[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4402
Beiträge: 9440
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.03.2020 13:24

"Ich bin blind. Dirigiert mich!" ruft Chris und versucht sich nach den Geräuschen zu orientieren. Er hört den Kampf von Jamie und Mel, aber er kann nicht eingreifen, da er sonst Gefahr läuft Jamie zu treffen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 14:00

Jamie stützt sich auf Melani, dabei ihre Jacke über deren Kopf werfend. Die junge Cheerleaderin fängt heftig an zu strampeln, erst unkoordiert um sich tretend und schlagend, aber sehr bald wird es zielgerichteter und eindeutig gegen Jamie gerichtet, die nun mit ihrem Gewicht auf sie steigt. Beide sind etwa gleich schwer, Jamie natürlich durch ihre Position oben etwas im Vorteil. Trotzdem kann man sie natürlich beißen, kratzen, an den Haaren ziehen und schlagen, wenn gleich ´blind´ durch die Jacke.
Der Nachteil von Jamie: Sie muss die Jacke mit beiden Händen fest halten, sonst strampelt sich Melani da irgendwie frei und zieht sie weg.
Für den ersten Moment passt alles, aber sehr bald muss eine andere Lösung her.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 14:17

Chris ist blind... Mist. Jamie weiß dass es ein Zauber ist der vorbei geht. Aber im Moment nützt das wohl nichts und irgendwie muss sie diese Hexe unschädlich machen.
Kurzerhand verlagert Jamie ihr Gewicht und drückt ihr Knie auf Melanies Hals. Entweder sie würde aufgeben oder früher oder später aus Luftmangel das Bewusstsein verlieren.... Hofft Jamie...

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 14:57

“Fuck, was ist los bei Euch? Ich komme!“, dringt Dani´s Stimme aus dem kleinen Lautsprecher in Jamie´s Ohr, aber es wird ein paar Minuten dauern bis sie da ist und von May hat sie auch nichts gesagt, vermutlich ist sie noch nicht angekommen. Eine Viertel Stunde ist auch noch nicht rum, die sie als Zeit geschätzt hatte.

Terry schickt ein Stoßgebet zum Himmel, hebt Sunny Schroder so gut es geht an sich gepresst in die Höhe und greift mit der freien Hand nach oben, das Seil oberhalb des Knotens greifend. Dann hängt er sich mit daran und hofft, dass seine geschätzten 75 Kilogramm den Unterschied machen. Erst passiert gar nichts, Sunny fängt sogar lauter an zu röcheln, dann aber, mit einem ratschenden Geräusch schiebt sich der Schrank über die Dielen näher an die beiden heran.
Terry springt ein zweites mal in das Seil und reißt es heftig mit dem Gewicht nach unten und jetzt gibt der Schrank seinen Widerstand auf und kratzt einen weiteren Meter über das Parkett. Terry´s Füße erreichen wieder den Boden und auch Mrs. Schroder kann wieder stehen.
Ihr Gesicht ist puderrot, ihre dunkelbraunen Augen starren panisch und weit aufgerissen in´s Leere.

Von Widerstand aufgeben kann bei Jamie indes noch keine Rede sein. Die Taktik ´Schneide ihr die Luft ab und sie wird das Handtuch werfen´ geht nicht auf, vermutlich weil Melani nicht ahnt, dass sie diese Option im Moment überhaupt hat. Sie bekommt die Luft abgedrückt und reagiert in Todesangst und mit aller Kraft. Ihre Bewegungen werden zwar erneut unkontrollierter und unkoordinierter, aber dafür völlig kompromisslos. Und mit dieser rohen Kraft eines Menschen in Todesangst muss Jamie nun fertig werden.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 15:30

Chris bekommt leider keinerlei Anweisungen oder Hilfestellungen, aber er kann hören, wie Jamie und Terry beide aktiv sind und ahnt vielleicht, dass sie im Moment keine Zeit entbehren können. Aus Richtung von Terry kann er das Kratzen von Holz auf Holz hören, als sich der Schrank in Bewegung setzt. Mit etwas Glück und Hilfe könnte er vielleicht Mrs. Schroder erreichen, die grobe Richtung hat er ja, wenn er einmal durch die Tür ist und so ein Türrahmen bietet ja auch Halt und Orientierung.
Anderseits ruft Terry nun auch nicht um Hilfe, vielleicht hat er die Lage ja im Griff.

