DSA4 Eine blendende Seele

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 24.09.2019 23:10

Vor dem Tempel

Treffer, Wirkung! So ganz scheint die Gestalt dem nicht zu trauen aber sie kommt näher. Vorsichtig, während parallel dazu der Bolzen automatisch nachrückt welcher als nächstes im Magazin steckt. Kein Risiko, ehe sie heran ist jagt er brutal einen weiteren Bolzen in den Körper Yezhimas. Diesmal aus Herz gezielt.
Auch dieser ist vergiftet. Ein anderes Gift als vorher. Diesmal eines mit lähmender Wirkung. Sicher ist sicher.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 25.09.2019 11:17

Vor dem Tempel
Während Yezhima beim ersten Treffer sich noch dasvongeschleppt und gewunden hat, sinkt sie jetzt nach hinten, die Bewegungen werden langsamer, bis sie schließlich die Arme ganz fallen lässt und mit offenen Augen vor dem Baum liegt, die Hand halb am Bolzen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 25.09.2019 17:12

Vor dem Tempel

Perfekt! genau so sollte es sein! Nun kommt die vermummte Gestalt wirklich näher, steckt sein Schwert weg dabei. Aber behält die Eisenwalder im Anschlag. Flüchtig zeichnet der gerüstete mit der Kapuze über dem Kopf ein in den Tulamidenlanden verbreitetes Göttersymbol des Feqz, ein Schutzsymbol das vor Bösem schützen soll.
Bei der toten oder gelähmten Yezhima lässt er sich dann auch nieder, die Armbrust neu geladen trotz allem auf ihren Leib gerichtet. Und so würde er dann auch wachsam nach ihrem Hals greifen, Zeige- und Mittelfinger dahin legen wo man bei Menschen den Herzschlag spüren kann, den Puls. um sich zu überzeugen das sie wirklich tot ist. Man weiß ja nie......

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 25.09.2019 22:20

Tempel
Eine Berührung, die wie sollte es auch anders sein keinen Herzschlag mehr zeigt. Ziemlich sicher ist die Frau vor ihm tot oder zumindest so gelähmt, dass ihr Herz aufgehört hat zu schlagen und der Tod wird bald folgen. Unfassbar wie schell das Leben einer so schönen Frau enden kann.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 30.09.2019 01:15

Sehr gut!
Genau so sollte es ein. nachdem er sich noch einmal umgeschaut hat legt er seine Eisenwalder bei Seite. So das er sie direkt wieder greifen kann. Und ziht einen Dolch, mit dem er der toten Yezhima einen dicke Locke Haar abzutrennen gedenkt. "Schmor in den Niederhöllen, Dämonenbuhle!" Entfährt es ihm dabei auf Tulamydia, voller Verachtung.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 01.10.2019 00:02

Im Tempel


"Ich glaube der Kerl wurde unter falschen Vorzeichen hierher gelockt. Ich würde ihn ungern einfach umbringen. Ich muss aber ein wenig näher ran oder kann jemand von euch etwas aus dieser Entfernung machen?" fragt sie die anderen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 710
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 01.10.2019 06:11

im Tempel

Yezhima schreckt kurz zurück ob der Schläge an der Tür, ist aber relativ schnell bei Sinnen und konzentriert sich auf die Tür, während sie Domingas Rat beherzt und zwei Schritt zurück in die Kreise geht.

Dann ist es ruhig. Kurz wendet sie sich um zu den Anderen, als Dominga das Wort ergreift. Ich denke meine Zahnstocher Sie deutet auf zwei Wurf Dolche an ihrem Bein sind etwas wenig effektiv auf die Entfernung. Aber ich habe in meiner Tasche noch ein Blasrohr eines Achazstammes von Maraskan. Die Pfeile sind aber schon ein paar Tage in meiner Tasche, ich weiß nicht ob das Gift noch wirksam ist.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 01.10.2019 08:08

im Tempel

"Ich könnte versuchen, ihn aus dieser Entfernung auszulachen", brummt Khurdagh. "Ich bezweifle allerdings, dass es ihn beeindrucken wird."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 01.10.2019 16:45

