DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 667
Beiträge: 2768
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 10.03.2020 08:49

Auf Ludolfos Frage nach den 'Äußeren' hat Firnuyama kurz leicht die Schultern gehoben. "Mit Silber," erwidert sie auf die nächste Frage. Ihr Blick huscht zu Oreal: "Es ist sein Buch. Das Bild hier hat er selbst gezeichnet; kurz nachdem er sie kennengerlernt hatte." Die Elfe blättert ein wenig und deutet schließlich auf Aramandels Bild.

Der weiteren Unterhaltung folgt sie still, während sie ein wenig isst. Sie schaut auch, dass Sanyarin etwas futtert und trinkt und verlässt schließlich mit den anderen das Gasthaus. Während Oreal und Ludolfo ihre Pferde bereit machen, spielt sie noch ein wenig mit Sanyarin. Als es los geht, steigt sie, wie schon am Vortag, mit Sanyarin zu Lydia auf den Kutschbock. Sie beugt sich ein wenig zur Seite raus und versucht durch eins der Kutschfenster zu schauen: "Wir haben Ludolfo erzählt was bisher passiert ist. ... Zumindest ein bisschen... Oh ... und hast du in der Nacht noch mitbekommen, dass Rinaya und Eboreus gegangen sind?" erwidert sie auf Lunas Frage.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 10.03.2020 09:05

Die Katze zuckt mit einem Ohr. Ja, das habe ich noch mitbekommen. Und dann sind alle schlafen gegangen. Als die Sonne aufging hab ich dann ein Sonnenbad auf der Kutsche gemacht, das war da so schön warm, antwortet die Katze und mustert die Runde.

Alinja hat es sich mit ihrem großen Rucksack bequem gemacht in der Kutsche und stöbert noch etwas in dem Buch des Vampirs. Ihr Mund bewegt sich immer wieder als würde sie stumm sprechen, ohne dass Worte aus ihrem Mund kommen. Die Reise geht schnell voran, der heutige Tag ist zwar auch warm und sonnig, doch stehen deutlich mehr Wolken am Himmel als die vorangegangenen Tage. Immer wieder reist die Kutsche so im Schatten, wenn die Praiosscheibe sich eine Auszeit hinter einer Wolke nimmt.

"Na klasse, jetzt wo es spannend wird...", faucht Alinja und schlägt das Buch zu, als die Helden sich gerade San Therbun nähern. "Ich bin nicht sicher was genau auf der Reise von diesem Raul so passiert ist... Asdharia ist schon beknackt genug zu verstehen, es hilft nicht, dass die Elfen ständig Metaphern verwenden wenn sie irgendetwas ausdrücken wollen", sagt sie an Larona und Firnuyama gewandt. "Raul ist aus seiner Heimat geflohen, wobei die Gründe nicht drin stehen oder ich sie nicht verstehe. Er spricht voller Ehrfurcht vor dieser... Bhardona? Nennt sie immer 'wundervolle Königin'. Dann reist er durch den Nebel auf der Flucht, bis 'der Sturm vorbei ist'.
Ich weiß nicht wirklich was er da macht, weil er dokumentiert dann mehrere Seitenlang einfach Blumen. Und dann reist er wieder durch den Nebel. Da wirds dann komisch. 'Ich habe den Flussverlauf nicht bedacht', schreibt er. Dann war er hier. Also irgendwo in der Gegend. Er beschreibt seinen Schock, als 'die Affen aus dem Süden' das Land beherrschen. Dann lernt er Aramandyll kennen. Oder Aramandel? Was denn nun... die Elfe ist seine große Liebe"
, erzählt sie und spricht den letzten Satz übertrieben schnulzig aus. "Sie ist so schön, und so liebevoll und so toll und kann toll singen und das obwohl sie ein Kind des Waldes ist. Und dann nichts... die Lobpreisungen hören auf, auf den letzten beiden Seiten beschreibt er ganz knapp einen Schutz gegen die 'Finsternis', mit einem Bild von dem Steinkreis der da um die Hütte war", sagt sie und reicht Firnuyama das Buch zurück.

