Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1111
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 02.12.2019 21:41

Irgendwie hatte Mercurio damit gerechnet, dass die Endredaktion verhalten oder gar verwundert ausfällt.
Aber der Handkuss war etwas das er, wie den Kleidungsstil, aus dem Horasreich mit in den Norden genommen hat. Und da er sich hier nicht verstecken brauchte, konnte er sich im Gegenteil sogar voll ausleben.
Mit der Verabschiedung von Rika taucht auch Gosjew mit den Schlössern und Schlüsseln auf.
"Icke glaube, deine Sohne brauckte etwas Hilfe." flüstert der Horasier dem Meister zu, bevor er sich laut kaschierend verabschiedet und zum Markt weiter zieht. "Macke ese gut Meister. Und eh due auch Elko!"
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 2917
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 02.12.2019 22:08

Sehr wohl. Für eine Dame von Stand wird der Meister persönlich das Beschlagen übernehmen. Elko nickt der Dame zu und ruft dann seinem Vater zu: Papa, wir haben hier ein Pferd, das neu beschlagen werden muss. Ich mach dir die Hufeisen fertig.

Er grüßt noch Mercutio mit einer Handbewegung, bevor er wieder in die Schmiede geht. Ein Wappen auf der Pferdedecke ... also vermutlich Adel von außerhalb. Scheint sich zu fein zu sein, mir mit ihrem Pferd zu helfen, aber gut, ist nicht mehr mein Problem, ohne Hilfe beschlage ich keine Pferde. Soll Papa sich drum kümmern ... Er nimmt das begonnene Hufeisen aus dem Wassereimer, überlegt kurz, legt es dann aber doch wieder rein und holt neues Material für vier etwas größere Hufeisen. Nein, die übliche Größe ist für dieses große Pferd ein wenig zu klein.

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 144
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 02.12.2019 22:50

Ifirntempel Festum

Schweigend und in sich gekehrt bleibt Neerjan vor dem niemals zufrierenden Teich des Imfimrntempels stehen. Als der ältere Geweihte die Gläubigen vor ihm anspricht, schließt er sich der Gruppe mit an „Ifirn zum Gruß Euer Gnaden, auch ich bin hier, um zu Irfirn zu beten und ihr mit diesen Opfergaben für ihre Milde und Güte, die uns zu Teil werden ließ, zu danken. Mit diesen Worten zeigt er auf ein kleines Päckchen, das wohl zu größten Teil auf Pelzen, aber auch aus einigen anderen Kleineren Figuren und einem Pfeil, besteht.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1767
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Shanna » 02.12.2019 22:54

Hesindetempel - Festum

Nach ihren letzten Ausflügen in die Wildermark ist Jewdokija schon wieder viel zu lange in dieser Stadt und im Tempel 'eingesperrt' - zumindest ihrer Meinung nach. - Raus und auf Reisen, das wäre es jetzt. Neue Ausgrabungen und Artefakte. Da könnte ich diese ganze unselige Geschichte für den Moment vergessen. Statt dessen soll ich mich hier mit diesen Küken abgeben. Was ist eigentlich so schlimm an Traditionen, dass man jetzt dagegen protestieren muss? - So oder so ähnlich sind wohl ihre Gedanken, als sie im Tempel einen Teil der Protestvorbereitungen beaufsichtigt. Aus ihren Gedanken gerissen wendet sie sich um, als eines der Mädchen sie anspricht. "Ja? Was wolltest Du doch? "
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 2917
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 02.12.2019 23:30

Verzeiht, Euer Ehrwürden, die Plakatmotive sind jetzt so weit fertig. Wollt Ihr einen Blick draufwerfen, bevor wir beginnen, sie auf die großen Plakate zu malen? fragt Svetlana Brinnske schüchtern. Mit ihren 13 Götterläufen ist sie erst seit ungefähr einem Götterlauf hier im Tempel als Akoluthin und zeigt immer noch große Scheu im Umgang mit der Hochgeweihten, dafür aber großen Fleiß und Neugier in allen anderen Dingen. Meine Mutter kommt heute Mittag übrigens vorbei und bringt uns allen ein warmes Mittagessen, fügt sie noch schnell an, bevor sie es vergisst zu erwähnen.

