[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 25.11.2019 22:52

"Also gut, es geht abwärts. Mal wieder."
Da die anderen ja kurz vor ihnen sein müssen, machen sie sich auf den Weg nach unten, nicht ganz so vorsichtig dieses mal.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4227
Beiträge: 7831
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 25.11.2019 22:57

Terry geht zielstrebig in Richtung "Werkstatt" weiter, sofern da Jamie oder Chris nichts gegenteiliges einwerfen. Immerhin hatte er sogar selbst noch darauf hingewiesen, dass man die dort liegenden Werkzeuge und die Urne sichern sollte. Er lauscht aber auch, ob er irgendwo was anderes hört. Explosionen... Beschwörungen... Etc. Wer weiß das schon an diesem Ort.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 00:13

Adelaide ist damit beschäftigt, Transportboxen in ihren Rucksack zu stapeln. "Ah. Gut. Da seid ihr ja endlich." sagt sie als sie Schritte hört. Dann als sie sieht dass es Terry ist, schaut sie ihn überrascht an. "Terry. Alles wieder in Ordnung mit Deinen Augen?" fragt sie. "Solltet ihr beide nicht oben im Bett sein?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4227
Beiträge: 7831
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 26.11.2019 07:31

"Mir geht es gut und fürs Bett ist jetzt wohl kaum Zeit. Kann ich Ihnen helfen?"
Terry macht sich nützlich und hilft mit dem Einpacken, wobei er kurz mal drüber schaut, was schon alles fort ist. Die Werkzeuge und Schablonen will er in jedem Fall sichern. Gibt es irgendwelche Aufzeichnungen? Dann die auch.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.11.2019 09:07

Jamie folgt Terry in die Kammer und blickt sich dort erst einmal einen Augenblick lang um. Schließlich war sie hier noch nicht drin.

"Wie sieht ihr weiterer Plan eigentlich jetzt aus, Miss Redwulfe?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 15:13

Die ganzen Kleinteile sind wohl schon verpackt. Zumindest sind die Werkzeuge und Schablonen nicht mehr zu sehen. Das einzige, was nicht in den Rucksack passte war eine Box, in der gepolstert in Sprühschaum die Urne liegt.
"Gut, dass es keine bleibende Blindheit war. Nimmt einer von euch die Box mit der Urne mit?" sagt Adelaide

Dann antwortet sie Jamie: "alles mitnehmen, was mitnehmbar ist, damit ich es in Ruhe auswerten kann und dann hier verschwinden. Wir haben zwar Söldner, aber das heißt nicht, dass wir uns mit Rebellen anlegen müssen. Die Blackwaters sagten, dass ernste Gefahr besteht und ich vertraue da ihrem Urteil. Wir sollten das Grab so verschließen, dass zukünftige Archäologen es wieder freilegen können, aber religiöse Fanatiker keinen Sinn darin sehen es weiter zu sprengen. Wie ich schrieb, wäre dazu der allererste Sarkophagraum geeignet. Nur würde ich gerne die schlimmeren Fallen hier unten deaktivieren, damit zukünftige Kollegen - oder ich - in Zukunft hier nicht drauf gehen. Dazu habe ich Fragen:
- können wir die Falle, die euch so erwischt hat, zerstören?
- können wir das Buchstabenfeld irgendwie deaktivieren?
- können wir die zweite Tür in den Grabraum jetzt gefahrlos öffnen?
- was passiert, wenn wir den Goldkreis da drin beschädigen. Legt das die magischen Fallen hier lahm? Oder macht das alles schlimmer?
... Ach ja und habt ihr irgendwo ein Schloss gesehen zu dem dieser Schlüssel passen würde? Er war hier versteckt, also könnte er wichtig sein. "

Sie hält einen Bronzeschlüssel hoch.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.11.2019 15:27

Jamie atmet bei der Antwort der Archeologin erleichtert durch.
"Ich bin froh, dass Sie dass mit dem hier verschwinden genau so sehen wie wir." Lächelt sie.
"Den Ring zu beschädigen könnte funktionieren, ich würde mich aber nicht darauf verlassen. Schlimmer wird es die Sache aber nicht machen. Es ist nichts mehr im Ring gefangen.
Eine andere Möglichkeit die Fallen zu entschärfen fällt mir aber absolut nicht ein.
Der Schlüssel könnte allerdings in dem Zusammenhang interessant sein. Wenn wir das Schlüsselloch finden könnte es Gelingen die Fallen mit dem Schlüssel zu entschärfen. Auf anhieb wüsste ich jetzt aber nicht, wo ich so ein Schlüsselloch gesehen haben könnte.
Darf ich den Schlüssel einmal sehen? Und wo hat er genau gelegen?"

