DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 2178
Registriert: 22.02.2011 20:21

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 19.12.2017 14:35

Akademie

Während des ersten Satzes von Luna, huscht kurz Bedauern durch die Gedanken der Elfe. Sie hatte gehofft vielleicht einen Hinweis für sich selbst zu finden. Dann aber nickt sie und streicht der Katze nochmal sacht über den Kopf: 'Schön, dass du wieder da bist.' Sie lässt einige Augenblicke still verstreichen: "Ich denke, ich werde dann zurück nach Hause gehen. Ich möchte meine Sala warnen, vor dem was hier passieren soll." Von ihrer nochimmer hockenden Position aus, schaut sie kurz zwischen Larona und Luna hin und her. "Wir haben hier gerade keine Spur mehr, oder? Und nach den Kisten suchen die Leute, die mich sowieso nicht hier haben wollen .... Vielleicht weiß jemand meiner Sala noch etwas über den Magier von damals."
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Würfelsupporter/inFrankDank
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 12040
Registriert: 25.05.2005 22:44

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 20.12.2017 09:49

Punins Straßen - Oreal/Kheidarion

Oreals Augenbraue zuckt kurz empor.
"Aha?" macht sie.
"Wie sieht sie denn aus?" erkundigt sie sich beiläufig.
"Vielleicht hab ich sie ja irgendwo gesehen."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 622
Beiträge: 15465
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 20.12.2017 10:38

Punins Straßen - Oreal/Kheidarion

Kheidarion beobachtet die Südländerin von der Seite. Kann er ihr wirklich trauen? Andererseits - Dartan scheint es ja zu tun und die Phexkirche ist doch ihr Verbündeter, oder? Und wenn er es ihr nicht sagt, wird er auch nicht erfahren, ob sie etwas über die Kette weiß ... Er überlegt hin und her und kommt schließlich zu einem Entschluss:

"Es ist ein Anhänger an einer filigranen Silberkette. Der Anhänger besteht aus einem dunkelblauen Edelstein in einer silbernen Fassung und hat die Form einer Muschel oder eines Blütenblattes." Erwartungsvoll sieht er sie an.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 7216
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 20.12.2017 17:13

Akademie

Larona schüttelt bedauernd den Kopf. "Mach das. Frag sie auch, ob ihnen etwas merkwürdiges aufgefallen ist. Ihr scheint einen sehr intuitiveren Zugang zur Magie zu haben"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Würfelsupporter/inFrankDank
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 12040
Registriert: 25.05.2005 22:44

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 20.12.2017 22:22

Punins Straßen - Oreal/Kheidarion

Oreal hört aufmerksam zu und denkt dann einen Augenblick lang nach.
"Nein", sagt sie und das Bedauern in ihrer Stimme klingt echt.
"Ein dunkelblauer Edelstein in Muschel- oder Blütenblattform. Also Edelsteine in Blumenform oder Muschelform ... das kommt ja öfter. Scheint mir also durchaus ungewöhnlich zu sein, wenn es nur ein Blatt ist. Ist mir leider nicht über den Weg gelaufen. Oder nicht, dass ich mich erinnern könnte."
Sie zuckt leichthin mit den Schultern.
"Da sie sehr kostbar zu sein scheint, würde ich mich aber vermutlich erinnern."
Oreal lächelt auf diese Weise, die ihre Worte Lügen straft. Sie glaubt eigentlich nicht, dass die Kette wirklich unermesslich wertvoll ist.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 622
Beiträge: 15465
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 21.12.2017 08:49

Punins Straßen - Oreal/Kheidarion

"Hmhm" meint Kheidarion daraufhin nur und die Enttäuschung ist deutlich in seiner Stimme zu vernehmen. Den Rest des Weges legt er mehr oder weniger schweigend zurück.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 2178
Registriert: 22.02.2011 20:21

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 27.12.2017 14:20

Akademie

Auf den Vorschlag der Magierin nickt Firnuyama leicht. Der letzte Satz aber, lässt sie fragend zu Larona schauen: "Wie meinst du das? langsam richtet sie sich auf und lehnt sich ein wenig an die Wand.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Würfelsupporter/inFrankDank
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 12040
Registriert: 25.05.2005 22:44

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 01.01.2018 22:57

Punins Straßen - Oreal/Kheidarion

Oreal legt den Kopf schräg, zuckt dann aber mit den Schultern. Wenn der Prinz nicht reden will, ist sie wohl die Letzte, die was aus ihm rauskriegt.
"Findet sich bestimmt. In einem gut sortierten Chaos geht nichts verloren", meint sie lapidar, als wäre Punin ein unaufgeräumtes Zimmer.
"Bis später!" verabschiedet sie sich an späterer Stelle von ihm, als wäre es ganz selbstverständlich, dass sie sich wiedersehen.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 622
Beiträge: 15465
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 02.01.2018 06:59

"Bis später" erwidert der Prinz und wirkt nicht ganz unglücklich, Oreal vorerst wieder los zu sein. Die Frau mochte ja ganz attraktiv sein, hatte aber etwas an sich , das ihm nicht behagt, ohne, dass er wirklich den Finger drauf legen konnte.

