DSA4 Gefangen im Vergessen

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Esgaroth
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 82
Registriert: 21.12.2018 16:10

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Esgaroth » 26.08.2019 23:40

"Und beide sind dazu wohl weder in der Lage oder bereit. Schön, wie sich alles zusammenfügt, oder ? Selbst wenn das so läuft, ist ja immer noch die Frage: Inwieweit ist dieser Adub'ter schützenswert oder schutzbedürftig ? Wer oder was hat ihn im Auge ?"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.08.2019 08:54

“Morgenröte? Abendröte? Welche denn nun?“
Sie versucht sich an das Gedicht zu erinnern.

“Abendröte. Da stand nur was von Abendröte, richtig?“ Vielleicht hatte sich Elysia nur versprochen gehabt.

“Also gut, wenn Adub´ter die Abendröte ist und wir ihr Wächter, dann bewachen oder beschützen wir ihn.“ Soweit stimmt sie Reto dann zu, das ´Mädchen´ von ihm einfach ignorierend. Da scheint sie recht pragmatisch aufgestellt zu sein.
“Und noch immer haben wir keinerlei Gesamtbild, was klarer wird.
Genau genommen passen nun zwei weitere Puzzleteile: Das erste ist Adub´ter mit seiner Familiengeschichte und das Buch, was tote Frauen und Kinder zurückbringen kann, wenn man ihm glaubt.“
Ihre Stimme lässt ahnen, dass sie dies zwar nicht glaubt, aber der Zusammenhang zumindest wäre da.
“Und jetzt, dass wir Adub´ter´s Wächter sind. Im Guten wie im Bösen, wir wissen es nicht.

Irgendwer spielt mit uns. Warum verrät man uns nicht einfach diese Fakten? Jemand weiß es doch schon. Jemand lässt uns selber puzzeln, warum auch immer. Was soll das hier sein, eine Aufgabe? Ein Spiel? Ob wir schlau genug sind, selbst darauf zu kommen, bevor wir durchdrehen oder uns gegenseitig umbringen?“

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 5715
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 27.08.2019 18:44

Elysia möchte sich die Haare raufen, ballt dann jedoch nur die Hände. "Ja mein ich doch! Abendröte. Ist ja auch egal, die Nachricht soll doch wohl aussagen, dass wir diesen Adub'ter bewachen sollen", meint sie dann und runzelt die Stirn auf Isabellas weitere Ausführung.

"Das ist vielleicht der Knackpunkt? Jemand spielt mit uns. Es sieht doch so aus. Wir haben alle gemeinsam diesen Abt getroffen, hieß es. Aus bestimmten Gründen haben wir uns bereit erklärt ihm zu helfen und in dieses Kloster zu kommen. Mutmaßlich um Adub'ter irgendwie zu bewachen. Der ebenfalls mit uns und dem Abt ins Kloster kam. Warum genau weiß ich nicht, ich denke jedenfalls nicht, dass wir ihm helfen sollen das Buch zu finden. Ich glaube der Abt wollte Adub'ter retten. Wenn er sich wirklich auf Totenbeschwörung einlassen möchte, beschreitet er einen sehr sehr dunklen Pfad. Der Abt glaubte wohl, wir könnten was bewirken, um Adub'ter von diesem Pfad abzubringen."

Dann schaut sie Isabella an. "Das einzige, das nicht ins Gesamtbild hinein passt, ist, dass der Abt uns mutmaßlich die Erinnerung genommen hat. Und dann urplötzlich krank wird und nicht mit uns reden kann", sagt sie. "Er hat ja noch Instruktionen verteilt hieß es doch! Einige der Geweihte wissen ja wie wir hier ankamen, und erst danach wurde er krank", sagt sie hastig. "Wie sollten wir Adub'ter helfen, wenn wir nicht wissen, dass wir ihm helfen wollten?"

