DSA4 Festumer Schatten

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 3535
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 03.05.2020 23:24

Ragnar kann sich ein lächeln nicht verkneifen bei Juchis Worten, wird dann aber wieder ernst "Ich kann Dich schon verstehen, aber wenn ich Schrogrimm richtig verstanden habe, dann war das keine kleine Sache, und ich kenne auch mehrere Geschichten, die nahelegen, das man mit Kobolden oder Feenwesen sehr vorsichtig umgehen sollte."

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 98
Beiträge: 14943
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 04.05.2020 08:29

"Ich habe keine Angst. Habt Ihr das noch nicht gehört: Warum werden Goblins nicht von Kobolden entführt? Die können schon alles!", grinst Juchi weiterhin breit und nimmt den nächsten Schluck Bier.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.05.2020 21:49

Tempel > Rückweg zum Gasthaus

Auf dem Rückweg bewegt Mordred sich zügiger, nicht weil er abergläubisch wäre oder Angst hat sondern weil er bald wieder zurück sein will. Ein wenig wachsam, aufmerksam bleibt er dabei, schon alleine um den Weg nicht zu verlieren. Und er schmunzelt etwas über seine eigenen Worte. Der Nebel ist unser Freund. Esme würde das anders sehen. Schon irgendwie komisch. Fuchs und Schlange. Richter der Nacht, der in er Kälte die Geschuppten richtet und dann Esme und ich. Schon eine ungewöhnliche Mischung."

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 3535
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 07.05.2020 00:21

"Ach Juchi. Glaub mir, es kommt manches Mal anders als man denkt. Ich habe ähnliche Reden auch gehört, als es ins Große Eis ging. Aber das waren dann diejenigen, die als erste umkehrten, als es schwierig wurde. Umkehren mussten, denn die andern konnten ihnen kaum helfen. Das Große Eis vergibt keine Fehler." anwortet Ragnar dem Goblich mit einem leichten Lächeln.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 98
Beiträge: 14943
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 07.05.2020 16:40

Juchi kratzt sich am Kopf. "Gibt es im ewigen Eis auch Kobolde?"

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 07.05.2020 22:29

Rahjatempel

Esmalda ist gut im Tempel angekommen und nachdem sie ihre Sachen abgelegt hat, entspannt sie sich immer mehr. Endlich einmal alle Anspannung loswerden und in die vertrauten Rituale abtauchen. - Ja, das was Mordred erklärt hat, mag schon stimmen, doch ist es der richtige Zeitpunkt oder Ort, dass zu klären?
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 3535
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 07.05.2020 23:20

Gasthaus

"Also, ich habe dort noch keine gesehen. Allerdings habe ich auch noch keinen der Kobolde gesehen, die der Seefahrer Klabautermann nennt, oder andere Kobolde. Also kann ich es nicht ausschließen. Allerdings wäre das vielleicht etwas worüber auch die Elfen gesprochen hätten, die dort leben. Und diesbezüglich habe ich keine Geschichten gehört." antwortet Ragnar und trinkt langsam einen weiteren Schluck aus seinem Bier.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 98
Beiträge: 14943
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.05.2020 12:19

Gasthaus

"Klabautermänner habe ich auch noch keine gesehen. Aber wir sind auch kein großes Seefahrervolk", grinst Juchi breit. "Wobei, einen Matrosen kenne ich. Den Borsti. Also Borstjew Rödestrupp. Den habe ich aber schon ewig nicht mehr gesehen. Ist bestimmt wieder auf großer Fahrtr. Aber wenn er das nächste Mal hier ist, frage ich ihn mal nach Klabautermännern. Und wenn ich ein Kobold wäre, würde ich auch nicht ins ewige Eis wollen. Viel zu kalt."

