[Pendragon] Turnier in Londinium

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8641
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.01.2021 08:43

Ihrem Bruder nickt sie nur kurz zu, aber ihr Lächeln zeigt, dass sie es ihm bereits verziehen hat. Schließlich kennt sie ihn schon eine Weile und damit auch den Fakt, wie wichtig ihm das Wohlergehen und der Ruf der Familie sind. Dabei schießt er - aus ihrer Sicht - manchmal ein wenig über das Ziel hinaus, aber er meint es nicht böse. Und schließlich ist ja auch nichts passiert. Noch nicht zumindest. Und vermutlich wird auch in diesem Fall nichts passieren. Von daher ist es unnötig, im Vorfeld einen Kampf zu führen, der wohl gar nicht erst stattfinden wird.

Ewyns Ausführungen zum Kindermädchen lauscht sie und wirft ein, dass sie gerne bei der Auswahl dabei wäre. Immerhin ist es ja ihre Schwester und es soll ruhig eine weibliche Perspektive im Raum sein, wenn diese Position vergeben wird, wenn auch nur auf Zeit. Als er dann auf das Thema Baumaterialien für Flüchtlinge zu sprechen kommt, schüttelt sie spontan den Kopf, auch wenn sie nicht glücklich darüber scheint: "Das können wir uns kaum leisten, wir haben nicht genug Arbeiter, Geld und Material dafür. " Aber in ihrem Kopf arbeitet es weiter. Die Idee ist es wert verfolgt zu werden. Könnte man die Flüchtlinge zu produktiver und loyaler Bevölkerung der Baronie machen, würde es ihre Lage erheblich stärken.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 13.01.2021 09:58

Ward nickt bedächtig zu ihren Worten und scheint froh, dass nicht er derjenige ist, der das Lord Henry erklären muss.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 13.01.2021 10:25

"Ich hab Ward bereits angewiesen, dass sich ein paar unserer Arbeiter die arbeitsfähigen Flüchtlinge schnappen sollen und das Material im Zweifelsfall im Wald beschaffen müssen. Ein oder zwei Arbeitskräfte sollten wir dafür doch entbehren können, damit sie die Flüchtlinge anleiten oder Venora?
Dann haben die Flüchtlinge was zu tun und nachher ein Heim. Eine einfache große Hütte sollte wahrscheinlich machbar sein oder nicht? Klar durch das Trocknen wird sich die Hütte im laufe der Zeit verziehen aber immer noch besser als erfrieren nehme ich an."
, auch er blickt unglücklich. Die Flüchtlinge einfach vor sich hin siechen lassen, scheint für ihn aber auch nicht in Frage zu kommen.
"Ich meine es braucht ja nicht jede Gruppe ihr eigenes Haus, mit vielen Leuten darin wird das Heizen auch deutlich einfacher. Oder hat jemand andere Vorschläge? Die meisten Scheunen werden zu voll sein, um dort noch zusätzliche Personen unterzubringen."

"Was Alisones Kindermädchen angeht, hatte ich tatsächlich auch gehofft, dass du dabei bist Venora. Meinst du denn das Dorf kann auf diese Boudicca verzichten? Eine Heilerin hier auf die Burg zu holen, um auf Alisone aufzupassen... Ich glaube das Dorf wird sie mit den ganzen Flüchtlingen vor der Tür in diesem Winter dringend brauchen.", er schaut Ewyn fragend an, auch wenn die Empfehlung des Priesters natürlich ein gutes Argument für sie war.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 13.01.2021 11:42

Ewyn nickt. "Ja und der zweite Vorteil ist, dass sie nicht auf dumme Ideen wie Wildern oder stehlen kommen. Was du dann im Frühjahr mit ihnen machst... Ewig kann man sie nicht durchfüttern, aber ich würde mir auch schwertun sie einfach jämmerlich verrecken zu lassen."

Beim zweiten Einwurf zuckt er mit den Schultern und dass seine Schwester dabei ist, sthet vollommen außer Frage. "Es ist hauptsächlich ihre Mutter, die sich um die Flüchtlinge kümmert und es wurden alle drei von ihm empfohlen. Allerdings denke ich, dass es auch nicht schaden kann, wenn Alisone so etwas lernt...Soll Alisone mitenscheiden?, oder"
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8641
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.01.2021 18:41