"Was wenn es nicht der Abt war? Was wenn jemand verhindern will, dass wir Adub'ter von seinem Plan abhalten sollen? Wenn wir nicht mehr wissen was wir tun sollen und der Abt nicht mehr bei Bewusstsein ist, dann hat Adub'ter freies Spiel", sagt sie und schaut Isabella direkt in die Augen. "Ich weiß du hälst mich für eine Heulsuse oder einen Schwächling oder beides. Aber ich werde Nichts unversucht lassen um zum Abt zu gelangen. Ich denke, dass dies essenziell ist um herauszufinden was hier gespielt wird", meint sie dann, wobei ihre Stimme etwas bröckelt.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.08.2019 19:09

Sie erwidert den Blick ruhig, fast stoisch und scheint über die Worte nachzudenken.
“Die Reihenfolge zu wissen wäre nicht schlecht. Adub´ter hat den Abt angegriffen und wir waren auch irgendwie dabei, allerdings wohl auf Seiten des Abtes. Ich überlege schon die ganze Zeit, ob er ein Gift benutzt haben könnte, was den Abt dann etwas später getroffen hat. Aber warum oder wann hat er uns das Gedächtnis genommen? Wenn er es denn überhaupt war. Wusste er zu dem Zeitpunkt, dass ein Gift im ihm wirkt? Das er krank werden würde? Hat er Galvus vertraut? Dann hätte Galvus uns doch die ganze Sache erzählen können bzw. das Löschen unserer Erinnerungen wäre gar nicht notwendig gewesen?
Oder hat er Galvus eben NICHT vertraut? Und deshalb nur kryptisch und über Rätsel mit uns kommuniziert?
Und von wem kommt das Buch mit dem Gedicht über die Abendröte wirklich? Vom Abt oder von Galvus? Wenn es von Galvus stammt, kann es ein Hinweis sein, weil er es ehrlich mit uns meint, was auch immer das genau bedeuten mag. Oder er verarscht uns, lenkt uns ab, führt uns auf die falsche Fährte und gaukelt uns nun sogar vor, wir sollen Adub´ter beschützen, der vielleicht wirklich der böse Bube in der Geschichte ist.
Zuzutrauen wäre es ihm allemal, ich mag ihn nicht.“


Fragen und Vermutungen. Nichts als Fragen und Vermutungen. Und wirklich passen tut gar nichts. Was ihr auch selbst auffällt, entsprechend ist ja ihre Stimmung.

“Elysia, selbst wenn wir zum Abt vordringen, was bedeutet wahlweise Türen eintreten, Geiseln nehmen, Priester bedrohen oder sonst etwas in dieser Richtung zu tun, dann liegt er immer noch in Fieberträumen. Du kriegt kein klares Wort aus ihm heraus. Er kann uns nicht helfen.“ Dabei klingt ihre Stimme zur Abwechslung fast sanft.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 5715
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 27.08.2019 19:19

Elysias Mundwinkel zuckt nach oben auf die letzte Aussage Isabellas hin. "Ich kann in seinen Fiebertraum eindringen", sagt sie dann.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.08.2019 22:35

“Im Moment vermutlich nicht“, kommentiert sie lakonisch.

“Was machen wir in der Zeit damit?“ Bei den Worten deutet sie auf den kleinen Zettel, den Elysia in ihrer Suppenschüssel gefunden hat.
“Gehen wir dem Absender auf den Grund, der vermutlich dort hinter der Essensausgabe steht und die Kelle schwingt? Oder versuchen wir unser Glück im Bett von Alrik? Oder gibt es in der Gruft einen, der Alrik hieß?“ So genau kann sie sich daran leider nicht erinnern, hatte sie da doch nach dem Buch gesucht und nicht die Namen der Verstorbenen beachtet gehabt.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 171
Beiträge: 5715
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Loirana » 27.08.2019 22:41

"Ich würde vorschlagen wir besuchen das Zimmer von Krona und Alrik. 'Wo Alrik am tiefsten schweigt' heißt es. Schauen wir in seinem Zimmer nach und sonst beobachten wir seinen Tagesablauf?"
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 28.08.2019 21:16

“Das kann sein Zimmer sein, also dort natürlich sein Bett. Oder die Gruft. Nirgends schweigt man besser als im Tode, da kommt nich einmal der Schlaf ran.“

Kurz schaut sie sich in der Essenshalle um, ob Alrik und Krona noch anwesend sind.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 708
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 02.09.2019 08:46

Tulachim verfolgt etwas abwesend das Gespräch am Tisch. Auf einmal wendet sich sein Blick von starrender gedankenversunkener Leere hin zum wachen prüfenden Blick hin.
Ich denke der Zattrl ist fürs Erste ein guter Ansatz, die- oder derjenige sollten wohl noch hier sein. Er blickt noch einmal zur Ausgabe hin. Nur kommen wir so leicht an das Personal heran?