Jamie vor ihm hat wohl mehr Probleme, das kann er am Schnaufen, Stöhnen und typischen ´Kampfgeräuschen´ hören, wenn zwei Menschen miteinander ringen. Allerdings hat er hier deutlich mehr Schwierigkeiten einzugreifen, der Flur ist schmaler, die beiden den Geräuschen nach auf dem Boden und Freund und Feind zu unterscheiden ist ohne Augenlicht absolut blöde, vor allem, wenn es schnell gehen muss und sich die Meschen bewegen.

Jamie hingegen presst die Jacke weiterhin mit aller Kraft nach unten, Knie und ein Teil des Schienbeins dahin drückend, wo sie den Hals von Melani vermutet und der Reaktion nach wohl auch trifft.
Eine Hand von der jungen Frau findet den Weg in Jamie´s Haare und zieht mit Gewalt an ihnen, ihren Kopf damit zur Seite reißend. Es tut einen Moment lang höllisch weh, dann wird das ganze Büschel an Haar aus ihrer Kopfhaut gerissen.
Melani´s Hand sucht noch ein zweites mal den Griff in ihr Gesicht, aber Jamie hat gelernt und dreht ihn nach oben, knapp außer Reichweite der Finger und Nägel, die man ihr in´s Gesicht jagen will.
Und dann wird der Körper unter ihr schwächer. Innerhalb von wenigen Sekunden verlieren die Bewegungen an Kraft, bis Melani völlig reglos liegen bleibt.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 15:36

Rasch umfasst Terry die Frau und lehnt sie an seine Brust, damit jetzt hoffentlich beide Hände frei habend, wobei er sie immer noch mit den Ellenbogen zumindest versucht festzuhalten, da er fest davon ausgeht, dass die Frau jeden Augenblick bewusstlos umkippen wird.
So gesichert versucht er jetzt rasch mit beiden Händen den Knoten des Seils zu öffnen. Jetzt, wo kein Gewicht mehr am Seil hängt, dürfte das deutlich einfacher sein als eben noch. Das Seil, sofern es abgeht, rasch beiseite geworfen, nimmt Terry Mrs. Schroder wieder in den Arm und hilft ihr sich vorsichtig auf den Boden zu setzen.

"Hörst du mich? Atme, bitte atme!"
Er prüft ihre Lebenszeichen soweit er das kann. Beim parallelen Kampf im Flur kann er leider nicht helfen, auch wenn er es gerne würde, aber er kann sich ja nicht klonen.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 15:53

Ein markeschütternder Schrei löst sich aus Jamies Kehle, als Melanie ihr ein Büschel Haare aus reißt.
Als Melanie endlich aufhört sich zu wehren sinkt Jamie erschöpft zurück und greift sich erst mal an den Kopf, wo sie leicht blutet. Aber nichts, was nicht schnell wieder gut wäre.
"Terry? Brauchst du Hilfe?" Ruft sie in den Raum und zieht Melanie dann die Jacke vom Gesicht. "Chris? Geht es dir gut?" Fragt sie und prüft dabei ob Melanie noch lebt.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4402
Beiträge: 9440
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.03.2020 16:34

Chris ist hin und her gerissen. Er will Jamie nicht allein lassen, aber er kann ohne Augenlicht nicht in den Kampf eingreifen ohne sie noch mehr zu gefährden. So gibt er nur ein Geräusch wie das durchladen einer Schrotflinte von sich und bellt: "Hör auf dich zu wehren!"... er weiß natürlich nicht ob Mel das überhaupt mitkriegt, aber der Kampf lässt nach.

Dann geht er auf die Geräusche von Terry zu um ihm zu helfen so gut das geht.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 16:58

Die Schlinge abzuknoten gelingt Terry nicht einmal mit beiden Händen, so straff ist sie gelegt, aber er kann sie nun relativ leicht nach hinten ziehen und den Kreis so weiter machen. Auch als er das Seil über Mrs. Schroders Kopf zieht und fallen lässt, steht sie noch starr da, wie betäubt, aber doch bei Bewusstsein. Der Strick hat eine raue, rote Spur an ihrem Hals hinterlassen und an einer Stelle blutet sie leicht nach einer Aufschürfung, aber ihr Kopf nimmt bereits wieder die normale Farbe an. Sie atmet. Sie lebt. Aber ob sie unter Medikamenten, Drogen oder Magie steht, ist so nicht zu sagen.

