DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 373
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 30.01.2019 13:05

Überrascht gerät Alinja für einen Moment ins Schwanken. Dann folgt ihr Blick der schwarzen Rauchwolke. Als diese direkt darauf von der Frau mit der Armbrust gestellt wird, rennt sie los. Immerzu auf das offene Fenster.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 30.01.2019 20:32

Als Oreal die Panik im Blick des Vampirs sieht, funkeln ihre schwarzen Augen auf. Neben dem Triumph glitzert auch ein klein wenig Wahn darin. Ihre Mundwinkel zucken. Sie zeigt in einem gruseligen Grinsen die Zähne.
"Überraschung!", flötet sie. Im selben Moment löst sich der Bolzen von ihrer Armbrust.

Ohne abzuwarten, ob der Treffer sichtbaren Schaden verursacht oder das Gift den Gegner ausschaltet, lässt sie ihre Armbrust fallen und hebt die Hand mit den Münzmetallen. Wenn es nach ihr geht, hat ihr Gegenüber gleich Münzen im Gesicht. Zusammen mit ihrer Hand.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 520
Beiträge: 9640
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 30.01.2019 20:40

Larona sieht ebenfalls die Panik beim Vampir und auch wo sein Blick hingeht, etwas blitzt silbrig aus Oreals Hand. Lächelnd streift Larona kurz die silberne Boronshalskette um ihren Hals. Bei Oreals Ruf und dem Auslösen des Bolzen formt sie auch direkt, mal mehr intuitiv als wirklich darüber nachzudenken die Formel des Fulminictus. Aber irgendetwas hat sie dabei falsch gemacht, die Magie will sich nicht formen. So bleibt ihr doch nur ihr Bannschwert in der Hand und würde es wohl auch als nächstes dem Vampir irgendwo rein rammen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 253
Beiträge: 18950
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 30.01.2019 21:57

Auf Oreals Angriff hin versucht auch Murrox zum Vampir zu kommen, um ihn zu attackieren.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 809
Beiträge: 5176
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 31.01.2019 08:01

Alinja eilt durch das Zimmer und erreicht das offene Fenster links vom Kamin. Mit Stab und Rucksack wird es sich jedoch schwierig gestalten hier hindurchzuklettern. Hinter sich hört sie, wie der Kampf gegen den Junker begonnen hat.

Verdutzt blickt Der Junker an sich herunter, wo nun ein Armbrustbolzen aus seinem Oberkörper ragt. Der Junker stolpert einen halben Schritt zurück, die Bewegungsabläufe scheinen zu verschwimmen. Ungläubig schaut er vom Bolzen zu Oreal und wieder zum Bolzen. Seine Augen lodern panisch, der Blick ist jedoch entschlossen. Die Finger seiner rechten Hand verwandeln sich indes in Krallen, schwarz, lang und spitz. Er vernimmt Laronas Cantus und Murrox kann sich indes zur Tür bewegen, als der Vampir seinen Entschluss zum Angriff fasst. All dies geschieht im Bruchteil einer Sekunde nachdem Oreals Bolzen einschlägt und die Geweihte sich bereit macht den Junker anzugreifen.

Mit hasserfülltem Blick und einer übermenschlich schnellen, verschwimmenden Bewegung stößt der Junker seine Krallenhand in Richtung Oreal und würde sie damit in die Brust treffen, wenn Oreal nicht ausweicht.

Firnuyama erreicht indes die Tür des Hauses, dicht gefolgt von Dartan.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 523
Beiträge: 2516
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 31.01.2019 09:40

Auf Rauls Ruf in elfischer Sprache ist Firnuyama leicht zusammen gezuckt. Nicht weil es unerwartet kam, sondern viel mehr, weil es ihre Befürchtung bestätigt. Ein kurzer Blick über die Schulter verrät ihr, dass der Vampir scheinbar nicht ihr folgt, sondern in der Tür zum Kaminzimmer geblieben ist. Rasch ist die Elfe nach draußen gehuscht, eilt noch ein paar Schritt weiter nach schräg links von der Tür weg und damit aus dem Sichtfeld derer, die im Flur sind.