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 14057
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 08.05.2020 22:35

Rahjatempel

Gedankenverloren wandert sie nur mit ihren Säbeln in den Tempel, vielleicht verschafft ein Tanz vor der Göttinnenstatue Klarheit.
In diesen lässt sie sich auch gänzlich fallen, wirbelt ihre Säbel schnell herum, verausgabt sich völlig mit eleganten Bewegungen und wilden Hieben und Stichen. Wenn sich jemand dazu gesellen möchte, mit ihr gemeinsam zu tanzen, lädt sie ihn ein. Wenn nicht sinkt sie irgendwann erschöpft zu Boden, ihr Herz rast und hechelnd ringt sie nach Luft. Doch es ist genau was sie gebraucht hat.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 10.05.2020 17:48

Mordred

Nachdem Esmalda glücklich im Tempel gelandet ist, wandert Mordred – vielleicht ein wenig in Gedanken oder mit Esme beschäftigt, wenn sie mitgekommen ist – durch Festums Straßen, zwar bemerkend, dass der Nebel immer dichter wird, doch irgendwie ist Mordred gerade nicht auf direktem Weg zurück zum Gasthaus.
Ein Schrei, der im einem gurgelndem Ton endet, durchbricht plötzlich die Stille der nebligen Welt. Und mitten auf der Gasse liegt ein junger Mann. Blut sickert aus der Wunde in seiner Brust und vermischt sich mit dem Dreck im Rinnstein.

Rahja-Tempel

Ein Mann, so um die 25 Götterläufe, sieht Esmalda erst bei ihrem Tanz mit den Säbeln zu, dann fügt er sich in ihren Tanz ein. Es ist ein spielerisches Angreifen und Zurückweichen – ein Geben und Nehmen, das in einem furiosem Finale endet. Danach würde er Esmalda noch ein gemeinsames rituelles Bad vorschlagen und wenn sie möchte, auch mehr. „Du kannst gut tanzen, Schwester.“ lächelt er sie an. „Wollen wir uns ein wenig im Becken entspannen?“
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.05.2020 13:19

Mordred

Esme ist dabei, falls sie ihn nicht alleine lassen wollte, gerade spricht auch nichts dagegen und ehrlich gesagt tut ihm ihre Nähe ebenso gut wie umgekehrt. Das der Nebel dichter wird stört ihn nicht wirklich, falls er merkt dass er nicht mehr auf dem direkten Weg zurück ist ärgert er sich vielleicht kurz über sich selber aber würde sich neu orientieren. So schlimm ist das ja nun auch wieder nicht.
Der Schrei lässt ihn kurz zusammen zucken, gerade wie er endet lässt hören das es kein normaler Schrei war. Noch ein Schritt weiter, da liegt jemand. Na toll......... Mordred bleibt still, still wie eine Schlange und regungslos, achtet auf die Umgebung so weit möglich lauscht ob er jemanden hört. Das fehlt noch, das er jetzt einem Mörder in die Arme läuft, oder IHREM Mörder.

Ehrlich gesagt kommt das gerade sehr unpassend, aber da sie alleine sind muss er sich zumindest nicht verstellen. Falls im ersten Moment, den ersten Momenten, alles ruhig bleibt, keine Bewegungen die nicht zum Nebel gehören, wenn die Nebelschwaden nicht durch Luftverwirbelungen anderer in Schwung gesetzt werden nähert er sich dem Angegriffenen. Um beiläufig aber geübt festzustellen ob man ihm noch helfen kann oder ob es für weiteres zu spät ist.
Nicht das es Mordred groß in Schockstarre oder Panik versetzen würde wenn das Opfer tot ist. Aber meist sind Überlebende kooperativer wenn es darum geht Informationen weiter zu geben, als wenn sie gestorben sind. Außerdem schadet es selten wenn einem einer sein Leben schuldet. Im Notfall hat er ja noch mehr als nur die profanen Möglichkeiten. Aber immer ein Ohr, ein Auge auf die Umgebung, leise bleiben, falls der Mörder doch noch nahe ist. Damit er schnell genug reagieren kann, wenn nötig fliehen. Falls er nicht direkt wieder fliehen muss legt er sein Kurzschwert bereit, um es im Notfall direkt greifen zu können.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 14057
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.05.2020 18:35

