Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Eloquent Erlenfold
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 230
Registriert: 16.10.2019 08:34
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Eloquent Erlenfold » 14.05.2020 09:43

Wenn noch nicht geschehen sollte man Drakensang 1 und 2 durchspielen das lohnt sich sehr. (zumindest in dem Fall wenn man Drakensang 2 auf zum laufen bekommt). Dann natürlich Europa Universalis 4, das beste Strategiespiel das es gibt. Dann kann man noch die Kampagnen von Heroes of Might and Magic V, VI und VII. Die Reihe ist einfach super.

Iron Danger ist zwar kurz aber ein mMn trotzdem gutes Spiel. Die Deponia-Reihe von Daedelic ist auch wirklich empfehlenswert.
1. Auf Svellttal auf zum Streite
der Feind bedroht das Land
so tretet ihm entgegen
geschlossen Hand in Hand.

(...)

11. Nie werden wir uns beugen
stolz heben wir den Blick
auf Svellttal auf zum Siege
wir weichen nicht zurück.

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8742
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Raskir » 14.05.2020 21:19

@Alecto:
Ich dachte ja, daß du früher oder später in BattleTech mit dieser Mod versumpfen würdest.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 11777
Registriert: 27.08.2003 16:16

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.05.2020 22:13

Raskir hat geschrieben:
14.05.2020 21:19
@Alecto:
Ich dachte ja, daß du früher oder später in BattleTech mit dieser Mod versumpfen würdest.
Zwar besitze ich das letzte Battletech-Spiel, bin aber zu meiner Schande kaum dazu gekommen es zu spielen. Aktuell plage ich mich eher mit einer Entscheidung bei HoI IV. Da beginnen langsam aber sicher zwei meiner Nachbarn aufzumucken und ich habe nach Beendigung meiner Skandinavien-Expansion, die bisher erfreulich glatt läuft durchaus die Kapazität das militärisch zu lösen. Ich muß mich entscheiden ob als nächstes der Duce eins auf die Mütze bekommt oder Polen.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.05.2020 18:42

Die Ace Attorney Teile habe ich mal alle bei meinem 3DS auf die Wunschliste gesetzt. Danke dafür @WeZwanzig

Ansonsten habe ich letzte Woche Super Neptunia RPG abgeschlossen.
Auch wenn die Story echt witzig und schön abgedreht war, waren die Kämpfe meist super langweilig.
Man muss immer schon vor den Kämpfen festlegen, welcher Charakter in welcher Formation welchen Skill benutzt (man kann 4 Chars im Kampf haben und kann zwischen 4 Formationen wechseln). Da es aber Semizufallskämpfe sind (man sieht zwar einen Gegner auf der Welt rumlaufen, weiß aber vor Kontakt nicht was "drin" ist), läuft es meist auf ein stumpfes Totklicken hinauf, weil taktische Anpassungen nicht mehr möglich sind.
Das normale ATB-System aus FF VII (dem Original) hätte dem Spiel deutlich besser getan.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 17.05.2020 19:13

Ich spiele momentan Kingdom: Two Crowns. Ich kann es nur empfehlen, würde aber wohl auf ein Angebot warten, anstatt es für 20 zu kaufen.
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3164
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 17.05.2020 20:25

Assaltaro hat geschrieben:
17.05.2020 18:42
Die Ace Attorney Teile habe ich mal alle bei meinem 3DS auf die Wunschliste gesetzt.
Das freut mich, ich bin immer froh, wenn ich Neue Interessenten für das Spiel finde :ijw:
Ich hoffe, dass die Reihe irgendwann bekannt genug ist, dass auch die Spin-Offs, die es bisher nur in Japan gab auch mal bei uns lokalisiert werden.

Bei der 3DS Version von Ace Attorney Trilogy möchte ich dich nur vorwarnen, dass das Spiel dort warum auch immer keine deutschen Texte hat. Und das obwohl die Spiele damals für den DS komplett übersetzt wurden. In der Switch-Version wurden sie letzen Sommer nach-gepatched. Wie es mit der Steam Version aussieht weiß ich nicht, ein viertes mal wollte ich mir die Spiele dann doch nicht kaufen :censored:
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 17.05.2020 21:26

