DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 596
Beiträge: 2656
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 06.03.2019 10:17

drinnen

Firnuyama kommt gerade wieder die Treppe herunter, als der Prinz zur Tür stolpert. Die Worte und auch die Rufe lassen sie alarmiert aufschauen und einen Moment überlegt sie, ihm zu folgen. Aber es kümmern sich ja schon sowohl Larona, als auch Murrox um ihn. Sie bleibt bei Oreal, die im Durchgang zum Wohnzimmer steht und ebenfalls den Flur nach draußen schaut. "Ich weiß es nicht genau. Ich glaube die Kette tut ihm doch weh ... auch wenn er vorhin gesagt hat, sie würde es nicht tun," erwidert die Elfe besorgt."

Sie beobachten wie der Zwerg Kheidarion aufhilft und die beiden aus dem Blickfeld in Richtung Wald verschwinden. "Komm ... ich helfe dir kurz dich wieder anzuziehen und dann gehen wir auch raus, ja? ... Aber ich muss noch an den Arm ran kommen ..." Für den Bruchteil eines Augenblicks huscht ein Lächeln über das Gesicht der Elfe und es scheint, als hätte die Zeit, die sie für den Heilzauber brauchte, ihr geholfen wieder ein wenig zu sich selbst zu finden.

So die Phex-Geweihte nichts dagegen hat, hilft Firnuyama ihr sich anzukleiden, auf das beide schließlich das Gebäude verlassen können.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.03.2019 10:20

Hm, scheinbar will das Wesen nur, dass Kheidarion die Kette besitzt. Nun gut, das macht es etwas komplizierter Langsam geht sie dann auch zu dem Prinzen und setzt sich neben ihn, die letzten Worte hat sie noch gehört, bevor er weg geführt wurde. Mitfühlend sieht sie ihm in die Augen. "Es wird alles wieder gut, doch zuerst müssen wir aus dem Wald raus. Dann werden wir sehen, wie du nach Hause kommst." Es macht so keinen Sinn, wenn er weiter mitkommt, vielleicht ist es wirklich besser ihn heimzuschicken, wenn er sich nicht bald beruhigt[/i] Sanft greift sie auch nach seiner Hand und redet weiter beruhigend auf ihn ein.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 06.03.2019 12:01

Begeistert schaut Dartan zu, wie Alinja sich eine Strähne aus dem Gesicht streicht, ihm war in der Aufregung gar nicht aufgefallen, wie hübsch die kleine Hexe war. Dann jedoch reißt er sich zusammen, zum Flirten war auch später noch Zeit. "Siehst du, was die Kette mit unserem Freund gemacht hat? Die Ketten sind keine normalen Schmuckstück, deshalb würde ich dir gerne einen kleinen Handel vorschlagen, du gibst uns die Kette, die du mitgenommen hast, das Gegenstück zu Kheis Kette und ich gebe dir mein Wort, ein Wort, dass ich noch nie freiwillig gebrochen habe, dass ich dir den doppelten Materialwert der Kette in Punin ausbezahle. Solange, bis wir in Punin sind, kannst du uns gerne begleiten und aufpassen, dass ich mich an mein Wort halte. "

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 245
Beiträge: 13320
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 06.03.2019 20:30

Drinnen

Oreal nickt zu Firnuyamas Angebot ihr beim Ankleiden zu helfen, während sie noch kritisch nach draußen blickt. Sie reißt sich aber von dem Anblick los und lässt sich von der Elfe mit ihrer Kleidung helfen.

Währenddessen wirkt sie nachdenklich, fast ein wenig in sich gekehrt. Doch worüber sie auch immer nachdenkt, sie scheint nicht zu einem mitteilungswürdigen Entschluss zu kommen.
"Danke dir", sagt sie schließlich zu Firnuyama, in einem ehrlichen und ruhigen Tonfall.
"Du hast was gut bei mir", fügt sie noch hinzu und schmunzelt dann.

Bevor sie mit der Elfe das Haus verlässt, geht sie zurück zur Kellertreppe und sammelt ihren Säbel ein. Dazu die Armbrust und was von den Münzen noch herumliegt. Das geht alles sehr gut trotz verletztem Arm.
"Ich würde die Hütte gerne anzünden. Dafür sollten wir aber sicher sein, dass nichts hier mehr ist, was man noch gebrauchen kann", meint sie zu Firnuyama.
"War da nicht noch eine verschlossene Tür im Obergeschoss?" erkundigt sie sich.
"Hm ... und die Kisten im Keller haben wir dann doch nicht mehr geöffnet", meint sie laut nachdenkend.

