[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 05.10.2019 23:26

Terry hört noch das Klicken des Abzugs, aber der Donner der Schüsse bleibt aus. Dann hat er May erreicht und sie taumeln beide gegen die Wand - und May erstarrt. Terry jedoch auch, er hält May fest und beide sehen sich starr an.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 00:39

Terry hält den Atem an. Vielleicht nicht wirklich körperlich, eher in Gedanken. Er ist selten der Angreifer in einer Situation. Eher beschützt und verteidigt er sich. Aber dieses Mal ist es anders. Er spürt, dass er eine Chance hat. Eine letzte Chance... und er nutzt sie!
Mit aller Kraft und Überzeugung, die ihm noch geblieben ist. Er muss May helfen. Er muss Dani und seine Freunde retten. Wenn der Geist wieder frei kommt werden sie alle sterben, dessen ist er sich sicher. Vielleicht nicht nur seine Freunde...

Also hält er dem Geist stand und treibt ihn zurück mit allem was er geben kann!

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 06.10.2019 01:12

Unwillkürlich legen sich Terrys Hände an Mays Kopf und er versucht mit seinem Willen und Gottes Kraft den Geist aus May zu vertreiben - und er spürt, dass der Geist der sie besessen hat schwächer wird. Er hat noch eine Chance sie zu retten!

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 10:17

Standhaft drängt Terry den Geist weiter zurück. Er hofft, May selbst dabei nicht zu verletzen. Sowas hat er noch nie getan. Er handelt rein intuitiv gerade, keine Zeit nachzudenken.

Fest und doch sanft hält er ihren Kopf, aber sein Blick bohrt sich in sie voller Stärke und Entschlossenheit.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 06.10.2019 11:56

Und plötzlich ist der Widerstand weg. Terry spürt, wie irgend etwas aus May verschwindet und sie bricht bewusstlos zusammen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 12:27

“Wow.“
Als May zusammenbricht, erscheint Dani´s Kopf für Terry an fast der selbe Stelle wie May´s eben noch, nur ein kleines Stück dahinter. In der Hand des erhobenen Arms hält sie eine nicht entzündete Pechfackel, die sie dem Bodyguard wohl in der nächsten Sekunde übergezogen hätte.

“Was... war das?“. Dani stammelt selten, aber hier fehlen ihr echt die Worte.
Und dann mit einem Blick zu Terry: “Bist Du okay?“
Wirklich fit sieht er ja nun nicht gerade aus, aber das eben etwas rein geisteskraftmäßiges passiert sein muss, ist dann selbst Dani klar.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 12:38

Terry ist noch viel zu erstarrt von dem erlebten, um schnell genug reagieren zu können und May vielleicht aufzufangen. So steht er gerade nur da, die Hände noch ein paar Sekunden lang in der Luft schwebend, wo er grade noch May's Kopf hielt, und kommt so langsam wieder zu Sinnen. Immer noch läuft ihm das Blut aus der Nase und den Ohren. Er blinzelt, als wäre ihm schon etwas schummrig vor Augen, aber das ist gerade alles nebensächlich.

Dani steht vor ihm und fragt irgendwas. Kurz sieht sie seinen Blick umherflackern, als würde die Antwort auf ihre Frage hier rumliegen und ihm entgegenspringen, aber so richtig parat scheint er sie gerade selbst nicht zu haben. Er schaut wieder zu Dani und endlose Erleichterung flutet sein Herz.
"Du lebst!" haucht er nur und ehe sie sich versieht hat er sie fest umarmt!

Ok... jetzt blutet er ein bisschen ihre Haare voll, aber wenigstens gibt er ihr mit dem blutverschmierten Gesicht keinen Kuss. Aber sie spührt das Beben in seiner Brust, als würde ein kleines Gebirge da abrutschen. Er hatte sie schon durchlöchert von Gewehrkugeln gesehen!

