DSA4 Sternenlose Nacht

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 404
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 04.01.2019 14:45

Keller

Lächelnd antwortet sie der Magierin "Der Zauber nennt sich `Harmlose Gestalt´. Es ist ein recht intuitiver Zauber, würde ich sagen, man könnte ihn schon fast als Reflex betrachten. Ein Reflex der zum Beispiel dadurch ausgelöst wird, dass jemand draußen vor einer verlassenen Hütte herumschreit und was von abfackeln ruft." Dabei lacht sie ein wenig und zuckt mit den Schultern.
Vorsichtig blickt sie zu Dartan und Murrox und würde dann langsam auf Larona zugehen. "Können wir dann diesen Ort verlassen?"

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 04.01.2019 14:47

oben

Nach einigem Durchblättern schließt Firnuyama das Buch wieder. Da es hier erstmal nichts gibt, was ihre Aufmerksamkeit weckt, lässt sie es dort liegen und richtet sich wieder auf. Die Elfe tritt schließlich wieder zurück auf den Flur, um sich auch den letzten Raum noch anzuschauen.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 552
Beiträge: 11192
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 04.01.2019 14:59

Keller

Larona runzelt etwas irritiert die Stirn. "Ein Reflex? Also habt Ihr Euch nicht bewusst durch eine Zauberformel in ein Kind verwandelt? Der Name suggeriert, dass es wohl nur dazu dient ungefährlich zu erscheinen. Also könnt Ihr Euch nicht in einen großen muskelpepackten Krieger verwandeln?" Der Zauber scheint Larona wirklich zu faszinieren, nach Alinjas Erklärung scheint ihre Magie aber der von Firnuyama ähnlicher zu sein, als der der Magierin. "Aber natürlich, wir sollten hier langsam weg. Lasst uns nach oben gehen und die anderen einsammeln"

Damit begibt sich Larona wieder zur Treppe und steigt sie nach oben.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.01.2019 10:00

Keller

Dartan versucht sich eine Überraschung nicht anmerken zu lassen als das kleine Mädchen sich in die erwachsene Frau verwandelt, die nun vor ihm stand. Larona wirft er einen kurzen Blick zu und sieht dabei, dass Kheidarion die Kinnlade heruntergeklappt war, schnell seinen Mund aber wieder schließ. Der Zyklopäer schaut sich im Raum noch einmal um, der Blick etwas abwesend. "Ja, lasst uns wieder hoch gehen zu den anderen. Je früher wir hier weg sind desto früher...", sagt er und zuckt kurz zusammen. Dann geht er voran, als wäre Nichts gewesen.

Dartan schaut zu Murrox und dann nochmal zu der weißblonden Alinja. "Aber keine hektischen Bewegungen, sonst garantiere ich für Nichts. Nur damit wir uns verstehen, das Leben meiner Gefährten ist mir wichtig", sagt er und wirft den beiden Truhen im Raum ebenfalls einen Blick zu. "Ihr geht voran, damit ich euch alle im Blick habe", sagt er und wartet darauf, dass auch Alinja und Murrox sich auf den Weg machen.

Oben

Firnuyama tritt auf den Flur vor die einzige vorhandene Tür im Obergeschoss. Die massive Tür aus hellem Holz scheint in keinster Weise vermodert zu sein... und sie ist abgeschlossen.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 261
Beiträge: 19295
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 07.01.2019 10:16

Keller

Murrox zieht eine Augenbraue hoch, als sich das Mädchen in eine Frau verwandelt. Zumindest keine Echse... Falls das jetzt ihre richtige Form ist. Besser, ich behalte sie im Auge.
Er schickt sich danach an, hinter Alinja wieder hinaufzugehen.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 07.01.2019 10:42

oben

Firnuyama versucht ein, zwei Mal leise die Tür zu öffnen. In Erinnerung an die doch recht verrotteten, hölzernen Möbel, die sie bisher hier oben gefunden hat, betrachtet sie die Tür einige Herzschläge nachdenklich. 'Wie die Decke auf dem einen Bett,' huscht es ihr durch den Sinn. Vorsichtig legt sie ein Ohr an das Holz und lauscht nach möglichen Geräuschen. Nicht, dass sie es wirklich erwartet, aber sie möchte zumindest so weit untersuchen, wie es ihr möglich ist.