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 419
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 06.03.2019 20:42

Es dauert einen Moment bis Dartans Worte Wirkung zeigen. Ihr Lächeln verschwindet allmählich und es wirkt als würde sie zumindest nun Dartan ernst nehmen. "Und ihr meint, dass ihr die Ketten besser zu händeln wisst als euer Freund?" Dann zieht sie die Kette langsam aus ihrem Dekolletee hervor und betrachtet sie genau. "Bei mir ist sie doch anscheinend ganz gut aufgehoben." Ein Lächeln huscht über ihre Lippen, aber nicht so selbstbewusst wie es noch vor wenigen Augenblicken war. "Wie wäre es wenn ich die Kette behalte und ihr könnt mich bis nach Punin begleiten und dort euer Wort einlösen." Die Hand in der Alinja die Kette hält senkt sich und der Anhänger baumelt nun neben ihrem Bein an dem kaputten Band. Ein kurzer Blick zu "Khei" zeigt den verwirrten, und von Larona und dem Zwergen, getrösteten Mann. Wer weiß wie der Geisteszustand war bevor er dem Vampir zum Opfer fiel... Als sie dann Larona sieht, wandert ihr Blick automatisch zu der Stelle wo eben noch die andere Kette lag... und immer noch liegt.
Zuletzt geändert von Lley am 07.03.2019 06:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 06.03.2019 22:26

Kurz überlegt Dartan verfolgt Alinjas Blick Richtung Kheidarion. Ich weiß nicht, ob irgend einer von uns der Kette gewachsen ist. Unser Freund war es leider nicht, noch vor wenigen Tagen war er ein fröhlicher und völlig gesunder Heiler. Deshalb wäre es mir am liebsten, wenn keiner von uns die Kette direkt trägt und wenn ihr mir euer Wort gibt, dass ihr sie nach Punin bringt und sie mir da aushändigt, könnt auch ihr sie tragen, aber bitte gut eingeschlagen und nicht auf der Haut. Die letzten Worte spricht Dartan in einem leisen, eindringlichen Ton. Dann nach einer kurzen Pause blitzt plötzlich Schalk in seinen Augen auf. Aber , könnt ihr mir sie für 5 Minuten geben? Ich gebe sie euch gleich zurück.

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 419
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 06.03.2019 23:03

Auf Dartans Erklärung hin verschränkt Alinja die Arme und verlagert ihr Gewicht auf das rechte Bein. Ihren Wanderstab in der einen Hand und die Halskette in der anderen mustert sie Dartan nocheinmal genau. "Ich gebe euch mein Wort, dass ich die Kette nach Punin bringen werde", sagt sie bestimmt und fügt nach einigen Augenblicken hinzu "und es ist gewiss eine gute Idee sie nicht auf der Haut zu tragen."

Auf Dartans Frage hin runzelt Alinja die Stirn. "Was habt ihr vor?" fragt sie, ebenso im Flüsterton. Kurz überlegt sie, dann klart ihre Miene auf und sie grinst Dartan breit an. "Einverstanden, ihr kriegt die Kette für 5 Minuten, und ich nehme dafür die andere Kette als Pfand!", säuselt sie.

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 06.03.2019 23:34

Doch Dartan hakt nochmal nach. "Mit uns zusammen und uns dort die Chance gibst die Kette im Sinne unseres Auftrags zu verwenden? Selbstverständlich gegen eine ordentliche Entschädigung. Wie ich eben vorschlug doppelter Material Wert, oder was ist dein Preis? Verkaufen wirst du es doch eh wollen, oder?." Entschuldigend führt er an. Tut mir Leid, Berufsparanoia.