"Wir nähern uns gleich San Therbun", verkündet Lydia, als sich die Kutsche dem kleinen Dörfchen nähert.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 667
Beiträge: 2768
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 10.03.2020 11:15

"Ein Kind des Waldes? ... Aus den Salamandra, wahrscheinlich," wieder hat sich Firnuyama zu den anderen hinter gewandt und schaut durch's Fenster ins Innere der Kutsche. "Das sind jene, die damals nicht dem Weg des Badoc folgten, sondern in den Wäldern blieben. Sie haben den Überlebenden geholfen zurück zum Sein zu finden." Nachdenklich wendet sich die Elfe wieder um und lässt den Blick in die Ferne schweifen. "Der Name beschreibt das Sein eines Fey, oder auch dessen Eigenschaften," erklärt sie schließlich, als sie sich den anderen wieder zuwendet, "Vielleicht änderte sich der Name, weil sie sich veränderte?"

Nachdenklich nimmt sie das Buch entgegen, schlägt es auf und betrachtet einige Herzschläge das Bild Aramandylls. Dann klappt sie es zu und verstaut es in ihrem Rucksack. Sie beugt sich wieder nach hinten: "Auch wir Fey sind nicht sicher vor Versuchungen. Erst recht nicht, wenn wir Leute an unserer Seite haben, die Ideen in uns wecken, die verlockend und auf den ersten Blick richtig scheinen. Und diese Steine, die wir mit uns tragen ... Vielleicht eröffnen sie einem Möglichkeiten, die man vorher nicht hatte und alles hängt davon ab, wie ... oder ob? ... man sie benutzt."
'Who saves a man, saves the World'

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 10.03.2020 12:18

Oreal hat sich an den Diskussionen nicht weiter beteiligt. Sie kann da ohnehin nicht viel beitragen. Zudem reitet sie neben oder vor der Kutsche, um nicht von deren aufgewirbelten Staub beschmutzt zu werden. Da ist eine Unterhaltung in die Kutsche deutlich schwerer als es von einem Platz auf dem Kutschbock wäre.
Die Südländerin ist schweigsam und behält die Umgebung im Auge. Nicht, dass man noch unangenehm überrascht würde.

Als San Therbun dann in Sicht kommt, grübelt sie nochmal nach. Und runzelt dann die Stirn.
"Hm ... Aramandel wollte doch hierher", murmelt sie.
"Der Händler, mit dem sie gefahren ist, hat sich wohl ebenfalls beeilt", mutmaßt sie, warum man sich unterwegs nicht traf.
Na, vielleicht habe ich ja doch noch eine Chance Licht ins Dunkel zu bringen?

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 615
Beiträge: 13679
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 10.03.2020 13:43

Larona hört der Unterhaltung recht ruhig zu und macht sich nur immer wieder Notizen in ihrem Buch. "Hm, während seiner Pause wurde er wohl verwandelt. Schade, dass er darüber nichts geschrieben hat, wie er zum Vampir wurde... Vielleicht war es ein zu grausames Erlebnis."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 11.03.2020 09:46

Das Dorf San Therbun ist bereits 'erwacht', die Einwohner sind fleißig dabei den Tag zu beginnen. Das Vieh wird gefüttert, Wäsche gewaschen, Holz geschlagen. Der Ort ist noch ein wenig kleiner als Quinrod. Lydia verlangsamt die Kutsche etwas als die Reichtsstraße nun nicht mehr ganz so leer ist, und den Helden diverse Wagen und Leuten mit Handkarren entgegenkommen. Ein alter Rondrageweihter mit grauem Bart und vielerlei Narben im Gesicht, begleitet von einer jungen Akolutin an seiner Seite sticht ein wenig heraus, die Akolutin wirkt relativ nervös, versucht sich aber an einer stoischen Haltung als sie zu Fuß gen Süden marschieren.

Mitten im Dorf stehen zwei größere Wagen, befüllt mit Ware. Vor den einen ist ein Esel gespannt, vor den anderen ein älteres Pferd. Jener mit dem Esel kommt den Helden bekannt vor, da sie meinen diesen Wagen bereits in Quirod gesehen zu haben irgendwo...

