Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.06.2020 11:32

Man kann einen mit der App gar nicht verfolgen weil sie keine Standortdaten speichert. Die Handys reden nur untereinander und speichern das stark verschlüsselt auf dem eigenen Smartphone. Erst wenn jemand davon sich als Infiziert meldet und sich entscheidet diese Daten zu teilen, gelangt davon was ins Netz um die anderen Appnutzer*innen zu informieren. Aber ohne Standort oder Nutzerdaten.

Bei Spiegel Online gibts ein schönes Erklärvideo dazu: https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/co ... 39d70ce413

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.06.2020 11:32

Ja die Herdenimmunität erreichen wir nur leider eh nicht. Bei ner Umfrage haben schon 1/3 gesagt sich nicht zu impfen.
Ich lass mich aber auch impfen, je mehr desto besser.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 3614
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 16.06.2020 11:37

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
16.06.2020 11:11
Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
16.06.2020 09:12
Eine Testauswertung dauert mittlerweile einen Tag (hatten wir letzte Woche für unsere Tochter wegen Schnupfen...). Dienstag halb neun Abstrich genommen, Mittwoch halb acht negativen Attest bekommen.
Wird denn sowas bei euch getestet?

Hier (westliches NRW) machen die das in solchen Fällen mW immer noch nicht. Mein letzter Stand ist, dass man angehalten ist, bei jeder Art von Schnupfen das Kind sicherheitshalber zuhause zu lassen. Idealerweise 2 Wochen. - Aber Tests? - Nö.
Das ist unterschiedlich, wir hatten Glück. Eine Bekannte (gleiche Stadt, gleiche Kita) musste mit beiden Kindern eine Woche zu Hause bleiben, weil die Kleine Schnupfen hatte und ihr Kinderarzt nicht testen wollte.
Unser Kinderarzt hat halt gesagt: Wenn sie eh hier sind, machen wir den Test und wenn er negativ ist, können beide Kinder gleich wieder in die Kita und so hat es auch geklappt.
MMn ist letzterer Weg auch der konsequentere: Wenn Kita/Schule schon sagt "Nein, wegen Corona-Verdacht." muss das Gesundheitssystem den Verdacht prüfen.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 16.06.2020 11:42

Ich habe mich noch nicht endgültig entschieden, aber ich glaube ich werde die App installieren. Meine bessere Hälfte ist IT-Nerd und skeptisch, ich werde mir die Kritikpunkte noch mal erklären lassen und es mir dann überlegen.

Aber an sich sehe ich nun mal die Wichtigkeit dieser App (gerade weil ich die Lockerungen im Alltag zu schätzen weiß, sollten wir die Corona-Prävention nicht an anderer Stelle schleifen lassen, sonst finden wir uns irgendwann wieder im Lockdown wieder), und sie funktioniert halt nur dann, wenn sich viele Beteiligen.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 55
Beiträge: 1994
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 16.06.2020 11:48

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
16.06.2020 11:37
Unser Kinderarzt hat halt gesagt: Wenn sie eh hier sind, machen wir den Test und wenn er negativ ist, können beide Kinder gleich wieder in die Kita und so hat es auch geklappt.
Fände ich generell eine gute Lösung, zumindest, solange es offenbar genug Testkapazitäten gibt!
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Aryador » 16.06.2020 13:21

Madalena hat geschrieben:
16.06.2020 11:42
Meine bessere Hälfte ist IT-Nerd und skeptisch, ich werde mir die Kritikpunkte noch mal erklären lassen und es mir dann überlegen.
Da scheint sie aber eher die Ausnahme. Ich finde es offen gesagt geradezu erstaunlich und bemerkenswert, wie viele "IT-Nerds" in diesem Fall die App loben, inklusive all jener Leute aus meiner Bekanntschaft und erweiterten Social-Media-Bubble, die ansonsten gerade bei Datenschutz und Co. oft die energischsten Mahner sind.

