom Herzen weg zu sprechen. Und vermutlich war das die Sprache, die die Fee am besten verstand.

Benutzer/innen-Avatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 1704
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Black Feather » 21.09.2019 14:10

Geron scheint das Herz in die Hose zu rutschen, als sich die Umgebung so schlagartig ändert, kann sich aber zusammenreisen.

Als dann auch noch die Gestalt aus dem See auftaucht klappt ihm die Kinnlade herunter. Nicht das er die Fee nicht finden wollte oder daran gezweifelt hätte das die Gruppe erfolg hätte, aber erstaunt und überrascht ist er definitiv.
Als er dann auch noch von Sandro so positiv genannt wird, will er anscheinend etwas sagen, weiß aber nicht was. Dies sieht dann so aus, dass sich sein Mund immer wieder öffnet und schließt zusätzlich zum Bedröbbelten Gesichtsausdruck, was dann doch recht albern ausschaut.
Spielsteinkampagne - SL
1) Falkenherz - Geron Fredor
2) Sagenhaftes Lolgrolmosch - Jalesch groscho Ugrosch
3) Der Baum und das Mädchen - Dastan ibn Surkan ibn Aytan

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 237
Beiträge: 12103
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 22.09.2019 12:43

Die Dame taucht noch weiter aus dem See auf, bis sie barfuß auf der nun wieder glatten Oberfläche des Sees zu stehen kommt. Langsam blickt sie jedem der Anwesenden tief ins Gesicht, als hätte sie alle Zeit der Welt, was vermutlich auch zutrifft.
Schließlich ertönt wieder ihre liebliche Stimme. "Dann seid mir willkommen, wenn Ihr im Namen der jüngsten Göttin gekommen seid"
Sie kommt ein Stück näher, wobei ihre Schritte leichte Wellen auf der Wasseroberfläche hinterlassen und lächelt dann Phexis an. "Ich denke ich weiß von welchem Mann du redest." Ein Anflug von Traurigkeit, aber auch Zorn huscht dann über ihr Gesicht, ihre Stimme lässt sich davon aber nichts anmerken. "Doch ich vermag ihn nicht zu befreien. Es ist nicht mein Zauber, der ihn bindet und daher würde es mich für einige Zeit stark schwächen ihn zu brechen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.09.2019 10:22

Calhenheri neigt bei dem Willkommensgruß noch einmal demütig sein Haupt. "Seid unbesorgt, wir sind weder hier um Euch noch den Fluss oder das Land zu schwächen." Er schaut wieder auf. "Wir haben der Urheberin des taubras bereits das Versprechen abringen können, den Zauber zu lösen." Unwillkürlich geht ein Schauer über seinen Rücken als er an die Begegnung zurückdenkt. Da hatte sich wahrlich kaum einer von ihnen mit Ruhm bekleckert. "Allerdings wurde eine Bedingung gestellt, die nur Ihr erfüllen könnt, ehrwürdige, holde Pandlaril. Falber soll frei sein, wenn auch Ihr ihm ohne jeglichen Anspruch und ohne jegliche Beeinflussung durch Euer zauberhaftes Wesen seinen freien Willen lasst."

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 358
Beiträge: 13359
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 23.09.2019 18:49

Calhenheri hatte das ganz gut zusammengefasst, fand Curthan. Nun wartet er aufmerksam auf die Reaktion der Fee.

Benutzer/innen-Avatar
Black Feather
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 1704
Registriert: 14.03.2014 16:04
Wohnort: Landkreis Landshut

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Black Feather » 24.09.2019 21:23

Geron zupft Calhenheri kurz am Ärmel und sagt dann zu ihm, so dass es auch in der Nähe stehende hören können. "Ähm sagte sie nicht sowas wie. Wenn ICH IHN nicht bekomme dann soll SIE IHN auch nicht haben!?"
Der Gaukler scheint etwas Angst vor der Fee zu haben, nicht dass er und seine Freunde für immer in dieser Welt bleiben müssen.
Spielsteinkampagne - SL
1) Falkenherz - Geron Fredor
2) Sagenhaftes Lolgrolmosch - Jalesch groscho Ugrosch
3) Der Baum und das Mädchen - Dastan ibn Surkan ibn Aytan

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 25.09.2019 05:46

Calhenheri schaut zu Geron. "Als sie uns hinausgeschmissen hat, waren ihre letzten Worte: Wenn Falber erneut frei entscheiden darf", erinnert er. "Davor sprach sie von der Aufgabe aller Ansprüche. Habe ich das eben falsch formuliert?" Immerhin ist Garethi nicht seine Muttersprache, auch wenn man es kaum merkt.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 237
Beiträge: 12103
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.09.2019 08:07

Die Fee wirkt schlagartig zornig und die Luft ist erfüllt von feinen Wassertropfen wie durch die Gischt des Meeres. Der See unter ihren Füßen wirft unruhige Wellen. In dem Moment erscheint es nur logisch, dass sie angeblich die Tochter Efferd ist. "Ihr glaubt Yolana, dass ich ihn verzaubert habe? Falber hatte immer seinen freien Willen, denn ich habe ihn wirklich geliebt. Ich kann keinen Zauber aufheben, der nie existiert hat. Zudem, wie könnt ihr Yolana Glauben schenken und ihr vertrauen. Sie wird euch hintergehen wie sie es auch mit diesem Land gemacht hat "
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 25.09.2019 08:46

Calhenheri weicht instinktiv einen Schritt zurück. "Ihr missversteht uns, mächtige Pandlaril. Nicht was wir glauben ist wichtig, sondern was wir hoffen. Wir hoffen, dass Yolana ihr Wort hält. Wir hoffen, dass Falbers jahrelanges Martyrium im Stein ein Ende findet. Wir hoffen, dass alles in Frieden aufgelöst werden kann", zeigt sich der Elf überraschend demütig. Entweder weil dieses Mal keine Paktiererin und Verderberin des Seins vor ihm steht oder weil er tatsächlich von der ersten Begegnung gelernt hat. Vielleicht auch eine Mischung aus beidem.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 165
Beiträge: 5730
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.09.2019 10:10

Yeshinna geht zögerlich einen Schritt auf die Fee zu. "Wenn ihr ihn nicht verzaubert habt, ist es aber doch auch ein Leichtes zu versprechen, dass er frei entscheiden darf. Das hat er ja schon einmal getan, ihr müsst also nichts tun außer ein Versprechen zu geben, dass euch in keinster Weise bindet", schlägt sie vor.

"Ich vertraue dieser Yolana überhaupt nicht, und glauben erst recht nicht. Sie hat sich von allem guten dieser Welt abgewandt. Aber wenn auch nur ein winziger Funken Hoffnung besteht, dass sie all die Lebewesen, die durch ihr Werk leiden müssen, erlöst, ist es das wert es zu versuchen! Es ist gar meine Pflicht als Dienerin der jungen Göttin es zu versuchen!" Yeshinnas Stimme gewinnt etwas an Selbstvertrauen als sie so spricht. "Wenn ihr Falber wirklich geliebt habt, dann helft uns ihn zu befreien. Es wäre ein erster Schritt dieses Land vom Bösen zu reinigen", fügt sie hinzu.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Antworten