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 419
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 07.03.2019 06:29

"pfff, Erbsenzähler." rutscht es ihr leise raus. Dann verzieht sie ein wenig unglücklich die Mine und ergänzt "Na gut, mit Euch und ihr bekommt die Kette am Ende für einen angemessenen Preis. Dann weicht der leicht verärgerte Gesichtsausdruck dem erfreuten. Dann hab ich gleich sogar einen Käufer gefunden! "Der Preis klingt erstmal vernünftig, aber ich behalte mir vor meine Meinung dahin gehend zu ändern. Ich habe es mir selbst ja noch nicht genau angesehen... Und fügt dann noch ein wenig breiter grinsend hinzu "und wer weiß wie mühsam es sein wird mit euch nach Punin zu reisen? Mit dem Besen wäre ich in wenigen Stunden ohne jegliche Gefahr seitens Bärenmonster und so da."

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 884
Beiträge: 5629
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.03.2019 08:42

Draußen

Von Murrox und Larona getröstet beruhigt sich Kheidarion ein wenig, seine Atmung geht wieder langsamer. Er schüttelt leicht den Kopf und antwortet ohne einem der beiden in die Augen zu schauen. "Wie soll je alles wieder gut werden?" schluchzt er. "Ich habe versagt, bei Zorilla und hier und heute. Ich bin für diese Aufgabe nicht gemacht, und Maevelle hat die Sache nicht besser gemacht", sagt er und reibt sich dabei die Brust. "Ich glaube... ich glaube sie hat mir wehgetan weil ich unsere Abmachung gebrochen habe", sagt er und blickt zu der Halskette, die auf dem Boden liegt und vor sich hinleuchtet.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.03.2019 09:36

Larona hält weiter sanft seine Hand und blickt ihm ruhig entgegen. "Sie heißt Maevelle. Was ist sie für ein Wesen und was für eine Abmachung? Wir müssen das vielleicht wissen, Kheidarion"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 884
Beiträge: 5629
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.03.2019 09:58

Draußen

Kheidarion atmet tief ein und aus und knetet seine Finger akribisch. "Ich... ich bin mir nicht sicher. Vieles ist verschwommen, ich glaube sie macht sich einen Spaß daraus sich zu verstecken. Ich traf Maevelle zum ersten Mal im Ethilienpark, da hatte sie die Gestalt eines zierlichen Kindes und sie trug ein rosa Kleid. Ihre Augen waren violett, ihre Haare waren... bunt. Jede Strähne hatte eine andere Farbe. Sie hat... sie hat mich damals vergessen lassen, die Entführung von... ihr wisst schon", sagt er, scheinbar unfähig den Namen im Zusammenhang mit der Entführung auszusprechen. Dennoch scheint er mit jedem Wort mehr Mut zu finden und erzählt weiter. "Ich war ein Feigling und Maevelle bot mir einen Ausweg an, ich hab die Möglichkeit ergriffen. Das hat jedoch nicht lange funktioniert. Danach ist sie mir nicht mehr erschienen, zumindest nicht in dieser Gestalt. Vor dem Regenbogentempel brach ich zusammen als... wie auch immer, ich sah einen Wald und dieselben amethystfarbenen Augen, doch diesmal hatte sie eine ganz andere Gestalt, hochgewachsen und unmenschlich schlank. Sie hatte ein Kleid aus Blättern und ihre Haare waren blau, aber ich bin mir sicher, dass sie es wieder war. Und dann war da noch...", er reibt sich mit dem Ärmel durch die Augen.

"Verzeiht. Vorhin, im Dorf, war da eine junge Frau die mir Mut zugesprochen hat als ich auf der Bank saß. Murrox, ich hab euch doch davon erzählt. Yanis hieß sie, eine nette junge Frau vom Land, dachte ich. Ich... Ich glaube das war auch Maevelle, Murrox konnte sie zumindest nicht sehen und sie war plötzlich weg", sagt er und schaut erneut zu der Halskette.

"Sie ist eine Fee, so eine wie es sie auch in meiner Heimat gibt, und doch ganz anders", murmelt er dann. "Doch das soll nicht mehr mein Problem sein. Diese Halskette, Maevelles Kette hat mir nichts als Ärger gebracht", meint er dann etwas zorniger.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 596
Beiträge: 2656
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 07.03.2019 10:34

drinnen

Die Elfe nickt leicht, als Oreal sich bedankt.

"Warum willst du das Haus anzünden?" fragt sie, "Vielleicht möchte, jetzt wo Raul weg ist, wieder jemand hier wohnen und du würdest die paar Dinge zerstören, die noch jemand anderes brauchen könnte. .... Außerdem ist das Haus aus Stein und wird eh nicht gut brennen." Nachdenklich mustert Firnuyama die Frau.