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 12:45

“Äh.. ja... ufff...“ Das letzte ist eher eine Reaktion auf seine feste Umarmung denn eine gewollte Sprachäußerung.
“Natürlich lebe ich“, kommt dann irgendwann leicht verwirrt von ihr, als Terry sie immer noch festhält. “Es ist doch May gewesen. Sie hätte nicht geschossen. Sie ist unser Bodyguard. Egal ob von einem Geist verwirrt oder nicht. Im letzten Moment hätte sie schon erkannt, wer ich bin und die Waffe gesenkt.“
Das Klicken des Abzugs der gesicherten Waffe muss sie überhört haben. Oder anders interpretiert.
“Das hätte sie doch.
Oder?“


Auf einmal wird Dani unsicher und beginnt zu zittern. Ohne, dass sie es kontrollieren kann.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 13:13

Immer noch hält Terry Dani fest. Seine Hände zittern wie Espenlaub, als er sanft über ihr Haar streichelt und sie wieder ansieht. Auch wenn er ihr auf diese Frage nicht mit Worten antwortet, so sieht sie doch genug Antwort in seinen Augen, die gerade sehr viel Mühe haben, die Feuchtigkeit zurück zu halten, die sich dort zu sammeln droht. Ein sehr kurzes Kopfschütteln, fast eher ein Wiegen des Kopfes, mehr bringt er nicht raus. Zu schrecklich ist diese Vorstellung, was da fast passiert wäre gerade, aber er versucht ihr Halt zu geben. Hält sie ganz fest und zieht sie jetzt erstmal etwas von der Tür fort, seitlich zur Wand, nur für den Fall, dass da noch irgendwas rausspringt oder so, damit sie erstmal ein paar Augenblicke haben um sich sammeln zu können.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 13:34

Es dauert eine kleine Weile, bis ihr Beben nachlässt und sie wieder ruhiger atmet. Terry gibt ihr Kraft. Wie immer, wenn er in der Nähe ist. Unmöglich für sie zu sagen, warum, es ist einfach so.

“Wir sollten hier raus. Nach oben“, bringt sie schließlich hervor. Außerdem waren da Jamie und Chris, beide hatten Puls, aber beide waren besinnungslos. Und brauchten Hilfe. Egal welche. Aber die anderen Bodyguards und die Söldner oben würden auch medizinisch ausgebildet sein, wenigstens rudimentär.

Sie löst sich langsam von Terry, ihm dabei einmal noch die Hand an die Wange legend. “Schaffst Du es noch oben? Wir werden Chris und Jamie tragen müssen.“ Auf die Fanatiker scheint sie sich da nicht verlassen zu wollen, sie tauchen in ihrem Denken nicht einmal auf.
“Wir werden mehrfach gehen müssen. Außer Adelaide, schaffen sie Jamie oder May zu tragen?“ Chris wäre dann für Terry bestimmt und sie selbst ist ja noch unverletzt, irgendwie würde sie die verbleibende Person schon nach oben kriegen, wenn man ihr hilft sie auf den Rücken zu bekommen.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 13:42

Terry atmet hörbar durch. Vermutlich hört man es nur, weil seine Lunge sich noch vom Zusammenstoß mit der Bombe erholt, aber man hört es. Er nickt nur und blickt an sich herab. Überall Blut... er muss sich gerade sehr zusammenreißen, um die Schwärze wegzuschieben, die sich vor seine Augen drängen will. Aber Terry ist wirklich ein Fels aus Selbstdisziplin. Also rafft er sich auf und sammelt all die Schutzkreise ein.

"Ich gehe vor... wegen des Bogens...", sagt er erschöpft. Das allerletzte, was seine bewußtlosen Freunde jetzt gebrauchen können, ist noch magische Attacken gegen ihren schlafenden Geist. Wobei Terry sich gar nicht mal sicher ist, ob sowas möglich wäre. Das Risiko will er in keinem Fall eingehen.
Dann geht er, wie von Dani vorgeschlagen, zu Chris rüber und versucht seinen Freund anzuheben. Ob er das zweimal schafft mag wirklich sehr fraglich sein, so wie Terry gerade aussieht wäre es sicher besser, wenn er hier nicht ein zweites Mal heute hier runter müsste. Aber wer ihn kennt weiß, das er es tun würde. Jeder hier weiß das. Er hat sich auch vor das Gewehr geworfen um sie zu schützen... dazu muss man wohl kaum noch mehr sagen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 06.10.2019 14:10