Rahja Tempel

Esmalda noch erhitzt vom Kampf, betrachtet ihren Glaubensbruder intensiv und nickt schließlich. "Sehr gerne, Bruder" Ihre Säbel legt sie am Beckenrand ab und begibt sich ins warme Wasser. Lässt sich auf dem Rücken etwas vom Rand wegtreiben, um den anderen in Gänze zu betrachten, während er sich ebenfalls ins Becken begibt. "Du hast auch nicht schlecht getanzt. Da war Feuer, es fehlt nur etwas an Übung."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.05.2020 18:43

Mordred

Ein Verursacher für die Aktion gerade eben läßt sich von Mordred nicht ausmachen. Die Straße liegt quasi in einer ‚Grabesstille‘. Ein klein wenig entsetzt ist Mordred dann aber doch, als er die Identität des Opfers, welches ihm noch leise „… Neun… Rich…“ zu röcheln kann, feststellt. Es ist Rukus Klande, der zweite Prokurist der Festumer Einlagen- und Wechselhalle. Die weitere Untersuchung ergibt die gleiche Art wunden, wie bei dem ersten Opfer, womit sich eine gleiche Tatwaffe vermuten läßt.

Rahja-Tempel

„Rhajan, Schwester.“ stellt er sich vor und läßt sich geschmeidig ins Becken gleiten. „Ja, Du hast Recht, oft komme ich nicht so zum Tanzen. Du scheinst da deutlich mehr Übung zu haben.“ Er schwimmt ein paar Stöße in ihre Richtung. „Du bist aber nicht von hier? Gesehen habe ich Dich noch nicht. Bleibst Du über Nacht hier im Tempel?“
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 87
Beiträge: 323
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 13.05.2020 17:53

Gasthaus

„Tja, von diesen Klabauterlingen habe ich genauso so viel Ahnung wie von Schiffen, nämlich keine.“ wirf Schrogim ein nachdem er noch einen Zug von seiner Pfeife und einen großen Schluck von seinem Bier genommen hat. „Und das mit dem ewigen Eis hat sich auch nicht gerade einladend an. Klingt irgendwie verdammt kalt.“

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 13.05.2020 18:52

Mordred

Gut, wer röcheln kann ist noch nicht von Golgari geholt. Damit braucht nicht weiter kontrolliert werden ob das Opfer noch lebt. das tut es, also wird der Sterbende je nach Dringlichkeit profan so gut wie möglich stabilisiert oder direkt ein Heiltrank verabreicht vor der weiteren Behandlung. Auch ein Balsam wär möglich, aber nur wenn das Opfer noch nicht an der Schwelle steht, oder zumindest nicht mehr nach der Stabilisierung.
Bloß nicht abfliegen. Du bist nicht nur Zeuge, du sollst später wissen wem du dein Leben schuldest. Innerlich flucht er das er nicht alles dabei hat, aber falls nötig ist das hier auch den Einsatz eines Heiltrankes wert.

Gerade als er ansetzt um die Notmaßnahmen durchzuziehen und Mordred noch einmal den Puls ertastet, wird klar das es doch sinnlos ist. Das war der letzte Atem und Rabenschwingen durchschneiden den Nebel, tragen den Toten empor. natürlich nur metaphorisch gesprochen. Die lebenserhaltende Vorsicht hat wohl diese wertvollen Momente gekostet, wo Mordred sich absicherte das er nicht selber noch Opfer wird.
Leise seufzend geht er dann eben zum nächsten über, untersucht kurz die Wunden und auch was der Tote so bei sich trägt. In Taschen, Beutel oder auch mehr verborgen. Vielleicht findet sich da etwas nützliches. So lange der Tote nicht aufgebahrt wurde, zur Beisetzung bereitet wird, ist es auch noch keine Störung der Totenruhe.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 14057
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2020 09:01

