[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 13.04.2019 15:00

Terry ist mit der Situation gerade völlig überfordert. Das Gebet gibt ihm etwas Ruhe, aber sein Herz blutet, als er sanft und vorsichtig die Arme und Hände seiner Mutter nach Einstichstellen überprüft. Lächerliche Versuche sich mit Ursachenforschung abzulenken. Er will ja auch nicht auffallen. So bleibt er einfach da und hält ihre Hand. Schaut auf die Maschine ob da irgendwas steht? Ein Krankenbericht am Bett?

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.04.2019 16:22

Ja, Terry findet ein oder zwei Punkte die alte Einstichstellen sein könnten. Aber gerade als er mit seiner Untersuchung fertig ist, klopft es an der Tür.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 13.04.2019 18:40

Terry zuckt zusammen und blickt auf. Hastig wischt er sich über die Augen und bemüht sich jetzt erstmal um Ruhe.

Aufmachen kann jemand anderer.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 13.04.2019 21:28

Jamie seufzt innerlich, lässt sich aber nichts anmerken. Dieses völlig indoktrinierte Mädchen ist natürlich sofort los gerannt und hat den Shepherd geholt.
Kurzerhand öffnet sie die Tür und sofern es wirklich der Shepherd ist, versucht sie mit einem Freundlichen Lächeln auf ihn zu nach draußen zu treten und die Tür direkt hinter sich wieder zu schließen um draussen im Flur mit ihm reden zu können. Vielleicht ist er ja bereit Terry ein wenig Zeit allein mit seiner Mutter zu geben.
"Guten Tag, Sir."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.04.2019 01:09

Der Shepard, denn der ist es natürlich, nickt Jamie knapp zu: "Miss Collins. Guten Tag. Ist Martha bei Bewusstsein?"

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.04.2019 09:03

"Sie war gerade kurz wach. Aber kaum mehr als eine Minute.
Sir, darf ich Sie darum bitten, Terry ein wenig Zeit allein mit seiner Mutter zu geben? Er wird später mit Ihnen sprechen wie abgemacht, aber im Augenblick sind seine Gedanken ja doch nur bei ihr.
Robert hat seine Aufgabe wunderbar erfüllt und ist nicht von Ihrer Seite gewichen, aber für Terry und seine Mutter wäre ein wenig Zeit allein jetzt wichtig."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 14.04.2019 16:27

Terry ist Jamie gerade einfach nur unendlich dankbar dafür, sich für ihn einzusetzen, auch wenn ihm sehr mulmig bei der Sache ist, sie alleine draußen mit dem Shepherd zu wissen.

Was sie besprechen hört er sicher nicht, aber zumindest die Begrüßung ging noch durch die Tür.

Robert völlig ignorierend nimmt Terry sein Handy und öffnet die Fotogalerie.

"Schau Mum... hier... das ist die Kirche in meiner Nachbarschaft...", zeigt er der Bewußtlosen ein Foto und fängt an ihr mit bebender Stimme ein bisschen was von seinem Leben in LA zu erzählen. Je nachdem wieviel Zeit ihm bleibt natürlich. Nichts das Robert oder der Shepherd nicht eh wissen können und ganz sicher auch nichts über die seltsamen Abenteuer, die sie schon alle erlebt haben. Aber er zeigt ihr die Wunder von Hawaii und Dani's Hunde... und vielleicht auch ein Foto von Dani, falls er dazu kommt.

Einfach reden... vielleicht hört sie es ja doch...? Das hofft er zumindest. Das seine Nähe und seine Stimme sie beruhigt.

Außerdem versucht er - falls möglich - per Selfieeinstellung, damit es Zuschauern, die nur sehen, dass Terry der Frau ein Handy mit der Displayseite vor das Gesicht hält, nicht auffällt, ein Foto von ihr zu machen. Dann sofort wieder ein paar andere Bilder zeigen.

Spätestens bei irgendeinem Foto von Dani angekommen kommt seine Stimme allerdings wieder ins Stocken und seine Augen füllen sich erneut mit Feuchtigkeit.

"Irgendwann... stell ich sie dir vor Mutter. Wenn du wieder gesund bist... ja?"

Und er gibt ihr einen sanften Kuss auf die Stirn.