Die beiden 'Diener' haben sprachlos zugesehen. Schließlich löst Jussuf sich aus seiner Starre und macht ein paar Schritte auf Terry zu. Dann kniet er vor ihm nieder und senkt den Kopf. "Solch eine Macht! Ich habe noch nie die Präsenz Gottes so deutlich gespürt. Ich habe mich geirrt, Herr! Bitte vergib mir und gebiete über mich, wie es der Wille Gottes ist!"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 16:05

"Äh....", verwirrt blickt Terry zu Jussuf herunter und wechselt einen kurzen Blick mit Dani, der schon fast hilfesuchend wirkt. Sowas ist ihm auch noch nicht passiert!

"OK...? Ich vergebe dir, aber bitte steh auf" kommt es sichtlich irritiert von Terry. Kurz mustert er den Mann.

"Geht es dir gut?" Er schaut zu Marjam. Vielleicht hat er ja irgendwas hier verpasst. Nicht das noch ein Geist hier sein Unwesen treibt, dass den Araber jetzt plötzlich befallen hat.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 06.10.2019 19:05

"Danke Herr." sagt Jussuf und steht auf. "Wenn Ihr erlaubt können wir gerne beim Raustragen eurer Gefolgsleute helfen."

"Prima." sagt Adelaide und antwortet dann Dani: "Ich kann Jamie tragen. Die wiegt ja nichts. May könnt ihr anderen dann ja zu zweit tragen." gesagt, getan. Sie nimmt Jamie auf die Arme und trägt sie nach oben.

Marjam, die Terry ebenfalls mit großen Augen angesehen hat, lächelt als Terry sie ansieht und verbeugt sich und hilft dann so gut es geht.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 19:57

Terry ist das sichtlich unangenehm, dass sich diese Leute vor ihm verbeugen. Er weiß auch nicht genau, was er getan hat, um diesen Effekt plötzlich ausgelöst zu haben. Die Kurzschlusshandlung eben war rein instinktiv gekommen, da hatte sein Kopf einfach völlig ausgesetzt. Die Erinnerung würde sicherlich später nochmal langsam nachhallen, aber jetzt gerade hatte er viel zu große Kopfschmerzen, um das alles zu verstehen.

Aber irgendwo war er auch einfach froh über Hilfe und so schaffen sie alle gemeinsam die drei bewußtlosen wieder nach oben. Terry ist heilfroh, dass er Chris nicht die ganze Zeit allein tragen muss. Er mag zwar kleiner sein als er selbst, aber Terry ist geschwächt und auch nicht gebaut wie der Hulk persönlich. So langsam sackt ihm auch das Blut in den Magen und als er es einige Male versehentlich schluckt wird ihm übel. Taschentücher helfen auch nicht wirklich mehr. Er ist heilfroh, als sie irgendwann wieder die Wüste sehen und wäre am liebsten gleich hier und jetzt auf irgendeine Decke gefallen.

Das geht natürlich nicht. Erstmal bringt er Chris in das große Zelt, indem sie auch Krankenlager haben, oder zumindest genug Platz, damit dort jemand liegen könnte. Einer der Blackwaterjungs kommt ihm schon entgegen gerannt und nimmt ihm Chris ab.

"Sie bluten, Sir! Setzen Sie sich!" donnert der Kerl ihm entgegen und zum widersprechen kommt Terry nicht mehr wirklich. Er setzt sich einfach und lässt die anderen machen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 20:40

´Bitte gebiete über mich.´
So etwas hatte Dani wirklich schon einmal erlebt, allerdings ist es schon drei Jahre her und der Typ war in ihrem Geometrie-Kurs der Highschool gewesen, hatte Pickel und eine Frisur, die einfach nur schrecklich war. Definitiv niemand, den Dani in ihrer Nähe haben wollte, nicht einmal als Schoßhündchen.
Doch dann blendet ihr Geist wieder in´s Hier und Jetzt um. Der fanatische Christ kniete wirklich vor Terry. Ungläubig, wenn das Wort hier gestattet ist, schaut sie erst ihn, dann Terry an.
Aber die Situation ist ja bald geklärt, dem Mann ist vergeben worden, was immer er damit genau gemeint hat und alle auf dem Weg nach oben. May ist ziemlich schwer, was bestimmt auch an der halben Tonne an Ausrüstung liegt, die sie bei sich führt. Und Dinge wie das M16 will Dani auch nicht hier unten zurück lassen oder es von Jussuf oder Marjam tragen lassen. Denen traut sie immer noch keinen Meter Grabgang weit.

