[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 29.05.2019 23:48

Einen Moment lang blickt Jamie fragend zu Dani, ehe sie weiter spricht. "Ach, wir hatten nur viel Glück. Aber es ist schön zu wissen, dass ihr an uns glaubt. Du, ich muss langsam schluss machen. Wir hören uns, ja? Und Danke nochmal."

Wenig später beendet Jamie das Gespräch dann auch und blickt ihr Freunde dann nachdenklich an.

"Also von da kennt Miss Redwulfe uns schon mal nicht. Wir sollten uns das einfach erklären lassen."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3922
Beiträge: 7214
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 30.05.2019 23:05

"Dann gehen wir zu dem Treffen mit ihr und stellen ihr diese Frage", schlägt Terry vor.

"Oder... vielleicht kennt Dani ja jemanden auf der Uni von Mrs. Redwulfe der geschickt genug ist ihr die Frage zu stellen ohne das sie weiß wer das eigentlich wissen will. Wenn... sowas geht."

Terry kratzt sich leicht am Kopf. Solche Gedankengänge machten ihm Kopfschmerzen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 30.05.2019 23:54

“Also da fällt mir auf die Schnelle keiner ein“, gibt Dani zu. “Wirklich unauffällig wäre das ja auch nicht, wenn jetzt ein alter Bekannter bei Professor Redwulfe klingelt und fragt, woher sie denn die 4D wirklich kennt.“
Sie zuckt die Schultern.

“Fahren wir hin, was wir über sie herausfinden konnten in der Kürze der Zeit haben wir wohl getan. Jetzt sollten wir klären, woher sie vom Schlossgespenst wusste und was ihr die Reise wert ist. Die Söldner zur Bewachung holen übrigens wir, nicht sie. Sie darf nur zahlen. Und wenn wir uns da einig sind: Wir reden von viel Geld.
Dieses mal geht es kaum als Nachbarschaftshilfe durch.“


Und an Jamie gewandt: “Natürlich können wir auch erst vereinbaren, mit ihr nach Frankreich zu fliegen und dem Opfer dort zu sprechen, bevor wir uns entscheiden. Ob sie allerdings die Flüge dazu für vier Leute auf den Tisch legt, was man auch per Videokonferenz lösen könnte, da überfragst Du mich.“

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 31.05.2019 08:55

"Wenn sie nicht bereit ist, die Frankreich Reise zu zahlen, bleiben wir eben hier. Sie will etwas von uns. Nicht umgekehrt." Antwortet Jamie schulterzuckend.
"Es ist noch zu früh für unsere Verabredung mit Miss Redwulfe. Aber wenn ich ehrlich bin, würde ich mir gern ihre Vorlesung anhören. Sie hat ja gesagt, dass sie noch eine Vorlesung gibt und sich deshalb nicht früher mit uns treffen kann."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 31.05.2019 09:40

"Laaangweilig!" protestiert Chris. "Aber typisch Du, freiwillig in Vorlesungen gehen!" sagt er grinsend und küsst Jamie.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 31.05.2019 21:12

Bald darauf fahren die vier Freunde dann zur Universität, im Intranet sollte man schnell herausfinden, welchen Kurs Frau Professor gerade gibt.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 31.05.2019 22:12

Der Kurs ist 'Praktische Archäologie' und es geht wohl um die Vorbereitung, Planung und Durchführung von Ausgrabungen. Die heutige Vorlesung steht unter dem Titel: "Wissenschaftlicher Anspruch und politische Realität." Prof. Redwulfe trägt über die Gefahren vor, die daher rühren, dass man sich als Archäologe üblicherweise in kulturell fremden und häufig politisch unstabilen Regionen bewegt. Die Vorlesung ist informativ und grenzt teilweise fast schon an Politikwissenschaft. Aber ab und zu lockert sie die Vorlesung mit Anekdoten auf. Wie z.B. die Geschichte, dass sie in einem kleinen Emirat mit den beiden anderen weiblichen Teilnehmern der Expedition in einem Bordell wohnte. Nicht durch zufall, sondern mit Berechnung. Unbegleitete, insbesondere europäische Frauen, sind in einigen Gegenden Freiwild. Große Hotels schützen ihre Gäste natürlich. Aber in hinterwäldlerischen kleinen Orten gibt es häufig keine richtigen Hotels und wenn man keinen örtlich angesehenen Gastfreund hat, der einen schützt, muss Frau eben kreativ werden - und niemand legt sich mit den Betreibern eines Bordells an, da die meistens gut vernetzt sind. Daher gibt es Fälle in denen ein Bordell die sicherste Unterkunft abgibt.
Nach solchen Anekdoten geht es aber jedes mal gleich wieder anspruchsvoll weiter. Chris scheint erst einzuschlafen und dann ist er plötzlich weg. Bis gerade beim Vorlesungsende, als die Professorin gerade abschließend den Studenten noch einmal nahelegt, stets ihre eingenen Annahmen zu hinterfragen, ein Beduinenkrieger in Turban, Staubschleier und Kaftan aus dem Seiteneingang gestürmt kommt. Mit drohend geschwungenem Säbel in der Hand.