Rahja Tempel

"Ich bin Esmalda und wollte wirklich über Nacht bleiben"
Sie kommt wieder etwas näher und lehnt sich neben ihn an den Beckenrand. "Ich komme aus Mhanadistan, ein gutes Stück im Süden. Bei uns im Kloster lernen alle so zu tanzen."
Sofern er keine Einwände erhebt, schiebt sie sich hinter ihn und massiert seine Schultern.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 15.05.2020 23:07

Mordred

Etwas wirklich Interessantes findet sich nicht in den Taschen des Toten – einzig bemerkenswert vielleicht, das Esme sich von Toten und dem Geschehen zurückzieht, als wäre ihr der Ort oder die Situation nicht angenehm. So stellt sich jetzt die Frage: was machen mit dem Toten und der Situation?

Esmalda


Rahjan, hat überhaupt nichts dagegen und revanchiert sich dann seinerseits mit Gespräch und Massage. Wenn Esmalda dann keine Lust mehr hat, im Wasser zu verweilen, würde er sie auf eines der Zimmer begleiten, so sie das wünscht oder ihr einfach eine ‚Gute Nacht‘ wünschen.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.05.2020 23:11

Mordred

Die Taschen sind nicht das einzige was er untersucht, auch was der Tote so an Schmuck und anderem dabei hat, eventuell was in den Gürtel geklemmt, ob er etwas verdeckt.....auch ob er ebenso wie der Ratsmann ohne Gegenwehr getötet wurde. Von Vorne oder Hinten.......Das Übliche eben.
Dann orientiert er sich aber erst einmal und schaut wo er gerade genau ist, um dann entscheiden zu können wie er weiter vorgeht.

Natürlich schaut er auch nach Esme, auch wenn er sehr gut ahnt was sie so mitnimmt. Wobei, ahnen ist noch vorsichtig ausgedrückt. "Alles gut, er ist weg...."

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 15.05.2020 23:31

Mordred

Jetzt erinnert sich Mordred auch plötzlich, diese Straße mit diesem markanten Haus schon einmal gesehen zu haben... doch wie kam er im Nebel soweit südlich heraus? Der eigentliche Plan war es doch zurück zur Herberge zu gelangen.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 14057
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.05.2020 15:02

Rahjatempel

Esmalda genießt die Massage in vollen Zügen und lässt sich für einen weiteren Moment fallen. Sie nimmt die Begleitung aufs Zimmer gerne an und fragt ihn dort auch direkt, ob er bei ihr bleiben möchte. Sie dachte gar nicht zwingend an irgendwelche Rahjspiele, sie wünscht sich nur wieder in den Armen eines anderen Menschen zu schlafen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.05.2020 20:15

Mordred

Dieses Haus, das kennt er, dann auch die Straße. Dann müsste er.........in Anbetracht dessen geht er seine Optionen durch, erst einmal im Geist.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 21.05.2020 22:53

Rahjatempel

Esmalda genießt den Abend und die Nacht in angenehmer entspannter Gesellschaft. Endlich mal eine Nacht, in der sie nicht ständig aus dem Schlaf gerissen wird, sondern sich ein wenig Entspannung gönnen kann. So ist sie am nächsten Morgen etwas ausgeruhter als sonst.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 33600
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 22.05.2020 12:04

Mordred

Als er einen Moment später das Haus wirklich zuordnen kann schaut er noch einmal zurück zu dem Toten, rollt dann mit den Augen. Hier geht mehr vor als wir wissen. Rache, wieso diese Rache?"
Entschlossen löst er sich wieder von der Leiche. Wenn sie hier bis zum Morgen liegen bleibt wird das wie ein Lauffeuer durch die Stadt rasen. Noch schützt und verbirgt der Nebel. Also begibt er sich zum Haus der Familie des ersten Opfers, um dort einen etwaigen Türklopfer oder eine Klingel zu betätigen. Auf dem Weg dahin wischt er sich etwaiges Blut mit einem Tuch ab ehe es trocknen kann. Immerhin hat er den Toten grob untersucht und sicher was an den Händen. Ein paar Tropfen Alkohol helfen sehr es zu lösen falls nötig.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 98
Beiträge: 14943
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.05.2020 13:21