"Es lohnt sich nur, wenn sie länger bleiben als diesen Winter und dann auch etwas Produktives für unsere Baronie tun", fasst Venora ihre Gedanken zum Thema Flüchtlinge zusammen.
"Es ist wie jede Investition: Am Anfang hat man die Kosten. Die muss man sich leisten können, aber vermutlich könnten wir wirklich zwei, drei Leute zum Anleiten abgeben, dazu Werkzeug und ein paar Materialien wie Beschläge, Nägel, Scharniere, Steine für die Feuerstellen und Decken für die Fenster. Damit gehen wir aber ziemlich in Vorleistung. Ziehen die Flüchtlinge im nächsten Frühjahr einfach weiter, war´s das. Dann haben wir ein paar leer Holzhütten mehr und nichts gekonnt. Arbeiten sie dann hingegen auf den Feldern oder im Wald, profitieren wir. Ich muss das mal durchrechnen, ob eine Saison dafür reicht oder sie noch länger bleiben müssten, um unsere Rechnung ins Plus zu drehen."
Wenigstens grob kalkulieren wird man es können, so hofft sie zumindest. Leider hat sie auch zu wenig Ahnung, was die Leute so können und welche Qualifikationen sie vielleicht mitbringen, die interessanter als ungelernte ´Feldarbeit´ oder ´Holzfällen´ sind.

"Kann uns jemand eine Liste machen, wen wir überhaupt alles da unten im Dorf haben? Also die Anzahl der Leute, ihre Namen, ihr Alter und die Berufe, die sie bisher vor ihrer Flucht ausgeübt haben. Und wir brauchen ein Stimmungsbild, ob sie bleiben wollen."

Natürlich will auch Venora sie nicht einfach verhungern lassen im Winter. Aber zwischen ´einfach nicht komplett verhungern´ und ´eine echte Chance bekommen´ liegen dann ja doch große Unterschiede. Und vielleicht sind die Flüchtlinge auch eine echte Chance für die Baronie. Mehr Bevölkerung bedeutet immer mehr Macht und Einfluss. Hat man dann noch die ´richtige´ Bevölkerung, noch viel besser.


"Auf gar keinen Fall entscheidet Alisone mit", wirft sie rasch ein, muss dann aber grinsen. "Sie würde die Magd nehmen, die ihr mehr Süßigkeiten verspricht.
Aber natürlich soll sie dabei sein oder wenigstens später dazu kommen, wenn das Gespräch beendet ist und bevor wir uns entscheiden."

Zu den drei Kandidatinnen hat sie bisher noch gar keine Meinung. Boudicca kennt sie als Tochter der Heilerin, sie scheint nett zu sein, aber auch recht eigenwillig. Vielleicht zu eigenwillig für die Aufgabe in der Burg.
Die Flüchtlingsfrau hat sie vermutlich noch nie gesehen, die Tochter des Müllers ist hingegen sehr freundlich, höflich und kinderlieb, da ihr Vater eh ein angesehener Mann im Dorf ist, wäre sie wohl ihre erste Wahl. Aber das alles würde man morgen dann ja sehen.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 13.01.2021 19:01

"In dem Falle hat das Dorf dann eben eine neue Scheune. Nicht die beste Investition aber es werden wahrscheinlich irgendwann wieder Flüchtlinge kommen und unsere bis dahin entweder weitergezogen sein oder eine eigene Bleibe haben. Die wenigsten wollen dauerhaft mit zehn oder zwanzig Fremden in einem Haus schlafen." Er schenkt Venora ein dankbares Lächeln. "Vielleicht hat der Priester bereits eine Liste ansonsten kann er zusammen mit der Heilerin wahrscheinlich eine anfertigen."

Als das Gespräch zurück auf das Kindermädchen kommt muss Henry grinsen und nickt auf Venoras Worte. "Ich denke auch das unserem Schwesterchen dafür vielleicht noch ein wenig der Weitblick fehlt.
Ward veranlasst bitte jemanden dazu der Flüchtlingsfrau die Möglichkeit zu geben sich wenigstens notdürftig zurecht zu machen. Ich weiß nicht welche Möglichkeit sie da unten dazu hat und ich weiß dass der erste Eindruck oftmals entscheidend ist."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 13.01.2021 22:21

"Vielleicht möchtest du mich Morgen zu dem Priester begleiten Venora und dann in das Lager? Nach dem Besuch der drei Bewerberinnen?" fragt er seine Schwester. "Ich glaube, dass wir da sehr gemischte Menschen haben. Die meisten sind aber verständlicherweise sehr niedergeschlagen."