In der Kutsche zuckt Alinja mit den Schultern. "Mich frustriert mehr, dass er den Teil weglässt, wie er tausende Jahre überstanden hat. Er hat nicht ernsthaft so lange Blumen studiert oder? Wenn ich ein so langes Leben hätte, würde ich mir was spannenderes Suchen um mir die Zeit zu vertreiben", knurrt sie. "In dem auf Garethi geschrieben Tagebuch, das in der Küche lag, schrieb er über die Zeit nachdem seine Holde ihn verlassen hat. Moment", sagt sie und holt ein zerfleddertes Buch aus ihrem Rucksack hervor und reicht es Larona.
BuchShow
Seite 1 - 14. PRA 763 BFShow
Lang ist es her, seit ich meine Liebste sah. Nunmehr glaube ich, dass sie nicht zu mir zurückkommen wird, dass ihr gar etwas zugestoßen sein mag. Ich schreibe diese Zeilen um mich an den Grund meiner Taten zu erinnern. Der Gedanke an ihre liebliche Gestalt ist das Leuchtfeuer im Sturm der Dunkelheit, an welches ich mich klammere…
Seit das Dorf zerstört wurde von dieser Bestie habe ich begonnen schwarzen Granit zu sammeln, seit gestern habe ich endlich ausreichend, um meinen Plan umzusetzen. Morgen werde ich die Steine platzieren, in der Hoffnung, dass die Stimmen dann endlich aufhören. Sie werden mich nicht finden, nur fürchte ich, wird auch meine Liebste dann nie zu mir zurückkehren. Doch ich darf nicht aufgeben.
Oh, meine Holde, schöner als jedes andere Wesen auf dieser Welt, meine Liebe zu dir wird dir den Weg weisen, finde mich. Bitte kehr zurück…
Seite 2 - 16. PRA 763 BFShow
Die Steine stehen, es hat mich einiges an Kraft gekostet. Die Quelle wird bald ihre Kraft in die Runen lenken, auf dass der Zauber seine Wirkung tut. Die Dunkelheit wird diesen Ort niemals mittels ihrer schwarzen Magie entdecken und wenn doch, werden sie ihn nicht betreten können, dafür habe ich gesorgt. Ich habe was sie wollen, und sie werden scheitern.
Oh Liebste, nur der Gedanke an dich hält mich noch bei Verstand. Bitte kehr zu mir zurück.
Seite 3 - 20. PRA 763 BFShow
Oh meine Liebste, mein Herz sehnt sich nach dir. Der Zauber wirkt, aber die Stimmen sind nicht erloschen. Noch immer flüstert er mir zu, sagt, ich solle hinaus gehen in die Welt. Doch fürchte ich das Licht in der Dunkelheit, welches mich holen wird.
Seite 10 - 7. RON 764 BFShow
Oh Liebste was habe ich nur getan. Plünderer rissen mich aus meinem Schlaf, die Gerüchte, die ich in die Welt setzen ließ, hielten sie nicht davon ab diesen Ort aufzusuchen. Sie werden ein Mahnmal sein für weitere...
Im späteren Teil des Buches wird eine Seite immer wiederholt, in Abständen von ungefähr einem Jahr. Die Schrift ist krakelig und unregelmäßig.
Seite 157 - 11. PHE 1031 BFShow
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Seite 158 - 30. PER 1032 BFShow
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Seite 159 - 03. PHE 1033 BFShow
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Seite 160 - 05. PRA 1034 BFShow
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Seite 161 - 03. ING 1035 BF*Show
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
Sie kommt nicht zurück. Sie kommt nicht zurück.
(*Anmerkung des SL: vorgestern)
"Mein Eindruck ist, dass er zumindest die letzten 300 Jahre über komplett plemplem geworden ist", sagt Alinja als Larona das Buch aufschlägt. "Im Endeffekt irgendwie Nichts brauchbares dabei."
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 667
Beiträge: 2768
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 11.03.2020 10:23

Firnuyama lässt immer wieder den Blick über das Dorf schweifen. Beim Anblick des Rondra-Geweihten und der Akoluthin huscht kurz ein Schatten über ihre Miene, da die beiden sie an den Traum mit den Wolfmenschen erinnern. Aber sie sagt nichts dazu, sondern mustert stattdessen den Esel ein wenig genauer. Hat sie das Tier nicht kürzlich erst gesehen?

Alinjas Stimme aus der Kutsche lässt sie sich dem Inneren des Wagens wieder zuwenden: "Vielleicht bewegt sich die Zeit im Nebel anders," mutmaßt die Elfe nachdenklich. "Was bedeutet ... 'plemplem'?"
'Who saves a man, saves the World'

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 11.03.2020 11:37

Die Frage der Elfe lässt Oreal kurz prusten. Sie scheint sich aber nicht in der Position zu sehen sie zu beantworten. Stattdessen stellt sie selbst eine, an Lydia, die ja die Fahrt geplant hat: "Wir halten hier nicht, oder?"