Dann wendet er seine Schritte weiter in Richtung Hafen.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDankHeld/in der Arbeit
Posts in diesem Topic: 633
Beiträge: 4003
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 02.01.2018 09:06

Die Tanzende Elfe

Gerade hatte Murrox seine Frage gestellt, da bleibt Dartan auch schon vor einem recht hübsch dekorierten Gebäude stehen. Über der Eingangstür hängt in verschnörkelter Schrift die Wörter "Die Tanzende Elfe". Die Tür ist wie bei Dartans letzten "Tagbesuch" geschlossen und nichts weist daraufhin, was hier vonstatten geht nach Einbruch der Dunkelheit.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Re: Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 02.01.2018 11:23

Dartan zeigt mit seinem Finger auf die Tür. "So und da wären wir auch schon." Mit diesen Worten geht Dartan zur Tür und klopft an, ohne auf Antwort zu warten, öffnet er die Tür und steckt seinen Kopf durch:
"Niobara bist du da?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 7216
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Re: Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.01.2018 11:36

Akademie

Larona denkt kurz über die genaue Antwort nach und meint dann etwas zögerlich. "Nunja, bei dem Zauber zur Tierkommunikation schien es mir, dass er nicht wirklich beachtet wie sich ein Zauber zusammen setzt, sondern nur daran denkt, was er bewirken soll."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 2178
Registriert: 22.02.2011 20:21

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 02.01.2018 12:59

Akademie

"Zusammensetzt?" fragend, aber auch recht nachdenklich blickt Firnuyama die Magierin an, "Das ist doch nur eins. ... Die Verbindung mit dem Tier. Ich muss doch daran denken, was ich möchte. Wie soll ich sonst herausfinden, ob es dem anderen recht ist, oder ob es die Umgebung stört? Oder meinst du etwas anderes?"
Zuletzt geändert von Shalyriel am 02.01.2018 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 7216
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.01.2018 14:35

Larona schüttelt lächelnd den Kopf. "Ich meinte wirklich etwas anderes. Magie ist viel komplexer als du denkst. Magie besteht aus verschiedenen...Fäden und nur wenn man sie richtig verknüpft, gelingt der gewünschte Zauber. Daher meinte ich ihr macht das intuitiv, du hast noch nie etwas davon gehört und machst es dennoch richtig"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 2178
Registriert: 22.02.2011 20:21

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 02.01.2018 15:31

Akademie

Nachdenklich blickt die Elfe Larona an: "Ich bin mir nicht sicher, ob ich weiß was du meinst. Sind die Fäden ein Bild, um etwas zu beschreiben; oder meinst du echte Fäden?"
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDankHeld/in der Arbeit
Posts in diesem Topic: 633
Beiträge: 4003
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 03.01.2018 09:47

Die Tanzende Elfe

Die Tür schwingt nahezu lautlos auf und gibt den Blick auf den Innenraum frei. Murrox und Dartan steigt der dezente Duft nach Blumen in die Nase, der starke Geruch nach Alkohol wie ihn so viele Kneipen haben fehlt völlig. Im Inneren mangelt es an Gästen ebenso wie an guter Beleuchtung, die Kerzenleuchter sind allesamt aus. Nur durch die bunten, kleinen Fenster und die nun offene Tür fällt Licht in den Raum. An der linken Seite befindet sich der lange Tresen, hinter welchem viele sehr teuer aussehende Flaschen mit verschiedenen Getränken - die meisten alkoholisch - aufgebahrt sind. Die Barhocker hier sehen sehr bequem aus, sind gar gepolstert.

Im Raum verteilt gibt es mehrere Sitzgelegenheiten, die im Kreis um große runde Podeste angeordnet sind, durch welche wiederum mittig armdicke Holzstangen bis an die Decke gesteckt sind. Auch diese Sitze sind gepolstert. Der Boden ist mit einem exotischen Teppich bedeckt und die Wände sind mit Gemälden verziert, die schöne Frauen in aufreizenden Posen zeigen.

Als Murrox sich im Etablissement umschaut, durchschreitet plötzlich eine Tulamidin mit langen schwarzen Haaren einen Vorhang, der im hinteren Bereich des Schankraums an der Wand hängt - offenbar eine verhüllte Hintertür. "Alessandro? Oh welche Freude dich zu sehen!" Sie schreitet schnellen Schrittes auf Dartan zu - wobei ihre sehr freizügige Bekleidung viel Gelegenheit für Murrox bietet, rot zu werden - wirft Dartan die Arme um den Hals und drückt ihm einen leidenschaftlichen Kuss auf die Lippen.