"SIIIEEEE HABEN MEIN GRAB ENTWEIHT!" ruft der Beduinenkrieger

"Äh, was?" kommt es völlig entgeistert von Adelaide

"MEIN GRAAAB!"

"Ähhh... geht es um ein Grab ihrer Vorfahren? Ich versichere Ihnen... " beginnt die Professorin, wird aber unterbrochen:

"Nein! MEIN Grab!" ruft der Beduine und reißt sich den Sandschleier vom Gesicht ... und darunter wird ein skelettierter Schädel sichtbar. "Meine Augen! Du hast meine Rubinaugen gestohlen!" knurrt das Skelett.

Einige Studenten springen erschrocken auf und man hört hier und da Studentinnen kreischen. Adelaide aber hat sich gefangen und schleudert den schweren Vorlesungsordner wie einen Diskus zielsicher genau gegen die Stirn von dem 'Skelett'.

"AU!" ruft das Skelett und geht zu Boden. Dann fängt es plötzlich an zu lachen und Chris nimmt die Skelettmaske ab, steht wieder auf und reibt sich die Stirn. "Aua!" wiederholt er "Gut geworfen!"
Er hebt den Ordner auf und gibt ihn der Professorin zurück. "Also, wie die Chefin sagte, immer auf alles vorbereitet sein!" sagt er zu den Studenten als gehöre diese Show zur Vorlesung "Und nie vergessen: Wissen ist Macht --- und tut verdammt weh, wenn es einen am Kopf trifft!"

Jetzt gibt es statt der Schreie Gelächter und die Studenten stömen lachend und quatschend nach und nach aus dem Vorlesungssaal hinaus und niemand bemerkt, dass der Säbel aufgehört hat zu existieren. Adelaide aber steht unbewegt vorne und guckt Chris mit einem undeutbaren Ausdruck an. Aber immerhin spielt sie mit und lässt den Eindruck, das alles wäre so geplant gewesen, bestehen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 31.05.2019 22:46

Dani schlägt nur die Hände vor´s Gesicht und stöhnt leise auf.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3922
Beiträge: 7214
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 01.06.2019 00:23

Terry hat sich tierisch erschreckt, als plötzlich der... "Untote" in den Vorlesungssaal rennt. Nach einer kurzen Schrecksekunde springt er aber über seinen Tisch, um sich nicht an Dutzenden Studenten vorbei zu quetschen und versucht nach vorne zu kommen. Von irgendwo in seiner Tasche hat er sein Kreuz gezogen und schon fast wie eine "Waffe" vor sich gehalten - wie damals bei Balthasar.

"Weiche von ihr unheiliger..." *plock* klatscht auch schon der Ordner in Chris Gesicht und der vermeintliche Angreifer enttarnt sich.

Terry steht noch etwas fassungslos daneben... und straft Chris dann mit einem ziemlich strengen Blick!

"Chris...", fragt er als die letzten Studenten aus dem Raum laufen.

"...warum??!"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 01.06.2019 10:02

"Das würde mich allerdings auch interessieren. Was sollte das?" fragt Adelaide erbost.

"Es war lustig." antwortet Chris, als würde das alles erklären.

"Was? Und deswegen sprengst Du meine Vorlesung?"

"Hey, hier ist gar nichts explodiert also habe ich auch nichts gesprengt und ich wollte uns alle schon mal geistig auf wandelde Leichen vorbereiten. Sowas gibt's nämlich in verfluchten Gräbern immer!" verteidigt sich Chris grinsend.