Und sofern die Frau ihr den Schlüssel überlässt untersucht Jamie ihn ob vielleicht irgendwelche Schriftzeichen oder Symbole darauf zu finden sind.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 17:02

Nein, Zeichen oder Symbole sind nicht darauf. Es ist ein kleiner, römischer Hakenschlüssel, wie er zum Beispiel für Schmuckschatullen und Geldkästen verwendet wurde.

"Gut. Beschädigen wir den Ring geringfügig." sagt Adelaide auch wenn ihr anzusehen ist, dass es ihr Schmerzen bereitet absichtlich solch einmalige Kulturschätze zu beschädigen. "Eine kleine Unterbrechung des Ringes sollte ja reichen, wenn ich das richtig verstanden habe. Nicht wahr?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.11.2019 19:47

Eine kleine Weile lang betrachtet Jamie den Schlüssel und zuckt dann mit den Schultern.
"Nichts... Naja. Halten wir die Augen offen nach einem Schloss."
Meint sie.
"Die zweite Tür würde ich gerne geschlossen lassen. Klettern wir also wieder durch das Labyrinth. Haben Sie eine Feine Säge oder so etwas da um den Ring auf zu trennen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 20:15

"Ich hab Hammer und Meißel dabei. Wenn nötig, haben wir auch einen Presslufthammer im Lager, aber ich hoffe, das wird nicht nötig. Den mitsamt dem Generator hier runter zu schaffen würde viel Zeit kosten." antwortet Adelaide

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 26.11.2019 20:37

Inzwischen schaffen es dann auch May und Dani zu den anderen, langsam wird es etwas eng im Raum.
"Hier steckt ihr. Alles verstaut? Können wir los?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4227
Beiträge: 7831
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 26.11.2019 20:42

"Äh... hallo Dani. Mrs. Redwulfe sammelt noch ein paar Dinge ein und möchte den großen Kreis zerstören, in der Hoffnung damit die Fallen auszuschalten."

Irgendwie ist Terry sich gerade nicht sicher, ob das wirklich zusammenhängt oder so eine gute Idee ist. Halb noch in Gedanken darüber, fragt er Mrs. Redwulfe:

"Sie haben Bilder von diesem Ort gemacht, oder? Von all den Wänden dort drüben? Mit ihrer Spiegelreflexkamera? Es wäre mir sehr wichtig zu wissen, wie diese Symbole dort aussehen. Falls man... sowas mal reproduzieren oder verstehen müsste."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 21:35

"Natürlich habe ich alles hier dokumentiert, was hier dokumentierbar ist und ja, ich habe eine alte Filmkamera verwendet. Keine digitale. Ich hab schom mitgekriegt, dass Digital hier unten nicht funktioniert. Nur hat das den Nachteil, dass die Filme natürlich erst noch entwickelt werden müssen. Dazu hatte ich bisher nicht die Muße. Ansonsten bin ich mit dem Raum hier und mit dem Buchstabenfeldraum fertig" antwortet Adelaide. "Wo ich allerdings noch nicht genug dokumentiert habe ist im eigentlichen Grab. ... Es würde deutlich Zeit sparen, wenn wir die direkte Tür öffnen könnten anstatt durch das Labyrinth zu gehen und durch die Gitterschleuse zu krabbeln. Aber ihr meint ja, das sei zu gefährlich. Denkt ihr, da liegt noch eine Falle drauf, wie die, die Jussuf getötet hat?"

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 26.11.2019 21:44

"Probieren Sie´s doch aus?", erwidert Dani etwas unwirsch.

"Hey, wir haben alles was es hier unten zu holen gibt. Sie haben ihre eigene Dokumentation, zig Kisten voller Schriftrollen, die alten Werkzeuge und Zeichenhilfsmittel, ein paar Mumien und eine tolle Urne.
Und wir haben neue Leute im Anmarsch, die bestimmt nicht vom Pizzaservice geschickt wurden. Was wollen sie also? So lange bleiben, bis wir doch noch erschossen werden? Oder Militärs kommen und ihnen alles wieder abnehmen?