Einen Moment überlegt sie auch, wo überall ein Schlüssel sein könnte. Hier oben fallen ihr als erstes die beiden Truhen ein, aber da sie nicht gezielt nach etwas derart kleinem geschaut hat, gibt es wahrscheinlich noch andere Stellen. Außerdem könnte der Schlüssel ja auch irgendwo unten sein. So sie nichts verdächtiges, oder sonstwie auffälliges von der anderen Seite der Tür hört, löst sich die Elfe schließlich wieder, streicht noch einmal nachdenklich über das Holz und wendet sich dann ab, um sich leise den Weg zurück zu den anderen zu machen.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 07.01.2019 16:32

Kellerflur

Alinja wirft Dartan ein Grinsen zu und geht dann Larona und Kheidarion nach. Sie verlassen den sonnenhell erleuchteten Raum, nur um im stockfinsteren Flur zu stehen. An die Helligkeit gewöhnt fällt es ihnen zunächst schwer dem Gang zu folgen, doch langsam aber sicher nähern sie sich der Treppe, die am Ende des Ganges sichtbar ist. Als Dartan als letzter den Raum verlässt, Alinja ihre Sturmlaterne wieder aufgehoben hat und somit nichts mehr die Tür offen hält, fällt diese von alleine wieder zu.

Erdgeschoss

Nach einiger Zeit vernimmt Oreal Geräusche aus dem Keller. Ein leichtes 'Rums' und dann Schritte auf dem kalten Stein des Kellerflures, die sich langsam der Treppe nähern. Schließlich tritt Kheidarion als erster in Oreals Sichtfeld, hinter ihm Larona. Kheidarion blinzelt ein paar Mal und sieht sich um, da Oreal im Schatten auf der Treppe hockt und somit nicht zu sehen ist für die aus dem Keller kommenden. "Oreal? Seid ihr da? Bitte nicht schießen, es ist alles in Ordnung. Äh... Elsterflug?", ruft der Prinz verunsichert.

Hinter ihm steht Larona, dahinter eine Frau die Oreal noch nie zuvor gesehen hat. Auf der dunklen Kellertreppe kann Oreal zwar so gut wie Nichts erkennen, doch stechen die weißblonden, langen Haare klar hervor.

Oben

Aus dem Inneren des Raumes erklingt keinerlei Geräusch, sodass Firnuyama sich zurück zur Treppe begibt. Dort kann sie Oreal erkennen, die auf der Treppe in der Dunkelheit hockt. Just in diesem Moment treten auch die anderen Helden ins Blickfeld der Elfe, die gerade die Kellertreppe empor kommen.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 552
Beiträge: 11192
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.01.2019 16:49

Erdgeschoss

Larona macht hinter Kheidarion etwas Platz und deutet dann auf die für Oreal unbekannte Frau. "Das ist Alinjaschas wahres Aussehen, sie ist eine Hexe, aber tut uns nichts. Wir sollten jetzt alle zurück ins Dorf gehen." Suchend blickt die magierin sich um. "Wo ist Firnuyama?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 07.01.2019 20:03

Erdgeschoss

Als sie die Geräusche vernimmt, spannt die Geweihte sich an. Im Dunkel blitzt die Spitze des Bolzens, den sie auf die Treppe richtet. Wachsam.
Dann ist da Kheidarion. Aufmerksam mustert sie ihn. Er kennt die Parole. Hat er Angst? Ist etwas geschehen? Sie hält den Atem an, damit das Heben und Senken ihres Brustkorbs den Schuss nicht verdirbt. Womöglich hat sie nur einen. Ihr Herz schlägt langsam, während ihre Gedanken rasen. Wer ist hinter dem Prinzen?
Da sagt er die Parole.
Für einen Augenblick bleibt Oreal noch im Dunklen sitzen. Lauscht den Worten Laronas. Dann, plötzlich, richtet sie sich auf der Treppe auf. In der Dunkelheit ist ihr Gesicht kaum zu sehen, doch es ist zu bezweifeln, dass es freundlich aussieht.
Ich bringe euch um, wenn ihr euch täuscht.
"Oben", antwortet sie einsilbig auf Laronas Frage und schweigt ansonsten. Die große Frau kommt jetzt langsam die Treppe herunter, lässt dabei die Gruppe nicht aus den Augen. In ihrer Rechten hält sie noch die Armbrust, doch die zeigt lose auf den Boden.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 08.01.2019 08:06