Gerade bahnt sich Chris den Weg durch den Raum und tastet mit den Hände voran, dabei erstaunliche Ähnlichkeiten zu der jungen Studentin aufweisend die sie am Vortag vor dem zurücksetzenden LKW gerettet hatten, als seine Augen langsam wieder Licht von Dunkelheit unterscheiden können. Verschwommen kommt alles zurück, die Farben stellen sich ein und auch wenn die Augen noch leicht jucken, kann er doch wenige Sekunden später wieder sehen.

Jamie fühlt derweil den Puls bei Melani. Ja, sie lebt noch, ist aber ohnmächtig. Da sie nun wieder frei atmen kann, wird die Bewusstlosigkeit aber wohl nicht lange anhalten.

Und von der Treppe her hört man Dani hinauf stürmen, mit dem Smartphone leuchtend und die Pistole in der Hand.
“Was ist passiert?“ Ihr Blick fällt auf Melani und die kniende Jamie: “Ist die Bitch tot?“ Es klingt eher etwas ängstlich nun, nicht so, als würde sie die Frage gerne bejaht bekommen.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 17:12

Noch immer schwer atmend kniet Jamie auf dem Boden als Dani die Treppe hinauf kommt. Ihr Blick geht zu Terry der aber die Situation auch im Griff zu haben scheint... Und Chris, der offenbar langsam wieder sehen kann.
"Nein. Alle leben noch... War aber knapp..." Antwortet Jamie nun auf Danis Frage. Dann reckt sie sich etwas in die Höhe und schaltet das Licht im Flur ein so dass sie Handylampen endlich überflüssig werden.
"Wir müssen sie fesseln und ihnen die Augen verbinden. Beiden... Und dann muss jemand die Mutter in Gewahrsam nehmen..."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4402
Beiträge: 9440
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.03.2020 17:51

"Und knebeln!" sagt Chris "Bin ich froh, dass du noch lebst, Jamie! Das war beängstigend, dich nicht zu sehen und nicht helfen zu können!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 19:05

"Ja, ich bin auch froh dass wir alle noch leben... Ihr habt nicht zufällig Kabelbinder dabei oder? Oder Handschellen?
Terry? Nimmst du das Seil und fesselst sie damit? Wenn wir es irgendwie durchschneiden können, müsste es auch für beide reichen, oder?"

Während sie spricht macht Jamie sich auch schon auf die Suche nach geeigneten Material um die Zwei fesseln und knebeln zu können.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 19:47

"Ich soll sie fesseln? Sie ist fast gestorben! Könnt ihr mal schauen ob ihr Kühlpacks in der Küche findet? Sie blutet am Hals. Und eine Decke? Sie steht unter Schock oder irgendwas anderes."

Terry macht sich gerade eher Sorgen um den Zustand der Frau als darum, dass sie eine Gefahr sein könnte.

"Melanie? Hörst du mich?" spricht er sie sanft an und nimmt ihre Hand. Er versucht sie zu beruhigen und irgendwie zu ihr durchzudringen.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 20:52

"Und wenn die Mutter zu sich kommt und den Körpertausch rückgängig macht?" Meint Jamie an Terry gerichtet. Sie kann ihn ja verstehen, aber im Augenblick geht Eigensicherung einfach vor.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 21:13

Unschlüssig schaut sie zwischen Jamie und Terry hin und her.
“Warum nennst Du Mrs. Schroder Melani?“
Erst Jamie´s Erklärung scheint ihr einzuleuchten.
“Also... sie ist sie... und sie ist sie? Also die Bitch da ist die Mutter und die Mutter da ist die Heulsuse?“
So ganz weiß sie dann doch noch nicht wer wer ist, aber zumindest hat sie verstanden, dass die beiden ihre Körper tauschen können. Oder konnten. Und vielleicht noch einmal können.