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1767
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Shanna » 03.12.2019 09:10

Hesindetempel

"Ja gut, dann lass uns mal sehen."
antwortet Jewdokija Svetlana und folgt ihr zu den Plakaten. "Dies da und das dort könnt ihr so übernehmen." Dabei zeigt sie auf die verschiedenen Motive." Aber achtet darauf sauber abzuzeichnen. Sorgfältigkeit ist das erste Gebot und nicht schnell schnell." - Oh wie habe ich das gehasst, als man mir das damals immer wieder gesagt hat. Geduld ist ja nicht gerade meine Stärke. - "So, Deine Mutter kommt nachher vorbei?" jetzt schaut sie sich das Mädchen einmal genauer an. "Dann sollten wir sehen, bis dahin einigermaßen gut voran zu kommen. So lange ist es schließlich nicht mehr."
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.12.2019 09:16

Vorm Ifirntempel

Der Geweihte nickt höflich, wer bereits öfters in Festum war kann ihn als den stellvertretenden Tempelvorsteher für Ilionen Schwanentochter erkennen. "Dann seid in unserem Tempel herzlich willkommen. Wenn Ihr noch etwas braucht, sagt ruhig Bescheid" antwortet er auf die herzliche Art der meisten Ifirn Diener.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 31532
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.12.2019 11:41

Vorm Ifirntempel

"Danke sehr Euer Gnaden. Öfters in Festum.........sicher nicht das erste mal aber auch nie öfters als nötig. Anderes ist Edwin einfach lieber. Aber etwa bei den Adelsversammlungen wo auch seine Familie abstimmen will, da war er sicher schon, so lange keiner stellvertretend für ihn abgestimmt hat wenn er unpässlich war. Nicht das ihm das besonders gefällt, schon als Kind wo er einmal mitgenommen wurde. Ehe er auf die Akademie gibt.
Aber mit seiner Abstammung gehen eben auch pflichten einher. Und das opfer ist es wert, immerhin ist er sich bewusst das er Glück hatte. Es hätte auch alles völlig anders kommen können wenn sein Vater nicht so gütig gewesen wäre. Wer weiß.

Städte schlagen mir aufs Gemüt, hoffentlich gibt es bald den nächsten Ordensauftrag."

Nun schaut er auch mal zu dem anderen Tempelbesucher, welcher sich ihnen einfach angeschlossen hat. mustert diesen kurz mit seinem klaren, hellblauen Augen. Welche auch einen Moment an Schwert und Siegelring hängen bleiben und nickt ihm zum Gruß knapp zu, aber wartet dann doch stumm ab ob Alinja gen Geweihten noch etwas zuzufügen hat oder fragen will.

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 2917
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 03.12.2019 18:32

Svetlana macht einen leichten Knicks und antwortet: Ja, natürlich, Euer Ehrwürden. Wir werden sehr sorgfältig arbeiten. Dann beginnt sie zusammen mit den anderen Akoluthen mit dem Malen der Plakate.

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 144
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 03.12.2019 19:34

Nach der Begrüßung durch den Geweihten, hält Neerjan den musternden Blicken seines Gegenübers stand und lässt ebenfalls seinen Blick schweifen. Seine ebenfalls blauen Augen lässt er üder die beiden Nicht-Geweihten wandern und erwidert das Nicken des Herren gleichfalls mit einem Nicken und ergänzt ganz ruhig „Verzeiht, dass ich mich hier etwas aufdränge, aber da wir das selbe Ziel verfolgen, nämlich Irfirn zu ehren, dachte ich mir, dass es für seine Gnaden einfacher ist, mit nur einer Gruppe zu sprechen. Sollte ich Euch zu nahe getreten sein, bitte ich das zu entschuldigen.“

Amirelle
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 122
Registriert: 03.11.2019 17:52

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Amirelle » 03.12.2019 20:32

Schmiede:

Roxana wartet mit stoischer Ruhe, bis die neuen Hufe angenagelt sind. "Ja, das sieht ordentlich aus". Zufrieden mit der Arbeit zahlt sie den Schmied ordnungsgemäß aus und zieht mit ihrem Pferd weiter.

Benutzeravatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 3791
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 03.12.2019 21:02

Ifirntempel

"Habt Dank euer Gnaden, wäre es möglich sobald wir wieder zu einer Reise aufbrechen, den Segen der Milden Maid zu erbitten?"
fragt Alinja schüchtern. Die Antwort des Götterdieners wartet sie ab.

Den Fremden, der sie und Edwin anspricht, lächelt sie scheu zu "Nein Herr, ihr seid mir nicht zu nahe getreten"n Die Antwort macht aber deutlich dass Edwin das letzte Wort hat, schließlich ist er von Geblüt.