Als sie oben ankommen, werden sie zum Glück schon von Spencer empfangen, bald darauf sind auch die anderen alle zusammen gekommen und kümmern sich um die Verletzten und Ohnmächtigen.
Ein Moment, wo sich Dani etwas nutzlos vorkommt. Von Erster Hilfe hat sie nun gar keine Ahnung, so erzählt sie den anderen zumindest was passiert ist, damit sie vielleicht besser helfen können. Eine Explosion. Die Druckwelle.
Eine Mumie taucht in ihrer Erzählung erst einmal nicht auf.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 06.10.2019 21:44

Söldner haben natürlich ein bisschen Erfahrung in Erster Hilfe. Das gehört zum Job und auch Adelaide hat medizinische Grundkenntnisse. So dauert es nicht lange bis alle Bewusstlosen versorgt sind und in der korrekten Lage im Zelt auf Feldbetten liegen.

Chris Gesicht ist von Blut verkrustet. Offenbar hatte auch er Nasenbluten. Aber Adelaide ihm das Gesicht mit einem feuchten Lappen reinigt, wacht er auf und fährt hoch. "JAMIE!" ruft er. Aber beim hochfahren erwischt er mit seinem Kopf genau den von Adelaide und fällt mit einem "Au!" wieder zurück. Adelaide hält sich das Kinn, wo er sie getroffen hat und geht erst mal etwas auf Abstand. Chris blinzelt ein paar mal bis der Raum aufhört sich zu drehen. "Aua!" wiederholt er. "So habe ich mir unseren ersten Kuss nicht vorgestellt! ... Tut mir leid."

"Na, Dir scheints ja wieder gut zu gehen, wenn Du Dir schon so was vorstellst." sagt Adelaide belustigt.

"Mhm. Prächtig. Aber wo ist Jamie? Geht es Jamie gut?"

"Sie ist unverletzt, aber bewusstlos. Sie liegt da drüben." antwortet Adelaide

"Oh." sagt Chris und steht auf um zu ihr hin zu gehen. Bzw. versucht es. Denn kaum, dass er steht fällt er auch schon wieder um. "Der Raum. Wieso bewegt sich denn alles?" fragt er schwach.

"Knalltrauma. Dein Innenohr ist noch ganz durcheinander. Liegenbleiben. Du brauchst Ruhe. Die nächsten 12 Stunden bleibst Du im Bett und rührst Dich nicht!" befiehlt Adelaide.

"Bett. ... Klingt gut." stimmt Chris zu. "Aber neben Jamie!"

Dem gibt Adelaide nach und mit Hilfe von Haruna liegt Chris bald neben der bewusstlosen Jamie. Sanft nimmt er ihre Hand und bleibt, ganz untypisch für ihn, tatsächlich still liegen.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 22:04

Terry legt sich nicht hin. Das wäre gerade auch nicht wirklich sinnvoll gewesen. Mit Eispack im Nacken und Blutstillenden Medikamenten und Tüchern versorgt, lehnt er sich mit dem Rücken gegen eine große schwere Kiste, gegen die irgendjemand ihm ein Kissen gelehnt hat.
"Ich bin kein Arzt, aber ich seh zumindest keinen Riss im Trommelfell. Glück gehabt. Das Geräusch geht vermutlich wieder weg", erklärt der Mann, der sich gerade um ihn kümmert schlicht und reicht Terry eine Flasche Wasser.
"Hier. Trinken."