“Dann sollten wir aber auch lieb zu... äh... Melani´s Körper sein, nicht wahr? Sonst hat sie keinen mehr, um vielleicht mal zurückzukehren?“
Hoffentlich war das richtig jetzt...
“Wartet, ich finde was zum Fesseln.“ Das Seil was Terry hat ist eher ein dickeres Modell, keins wo man normale Knoten mit machen könnte.

Eine Minute später ist Dani zurück und sie hat zwei paar Plüsch-Handschellen samt Schlüssel dabei und ein Set an Manschetten für Hand- und Fußgelenke, die man wie ein Gürtel schließen und einhaken kann. Nicht perfekt und vielleicht kann man sie mittels Hilfsmittel leichter öffnen, aber für den Anfang könnte es reichen.
“Fragt nicht wie ich auf die Idee kam wo sie liegen“, murmelt Dani nur kurz und schafft es, dabei nicht rot zu werden. Und den Blickkontakt zu Terry vermeidet sie auch gerade.

Wenig später sind beide dann, falls gewollt und von Terry im Falle von Mrs. Schroder auch zugelassen, gefesselt und haben einen Schal über die Augen gebunden bekommen. Dabei fällt noch einmal auf, dass Melani Schroder grüne Augen hat, Alexandra Schroder braune. Auf dem Bild der Cheerleader in der Uni war es HRS Sunny, die grüne Augen hatte.
“Wie wollen wir sie knebeln?
Und was nun?“

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 21:32

"Vermutlich haben die hier auch so einen tollen Jahrmarkt Automaten mit Sexspielzeug wie wir zuhause... Hey Chris? Wir haben das Ding übrigens schon viel zu lange nicht mehr benutzt." Antwortet Jamie auf Danis Erröten bezüglich der Fesseln.
Nachdem Beide dann sicher gefesselt sind atmet Jamie endlich tief durch. Ein Paar Tücher oder zur Not auch Socken um sie den Zweien in den Mund zu stecken und mit einem weiteren Band dort zu fixieren sollten dann auch kein Problem mehr sein.
"Jetzt werden wir den Wächter vom Rat informieren. Oder wegen mir die Zwei vom MIB wenn die denn noch im Dienst sind. Wenn wir ihnen hier einen Erfolg frei Haus liefern sind sie vielleicht danach wieder besser auf uns zu sprechen.
Ansonsten ist so ein Körpertausch soweit ich weiß nichts, was man mal eben so Zaubert. Dafür braucht man ein Ritual. Vermutlich Bücher, magische Symbole, einen Zaubertrank... so was halt. Ich würde vorschlagen einer von uns setzt sich mit der Pistole in den Schutzkreis zu den Beiden und passt auf, die Anderen durchsuchen das Haus. Vielleicht können wir Melanie ihren Körper zurück geben, wenn wir die Sachen finden die Miss Sexiness dafür benutzt hat."

Kurz überlegt sie und berührt abermals die Stelle an ihrem Kopf, wo die Bitch ihr die Haare aus gerissen hat. Langsam bekommt sie Kopfschmerzen. "Ne Aspirin wäre toll... Und wir sollten im Bad das Wasser abdrehen..."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 21:38

Terry tut es in der Seele weh zu sehen, dass man die schwerverletzte Frau einfach fesselt. Aber er hält Dani nicht auf. Nachdem Mrs. Schroder nicht antwortet erhebt er sich einfach und verschwindet in der Küche des Hauses, um aus dem Kühlschrank irgendetwas kaltes zu holen - jeder hat wohl irgendeine Notfallversorgung da, gerade wenn Sportler im Haus wohnen!
Dann versorgt er so gut er das kann ohne wirklich große Ahnung von erster Hilfe zu haben Mrs. Schroeder und danach auch noch Melanies bewußtlose Körper. Er sagt keinen Ton dabei. Er wirkt richtig ärgerlich. Aber natürlich hat er auch für Jamies Kopfschmerzen ein Kühlpack mitgebracht, dass er ihr als erstes reicht.