Dann grinst sie ihn frech an und mustert den Zwerg neben ihm. "Du hast noch einen Freund mitgebracht? Mein Lieber, bei dem Tempo wirst du noch der beste Neukundenanwerber, den die Tanzende Elfe je hatte!"
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 03.01.2018 10:48

Dartan genießt diesen leidenschaftlichen Kuss und erwiedert ihn aus vollem Herzen, als sich Niobara dann von ihm löst, schaut er sie noch ein wenig bewundernd an. " Ich habe dich vermisst, meine Süße." Erst nach wenigen Sekunden scheint er zu begreifen, dass sie ein anderes Thema aufgegriffen hat. "Ja, dass ist äh Murrox, Murrox, das ist Niobara die sinnlichste Wirtin des gesamten Reiches und die schönste drüber hinaus. Während sich die beiden vorstellen, schaut Dartan sich einmal unauffällig in der Gaststube um.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDankHeld/in der Arbeit
Posts in diesem Topic: 633
Beiträge: 4003
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 03.01.2018 10:56

Tanzende Elfe

Niobara knufft Dartan in die Seite. "Ich werd noch ganz rot, wenn du mich noch weiter in den Himmel lobst!" Sie dreht sich wieder Murrox zu und verneigt sich leicht, wobei ihr Haar, welche sie heute offen trägt, wie ein schwarzes Meer hin und her schaukelt. "Es ist mir immer ein Vergnügen, Freunde von Alessandro kennen zu lernen. Ich bin Niobara al-Azizel, Schankdame in der Tanzenden Elfe und heiße euch willkommen."
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 17701
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 03.01.2018 11:47

Die Tanzende Elfe

(tulamidya) "Murrox ibn Murrox, zu Euren Diensten."
Murrox sieht ihr bemüht in die Augen. In Augenhöhe hätte er was anderes. Guck rauf! Rauf!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 7216
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.01.2018 11:53

Akademie

Wie erkläre ich das bloß, als Lehrerin habe ich mich ja noch nie versucht. "Hm, es sind Fäden aus Magie und ich glaub man kann es eher wie mit einem Spinnennetz vergleichen. So wie die Spinne ihre Fäden je nach Ort und Begebenheit anders zu einem Netz anordnet, formen wir aus den Magiefäden andere Zauber, das Ergebnis nennt sich dann Zaubermatrix. Hier so sieht das dann aus." Sie kramt aus ihrer Tasche eine der Pergamentrollen, auf welcher sie ein paar der Zauber abgeschrieben hat und entrollt sie. Darauf zu sehen ist ein sehr wirr erscheinendes Durcheinander von Strichen, was bei genauerer Betrachtung aber wirklich so etwas wie ein Netz zu ergeben scheint.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 372
Beiträge: 2178
Registriert: 22.02.2011 20:21

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 03.01.2018 12:15

Akademie

Firnuyama blickt sich die Zeichnungen an; zuerst neugierig, dann aber eher ratlos: "Du denkst immer an sowas, wenn du zauberst. Das sieht sehr schwierig aus." Einen Moment schaut sie Larona an, bevor sie ihren Blick wieder über die Linien gleiten lässt: "Wo bist du, in den Linien? Und die Umgebung ... hm ... der Ort und die Begebenheiten? Und wo gehört das Ziel hin?" fragt sie mutmaßend, dass die Menschen vielleicht solche Zeichnungen brauchen, für all das, was sie selbst eher fühlt.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 03.01.2018 12:30

tanzenede Elfe

"Niobara Süße hast du noch den Anhänger den ich dir gestern gegeben habe, damit du ihn aufbewahrst? Wir fanden seine Besitzerin wieder, leider zu spät sie ist in die Hände des Schlangenkults gefallen und wurde böse zugerichtet und jetzt benötige ich ihn zurück. " Erzählt Dartan traurig die Ereignisse, die in der tanzenden Elfe wahrscheinlich eh schon bekannt sind.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDankHeld/in der Arbeit
Posts in diesem Topic: 633
Beiträge: 4003
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 04.01.2018 13:32

Tanzende Elfe

Niobara setzt eine Unschuldsmiene auf. "Oh Liebster" säuselt sie - mit einem Hauch von Ironie - "was denkst du denn von mir? Selbstverständlich habe ich den Anhänger gut verwahrt, als wäre er selbst mein wertvollster Schatz. Die gnädige Herrin Alaniel erlaubte, dass ich ihn in ihrem eigenen Schmuckkästchen verstecke und glaubt mir, niemand in ganz Almada würde es wagen sich an ihrem Schmuckkästchen zu vergreifen. Ich werde ihn holen, wartet einen Moment hier" sagt sie mit frechen Grinsen und huscht wieder zu dem Vorhang. Sie dreht sich kurz zu Dartan um und zwinkert ihm zu, dann ist sie verschwunden.