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 615
Beiträge: 13679
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.03.2020 21:11

Larona runzelt etwas die Stirn. "Ich dachte ihr Elfen lebt alle solange... Naja zumindest, dass ihr nicht durch das Alter sterbt wie wir"
Wortlos nimmt sie dann das Buch von Alinja und beginnt zu lesen. Noch etwas in das Buch vertieft nickt sie auf Alinjas Aussage. Da es sonst keiner beantwortet, sagt sie dann doch. "Plemplem bedeutet verrückt. Ich denke sein Verstand hat durch die Einsamkeit gelitten. Er hat Stimmen gehört, aber ob eingebildete oder reale kann ich nicht sagen."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.03.2020 00:25

Ludolfo schweigt während der Fahrt, hört den gesprächen zu und hält sich nahe der Kutsche dafür. Bleibt andererseits aber auch wachchsam und hält ein Auge, ein Ohr auf die Umgebung. So das er dafür eben nicht wirklich viel beitragen kann während der zügigeren Reise.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.03.2020 10:57

Lydia schaut fragend zu Oreal. "Wie meinen? Wenn ihr es wünscht, können wir natürlich halt machen, ich dachte nur ihr wolltet so schnell es geht nach Falado", sagt die Kutscherin irritiert. "Der letzte kurze Zwischenstopp hat innerhin anderhalb Tage gedauert", fügt sie schmunzelnd hinzu.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 17.03.2020 13:02

Oreal grinst sich eins und nickt.
"Ach nein, ich wollt' nur vielleicht eben jemanden besuchen. Soll nicht länger als ein halbes Wassermaß dauern. Hmm ..." Sie überlegt kurz.
"Ich hätte ja vorgeschlagen, dass ihr schon mal weiterfahrt, ich hole euch auf dem Pferd ja ein, aber ... wir reisen so schnell, da dauert das länger, bis ich euch eingeholt habe. Wäre in der aktuellen Situation nicht so sicher."

Sie sieht sich um.
"Wisst ihr was? Lasst uns eine Pinkelpause machen und ich schau mich in der Zwischenzeit eben um. Falls ich in kurzer Zeit nix erreiche, fahren wir halt weiter."

Benutzeravatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 667
Beiträge: 2768
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 17.03.2020 14:22

"Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hatte Eboreus mit ihm gesprochen. Die ganze Zeit. Ohne Pause." Auf die Erklärung des Wortes hat die Elfe leicht genickt. "Und ... hm ... Wir Fey leben so lang, bis unser Dao erfüllt ist. Danach kehren wir zurück ins Licht." Einige Herzschläge schließt sie die Augen, bevor sie fortfährt: "Wir wissen einfach, wann es soweit ist."
'Who saves a man, saves the World'

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 18.03.2020 01:04

"Also wenn ich so lange eine fremde, mir nicht wohlgesinnte Stimme im Kopf hätte wär ich wohl auch wahnsinnig geworden." Merkt der Horasier mit den Akzenten der thorwalschen Kultur als Mode nun doch ein, auch wenn er sich weiterhin mehr auf die Reise und das Drumherum konzentriert.
Oreals Einwurf und Frage bekommt er durchaus mit, aber er überlässt es den anderen dazu zu antworten. Andere die schon länger dabei sind und alles noch besser einschätzen können.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 19.03.2020 07:56

Alinja schmunzelt auf Ludolfos Kommentar hin und spielt mit einem Finger an ihrer Halskette. "Ich nehme an unser pelziger Geisterfreund hat dem Vampir keine Gutenacht Geschichten vorgelesen. Wenn ich als Geist ständig in der Nähe meines Mörder wäre, würde ich ihm auch einige unschöne Dinge erzählen... Erklärt zumindest, wieso er ständig versucht hat sich mit den übelsten Methoden Schlafmittel herzustellen. Er hat mit weißem Lotus herumexperimentiert und dann angefangen 'noch stärkere' Alternativen zu suchen. Vermutlich konnte er die Stimmen im Schlaf nicht hören", vermutet sie.