Im Tempel

Mordred wirkt ernster, als Dominga meint dass die Gestalt, nun ja, das es sich anders darstellt als es erst schien. Illusionem, Blendwerk, Trügereien, falsche Bilder. So überraschend ist das nun nicht, aber das es so schnell passierte........
"zeig mal her, falls du so weit zielsicher schießen kannst." Meint er schließlich zu Yezhima, würde dann besagte Pfeilspitzen auch entgegen nehmen um sie kurz zu begutachten.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 01.10.2019 21:55

Im Tempel
Dann richtet das mal her, ich versuche ihn ein wenig in unsere Richtung zu locken, meint sie zu den beiden und geht zu einer Lücke aus der man nach draußen schauen kann und spricht "Motoricus", woraufhin sich die Eisenwalder wie durch Zauberhand in Richtung des Tempels bewegt, wenn das alles so weit zu funktionieren scheint.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 710
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 02.10.2019 06:07

I'm Tempel

Klar kannst du sie anschauen. Yezhima begibt sich zu ihrer Tasche und nimmt ein umwickelten Stab, sowie ein Stück Leder heraus. Das Tuch wickelt sie vom Stab ab und es kommt ein reichlich verziertes Blasrohr heraus. Was genau die Einkerbungen meinen, weiß ich noch nicht, aber es war ein Geschenk eines Achazstammes und es funktioniert auch. Sie schaut etwas verlegen ab zumindest, wenn man damit umzugehen weiß. Ich habe bisher nur etwa drei Monate damit üben können.
Yezhima reicht Mordred das Ledertuch. Mach bitte vorsichtig, ich weiß nicht, wie potent das Gift noch ist. In das Leder wurden recht kunstvoll fünf Taschen eingearbeitet, aus denen je ein kleines Federbüschel ragt, zieht man an diesen kommt eine kleine Metallspitze zu Vorschein, die mit einer zähen Flüssigkeit benetzt ist. Wie gesagt, ich weiß nicht ob es noch wirkt.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 02.10.2019 23:32

Im Tempel

Mordred nimmt das Ledertuch entgegen, zieht nach und nach die Pfeilspitzen hervor. jeweils bedacht an den federn, jede ungewollte Berührung vermeidend. Und so betrachtet er die Pfeile nach und nach, riecht daran, hält sie gegen das Licht und steckt drei davon zurück in ihre Halterung. "Die drei dürften noch wie gewollt wirken. Bei den anderen beiden würde ich kein Risiko eingehen und sie entsorgten. zumindest das Gift."

An den Fensterläden Plätze zu finden ist definitiv schneller und einfacher als die verrammelte Tür, die Pforte zu befreien. Dominga findet eine Position von der aus sie ihr Werk verrichten kann, so dass die Armbrust wie gewünscht näher zum Tempel kommt.
Yezhima kann ebenso Position beziehen, jetzt heißt es nur warten bis der Vermummte es bemerkt und wie er reagiert.......

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 03.10.2019 00:39

Draußen
Das Bemerken könnte vielleicht noch einen Moment dauern, oder schneller gehen als erwartet, denn gerade als er den Dolch heben will dreht sich Yezhima nach links und springt auf, schnell genug um dem Dolch aufs erste zu entgehen und flüchtet grob in Richtung der Armbrust, etwas wackelig auf den Beinen, aber immerhin scheint sie irgendwie das Gift überstanden zu haben. Paktiererei, ganz sicher. Und jetzt? Jetzt will sie wohl endgültig fliehen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 710
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 03.10.2019 19:15

im Tempel

Yezhima nimmt das Ledertuch zurück. Gut, dann erstmal einen von denen. Sie schaut sich kurz um und entdeckt ein Fenster, aus dem Sie gut den Marktplatz einsehen kann. Sie steigt auf eine Kiste und öffnet den Laden einen Spalt weit, gerade genug um hinaus spitzeln zu können. Den Pfeil legt sie in das Blasrohr und legt es vor sich auf der Fensterbank ab. Jetzt kann sie die Eisenwalder sehen, die sich langsam auf den Tempel zu bewegt. Den Angreifer kann sie noch nicht erblicken. Komm schon flüstert sie leise vor sich hin.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.10.2019 14:23

Draußen

Der Verhüllte stößt einen knappen Fluch aus, als die vermeintlich Tote plötzlich doch nicht ganz so tot zu sein scheint. Er greift nach seiner Armbrust, aber sie ist weg! Noch ein Fluch und er springt auf, ihr hinterher, hin zur Armbrust. In Reichweite des Blasrohrs.....