Meiner Beobachtung nach kommt aktuell Kritik vor allem von "Eher-Nicht-Ganz-so-IT-Nerds". Ausnahmen bestätigen natürlich immer die Regel, ich unterstelle da deiner Besseren Hälfte überhaupt nichts. :)
Assaltaro hat geschrieben:
16.06.2020 11:15
Naja wie vorher fühlt sich das hier nicht an. Es dürfen sich nur zwei Haushalte treffen, bei uns sind noch alle in Home Office (meine Erkenntnis im Büro bewegt man sich doch etwas mehr), nur kontaktloses Training und ein riesen Aufwand um überhaupt zu trainieren.

Ich finde die Einschränkungen ja sinnvoll, sehr nur nicht wo sich das "wie vorher" anfühlen soll.
Gut, dann ist das wieder ein Beispiel dafür, wie im deutschen Föderalismus die Lebensrealitäten teilweise auseinander gehen. Wobei das gerade bei Corona sowieso natürlich so ist, dass "der Alltag" bei vielen Menschen eben unterschiedlich ist. Wer jetzt gerne ins Fußballstadion und auf Großkonzerte gehen möchte, spürt die Veränderungen natürlich stärker, als jemand, dem das egal ist.

In Hessen sind aktuell Treffen von "Gruppen bis zu 10 Personen" erlaubt. Das bedeutet in vielen Fällen schon wieder komplette "alte" Freundeskreise. Die Kindergärten sind seit vergangener Woche wieder geöffnet, ab kommender Woche sollen möglichst alle Kinder sie besuchen können. Die Grundschulen fahren ab kommender Woche ebenfalls wieder Volldampf, inklusive Nachmittagsbetreuung. Als Vater eines Kindergarten- und eines Grundschulkindes habe ich aktuell alleine durch meine Kinder wieder indirekt täglich Kontakt mit etwa 100 Familien. Da ist jetzt Job und sonstiger Alltag noch nicht eingerechnet. Wir waren gerade über das lange Wochenende mit zwei anderen Familien auf einem Bauernhof im Odenwald. Mein Büro hat die Home-Office-Pflicht aufgehoben.

Wenn ich draußen rumlaufe, sehe ich fast keine Masken mehr, und beim Spaziergang im Wald am Wochenende stiefelten und drängelten sich alle paar Minuten Leute eng an dir vorbei. Das meinte ich mit "wie vorher". :)

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.06.2020 13:36

Wie voll ist denn bei euch der Wald?
Waldspaziergang hieß schon immer "Ich seh fast keinen" ^^
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.06.2020 13:36

Ich bin ja auch in der IT, zwar kein Nerd, aber ich würde nicht soo viel auf das angebliche Nerdwissen von jemandem geben. Es gibt halt doch viele die grundsätzlich erstmal alles ablehnen oder gerne Bedenkenträger spielen. Dabei basiert das Fachwissen dann eher auf Dingen die gar nichts damit zu tun haben, hörensagen oder auf Wissen das total veraltet ist. Was die App macht und was sie übermittelt und was nicht, können alle verständlich erklärt im Netz oder allen anderen Medien finden.

Hier zum Beispiel die FAQ dazu von der Deutschen Bundesregierung:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... aq-1758392

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 415
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Aryador » 16.06.2020 13:40

Assaltaro hat geschrieben:
16.06.2020 13:36
Wie voll ist denn bei euch der Wald?
Waldspaziergang hieß schon immer "Ich seh fast keinen" ^^
Das war in dem Fall ein spezieller Wanderweg mit so Miniatur-Märchenhäusern in unregelmäßigen Abständen. Sowie am folgenden Tag ein Weg an einem sehr, sehr langen wilden Reh-Gehege entlang. Beides also sicherlich eher Hot-Spots für Familien. Dafür dann aber echt für meinen Geschmack viel zu voll, viel zu überlaufen und mit viel zu rüpelhaften Menschen. :ijw:

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.06.2020 13:43

Ja sowas ist dann momentan eher das Problem, ich hab auch Bilder gesehen dass die Plätze in der Innenstadt wieder viel zu voll waren. Gut ich stell momentan halt meinen Stuhl in den Garten, bin froh dass wir darauf damals geachtet haben. Ich hab nur direkt bei der Wohnungssuche gesagt ohne Garten geht nicht.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 9053
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.06.2020 13:49

Diese App ist keine Gefahr. Der Sourcecode ist öffentlich und wurde von Dutzenden, auch unabhängigen, Fachleuten und Medien gecheckt.