oben

"Ich bin hier," erwidert die Elfe von oben nur kurz nachdem Oreal gesagt hat, dass sie oben ist. Wachsam und vielleicht ein wenig misstrauisch mustert sie die fremde Frau, die Larona als das Kind von vorhin vorstellt, während sie leichtfüßig die ersten drei, vier Stufen herab kommt. Fragend blickt sie ihre Begleiter an: "Da oben liegen die Knochen eines Toten," erklärt sie ruhig, "Und es gibt noch einen Raum, den ich mir nicht anschauen konnte, weil er abgeschlossen ist." Ganz herunter kommt sie erstmal noch nicht, sondern wartet ab, ob die anderen vielleicht doch noch oben nachschauen wollen.
Zuletzt geändert von Shalyriel am 11.01.2019 06:40, insgesamt 1-mal geändert.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 08.01.2019 18:48

Erdgeschoss - bei den Treppen

Oreal zuckt herum, als Firnuyama hinter ihr an der Treppe auftaucht.
Still wie ein Geist ... wie lange stand sie da schon? Könnte sie die Parole aufgeschnappt haben?
Sie mustert die Elfe und entscheidet sich das Risiko nicht einzugehen.
"Was war es, das ich dir bei meiner Ankunft im Dorf geschenkt habe?" fragt sie darum Firnuyama. Ihre Hand schließt sich wieder um die Armbrust, aber sie hebt sie nicht. Noch nicht.
Die Gruppe auf der Kellertreppe - und womöglich auch deren Erschrecken ob ihres plötzlichen Auftauchens aus der Dunkelheit - blendet sie für einen Augenblick aus.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 09.01.2019 07:21

oberer Teil der Treppe ins Obergeschoss

Über die Miene der Elfe huscht Unsicherheit bei der Frage. "Die ... die Fuchskette," erwidert sie nach zwei, drei Herzschlägen vorsichtig. "... Ist alles in Ordnung mit dir? ... Wie kannst du das vergessen haben?" besorgt mustert sie die Frau.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 09.01.2019 21:42

Erdgeschoss - bei der Treppe

"Das habe ich nicht. Das war ein Test", antwortet die Geweihte knapp und lockert den Griff um die Armbrust.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 552
Beiträge: 11192
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 10.01.2019 15:51

Vorhin hat Larona auch nur vermutet wo Oreal sein könnte und zuckt jetzt etwas zusammen, als sie so aus dem Schatten tritt. Ihre Aufmerksamkeit wandert aber direkt weiter zu der Elfe. "Knochen eines Toten? Also ist er schon länger tot?"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 11.01.2019 06:57

oberer Teil der Treppe ins Obergeschoss

"Ein Test?..." fragt die Elfe, ohne wirklich den Sinn dahinter greifen zu können. Auf die Frage der Magierin hin, nickt Firnuyama leicht: "Ich denke schon," erwidert sie, "Das Skelett ist genauso mit Staub bedeckt, wie alles andere auch."
Zuletzt geändert von Shalyriel am 11.01.2019 08:15, insgesamt 1-mal geändert.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 11.01.2019 08:06

"Mit der Tür kann ich helfen", kommentiert die Geweihte.
Oreal macht keine Anstalten sich Firnuyama zu erklären. Nicht jetzt und unter fremden Ohren.
Nachdem nun klar ist, dass die Elfe ist, wer sie zu sein scheint, wendet sie sich wieder der Gruppe auf der Treppe zu.
"Und was habt ihr gefunden, außer einem Kind, das keines ist?" erkundigt sie sich.
Ihr Blick huscht zu Alinja, welche sie für einen kleinen Moment mustert - schlechtes Licht, aber die Frau war klein und sieht jung aus - dann sieht sie zu Murrox und vor allem Dartan. Der Einschätzung der beiden Männer traut sie mehr, als jener der augenscheinlich mit Gutgläubigkeit an der Grenze zu Arglosigkeit gesegneten Magierin. Larona und Kheidarion streift sie ebenfalls mit den Augen, auf der Suche nach irgendetwas Ungewöhnlichem.
Es ist zu dunkel für Atak. Mist.