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 710
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 08.10.2019 00:06

Am Fenster

Yezhima sieht nach draußen und lauscht in die Stille der Nacht. Da hört sie den Fluch des Vermummten. Schemenhaft erkennt sie ihn, wie er der Armbrust folgt, diese zu greifen. Sie legt das Blasrohr an, hält kurz den Atem still.
Dann bläst sie mit einem Stoß den Pfeil aus dem Rohr in Richtung des Angreifers und trifft.
Als sie den Treffer realisiert huscht ein Grinsen über ihr Gesicht und sie lehnt sich zurück in den Tempel und schließt den Fensterläden möglichst leise wieder. Als sie sich Dominga, Khurdagh und Mordred zu wendet lächelt sie. Treffer... Hoffentlich wirkt das Gift. Sie legt das Blasrohr beiseite und greift zum Dolch. Denkt ihr er versucht es nochmal an der Pforte?

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.10.2019 00:33

Draußen

Treffer!
Der vermummte schlägt sich an den Hals, als wolle er eine Schnacke vertreiben. Setzt der falschen Yezhima nach und realisiert da erst dass er einen Pfeil zwischen den Fingern hält. Nur klein, aber schon beginnt er langsamer zu werden, beinahe über seine eigenen Beine zu stolpern und nur wenige Herzschläge später zuckend und zitternd zusammen zu brechen........


Drinnen

"Wahrscheinlich nicht. Je nachdem wo du getroffen hast dürfte das Gift recht zügig wirken. Vor allem wenn er sich dabei bewegt und das Herz sein Blut stärker pumpt."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.10.2019 08:14

Drinnen

"Und jetzt?" Khurdagh schaut zu den anderen. "Der Plan kann doch kaum gewesen sein, ihn da jetzt liegen zu lassen, bis das Gift aufhört zu wirken."

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 09.10.2019 00:58

Reinholen und Fesseln, wäre mein Vorschlag, meint Dominga. Und ihm alles Magische abnehmen. Ich vermute, dass er von falschen Tatsachen ausging...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.10.2019 00:27

Drinnen

Mordred nickt leicht auf Domingas Antwort. "Also hat es geklappt?" Falls keiner Widerspruch einlegt beginnt er dann auch das Eingangsportal wieder ein Stück frei zu räumen, jedenfalls so weit ihm das möglich ist. Zudem haben sie es ja mit mehreren verbarrikadiert.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 10.10.2019 21:21

Drinnen
Es wirkt so, meint sie. Wobei ich ihn im Auge behalten würde. Fanatiker sind immer gefährlich.
Dann hilft sie Mordred, das Portal so weit freizuräumen, dass man durchkann.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 11.10.2019 07:35

Drinnen

"Orks auch", ergänzt Khurdagh und legt dann ebenfalls mit Hand an.

Benutzer/innen-Avatar
Sanyakho
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 710
Registriert: 15.03.2018 12:27
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht:

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Sanyakho » 12.10.2019 11:03

Im Tempel

Yezhima schaut zu den Dreien, wie sie anfangen die Barrikaden zu verräumen. Ich befürchte nur, dass er nicht allein hinter mir her war. flüstert sie in vot sich hin, als sie nach einer der Bänke greift um mit anzupacken.

Als die Pforte schließlich wieder frei ist, greift sie nach der Klinke und öffnet diese einen Spalt um nach draußen zu sehen. Zentral auf dem Weg etwa 10 Schritt entfernt liegt der Angreifer regungslos, weit und breit ist nichts zu sehen. Yezhima lauscht in die Nacht und kneift sie Augen zusammen, das Dunkel absuchend.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.10.2019 14:40

Im Tempel

"Wir bleiben wachsam" Versichert Mordred, allen drei. Und spinkst dann auch raus in die Nacht. Nach kurzem Zögern holt er aus seiner Umhängetasche eine kleine Phiole heraus und öffnet sie. Darin ist ein Dosierstab angebracht mit dem tropfenweise Mittel etwa in Ohren oder Augen applizieren kann.
Eine schlillernde, ölige Flüssigkeit läuft daran herab. Nicht viel. Und kurz setzt er sich auch wieder um sich ein wenig davon in jedes Auge zu träufeln.


Draußen

Die Gestalt, inzwischen regungslos, hat das Zucken und Krümmen eingestellt. Es ist dunkel, nur Sterne oder der Mond bieten etwas Licht. Nicht viel da langsam Wolken aufziehen. Noch vereinzelt und faserig, aber schon genug um das Licht etwas zu dämpfen wenn sie sich vor Sterne oder Mond schieben.

