[Dresden Files] Case File - Night Fears

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 11.06.2019 20:53

"Eigentlich fehlt uns jetzt nur noch ein Logo", rutscht es Terry raus, nachdem er voller Staunen die Sachen angeschaut hat, die in seinen Paketen stecken. Im Partnerlook durch die Wüste...
Das Messer betrachtet Terry von allem am längsten. Ob er das brauchen wird dort unten? Er hofft es nicht. Aber wer weiß schon, was einem allen begegnen kann in so einem Grab.

Zumindest legt er sich auch einige Dinge zurecht, die er für die Reise nutzen will. Ein Säckchen mit Salz, Kreide, sein eigenes Kreuz... und das Kreuz des Sheperd. Natürlich auch eine Bibel, Weihwasser... alles was er so in seinen Büchern gelesen hat, dass gegen Geister helfen könnte - und das halt auch zu bekommen ist.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 11.06.2019 21:00

Jamie packt ihre Sachen voller Begeisterung aus. Lediglich die Schuhe entlocken ihr ein leichtes Stirnrunzeln. Wie soll man denn damit im Sand laufen können? Aber es wäre sehr unhöflich sich jetzt zu beschweren und so beschließt Jamie einfach ein festes Paar Schuhe aus ihrem Zimmer mit ein zu packen.
Die Lederhose dürfte in der Wüstensonne auch viel zu warm sein, aber es sollte kein Problem sein vor Ort etwas passendes zu bekommen. Also behält Jamie ihre Bedenken einfach für sich.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 11.06.2019 21:29

"Nee. Nicht dass ich wüsste. Was soll die Chefin denn mit einer Anwältin? Die hat doch nichts ausgefressen ... also nichts bei dem man sie erwischt hätte." hatte der Sekretär Dani geantwortet.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Cool!" freut sich Chris und ist dann erst mal damit beschäftigt, mit der Peitsche zu spielen. Ein paar Äste kann er damit auch fangen. Sich selbst fängt er aber auch und braucht dann eine Weile um sich wieder auszuwickeln. Aber nach und nach lernt er wie er das Ding schwingt ohne sich selbst zu verletzen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 12.06.2019 08:35

Im Outdoor-Store kriegen sie auch noch mal ein Ausrüstungspaket ausgehändigt. Unter anderem auch Schuhe, die sie dort anprobieren können. Der Verkäufer dort betont, dass es wichtig ist, dass die Schuhe sitzen und nirgendwo drücken oder scheuern - und vor allem, dass sie oben dicht anliegen, damit man nicht ständig Sand hinein kriegt.

So ausgerüstet stehen sie am nächsten Morgen am Flughafen und sehen aus als ginge es auf Weltreise. Jamie hatte ihre liebe Mühe damit, Chris davon zu überzeugen die Peitsche ins aufgegebene Gepäck zu tun und nicht an der Seite zu tragen. Immerhin ist eine Peitsche eine Waffe und damit dürfte Chris nicht an Bord.

Knapp 11 Stunden später sind sie auch schon in Paris, von dem sie aber nicht viel sehen, da sie gleich in den TGV umsteigen und weitere 3 Stunden später sind sie in Marseille an der malerischen Mittelmeerküste. Alles hier sieht nach Urlaub aus. "So. Erst mal ins Hotel und ausruhen von der Reise. Es ist hier zwar noch nicht mal Mittag, aber wir sollten unseren Jetlag loswerden, bevor wir weiter machen." sagt Adelaide. "Morgen treffen wir dann meinen Ex-Kollegen in der Klinik"

Das Hotel ist nicht absolute Luxusklasse, aber es ist ein gutes Hotel mit Meerblick und 5 Minuten zu Fuß vo, Stadtzentrum entfernt. Einen reservierten Hotelbereich am Strand gibt es auch.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 12.06.2019 10:36