Terry nickt dankbar und verhält sich möglichst ruhig. Aber sein Blick wandert umher. Zu gerne wäre er aufgestanden und hätte sich mit um die bewußtlosen gekümmert. Aber wirklich helfen hätte er ja doch nicht können. So bleibt ihm erstmal in Gedanken um das Geschehene zu kreisen. Das seltsame Gefühl, dass er hatte, als er das Duell mit dem Geist hatte, macht ihm zu schaffen. Der Geist schien ihm gar nicht böse. Es war definitiv nicht das Übel, dass auf die Welt hätte kommen sollen. Eher womöglich ein Wächter, der die Welt vor dem Übel schützen wollte... oder das "Übel" vor der Welt... vor Leuten, die auszogen, um es heraus zu holen. Er hätte ihm vermutlich auch was anderes sagen müssen. Und die Mumie nicht angreifen... und irgendwas... irgendwas anders machen.

Tief atmet Terry durch. Die Erschöpfung erschlägt ihn geradezu. Er ertappt sich dabei, sich nach einer Umarmung zu sehnen. Nach Dani...
"Mein Gott Dani wäre fast gestorben..."

Er schließt einen Moment lang die Augen und betet leise um Gott dafür zu danken, dass sie alle lebend hier rausgekommen sind. Man hört ihn murmeln, sieht wie er mit der Hand, mit der nicht irgendwelche Bandagen festhält, wie er das Kreuz berührt, das um seinen Hals hängt. Verwirrt blickt er auf seine Hände. Hatte er geträumt, dass ein Licht von ihnen ausgegangen war? In diesem winzigen Augenblick, als er sich vor May geworfen hatte?
Das muss ein Traum gewesen sein...

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 22:12

Dani hat eine große Runde gedreht. Sie war bei Jamie, dann bei Chris und bei May, hat noch mitbekommen wie Chris wieder erwacht ist, ihn dann aber schlafen lassen, er schien die Ruhe nötiger zu haben als ihre Gesellschaft und außerdem lag er nun bei seiner Freundin, da würde sie eh nur stören. Viel mehr kann sie im Moment nicht für die beiden Bewusstlosen tun, eigentlich gar nichts. Und so setzt sie sich am Ende zu Terry, den Kopf nur ganz leicht gegen seine Schulter lehnend.

Eine ganze Weile schweigt sie einfach nur, bis sie leise nachfragt: “Das Licht da unten, das warst Du, richtig? Wie hast Du das gemacht?“

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 22:31

Terry ist es ein bisschen peinlich so Blutbekleckert hier rumzusitzen, aber sein Herz schlägt gleich einen Takt schneller, als Dani sich zu ihm setzt.
Einen Moment lang überlegt er an der Antwort.

"So genau weiß ich es nicht", gibt er dann leise zu.
"Es war eine Kurzschlussreaktion. Ich war mir so sicher, dass May dich...", er schluckt. Er kriegt das kaum ausgesprochen so fürchterlich weh tut der Gedanke. Er atmet kurz durch um seine Gedanken zu sammeln und fängt etwas früher an, um das zu erklären, was passiert ist. Vielleicht auch, um es selbst nochmal durchzugehen, bevor er es vergisst.

"Es war nicht May. Ich glaube in der Mumie war ein Geist. Er hat versucht in meinen Geist einzudringen, als ich den Raum betreten habe. Aber ich habe mich dagegen gewehrt... und dann rannten plötzlich alle in den Raum hinein. Ich wollte zurück, und alle anderen wieder hinaus bringen. Da dachte ich daran, wie wir die erste Mumie zerstört haben und habe eine Weihwasserbombe auf sie geworfen. Ich dachte, vielleicht hört sie dann auf... May hat sie auch angegriffen mit Feuer. Und in dem Moment ist da etwas explodiert.
Jamie, Chris und May... waren sofort bewußtlos. Chris ist vor die Wand geknallt... Gott geht es ihm gut, du bist doch eben an ihm vorbei oder? Geht es Jamie gut?"

Terry schluckt. Seine Hände zittern noch. Irgendwie kann man den Eindruck nicht so ganz los werden, dass er sich etwas die Schuld gibt an dem Debakel, auch wenn er das nicht direkt sagt. Aber er sieht Dani an und kommt dann doch zur eigentlichen Frage zurück.