Ihr Blick wandert zum Firmament hinauf, hoffend den Mond zu sehen, aber zeitgleich befürchtend, dass es dafür noch etwas früh ist. Sie wendet sich um; allerdings versucht sie möglichst alle Richtungen zugleich im Blick zu halten. Schließlich kann Raul sich jeder Zeit in Rauch auflösen und irgendwo anders auftauchen.

Als Dartan nach draußen gerannt kommt, nähert sie sich ein wenig; versucht aber darauf zu achten, nicht ins Sichtfeld des Flurs zu treten. Sichtlich gehetzt und mit noch immer klopfendem Herzen erklärt sie: "Nur Silber und Mondlicht können ihn verletzen."
Zuletzt geändert von Shalyriel am 31.01.2019 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 520
Beiträge: 9640
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 31.01.2019 09:53

In einem Moment noch fest entschlossen hält Larone den Dolch fest, doch dann hat der Bolzen den Vampir kaum gestört und er stürzt sich auf Oreal. Was wenn der Dolch ihn auch nur wütend macht und er die Magie doch verträgt? Nun wieder deutlich unsicherer weicht sie zuerst etwas zurück und testet ihn dann lieber mit einem Zauber, der ihr ziemlich sicher gelingen dürfte. Natürlich ist es auf dem Kraftknoten riskant, aber das muss sie weiter eingehen. So beginnt sie die Formel des Odem Arcanum, nur auf ihn gerichtet, damit der Zauber auch auf den Vampir "zugreift".
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 477
Beiträge: 2199
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 31.01.2019 14:08

Aus dem Augenwinkel beobachtet Dartan den sich entwickelten Kampf und wünscht seinen Kameraden viel Glück. Dann rennt Dartan nach draußen und schaut sich kurz um, sofort läuft er weiter in Richtung von Oreals Brandbomben. Feuer und Silber hatte er einfach nicht. Und heiliges Feuer ruft Dartan Firnyama zu, ohne dabei anzuhalten Es musste einfach klappen.
Geschafft

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 31.01.2019 20:16

Oreals Hand mit den Münzen darin fliegt auf ihr Gegenüber zu. Ein nur halbherziger Versuch die Krallenhand abzublocken schlägt fehl. Aber gerade ist das ohnehin unwichtig. Gerade verzückt sie der Adrenalinschub.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 809
Beiträge: 5176
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 01.02.2019 08:18

SchlachtplanAnzeigen
hütte_im_wald_fight3.png
Alinja
Alinja läuft weiter auf das offene Fenster zu, ihren Wanderstab fest in der Hand gepackt. Mit einem beherzten Sprung schwingt sie sich auf den Stab, der anstatt herunterzufallen einfach gerade durchs Fenster fliegt. Sie zieht den Kopf ein und kann so durch das Fenster fliegen. Auch ihr Rucksack passt mit hindurch, wenngleich das Gewicht der Tasche sie deutlich ausbremst. Als sie durch das Fenster huscht, hört sie hinter sich Kampfeslärm und Schmerzensschreie. An der Häuserecke wiederum sieht sie Dartan, der mit einigen Flaschen in der Hand ihr entgegenrennt.

Firnuyama & Dartan
Firnuyama erreicht den Ausgang und gelangt so ins Freie. Die Sonnenscheibe steht schon tief, der Wald ist wie in ein goldenes Tuch gehüllt, doch es ist noch nicht Nacht. Die Madascheibe ist nicht zu sehen. Sanyarin zittert im Tuchbeutel der Elfe, offensichtlich verängstigt.

Wenige Augenblicke später folgt Dartan, der sofort zu den improvisierten Brandbomben Oreal's huscht und dann weiter links vom Hauseingang entlang um die Hütte rennt. Als er an der Häuserecke ankommt, sieht er wie Alinja auf ihrem Wanderstock in einigen Schritt Höhe um die Hütte fliegt.