Erst nachdem das geklärt ist beruhigt er sich langsam wieder.
"Könnte es sein, dass sie besessen sind? Von etwas, dass vorher in Mrs. Schroeder und jetzt in Melanie... wohnt? Ich habe noch nie gesehen, dass jemand die Augenfarbe ändern kann."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 21:45

Als Dani Terry´s Stimmung auffällt, tritt sie zu ihm und spricht ihn leise an: “Alles in Ordnung? Was ist es, was Dich ärgert? Du bist doch verärgert, oder?“ So ganz sicher ist sie sich da nie, vor allem Terry macht es ihr schwer, seine Stimmungen zu lesen, auch wenn sie ihn zwischenzeitlich ja ganz gut kennt.
“Weil wir Mrs. Schroder... oder sollte ich sagen, Mrs. Schroder´s Körper gefesselt haben?
Ich denke, Jamie könnte recht haben. Wechseln sie zurück, wäre das sonst echt blöde für uns. Das gilt wohl auch, wenn Deine Idee stimmt und etwas Drittes Besitz von ihnen ergreift.
Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht einen von uns toll findet. Mich zum Beispiel.“

Denn sie fällt ja nun recht eindeutig unter die Zielgruppe des ´Wesens´, wenn es so eines denn überhaupt gibt.

Inzwischen trifft auch May ein, nach kurzem WhatsApp-Kontakt steht sie dann bei den anderen im Haus und erklärt sich bereit, mit Dani zusammen auf die beiden aufzupassen.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 21:49

Bei Dani's Worten mustert Terry seine Freundin alarmiert.
"Du... das wäre möglich!" sagt er plötzlich und erhebt sich, um Dani etwas von den beiden wegzuschieben und dabei gleich zu umarmen.
"Entschuldige. Ich... sie wäre fast in meinen Armen gestorben. Sie war schon ganz blau im Gesicht."
Terry schluckt hart. Diese Szene eben ist ihm offensichtlich sehr an die Nieren gegangen, auch wenn man ihm das äußerlich kaum angesehen hat. Seine Hände zittern auch immer noch ganz leicht.

"Wir können sie in die Schutzkreise legen. Dann dürfte eigentlich nichts rauskommen, dass in ihnen drin ist. Oder Jamie?"

Eigentlich ist er ja der Lore-Experte hier, oder zumindest der jenige, der sich bei Charlton hat ausbilden lassen. Aber gerade ist sein Kopf einfach zu.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 21:57

Jamie schüttelt sachte ihren Kopf. "Eigentlich schon, aber wie sollen die Zwei da liegend rein passen. ich denke Dani sollte sich in den Kreis setzen. Dann ist sie zumindest sicher. Und wir durchsuchen das Haus nach dem Zauberzimmer sofern es so etwas hier gibt. Keller, Dachgeschoss oder einfach ein Zimmer hier in der Etage.
Soll ich eigentlich jetzt die MIB oder den Wächter anrufen? Eine von beiden Stellen müssen wir ja informieren."

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.03.2020 22:09

“Quatsch“, winkt Dani ab. “Der Typ mit den großen Flügeln hat mich nicht bekommen und das Monster mit den grünen Augen wird es auch nicht schaffen. Du kennst mich doch. Ich kann stur sein.“ Dani lächelt ihm zu, aber natürlich ist beiden klar, dass sie zwar durchaus stur und willensstark ist, aber sicher niemand von ihnen voraussagen kann, wer oder was alles passieren kann.

“May und ich stellen uns einfach in die Kreise, dann kann zumindest nichts in unsere Köpfe rein. So wie Jamie gesagt hat.“
Kurz huscht ihr Seitenblick zu Leibwächterin neben ihr, als Dani die Szene in Algerien einfällt: May von einem alten Geist besessen und mit einem Sturmgewehr auf der Suche nach Opfern. Bis heute hat sie es May nie erzählt, sie immer im Glauben gelassen, sie wäre nur kurz ohnmächtig geworden. Und an dieser Version will sie auch nichts ändern. Ein Personenschützer mit Zweifeln an sich selbst kann niemand brauchen.

“Mir ist es egal. Ich denke, der Wächter ist weit kompetenter als das FBI Paralympics Team hier. Aber wenn ihr euch einschleimen wollt, können wir auch die beiden Stooges anrufen. Aber dann nicht wundern, wenn Sunny´s grüne Augen uns eines Tages wieder begrüßen kommen.