"Bitte werd wieder gesund Mum."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.04.2019 22:31

Der Shepard nickt und sagt: "In Ordnung. Warten wir etwas. ... erzählen Sie mir von ihrem gemeinsamen Leben in LA."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.04.2019 23:05

Jamie lächelt. Natürlich würde sie es bevorzugen ihm nichts zu erzählen, aber von den Möglichen Dingen die hier passieren könnten ist ein solcher Smaltalk noch die harmloseste Variante.
Trotzdem vergisst sie natürlich nicht, dass da der Mann vor ihr steht, der sie bei ihrem letzten Treffen erwürgen wollte.

"Gern. Zu vorderst studieren wir ja alle noch. Wir haben unterschiedliche Kurse belegt aber treffen uns auch immer wieder in gemeinsamen Vorlesungen. Neben dem Studium haben wir wie Sie ja sicher wissen eine Zweigstelle einer Firma für Verpackungsmaterialien gegründet die wir recht erfolgreich etabliert haben. Wir leben in einem schönen Haus etwas vom Zentrum entfernt in den beginnenden Bergen...Ähm Wäre es Möglich, Robert vor dem Zimmer warten zu lassen?
Wie auch immer. Davon abgesehen beschäftigen wir uns natürlich auch viel mit dem Übersinnlichen. Ich habe sogar ein wenig Hebräisch gelernt um alte Bücher übersetzen zu können. Unter anderem eine uralte Bibel die vorher einem Vampir gehört hat. Den haben wir übrigens vorher vernichtet. Überhaupt haben wir einige Wesen die ganz sicher nicht in Gottes Schöpfung gehören vernichtet.
Das mächtigste war ein leibhaftiger Dämon. Aber den haben wir natürlich nicht allein vernichtet. Da hatten wir die Hilfe der spanischen Inquisition und telefonische Unterstützung von einem befreundeten Vollmagier. Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nichtmal, dass es die Inquisition überhaupt noch gibt."
Vermutlich würde Dani sie dafür Ohrfeigen, was sie hier alles erzählt, aber sie möchte, dass der Shepherd weiß, dass sie inzwischen Möglichkeiten haben auch ihm ernsthaft zu Schaden und dass der Waffenstillstand auch in seinem Sinne ist. Vieleicht hilft das ja dass er sich auch an die Abmachung hält.
Immerhin kann man ihr dieses lockere erzählen nicht als Drohung gegenüber des Shepherds auslegen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.04.2019 09:00

"Hochinteressant. Diese alte Bibel würde ich ja gerne mal lesen." sagt der Shepard ohne auf die Sache mit Robert einzugehen. "Welche Rolle hat eigentlich Terry genau in ihrer Firma?"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.04.2019 12:16

Keine Antwort. Natürlich kam keine Antwort. Terry hielt immer noch Marthas Hand. Sanft strich er mit dem Daumen darüber. Er schaute nach ob sie ihr Kreuz um ihren Hals trug. Vielleicht gab es ja auch noch welche hier im Raum?

"Und das Studium läuft auch ganz gut", erzählt Terry leise seufzend weiter, wobei er mit glänzenden Augen seine Mutter betrachtet und dann doch wieder eine Weile schweigt.

"Wen interessiert schon mein Leben", denkt er sich geknickt leise. Ihn hatte "die Welt da draußen" damals auch nicht so richtig interessiert. Wozu auch? Man hat ja mehr oder weniger alles was man braucht dank des Sheperds. Woher soll man denn wissen wie schön die Welt unter Wasser ist. Oder wie dringend die Probleme der Süchtigen in Vegas? Wie verrückt und doch frei die künstlerisch begabten Menschen L.As und was eigentlich der Unterschied ist zwischen einer Recarmiere und einem Sofa.

Er blickt hinter sich, zu Robert.

"Was... macht meine Mutter bei Euch im Refugium, Robert? Was ist dort ihre Aufgabe?" möchte er wissen, wobei er immer noch ihre Hand unverändert fest hält. Er weiß ja bisher nicht wirklich irgendetwas darüber, was Martha dort eigentlich tut. Außer das sie hin und wieder malt. Aber in einer Gemeinschaft hat ja jeder irgendeine Aufgabe normalerweise.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 15.04.2019 12:42