Wenn sie schon meinen noch einmal in den Beschwörungsraum zu müssen, dann nehmen sie gefälligst den bekannten Weg. Den, wo niemand stirbt. Oder stellen sie sich selbst vor´s zweite Tor und klopfen an."


Irgendwie findet sie, ist es mal Zeit für eine Ansage.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 26.11.2019 22:39

Jamie blickt Dani etwas verdutzt an, nickt dann aber.
"Das war jetzt hart formuliert aber letztlich hat sie Recht. Halten wir uns an die Wege von denen wir wissen dass sie nicht gefährlich sind und sehen zu, dass wir hier weg kommen."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.11.2019 23:31

"Schön. Also durch's Labyrinth." sagt Adelaide und begibt sich durch das Labyrinth und den Kriechgang in den Grabraum.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.11.2019 08:58

Kopfschüttelnd bleibt Dani einen Moment stehen, dann schickt sie sich an der Frau zu folgen.
"Zusammen geht es schneller. Hoffe ich. Aber vor dem Abend machen wir uns auf den Heimweg, mit oder ohne die Frau Professor dann." Vermutlich meint sie den letzten Halbsatz nicht ganz ernst, aber zumindest scheint sie es in Betracht zu ziehen.
"Sie sollte sichern was sie hat und wiederkommen, wenn sie bereit für den Rest ist. Oder irre ich mich da?"

Wenn keine Einwände kommen, geht sie Adelaide dann hinterher, ohne genau zu wissen, was sie dort drinnen jetzt noch helfen soll. Den Beschwörungskreis zu unterbrechen wird jeder können, der ein Messer oder auch nur einen Stein anfassen und hart über den Boden ziehen kann. Der Schaden für die Wissenschaft wäre mehr als gering, allerdings zweifelt sie auch, dass dies der magische Sicherungskasten ist, der alles andere dann lahmlegt.
Aber gut, Magie ist Magie und davon hat sie eh keine Ahnung.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.11.2019 10:26

Adelaide drückt drinnen Jamie die Kamera in die Hand. "Bitte fotografiert jeden Quadratzentimeter der Wände. Ich will alle Zeichen dokumentieren und Terry hält das ja auch für wichtig." Eine zweite, kleinere Kamera geht an Terry.

Sie selbst kniet sich mit Hammer und Meißel hin, setzt den Meißel an dem Ring an und sagt, mehr zu auch selbst: "Das wird jetzt weh tun!" Dann schlägt sie zu und wird rückwärts durch den Raum geworfen. Offenbar war doch noch etwas Energie in dem Ring gespeichert. Aber jetzt hat er einen Riss. Benommen rappelt sich Adelaide auf. "Au! ... Das kam jetzt unerwartet. Ich dachte, der Ring sei nicht mehr aktiv? Ich hoffe mal, das draußen alles in Ordnung ist und wir nicht irgendwas ausgelöst haben."

Dann sieht sie besorgt nach dem Skelett. Es ist zum Glück unbeschädigt. "Dich nehmen wir mit. Ich werde es nicht riskieren, dass du doch noch Islamisten in die Hände fällst!" entscheidet sie.
Sie packt eine große Faltbox aus dem Rucksack aus und sprüht eine erste Lage Schaum auf deren Boden. Dann nimmt sie vorsichtig, fast zärtlich, das Skelett auseinander und schichtet die Knochen vorsichtig in den Schaum, immer wieder nachsprühend, damit die Knochen gesichert liegen und nicht aneinander stoßen können. Schließlich hat sie eine Faltbox voll mit Bauschaum und Augustinus und ist etwa zur gleichen Zeit fertig, wie die anderen mit dem fotografieren.

"Gehen wir. Terry, nimmst du den Heiligen? Respektvoll, bitte. Ich bin mit dem Rucksack voll beladen."

Marjam, die entsetzt zugesehen hat wie Adelaide den Heiligen verpackt wie ein Stück Gepäck, erwacht aus ihrer Starre und sagt: "Ich helfe dir, damit er nirgendwo anstößt!"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 27.11.2019 11:00

Sofort war Jamie bei Miss Redwulfe, als diese durch den Raum geworfen wird. Doch zum Glück hat sie sich scheinbar nicht verletzt.