Dass ihre Schwester nicht dabei ist, da sind sie sich dann wenigstens einig. "Dann schauen wir uns die drei einfach morgen an und entscheiden..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8641
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 14.01.2021 08:49

"Das mache ich gerne, Bruderherz." Im Geiste geht sie schon einmal die Dinge durch, die man erfragen müsste. Und sucht auch schon nach einer Person, die sich ungezwungen mit den Flüchtlingen unterhalten kann, am Besten von ihnen akzeptiert wird und aus ihrer Mitte stammt, um ein realistisches Lagebild zu erhalten. Wenn der Baron oder seine Geschwister dabei sind, kann man ihnen viel erzählen. Meistens das, was man meint das sie hören wollen. Nein, sie braucht die ungefilterte Meinung, die Dinge die sich die Flüchtlinge erzählen, wenn sie unter sich sind.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 10:00

In der Halle

Ward nickt beflissen zu Lord Henrys Worten. "Jawohl Mylord, ich werde dafür sorgen, dass sie angemessen vor euch erscheint."

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 11:10

"Wie war denn dein Tag?", leitet Henry dann den Smalltalk Anteil am Abendessen ein, als die wesentlichen Punkte scheinbar besprochen sind.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9241
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Criosa » 14.01.2021 11:16

Hugh hat dem Gespräch der Herrschaften unauffällig zugehört. War ja nicht so, als würden sie flüstern, so war es durchaus zu verstehen. Nachdem das Gespräch beendet scheint, räuspert er sich und wendet den Blick in Richtung Ewyn.

"Bitte entschuldigt, mylord", sagt er, wobei der kurze Seitenblick zu Henry verrät, dass er wohl immer noch ein bisschen nervös ist nach dem Gespräch heute Nachmittag.
"Wenn es Euch nichts ausmacht, würde ich gerne mitkommen ins Dorf Morgen. Ich kenne meine Nachbarn gut, vielleicht hat der ein oder andere noch eine gute Information zu den Damen. Es wäre auch gut, den Dörflern zu erklären, wie ihr den Flüchtlingen helfen möchtet und warum. Ihr wisst ja, einige Menschen sehen den Fremden auch mit Skepsis entgegen. Jeder im Dorf hat hart für sein Haus und seine Familie gearbeitet und das teilweise schon seit Generationen. Wenn jetzt Fremde die gleichen oder ähnliche Privilegien erhalten, ohne dass die Menschen den Nutzen für die ganze Gemeinschaft erkennen, könnte das auch falsch verstanden werden. Vor allem in einem so harten Winter wie gerade", versucht Hugh das halbwegs diplomatisch zu formulieren. Hugh selbst hat ein kleines Haus im Dorf, dass er damals mit eigenen Händen für seine Familie erbaut hatte. Inzwischen mag man glauben, er ginge dort kaum noch hin, weil er gleich morgens als erster im Stall ist und Abends als letzter geht. Manchmal, wenn der Schnee zu arg ist, schläft er auch im Stall.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 12:10

Henry nickt und lächelt.
"Das ist eine gute Idee. Vielleicht könnt ihr auch betonen, dass sie keineswegs ein ähnliches Privileg erhalten. Das Haus wird deutlich einfacher als die meisten Häuser im Dorf und für wahrscheinlich sehr viel mehr Menschen zeitgleich. Ein typisches Armenhaus eben.
Ein richtiges Haus werden sie sich genauso erarbeiten müssen wie sie oder ihre Vorfahren. Aber es ist gut wenn ihr versucht sie möglichst gut darauf einzustimmen. Diese Leute haben fast alle sehr viel durchlitten. Es wäre gut, wenn wir alle darauf einstimmen könnten zusammen gegen die Widrigkeiten des Winters vorzugehen statt ihre Energie darauf zu verschwenden sich das Leben schwer zu machen."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9241
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Criosa » 14.01.2021 13:17

Hugh nickt.

"Ich werde gerne versuchen zu vermitteln."

Er kann sich schon vorstellen, welche Leute er dafür als erstes ansprechen würde.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 14:01

Ellis, die Frau des Verwalters hat bisher still zugehört. Sie sagt sehr selten überhaupt etwas, aber jetzt hebt sie doch die Stimme, ohne dass sie laut werden würde.
"Verzeiht, wenn ich mich einmische... Vielleicht können die Höfe und ansässige Familien ja auch Menschen aufnehmen. Es ist sicher nicht einfach, Fremde bei sich einzulassen, aber so viele sind es ja nicht... oder? Wenn die Höfe Familien aufnehmen und die Leute für ihren Unterhalt arbeiten, könntet ihr ihnen einen Teil der Kosten, die ein Haus brauchen würde auch als Unterstützung geben. So würden sie vielleicht besser im Dorf aufgenommen und wir hier auf der Burg können ohne Probleme einige Personen beherbergen. Wer nicht arbeiten kann, denn ich weiß, dass einige von ihnen sehr krank oder versehrt sind, kann ja vielleicht für den Winter in der Kirche unterkommen. Der Vater nimmt es mit der Nächstenliebe sehr ernst und würde sie bestimmt aufnehmen." Der Verwalter runzelt ein wenig die Stirn, als seine Frau spricht, dann zuckt er die Schultern.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.01.2021 14:57