Jamie ist ein wenig enttäuscht, dass sie nichts von Paris sehen konnten, aber die Fahrt im französischen Hochgeschwindigkeitszug sitzt sie fast komplett am Fenster und blickt hinaus.
Und dann sind sie in Marseille angekommen. Miss Redwulfe hat natürlich völlig recht mit ihrer Aufforderung sich erst mal ein wenig aus zu ruhen, aber Jamie ist viel zu neugierig auf die fremde Stadt, um jetzt einfach im Hotel zu bleiben. Also bringt sie ihr Gepäck ins Zimmer und schon geht es wieder los, um die Stadt zu entdecken. Natürlich fragt sie Chris, Terry und Dani, ob sie mitkommen wollen. Aber vielleicht zieht man auch besser Pärchenweise los.
Jamie auf jeden Fall ist beeindruckt von der Atmosphäre der Stadt. Zu großen Teilen sind die Häuser leicht herunter gekommen, aber auf eine seltsam charmante und gemütliche Art und weise. In einer uralten Boulangerie, einer Bäckerei, kauft sie eines dieser langen Weißbrote für die die Franzosen so berühmt sind. Ein Baguette. Dazu einen Käse aus dem kleinen Supermarché nebenan.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 12.06.2019 12:32

Natürlich will Chris mit und er besorgt einen guten Wein. Baguette und Käse ohne Wein geht ja wohl mal gar nicht! So sitzen sie bald am Ufer, sehen den Schiffen zu und lassen die Beine ins Meer baumeln. Das Meer ist ruhig, grün-blau und fast so glatt wie ein Spiegel. Perfektes Urlaubswetter. "Wie wäre es, wenn wir erst mal hier Urlaub machen? Die Wüste läuft doch nicht weg!" Meint Chris.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 12.06.2019 15:56

"Guter Plan. Ich fürchte nur, dass die gute Miss Redwulfe da nicht ganz einverstanden wäre. Aber wir könnten wenn wir die Wüste überleben hier ein paar Tage ausspannen, bevor wir zurück nach L.A. fliegen." Antwortet Jamie lächelnd.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 12.06.2019 18:08

"Klingt gut. Ich fände es sowieso schön mal Urlaub ohne Katastrophen zu machen. Weder der Skiurlaub noch Hawaii waren Shop richtig erholsam. Wie wäre es mal mit Irland. Ich hab gehört die Feen dort sollen nett sein und Irland ist doch hier irgendwo. "

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 12.06.2019 19:57

Auch Terry kommt beim Anblick des Meeres ins Schwärmen. Das ruft all die schönen Erinnerungen aus Hawaii für ihn zurück. Das Meer ist so ein wunderbarer Ort. Alleine die herrliche Luft hier...!

"Wenn wir jetzt Urlaub machen, dann sterben noch mehr Menschen in diesem Grab. Dazu sollten wir es nicht kommen lassen", sagt er dann allerdings leise. Er will den anderen die schöne Stimmung nicht verderben, aber in Urlaubsstimmung ist er gerade wirklich nicht - trotz der herrlichen Aussicht.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 12.06.2019 20:02

Das die Flugzeuge neuerdings ein bordeigenes WLAN anbieten, war Dani zwar neu, aber rasch war die Pauschale eingekauft und die elf Stunden mit Facebook, Twitter und WhatsApp verbracht. Endlich mal Zeit, sich um die eigenen Profile und Freundschaftsanfragen zu kümmern, ohne unterbrochen zu werden. Ohne störende Vorlesungen. Gut, die stören nicht wirklich dabei, zumindest ein paar davon nicht.

“Paris ist also auch in Frankreich“, hatte sie bei Ankunft dann festgestellt, aber bald darauf saßen sie auch schon im TGV und rauschten gen Süden.
“Kommt hier die Lyoner Wurst her?“, fragte sie nur ein mal nach, als sie durch eine Stadt mit selbem Namen fuhren, aber auch das war schon bald wieder vergessen.

Marseille. Strand. Hotel. Mit den letzteren beiden kannte sie sich aus. Witzig war eher die Tatsache, dass sie kaum einer verstand oder verstehen wollte, im Hotel war das etwas besser, aber auf den Straßen und am Bahnhof sprachen alle nur so einen Singsang und reagierten kopfschüttelnd auf ihre eigenen Ansprachen. Und die Leute hatten keine Dollar.
Gut, dass es Kreditkarten gibt!