"Terry ist hauptsächlich für die Buchhaltung zuständig. Aber wir helfen uns natürlich ständig untereinander aus.
Das Buch habe ich natürlich nicht mitgenommen. Aber ich kann Ihnen gern einen Scan davon zumailen wenn wir wieder Zuhause sind. Ist ein hoch interessantes Werk. Das Judasevangelium ist zum Beispiel drin." antwortet Jamie. Smalltalk. Was man halt so tut mit dem Mann der einen töten wollte.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.04.2019 21:59

"Sie beteiligt sich an den allgemeinen Arbeiten, wie wir alle. Die Felder bestellen, Handarbeiten und so. Und sie entwickelt ihre Kunst weiter. Du solltest sie beim Malen sehen. Sie geht so darin auf, dass sie in diesen Momenten unserem HERRN ganz nah erscheint! Und bevor sie krank wurde arbeitete sie an einem neuen Fresko für unsere Kirche." antwortet Robert.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Das klingt hochinteressant. Das ist ja eines der am stärksten von der katholischen Kirche unterdrückten apokryphen Evangelien. An dem Scan wäre ich durchaus sehr interessiert." sagt der Shepard und scheint ernsthaft interessiert zu sein. Er klingt jetzt weniger reserviert und durchaus freundlich. Wie man mit Gästen eben umgeht.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.04.2019 22:27

Terry nickt langsam und blickt dabei nachdenklich wieder auf die Finger seiner Mutter.
"Vielleicht ist sie dabei mit irgendwelchen... Chemikalien in Kontakt gekommen? Haben die Ärtze das untersucht? Mit welchen Materialien arbeitet ihr denn da?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.04.2019 23:01

"Das war auch unser erster Verdacht. Manche Farben sind ja durchaus etwas giftig. Aber eigentlich versuchen wir nur Naturfarben zu verwenden und die Ärzte sagten auch, dass sie eine Vergiftung nicht für einen wahrscheinlichen Auslöser halten."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 15.04.2019 23:15

"Was halten sie denn für einen wahrscheinlichen Auslöser?" hakt Terry leise nachm und fügt hinzu, nachdem er Robert Zeit gegeben hat dies zu beantworten:
"Und... hast du vielleicht ein Bild von diesem Fresko?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.04.2019 23:27

"Entweder irgendeine Virusinfektion, die unentdeckt geblieben ist und spätfolgen hinterlassen hat. Oder psychosomatisch. Am ehesten beides. Sie wirkte eigentlich glücklich im Refugium, aber die Ärzte sagten, wenn sie irgendeinen großen Stress oder große Trauer mit sich herumträgt, dann kann das ihr Immunsystem schwächen. Keine Ahnung. Gott wird schon wissen, warum er ihr diese Krankheit gesendet hat und ich bin sicher, dass sie sie überwinden wird und danach wird es ihr besser gehen als vorher. ... Aber nein, ich habe kein Bild von dem Fresko. Aber Du kannst es Dir doch selbst ansehen. Besuch uns einfach mal, wenn Martha wieder aus dem Krankenhaus draußen ist."

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.04.2019 00:29

"Wo finde ich das Refugium denn? Habt ihr einen Busbahnhof in der Nähe?"

Das Terry keinen Führerschein und schonmal gar kein Auto hatte, dürfte Robert jetzt nicht so wirklich verwundern. Er und Martha waren immer sehr arm gewesen. So ohne "Ernährer" in der Familie hatte es eine alleinerziehende Frau in Amerika nicht gerade leicht Geld anzuhäufen, zumal Martha nie wirklich arbeiten gegangen war. Woher sie ihr kleines Haus hatte, hatte Martha Terry nie erzählt, aber die Art und Weise, wie sie dem Thema grundsätzlich ausgewichen war, hatte ihn vermuten lassen, dass es etwas mit seinem Vater zu tun hatte. Das Thema mied Martha konsequent seit Terry alt genug war das anzusprechen.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.04.2019 08:01

"Bis ich es in den Händen gehalten habe, wusste ich nicht mal dass dieses Buch überhaupt existiert. In der Tat sehr interessanter Stoff, der durchaus an der einen oder anderen Stelle zum Nachdenken anregt. Dinge die immer als Fakten dargestellt werden, die plötzlich in einem ganz anderen Licht da stehen. Vermutlich sollte man viel mehr Fakten hinterfragen."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.04.2019 08:32

"Nein, natürlich nicht." sagt Robert. "Aber ich könnte Dich vom Flughafen abholen, falls der Shepard das nicht selbst macht."