"Er hat nichts mehr gefangen gehalten, aber er war noch immer voller starker Magie. Deshalb halte ich es je für möglich, dass sie Fallen sich aus ihm speisen. Geht es Ihnen gut?" An eine solche Nebenwirkung hatte Jamie überhaupt nicht gedacht und jetzt im Nachhinein ist sie froh, dass die magische Entladung nicht noch deutlich stärker war.
Da es der Archäologin aber offenbar gut geht, geht es nun ans sichern der letzten Artefakte. Allen voran die Gebeine des Heiligen.
Noch immer weigert Jamie sich die Tür zu öffnen und so wird alles durch das Labyrinth geschleppt.
Draußen am Buchstabenfeld prüft Jamie nochmal ob der Schutzzauber noch aktiv ist indem sie ihren Rucksack kurz auf eines der falschen Felder stellt.
So oder so geht es dann aber wieder aus dem Grab heraus wobei Jamie so gut sie kann mit hilft die gesicherten Objekte unbeschadet nach oben zu bringen.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.11.2019 12:50

Ja. Die Felder sind noch aktiv. Aber starke Zauber brauchen ja eine Weile um zu verblassen. Falls sie wirklich die Kraftquelle gekappt haben, wird vermutlich der nächste Sonnenaufgang die Fallen lahmlegen. Aber im Moment sind sie noch gefährlich.

Auf dem nächsthöheren Absatz sammelt Adelaide das Seil wieder ein und sagt: "Jetzt haben wir noch die fünf Mumien und den Raum mit der Gefühlsfalle, der euch fast erwischt hätte. Meint ihr die Mumien sind jetzt sauber? Oder sind die noch besessen? Und wie finden wir heraus, ob die tödliche Falle noch aktiv ist?"

"Ich könnte das testen." Bietet Marjam an. "Ich scheine ja immun zu sein, aber bei so starker mystischer Kraft, die ausreicht um euch so stark zu schaden, sollte ich zumindest irgendwas spüren, wenn es noch aktiv ist"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 27.11.2019 12:54

"Nein, wenn das Buchstabenfeld noch aktiv ist, werden die Fallen hier oben auch noch aktiv sein. Ich denke es braucht etwas Zeit bis diese Zauber fallen. Heute werden wir hier nichts mehr ausrichten können. So leid es mir auch tut." Meint Jamie ruhig.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.11.2019 16:12

"Und wir haben keine Möglichkeit festzustellen, ob das Brechen des Kreises ausreicht oder ob dieser Raum hier eine eigene ... Energieversorgung hat?" fragt Adelaide weiter

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.11.2019 19:03

"Nur auf die harte Tour. Freiwillige vor."
Und nein, sie macht dabei überhaupt nicht den Eindruck, als biete sie sich an.

Auch die anderen, bisher nicht erkundeten Räume würde sie auf dem Weg nach oben ignorieren. Klar ist die Neugierde da, aber der Preis den es zu gewinnen gibt steht dann doch in keinem Verhältnis zu den Risiken. Sollen andere sich opfern, wenn sie denn wollen.

"Was machen wir mit dem Schmuck der Leiche im Sarkophag? Mitnehmen und riskieren, das der Knochenmann dabei aufsteht? Sein Kumpel im selben Raum war ja plötzlich recht lebhaft."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4227
Beiträge: 7831
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 27.11.2019 20:24

"Wir sollten am besten diese Räume alle in Ruhe lassen", erklärt Terry, der sehr sorgfältig mit dem fotografieren beschäftigt ist.
"Wenn wir den Raum mit der Emotionsfalle ausschalten wollen, wäre vermutlich eine gute Möglichkeit, ihn zu sprengen. Oder zumindest den mittleren Bereich dort. Ich glaube, dass die Magie dort zwischen den Säulen angesiedelt ist. Am Rand konnte unsere Drohne nämlich vorbei fliegen.
Aber es ist nicht ratsam, wenn Sie mich fragen. Sie hatten Glück, dass die Entladung des Kreises Ihnen gerade nicht das Leben gekostet hat, oder sonst einen magischen Effekt hatte. Magie die irgendwo... unkontrolliert explodiert ist niemals eine gute Idee.

Ich denke wir haben den Weltuntergang hier abgewendet, oder zumindest festgestellt, dass er nicht mehr eine aktuelle Gefahr ist. Und wir haben wertvolle Informationen bekommen, mit denen wir vielleicht in der Zukunft noch viel Gutes tun können, wenn wir zusammenarbeiten.

Lassen Sie uns diese Chance nicht verschenken. Wir sollten hier diesen Raum fertig aufzeichen und dann sofort gehen."

Er blickt fragend zu Dani.