Auf Android muss der Ortungsdienste dafür eingeschaltet sein, das hat technische Gründe. Das ist eine pro forma Berechtigung. Eine Prüfung dieses Codes hat ergeben, dass auch hier keine Standortdaten erhoben werden.

Leute die WhatsApp, Facebook & Co auf ihren Handys nutzen und dann als selbsternannte Nerds Urteile abseits der Fakten abgeben, sollte man in solchen Fällen nicht konsultieren - da gibt es seriöse Medien wie heise.de die da besser geeignet sind :)

Eventuell: https://www.heise.de/news/Fragen-und-An ... 84570.html bei Fragen mal anschauen.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.06.2020 14:11

Ja... Ich denke mir jedes mal an der Kasse. Mist ich wollte ja mein Handy mitnehmen um beim Anstellen den Comic weiter zu lesen. Das geht jetzt seit Wochen so. ^^
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34774
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.06.2020 14:20

Ich hab mein Smartphone meist dabei, aber ebenso meist im maximalen Energiesparmodus. Da bringt die App nichts. Die Standortermittlung ist auch zu 99% aus wenn ich es nutze, nur wenn ich mal nen Weg suche wo es praktisch ist vom direkten Standort aus zu suchen mach ich das mal an.

Aber ich halte mich auch noch so gut es geht aus der Innenstadt fern, was da abgeht ist erschreckend. Auch was in den Bahnen teilweise los ist. Und beinahe überall sonst. Als hätte es Corona nie gegeben. Ich fahr einmal die Woche zum Rehasport, der glücklicherweise wieder läuft, geh ansonsten einkaufen und meide ansonsten Menschenansammlungen.
Für den Rehasport geh und fahr ich so das ich im zweifel ein oder zwei Bahnen fahren lassen kann wenn sie mir zu voll sind. Letzten Mittwoch auf dem Rückweg sind wohl bahnen ausgefallen, da haben sich dann alle gleichzeitig hinein gequetscht wie man das kennt. Ich hab dann die danach genommen, die war viel leerer.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.06.2020 14:26

Na und jetzt stell dir vor jemand der mit in der bahn war ist erkrankt und teilt das der App brav mit. Dann würdest du gewarnt wenn du sie dabei und angeschaltet hättest

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 5243
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von hexe » 16.06.2020 14:38

Zorni hat geschrieben:
16.06.2020 13:49
Leute die WhatsApp, Facebook & Co auf ihren Handys nutzen
Und die es nicht tun dürfen sagen, dass sich auch keinen Google-Account anlegen. :lol:

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 34774
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.06.2020 14:41

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
16.06.2020 14:26
Na und jetzt stell dir vor jemand der mit in der bahn war ist erkrankt und teilt das der App brav mit. Dann würdest du gewarnt wenn du sie dabei und angeschaltet hättest
Das meine Liebe ist ein verdammt gutes Argument. Mit das beste.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Posts in diesem Topic: 40
Beiträge: 615
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 16.06.2020 14:44

Ich habe die App nicht installiert. Ich bin allerdings abgesehen vom Einkaufen uach nirgendwo unterwegs, wo Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen wären und die Öffis nutze ich auch nicht. Von daher überlege ich noch, ob ich es überhaupt mache.