Der Dschungel ist weiterhin still.Ruhig, absolut unnatürlich. Eigentlich sollte es nachts eher noch lauter werden. Niemals endende Geräusche welche so manchen Unkundigen schon in den Wahnsinn getrieben haben sollen.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 13.10.2019 22:41

An der Tür
Dominga späht nach draußen nud runzelt die Stirn.
"Kurdagh, kannst du ihn holen? Wir sollten ihn dann noch auf Waffen und Magie untersuchen. Yezhmina bleib bitte hinten..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 14.10.2019 08:40

An der Tür

"Eine meiner leichtesten Übungen. Oder was meint Ihr, wie ich an Mordred gelangt bin? Ein Schlag auf den Kopf und dann habe ich ihn in meine Höhle gezogen", grinst er breit mit gebleckten Hauern und zieht den regungslosen Mann dann mit einem leichten Ächzen ins Tempelinnere, wo er ihn auch sogleich auf Waffen untersucht.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.10.2019 22:36

An der Tür

Mordred lacht auf, verschließt die Phiole wieder und steckt sie ein. Um als Khurdagh sich passend dreht nach dessen Hintern zu greifen, einmal durch dessen Robe in eben jenen zu kneifen. "Hört hört."
Dann wird er aber auch wieder ernst und verschließt das Portal wieder nachdem der bewusstlose drinnen ist. beginnt wieder die Barrikade aufzubauen.

Der vermummte......unter der Kapuze kommt ein Tulamide von durchschnittlichem Äußeren hervor. Schwarzes Haar, dunklerer Hauttyp. Eventuell etwas Utulublut darin. Für Mohablut wär er dann doch etwas zu groß und kräftig geraten.
Waffen........Eine schöne Sammlung Messer, Dolche, Wurfwaffen, Beutel mit pulvern oder Behältnissen mit anderen Dingen. Nadeln, an welchen sich jemand mit dünnerer haut definitiv gestochen hätte. Bei Khurdagh verfehlt es aber seine Wirkung. Dazu eben das was schon zu sehen war. Dazu eine Reihe verschiedener Göttertalismane, tulamidisches Pantheon.

Dazu ein paar Ringe, zwei versiegelte Schriftrollen ohne Siegel. Ein größerer, hölzerner, dichter Topf, den hat er auch noch umgehangen. Schwer.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 10576
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Chephren » 14.10.2019 23:51

Dominga beteiligt sich erst einmal daran ihn von seinen Waffen zu befreien und genau genommen allem anderen, was er nicht unbedingt braucht. Sie bindet ihn routiniert an Händen und Füßen und verbindet diese dann sogar, was recht... unbequem aussieht.
"Sicher ist sicher, lasst uns die Sachen auf einen Haufen legen, dann überprüfe ich sie mit einem Zauber und ihn gleich mit. Weniger Überraschungen..."
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 14441
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 15.10.2019 07:26

Khurdagh knurrt grollend bei Mordreds vorwitzigem Vorstoß und legt dann die Habseligkeiten des Mannes grob sortiert nebeneinander und tritt dann zurück. "Ein ziemlich buntes Arsenal. Sieht aus wie ein Kopfgeldjäger. Entweder abergläubisch oder sehr fromm", kommentiert er die Sachen.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 79
Beiträge: 30936
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Eine blendende Seele

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.10.2019 12:27

"Passt mit den Nadeln auf. Und allem anderen das die Haut verletzen könnte. Falls er mit Gift arbeitet." Rät Mordred, geht dabei auch mit größt möglicher Sorgfalt vor.

Dominga findet noch einen Geldbeutel, Münzen verschiedener Größe. Tulamidisch und mittelreichisch, aber auch südländische Währung. Dazu ein kleiner beutel mit geschliffenen und ungeschliffenen Edelsteinen verschiedener Sorten. Falls sie seine Handschuhe auszieht entdeckt sie noch zwei Ringe. Schlicht und schmal, allerdings aus Amulettmetall und mit feinen, kleinen Symbolen hinein graviert. Da sie der Zauberzeichen mächtig ist dürfte sie Satinavs Siegel direkt erkennen, ebenso stützende Symbole für den Apllicatus.

Antworten