Für das Durchsuchen des Zimmers sollten wir nur den richtigen Moment abpassen. Nichts wäre schwieriger als dass uns Altik auf einmal in der Türe überrascht.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.09.2019 18:47

Alrik und Krona sitzen noch beide beim Frühstück, wenn auch an verschiedenen Tischen. Die Schlange vor der Essensausgabe wird langsam immer kürzer und nur einzelne holen sich noch eine weitere Schüssel.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Esgaroth
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 82
Registriert: 21.12.2018 16:10

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Esgaroth » 08.09.2019 22:26

"Oder wir teilen uns auf und ein Teil nimmt sich das Zimmer vor, während der Rest die Bewohner anderswo beschäftigt."

Meint Reto, während er seine Schüssel auskratzt.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 09.09.2019 14:24

"Ich kann gerne Alrik ablenken, glaube er ist nicht ganz so verrückt wie Krona. Oder will das wer anders übernehmen?" Fragend blickt Rahjades in die Runde.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 09.09.2019 21:45

“Es reicht, einen oder zwei von uns unten am Eingang des ´Gästetraktes´“, noch immer spuckt sie dieses Wort fast aus, “zu platzieren und wenn sie wirklich zufällig in diesem Moment zurück auf ihr Zimmer wollen, lenken wir sie dort ab. Dann erregen wir erst gar kein Aufsehen, wenn sie eh nicht kommen. Und was sollten sie schon auf dem Zimmer sitzen, lieber bleiben sie doch hier in geselliger Runde oder drehen auf dem Hof ein paar Runden.“

Ihr Blick folgt dann ebenfalls Tulachim´s Augen, der die Esensausgabe in´s Visier nimmt.

“Versuchen wir beides, ja. Tulachim und ich könnten uns die beiden Damen da vorne vorknöpfen“, das scheint sie fast wörtlich zu meinen, “während ihr drei“, damit wendet sie sich logischerweise an Rahjades, Elysia und Reto, “einmal Alriks Zimmer auf den Kopf stellt. Lasst halt einen oder zwei von euch unten im Hof, wenn die beiden kommen, lenkt sie ab. Der oder die anderen durchsuchen rasch Alriks Bett. Sollte nicht all zu viel Zeit in Anspruch nehmen, viel Verstecke gibt es da ja kaum.“

Sie schiebt ihre Schüssel weg und steht auf, überlegt es sich dann aber noch einmal, greift nach der leeren Schale und nimmt sie mit gen Tresen.
“Dann auf, Tulachim. Auf Deine oder auf meine Art, wie machen wir´s?“

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 708
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 12.09.2019 13:01

Tulachim schmunzelt, Ich weiß ja nicht, wie deine Art aussieht, aber ich denke Meine wäre dezent unangebracht. Ich folge dir gern. Außerdem gebietet es der Anstand der Dame den Vortritt zu lassen. Sein Blick wandert zurück zur Ausgabe. Mit einer weißenden Geste deutet er ihr den Weg. Außerdem glaube ich, werden wir nicht wirklich auf Widerstand stoßen. Wer auch immer den Zettel schrieb, wollte mit uns IN Kontakt treten. Die Frage ist nur, ob Ort und Zeit passend sind.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 12.09.2019 13:33

"In Ordnung. Achte auf ihre Reaktionen, wir werden zwischen den Zeilen lesen müssen."
Damit schiebt sich sich einen Schritt nach vorne und damit vor Tulachim wieder in die Schlange der Hungrigen.

"Der Brei schmeckt Scheiße. Ist euch der Gries ausgegangen, dass ihr Steine reinmischen musstet?"
Sie lässt eine kurze Pause, um die Reaktion der beiden Frauen zu beobachten. Reagieren sie unterschiedlich? Eine vielleicht entrüstet, die andere zur Seite blickend, als hätte sie es gar nicht gehört?

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 12.09.2019 13:42

Schwester Dythlind blickt irritiert auf. "Was Steine? Wir haben keine Steine im Essen."
Schwester Bernika dagegen sieht nicht überrascht aus, sondern eher leicht beunruhigt und blickt sich noch um, wer sonst noch in der Nähe ist.
"Nein.. Es waren bestimmt keine Steine im Essen"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 12.09.2019 13:47

"Ja, ja, schon gut. Ich nehm noch eine Kelle, wenn´s recht ist. Sonst will ja bestimmt keiner einen Nachschlag haben."
Und damit würde sie sich dann auch schon wieder an die Tische zurückziehen.