Ich habe jetzt nach 62 Stunden Spielzeit endlich Assassins Creed Odyssey durchgespielt (Hauptgeschichte) und einen Großteil der Erfolge gemacht (inklusive "Komplettierer")und mir gerade im Angebot den Season Pass geholt. Vor allem der Atlantis DLC wurde mir sehr empfohlen.
Ich kann das Hauptspiel sehr empfehlen. Das Kampfsystem ist deutlich besser als in Origins. Der Schwere Schwierigkeitsgrad ist in seltenen Fällen etwas frustierend aber mit genug Theroriecrafting habe ich inzwischen ein Build gefunden (Gift) welches viele Gegner sogar auf dem schweren Schwierigkeitsgrad trivialisiert, wenn man taktisch vorgeht. Nur der Schiffskampf ist noch immer sehr schwer.
Vor allem Bossgegner sind deutlich spaßiger als in Origins. Dort waren die richtiger Krebs auf dem schweren Schwierigkeitsgrad.

Die Geschichte gefällt mir und der Gameplay-Loop ist ziemlich gut. Allerdings sind es mir doch mal wieder zu viele Nebenquests die weder gute Ausrüstung geben, noch wirklich Spaß machen, noch eine gute Geschichte erzählen. Leider kann man die guten nicht im Vorhinein von den schlechten unterscheiden. Das artet in etwas gegrinde aus.

Die Welt ist unglaublich schön und der Hauptcharakter (ich habe mit Kassandra gespielt) ist ist auf jeden Fall nicht schlecht. Fun fact: Tatsächlich war es dieses Bild, welches mich vor einiger Zeit motiviert hat, stärker Sport zu betreiben und meinen Körper aufzubauen.

Das Spiel ist auch in diesem Moment wieder im Epic-Store im Angebot und für den Preis kann ich es sehr empfehlen. Allerdings solltet ihr einen guten Prozessor haben, sonnst brecht ihr des öfteren unter 30 FPS schätze ich. Die Grafikkarte war auch mit 120% Auflösungsskala nicht ausgelastet und der Ryzen 2600x hat in Städten auch nur knapp über 40 FPS geliefert. Außerhalb von Städten sind aber 60 ohne Probleme zu erreichen. Ich habe gehört 8 Kerne sollen wohl Pflicht sein für stabile 60 FPS.
Ich habe mit einem Xbox-Controller am PC gespielt.
Anmerkung 2020-05-17 213145.png

Außerdem habe ich gestern noch "Gears Tactics" durch gespielt. Ein guten Spiel für jeden der XCOM mag. Deutlich schneller aber nicht viel weniger taktisch. Auch hier kann man mit seinen Einheiten durch Skillbaum und Ausrüstungsboni interessante Builds bauen, was in XCOM so nicht möglich war. Wenn ihr den X-Box Game-Pass habt, würde ich es auf jeden Fall emfehlen. Auch für 1 Monat für 4€ Abonnieren und in diesem Monat durchspielen kann ich empfehlen.


Außerdem kann ich deutlich "Good Old Games Galaxy" empfehlen. Die Mikrosoft Xbox App ist schrecklich und die Einbindung zu GOG Galaxy ist erste Klasse und man kann die Xbox App komplett umgehen. Auch die Einbindung von Steam, Uplay, etc. ist gut. Ich benutze GOG Galaxy jetzt seit längerem und kann es zu 100% empfehlen.
Anmerkung 2020-05-17 221929.png
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 17.05.2020 23:19

WeZwanzig hat geschrieben:
17.05.2020 20:25
Ich hoffe, dass die Reihe irgendwann bekannt genug ist, dass auch die Spin-Offs, die es bisher nur in Japan gab auch mal bei uns lokalisiert werden.
Ich fand ja das erste Apollo Justice Spiel genial, ich hoffe auch mal, dass die alle noch einen Port bekommen.
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.05.2020 15:05

Assasins Creed hat mich nach Teil 2 verloren, weil es dann irgendwie zu viele Spiele in zu kurzer Zeit waren. Das kann man einfach nicht aufholen...