"Den Schmuck lassen wir der Mumie. Warum sollten wir ihn mitnehmen? Er ist nur ein Köder für die Gierigen."

Er seufzt leise.

"Ich wünschte nur wir könnten einen Zugang zu der schönen Kapelle dort oben bewahren. Es ist ein Ort Gottes. Ein sicherer Ort."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.11.2019 20:35

"Da stimme ich Terry sogar zu." sagt Adelaide. "In dem Sarkophag den wir wieder verschlossen haben lag nur Gold. Das ist nichts besonderes. Schriftrollen und Werkzeuge sind viel wertvoller, da sie uns mehr über die Menschen hier verraten. ... Aber der Raum hier macht mir Angst. So heftig wie der euch erwischt hat, möchte ich nicht dass er das Leben irgendwelcher späteren Kollegen kostet. Marjam, kannst Du Sprengladungen an die vier Säulen anbringen, die in einer halben Stunde oder so hochgehen? Dann haben wir alles getan was uns möglich ist."

Marjam nickt und betritt den Raum. "Ich spüre etwas hier drin." sagt sie "Es ist böse... ich tue was getan werden muss." tatsächlich scheint die Magie in dem Raum sie nicht so zu betreffen, aber sie hält sich auch am Rand und platziert eine Sprengladung an jedem der vier Obelisken.

Adelaide ist derweil doch noch einmal ein Stockwerk tiefer gegangen und sprüht groß "Vorsicht, tödliche Fallen!" in Arabisch und Englisch auf den Boden vor den Gang, den sie nicht erforscht haben. Dann kommt sie wieder hoch.

"Gehen wir. Damit wir nicht hier sind, wenn die Ladungen hochgehen." dann geht es weiter nach oben.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 27.11.2019 20:53

Tief atmet Jamie durch, als sie wieder an die frische Luft kommen... Irgendwie fühlt es sich seltsam an diesen Ort nun endgültig zu verlassen.
Nicht dass sie gerne dort unten gewesen wäre aber irgendwie hat sie das Gefühl, dass sie alle an diesem Grab gewachsen sind. Jeder einzelne hat sich weiter entwickelt und niemand wird als der zurück kommen der er vor dieser Reise war.
"Also packen wir zusammen und verschwinden hier." Meint sie und geht dann zu ihrem Zelt um dort die wenigen Dinge die sie mit hatte zusammen zu räumen. Die Söldner hatten ja schon vorher begonnen alles zusammen zu packen. So sollte es nicht lange dauern bis alles für die Rückreise bereit ist.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3255
Beiträge: 7219
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 27.11.2019 21:21

"Hey, alle Frauen sind gierig", gibt sie Terry noch als Antwort mit, offen lassend, wie ernst sie dies meint. Aber immerhin ist es ja Schmuck und da ist sie prinzipiell immer für empfänglich. Wenn er gut ist. Und teuer.

So geht sie mit den anderen nach draußen und packt ihre Sachen, ein Kofferset in leuchtendem Pink, in ´groß´ und ´ganz groß´. Das die Blackwaters am Ende ein Army-Tarnnetz über die beiden Koffer ziehen, bemerkt sie nicht. Es reicht ihr zu wissen, das jemand ihr Gepäck in den Autos verstaut, der Rest ist eh egal.

Auf eine große Verabschiedung der verbleibenden drei Christen-Priester legt sie keinerlei wert. Ein knappes Winken tut ihr da reichen. Klar, Yussuf hätte sie den Tod nicht gewünscht, aber am Ende hat er mit dem Feuer gespielt und sich für seine Sache geopfert. Sinnlos am Ende, aber irgendwie hat er ja seine Aufgabe abgeschlossen. Er hatte die Wahl. Pech.
Und ganz ehrlich: Lieber er als einer von ihnen. Oder einer der Bodyguards oder Arbeiter, die waren unschuldig an all dem hier.