Adelaide schüttelt den Kopf "Ist der immer so?" fragt er die anderen.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 01.06.2019 11:25

Inzwischen hat sich dann auch Dani den anderen genähert, die sich vorne um das Rednerpult versammelt haben. “Lediglich ein kleiner Beweis unserer vielfältigen Fähigkeiten. Sah doch echt aus, mh?“, versucht sie gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Denn eigentlich hätte sie Chris lieber erwürgt, ganz ohne Illusion und Magie. Es ist schwer ein seriöses Millionengeschäft abzuwickeln, wenn man sich gerade zum Clown gemacht hatte. Zumindest Dani ist diesen Einstieg nicht gewöhnt.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 01.06.2019 11:59

Auch Jamie war voll auf Chris Scherz herein gefallen. Allerdings war Terry deutlich schneller als sie und so ist die Situation schon wieder aufgelöst, als sie kaum um ihren Tisch herum ist.
"Du Arsch." Kommentiert sie in Chris Richtung, muss dabei aber dann doch lachen.
Dann wiederum blickt sie zur Professorin hinüber, sagt aber erstmal nichts, da Dani ja schon geantwortet hat.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 01.06.2019 15:08

"Ja, das tat es." gibt die Professorin zu. "Darf ich diese 'Vorbereitung' so interpretieren, dass Sie Interesse haben mitzukommen? Und falls ja, gibt es die Möglichkeit nur 3D mitzunehmen? Unsinn ist das Letzte, was man auf einer potentiell gefährlichen Ausgrabung gebracuhen kann." fragt sie mit einem Seitenblick auf Chris.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 01.06.2019 15:27

Nun schüttelt Jamie ihren Kopf.
"Wir sind noch nicht schlüssig ob wir mitkommen werden. Aber wenn dann reisen wir alle Vier. Wir sind ein Team und funktionieren zusammen. Wenn Sie Chris nicht dabei haben wollen kommt keiner von uns."
Jamie klingt freundlich. Aber über diesen Punkt wird sie nicht verhandeln und das ist auch deutlich zu hören.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 01.06.2019 18:01

"Na gut. Gehen wir in mein Büro." sagt Adelaide und geht voran. "Hat euch die Vorlesung gefallen?" fragt sie unterwegs.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 02.06.2019 11:21

“Klar, die war klasse“, antwortet Dani mit einem strahlenden Lächeln, was wie üblich überspielt, dass sie gar keine Ahnung hatte, was in der Vorlesung eigentlich so genau gesagt wurde. Da sie über Archäologie keine Abschlussarbeit schreiben musste, hatte sie mit maximal einem halben Ohr zugehört und nebenbei im Handy nach Indianer-Jones-Outfit gesucht gehabt.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 02.06.2019 12:35

Adelaide führt sie über den Campus zum Gebäude der Altertumswissenschaften und dort in ihr Büro. Das Büro ist durch eine Holzwand zweigeteilt, vorne ein Empfangsbereich wo ein blondgelockter Sekretär am Computer sitzt, der erfreut aufblickt als die Professorin hereinkommt. "Oh, Besuch!" stellt er fest. "Ich mach dann schon mal Kaffe." damit steht er auf und geht zur Kaffeemaschine. "Milch, Zucker? Oder gleich Cappucino?" fragt er an die Gäste gerichtet, wobei er dabei hauptsächlich Dani ansieht. Er selbst sieht gut aus, auf eine niedliche, bubenhafte Art, die es schwer macht sein Alter zu schätzen. Irgendwas zwischen Mitte 20 und Mitte 30.

Adelaide wartet ab bis die Gäste ihre Kaffewünsche geäußert haben und geht dann weiter durch eine Milchglastür in ihren Bereich des Büros. Standen vorne im Sekretariat hauptsächlich Akten und Bücher in den Regalen, so ist hier alles voll mit Artefakten aus aller Welt. Waffen, Tonkrüge und Scherben, Schrifttafeln, Masken und uralte Bücher. Ein alter, geschnitzter Mahagonischreibtisch steht auch da an den Adelaide sich setzt.
"Setzt euch." sagt sie und gestikuliert zu einigen Gästestühlen, die im Raum herumstehen. "Legt die Bücher einfach irgendwo anders hin. Vorsichtig." tatsächlich ist die Hälfte der Stühle mit Büchern belegt. "Ich nehme an ihr habt jetzt erst mal Fragen?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3922
Beiträge: 7214
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 02.06.2019 20:31

Terry hatte dem Sekretär einen leicht überraschten Blick zugeworfen, ihm dann aber kurz zur Begrüßung zugenickt, ohne Kaffeewünsche zu äußern. Er ist nicht hier um Kaffee zu trinken.
Im Büro macht er erstmal einen Stuhl für Dani von Büchern frei, dann für Jamie, falls Chris ihm nicht zuvor kommt. Er selbst scheint es zu bevorzugen stehen zu bleiben, oder langsam umher zu gehen und die Sammlung an Artefakten zu bewundern, wobei er wirklich nur schaut und nichts anfasst!