"Passt Du ein wenig auf Alrik auf? Ich kümmere mich um Krona", raunt sie Tuchalim zu und schwenkt dann auch selbst in Richtung der gesuchten Person.

"Gute Morgen, größte Magierin aller Zeiten", spöttelt sie leise los, als sie der Frau gegenüber Platz nimmt.
Und dann leiser: "Was hast Du über das Zauberbuch herausgefunden?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.09.2019 16:40

Krona blickt auf, als Isabella an ihren Tisch kommt.
"Oh, das Zauberbuch scheint hochgradig interessant zu sein. Angeblich handelt es von den größten Errungenschaften der Nekromantie und Dämonologie." Ihre Augen leuchten aufgeregt. "Ihr habt es nicht zufällig mittlerweile gefunden? Damit könnte ich uns bestimmt hier herausbringen. Und ihr kommt natürlich mit"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Esgaroth
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 82
Registriert: 21.12.2018 16:10

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Esgaroth » 15.09.2019 01:53

"Dann mal los, oder ? Alles, was nicht hierbleiben will, mir nach !"

Zumindest die ersten Schritte, dann verlangsamt er die zielstrebigen Schritte wieder.

"Wo ist dieses Zimmer überhaupt ?" fragt er leiser, abwartend ob jemand die Führung zu besagtem Ort übernehmen will.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 708
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 15.09.2019 06:59

Von Isabella just beauftragt nickt Tulachim zustimmend und schaut ihr kurz hinterher als sie zu Krona geht.
Einen Augenblick später sucht sein Blick den Raum nach Alrik ab. Er hat ihn doch heute schon hier Im Speisesaal gesehen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.09.2019 23:02

Nekromantie und Dämonologie?
Natürlich sind das nur Schlagworte für Isabella, aber auch ohne zu wissen was sich im Details dahinter verbirgt, scheint es perfekt in die richtige Richtung zu deuten. Die Wiederbelebung von Adub´ters Familie.

"Das ist richtig", raunt sie ihr leise zu. "Wie hast Du es herausgefunden?"
Vielleicht hat Alrik es wirklich und sie hat es gefunden? Nein, sie hat es nicht. Sonst würde sie nicht so fragen. Ob Alrik darüber gesprochen hat? Nein, Blödsinn. Alrik spricht so gut wie nie. Oder nie.
Kurz überlegt sie, ob sie den Mann jemals etwas hat sagen gehört.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.09.2019 10:00

"Na immerhin stammt das Buch aus meiner Akademie. Und jetzt hat es jemand der nicht mal damit umgehen kann" regt Krona sich etwas auf
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 05.10.2019 20:04

“Woher weißt Du das? Also das mit dem aktuellen Besitzer.“
Kann natürlich sein, dass Krona sich für die einzig fähige Magierin hält und allen anderen prinzipiell Unwissen unterstellt, aber vielleicht steckt auch mehr hinter ihrer unbewussten Aussage und Isabella ist gewillt dies herauszufinden. Außerdem: So lange sie hier zusammen sitzen und sich unterhalten, konnte Krona die anderen nicht auf ihrem Zimmer überraschen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 224
Beiträge: 12070
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.10.2019 18:25

Speisesaal

Alrik sitzt noch neben einer Frau beim Frühstück und hört ihr wohl aufmerksam zu.

Krona dagegen rollt etwas genervt mit den Augen. "Na, weil hier sonst niemand aus Brabak ist. Die einzige Akademie, die wirklich alles über Dämonen weiß"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 209
Beiträge: 6906
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 08.10.2019 20:44

“Verstehe. Niemand hier ist aus Brabak. Also niemand außer Dir.“
Bringt mich das weiter? Und warum klingt Brabak gerade so ähnlich wie Brabbel Brabbel für mich?

Aber Hauptsache, es vergeht Zeit. Zeit, die ihre Mitstreiter nutzen konnten, Alrik´s Zimmer zu durchsuchen. So langsam sollten sie aber auch mal fertig sein, schließlich ist es nun weder besonders groß noch kann es viele Verstecke haben.

Antworten