So ist sie dann auch zum Aufbruch bereit, wann immer alles andere gepackt ist.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4096
Beiträge: 8914
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.11.2019 21:29

Ein paar Mal macht Adelaide unterwegs noch Halt. Einmal an der versiegelten Tür um auch hier eine Warnund drauf zu sprühen. Dann an der Geheimtür hinter der die Speerfalle war. Diese Tür lässt sich wieder schließen. Die Speerfalle dahinter ist natürlich nicht aktiv, aber zumindest sieht die Wand jetzt wieder nach Wand aus. Zu guter Letzt lässt Adelaide noch den Zugang im ersten Sarkophag verschließen. Hier müssen mehrere zusammen anpacken, denn die Bodenplatte und der Deckel sind schwer.
Dann bittet sie die 'Diener' ein paar weitere Sprengladungen an die Decke des ersten Sarkophagraumes anzubringen. "Das Gebäude liegt hier noch unter Sand begraben. Nur der vordere Zugang in die Halle ist ja freigelegt. Wenn wir hier ein kleines Loch in die Decke sprengen, füllt Sand diesen Raum. Der ist relativ leicht wieder zu beseitigen, wenn Archäologen kommen, aber sollte Fanatiker davon überzeugen, dass es hier nichts mehr zu sprengen gibt. Den einheimischen Arbeitern spielen wir vor, dass wir so entsetzliches in dem Grab erlebt haben, dass ich seine komplette Sprengung angeordnet habe. Sie sehen das ja ohnehin als unheiligen Ort und werden leicht glauben, dass eine Sprengung nötig war. ... Dann haben wir ein teilgesprengtes Grab, das teilweise wieder unter Sand begraben ist und können hoffen, dass alles was tiefer liegt noch unversehrt ist, wenn die Armee hier wieder geordnete Verhältnisse hergestellt hat."

Während die 'Diener' die Sprengung vorbereiten, wird draußen alles was geborgen werden konnte auf die Fahrzeuge verteilt. Inzwischen ist es spät in der Nacht. Mitternacht ist bestimmt schon vorbei. Aber alle arbeiten weiter beim Abbrechen des Lagers und Verpacken von allem wichtigen. Niemand will herausfinden mit wie vielen Männern die Leute, die sie gestern beobachtet haben, am nächsten Tag wiederkehren. Eine viertelstunde später spüren alle etwas seltsames das kurz über alle hinwegfegt und dann wieder weg ist. Eine Welle von Angst und dunklen Gefühlen. Kurz darauf sprengen die 'Diener' den ersten Raum. Das Grab ist wieder versiegelt so gut das auf die Schnelle geht.

Eine Weile später, so zwei Stunden vor Sonnenaufgang, ist alles zur Abfahrt bereit.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4227
Beiträge: 7831
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 27.11.2019 21:37

Terry hatte noch kurz mit etwas Wehmut in die Kapelle geblickt und dort ein kurzes Gebet an Gott geschickt, während Marijam die Sprengladungen platziert und Adelaide alles ansprüht. Er nutzt diese wertvollen Minuten, um Gott für seine Hilfe zu danken und ihn zu bitten, eine neue, gute Aufgabe für die Nachfahren der sündigen Diener zu finden. Außerdem bittet er um Vergebung, denn er kann ja nicht garantieren, was diese Sprengladungen mit diesem heiligen Ort tun werden. Er hofft, dass er verschont bleibt!

Dann macht er auch von der Kapelle noch rasch ein paar Fotos und eilt zu den anderen nach oben.

Seine Sachen sind schnell gepackt. So viel Kram hat er ja nicht dabei.
Im Gegensatz zu Dani ist es ihm allerdings ein Anliegen, sich von Marijam und ihrer Familie zu verabschieden. Seine Karte hat er ihnen ja schon gegeben, aber auch jetzt bekräftigt er nochmal, dass sie ihre Aufgabe in Gottes Sinn gut erfüllt haben und wünscht ihnen Glück und Gottes schützende Hand für den Weg der vor ihnen liegt.

"Ich bin mir sicher, ihr werdet eine neue Aufgabe finden. Es gibt so viel zu tun. Gott sei mit Euch."

Danach wäre er dann auch bereit den Ort schnellstmöglichst zu verlassen. May ist schon dabei zusammen mit den Blackwater Leuten und ihren eigenen den Rückzug zu sichern.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3254
Beiträge: 5598
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 28.11.2019 06:29

Natürlich hatte auch Jamie sich richtig von Marjam und ihren Leuten verabschiedet und dann geht es auch schon los.
"Irgendwie ist es seltsam hier weg zu fahren." Meint sie schließlich als sich die Fahrzeuge in Bewegung setzen. "Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freue mich ungemein auf ein schönes, langes Bad..."
Dann blickt sie zu Miss Redwulfe. "Und? Nach allem was war, würden sie die Sache hier als Erfolg werten? Sind sie zufrieden mit uns und dem ganzen Ergebnis hier?"

Antworten