"Oh ja", stimmt er Mrs. Redwulfe zu, als diese anmerkt, dass sie sicher Fragen haben. Dann wandert sein Blick allerdings wieder zu Dani und Jamie, denen er offensichtlich lieber das Reden überlassen möchte hier.
Zuletzt geändert von Criosa am 02.06.2019 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 02.06.2019 21:21

Dani nickt Terry dankbar zu, als er ihr einen Platz frei räumt, nimmt dann Platz und wendet sich an die Professorin. “Fangen wir doch noch einmal damit an, wie Sie auf uns aufmerksam wurden, Adelaide. Mr. Lega hat Ihre Geschichte bestätigt, aber es bleibt irgendwie offen, wie Sie überhaupt von dem Geist bei ihm erfahren haben.“

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 02.06.2019 22:52

"Ganz einfach, einem meiner Kollegen hat das Hotel bei der Konferenz so gefallen, dass er privat öfters in dieses Hotel fuhr. So für romantische Wochenenden mit seiner Lebensgefährtin und der hat das mit dem Geist mitgekriegt. Da er weiß, dass ich mich für Mysterien Interessiere, hat er mir davon erzählt. Wieso ist das wichtig?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 02.06.2019 22:55

Chris hat einen Cappucino mit viiiiiel Zucker bestellt und setzt sich jetzt auf eine Stuhllehne, da er zu faul ist, die Sitzfläche freizuräumen. Jamie überlässt er einen der Stühle auf denen nichts liegt. Für den Moment schweigt er aber und sieht sich mit großen Augen im Zimmer um. Der Raum hier ist besser als manche Requisitenkammer. Was man alles mit dem Kram anstellen könnte!

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 03.06.2019 08:39

“Och, es soll nur ein rundes Bild am Ende ergeben“, erwidert sie lächelnd und scheint mit der Antwort vorläufig zufrieden zu sein.
“Aber erzählen Sie doch bitte mal ausführlich, was genau da vor Ort alles so passiert ist. Was genau haben Sie vorgefunden und wie kam es zu welchen ´Unfällen´, was ist dem Kollegen passiert der nun in Frankreich im Krankenhaus liegt und so weiter.“
Dani schlägt die Beine übereinander und lehnt sich zurück, offensichtlich bereit einem längeren Monolog zu lauschen.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 03.06.2019 17:27

"Ja. Wichtig wäre auch, wo sich dieses Grab denn nun befindet. Der heilige Augustinus hat ja in Hippo gelebt. Ich vermute, dass dort auch irgendwo das Grab ist. Vermutlich in den Ruinen südlich von Annaba, richtig?" fügt Jamie den Fragen noch hinzu. Den Kaffee hatte sie ebenfalls dankend abgelehnt.
"In den Ruinen der großen Basilika sind ja einige Gräber gefunden worden. Aber soweit ich es auf die schnelle rausfinden konnte wird eine nécropole suburbaine oder eine nécropole rurale in der Umgebung von den Forschern des British Museum vermutet. gehe ich recht in der Annahme, dass Sie diese gefunden haben?"
Dann legt sie noch ein Blatt Papier auf den Tisch, dass sie im Internet gefunden hat. Dabei blickt sie die Archeologin aufmerksam an.
4-6244a5193a.jpg

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 03.06.2019 18:27

"Gut recherchiert, aber nein." antwortet Adelaide "Es geht nicht um die Nekropole von Hippo, sondern um die Nekropole eines bisher unbekannten Ortes weiter im Landesinneren, den die Sündigen Diener wohl nach ihrer Flucht aus Hippo gegründet haben und der höchstens 20 Jahre existiert hat. Vermutlich viel kürzer. Die Größe der Nekropole zeugt aber davon, dass die 'Diener' auch umliegende Nomaden zu einer zeitweisen Ansiedlung in ihrem Ort bewegt haben. Über die genaue Lage reden wir, wenn Sie den NDA unterzeichnet haben."