Sie legt ihre Opfergaben, Felle und das Heiligenbildchen, vor dem Altar der Milden Göttin ab und geht auf die Knie. Sie beginnt mit ihrem leisen Gebet
"Oh Ifirn, du gütige milde Maid, ich danke Dir für deinen Schutz in der WIldnis, in den Bergen, Sümpfen und finstren Tann. Ich danke Dir, dass du mich vor den Gefahren schützt, mir den Weg weist über Stock und Stein und mich stets sichere Zuflucht finden lässt. Bitte schirme mich auch weiterhin auf meinen Wegen und stimme deinen strengen Vater den Herrn Firun durch deine Fürsprache milde und gnädig."
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 31532
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.12.2019 21:23

Ifirntempel

Edwin nickt leicht, nachdem Alinja ebenfalls zu Wort gekommen ist. "Nein, das ist schon sinnvoll Euer Hochgeboren." Stimmt er ihr zu.

Seine Opfergaben finden ebenfalls den Weg zum Altar, oder zum Gabentisch. Dann sucht er sich etwas abseits einen Platz wo er sich hinknien kann und senkt den Kopf, beginnt ebenfalls ein Gebet. Stumm und regungslos, so dankt er der Tochter Firuns für alles, trägt seine Bitten vor und was sie wenn sie gnädig ist ihrem Vater ausrichten könnte, falls er gerade selber nicht zuhört. Und fügt ebenso stumm und regungslos auch noch ein Gebet an eben jenen an.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1111
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 03.12.2019 21:30

(Auf dem Weg zum) Marktplatz

Mercutio macht sich nach der Verabschiedung und seinen Schlössern auf dem Weg zum Marktplatz, wie vom Meister geschickt. Mit dem Handkarren durch die vollen und belebten Straßen der Stadt ist nicht immer leicht, geschweige denn schnell. Der kurze Umweg aber sollte den jungen Juwelier und Schlosser nicht allzu viel Zeit gekostet haben.
Als Mercutio dann den Platz erreicht,fragt er sich bei anbeistehenden Wachen nach dem Platz durch, wo die Puppen wohl verbrand werden sollen. Und er hat Glück: aufgrund des erwarteten Geruches und Schmutzes der durch die Verbrennung entstehen, sind viele Gewerbe vorsichtig, allzu dicht dort einen Tisch aufzubauen. Somit ist für den Schmuck noch genug Platz.
Mercutio baut also in aller Ruhe den Tisch auf, stellt seinen Stuhl dahinter, richtet sich etwas Platz um gravieren und feilen zu können und beläd den Tisch.
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern

Benutzeravatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 2917
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 03.12.2019 21:36

Schmiede Brinnske

Inzwischen ist es fast Mittag. "Na dann lass uns mal zum Hesindetempel gehen, deine Mutter meinte, warmes Essen gibt es heute nur da", ruft Gosjev Elko zu.

Elko räumt noch kurz die Schmiede soweit auf und schließt ab, dann folgt er seinem Vater Richtung Tempel.

Hesindetempel

Nateshja Brinnske verteilt bereits fleißig heißen Eintopf aus einem großen Kessel auf ihrem Karren an die Akoluthen und Geweihten, als Gosjev und Elko dazustoßen. Gosjev begrüßt seine Frau mit einem Kuss und hilft dann beim Verteilen, bevor er sich selber eine Schüssel nimmt. Elko lässt sich von Svetlana, die sofort auf ihn zugestürmt ist, zuerst die Plakate zeigen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 7260
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 03.12.2019 22:08

Kurz darauf zieht auch Rika weiter, die Schmiede hat nichts weiter von Interesse für sie und der Handwerker ist bereits wieder seinem Tagwerk nachgegangen. Einer Ritterin beim Beschlagen ihres Pferdes zuzuschauen muss auch nicht sein, von daher wendet sie sich ab und sucht nach dem ersten Gasthaus, das Mercutio ihr empfohlen hatte.
Vielleicht sollte ich diesen Aushang annehmen, wenn die Stadtwache wirklich Hilfe braucht, sollte ich diese gewähren.

Aber eins nach dem anderen. Erst einmal ein Quartier beziehen, die Münzen die sie noch besitzt sollten für eine Weile reichen und der Weg bis hierher war halbwegs preiswert gewesen, viel Ansprüche hatte sie nicht.

Benutzeravatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 1111
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 03.12.2019 22:30

Marktplatz - Mittag

Gegen Mittag hat Mercurio schon einige Ringe, Ketten und Anhänger seines Meisters verkauft.
Ebenso war er recht produktiv und konnte einige Rohlinge verzieren und mit den dazugehörigen Schlüsseln so ausarbeiten, das sie einzigartig waren - der Sinn ein Schlosses samt Schlüssel. Selbige würden dann, mit Visitenkarten die er damals noch im Horasreich hat drucken lassen, nach dem Mittagessen in den Verkauf gehen. Dies bezüglich wartet Mercurio nun, das einer der beiden Lehrlinge seines Meisters hier auftauchen und ihn für die Dauers eines Mahles ablösen und für den Nachmittag dann unterstützen.
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
Mercutio Mervollo Micheangello da Kuslik bei den Theaterrittern

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.12.2019 22:31

Ifirn Tempel.

Der Geweihte nickt freundlich lächelnd. "Natürlich, kommt zu mir, wenn es soweit ist. Es ist mir immer eine Freude Gläubige zu empfangen"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1767
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.12.2019 11:52

Hesindetempel

Lächelnd schaut Jewdokija, als Svetlana zu ihrer Familie stürmt. - Puh, ich war früher auch so. - Dann begibt sie dazu, "Danke, dass ihr uns mit Essen versorgt. Und wer ist dieser junge Mann?" wendet sie sich dann an Svetlana.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.12.2019 15:20

Herberge Lavaitzas - Rika

Von außen macht die Herberge eher einen unscheinbaren Anblick, draußen stehen ein paar Tische, die bereits gut gefüllt sind und sich einige schon ihr Mittag essen schmecken lassen. Zu Rikas Glück hängt über der Tür noch ein Schild mit "Zimmer frei".
Wenn sie die Gaststube betritt, verharren kurz alle angespannt und mustern die Kriegerin, die Anspannung fällt aber wieder von den fast ausschließlich Norbarden - sofern man das erkennen kann - ab, als deren Blick weiter wandert zu Rikas Wappen. Eindeutig keine bornische Akademie oder Adelsfamilie und somit vermutlich kein Ärger.

Die Gaststube ist sauber und recht gemütlich eingerichtet, die Wände und Decke mit hellem Holz vertäfelt und an einer Ecke ein Kamin, der natürlich aufgrund der sommerlichen Temperaturen kalt ist. An der Theke läuft zwischen der dicklichen Wirtin und einer anderen Frau mit braunen Haaren zu einem streng Zopf geflochten und einem wohl teuren weiß grünen Kleid über Bierpreise und die anstehenden Umzüge.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 144
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 06.12.2019 15:57

Irfirntempel

Freundlich nerwidert Neerjan die Worte seiner Gegenüber „Euer Hochgeboren, Euer Gnade, werte Dame.“ Bei diesen Worten nickt er dem jungen Adeligen, dem Geweihten und der Dame zu.
Anschließend legt er seine Opfergaben, Pelzen, einige kleineren Figuren und einem Pfeil, vor dem Altar ab und richtet ein stummes Gebet an Irfirn und auch an ihren Vater, den Herrn Firun.
Nach dem er sein Gebet beendet hat, verabschiedet er sich noch ruhig von dem Geweihten und wirft beim Verlassen des Tempels noch einige Münzen in den dafür vorgesehenen Opferstock.

Vor dem Tempel wendet er sich seinem Maultier zu „So mein Bester, aber jetzt Machen wir uns wirklich auf, zu Vetter Milomir und schauen, ob er ein Platz für uns beide für ein paar Nächte hat.“

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.12.2019 16:26

Hesindetempel

Gerade passend zur Mittagszeit kommt noch ein recht alter Magier mit langem weißen Bart und blauer Magierrobe bestickt mit silbernen Verzierungen in den Tempel. Er stützt sich beim Gehen bereits etwas auf seinen Magierstab und wird von einem etwa 20 jährigen Magier mit roten Haaren und freundlichem Gesicht und einer Horde Kinder - den aktuellen Scholaren in den Tempel. "So Kinder, geht schon mal zu den Novizen und helft ihnen ja." sagt der Alte mit dünner Stimme und geht danach zu Jewdokija. Der Hesinde Geweihten ist er bereits als Magister Emeritus Alwin Wippflügler bekannt, ein recht umgänglicher und geselliger Magier. Aus den Streitigkeiten zwischen Hesinde Kirche und Akademie vor einigen Jahren hat er sich eher herausgehalten, "das ist etwas für die jungen Leute" waren seine Worte dazu.
"Verzeiht die Störung, Euer Ehrwürden. Ich bringe noch meine Novizin, damit sie sich ebenfalls beteiligen. Später wird sie mein bester Schüler, Olko Knaak überwachen" und er zeigt dabei auf den deutlich jüngeren. Es ist bereits ein Siegel auf seiner Handfläche zu erkennen, aber lange hat er den Abschluss bestimmt noch nicht.