"Rabenhaar meinte vorhin wir sollten das Haus verlassen, aber das Knistern und Knacken der Steine draußen hat aufgehört. Vielleicht haben wir noch Zeit," erwidert sie auf die Frage nach der verschlossenen Tür im Obergeschoss. "Vorhin konnte sich niemand die Tür mehr anschauen, weil Raul plötzlich da war. Er hat gesagt, dass er Bücher vor der Witterung geschützt hat. Aber er hat das wohl auch mit anderen Sachen gemacht. Die Decke hier zum Beispiel. ... Und wahrscheinlich auch die Tür da oben. Da sind bestimmt Dinge in dem Raum, von denen er nicht wollte, das jemand sie findet. Sonst hätte er das Zimmer ja, wie alle anderen, einfach offen lassen können, oder?"
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 07.03.2019 10:35

Dartan spuckt wie es alte Sitte bei Kaufmännern dieser Gegend ist in seine Hand und hält sie Alinja hin. "Dann sind wir uns handelseinig. Und jetzt wäre es zu lieb, wenn ihr mir die Kette kurz leiht. Ich muss einer Freundin etwas heimzahlen."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.03.2019 11:45

"Eine Fee also. Du solltest die Kette wirklich nicht mehr tragen, sie hat dich manchmal beeinflusst, glaube ich. Nur ich kann sie nicht aufheben, sie lässt mich nicht und ich denke nicht, dass ich gegen die Zaubermacht einer Fee ankomme. Doch wir brauchen die Kette, den Anhänger habe ich in meinem Traum gesehen. Kannst du sie aufheben und in meinen Rucksack stecken? Nur berühr sie am besten nicht mit der bloßen Hand"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 884
Beiträge: 5629
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.03.2019 14:44

Draußen

Vehement schüttelt der Prinz den Kopf. "Nein, ich geh nicht mehr auch nur in die Nähe dieses verfluchten Amuletts! Soll jemand anderes es tun. Dartan hatte die Kette doch auch schon in Händen! Die Halskette hat mich verbrannt, weil ich meinen Teil der Abmachung nicht mehr einhalten wollte. Ich will nach Hause! Und ich werde mich nicht mehr auf diese Kette einlassen!" sagt er wütend.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 245
Beiträge: 13320
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 07.03.2019 19:01

Drinnen

Oreal zuckt mit der unverletzten Schulter, als Firnuyama sie fragt, warum sie das Haus anzünden will.
"Das wäre pragmatisch, stimmt. Aber", beginnt sie und hebt die unverletzte Hand in einer die Hütte einschließenden Geste.
"Hier sind mehrere Menschen gestorben, die vermutlich niemals beerdigt werden. Und was Raul" - sie spricht den Namen mit jenem Zweifel aus, der deutlich macht, dass sie ihn nicht für den echten Namen des Mannes hält - "mit diesen Mauern gemacht hat, das weiß wohl nur er allein. Kannst du sicher ausschließen, dass alle finstere Zauberei zusammen mit ihm verschwunden ist?" fragt sie und hebt eine Braue.
"Ich kann das nicht", beantwortet sie die Frage für sich.
"Und diese Steine da draußen ... sprechen doch Bände, oder? Wenn jemand hier ganz unbedarft einzieht, könnte sich das als ziemlich schlecht für die Person erweisen. Da fände ich es irgendwie netter das zu verhindern. Und Feuer ist ein ziemlich gutes Mittel für fast alles, was man gerne loswerden möchte ..." stellt sie etwas lapidar fest.
Das zweite Mal in kurzer Zeit, dass ich mich jemandem erkläre ... und wieder ist es die Elfe. Interessant.
Ein schmales Lächeln huscht über ihre Lippen.
"Du hast aber Recht damit, dass es nicht gut brennen wird ... hmm ..."

Nachdenklich sieht Oreal die Treppe hinauf. Unvermittelt kehrt ihr Haifischgrinsen zurück.
"Also weißt du ... mich würden die Dinge, von denen dieses ... Stück falscher Hase ... wollte dass sie niemand in die Finger bekommt, geradezu brennend interessieren."
Ihr Blick hat wieder dieses Funkeln bekommen. Kurz sieht sie den Flur hinunter.
"Bestimmt haben wir noch Zeit", prognostiziert sie und ist schon halb auf der Treppe nach oben.