Benutzer/innen-Avatar
Lley
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 404
Registriert: 03.08.2017 19:04

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Lley » 11.01.2019 12:41

Erdgeschoss

Zähneknirschend versucht sie ein Lächeln hervor zu bringen, während Larona ihr gut gehütetes Geheimnis, dass sie eine Hexe ist, ihren Gefährten herausposaunt. Als Oreal dann aus den Schatten auftaucht ist Alinja nicht wirklich überrascht dass diese immer noch ihre Armbrust in ihren Händen hält. Das ist aber eine ganze Menge Paranoia. Orals Frage war ohnehin nicht an sie gerichtet, so macht sie sich auch keine Mühe sich eine Antwort zu überlegen. Dann wendet sie sich ihrem Rucksack zu. Langsam bückt sie sich runter und sammelt die noch nicht wieder eingepackten Sachen in ihren Rucksack. Nachdem sie sich überzeugt hat, dass nichts zu Fehlen scheint, schließt sie den Rucksack und hievt ihn auf den Rücken.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 11.01.2019 13:34

Erdgeschoss

Kheidarion hält sich bedeckt und schaut zu Dartan als Oreal ihn anspricht. Man sieht ihm deutlich an, dass er am liebsten woanders wäre. "Es gibt zwei Räume dort unten, einer dunkel, der andere von einer schweren Metalltür gesichert, die aber nicht verschlossen ist. Da schwebt ein grelles Licht im Raum und wenn wir dem Mädchen - pardon - der jungen Frau dort Glauben schenken, war das schon dort bevor sie in den Raum kam. Wir fanden sie neben einer Leiche, die aussieht, als wäre sie auch schon eine ganze Weile dort unten, ausgetrocknet und ausgedörrt. Im Raum stehen auch zwei verschlossene Truhen. Die werte Alinja" sagt er, den Namen etwas zerknirscht betonend - "behauptet von den Halunken nichts zu wissen, die uns das Leben schwer machen, und Schwester Larona hat irgendeinen Zauber gewirkt und behauptet nun, dass Alinja nicht böse ist", plappert er munter den Bericht über das, was unten passiert ist.

"Dieses magische Licht ist reichlich suspekt, ebenso wie alles in diesem Haus, daher wollten wir erstmal hoch kommen um uns mit euch wieder zusammenzuschließen um die nächsten Schritte zu planen", brummt er. "Oben liegt auch ein Toter? Nun, wenn es nur ein Skelett ist frag ich mich, warum der Tote im Keller nur verdorrt ist und nicht verwest", erklärt Dartan und mustert Alinja, die ihre Tasche zusammenpackt und dann den Rucksack aufsetzt.

"Immerhin wissen wir jetzt, wie ein kleines Mädchen einen so großen Rucksack mit sich rumtragen kann", fügt er hinzu.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 11.01.2019 13:48

Erdgeschoss

Auf Dartans Bericht hin wird Kheidarion doch noch kurz aufmerksam. "Den Teil wo du auf Verdacht hin ein unbewaffnetes Kind abstechen wolltest hast du jetzt aber verschwiegen", brummt er und lehnt sich neben der Tür zum Speisesaal an die Wand.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 11.01.2019 19:07

Oreal rümpft die Nase, während Dartan erzählt, jedoch nicht abfällig, sondern eher zustimmend. Ihr gefällt das hier alles ebensowenig.
Sie nickt bei seinem Bericht. Er erzählt ihr genau das, was sie wissen muss und gibt auch seine Einschätzung dazu. Ganz genau das, was sie hören wollte. Zum ersten Mal seit Stunden ist die Geweihte zufrieden.
Dann folgt der Einwurf von Kheidarion. Oreals Blick huscht wieder zu Dartan zurück, als sie hört, dass er Alinja mit der Waffe bedroht hat. Im Dunklen blitzen ihre Zähne auf, als zu grinsen beginnt und sie wirft Dartan - mit etwas übertriebener Geste, damit er das hier im Dunkel überhaupt sehen kann - einen Luftkuss zu.