"Als May da heraus kam und dich angeschrieen hat. Sie... also der Geist... der sie besessen hat. Er fragte durch sie ob es Zeit wäre. Ob die vier reiten würden. Ich dachte nur, damit meint er vielleicht die vier Reiter der Apokalypse. Die kommen... vor der Apokalypse und kündigen sie an. Mein erster Gedanke war zu sagen "Nein", weil ich dachte, dann geht er vielleicht zurück, weil die Zeit ja eben noch nicht soweit ist. Aber stattdessen hob er das Gewehr und wollte uns alle töten. Er sagte, dass wir dann jetzt alle sterben müssten und Gott uns richten möge.
Und... ich sah nur das Gewehr... auf deiner Brust..."

Er ballt die Faust und mustert sie, selbst fassungslos, was da genau passiert war.

"Und da war plötzlich diese Kraft in mir...", seine Stimme wird etwas leiser.
"Das durfte nicht passieren und ich habe ihn gespührt. Es war nicht Gottes Wille, dass ihr sterbt. Er gab mir diese eine Chance und ich griff den Geist an. Ich wollte dich beschützen! Ich weiß nicht wie ich das gemacht habe. Aber... "

Terry schüttelt leicht den Kopf.
"Er ist fort. Ich habe ihn vernichtet. Einfach... so..."

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 23:04

“Ich hatte doch die Kevlar-Weste“, versucht sie ihn zu beruhigen, aber natürlich ist sie sich selbst nicht einmal ansatzweise sicher, ob diese sie geschützt hätte. Ein wenig vielleicht.

Sie lehnt sich etwas mehr an Terry, einen Arm locker auf seinem Schenkel ablegend.
“Die Mumie ist selbst schuld. Mach Dir wegen ihr kein schlechtes Gewissen, ja?“
Langsam weiß sie ja, wie Terry denkt.

“Wenn Gott Dir erschienen ist, er Dich geleitet hat“, so ganz kann sie nicht sagen, ob sie das selbst glaubt oder es am Ende stimmt, aber immerhin war da dieses Licht und Terry selbst scheint es ja gespürt zu haben, “dann bist Du auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. Mit allem. Hörst Du? Mit ALLEM.“
Sie spricht es leise, aber sehr betont aus.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 06.10.2019 23:16

Nachdenklich mustert Terry Dani. Tatsächlich wandert sein Blick kurz zu ihrem Oberkörper. An die Weste hatte er wirklich nicht mehr gedacht. Aber er wollte definitiv nicht ausprobieren, ob die stark genug war so einen frontal Angriff zu überstehen.

"Meinst du wirklich?", fragt er dann doch leise und Dani sieht in seinen Augen, dass ihre Worte ihm gerade die Welt bedeuten. Sanft ergreift er ihre Hand und schiebt seine Finger zwischen ihre, um sie so einfach zu halten.
Kurz mustert er ihre Hand. Ein fast verstohlener Blick, als würde er dort etwas suchen. Rasch schaut er ihr wieder in die Augen.

"Mit allem?"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3102
Beiträge: 6935
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.10.2019 23:21

“Mit allem“, bestätigt sie noch einmal. Wie könnte Gott ihn als fehlgeleitet sehen und ihm dann helfen? Nein, das würde keinen Sinn für Dani machen.
Den Blick von ihm bekommt sie nicht mit, ihre Augen sind geradeaus gerichtet, in die aufkommende Abenddämmerung.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 4043
Beiträge: 7505
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 07.10.2019 06:36

Nun lächelt Terry. Trotz all der Tücher, trotz des Blutes und der Anstrengung, lächelt er von Herzen. Seine Augen ruhen lange auf Dani. Alles um sie herum wird ihm gerade so unwichtig. Sanft streichelt er ihre Hand. Sein Herz klopft gerade wie verrückt. Wenn er nicht so kaputt gewesen wäre, hätte er sie jetzt geküsst und wäre mit Sicherheit mit ihr weggegangen um mit ihr alleine zu sein. Aber so genießt er einfach den Augenblick. Sie hat etwas so wunderbares gesagt. Ob er es doch wagen könnte sie zu fragen...?
Für heute hält er sich noch zurück. Das fühlt sich nicht richtig an so blutverschmiert und nach der ganzen Aufregung. Aber Dani fühlt sich plötzlich sanft umarmt, als er sich doch etwas bequemer neben sie legt.