Wollen wir erst telefonieren oder erst das Haus untersuchen?“

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.03.2020 22:38

Terry gibt Dani einfach einen kleinen Kuss anstelle einer Antwort. Er muss nicht aussprechen, damit Dani weiß, dass er es niemals ertragen würde, wenn jemand ihr die Seele raubt und ihren Körper für sonstwas benutzt.

"Beim letzten Mal ist der Wächter recht schnell dagewesen. Aber es wäre vielleicht besser, wenn wir einschätzen können, mit was genau wir es zu tun haben. Ich... ich kann immer noch nicht glauben, dass eine Mutter dem einzigen Kind soetwas schreckliches antut."

Betroffen schaut er auf die bewußtlosen hinab.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.03.2020 23:47

"Es gibt Eltern die die Bezeichnung Mutter oder Vater nicht verdient haben." Meint Jamie und legt Terry sanft eine Hand auf die Schulter.
"Suchen wir erst Mal ob wir den Ritualraum finden und Mel ihren eigenen Körper zurück geben können." Beschließt sie und macht sich dann auch auf den Weg genau das zu tun.
Sie beginnt mit der Etage in der sie gerade sind. Insbesondere sucht sie nach einem versteckten Raum was wie sie hofft zu finden sein sollte wenn man die Wände in den offensichtlichen Räume auf Plausibilität prüft.
Sollte sich so nichts finden geht es in das Dachgeschoss und danach in den Keller.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4402
Beiträge: 9440
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.03.2020 00:06

Chris kann wieder sehen und sucht mit. "Leute, ich wäre aber dafür, dass wir uns beeilen und den Wächer sofort rufen - es wäre schön, wenn der vor der Polizei hier ist, falls die Nachbarn irgendwas mitgekriegt haben." meint er nur bevor sie sich trennen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 16.03.2020 01:32

“Elisabeth war auch eine scheiss Mutter, nur auf ganz andere Art“, wirft Dani in die Runde, auch wenn jeder Vergleich hier eigentlich fehl am Platz ist. Schlimm bleibt schlimm, da muss man keine Parallelen mehr ziehen.
Kurz fragt sie sich, ob sie selbst denn eine gute Mutter wäre. Klar, irgendwann will sie mal welche haben: Wunderschöne Kinder perfekt gestylt, mit glänzenden Haaren, strahlenden Augen und sie würden ihre Mutter anhimmeln, weil sie so eine tolle Mutter wäre. Weil ihre Kinder so wie sie sein wollen, Dani ihnen ein Vorbild ist.

Die Realität holt sie schnell wieder ein, als die Leute auseinander strömen und anfangen, das Haus zu durchsuchen.
“Chris, die Stimme der Vernunft“, grinst sie ihren Freund dann an, als er zurück bleibt und erneut nach dem Wächter fragt, während Jamie bereits aus dem Raum gehuscht ist und anfängt die anderen Zimmer abzulaufen.

“Nur Jamie hat die Nummer, glaube ich. Sonst täte ich den Kerl nun anrufen. Vorschlag: Du gehst ihr hinterher und hilfst ihr beim Suchen, sie kann mir die Nummer per WhatsApp schicken und ich ruf den Wächter an, er soll mal rasch kommen.
Ein Codewort oder so ist nicht notwendig, richtig? Sonst denke ich mir einfach eine schicke Parole aus. Vielleicht habt ihr bis dahin was, vielleicht nicht. Aber so sitzen wir nicht die ganze Nacht mit den Freaks hier herum. Ich glaube, sie Tochter... also wer immer in ihrem Körper steckt, aber der Körper der Tochter wird langsam wieder wach.“