“Na das sieht doch recht nett hier aus“, kommentiert sie das Hotel. “Ich habe schon mal schlechter gewohnt.
Einmal. Das war ein Zeltlager in der Junior High.“

Doch sie grinst dabei, scheint es nicht ganz so bierernst zu meinen.

“Wie habt ihr euch die Zimmeraufteilung vorgestellt, Adelaide?“

Anschließend geht sie mit den anderen mit, einen Bummel durch die Stadt machend. Wirklich hungrig ist sie zwar nicht und der Käse und der Wein sieht irgendwie komisch aus, aber wenn das hier so üblich ist, will sie natürlich auch nicht auffallen.
“Witzig, dass hier jeder Alkohol kaufen kann, was?“

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 12.06.2019 21:33

"Jeder?" fragt Terry etwas bestürzt.
"Warum das denn?"

Er hatte das gar nicht so bemerkt, dass Chris Wein gekauft hatte. Der Käse hätte ihn da sehr viel mehr interessiert. Und das seltsame Brot. Warum sieht Brot in Frankreich aus wie ein Phallus Symbol?

Terry schiebt den Gedanken recht zügig zur Seite. Er muss es ja nicht essen!

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 12.06.2019 21:54

"Weil die hier nicht so verklemmt sind wie wir zuhause." antwortet Chris. "Hast Du nicht gesehen, dass die hier auch ganz offen auf der Straße trinken dürfen? Bei uns 'versteckt' man Alkohol in braunen Papiertüten. Jeder weiß was drin ist, es ändert nichts daran, dass das Zeug getrunken wird, aber wenn man die Tüte weglässt wird es plötzlich illegal. Das ist so albern, dass selbst ich mir nicht viel alberneres ausdenken kann!"

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 12.06.2019 23:18

"Hm. Vermutlich gibt es aber auch viel mehr Alkoholiker hier, als bei uns"; mutmaßt Terry ins Blaue hinein.
"Ich habe noch nie verstanden, was daran so erstrebendwert ist, möglichst viel Alkohol zu trinken."

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 13.06.2019 07:01

"Ich glaube aber auch nicht, dass Papiertüten irgendetwas daran ändern wie viele Menschen Alkoholkrank werden. Ich meine, die trinken ein Glas Wein oder so... Ich habe hier noch keinen besoffenen Obdachlosen in der Ecke rumliegen sehen wie in unseren Großstädten..." Meint Jamie nun. Dann seufzt sie.
"Also ich finde es hier herrlich. Egal ob mit oder ohne Wein. Sag mal Dani, unsere Firma braucht nicht zufällig eine Niederlassung in Europa?" Bei den letzten Worten grinst sie. Natürlich hat sie das nicht so ganz ernst gemeint.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.06.2019 08:36

“Zu unsicher. Im Fernsehen sagen sie eh, dass ganz Europa gerade zerbricht. Großbritannien will raus und lieber mit uns ein Freihandelsabkommen schließen, da wird der Rest nicht lange auf sich warten lassen“, antwortet sie, halb ernst, halb hoffentlich zum Spaß. “Außerdem sprechen wir kein Europäisch. Und dann das ewige Hin- und Herrechnen mit dem Geld.“

Lieber lehnt sie sich zurück und genießt den Schluck Wein aus der Flasche. Das sie sich dabei an Terry anlehnt, der halb neben, halb hinter ihr sitzt, mag Zufall sein.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 13.06.2019 08:41

Terry hebt überrascht eine Augenbraue.

"Das Rechnen übernehme ich gern, Dani", murmelt er und legt ganz beiläufig den Arm um ihren unteren Rücken, als wolle er ihr damit das Sitzen bequemer machen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.06.2019 13:03

"Ich spreche europäisch. Mich versteht hier aber trotzdem keiner und es gucken mich alle ganz schief an wenn ich Dinge wie 'Prost' oder 'Ich bin ein Berliner!' sage. " scherzt Chris.