Mich würde aber stören, wenn beim Einkaufen oder so dann verlangt wird, dass man die App vorzeigt. Dann ist die Freiwilligkeit nämlich nicht mehr gegeben, die ursprünglich versprochen wurde.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 9053
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.06.2020 14:53

Nachricht der Moderation

Haltet euch bitte nicht mit whataboutisms und irgendwelchen konstruierten Verschwörungstheorien auf. Und noch dringender: Postet sie nicht. Es gibt klare Regelungen für diesen Thread, die x-fach wiederholt wurden.
Politik ist Kommunikation, nur weil einer sagt: "Ich fände das und das gut" heißt das genau nichts. Die App ist wie sie ist und sie ist technisch gesehen gut.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 16.06.2020 14:59

Technisch gesehen gut?
Mein Tablet könnte die App laufen lassen, das habe ich aber nur sehr selten dabei und niemals zum Einkaufen oder so. Über Emulator ginge es auch auf dem PC! Mein Windows-Phone... Soll ich mir jetzt ein neues Handy dafür kaufen? Ich habe 3 Freunde, deren Handy mit einer älteren Android Version als 6 läuft und ein anderer Kumpel hat das IPhone 5. Zwei Leute haben neben mir noch ein Windows-Phone. Und dann sind da noch diverse Leute, von denen ich nicht genau weiß, was sie haben, aber sicher bin, dass da lange nicht die neuesten Geräte und Updates vorhanden sind. Das ist nicht "technisch gesehen gut", denn je mehr Leute man von der Benutzung ausschließt, desto mehr vom Rest müssen das Ding auch wollen, damit es nützt.

Ich halte schon Leute, die sich bei einer umgehenden Grippe in den überfüllten Bus quetschen für... unbedacht. In der aktuellen Situation... aber naja, ich durfte heute an der Aldikasse auch wieder einem älteren Herren anbieten, dass wir gerne zu mir gehen könnten, aber an der Kasse kuschele ich nicht so gerne. Man kann ja nicht warten, geht ja viel schneller, wenn man die eigenen Einkäufe ganz dicht an die des Vordermanns legt und wenn dann das Band weiter läuft, muss man natürlich von hinten ganz doll drängeln. Menschen haben einfach diese Default-Einstellung "Idiot" und viel zu wenige stellen das um. :angry:
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 16.06.2020 15:24

Djembo hat geschrieben:
16.06.2020 14:59
Ich halte schon Leute, die sich bei einer umgehenden Grippe in den überfüllten Bus quetschen für... unbedacht. In der aktuellen Situation...
Naja, die Spielräume genau das zu vermeiden halten sich ja leider in Grenzen. Also, für mich in einer Großstadt ohne PKW und mittlerweile wieder ohne mobiles Arbeiten sehe ich kaum Vermeidungsmöglichkeiten. Zum Glück habe ich Gleitzeit und kann zumindest die ganz extremen Stoßzeiten vermeiden.

Meine Empfindungen gegenüber heraushängenden Nasen werden lebhafter, und sind nicht ausschließlich positiver Natur. Und mal das Understatement zu wahren.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 16.06.2020 15:31

Wer die Maske unter der Nase trägt, der trägt auch die Unterhose unter dem Glied. Der Spruch hat mir schon oft zu einem Lachen anstelle eines Facepalm geholfen :P
Also ich wohne in der Vorstadt und komme mit Fahrrad und Roller gut zurecht. Ok inzwischen bin ich faul und es ist ein E-Bike (eine der besten Anschaffungen meines Lebens!), aber das Auto brauche ich nur bei Regen.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.06.2020 15:37

Windows stellt ja den Support des Betriebssystems für Mobile ohnehin ein (bzw. hat schon) und empfiehlt den Wechsel auf Android oder iOs selbst, also vielleicht gar kein schlechter Zeitpunkt für ein neues Handy. Quelle: https://support.microsoft.com/de-de/hel ... upport-faq

Zu sagen "ich treffe eh niemanden" ist auch kein guter Grund gegen die App finde ich, vielleicht muss man ja dochmal spontan ein Taxi nach hause nehmen weil man sich den Fuß verknackst hat, oder zum Arzt, oder oder.. man kann sie ja ausschalten wenn man ne Woche zuhause ist.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 16.06.2020 15:50