"Danke", haucht er leise und lehnt sie leicht seitlich an sich an. Die Erschöpfung fordert langsam ihren Preis, aber wenigstens scheint das Nasenbluten jetzt endlich aufzuhören. Man kann ihm ansehen, dass sein Körper gerade eindringlich Schlaf einfordert.

"Ich liebe dich", sagt er trotzdem leise und voller Gefühl. Dann streicht er sanft über ihre Wange. Er erwartet keine Antwort. Aber die Worte mussten einfach raus.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 07.10.2019 10:16

Im Halbschlaf kuschelt Chris sich näher an Jamie, so gut das auf den Feldbetten halt geht, und legt den Arm um sie. Dann fällt er in einen tiefen Schlaf.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3120
Beiträge: 5367
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 07.10.2019 11:23

So vergeht im Zelt die Nacht. Einer der Söldner hatte ein paar mal nach den Verletzten gesehen, aber nichts war weiter passiert. Irgendwann am Morgen fällt ein Lichtstrahl der aufgehenden Wüstensonne durch einen Spalt in der Zeltplane und scheint Jamie direkt ins Gesicht. Ein leises, unwilligen Brummen kommt ihr über die Kehle, während sie flatternd ihre Augen öffnet. Ihr Mund ist trocken... Durst! ... und ihr Kopf brummt als hätte ein austretendes Pferd sie am Schädel erwischt.
Und wo ist sie überhaupt? Nur langsam wird Jamie klar, dass da irgendwas nicht stimmt. Und was liegt da quer über ihre Brust?
Plötzlich realisiert sie, dass es ein Arm ist. "SCHEISSE!" Ruft sie aus und springt fast zeitgleich aus dem Bett. Allerdings hatte sie vorher nicht realisiert, dass es ein Feldbett ist und so stößt sie das Bett beim aufspringen um und fällt dabei selbst der länge nach auf den Boden... SAND?
Nun gerät sie endgültig in Panik.
"Scheisse!" Mehr fällt ihr gerade nicht ein, als sie sich aufrafft und einfach blindlings aus dem Zelt rennt.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 07.10.2019 11:42

Durch die Schreie geweckt fährt auch Chris hoch. Zu schnell. Einen Moment dreht sich wieder alles. "Uhh... hey! Jamie! Warte!" ruft er und springt trotz des Schwindels auf und rennt ihr hinterher aus dem Zelt raus.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3120
Beiträge: 5367
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 07.10.2019 11:50

Doch Jamie wirklich nach laufen braucht Chris überhaupt nicht, da sie im Eingang des Zeltes wie vor eine Wand gelaufen stehen bleibt und starr nach draußen guckt.
"Wüste? Was zum?..." Im Augenblick wirkt sie wirklich verzweifelt. Und warum ist ihr jetzt so schwindelig? Halt suchend greift sie nach einer Zeltstange, doch ihre Knie werden weich und hat Probleme auf den Beinen zu bleiben.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3851
Beiträge: 8410
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 07.10.2019 13:03

Chris kommt gerade rechtzeitig um sie aufzufangen und zu stützen. Sanft legt er die Arme um sie. "Schhh! Alles gut. Wir sind in Sicherheit!"

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 3120
Beiträge: 5367
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 07.10.2019 13:32

Doch anstatt sich zu beruhigen scheint die sanfte Umarmung bei Jamie einen Adrenalinschub frei zu setzen. Ruckartig reißt sie sich los, fährt herum und starrt Chris aus weit aufgerissenen Augen an. Gleichzeitig taumelt sie rückwärts von ihm weg.

"Was ist hier los?... Wo... wo habt ihr mich hin gebracht?" Stammelt sie und Chris kann in ihren schönen Augen die Panik sehen. Ganz offensichtlich hat Jamie Angst... Angst vor ihm...

Antworten