Oreal, Murrox, Larona

Als Larona den Odem wirkt kann sie klar erkennen, dass der Junker magisch ist. Die Ringe an seiner linken Hand leuchten sehr stark, er selbst ist jedoch auch von einer beträchtlichen Menge astraler Energie umgeben. Wenn es sich hierbei um sein Astralgefäß handelt, ist er ein überaus fähiger und mächtiger Zauberwirker.

Dies alles muss Larona im Kampfgetümmel analysieren, da nur weniger Herzschläge nachdem Oreal einen Bolzen auf den Junker gefeuert hat, sie die Armbrust fallen lässt und auf ihn zustürmt. Murrox folgt dem Angriff um ihr beizustehen, doch mit unbeschreiblicher Geschwindigkeit, mit einer Bewegung die wie ein Flimmern in der Luft wirkt, setzt der Vampir schon zum Gegenangriff an. Doch so schnell der Vampir auch ist, Oreal war schneller. Faust der Phexgeweihten kracht ins Gesicht des Junkers, die Silberstücke ragen zwischen den Fingern ihres Handschuhs hervor wie bei einem Schlagring. Im ersten Moment hat Oreal das Gefühl gegen eine Steinwand geschlagen zu haben, da der Junker vom Schlag nicht zurückgeworfen wird.

Dann spürt die Geweihte einen stechenden Schmerz in ihrer Brust, als die Krallen seiner rechten Hand sich in ihre Brust bohren. Doch ihr Angriff hat Wirkung gezeigt. Rauch steigt aus dem Gesicht des Junkers auf, dort wo das Silber seine Haut berührt hat. Sein Gesicht ist augenblicklich von Brandblasen übersäht, und er schreit auf vor Schmerzen. Er taumelt zurück und gibt so den Weg frei, dass Murrox ebenfalls zum Angriff ansetzen kann. Die Lindwurmschläger prasseln auf den Junker ein. Auch wenn seine Kleidung davon in Mitleidenschaft gerissen wird, scheinen ihn die Treffer selbst kaum zu beeindrucken, keiner der Schläge hat eine großartige Wirkung - von dumpfen Schlaggeräuschen abgesehen. Der Junker taumelt hin und her, versucht sein Gesicht vor Oreal in Sicherheit zu bringen.

Oreal setzt nach und prügelt wild mit dem Silber auf den Vampir ein, darauf bedacht ihn mit dem Silber zu treffen. Jeder Schlag lässt ihn schmerzhaft zusammenzucken, während er immer weiter zurücktaumelt. So verschwindet der Vampir aus dem Sichtfeld Laronas, die noch immer auf dem Flur steht, nun alleine mit Kheidarion, der immer noch starr am Boden hockt.

Der Junker fängt wild an um sich zu schlagen um Oreal oder Murrox - er scheint dahingehend keinen Fokus zu legen - zu treffen, doch können die beiden Kämpfer jeden seiner Angriffe mühelos abblocken. "NEEEIN! NICHT SOOO!" brüllt der Junker schließlich, nachdem Murrox ihm einen weiteren Hieb versetzt hat, und löst sich wie schon zuvor in eine schwarze Rauchwolke auf.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 523
Beiträge: 2516
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 01.02.2019 11:26

Draußen

Firnuyama versucht Sanyarin ein wenig zu beruhigen, ist aber selbst derzeit viel zu angespannt und unruhig. Sanft streicht sie ihm über das Fell, spricht leise mit ihm, während sie überlegt, ob sie ihn wieder weg schicken soll sich zu verstecken. Aber so wie er sich gerade an sie drückt, wird er sich in ihrer Nähe wahrscheinlich trotz allem am geborgensten fühlen.