Gasthaus

"Vielleicht sollten wir das Thema wechseln, ehe wir beim Gedanken ans ewige Eis noch anfangen zu zittern", schlägt Juchi vor. "Ich habe gehört, im Süden soll es ständig warm sein und gar keinen Winter geben. Stimmt das? Wart Ihr schon mal dort?"

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 87
Beiträge: 323
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 22.05.2020 20:03

„Eine gute Idee, wobei mich das ewige Eis nicht so sehr erschüttert und frösteln lässt, wie das Gerede über Schiffe, die über das Meer fahren.“ antwortet Schrogim in Richtung Juchi gewandt und fährt dann, nach einem Zug an seiner Pfeife fort. „Nein, so richtig im Süden war ich noch nie. Bei mir war, glaube ich, Albenhus der südlichste Ort bisher.“

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 3535
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 22.05.2020 23:47

"Ja, ich habe schon die eine oder die andere Reise in den Süden Aventuriens unternommen. Ich kann Euch sagen, die Tulamidenlande zum Beispiel sind vor allem eines: Fremd. Teilweise hat man dort ganz andere Wertvorstellungen, als wir sie hier kennen. Ich meine, ich brauche Al Anfa und den Menschenhandel nicht zu erwähnen. Aber nehmt doch andere Städte, die eine reiche Geschichte haben, wie Khunchom und Fasar. Aber da ich die Landessprache nicht beherrsche, bin ich immer auf den Handelspfaden geblieben, wo ich zumindest eine Chance hatte, mich noch verständlich zu machen." geht Ragnar auf Juchi ein. 'Ich kann schon verstehen, wenn er das Thema wechseln will. Das Große Eis kann einem schon Angst machen.'

Benutzeravatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 11754
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 22.05.2020 23:59

"Wirklich im Süden war ich nie. Albernia, Aranien, oder Almada waren so das Südlichste. Und da meist auf Turnieren..." gibt sie zu.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 98
Beiträge: 14943
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 23.05.2020 13:52

"Na immerhin", zeigt sich Juchi beeindruckt. "Ich bin noch überhaupt nicht aus Festum herausgekommen. Aber ist nicht schlimm. Ich werde ja hier gebraucht, damit die Stadt nicht völlig im Chaos versinkt", grinst er breit. "Aber sagt einmal, reist Ihr nach dem Alphabet? Erst alle Länder mit A abarbeiten? Und jetzt seid Ihr bei B wie Bornland?"

Benutzeravatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 3535
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 23.05.2020 20:54

Gasthaus

Ragnar kann sich ein Lachen nicht verkneifen. "Wenn, dann eher ein ungekehrtes Alphabet. Immerhin komme ich aus Olport. Nein, eine Reihenfolge habe ich nun wirklich nicht mit dabei. Manchmal glaube ich eher, so wie der Wind weht, so suche ich mir die Orte aus, an denen ich interessante Geschichten vermute. So kam ich in den Süden, und auch wieder zurück in den Norden nach Festum."

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 2142
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 24.05.2020 02:18

Gasthaus

Die Diskussion geht her und hin und der Tag neigt sich zur Nacht, als dann die Tür schwungvoll aufgestoßen wird. Ein Schwall kalter Nebelluft ergießt sich in den Raum und der Ankömmling tuschelt an der Theke. Nur Fetzen der Unterhaltung sind zu vernehmen.... doch anscheinend gab es wieder einen plötzlichen Todesfall... nun ja... doch fehlt da nicht noch wer aus eurer Gruppe....
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Antworten