Das mit Ace Attorney auf der Switch ist ein guter Hinweis. Ich fände es auf dem 3ds nur angenehmer, weil ich den nicht mit meinem Freund teilen muss ^^
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 19.05.2020 15:13

Assaltaro hat geschrieben:
19.05.2020 15:05
Das mit Ace Attorney auf der Switch ist ein guter Hinweis. Ich fände es auf dem 3ds nur angenehmer, weil ich den nicht mit meinem Freund teilen muss ^^
Ich hab's mir jetzt für Steam besorgt und vermisse es ein wenig "EINSPRUCH" in das Mikrofon des DS zu brüllen :censored:
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 19.05.2020 15:19

Ich spiel visual Novels irgendwie nicht gern am PC. Auf Switch oder 3ds hat das halt schon eher was von einem Buch.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3164
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 19.05.2020 15:25

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
17.05.2020 23:19
Ich fand ja das erste Apollo Justice Spiel genial, ich hoffe auch mal, dass die alle noch einen Port bekommen.
Oh ja, mit Apollo bin ich damals eingestiegen, hatte ein Kaufhaus bei uns für nen Zehner in der "Niemand-kauft-diese-Spiele-darum-verschenken-wir-sie-nahezu"-Kiste. Kurz darauf wusste ich, hab ich einige Spiele nachzuholen :D
Assaltaro hat geschrieben:
19.05.2020 15:05
Das mit Ace Attorney auf der Switch ist ein guter Hinweis. Ich fände es auf dem 3ds nur angenehmer, weil ich den nicht mit meinem Freund teilen muss ^^
Ich finde das Spiel hat tatsächlich auch viel Potential als Gruppenspiel. Ich hab Ende letzen Jahres drei Freunde eingesammelt, Switch an den großen Fernsehr, alle auf die Couch verpflanzen, Synchron-Rollen zuweisen und losspielen. Anfängliche Skepsis ihrerseits wich sehr schnell der Liebe zu der Spielreihe und dem am meisten herbeigesehnten Tag der Woche, dem Ace-Attorney-Dienstag! (Mal schauen, wann wir uns da wieder treffen dürfen, natürlich kam Corona genau als wir mitten in einem sehr schweren Fall waren...)
Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
19.05.2020 15:13
Ich hab's mir jetzt für Steam besorgt und vermisse es ein wenig "EINSPRUCH" in das Mikrofon des DS zu brüllen
MOMENT MAL!
Was spricht dagegen einfach trotzdem Einspruch zu brüllen? :censored:
Da fällt mir ein, Teil 1 habe ich tatsächlich viermal, weil es den auch im Wii-Shop gab, als der noch existierte. Leider damals noch ohne HD-Port, so dass es auf dem TV eher Pixelmatsch war. Aber mann konnte immerhin mit der Wii-Fernbedienung den "EINSPRUCH!"-Finger-Move machen :lol:
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 19.05.2020 15:32

WeZwanzig hat geschrieben:
19.05.2020 15:25
Was spricht dagegen einfach trotzdem Einspruch zu brüllen? :censored:
Meine Nachbarn wird's freuen :lol:

Die WII-Version klingt auch super, vllt war die ja auch mit dem Mikrofon kompatibel, das hatte ich mal bei einem anderen Spiel dabei, hat aber nicht so getaugt.
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 19.05.2020 17:21

Assaltaro hat geschrieben:
19.05.2020 15:05
Assasins Creed hat mich nach Teil 2 verloren, weil es dann irgendwie zu viele Spiele in zu kurzer Zeit waren. Das kann man einfach nicht aufholen...
Man muss es ehrlich gesagt nicht aufholen. Die übergreifende Geschichte wird fast nicht weiter entwickelt und Origins und Odyssey sind extrem verschieden von den anderen Teilen.
Man kann ohne Probleme einfach irgend einen Teil anwerfen ohne etwas zu verpassen.

Ich empfehle dir mal Origins und Black Flag an zu schauen.

Tatsächlich hassen die meisten Leute inzwischen die übergreifende Geschichte in der Gegenwart, weil man dann aus der coolen Welt für 10 Minuten heraus gerissen wird, um sich Dialoge an zu hören.
Realistische Wiedergabe Geschichte der AC-Teile außerhalb des Animus hat geschrieben: "Bla,bla,bla, Animus, bla,bla, Sickereffekt, bla,bla, Templer, bla,bla, Artefakte, bla,bla, zurück in den Animus.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3164
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 11.06.2020 15:33

Hab heute Spyro: Reignited Trilogy abgeschlossen. Ist ein wirklich schönes Remake der drei alten PlayStation-Klassiker, bei dem ich sehr viel Spaß hatte, es auf 100 % zu spielen. Ein tolles Sammel-game im Stile von Mario 64. Einzig die Ladezeiten waren oft extrem lang, zumindest auf der Switch, auf der ich gespielt habe.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.06.2020 18:58

Wir haben das für die PS4, weil es glaub dafür zuerst rauskam.
Ein wirklich tolles Remake und so niedlich. Teilweise mach ich einfach gar nichts um die "Warteanimation" zu sehen, wenn er sich z.b. putzt wie ne Katze. ^^
Ich hatte nur damals das Original nicht gespielt, weil ich keine PS1 hatte.