----------------------------------------------------------------------

"Ja, das sollte man. Insbesondere Fakten, die von Menschen kontrolliert werden. Die einzige absolute Wahrheit ist Gott." stimmt der Shepard zu.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.04.2019 08:35

"Gib mir bitte deine Telefonnummer", bittet Terry lediglich, ohne Zusagen zu machen, und speichert sich die Nummer, sofern Robert zustimmt. Dann aber liegt seine ganze Konzentration wieder bei seiner Mutter. Liebevoll streichelt er über ihr Haar und betet leise für sie, hoffend, dass sie vielleicht doch nochmal wach wird. Was er sonst noch tun könnte gerade, will ihm nicht einfallen.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.04.2019 08:54

"Leider kommen die Wahrheiten Gottes meist durch Menschenhand."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.04.2019 14:19

Robert gibt Terry eine Festnetznummer und sagt: "frag einfach nach mir wenn du dort anrufst."

------------------

"Ja. Meistens ist das wahr. Manchmal jedoch, wenn man fest im Glauben ist kann man den Segen einer direkteren Offenbarung von Gottes Willen erfahren." Sagt der Shepard mit leuchtenden Augen

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3726
Beiträge: 6723
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 16.04.2019 14:31

"Danke."

Terry speichert die Nummer unter "Refugium" in seinem Handy ab und widmet sich dann wieder seiner Mutter.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.04.2019 14:34

"Haben Sie schon einmal diese Erfahrung gemacht? Direkt von Gott meine ich. Nicht über einen Engel?" Fragt Jamie nun nach.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.04.2019 18:51

"Engel sind direkte Boten von Gott." belehrt der Shepherd. "Selbst die großen Propheten erhielten ihre Offenbarungen stets über Engel. Das direkte Wort Gottes würde ein sterblicher Mensch auch gar nicht überleben. Die Gnade von Gottes direkter Gegenwart ging uns mit dem Sündenfall verloren."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.04.2019 19:41

Kurz zögert Jamie Ehe sie antwortet. Müsste ein allmächtiger Gott nicht auch in der Lage sein so mit einem Menschen zu sprechen, dass es diesem nicht schadet?
Aber sie beschließt das Gespräch nicht in diesen Konflikt laufen zu lassen.
"Ich muss wohl noch viel lernen, Sir.
Darf ich Sie etwas fragen? Ich weiß, dass Terry ein besonderer Mensch ist, aber was macht ihn so wichtig für Sie und ... Ihren Verbündeten?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.04.2019 21:21

"Terry trägt eine Kraft in ihm, die er selber noch nicht kennt. Er ist dazu bestimmt Menschen zu bewegen. Sie haben diese Kraft, die er ausstrahlt, sicher selbst auch schon gespürt, nicht wahr?"

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2873
Beiträge: 4802
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 16.04.2019 21:34

Nun muss Jamie nicken. "Ja, das habe ich." Gibt sie zu. "Mehr als einmal. Ich denke, dass er wirklich vielen Menschen helfen kann. So wie er es seit wir in L.A. sind eigentlich ständig tut. Vieleicht werden die Ritter des Kreuzes ihn ja irgendwann in ihre Reihen aufnehmen, wenn er so weit ist. Aber wer weiß das schon?
Sir? Ganz von unseren... Differenzen beim letzten Treffen abgesehen: Sie waren damals dagegen dass er nach L.A. geht. Nur deshalb sind wir ja diesen dummen Streit geraten. Aber Terry geht es dort gut. Er hat für den Augenblick seine Bestimmung darin gefunden den Menschen dort zu helfen. Wir haben so vielen Menschen geholfen und das kann doch nicht entgegen Gottes Willen sein, oder?
Terry geht es gut dort. Einzig dass er seine Mutter nicht sehen kann wegen unseres Streites macht ihn fertig."

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3403
Beiträge: 7337
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 16.04.2019 21:50

"Geht es ihm denn wirklich gut? Ihm und seiner Seele? Genau das will ich in dem Gespräch herausfinden. Was meinen Sie aber damit, dass er seine Mutter nicht sehen könne? Er kann sie jederzeit besuchen. Das einzige, was ihm davon abhält sind sie, seine 'Freunde' mit ihrem durchaus verständlichen, aber für Terry schädlichen Misstrauen oder vielleicht sein Stolz, falls er diesem inzwischen verfallen ist. Was allerdings früher gar nicht seine Art war."

Antworten