Wippflügler: https://www.dropbox.com/s/b2g4skr85iamj ... r.png?dl=0
Olko Knaak: https://www.dropbox.com/s/q8vej34nywyle ... k.png?dl=0
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1767
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Shanna » 06.12.2019 17:01

Hesindetempel

"Aber Ihr stört doch nicht, Eure Spektabilität. Schön, dass die Akademie und wir zusammenarbeiten."
antwortet Jewdokija. Dem Schüler nickt sie zu. "Gelehrter Herr."
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.12.2019 17:09

Der alte Magister lacht einmal herzlich auf. "Ja, diese dummen Streitereien. Ich hab schon wieder vergessen worum es dabei überhaupt ging. Jetzt steht sowieso wichtigeres an, wo dieser Timpski Festum wieder von seiner barbarischsten Seite zeigen will"
Olko verneigt sich einmal tief und lächelt dann die Geweihte vorsichtig an. "Hesinde zum Gruße, Euer Ehrwürden. Freut mich Euch kennen zu lernen und hier mit Euch zusammen zu arbeiten."
Er mustert dann auch neugierig Svetlana und ihre Familie. "Und wer gibt uns hier noch die Ehre?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 31532
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.12.2019 20:41

Irfirntempel

Als Neerjan sich zum Aufbruch bereit macht ist der schwarzhaarige Edwin noch tief in seine stummen Gebete versunken, weiterhin regungslos und still ist das hier zugleich auch ein Ort sich zu sammeln, zu sich selber zurück zu finden nach all der Hektik die in den Straßen der Stadt herrscht.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 7260
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.12.2019 22:34

Herberge Lavaitzas - Rika

Kurz schaut sie irritiert in die Runde der Gäste, als man sie selbst so mustert, aber die Anspannung oder Neugier, Rika kann dies nicht genau sagen, scheint sich bald wieder zu legen. Ihr Blick wandert weiter durch den Schankraum: Das Mobiliar scheint intakt, die Anwesenden normal gekleidet und nicht bewaffnet, niemand über die Maßen betrunken. Im Gegenteil, es sieht erstaunlich sauber und gemütlich aus.

Mit wenigen Schritten geht sie zum Tresen und lehnt ihren Rucksack wie den Schild dagegen, dann wartet sie einfach ab. Geltungsbedürfnis scheint ihr fremd zu sein und so wartet sie einfach, bis die Wirtin oder jemand anderes auf sie zukommt, den man nach einem Zimmer fragen kann. Dem Gespräch der beiden Frauen zollt sie nicht mehr Aufmerksamkeit als allen anderen Dinge, die hier gesprochen werden.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.12.2019 22:41

Herberge Lavaitzas

Von der Wirtin kommt noch ein genervtes "Na schön, ich zahle mehr für dein Bier." worauf die andere nur steif nickt und ihr noch einen schönen Tag wünscht.
Danach wendet sich die Wirtin Rika zu. "Travia zum Gruße. Was kann ich Euch bringen?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 7260
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.12.2019 22:49

Herberge Lavaitzas

"Ich suche ein Zimmer für die Nacht, vermutlich für ein paar Tage. Und wenn ich meine Sache dort abstellen kann, würde ich gerne etwas essen."
Die Bierpreise interessieren sie nicht wirklich, sie trinkt eh kaum Alkohol, weder Bier, Wein noch Schnaps und so geht sie auf das Thema auch nicht weiter ein.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 12764
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.12.2019 18:17

Die Wirtin mustert Rika noch einen Moment lang und nickt dann. "Ich vermute ein Einzelzimmer? Für den Schlafsaal seht ihr doch zu vornehm aus, auch wenn das Wappen nicht von hier ist oder?" fügt sie grinsend an und deutet auf das Wappen der Puniner Akademie.
Sie fischt dann einen Schlüssel von vielen Haken und schiebt ihn über den Tisch. "Hoch und dann die dritte Tür links. Macht dann drei Silber pro Tag"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1767
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Theaterritter 1: Der weiße See (+Prolog)

Ungelesener Beitrag von Shanna » 07.12.2019 22:07

Hesindetempel

"Das ist eine meiner Novizen, Svetlana und das ist ihre Familie." dabei zeigt Jewdokija auf die entsprechenden Leute. "Mögt ihr vielleicht auch etwas von dem leckeren Essen, Eure Spaktabilität? Oder Ihr, gelehrter Herr?"
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Antworten