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 419
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 07.03.2019 21:48

Draußen

Kurz zögernd spuckt dann allerdings auch Alinja in ihre Hand und reicht sie Dartan. “Es wäre auch lieb, wenn ihr auch zustimmt, dass ich die andere Halskette dann solange als Pfand in Besitz nehmen werde. Dann steht unserer Handelseinigkeit nichts mehr im Weg, werter Dartan”, säuselt Alinja und schenkt Dartan ihr schönstes Lächeln.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 884
Beiträge: 5629
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 08.03.2019 08:45

DartanAnzeigen

Als Dartan versuch dem Gespräch von Kheidarion, Murrox und Larona nebenbei zu folgen, schnappt er einige Satzfetzen auf. "Vorhin, im Dorf, war da eine junge Frau die mir zugesagt hat... Murrox, ich hab euch doch davon erzählt... Sie machte mir Tee, so wie es ihn in meiner Heimat gibt, und doch ganz anders", sagte Kheidarion.

Laronas Antwort ist ebenso schwer zu verstehen, da die beiden nur leise reden. Dartan versteht nur Wortfetzen. "Tee also.... du solltest diese Klette wirklich nicht ertragen. Nur ich kann... lass mich... kannst du... in meinen... stecken? ... berühr sie... mit der bloßen Hand", antwortet die Magierin dem Prinzen.

Kheidarion scheint über Laronas Aufforderung etwas aufgebracht zu sein. "Nein, ich geh nicht... auch nur in die Nähe dieses... Soll jemand anderes es tun! Dartan hatte... doch auch schon in Händen! Ich will nach Hause! Ich werde mich nicht... auf diese... einlassen", sagt er wütend.
AlinjaAnzeigen

Alinja lauscht auch dem Gespräch und versucht aus dem Stimmengewirr, neben dem Gespräch mit Dartan, herauszuhören worum es bei der Magierin und dem Freund von Dartan geht. "...Sie ist eine Fee...", sagt der Mann namens Kheidarion irgendwann. "...ich denke nicht, dass ich gegen die Zaubermacht einer Fee ankomme... wir brauchen die Kette... habe ich in meinem Traum gesehen...

"...verfluchten Amuletts! Soll jemand anderes es tun..."
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 596
Beiträge: 2656
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 08.03.2019 09:03

drinnen / oben

"Das Haus an sich fühlt sich nicht ... hm ... falsch an. Nicht anders, als andere Menschenhäuser. Auch wenn der Tote da oben und die ganzen Knochen draußen natürlich irgendwie unheimlich sind," erwidert Firnuyama nachdenklich; zuckt dann aber die Schultern, da sie selbst nicht sicher sagen kann, ob das Gebäude wirklich sicher ist. "Rabenhaar hat vorhin gesagt, dass die Kraft der Steine draußen wahrscheinlich von den Fenvar ... ihr Menschen nennt sie Hochelfen... kommt. Vielleicht war Raul ja einer, bevor ..." sie bricht ab und schüttelt, nach einem kurzen Blick den Flur entlang nach draußen, leicht den Kopf.

Die Elfe schaut die Treppe hinauf Oreal nach. Einen Moment legt sie den Kopf etwas schräg, nickt aber schließlich. "Warte kurz. Da oben ist es noch dunkler als hier und ... Ihr Rosenohren seht doch oft so schlecht im dunklen..." Für ein paar Herzschläge erklingt wieder eine leise elfische Melodie, woraufhin sich schimmernde Lichtkugel manifestiert, die einen Teil des Flurs und ein Stück die Treppe hinauf beleuchtet.

Firnuyama atmet nochmal durch und folgt der Phexgeweihten schließlich mit dem Licht nach oben. "Das Skelett liegt in dem Raum da vorn," oben anglangt deutet sie zu einem Zimmer am Ende des kurzen Flurs. An der Abzweigung zeigt sie kurz in den längeren Flur: "Der verschlossene Raum ist hier den Gang entlang, ganz hinten die letzte Tür."
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.03.2019 09:42

Draußen

Beschwichtigend hebt Larona die Hände. "In Ordnung, du musst sie nicht mehr anfassen. Wir finden einen anderen Weg" Ich weiß nur noch keinen, dann muss ich vielleicht doch mit etwas Magie ran
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 08.03.2019 12:38