Die Elfe blickt Dartan nach, wie er um die Ecke verschwindet und weiß selbst nicht so genau, was sie tun kann. Sie hat keine silberne Waffe und selbst wenn, wäre es leichtsinnig, wenn ausgerechnet sie sich dem Vampir nähern würde. Sie muss versuchen sich von ihm fern zu halten. Nervös, aber wachsam, huscht ihr Blick überall hin, bereit zu fliehen, sollte Raul bei ihr auftauchen.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 01.02.2019 22:27

Das ist es. Genau so! Verrecke!
Oreals Euphorie steigert sich mit jedem Schlag, den sie landen kann. Dann plötzlich löst sich das Wesen vor ihr in Rauch auf. Hat sie noch für einen Moment gedacht, dass er sich jetzt in ein Häufchen Asche verwandelt, ist er mit einem Mal verschwunden.
"Nein!" bellt sie enttäuscht und will sich umwenden. Es ist ja nicht so schwer zu erraten, was er vorhat.

Sie schnappt nach Luft, will atmen, doch statt Luft ist da nur stechender Schmerz in ihrer Brust. Oreal japst einmal auf und verliert ihre Körperspannung. Unkontrolliert fällt sie auf die Knie, während klingend die Münzen aus ihrer Faust auf den Boden kullern. Bevor sie mit ihrem Rumpf auf den Boden aufschlagen kann, fängt sie sich mit einem Arm vornübergebeugt ab. Den anderen hat sie um die Brust geschlungen, während vor ihren Augen Sterne tanzen. Die Geweihte hat die Zähne zusammen gebissen und ihre Augenlieder flattern, während sie sich mühsam zumindest auf allen vieren hält. Oder auf dreien, eine Hand auf die Verletzung gepresst. Zwischen ihren Fingern färbt sich ihr Hemd dunkel, ein paar Tropfen landen auch auf dem Boden.
Sie will etwas rufen, sie will Firnuyama warnen, doch alles, was über ihre Lippen kommt ist ein unartikuliertes Gurgeln.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 253
Beiträge: 18950
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 02.02.2019 00:51

Murrox brüllt: "HAT SICH AUFGELÖST!" und stürzt erst mal zu Oreal. Er versucht mehr oder weniger gleichzeitig nach ihr zu sehen, ohne die Umgebung aus den Augen zu lassen - da ist ja immer noch irgendwo der Vampir...

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 477
Beiträge: 2199
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 02.02.2019 08:53

Als Dartan Murrox Ruf hört, dreht er so heftig um, dass er fast ins Schleudern kommt. "Firunjama Vorsicht, er hat sich aufgelöst." wiederholt Dartan den Ruf in Richtung der Elfin. Dann sprintet er zurück zur Elfin, drinnen waren die besten Kämpfer und eine Magierin, die konnten sich schon verteidigen. Viel wichtiger war es Firunjama zu helfen, wenn das Monstrum sie als Feind oder Speise ausgemacht hat.
Geschafft

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 520
Beiträge: 9640
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.02.2019 13:31

Hektisch blickt Larona sich nun um, wo der Vampir wohl erscheinen wird und eilt dann ebenfalls zu Oreal. "Schnell, wir sollten jetzt weg hier." Die Magierin versucht Oreal aufzuhelfen und sie wenn nötig zu stützen, tragen könnte sie die andere Frau nicht. Dafür wäre sie auf jeden Fall zu schwach.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 373
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 03.02.2019 22:14

Draußen

Viel Zeit blieb Alinja nicht um die frische Luft zu genießen. Geschafft! Da erblickte sie schon Dartan der an der Häuserecke ihr entgegenkommt, dann kehrt macht und laut ruft. Gerade noch steuerte sie an der Häuserwand entlang, schon reißt sie bei Dartans Ruf den Wanderstab herum und lenkt weg vom Haus, heraus aus dem Steinkreis. Sollte ich es aus dem Kreis schaffen, kann ich immer noch nach den Anderen sehen! Erstmal Abstand!