Ewyn nickt zu Hughs und besonders zu dem Einwurf der Frau des Verwalters. "Das könnten wir wirklich versuchen, oder? Ich meine das Essen zahlen wir sowieso schon, also weshalb nicht. Und im Frühjahr sehen wir weiter. Je nachdem auch wie sie sich bewährt haben..."
Fear cuts deeper than swords.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 17:12

Auch Henry nickt auf den Einwurf von Ellis. "Das klingt in jedem Fall nach einer sinnvollen Idee. Auch wenn wir das Armenhaus wohl in jedem Fall in Angriff nehmen müssen. Ich weiß nicht ob wir die Möglichkeiten haben so viele Leute unterzubringen."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 17:51

Am nächsten Tag liegt die große Halle deutlich ruhiger da, die Bediensteten gehen wieder ihren Tätigkeiten nach, die Hunde faulenzen vor dem Kamin und Alisone ist nirgends zu sehen. Am Tisch weiter unten sitzen einige der Soldaten und auch Hugh bei einem späten Mittagessen. Ward tritt zu seinem Herrn am Kopf der Tafel, der gerade den Unterricht von Rowan unerbittlich vorantreibt. "Mylord, die drei Frauen sind für die Gespräche da, sie warten in der Küche. Eure Schwester und Euer Bruder sind bereits darüber informiert worden und auf dem Weg, wollt Ihr die Bewerberinnen hier empfangen?"
Zuletzt geändert von Erinja am 14.01.2021 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 18:46

Sir Henry ist an diesem morgen guter Dinge und hofft nur, dass der Tag ebenso gute Dinge bringen würde.
"Die große Halle wird sicherlich gebraucht und wir wollen nicht den ganzen Betrieb aufhalten. Wir werden mein Studiezimmer nehmen. Das wird ebenfalls beheizt und für sieben Personen ist dort auch genug Platz. Bevor ihr sie hereinführt, wartet noch ich will mit meinen Geschwistern abstimmen, ob wir sie gleich alle drei eintreten lassen oder eine nach der anderen und in welcher Reihenfolge."
Sir Henry erhebt sich un zum Studierzimmer zu gehen. "Rowan du kommst mit. Du kannst nur zuhören oder auch fragen stellen, je nachdem wie es passend erscheint.
Und bittet doch noch Hugh dazu Ward. Er bewegt sich viel im Dorf und kennt die Leute dort besser als wir."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 19:12

Der Verwalter verneigt sich. "Sehr wohl, Mylord!"

Er geht dienstbeflissen zum Ende des Tisches und wendet sich dann an Hugh. "Der Herr wünscht deine Anwesenheit im Studierzimmer, Hugh. Es geht um die Auswahl einer Kinderfrau für die junge Alisone."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.01.2021 19:21

Ewyn klopft sich etwas Schnee von der Hose und streicht die Haare nach hinten. Man sieht, dass er schon wieder trainieren war, sein Atem geht noch immer etwas schneller, als er die Halle betritt. Zufrieden, dass er nicht zu spät ist geht er zu seinem Bruder. "Guten Morgen Bruder, die Damen sind da habe ich gehört..."
Fear cuts deeper than swords.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 19:25

Sir Henry nickt. "Das ist richtig. Wir gehen ins Studierzimmer, dann halten wir nicht alles auf. Willst du dich noch etwas zurecht machen? Und was denkst du alle erst einmal zusammen begrüßen oder eine nach der anderen Befragen?"
Während letzteres als Frage formuliert ist, klingt das mit dem zurechtmachen eher wie eine Feststellung, wenn auch nicht wie ein Befehl, offenbar sähe Sir Henry es gerne, wenn sich alle von der Besten seite zeigen.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.01.2021 19:27

Ewyn schaut an sich herunter und nickt. "Ja ich habe die Zeit etwas vergessen beim Schwerttraining," antwortet er und überlegt dann. "Ich denke nacheinander, oder welchen Vorteil hat es sie alle gleichzeitig zu befragen?"
Fear cuts deeper than swords.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 19:30

"Denk ich auch. Wenn du so viel trainiert hast, hilfst du mir wahrscheinlich nachher nicht Rowan in Form zu bringen oder?"
Er grinst, macht sich dann aber auf den Weg ins Schreibzimmer. "Bis gleich."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 19:52