"Ich kann die verschlossenen Truhen und Türen öffnen ... auf die ein oder andere Art", erklärt sie anschließend knapp.
"Mir ist es egal, wo wir anfangen, aber wir sollten uns aufteilen, dann geht es schneller. Und jemand sollte auf unser Zaubermäuschen aufpassen", kommentiert sie trocken in Alinjas Richtung.
Gleichzeitig signalisiert sie Dartan, dass sie mit ihm sprechen möchte.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 552
Beiträge: 11192
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.01.2019 19:43

Larona seufzt bei dem Misstrauen der anderen gegenüber Alinja. Im Grunde hat sie nichts getan, die Täuschung mit dem Kind in dem Moment vielleicht sogar selbst gewählt..wenn sie es könnte. "Ich werde bei ihr bleiben, bei den verschlossenen Türen kann ich eh nichts ausrichten."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 261
Beiträge: 19295
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 11.01.2019 19:51

"Bei der anderen Art kann ich Dir helfen." meint Murrox und deutet auf seine Äxte.

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 12.01.2019 10:20

oberer Teil der Treppe ins Obergeschoss

Firnuyama beschließt ihre Frage bezüglich des Tests auf später zu verschieben. Still folgt sie dem Gespräch und sobald sich jeder entschieden hat, wo er oder sie hingeht, würde die Elfe wieder nach oben gehen, um zu zeigen wo das Skelett und die verschlosse Tür sind.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 13.01.2019 19:34

Dartan überlegt kurz und lächelt Oreal dann an. "Na dann, meine kleine Raubkatze, schlage ich vor, dass ihr euch selbst ein Bild von dem Keller und den Truhen dort macht. Ich begleite euch zur Sicherheit und Firnuyama kann den anderen indes das Obergeschoss zeigen", schlägt er vor. "Hat jemand vielleicht noch eine Fackel oder Laterne dabei? Ich würde mir gerne auch den Nebenraum im Keller anschauen", sagt er und schaut sich dann erwartungsvoll um. Dabei machen seine Hände ein paar schnelle Gesten.
AtakAnzeigen
Da unten sind wir ungestört. Truhen sehen wertvoll aus.
Kheidarion verschränkt die Arme. "Ich kann auch im Erdgeschoss bleiben und aufpassen dass niemand kommt. Der Keller hat mir schon auf den Magen geschlagen, ich will garnicht wissen was auf dem Dachboden ist", brummt er und schaut Richtung Eingang. "Irgendwer muss ja auch Alarm schlagen falls der Bär wieder auftaucht", fügt er hinzu.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 13.01.2019 19:56

Oreal mustert Dartan aufmerksam. Seine Gesten hat sie zweifelsohne gesehen. Eine Augenbraue zuckt hoch und sie schmunzelt. Dann nickt sie jedoch knapp.
"Nur die Flaschen mit dem Schnaps", antwortet sie auf die Frage nach dem Licht.
"Im Zweifel stand da nebenan ein Stuhl ... Stuhlbeine sind passable Fackeln", schlägt sie vor.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 14.01.2019 13:36

Dartan seufzt und verbringt ein paar Momente damit aus einem Stuhlbein im Speisesaal und einem Stück Stoff eine improvisierte Fackel zu bauen. Mit Leuchtkraft ausgestattet leuchtet er in den Keller hinunter und geht dann voran. "Also, tut Nichts was ich nicht auch tun würde, während wir unten sind", sagt er und zwinkert Kheidarion zu. Dieser rollt nur mit den Augen.

Oreal hält nochmal inne, bevor sie in den Keller geht. "Wenn ich recht darüber nachdenke, sind wir in einem merkwürdigen magischen Haus ... nicht ausgeschlossen, dass es sich gegen Eindringlinge wehrt - Geschichten kennt man ja zur Genüge. Vielleicht solltet ihr die Tür doch nicht einfach so eintreten ... Wer weiß, ob sie zurück tritt ..."
Mit diesen Worten und einem Grinsen folgt sie Dartan in den Keller.

