Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Jorn Ulfdrson
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 40
Registriert: 28.06.2020 12:15
Wohnort: Forserum, Schweden
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jorn Ulfdrson » 01.07.2020 14:55

Aryador hat geschrieben:
01.07.2020 14:23
Ich halte "subjektiv" aber nicht prinzipiell für einen Fehler, solange man deutlich macht, was die eigene Meinung ist, und man diese Meinung auch möglichst mit Fakten stützen kann und auch nicht von vorne herein glaubt, man habe die Weisheit mit Löffeln gefressen und müsse alle anderen von der einzig glücklich machenden Wahrheit überzeugen.

Dem möchte ich beipflichten!

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 8703
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Raskir » 01.07.2020 15:29

Bezüglich der Einschränkungen von Grundrechten:
Das gab es von März bis Mai auch in Deutschland, wo praktisch viele große Demonstrationen (bspw. 1. Mai) abgesagt wurden oder auch tlw. von der Polizei aufgelöst wurden, hier ein Beispiel.
Auch andere Grundrechte wurden in Deutschland für die Seuchenbekämpfung zeitweise eingeschränkt, aber das sollten wir hier nicht weiter vertiefen.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 1994
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 01.07.2020 15:49

@Denderan Marajain

Da “in den USA” soweit mit bekannt extrem viel auf regionaler/kommunaler Ebene geregelt ist und daher von Ort zu Ort stark variieren kann, kommt mir deine Aussage stark verallgemeinert vor.

Solche Aussagen (Die Krankenhäuser sehen besser/schlechter aus) kann man nicht mal für Deutschland einheitlich treffen. Wie soll das dann für die USA funktionieren, die noch viel größere regionale Unterschiede aufweisen?
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 5881
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 01.07.2020 15:57

Ich habe ein Jahr in den USA gewohnt aber die Aussage kommt von einem Freund der Selber Amerikaner ist, in vielen Bundesstaaten gewohnt hat und aus der Medizin kommt

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 615
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 01.07.2020 16:01

Aber auch der hat eine rein subjektive Wahrnehmung, da er wohl kaum in jedem Krankenhaus in dem jeweiligen Bundesstaat gewesen ist, oder?
Man kann ja auch nicht die Charitè in Berlin mit einem lokalen Krankenhaus in beispielweise der Lausitz vergleichen.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 61
Beiträge: 5881
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 01.07.2020 16:02

Darum ging es in seiner Aussage auch nicht. Er meinte nur, dass ein Community Hospital besser dasteht als das österreichische Flagschiff AKH

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Aryador » 01.07.2020 16:07

Finde auch generell "Krankenhäuser sehen schlechter/besser aus" erstmal eine Botschaft ist, die vieles aussagen kann. Oder eben auch nicht aussagen kann. Ich bin zum Beispiel sicher, dass viele Krankenhäuser in Deutschland vergleichsweise gut "aussehen". Und im Übrigen zum Beispiel Uni-Kliniken auch in vielen Fachgebieten hervorragende Arbeit leisten. Trotzdem hat das deutsche Gesundheitssystem Probleme. Die meisten sieht man aber erst, wenn man sich wirklich intensiv damit beschäftigt. Spontan fiele mir da das Problem ein, dass man als Krankenkassen-Patient oft sehr lange warten muss, bis man Termine bei manchen Fachärzten bekommt (und auch die Notfall-Überweisung klappt nicht immer). Oder dass Deutschlands Ärzte im internationalen Vergleich relativ fahrlässig sind, was Hygiene-Standards angeht.

Dasselbe gilt umgekehrt natürlich auch für Vorteile, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht erkennt.