Sie legt einen Vertrag in zwei Ausführungen auf den Schreibtisch.

"Was genau vor Ort geschehen ist, wissen wir nicht. Wir haben den Kontakt mit der ersten Expedition komplett verloren. Drei Teilnehmer der ersten Expedition wurden von der zweiten Expedition gefunden, wobei einer in einem Einsturz ums Leben kam, die anderen beiden aber keinerlei Verletzungen aufwiesen. Von der zweiten Expedition sind zwei Teilnehmer in die Wüste gelaufen und wurden nie wieder gesehen, ein anderer wurde delirierend ins nächste Krankenhaus eingeliefert und verstarb dort, der vierte ist, wie sie wissen, in Frankreich und redet von Stimmen und grauenhaften Geistern. Die einheimische Begleitung der Expedition ist komplett geflohen. Allerdings nach dem was wir in Erfahrung bringen konnten nicht in die Wüste sondern in vernünftigere Richtungen. Einige wurden zumindest noch gesehen, weigern sich aber aus Angst vor Allahs Fluch mit Leuten zu sprechen die irgendwas mit der Ausgrabung zu tun haben."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3922
Beiträge: 7214
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 03.06.2019 19:42

Terry nimmt sich die Verträge um diese schonmal durchzulesen, während Mrs. Redwulfe erzählt. Zweifelhafte Passagen würde er natürlich gleich mit den anderen abklären, bevor das irgendjemand unterschreibt.

"Gab es auch irgendwelche Vorfälle mit Menschen, die sich um die mitgebrachten Artefakte kümmerten?"

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 3035
Beiträge: 6797
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 03.06.2019 20:55

“Und wenn wir mitkommen, Sie hatten ja Söldner zum Schutz erwähnt, würde ich diese gerne selbst anheuern. Auf Ihre Rechnung natürlich“, wird sie noch in´s Gespräch einwerfen, wenn Terry´s Frage beantwortet wäre.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 03.06.2019 23:09

"Die müssten dann allerdings auch den NDA unterschreiben." antwortet Adelaide. Nach dem was Terry sieht scheint es sich um einen Standardvertrag zu handeln. Sie dürfen nichts von dem was sie über die Details der Ausgrabung erfahren öffentlich machen ohne das vorher mit Prof. Redwulfe abgesprochen zu haben. Die Auswertung und Verfügung über gefundene Artefakte sowie die Publikation der wissenschaftlichen Erkenntnisse bleibt auch Prof. Redwulfe vorbehalten. D.h. ihnen steht keine Co-Autorenschaft zu, sie werden aber, falls sie das wünschen, in den relevanten Veröffentlichungen dankend erwähnt.

"Nein, Vorfälle gab es nur innerhalb der Nekropole und dort wohl auch nur auf der unteren Ebene. Die Dinge die wir bisher geborgen haben scheinen nichts übernatürliches ausgelöst zu haben, so weit ich das beurteilen kann." antwortet sie Terry.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2990
Beiträge: 5094
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 04.06.2019 06:57

"Werden die geborgenen Artefakte der Forschung und Museen zur Verfügung gestellt, oder wird ein Teil davon in privaten Sammlungen verschwinden?" Fragt Jamie nun. Das ist ein sehr wichtiger Punkt für sie.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3660
Beiträge: 7980
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 04.06.2019 07:55

"Die Funde, so weit sie ausstellungsrelevant sind, wird größtenteils das Smithonian kaufen. Ein Teil bleibt zur wissenschaftlichen Auswertung hier an der Uni. Was mit den Gebeinen von Augustinus geschieht, wenn wir ihn wirklich finden, ist noch nicht entschieden. Da werde ich der Kirche ein Mitspracherecht einräumen. Anders gesagt, falls sie öffentlich eingestehen, dass der Augustinus den sie bisher haben gefälscht ist, dann dürfen sie den echten haben. Was ich nicht will ist, dass dieses Zeitzeugnis irgendwo in einem geheimen Keller verschwindet." antwortet Adelaide

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3922
Beiträge: 7214
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 04.06.2019 08:08

"Sie scheinen mir ein ausgesprochen großes Bedürfnis zu haben, die Kirche bloßzustellen", merkt Terry kühl an.
"Woher stammt diese Abneigung von Ihnen?"

Antworten