Lydia grübelt kurz als die Helden den Rand des Dorfes erreichen. "Ich bin nur die Kutscherin, wenn ihr jemanden besuchen wollt ist mir das Recht", sagt die Kutscherin ruhig. "Verzeiht meine Direktheit, ich bin noch etwas gestresst von dem Attentat gestern abend... sowas erlebt man nunmal auch nicht alle Tage", fügt sie noch hinzu.

Inmitten des Dorfes steht ein Wassertrog, Lydia würde hier die Kutsche zum Stehen bringen damit die Pferde einmal ihren Durst stillen können. An diesem stehen auch die beiden Wagen. Bei dem Wagen mit dem Esel geht gerade dessen Besitzer herum, jener gut betuchte Zwerg der sich im Gasthaus ständig beschwert hat. Er schaut kurz auf, dreht sich wieder zurück, nur um dann ruckartig nochmal zu den Reitern und den in der Kutsche befindlichen zu schauen. "IHR? Wollt ihr Unglücksraben auch diesen Zwischenhalt für mich ruinieren?", brummt er griesgrämig.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 19.03.2020 18:17

"Ach halt dich doch geschlossen", mault die Phexdienerin in Richtung des Zwergen zurück.
"Falls es nicht aufgefallen sein sollte: Du reist auf einer verfluchten Reichsstraße. Also komm' damit klar. Oder fang' Streit an, ist mir auch Recht."
Sie zuckt mit den Schultern und wendet sich dann wieder Lydia zu.
"Weiß' gar nicht, was du hast, ist doch alles gut?" Dazu grinst sie die Kutscherin breit an.
"Und ich bezahl' dich ja sowieso nicht, insofern brauchst du auf meine Sonderwünsche auch gar keine Rücksicht nehmen."
Oreal lacht leise und zwinkert Lydia zu.

Aus den sonstigen Unterhaltungen hält sie sich raus. Stattdessen sieht sie sich um, ob irgendein Gebäude hier offensichtlich nach einem Peraineschrein oder dem Haus der Geweihten aussieht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 21.03.2020 12:37

Als sie schließlich doch anhalten, sich zeigt wer hier noch anwesend ist, verdreht Ludolfo innerlich die Augen, bleibt nach Außen allerdings höflich. "Werter Herr Angroschim, wir hoffen alle das sich so etwas nicht wiederholen wird." Versichert er ihm, würde den Halt dann aber dafür nutzen sein Pferd zu tränken und sich etwas darum zu kümmern. So kann er zugleich die Umgebung und auch die anderen etwas im Blick behalten.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 23.03.2020 10:10

Das kleine Örtchen hat nicht viele Gebäude, so fällt es nicht schwer den Peraineschrein auszumachen. Ein einfaches aber ordentliches Häuschen nahe der Stadtmitte. Ein kleiner Zaun ist um das Grundstück gezogen, dahinter gibt es mehrere kleine Gemüsebeete und einen kleinen Kräutergarten. Symbole Peraines prangern über der Tür.

Der Zwerg läuft rot an und schüttelt vehement den Kopf. "Menschen und Elfen haben einfach keinen Sinn für Gastfreundschaft... nein, nein, was passiert ist ist selbstverständlich eine große Tragödie. Und dennoch hätte man in Ferdok niemanden vor die Tür gesetzt zu dieser Stund!", tut er kund und schüttelt den Kopf. "Und gekauft hat in all dem Trubel auch niemand etwas..."
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 667
Beiträge: 2768
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 24.03.2020 07:57

Firnuyama mustert den Zwerg ein wenig ratlos: "Du solltest gehen?" fragt sie ihn. "Sei froh, dass du das durftest. Mir hat der Mensch die Tür versperrt, als ich nach draußen wollte. ... Vielleicht hättest du auch einfach bleiben können." Die Elfe steigt geschmeidig vom Kutschbock, "Was verkaufst du denn?" fragt sie und neigt den Kopf ein wenig zur Seite. Sie hat noch Münzen und vielleicht hat der Zwerg ja etwas, was sie eintauschen kann.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 24.03.2020 20:49

Oreal runzelt die Stirn. So richtig hatte sie nicht mitbekommen, was nach dem Attentat mit den anderen Gästen gewesen war. Hatte man den Zwerg echt nach der Abenddämmerung vor die Tür gesetzt? Hm.
Aber eigentlich war ihr das auch herzlich egal. Der Kerl wirkte so, als fände er ein Haar in jeder Suppe. Und beschwert hatte er sich immerhin zuerst mal über ihre Anwesenheit, nicht über den Rauswurf am Vorabend. Als wenn sie das mit dem Attentat geplant hätten. Nein nein, ihr Mitleid hob sie sich lieber für Leute auf, die es auch verdient hatten.