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 06.02.2019 22:45

Oreal hockt immer noch am Boden, daher ist es schwer eine Aussage über die Schwere ihrer Verletzungen zu machen. Doch sie wehrt sich sacht gegen Hilfe.
"Nicht ...! Firn- ... Firnu ... yama ... helfen ... wo ..? bringt sie leise über die Lippen. Offensichtlich wähnt sie sich nicht in Gefahr.
"Silber ... Silber ... murmelt sie und greift kraftlos mit der Hand, die noch auf dem Boden ruht, nach einigen der Münzen, die um sie verstreut liegen.
Die eine Hand noch immer auf die Verwundung gepresst, versucht sie sich aufzurappeln. Zunächst erfolglos. Doch sie wirkt auch nicht wie jemand, der im Sterben liegt.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 520
Beiträge: 9640
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.02.2019 09:49

Die Magierin nickt. "In Ordnung, dann bleib am besten hier. Ich denke nicht, dass er mir genug Zeit gibt Kheidarion zu entsteinern. Silber hilft?" Sie greift kurz nach der Kette mit dem Boronsrad um ihren Hals. Damit dürfte er schon mal nicht an ihr Blut kommen, hofft sie. Sie drückt noch einmal Oreals Hand, hebt dann wieder Dolch und Stab auf und rennt hinaus auf der Suche nach der Elfe.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 253
Beiträge: 18950
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 07.02.2019 10:30

"Soll ich Dich nicht besser raustragen?" Murrox steckt die nutzlosen Äxte weg und kramt ebenfalls nach ein paar Silbermünzen, während er sich weiterhin umsieht - wer weiß schon, wo der Vampir hinteleportiert ist.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 809
Beiträge: 5176
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 09.02.2019 10:48

Draußen

Alinja fliegt auf den Rand des Kreises zu und erreicht ihn ohne aufgehalten zu werden. Es fühlt sich mit einem Mal so an als würde sie aus einem Wasserbecken auftauchen, das Atmen fällt ihr augenblicklich leichter - ohne dass ihr bewusst war, dass es ihr schwer gefallen war - und ein bedrückendes Gefühl, welches ebenfalls nicht spürbar war, fällt von ihr ab.

Dartan, der kehrt macht und zu Firnuyama eilt, findet die Elfe unversehrt vor dem Haus wieder. Vor dem Haus tut sich nichts. Aus dem Inneren des Hauses indes ertönt ein weiterer Ruf...

Drinnen

Einige Zeit passiert nichts, während Oreal am Boden kauert und Larona und Murrox zu ihr eilen. Der Schmerz pocht in der Brust der Geweihten, es rauscht in ihren Ohren. Vom Vampir fehlt jede Spur.

Larona eilt kurz darauf wieder auf den Flur, auf dem auch Kheidarion immer noch erstarrt steht und wendet sich dem Ausgang zu. "Fial" erklingt eine melodische Stimme hinter Larona als sie einen Schritt auf die Tür zumacht.
Ein Herzschlag. Aus dem Augenwinkel sieht sie eine Bewegung. "miniza..." erklingt die Stimme erneut, melodisch und zweistimmig wie die von Firnuyama, aber tiefer.
Noch ein Herzschlag. Wie in Zeitlupe dreht Larona ihren Kopf und erblickt eine Gestalt neben der Rüstung im Flur stehen. "dao..."
Noch ein Herzschlag. Die Gestalt trägt die Robe die der Junker eben noch trug. Doch sein Gesicht ist weg. Verschwunden der mittelreichische Jüngling. Das Gesicht wirkt fremdartig, kantig. Spitze lange Ohren ragen unter weißen, schulterlangen, in Strähnen herabhängenden Haaren hindurch. Über ein Auge trägt er ein improvisiertes Verband. Ein Elf!
Laronas Herz schlägt ein weiteres Mal als sie die Geste bemerkt die der Elf macht. Er hat seine linke Faust auf Larona gerichtet. "KA!"
Die Magierin wird augenblicklich von einer Welle unvorstellbarer Schmerzen gepackt, als würde jede Faser ihres Körpers zerreißen.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 520
Beiträge: 9640
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 09.02.2019 13:12