Davon abgesehen war ja der Ausgang dieser Diskussion die Feststellung, dass in den USA viele Menschen sich eine sinnvolle Gesundheitsversorgung nicht leisten können. Offiziell mag zwar die "Grundversorgung" gewährleistet sein, de facto aber können eben doch Kosten entstehen, wo sie in Deutschland nicht entstehen würden. Und das wiederum kann Menschen abschrecken, überhaupt den Weg ins Krankenhaus zu suchen. Wenn ich sonntags Nachts mit starken Bauchschmerzen aufwache, und mich in ein deutsches Krankenhaus einweise, weiß ich zumindest mit Sicherheit, dass mich das keinen Cent kosten wird.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34774
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 01.07.2020 20:01

Jorn Ulfdrson hat geschrieben:
01.07.2020 08:34
Kurze Frage an die Mods:
Wenn dann könnten die Admins da was verwertbares zu sagen. Also @Fenia_Winterkalt oder @Zorni

Aber da die Internetaktivität während der Zeit eh stark zugenommen hat, Internetstramingdienste, Filme und wer weiß was noch inklusive, würde mich auch ein leichter Anstieg hier nicht überraschen. Zumindest die FaBs wirken wieder lebendiger, statt ins Sommerferienloch zu fallen-

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 07.07.2020 08:26

Daran, Konferenzen virtuell abzuhalten kann ich mich echt gewöhnen. Nebenher weiter arbeiten, oder im Forum zu schreiben, oder Vokabeln zu lernen ist ganz praktisch...
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 851
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 07.07.2020 08:58

Dann kannst du es dir auch schenken bzw. die Konferenz war überflüssig.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 07.07.2020 09:05

Im echten Leben darf man sich leider überflüssige Konferenzen nicht schenken :D

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 07.07.2020 09:06

Die Konferenz ist nicht per se überflüssig. Aber ein guter Teil dessen betrifft mich einfach nicht. Und dass nicht immer alles, was auf einer Konferenz besprochen wird soooo mega notwendig gewesen wäre (dezent ausgedrückt), kennen wir ja vermutlich alle.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.07.2020 09:06

Ja, mein Mann hat manchmal für ihn so unwichtige Meetings, dass er nebenher die Küche putzt. Somit haben die wenigstens noch nen Nutzen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 5243
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von hexe » 07.07.2020 09:29

Solche Meetings hat mein Mann leider nicht...

fantasygirl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2020 10:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von fantasygirl » 16.07.2020 15:09

Assaltaro hat geschrieben:
07.07.2020 09:06
Ja, mein Mann hat manchmal für ihn so unwichtige Meetings, dass er nebenher die Küche putzt. Somit haben die wenigstens noch nen Nutzen.
Haha das ist auch gut. Meine Schwester backt manchmal neben der Onlinevorlesung einen Kuchen. Die Frage ist nur, wie viel sie dann von der Vorlesung mitbekommt :lol:

Benutzeravatar
randali
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2020 13:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von randali » 18.07.2020 13:44

Mir geht es sehr gut und euch? :cookie:
Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge.

Benutzeravatar
Janko
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 12293
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Janko » 18.07.2020 13:48

Wir haben mehr mit den Corona-Maßnahmen, als mit Corona selbst zu kämpfen (zum Glück).
Seit gestern wird beim Betreten des Betriebsgeländes die Körpertemperatur gemessen. Bei 37,5 Grad Celsius darf man wieder heim fahren.

Mal schaue wie stark sich das auswirkt.

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1697
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 20.07.2020 12:16

Bin jetzt ganz leicht besorgt. Auf dem Firmanhandy ist in der Corona App jetzt eine Risikikobegneung drauf. Bei geringem Risiko. Musste erstmal nachlesen wie das zusammenpasst ^^
Heißt aber ich werde die nächsten Tag mal auf mich besonders achten müssen, und habe Sorge welcher Kollege wohl infiziert ist (also um sie/ihn).