"Ah ja, bin gleich wieder da", meint sie, als sie den Peraineschrein sieht und schwingt sich behände aus dem Sattel.
Wenn sie niemand aufhält, stiefelt sie zu dem kleinen Gebäude hinüber.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.03.2020 22:39

"Nun, werter Herr Angroschim, ich bin sicher auch dort würden bei einem Attentat oder versuchten Meuchelmord Maßnahmen ergriffen die nicht jedem direkt gefallen würden." Erwidert Ludolfo bemüht diplomatisch, kümmert sich dann aber auch wieder mehr um seine Angelegenheiten.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.03.2020 09:35

Der Zwerg brummt ein wenig und schaut dann zwischen der Elfe und Ludolfo hin und her. "Nagut, belassen wir es einfach dabei. Dargosch Sohn des Garlosch, ich verkaufe feinste Stoffe. Seide aus Al'Anfa, feinster Bausch aus Maraskan, alles was das Herz echter Kenner höher schlagen lässt", sagt er und klopft auf eine große, beschlagene Truhe auf seinem Wagen.

Oreal nähert sich dem Perainetempel und kann eine Bewegung im Inneren des Hauses erkennen. Jemand ist hier.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 25.03.2020 12:41

Zufrieden geht Oreal zur Tür des Schreins und klopft kurz an, bevor sie dann eintritt. Sie sieht sich rasch um, ob sie die Person erblickt, die hier sein müsste.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.03.2020 13:36

Peraineschrein

Als Oreal eintritt erblickt sie sofort die brünette Halbelfe, welche sich gerade aus einer kleinen Kanne heraus eine Pflanze in einem Blumentopf bewässert. Auf das Klopfen hin antwortet sie ohne aufzublicken. "Kommt herein, Peraine heißt all ihre Kinder stets willkommen", säuselt sie und streicht sanft über die Pflanze.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 25.03.2020 13:43

Peraineschrein

Oreal grinst sich eins, als sie feststellt, dass wie erwartet Aramandel hier ist und diese sie noch nicht bemerkt hat. Sie schließt die Tür hinter sich.
"Lässt Peraine auch all ihre Kinder allein zurück, nachdem sie wild mit ihnen gefeiert hat?" fragt sie dann süffisant, voller diebischer Vorfreude.
Falls die Halbelfe sich umdreht, sieht sie Oreal mit breitem Grinsen und vor der Brust verschränkten Armen in der Nähe der Tür im Raum stehen.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.03.2020 13:52

Peraineschrein

Die Perainegeweihte zuckt zusammen und dreht sich erschrocken herum. "Oh... Oreal", sagt sie - und augenblicklich schießt ihr die Schamesröte ins Gesicht. Erst scheint sie auf Oreal zulaufen zu wollen um sie zu umarmen, dann hält sie inne. "Ich äh... ich kann das erklären", stammelt sie. Die Röte nimmt nicht ab, im Gegenteil, direkt in Oreals Augen schaut Aramandel auch nicht. "Ich wollte so früh wie möglich wieder herkommen, der nette Zwerg bot mir eine Mitfahrgelegenheit an. Du hast so.. äh...süß geschlafen", stammelt sie vor sich hin und starrt auf den Boden vor Oreals Füßen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 25.03.2020 14:10

Peraineschrein

Die Reaktion der Geweihten lässt Oreal herzlich lachen. Dann beobachtet sie das Gestammel aber doch genauer. Ein schmales Lächeln ist da auf ihren Lippen und etwas Hintergründiges tritt in ihren Blick.
Also echt jetzt? Mit ihr? Und ... Hm.