Ich bin nun mit Final Fantasy 15 fast durch und bin dezent enttäuscht. Die Story ist zwar irgendwo cool, aber für meinen Geschmack kommt sie wegen der Open World und zig Nebenquests viel zu kurz. Immerhin war ich nun so überlevelt, dass ich die Geschichte ab Kapitel 9 in einem Rutsch genießen konnte ohne zwischen drin Umbra zu rufen.

Zudem ging mir eben doch ein weibliches Partymitglied ab, ich fands schade, dass Iris nur so kurz dabei ist.
Es ist trotzdem ein gutes Spiel, nur jetzt für mich kein gutes Final Fantasy.

Meine größte Enttäuschung:
SpoilerShow
Ich freu mich das ganze Spiel auf den Moment wo Noctis auf Luna trifft und wollte unbedingt sehen wie die zwei in "Echt" miteinander umgehen und natürlich die Hochzeit. Aber dann stirbt sie direkt, wenn man bei ihr ist, das hätte schon noch warten können für ein paar gemeinsame Szenen mit den Beiden. :angry: Gut es ist allgemein blöd, dass sie stirbt, hab sie durch die wenigen Szenen ziemlich ins Herz geschlossen
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 2974
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 11.06.2020 19:11

Octopath Traveller für die Switch
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Wir brauchen mehr (N)SCs wie Lata Hirschkind! >3

Bitte bleibt höflich in euren Kommentaren.

Ein Herz für Liebesbeziehungen zwischen SCs und das Anspielen romantischer Szenen. 💕

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 11777
Registriert: 27.08.2003 16:16

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Alecto » 12.06.2020 16:30

Vor kurzem ist das 3D-Remake von 聖剣伝説3 (Seiken Densetsu 3) erschienen unter dem Titel "Trials of Mana". Das ursprügliche Spiel von 1995 auf dem SNES war damals schon fantastisch, wurde aber leider nur in Japan verkauft und war damals auch nur auf Japanisch verfügbar. Trotzdem habe ich es sehr geliebt.
Abgesehen von der 3D-Grafik haben sich die Macher des Remakes sehr eng ans Original gehalten, dennoch bleibt das ganze trotz des stolzen Alters ein sehr gutes Spiel mit sehr schöner Musik, hohem Spaßfaktor und Dank der verschiedenen Charakterpfade hohem Wiederspielwert.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4570
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Djembo » 12.06.2020 17:00

Bin gerade mitten drin in Shadowrun Hong Kong. Und wo wir gerade Pride Month haben fiel mir etwas an dem Spiel auf. Oft, wenn in Spielen und Serien Homosexuelle dargestellt werden, ist das sehr... doll. Man denke an Ambrose aus Chilling Adventures of Sabrina, an Dorian in Dragon Age Inquisition, Birdo in Super Mario, der eine in der neuen Star Treck Serie und so weiter. Alles Charaktere, die man 5 Minuten sieht und schon weiß "ach, das ist der Serienschwule". Wenn man bei SR:HK die ganzen Dialoge durchspielt gibt es in denen, die der Hauptcharakter mit seinem Ziehbruder führen kann, eine Stelle, an der der Ziehbruder darüber redet, wie er sich mit dem Ziehvater gestritten hat. "You broke his no dating until graduation rule" und Duncan antwortet "Nah, it wasn't about David". Und das ist die einzige Referenz darauf (bis zu dem Punkt in dem Spiel, an dem ich gerade bin). Das gefällt mir sehr gut, weil die Sache für die Charaktere völlig ohne jede Wichtigkeit ist, es ist so normal, dass man nicht einmal drüber reden muss. Wäre schön, wenn wir insgesamt irgendwann mal an diesen Punkt kommen würden.

Das Spiel ist insgesamt sehr spannend, die Geschichte hat interessante Wendungen und es ist voll von interessanten Charakteren. Mein Spiel gestaltet sich momentan so, dass ich eine halbe Stunde lang eine Mission durchspiele und dann eine halbe Stunde lang Dialoge mit den diversen Einwohnern Hong Kongs lese. Interaktive Romane mag ich ziemlich gerne.