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 8703
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Raskir » 20.07.2020 21:54

Dann hattest du nur kurz oder in etwas weiterem Abstand jemand Positives.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 615
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 22.07.2020 15:18

Laut n-tv wird gerade an Masken geforscht/gearbeitet, an deren Oberfläche Viren kaputt gehen: https://www.n-tv.de/wissen/Neue-Masken- ... obal-de-DE

Unabhängig von Corona, wäre das doch auch ganz grundsätzlich eine tolle Entwicklung für die medizinische Versorgung von Patienten mit anderen ansteckenden Krankheiten. Das betreuende Personal wäre dann besser geschützt.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34774
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 26.07.2020 13:44

In den USA fängt es wieder an, das Ärzte entscheiden müssen wen sie noch behandeln und wen sie zum sterben wieder nach Hause schicken. Das macht mir Angst, da auch bei uns die Zahlen der Infektionen langsam aber deutlich wieder steigen. Schließlich ist Urlaubszeit und viele reisen Kreuz und quer.
Hier ein Link, es beginnt in Texas:
https://www.express.de/news/panorama/co ... f-37082208

"Zum Glück" haben dies ersten Bundesstaaten auch schon vor kurzem begonnen Kühllaster zu ordern:
https://www.tagesspiegel.de/politik/aer ... 24132.html

Ich bin mal gespannt wie sich das bei uns weiter entwickelt, mit all den Urlaubern die verreisen und wieder zurück kehren. Da kann ja überall wer das Virus herum tragen und verteilen. Viele kleine Ausbrüche statt große, lokalere Geschichten wie das bei Tönnies, wo wir verdammt viel Glück hatten. Und ich sehe wenn ich einkaufen gehe immer mehr Personen die keine Maske mehr tragen, auf Mindestabstand pfeifen oder die Nase frei lassen.
Inzwischen muss ich wenn ich zum Rehasport fahre sogar Bahnen wegfahren lassen, weil sich da beinahe so viele rein quetschen wie vor Corona. Da warte ich dann auf welche die leerer sind. Am schlimmsten ist es wenn eine Bahn davor ausgefallen ist oder Verspätung hatte, dann wird es so kuschelig wie früher.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 26.07.2020 13:56

Ich merke auch wie Vorsichtsmaßnahmen immer mehr einschlafen, immer mehr Normalität zurück kehrt als gäbe es kein Corona.

Wie sich schleichend verschiedene Pflöcke des abgesteckten Rahmens verschieben. Kann ich mich selbst nicht von ausnehmen.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 26.07.2020 14:04

Jeder einzelne kann sich ja recht gut schützen, indem man Abstand hält (und auch bereit ist, im Supermarkt mal den Mund auf zu machen, wenn die Leute wieder kuscheln wollen), brav seine Maske trägt und persönliche, soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert.
Das Problem sehe ich eher im Job. In der Schule kann ich wunderbar die Kinder auf Abstand halten und die Fenster offen lassen und das läuft eigentlich ziemlich gut. Ein bisher kaum genutzter Raum wurde zum zusätzlichen Lehrerzimmer, so dass wir auch untereinander gut Abstand halten können. Am Kopierer steht das Reinigungsmittel. Im Aquarium hat der Chef deutlich gesagt "ihr bleibt aus der Ausstellung raus, macht häufiger Durchsagen und haltet euch von den Besuchern fern! Wenn sich einer weigert, seine Maske zu tragen, schmeißt ihr ihn raus, wenn er nach einer Ansage nicht geht ruft ihr die Polizei. Wer mit den Kollegen kuschelt kassiert eine Abmahnung.". Ich sitze also auf der Insel der Seligen, umgeben von vernünftigen Leuten. Andere haben aber nicht das Glück, es muss nicht gleich ein Tönnies sein, aber im Rewe möchte ich gerade nicht arbeiten. Oder bei einer der Dönerbuden hier, da drängeln die Leute sich auch. Und der Fahrradladen hat auch nur eine ganz kleine Werkstatt, in der ich öfter drei Leute sehe. Ohne Fenster. Und bei einer Freundin im Büro sitzt eine, die sich die ganze Zeit beschwert, dass es ja zieht, wenn das Fenster offen ist :-/
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 26.07.2020 14:17

Ich erlebe etwas sehr menschliches: Die Neigung zu Kompromissen. Menschen mit ganz anderen Vorstellungen treffen aufeinander, und haben sich teilweise tiefe Gräben aufgetan. Die sich auf Dauer nur schwer durchhalten lassen, weil man eben doch miteinander auskommen will bis muss. Weil ständige Diskussionen Kraft kosten. Und am Ende bewegen sich beide Seiten aufeinander zu, und treffen sich irgendwo in der Mitte.