"Süß geschlafen, hm?" meint sie und stemmt die Hände in die Seiten. Sie schmunzelt, aber so richtig echt ist das nicht. Ein seltener Anblick, aber Oreal wirkt gerade für einen Moment so, als wüsste sie nicht so recht weiter.
"Und ich durfte den anderen erklären, warum ich von meiner Wache verschwunden bin", beschwert sie sich, aber nur halbherzig und eher neckend. Mehr so, um überhaupt etwas zu sagen. Doch je weiter sie spricht, desto mehr ihrer Selbstsicherheit gewinnt sie zurück.
"Du bist mir vielleicht eine, mich so abzufüllen. Wie stehe ich denn jetzt da?"
Sagt es, steht nun wieder breit grinsend da und sieht Aramandel abwartend an, als erwarte sie Wiedergutmachung.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 25.03.2020 14:24

Peraineschrein

Aramandel schüttelt den Kopf. "Oh nein, das wollte ich nicht. Ich hoffe doch du kriegst jetzt keinen Ärger. Ich wollte dich nicht... äh... abfüllen. Es führte nur irgendwie eins zum anderen und... dann hast du was mit mir gemacht und... und das war schön und... bitte verzeih mir, ich wollte nicht, dass du schlecht dastehst", stammelt sie vor sich hin, das Gesicht voller Sorge. "Ich kann es gerne den anderen erklären! Es wäre nur gut, wenn der Hohepriester nix davon erfährt. Er hält nicht so viel von... also von dem was ich... und... äh du scheinbar... also was wir sind. Also was wir gemacht haben", stammelt sie immer weiter.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 311
Beiträge: 13567
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 25.03.2020 14:43

Peraineschrein

Mit dieser Reaktion hatte sie nun doch nicht gerechnet. Gleichzeitig fegen Aramandels Worte jeden Zweifel, der noch bestand, hinweg.
Bei Phex, ist die leicht zu verunsichern ... ich muss wirklich sehr betrunken gewesen sein.
Als sie anbietet den anderen "die Situation zu erklären", schluckt Oreal hart und schaut nun selbst etwas alarmiert. Beschwichtigend hebt sie die Hände.
"Stop stop, ganz langsam", meint sie und nimmt dann einfach Aramandels Hände in ihre, um die Halbelfe von unüberlegten Dummheiten und sich selbst vom nervösen Gestikulieren abzuhalten.
"Ich hab den anderen erzählt, dass ich mit dir reden wollte, du mich abgefüllt hast, ich darüber eingepennt bin und du mich hast in deiner Güte schlafen lassen. Das ist schon in Ordnung so, mehr brauchen die gar nicht wissen."
Sie lacht etwas zu hoch.
"Ehrlich, wenn sie das erfahren, steht ich bedeutend schlechter da!"
Oreal hält weiterhin Aramandels Hände.
"Eigentlich wollte ich mich nur ein bisschen beschweren und vielleicht für mich was rausschlagen", meint sie verschmitzt, aber nicht unfreundlich und kein bisschen drohend.
"Dass dein Hohepriester offenbar eine blöde Bumskuh ist, ist schade für dich, geht mich aber überhaupt nix an", kommentiert sie schmunzelnd und lässt dann auch Aramandels Hände wieder los.
"Mach' dir keinen Kopf deswegen. Ich gehe üblicherweise nicht damit hausieren, dass ich ..."
Und da stockt sie plötzlich. Ja, genau, üblicherweise. Dasselbe üblicherweise mit dem ihre Liebhaber männlich sind. Irgendwie ist das immer noch zu merkwürdig, um es auszusprechen. Sie rettet sich in ein verlegenes Grinsen.
"Ähm, also ... was kriege ich denn für mein Schweigen und dafür, dass du mich einfach allein gelassen hast?" springt sie von dem dünnen Eis wieder zurück dahin, wo sie sich auskennt.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 963
Beiträge: 6121
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 26.03.2020 07:39

Peraineschrein

Die Geweihte zögert als Oreal nach ihren Händen greift, unternimmt aber NIchts um die Südländerin aufzuhalten. Aramandels Wangen werden daraufhin noch röter. "Ich... nunja, ich ging davon aus, dass das eine einmalige Sache ist. Ich bin nicht sicher ob ich dir geben kann wonach du verlangst", sagt sie auf Oreals "Forderung" hin. "Ich meine, Peraine behüte, du warst jetzt nicht meine Erste. Also falls du das gedacht hast. Ich bin nicht so naiv wie ich aussehe, das gestern war einvernehmlich und sehr schön. Wenn du mich jetzt zu irgendetwas nötigst, muss ich entschieden ablehnen!", sagt sie und reckt mehr oder wenig selbstsicher das Kinn leicht in die Höhe, wobei Oreal sieht wie schwer es Aramandel fällt sich zu behaupten.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Antworten