Zu spät erkennt Larona die Zaubergeste des Fulminictus, die Formel auf elfisch hat sie noch nie gehört. In dem Moment, wo sie es erkannt hat durchzuckt bereits ein heftiger Schmerz ihren Körper. Ein spitzer Schrei entfährt ihr und sie bricht auf die Knie zusammen, krümmt sich vor Schmerzen. Sie hatte gelernt, was der Zauber anrichten kann, in der Theorie, hatte sich aber nicht vorstellen können, dass es so schmerzhaft ist. Mit letzter Kraft packt sie ihren Stab und kreist ihn einmal über ihren Kopf. Boron steh mir bei "Gardianum" presst sie unter Schmerzen hervor. Versagt Keine Matrix bildet sich, sie konnte die Konzentration nicht aufbringen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 10.02.2019 12:47

Durch das Rauschen in ihren Ohren nimmt Oreal kaum war, was Larona zu ihr sagt.
Was tut sie hier? Sie sollte doch rauslaufen?!
Doch dann ist die Magierin auch schon aus dem eingeschränkten Sichtfeld verschwunden. Langsam lässt das Blitzen vor Oreals Augen nach und auch ihr Körper gehorcht ihr wieder. Schmerzen. Ja, Schmerzen, aber das war nichts, das man nicht ignorieren konnte.

Sie erhebt sich und schüttelt in Murrox Richtung den Kopf. Da ertönt Laronas Schrei. Und die Stimme des Monsters. Was sie an Münzen in den Fingern hat, fasst sie fester.
Nur ein rasches Nicken zu dem Zwerg, dann stürmt sie wieder vor.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 523
Beiträge: 2516
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 11.02.2019 09:47

draußen

Firnuyama zuckt zusammen, als sie den Schrei der Magierin vernimmt. 'Silber ... Eine Waffe aus Silber...' Ihre Gedanken rasen. 'Ich habe keine Silberwaffe... Die Münzen der Menschen? ... dauert zu lang sie zu finden... Die Kette? ...' In einer raschen Bewegung streift sie das Schmuckstück ab, betrachtet es. Es würde ihr leid tun es zu verlieren. '... Ich habe so schnell nichts anderes...' Sie legt den Bogen ab, greift nach eine Pfeil. Ihr Blick huscht zwischen beiden Gegenständen hin und her. Es kommt ihr vor wie eine Ewigkeit, auch wenn tatsächlich kaum mehr als ein-zwei Herzschläge vergangen sein können.

Sie legt den Anhänger unterhalb der Pfeilspitze an und fängt an die Kette so darum zu wickenln, dass es den Anhänger dort fixiert. 'Leder würde besser halten,...' huscht es ihr durch den Sinn, aber sie macht weiter. Wickelt so eng wie möglich und stülpt schließlich die letzte Schlaufe über die Spitze in der Hoffnung damit ein nach hinten rutschen zu verhindern. Schlussendlich reißt sie recht unzeremoniell einen der ledernen Fransen, die ihre Stiefel verzieren, ab und wickelt diesen direkt hinter dem Anhänger um den Pfeilschaft. '...Du hast keine Zeit mehr... Beeil dich ... Es muss einfach halten...'

Mit dem Bogen in der einen, und dem präparierten Pfeil in der anderen Hand richtet sich die Elfe wieder auf. Sie legt den Pfeil auf und schaut sich um. Ihre Haltung leicht geduckt, lauernd.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 809
Beiträge: 5176
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 14.02.2019 09:36

Als Larona zusammenbricht, huscht ein hämisches Grinsen auf das Gesicht des Elfen. Er holt mit der linken Hand erneut aus, als die Geräusche aus dem Kaminzimmer erklingen. Mit gebleckten, viel zu spitzen Zähnen stößt er ein Fauchen aus und geht einen Schritt zurück. Die rechte Krallenhand hält er schützend vor sich, zum Angriff angedeutet, die linke mit Ringen besetzte Hand hält er vor die Brust. "GEHT WEG!" brüllt er der Tür entgegen, aus der Oreal und Murrox gerannt kommen.