Unter solchem Geplänkel vergeht Fett halbe Urlaubstag. Adelaide kümmert sich in der Zeit um irgendwelchen Bürokratiekram und am nächsten Morgen fahren sie mit einem großen Mietwagen von Peugeot aufs Land. Wenig später kommen sie bei einer Art Barockschloss an, das von einer weitläufigen Grünfläche umgeben ist, die bis ans Meer reicht.

"Da sind wir. Bitte keine Scherze darin und versucht ihn nicht aufzuregen. Er ist mit den Nerven sowieso schon am Ende. " bittet Adelaide.

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 13.06.2019 14:41

Völlig verblüfft betrachtet Jamie den prachtvollen Bau. "Wow... ich hatte mit einem normalen Krankenhaus gerechnet..." Murmelt sie beim aussteigen aus dem Wagen. Dann blickt sie sich um und sucht nach irgendwelchen Schildern. Schließlich müsste da irgendwo der Name und die Fachrichtung des Krankenhauses stehen... Wenn auch vermutlich auf Französisch. Aber da würde zur Not Googel helfen.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 13.06.2019 18:03

"Clinique psychiatrique du Golfe Medica" steht da.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 13.06.2019 19:51

Auch Terry staunt nicht schlecht, als sie auf das Anwesen fahren. Das hier sieht eher wie ein Schloß aus indem man Urlaub macht, als ein Krankenhaus.

"Hier... kann man sich bestimmt gut erholen", vermutet er und blickt sich interessiert um.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.06.2019 22:20

“Jo, hält den Regen ab“, kommentiert sie grinsend das schlossartige Anwesen.
“Immerhin wissen wir dann schon mal, wo wir am Ende landen können, wenn wir nicht aufpassen.“

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.06.2019 08:10

"Clinique psychiatrique du Golfe Medica." Murmelt Jamie leise. Dafür benötigt sie keinen Google Übersetzer.
"Na dann wollen wir mal reingehen... ach... Bitte wirklich keine Scherze da drinne, ja Chris?"

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.06.2019 13:59

"Das ist doch doof. Gerade Menschen denen es schlecht geht brauchen doch Scherze!" protestiert Chris. "Ihr Menschen seid wirklich manchmal seltsam."

"Ihr WAS?" Fragt Adelaide scharf und sieht Chris misstrauisch an. Hat der wirklich gerade von Menschen gesprochen als würde er selbst nicht dazugehören?

"Scherz!" Beeilt sich Chris zu versichern.

"Nicht lustig. Und nichts davon da drin, sonst behalten die dich da."

"Wäre nicht das erste Mal." Meint Chris "Aber gut, ich beherrsche mich."

Dann gehen sie hinein. Alle müssen einen Ausweis vorlegen und sich in einem Besucherbuch eintragen. Dann werden sie zu einem Zimmer geführt, das sorgfältig von allen Verletzungsrisiken befreit wurde. Ein junger Mann mit grauen Haaren sitzt am vergitterten Fenster und starrt hinaus. Als sie das Zimmer betreten fährt er herum und starrt Adelaide an.

"NEIN! ICH KOMME NICHT MIT! NICHT ZURÜCK! NIE ZURÜCK!" schreit er und weicht so weit es das Zimmer zulässt vor Adelaide zurück. Und so lange sie im Zimmer ist, ist auch nicht mehr aus ihm raus zu kriegen.

Schließlich sagt Adelaide leise: "ich scheine hier zu stören. Er kennt mich und verbindet mich mit der Archäologie. Besser ihr versucht es allein. "

Dann geht sie hinaus.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 14.06.2019 15:58

Erst jetzt fällt Dani auf, dass sie so gar keinen Plan hat, wie man sich dem Mann hier nähern kann. Sich als Expeditionsmitglied auszuweisen ist sicherlich keine gute Idee, das weckt vermutlich nur wieder alte Erinnerungen.
Als Arzt? Doktor Dani? Nein, das ganze Krankenhaus ist voller Ärzte, da sie sie dann nur eine von vielen. Bringt wohl auch keinen Mehrwert.