Und richtig, Melani beginnt leise zu stöhnen.
“May und ich haben´s im Griff.“


Eine Durchsuchung des Hauses macht schnell klar, dass es hier keine versteckten Räume gibt. Es ist ein solides, gutes und modernes Haus, groß, aber klar strukturiert und ohne unzählige Nischen, Kammern und Nebentreppen. Offene, große Räume, gerade Flure. Natürlich kann man an der Decke des ersten Stocks suchen, ob es vielleicht doch noch einen flachen Dachboden gibt, aber bevor man dies tut, bleibt man beim Offensichtlichen. Und das ist am Ende der Keller. Eine ganz normale Treppe führt aus dem Erdgeschoss nach unten, es gibt einen Raum mit der großen Heizungsanlage, einen Vorratskeller, einen Hobby- oder Abstellraum und eine verschlossene, massive Eichentür mit einem deutschen Zeiss Ikon Schloss, wohl dem einzigen im ganzen Haus.
Es ohne Schlüssel zu knacken ist ziemlich aussichtslos für den Hobby-Einbrecher, aber schierer Gewalt hat die Tür nicht lange etwas entgegen zu setzen und im Hobby-Raum gibt es ein paar Werkzeuge, die sich dazu prima eignen. Da man sich weder um Lärm noch um die Spuren des Einbruchs groß Gedanken zu machen braucht, dauert es kaum länger als eine Viertel Stunde und auch diese Tür fällt quasi sprichwörtlich aus den Angeln.
Und gibt den Blick in etwas frei, was man wohl als klassische Hexenküche bezeichnen täte!

Auf der einen Seite ein massiver Tisch, vollgepackt mit Dingen die eher in ein Kuriositätenkabinett gehören: Alchemistische Gerätschaften wie Tiegel und Töpfe, ein Bunsenbrenner, unzählige Behälter und Gläser mit Inhalten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Messer, Mörser, Stößel, sogar eine Sichel ist dort zu finden. In der Mitte des Raumes steht ein Lese- oder Rednerpult, allerdings fehlt das quasi schon per Definition dazugehörende, dicke Buch mit magischen Formeln, es ist einfach leer. Die Wände sind mit Regalen behängt oder mit weiteren Tischen, Kommoden und Truhen zugestellt, die von seltsam glänzenden Steinen über getrocknete Kräuter, verschiedenste Tier-Bestandteile über diverse Metalle und Holze, teils im Stück, teils in Spänen bis hin zu Flüssigkeiten in den unterschiedlichsten Farben reichen. An der Gegenüberliegenden Wand gibt es eine Feuerstelle mit Kamin und Kessel, der wie aus einem Märchen anmutet. Ein Stapel Feuerholz und reichlich Asche lassen aber keinen Zweifel, dass sie noch immer in Benutzung ist beziehungsweise vor kurzem war.
Ausgestopfte Tiere starren euch an.
Das einzige was fehlt ist die Kristallkugel und ein Totenschädel. Und natürlich die schwarze Katze, die dann immer völlig überraschend aufspringt und alle erschreckt.

Jamie bemerkt auch, dass kein einziges Buch oder sonstiges Schriftstück hier vorhanden ist. Und es gibt ein paar Stellen, wo man denken könnte es fehlt etwas: Lücken in einer Reihe von Gegenständen oder einfach nur ein staubfreier Platz im Regal oder auf dem Tisch.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.03.2020 05:56

Jamie hatte den Wächter oder die MIB eigentlich eben schon rufen wollen und nur auf Terrys Bedenken hin zugestimmt erst noch zu versuchen den Körpertausch rückgängig zu machen.
So gibt sie Dani natürlich jetzt bereitwillig die Nummer des Wächters und geht auch nochmals kurz mit der Freundin durch was hier genau passiert ist damit diese den Wächter richtig informieren kann.

Dann durchsucht sie gemeinsam mit den beiden Jungs das Haus und nachdem Chris und Terry die Tür im Keller mit brutaler Gewalt aufgebrochen haben untersuchen sie die Hexenküche.
"Tja. Genau das Buch hier bräuchten wir vermutlich um Mel ihren eigenen Körper zurück geben zu können. Wo hat sie die fehlenden Sachen?
Vielleicht hat sie sie irgendwo in der Schule gebraucht und in eine Tasche gepackt? Oder oben wo sie ihre Tochter zu umbringen wollte. Suchen wir weiter..."
Ganz kurz blickt Jamie sich noch in dem Raum um, dann geht es wieder nach oben wo nach dem Buch oder einer Tasche mit Buch drin gesucht wird. Banal an der Garderobe, im Wohnzimmer, Küche, oben bei Dani und May, ... Eventuell auch noch im Auto...