Firnuyama kann sehen wie Larona auf die Knie gesackt ist und hinten im finsteren Gang ein Elf steht, der dafür verantwortlich ist. Seine Spitzen Zähne lösen Erinnerung an schaurige Legenden aus, und er ist auf eine der Türen fixiert, scheint die Elfe draußen garnicht zu bemerken. Auch Dartan kann sehen was im Inneren abläuft, wie Larona neben dem erstarrten Kheidarion kniet.

Alinja ist von ihrem Stock abgestiegen und eilt um den Steinkreis herum zur Firnuyama und Dartan.
Dateianhänge
hütte_im_wald_fight5.png
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 477
Beiträge: 2199
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 14.02.2019 11:04

Dartan schaut ins Innere und was er das sieht, gefällt ihm überhaupt nicht. Oreal nicht zu sehen, Larona zusammengesackt und Kheidarion erstarrt.
Schnell nimmt er eine der heiligen Handbomben und brüllt nach drinnen Du abscheuliches Ding, du Fledermaus mit zu großen Ohren, komm raus und stell dich wenn du dich traust, Schande Deres. dann betet er schnell zu Phex. Du göttlicher Gauner, Kämpfer gegen das Widernatürliche und echsische. Zwanzig Prozent der nächsten Beute gegen das heilige Feuer deines Bruders. wartet aber mit dem wirklichen Anzünden der Bomben bis der Vampir in dichter Nähe ist.
Zuletzt geändert von Samweis am 14.02.2019 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Geschafft

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 253
Beiträge: 18950
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 14.02.2019 11:11

Murrox hat sich Silbertaler zwischen die Finger geklemmt und versucht nun den Vampir zu erreichen, um ihn mit Faustschlägen einzudecken.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 523
Beiträge: 2516
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 14.02.2019 15:03

Draußen

Firnuyama schluckt schwer, als sie den Elfen im Flur stehen sieht. Mühsam bekämpft sie ihren Drang zur Flucht, zwingt sich dazu ruhig zu bleiben. Dieser Schuss jetzt, der muss einfach treffen. Noch nie in ihrem Leben schien es wichtiger zu sein. Sie hebt den Bogen an, zieht die Sehne mit dem darauf liegenden präparierten Pfeil zurück. Die Zeit, wenn auch nur wenige Herzschläge, scheint sich zu dehnen. Einen Moment nimmt sie sich zu zielen, muss sie sich nehmen, wenn sie nicht riskieren will ihre Begleiter zu treffen. Aber zu lang darf sie nicht warten, da sie nicht weiß, wann, oder ob sich der Vampir wieder auflöst. Dann ... lässt sie die Sehne los, blickt dem Geschoss durch den Flur nach.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 373
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 14.02.2019 19:09

Mit entsetztem Gesicht muss Alinja feststellen dass die Elfe, auf die der Vampir es abgesehen zu haben scheint, immer noch in seinem "Wohlfühlbereich" hockt. Der Griff um ihren Stab festigt sich erneut und ihre Schritte werden noch ein wenig länger, als sie weiter am Steinkreis in Richtung der Elfe, und des unfreundlichen Mannes, läuft. Sie holt schon Luft um der Elfe etwas zu zurufen, bemerkt dann aber dass diese konzentriert ihren Pfeil präpariert und hält vorerst den Mund. Wie verflucht dämlich muss man sein um nicht gleich die Beine in die Hand zu nehmen! Schießen könnte sie doch sicherlich auch außerhalb des Kreises.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 174
Beiträge: 12954
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 14.02.2019 19:48

Es mag ein wenig wirken wie die Antwort auf Dartans Gedankengang: Kaum einen Moment, nachdem er Oreals Fehlen im Flur festgestellt hat, stürmt die Geweihte durch die Tür des anderen Raums und stürzt sich wieder auf den Vampir.
Sie hält sich nicht damit auf etwas zu sagen, sondern schlägt einfach so auf ihn ein. Keine Diskussionen, keine Kompromisse. All-in.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 809
Beiträge: 5176
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.02.2019 09:29

Oreal und Murrox stürmen auf den Elfen in des Junkers Kleidung zu, beide mit Silber in den Händen. Kurz bevor Oreal zum ersten Mal zuschlagen will, grinst der Elf. Der Vampir zuckt nicht einmal, als Oreal ihm die Silbermünzen ins Gesicht schlägt - für die Geweihte fühlt es sich an als hätte sie gegen eine Steinmauer geschlagen. Funken sprühen auf und aus dem Augenwinkel sieht Oreal, wie einer der Ringe an der Hand des Vampirs, ein Saphir, ein wenig leuchtet. Mit seiner rechten Hand holt er zum Gegenschlag aus.