Etwas zögerlich tritt sie auf den Mann zu, immer bereit zurückzuspringen, falls er auf die losgehen sollte.
“Hi, ich bin Dani“, spricht sie ihn leise an.

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 14.06.2019 17:27

Der Mann sieht Dani an wie ein verschrecktes Reh, das ein Auto auf sich zurasen sieht. "Gehörst Du zu IHR?" fragt er mißtrauisch.

Benutzer/innen-Avatar
Criosa
Posts in diesem Topic: 3826
Beiträge: 6997
Registriert: 25.01.2015 21:30

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Criosa » 14.06.2019 17:51

Terry wirkt etwas erschreckt darüber, dass der Mann so ausflippt, als Adelaide mit in den Raum kommt. Als diese hinausgeht, folgt er ihr. Vielleicht können die Frauen den armen Kerl besser beruhigen.

Draußen spricht er aber Mrs. Redwulfe sofort an:

"Mrs. Redwulfe? Warten Sie bitte. Warum geht er davon aus, dass Sie ihn zurück schicken werden?"

Benutzer/innen-Avatar
Sanja
Posts in diesem Topic: 2926
Beiträge: 4979
Registriert: 19.01.2015 21:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Sanja » 14.06.2019 19:31

Puh, das dürfte schwieriger werden als erwartet. Jamie nähert sich dem Mann ebenfalls, bleibt aber ein Stück hinter Dani zurück um ihn nicht unnötig zu bedrängen. Trotzdem achtet sie darauf, dass er sie gut sehen kann. Er soll nicht das Gefühl haben, dass sie sich versteckt.
Ob sie seine Angst lindern könnte? Nicht ohne sein Einverständniss... dass hatte sie sich selbst versprochen, aber vieleicht ist dass hier der Moment für eine Ausnahme?
Kurz blickt sie sich um. Gibt es hier Überwachungselektronik? Vieleicht eine Kamera?
Dann jedoch blickt sie den Mann wieder an und schüttelt sachte ihren Kopf.

"Nein. Wir gehören nicht zu ihr. Hallo. Ich bin Jamie. Wie geht es dir?" Antwortet sie ihm dann mit sanfter Stimme.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 14.06.2019 22:32

“Nein, wir gehören zu niemandem.“ Dani schüttelt den Kopf und sie meint diese Worte auch genau so, wie sie sie ausspricht.
“Genau genommen, traue ich Professor Redwulfe auch nicht so wirklich über den Weg, ich denke, sie geht über Leichen um an ihren Erfolg zu gelangen.
Und da brauchen wir Deine Hilfe. Kannst Du uns erzählen, was vorgefallen ist? Bitte?“

Benutzer/innen-Avatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 3524
Beiträge: 7664
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 15.06.2019 00:14

"Na, weil er mich kennt und offenbar noch eins und eins zusammenzählen kann." vermutet Adelaide. "Immerhin war ich an der Organisation der Ausgrabungen beteiligt, auch wenn ich leider wegen meiner Lehrverpflichtung nicht selbst dran teilnehmen kann. Dass ich jetzt hier bin um eine dritte Expedition vorzubereiten ist nun wirklich nicht so schwer zu vermuten. ... Aber es ist ein gutes Zeichen, dass er diese Verbindung ziehen kann. Das bedeutet, dass er zumindest nicht ganz verrückt ist."

------------------------------------------------------------------------------------------------

"Leichen." der Mann lacht plötzlich. "Ja! So viele Leichen! So viel Tod!" dann wird seine Stimme klagend. "Ich weiß nicht was passiert ist. Ich weiß nichts! Nicht fragen! So viel Tod! ... Necesse. Necesse! Necesse est! Tantum mortem! Oportuit! Mors necesse est! ... Oportuit. Oportuit. Oportuit..." seine Stimme wird leister während er dieses Wort immer weiter vor sich hin murmelt.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 2956
Beiträge: 6635
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 15.06.2019 09:22

“Okay, der Typ ist wirklich verrückt“, senkt auch Dani ihre Stimme, als sie es zu Jamie und Chris raunt.

Antworten