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4584
Beiträge: 8422
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.03.2020 07:52

"Vielleicht gibt es auch einen Tresor? Gibt es in solchen Häusern nicht immer irgendwo einen Tresor?" schlägt Terry vor, während er den Fußboden nach losen Bretter abklopft, bzw Wandverkleidungen oder Regale nach solchen Dingen untersucht. Falls das hier überhaupt möglich ist.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3598
Beiträge: 7872
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 16.03.2020 11:07

Dani ruft derweil den Wächter.
“Hallo Mr. Casey, ich rufe wegen Ihrer Funktion als Wächter an. Dani hier. Dani Lussier. Die Dani, die mit ihren Freunden half die saubere Familie Anderson dingfest zu machen. Und Emma. Was? Äh... ja, genau. Ich bin die Freundin von Jamie. Ja, die blonde.“, grummelt sie leise, setzt dann aber in der Erzählung fort, schließlich hatte sie ja deshalb angerufen.
“Hier sind magische Unfälle passiert, ein Cheerleader-Wettbewerb wurde boykottiert und ein paar der Mädels verletzt, zum Teil schwer. Alles, um der eigenen Tochter den Weg ins Team zu ebnen. Aber die Tochter wollte das wohl nicht und so hat Mama beschlossen, einfach die Körper zu tauschen. Ja, richtig, Mama ist jetzt Tochter und Tochter ist Mama. Mel ist Sunny und Sunny ist Mel.
Ja, wir sind gerade bei ihnen. Sie stecken noch immer in den jeweils falschen Körpern.
Nein, das ist definitiv nicht richtig so.
Ja, das wäre eine gute Idee. Warten Sie, ich schicke Ihnen die Adresse. Haben Sie WhatsApp?“


Auch die weiteren Fragen des Wächters wird sie so gut beantworten wie es geht und ihm den Fall dann im besten Fall zu übertragen. Die Arbeit ist ja größtenteils getan, soll er aufräumen, entscheiden was er mit Mama anstellt oder wer immer nun dahinter steckt, vielleicht ist ja Mama auch nur besessen gewesen, von Terry´s Grünem-Augen-Ding. Und er würde sicher eher eine Chance haben die beiden Personen ´zurückzutauschen´ als sie selbst.


Jamie, Terry und Chris durchsuchen derweil weiter das Haus, dieses mal jedoch mit einem anderen Ziel: Nicht mehr nach großen Geheimräumen, sondern nach Taschen, Safes und vor allen Dingen Büchern, die keine normale Prosa beinhalten.
Leider finden sie nichts dergleichen. Auch nicht in der Garage, dem Auto oder dem Werkzeugschuppen im Garten.
Wenn ´Mel´ beziehungsweise ihr Körper, besessen von Sunny oder wem auch immer wirklich vorhatte zu fliehen, sind die Dinge irgendwo versteckt, wo man sie nicht findet, vermutlich nicht einmal mehr in diesem Haus oder auf dem Grundstück. Ein paar Stunden hatte sie ja Zeit dazu gehabt, etwas wegzubringen. Wie immer genau auch ihr Plan ausgesehen haben mag, ob sie auf die Polizei warten wollte um den Selbstmord ihrer ´Mutter´ zu beweinen oder ob sie bereits in der Nacht aus der Stadt heraus wollte, aus Angst vor dem angedrohten Weißen Rat, die wohl wichtigen Sachen sind unauffindbar. Die Kräuterküche unten könnte man noch als freaky bezeichnen, aber nicht als hieb- und stichfesten Beweis für irgendeine Schuld.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4402
Beiträge: 9440
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.03.2020 11:42

Chris untersucht derweil die Feuerstelle. Sind z.B. verkohlte Papierreste in der Asche? Hat da jemand die fehlenden Bücher verbrannt?

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3619
Beiträge: 6295
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.03.2020 13:38

Eine ganze Weile lang sucht Jamie doch irgendwann gibt sie auf und geht zurück zu Dani, May und den Beiden Gefangenen.
"Wir haben die Hexenküche gefunden aber das Zauberbuch ist verschwunden. Vermutlich hat sie es schon in Sicherheit gebracht für ihre Flucht. Ich fürchte wir können im Moment nicht mehr tun als auf den Wächter zu warten. Hast du ihn erreicht?" Informiert sie Dani und geht dann zu den beiden Gefesselten um zu überprüfen ob es den Beiden den Umständen entsprechend gut geht und ob sie wach sind.

Antworten