Die Schreibstube der Burg ist ein Ort der Ruhe, auch wenn hier oft gearbeitet oder gelernt wird. Die Familie Lynford verfügt zwar nicht über viele Bücher, die Wenigen aber werden sorgsam gepflegt. Hier findet sich auch die wertvolle Familienbibel, in der neue Mitglieder der Familie eingetragen, Hochzeiten vermerkt und Todes- oder Geburtstage eingetragen werden, sowie die Berichte, Urkunden und Listen zur Verwaltung der Baronie. Am mit dünnem Leder bespannten Fenster steht ein großer Tisch, dahinter ein wuchtiger Stuhl. Aufmerksame Diener tragen noch zwei weitere Stühle in den Raum. In dem kleinen Kamin brennt ein Feuer, das immerhin ein wenig Wärme spendet.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 9241
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Criosa » 14.01.2021 20:20

Hugh hatte zum gestrigen Vorschlag, die Flüchtlinge auf den Höfen unterzubringen, noch nachdenklich zugestimmt. Sicherlich gäbe es da einige Höfe, die das mitmachen würden und auch genug Platz hätten. Wobei ihm einfällt, dass er selbst in seinem Haus ja eigentlich auch Platz hätte für vielleicht zwei Leute oder zur Not auch noch ein Kind dazu. Der Gedanke, wieder Leben im Haus zu haben schnürt ihm jedoch auf eine seltsame Art die Kehle zu und er sagt nichts.

Am nächsten Tag ist er wieder entspannter als gestern noch und natürlich erhebt er sich sofort, als der Verwalter zu ihm kommt.
"Natürlich. Ich komme sofort", sagt er dem Mann, räumt noch rasch seine Teller fort und streicht sich den Mantel glatt, bevor er sich auf den Weg zu Sir Henrys Studierzimmer macht.

"Guten Morgen, mylord."

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.01.2021 20:21

"Ach da kann ich schon helfen, der Arme soll ja nicht nur Wappen büffeln müssen," meint er lachend und schaut dann zu Rowan. "Drei blaue Fische auf goldenem Grund?" fragt er ein Wappen aus der Nähe ab, heraldisch auch eher ... ungenau was die Begriffe angeht, bevor er nach oben geht und sich richtet, ein frisches Wams etwas Wasser und die Haare kämmen, bevor er ins Studierzimmer geht.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 8641
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 14.01.2021 20:27

Heute ist Venora deutlich eher wie eine Lady gekleidet als gestern, auch wenn ihre Kleidung dem Ausritt durchaus angemessen war. Sie trägt ein dunkelblaues Kleid und ihre Zofe scheint sich heute besonders ins Zeug gelegt zu haben, sie mit passender Frisur, Schmuck und weiteren Accessoires auszustaffieren.
"Na dann schauen wir sie uns mal an, die drei Frauen, was?" Natürlich hat sie sich eine kleine Liste an wichtigen Kriterien überlegt, die eine zukünftige Amme haben sollte, aber vieles würde sie auch spontan entscheiden. Es muss einfach passen.

Lächelnd nimmt die an der Seite ihrer Brüder Platz.

Erinja
Posts in diesem Topic: 76
Beiträge: 104
Registriert: 28.02.2020 17:10

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Erinja » 14.01.2021 20:35

Ward erscheint. "Mylord, wen darf ich Euch zuerst schicken?"
Rowan steht wie immer schräg hinter dem Stuhl seines Herrn und wartet darauf, dass dieser eine Aufgabe für ihn hat. "Mylady." Er wirft Venora einen kurzen, höflich bewundernden Blick zu und richtet seinen Blick dann gleich wieder nach vorne.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 1551
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 14.01.2021 20:48

Sir Henry hat sich heute durchaus schick gemacht. "Guten Morgen Hugh. Setz dich.", bietet er ihm einen Platz an.
"Wenn du Fragen an die Frauen hast oder Bemerkungen, fühl dich bitte frei sie in jedem Fall zu äußern.

Danke Ward ich denke wir fangen mit Boudicca an."

Henry wirkt ein wenig angespannt, entspannt sich aber ein wenig, als er die Entscheidung getroffen hat.
"Ich bin gespannt, wie sich die Frauen schlagen, die du ausgewählt hast."
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 12981
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Pendragon] Turnier in Londinium

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.01.2021 21:08

Ewyn sieht passabel aus und nickt. "Ich hoffe gut..."
Fear cuts deeper than swords.

Antworten