Keller
Dartan leuchtet in den kalten Kellergang hinein als die beiden Phexdiener am Ende der Treppe ankommen. Vor Oreal erstreckt sich ein dunkler Gang, die Wände scheinen die Geräusche ihrer Schritte zu schlucken. Es ist stockfinster, am Ende des Flures wird der Schein der Fackel von etwas metallernem reflektiert - der Eisentür. Der Boden des Kellergangs weißt dunkelrote Stiefelabdrücke auf - getrocknetes Blut - und führt von einem Raum, der sich an der rechten Seite des Ganges öffnet zum Ende des Ganges.

Dartan dreht sich kurz um und schaut zur Treppe, dann spricht er mit gesenkter Stimme - kaum hörbar für jemanden der nicht direkt neben ihm stehen würde. "Alinja war vor uns in dem Raum dort hinten, ich weiß nicht was sie dort getan hat, vielleicht hat sie dieses Juwel gefunden. Auf jeden Fall hab ich kein Edelstein und keine Halskette gefunden. Nicht mal eine Kupfermünze. Es gibt zwei eiserne Truhen in dem Raum, die vielversprechend aussehen, nur hatte ich andere Sorgen in dem Moment", flüstert er hastig und geht langsam ein paar Schritte vor bis auf die Höhe des Raumes zur Rechten. "Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass in dieser Hütte einfach Nichts ist und andere schon vor uns alles geplündert haben", meint er und leuchtet mit der Fackel vorsichtig hinein. Fässer, Mehlsäcke und leere Vorratskisten, eine große Blutlache am Boden und ein gigantisches Weinfass - der Weinkeller. Neben dem großen Weinfass liegt ein Skelett mit einem verrosteten Schild und einem rostigem Schwert, unter dem Weinfass glänzen die Knochen eines zweiten Skeletts. Dartan zögert kurz und schaut zur Oreal.
KellerAnzeigen
keller2.png
Erdgeschoss

Nachdem die beiden Phexdiener die Treppe hinuntersteigen räuspert sich Kheidarion, immer noch sichtlich unwohl in der aktuellen Situation. "Und nun?", fragt er um das Eis zu brechen.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 14.01.2019 14:16

oberer Teil der Treppe ins Obergeschoss

"Ich würde oben noch die eine Truhe untersuchen. Das habe ich vorhin nicht gemacht, weil es wahrscheinlich etwas lauter wird," erwidert Firnuyama nachdenklich. "Kommt jemand mit, oder bleibt ihr unten?" fragt sie die im Erdgeschoss verbliebenen.
'Who saves a man, saves the World'

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 213
Beiträge: 13133
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 14.01.2019 21:09

Keller

Oreal lässt es sich nicht nehmen Dartan einen Klaps auf den Po zu geben, als sie fast unten sind. Sie kommentiert das nicht weiter, ein möglicherweise erfolgender böser Blick wird nur mit einem Grinsen beantwortet.
Dann sieht sie sich neugierig um, während sie Dartan zuhört.
"Du hast sie nicht durchsucht." Sie spricht ebenso leise. Mehr eine Feststellung, als eine Frage. Mit welchem Recht hätte Dartan das auch tun sollen? Doch das scheint der anderen Geweihten ziemlich gleichgültig zu sein, beachtet man ihren Tonfall.
"Vielleicht entlockt unsere Magistra Schaut mal, ein unschuldiges Kind, wir müssen ihm helfen ihr noch etwas." Oreal schüttelt den Kopf und besieht sich den Raum, den Dartan beleuchtet.