Ob man das jetzt gut oder schlecht finden mag steht auf einem anderen Blatt. Klar ist natürlich: Der Virus nimmt keine Rücksicht darauf, was unser sozialer middle ground ist.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 26.07.2020 15:28

Ja ich versteh auch nicht, warum man gerade unbedingt in den Urlaub fliegen muss oder besser gesagt einen Urlaub mit vielen fremden Kontakten macht. (Meine Eltern waren jetzt auch in Österreich wandern, aber auf dem Berg will man normalerweise eh keine anderen Menschen sehen. Aber auch die haben sich beklagt, dass Österreich da gerade noch getan hat, als wäre nie was gewesen)
Aber gerade die vielen Feiertouristen auf Mallorca versteh ich null, was ja dort auch zur Sperrung der "Bier- und Schinkenstraße" geführt hat. Können die sich nicht einfach in gutem Abstand zu anderen an den Strand legen und das "Strand und Meer Feeling" genießen.

Ich denke für viele ist die Gefahr zu unwirklich und unsichtbar. Natürlich liest man da jeden Tag in der Zeitung die Zahlen etc, aber z.b. ich kenne noch keinen persönlich, der Corona hatte. Dadurch läuft man einfach leicht Gefahr, das nicht mehr ernst zu nehmen.
Der zweite Punkt ist denke ich, weil niemand den Endzeitpunkt weiß, das macht es einfach schwer sich zurück zu halten. Es wäre wirklich so viel einfacher, wenn man sagen könnte bis Datum x muss jeder verzichten.

Die meiste Zeit verfolge ich auch (recht egoistisch) nur die Zahlen aus meinem Landkreis und blende den Rest der Welt aus. Auf Dauer deprimiert mich das sonst einfach viel zu sehr.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 4214
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Arigata » 26.07.2020 18:53

Hier in England ist seit Freitag Maskenpflicht in Geschäften. Schon haben wir auch die nur-Mund-Träger, die Kinn-Träger... eine zog zum telefonieren die Maske von der Nase, was immer das bringen mag. Deppen gibt also überall. (stylish dagegen der Typ, der sich ein Geschirrtuch vor Mund und Nase gebunden hatte und aussah, wie ein Bösewicht im Western.)
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 26.07.2020 23:44

Wer seine Maske unter der Nase trägt, der trägt auch seine Unterhose unter dem Glied.
Und mit meiner Kombination aus braunem Filzhut (mit Feder hinter der Kordel) und dem Palästinensertuch (das eigentlich aus Baharyya, einer Oase im ägyptischen Teil der Libyschen Wüste stammt) ernte ich öfter doofe Blicke :lol:
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5186
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Salix Lowanger » 27.07.2020 14:08

Arigata hat geschrieben:
26.07.2020 18:53
stylish dagegen der Typ, der sich ein Geschirrtuch vor Mund und Nase gebunden hatte und aussah, wie ein Bösewicht im Western.
Das habe ich zu Beginn der Pandemiemaßnahmen ein paar Wochen lang so gemacht, weil ich keine Maske bekommen hatte.
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 851
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 28.07.2020 15:06

Genervt, seit Corona muss man beim Frisör Haarewaschen mit kaufen. Macht er nur teurer, keine Ahnung was idese Auflage bringen soll.
Stahlstifte sind seit Cororna mit unglaubllch langen Lieferzeiten gesegnet, weil alles aus China kommt und keiner in der EU mehr so ein Zeug herstellt.
Also so kleine Massenware wie 5 x 30 mm Stifte.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 30.07.2020 09:49

Der R-Wert liegt nun doch recht beharrlich wieder über 1. Ich schätze um eine erneute Verschärfung werden wir nicht herum kommen.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Antworten