Coteries of New York ist auch so ein interaktiver Roman. Ich hab's bisher aus Zeitmangel erst einmal durchgespielt, insofern kann ich zur Wiederspielbarkeit nicht allzu viel sagen, aber als Toreador mit Agathon, Hope und Tamika war's sehr spannend.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 17.06.2020 12:53

Bei dem was du gerade sagst, muss ich wieder daran denken, dass ja auch in Sailor Moon ein lesbisches Paar ist, was mir als Kind nie aufgefallen ist.
Hat erst ne Freundin gemerkt, als sie mit ihrer kleinen Nachbarin alle Folgen noch mal gesehen hat, dass Sailor Uranus mit einer anderen darüber redet, dass sie ein Kind adoptieren könnten. (Ich hab den Namen der Freundin vergessen...)

Ich hab vor kurzem Xenoblade Chronicles und YS Memories of Calceta angefangen. Beides echt schöne Remakes.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 21.06.2020 08:38

Gerade gibt's bei Steam die Demo zu Iron Harvest und ich kann es nur empfehlen. Ist ein RTT, basierend auf den Bildern von Jakub Rozalski und man kann es dem Dieselpunk zuordnen.
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 21.06.2020 13:27

Nachricht der Moderation

Ich hab die Sailor Moon Diskussion mal ausgelagert
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Eloquent Erlenfold
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 230
Registriert: 16.10.2019 08:34
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Eloquent Erlenfold » 21.06.2020 18:59

Desperados III. Bin gerade mit der Stroy durch gekommen und es ist seeeeehr zu empfehlen wenn einem das Genre liegt.
1. Auf Svellttal auf zum Streite
der Feind bedroht das Land
so tretet ihm entgegen
geschlossen Hand in Hand.

(...)

11. Nie werden wir uns beugen
stolz heben wir den Blick
auf Svellttal auf zum Siege
wir weichen nicht zurück.

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7393
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Talasha » 21.06.2020 19:23

WArte ich auf Hammerting , oder hole ich mir Craft The World ? Das Spielprinzip ist das gleiche wie es aussieht
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 15342
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 21.06.2020 19:26

Ich würde zweiteres nehmen, Hammerting ist noch Early Access und da haben einige schon ziemlich daneben gegriffen wie ich gehört habe. Ist halt fraglich ob es je ganz fertig wird.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7393
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Talasha » 21.06.2020 21:30

Assaltaro hat geschrieben:
21.06.2020 19:26
Ich würde zweiteres nehmen, Hammerting ist noch Early Access und da haben einige schon ziemlich daneben gegriffen wie ich gehört habe. Ist halt fraglich ob es je ganz fertig wird.
Hammerting ist noch nichtmal so weit, derzeit gibt es nur ein Demo, welches aber recht gut läuft. Im Augenblick habe ich mich entschlossen zu warten, sollte CTW im Sommer rabattiert werden, werde ich mir das kaufen, sonst eher Hammerting.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 11777
Registriert: 27.08.2003 16:16

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Alecto » 22.06.2020 19:52

Bitte nicht lachen, aber mir war gerade nach ein paar Runden eines absoluten Klassikers:
Bild
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7393
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Talasha » 22.06.2020 20:34

Angeblich das am meisten raubkopierte Spiel aller Zeiten.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 11777
Registriert: 27.08.2003 16:16

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Alecto » 23.06.2020 19:52

Talasha hat geschrieben:
22.06.2020 20:34
Angeblich das am meisten raubkopierte Spiel aller Zeiten.
Das würde mich nicht wundern. Zumindest die Amiga-Version wurde ja relativ kurze Zeit nach dem Verkaufsstart wieder vom Markt genommen um einer Klage von Nintendo zuvorzukommen, war aber dennoch extrem beliebt. Wer es danach spielen wollte hatte entweder die Wahl richtig viel Geld für eine gebrauchte Version zu löhnen oder sich eine Raubkopie zu beschaffen.
In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4570
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Durchgezockt - Empfehlung oder absoluter Mist

Ungelesener Beitrag von Djembo » 26.06.2020 17:43

Ich hab heute mal wieder CS:GO gespielt. Ich bin nicht allzu gut, aber irgendwie sind die Russen, seit ich vor 3 Jahren das letzte Mal gespielt habe, viel netter geworden. Ich wurde viel weniger beschimpft sondern mehr herumkommandiert :lol:
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Antworten