Sie tauscht bei dessen Anblick einen ernsten Blick mit ihrem Begleiter und betritt dann ohne Zögern den Raum. Ohne mit der Wimper zu zucken kniet sie sich neben die Lache hin, tippt (oder reibt je nachdem wie trocken es schon ist) mit einer behandschuhten Hand in das vermeintliche Blut und reibt die Finger anschließend unter der Nase gegeneinander, um sicher zu gehen, dass es wirklich Blut ist, das hier verteilt wurde.
"So viel Blut ..." grübelt sie. "Aber wozu?"
Sie besieht sich die beiden Skelette. "Die Kameraden sind wohl auch schon eine Weile hier", kommentiert sie trocken. Ihre dunklen Augen suchen Dartan. "Aber das Blut ist vergleichsweise frisch ... Wie war das, der Tote nebenan ist nur ein bisschen mumifiziert? Hm."
Eine kritische Falte zeigt sich auf ihrer Stirn, während sie sich wieder erhebt.
"Und eine Lichtkugel? Hm ..."
Sie spürt, wie die feinen Härchen in ihrem Nacken sich aufstellen.
"Also irgendwie glaube ich ... der ist nicht so richtig tot ..." sagt sie. Ein schauriges Grinsen erscheint auf ihrem Gesicht und wird breiter und breiter.
"Schauen wir mal nach, ob wir ihn nicht genug kitzeln können, dass er aufwacht?" meint sie mit einer unangemessenen Vorfreude in der Stimme.

Bevor sie zur Tür zu Dartan zurück kommt, klopft sie noch sacht gegen das Weinfass, um herauszufinden, ob Flüssigkeit darin ist.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 844
Beiträge: 5418
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Loirana » 15.01.2019 10:19

Keller

Dartan knurrt kurz auf, als Oreal feststellt, dass er Alinja nicht durchsucht hat. "Ich hatte andere Prioritäten in dem Moment", brummt er und schaut sich den Raum näher an. "Vorhin hatte ich kein Licht dabei und ich konnte Nichts erkennen. Sieht wie ein Vorratskeller aus. Bis auf die Leichen natürlich", meint er dann in seinem bekannt sarkastischem Unterton.

Bei der großen Lache handelt es sich um eine große Menge geronnenen Bluts, viel zu viel um beispielsweise von der Ratte zu stammen. Es müsste schon etwas größeres hier ausgeblutet sein, wie ein Hirsch ... oder ein Mensch. Das Blut krümelt unter Oreals Fingern, es hat eine klebrig-trockene Konsistenz. Die Spuren sind mindestens eine Woche alt, eventuell älter falls der Keller irgendwie die Spuren vor Umwelteinflüssen schützt. Wiederum ist von den Skeletten Nichts bis auf Knochen übrig.

Das Klopfen gegen das große Weinfass klingt dumpf - leer ist es keinesfalls. "Nicht so richtig tot? Du meinst..." sagt Dartan ohne es konkret auszusprechen. Seine freie Hand zieht seine Waffe, er geht zurück auf den Flur und schaut zu der schweren Eisentür.

Bei der Treppe

Kheidarion schnaubt als Firnuyama fragt. "Eine große Wahl hab ich ja nicht, wenn ich hier weg will. Klar komm ich mit hoch, auch wenn ich lieber sofort nach Haus... AU", er zuckt zusammen und packt sich an die Brust. Seine Hand saust unter sein Hemd und macht eine ruckartige Bewegung. "Bei allen guten Göttern, was soll das?"

In seine Hand hält er eine Halskette aus Silber, an der ein Edelstein in einer silbernen Fassung eingelassen ist, in Form eines dunkelblauen Blütenblattes. "Ich hab das Gefühl das Ding verbrennt mich!" sagt er empört und schaut zu Larona.
Laugh hard! Run Fast! Be Kind!

Benutzer/innen-Avatar
Shalyriel
Posts in diesem Topic: 558
Beiträge: 2584
Registriert: 22.02.2011 20:21

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenlose Nacht

Ungelesener Beitrag von Shalyriel » 15.01.2019 11:53

EG

Firnuyama schaut den Prinzen etwas perplex an, als dieser doch unerwartet ungehalten auf ihre Frage reagiert. Gerade will sie etwas sagen, da zuckt er schmerzerfüllt zusammen und ihr Blick wandelt sich in Sorge. Geschmeidig kommt sie die paar Stufen herunter und betrachtet die Kette einige Herzschläge wachsam. "Vorhin hattest du da schonmal Schmerzen. Vielleicht solltest du sie nicht tragen..." schlägt sie vor. "...nicht so tragen, meine ich," fügt sie an, als ihr der erschrockene Blick Kheidarions auffällt, "Wenn es weh tut sie zu berühren, kannst du sie ja in deine Tasche packen, oder?"
'Who saves a man, saves the World'

Antworten