Murrox schlägt daraufhin mit aller Kraft zu, woraufhin der Vampir kurz stutzt und versucht sich aus dem Schlag herauszubewegen - vergeblich. Auch Murrox hat das Gefühl gegen eine Mauer zu schlagen, nur dass die Mauer nachgibt. Der Vampir keucht auf und weicht einen halben Schritt zurück um die Wucht des Schlages zu kompensieren. Das Grinsen ist aus seinem Gesicht verschwunden. "Impertinente Menschen" faucht er, sein Schlag gegen Oreal geht ins Leere. Hass leuchtet in den Augen des Elfen auf, doch wirkt er allgemein nicht so als hätten ihm die bisherigen Schläge sonderlich zu schaffen gemacht. Weder atmet er schwer, noch scheint er irgendwie durch Verletzungen beeinträchtigt zu sein.

Oreal will noch einmal nachsetzen, erneut ignoriert der Elf ihren Schlag als würde die Geweihte ihn garnicht berühren. Dem Schlag von Murrox weicht er leichtfüßig aus und schlägt mit einer blitzschnellen Bewegung nach Oreal. Seine scharfen Krallen fahren über ihren Arm woraufhin die Geweihte, die versucht den Schlag zu parieren, unwillkürlich die Münzen fallen lässt, die sie hält. "Ich hab mein Gesicht verloren! EURETWEGEN!" brüllt er und will noch einmal zuschlagen. Als Murrox jedoch erneut ausholt ignoriert er die silberlose Geweihte und wendet sich dem Zwergen zu.

Er dreht sich leicht zur Seite als Murrox zuschlägt, weicht geschickt aus, und nutzt das Momentum um seinen Schlag gegen Murrox zu richten. Der Vampir stößt einen Kampfschrei aus, Wut und Zorn sind bis weit nach draußen zu hören. Seine Krallen rasen im nächsten Augenblick auf Murrox zu und der Vampir rammt dem Zwergen, wie zuvor Oreal, seine scharfen Krallen in die Brust. "ICH KANN NIE WIEDER SO AUSSEHEN!"

Draußen

Firnuyama hat ihre Vorbereitungen abgeschlossen und kann genau sehen, wie drinnen der Kampf abläuft und der widernatürliche Elf die Oberhand zu gewinnen scheint. Als dieser Murrox attackiert hat Firnuyama für einen kurzen Augenblick ein freies Schussfeld... dann löst sie den Pfeil.

Dartan konzentriert sich darauf seinen Herrn anzurufen und muss mit ansehen, wie Oreal und Murrox vom Vampir attackiert werden und zu unterliegen scheinen. Die unflätigen Worte scheint der Vampir einfach zu ignorieren. Herzschlag für Herzschlag vergeht in denen Dartan sich an seinen Herrn Phex wendet, befürchtend, dass dieser sich von ihm abgewandt hat. Doch gerade als der Vampir seine Krallen in Murrox bohrt, entsteht eine helle, kräftige Flamme über Dartans Handfläche. Kraft durchströmt Dartan und für einen Augenblick hat er das Gefühl, als würde ihm jemand eine Hand auf die Schulter legen.

Alinja kann den Kampf im Inneren des Hauses beobachten, ebenso wie Elfe mit ihrem Bogen Ziel nimmt und der unfreundliche Mann mit einer Flasche in der Hand unflätige Worte in Richtung Hütte brüllt. Über seiner Handfläche entsteht plötzlich eine kräftige Flamme. Da löst Firnuyama den Schuss...
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Antworten