Murrox und Dartan sind vollkommen alleine im Schankraum, in dem wie Dartan weiß und Murrox langsam ahnt das Trinken zweitrangig ist.

Hafen

Kheidarion erreicht schließlich alleine den Hafen. Das Schiff, das er am vorigen Tag aufgesucht hat, liegt noch an, an Deck ist reges Treiben zu beobachten. Als der Prinz näher tritt zeigt einer der Matrosen auf ihn und ruft einem Mann in sehr edler und teurer, dunkler Kleidung etwas zu. Der Mann, der einen breiten, dunklen Samthut und eine Augenklappe trägt, nickt und geht die Planke hinunter, Kheidarion entgegen. "Eure seeprinzliche Hoheit, es ist mir eine Freude euch an Bord der Laureal begrüßen zu können. Tydor Hypocras ist mein Name, seit 20 Jahren fahre ich nun schon mit diesem Schiff die Häfen Aventuriens an. Ihr seid in guten Händen!"

Er verneigt sich und setzt dabei den Hut ab. Er hat braunes, dickes Haar das einige graue Strähnchen vorweist. Auch wenn die Augenklappe auf seinem linken Auge sofort auffällt, hat er dennoch kein verunstaltetes Gesicht. Im Gegenteil, der Kapitän hat ein sehr charismatisches Lächeln und strotzt nur so vor Selbstvertrauen und Zuversichtlichkeit.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 622
Beiträge: 15465
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 04.01.2018 13:48

Hafen

Der charismatische Kapitän zaubert ein Lächeln auf Kheidarions Lippen, das sofort darauf allerdings sichtlich verlegen wird. "Es ist mir wirklich unangenehm, aber ... ." Er hält inne, irgendwie bringt er es einfach nicht übers Herz, ihn zu enttäuschen. Aber bevor er Zorillas Kette nicht wieder zurück hat, kann er einfach nicht fahren. Zu schade, das wäre bestimmt eine interessante und kurzweilige Fahrt geworden. Aber ohne Zorillas Kette kann ich nicht weg. Ich wünschte wirklich , ich würde sie schon in den Händen halten.
Zuletzt geändert von Lanzelind am 05.01.2018 13:46, insgesamt 1-mal geändert.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 17701
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 04.01.2018 15:01

Tanzende Elfe

Murrox sieht sich ein wenig um.
"Ein ungewöhnliches Gasthaus. Wozu sind denn diese Stangen?
Dienen sie den Berauschten als Stütze?"

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 04.01.2018 15:22

Huch, ob die nochmal wiederkommt? Hoffentlich macht die jetzt keinen Mist. demkt Dartan, als seine Liebste verschwindet.Dennoch wirft er ihr noch schell eine Kusshand zu. In Gedanken vertieft antwortet er dann Murrox:" Nein Murrox mein bester den Berauschern, den Berauschern. "

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 17701
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 04.01.2018 16:11

Tanzende Elfe

"Den... Berauschern?" Murrox grübelt, hält den Kopf schief, und versucht sich das offenbar vorzustellen.
"Die Kellner turnen mit den Getränken über diese Stangen? Das erscheint mir nicht sonderlich praktisch. Die sind doch viel zu weit auseinander, auch für ziemlich große Menschen..."

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 04.01.2018 17:52

Nein, nicht über diese Stangen, an diesen Stangen turnen sie. Wollt ihr was trinken, während ihr das Rätsel dieser menschlichen Berauschungsarcitektur versucht zu entlüften? antworter Dartan und begibt sich Richtung Schänke, den wundernden Murrox stehen lassend.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 17701
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 04.01.2018 19:50

Tanzende Elfe

Murrox betrachtet weiterhin die Stangen.
"Tee bitte. Tulamidischen, wenn möglich."
Nach einer Pause:
"Und die Gäste berauschen sich an den Turnübungen? Vermutlich so ähnlich, wie die Klänge der Kabasflöte die Wirkung von Zithabar verstärken sollen? Wird hier eine Droge konsumiert, die durch Tanz und Turnen stärker wirkt?"

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 348
Beiträge: 1520
Registriert: 16.11.2016 20:42

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Samweis » 05.01.2018 04:02

"Tee? Ich weiß gar nicht, ob es hier so etwas gibt. Aber warten wir mal ab, was die Herrin des Tresens sagt, wenn sie wieder da ist. antwortet Dartan während er die Theke mit seinem Blick nach Weinen durchstöbert."Und mit deiner Vermutung hast du fast recht, nur dient die Akrobatik selber als Droge "

Antworten