Gerne, wenn ihr so scharf darauf seid, ein Gegenstand in die Hand zu nehmen, der Menschen in den Wahnsinn treibt, dann tut euch keinen Zwang an. Selbstverständlich nur bis ich euch die andere Kette zurückgebe. Mit diesen Worten nimmt Dartan die Kette entgegen, wenn das Schichsal es zulässt.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 245
Beiträge: 13320
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 08.03.2019 20:20

Drinnen - oben

Oreal sieht mit hochgezogener Augenbraue zu Firnuyama, als die sagt, dass sie nichts Schlechtes in diesem Haus spürt. Doch da die Elfe selbst suggeriert, dass sie nicht erwartet, dass Oreal ihrem Gefühl irgendwelche Beweiskraft zuspricht, bleibt es nur bei dem Blick.

Die Lichtkugel fängt sich einen ebenso skeptischen Blick, dann nickt die Geweihte und geht die Treppe ganz hinauf.
"War hier sonst noch etwas?", fragt sie, während sie einen raschen Blick auf den Toten in dem Nebenraum wirft. Sie schüttelt bedauernd den Kopf.
"Süße Träume, Kumpel. Da hattest du nicht verdient."
Dann folgt ihr Blick dem Flur, den Firnuyama entlang deutet.
"Wie stabil ist die Tür denn? Für Dietriche taugt mein Arm gerade nicht, fürchte ich", denkt sie laut, während sie mit dem Kopf eine nickende Geste macht, um anzudeuten, dass sie die Tür gern sehen will.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 596
Beiträge: 2656
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 11.03.2019 09:39

Oben

"Die Tür ist stabil" erwidert Firnuyama. "Soll ich den Arm doch erst versorgen. Das Wasser sollte noch reichen und ich habe auch noch ein sauberes Tuch, das ich zum verbinden nehmen kann."
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 419
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 11.03.2019 11:09

In den Wahnsinn treibt... wie lange Dartan ihn wohl bei sich hatte? Mit einem Lächeln tritt sie dichter an die Kette auf dem Boden heran, während sie geht säuselt sie lieblich. "Ich muss sie nicht unbedingt aufheben um sie als Pfand zu haben." bei der Kette angekommen tritt sie mit ihrem Stiefel auf das Band der Kette. Anschließend streckt sie den Arm lang aus und übergibt Dartan ihre Kette.

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 11.03.2019 11:58

Dartan, der zur Kette folgte übernimmt die Kette und dreht sich um, bevor er dann aber Richtung Haus geht, schaut er Larona mit einem eindringlichen Blick an. Wenn es für dich hilfreich ist , dann kann ich dir nachher gerne helfen es zu besorgen, dass muss nicht Kheidarion machen, aber lass uns erstmal hier weg.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.03.2019 12:14

Bei den Worten Dartans blickt Larona erstmal sehr irritiert. Hat er das gerade wirklich gesagt. Wie kommt er denn darauf, er will doch nicht... und wird dann sehr rot. "Äh, was meint Ihr? Also Kheidarion soll gar nichts machen, nur die Kette aufheben. Aber wir also, ähm, ich denke Oreal hat da mehr Interesse. Ja wir sollten dann wirklich los"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 11.03.2019 12:18

Dartan nickt Larona belustigt zu Ja, ja die Kette hochheben, wir nannten es den Schornstein reinigen, ich verstehe schon. Dann gehe ich einmal und sage den Damen im Inneren bescheid.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 577
Beiträge: 11942
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.03.2019 12:22

Nun wird Laronas Blick wieder ein stück verwirrter. "Was hat die Kette denn mit einem Schornstein zu tun?" Offenbar hat sie nicht wirklich Erfahrung mit derartigen Umschreibungen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer 19013 gelöscht
Posts in diesem Topic: 477

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Benutzer 19013 gelöscht » 11.03.2019 12:27

Äh, du äh weißt schon,
oh ihr Götter hatte ich mich da gerade verhört, der geeignete Beobachter kann nun etwas sehen, was in Dere so häufig vorkommt, wie ein echtes schwarzes Auge, Dartan fängt erst an zu stottern, dann verstummt er komplett und mit knallrotem Gesicht eilt, nein flüchtet er nahezu zum Hauseingang.

Antworten