Solange ich damit telefonieren, Kontakte und Termine verwalten, Notizen machen und ins Internet gehen kann, warum sollte ich Geld für ein neues Handy ausgeben? Ich sehe da eher den fundamentalen Fehler, auf der einen Seite zu wissen, dass viele Leute die App nutzen müssen, damit sie sinnvoll ist, und auf der anderen größere Mengen an Leuten davon auszuschließen. Mag sein, dass mein Bekanntenkreis besonders altmodisch ist, aber wenn von den allerhöchstens 30 Leuten, bei denen ich tatsächlich weiß, was die für ein Handy/Betriebssystem haben, schon 6 von vorneherein raus sind, dann ist das schon viel. Dann ziehen wir noch die, die es nicht wollen ab und schon wird's knapp mit den 60% (oder hab ich da eine falsche Zahl im Kopf), die es haben müssen.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 17892
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.06.2020 15:59

Warum ist doch klar, du hast keine Sicherheitsupdates mehr. Wenn jemand ankommt und meint ich solle noch für Netscape 7 entwickeln weil zwei Kegelfreunde der schwippschwägerin das noch nutzen würde ich auch nö sagen. Die App hat ja Millionen gekostet und wurde lange entwickelt, soll das weiter verzögert werden weil man das für ein System bereitstellen soll von dem der Hersteller selbst abrät es überhaupt noch zu benutzen?

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 14779
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 16.06.2020 16:03

Das nicht. Ich finde es nur falsch jetzt zu "fordern" sich ein neues Handy zu kaufen. Ich benutze meins auch immer bis es halb auseinander fällt und wirklich Schrott ist.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 5243
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von hexe » 16.06.2020 16:22

Man hat eben in Kauf genommen, dass nicht jeder die technischen Möglichkeiten hat die App auch nutzen zu können selbst wenn man wollte. Wird schon jemand durch gerechnet haben, ob es so sinnvoll ist. Hat auch nicht jeder ein Smartphone...ne?

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 8703
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Raskir » 16.06.2020 16:29

Hier mal das Ergebnis einiger Forscher diverser deutscher Universitäten, die sich mit dem Ansatz der Sicherheit, der in den Corona-Apps verwendet auseinandergesetzt haben:

https://www.tu-darmstadt.de/universitae ... 296.de.jsp

Ganz unten findet sich ein LInk zur vollständigen Studie.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 20279
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 16.06.2020 18:19

Gibt es eigentlich auch schon Untersuchungen zur österreichischen Corona-App?
Oder solche zur Kompatibilität? Eigentlich sollen doch alle, die GAP nutzen zusammenarbeiten können, oder? :grübeln:
Dann könnte ich mir z.b. auch die deutsche installieren, wenn die besser ist?

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 4342
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Djembo » 16.06.2020 23:16

hexe hat geschrieben:
16.06.2020 16:22
Wird schon jemand durch gerechnet haben, ob es so sinnvoll ist.
Ähm... also... es gibt gewisse Entscheidungsprozesse im politischen Berlin, die daran doch recht kräftig zweifeln lassen. Schon so ganz einfache Fragen wie "Wie viel länger wird es dauern und wie viel mehr wird es kosten, wenn die App auch auf Android 5 und 4 läuft?" können endlose Diskussionen mit dutzenden von Anhörungen hervorrufen. Die Politik stand unter einem gewissen Zugzwang und man hat einen Kompromiss gefunden, so ist das Wesen der Demokratie. Ob der so funktioniert oder nicht, das wird sich zeigen. Mein Motto ist dabei "das Schlimmste erwarten und das Beste hoffen".
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 85
Beiträge: 4290
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 17.06.2020 09:07

Ich hab es jetzt installiert. Bin mal gespannt. Ich rechne damit, dass die App ein eher unauffälliges Schattendasein führen wird, solange ich keine "Begegnung" habe.

Die Bedenken meiner Freundin beziehen sich offenbar eher darauf, dass die App zu Hysterie führen könnte wenn man erfährt, dass man einen Risikokontakt hatte. Da bin ich optimistischer. Präzise Informationen sind ja meist eher eine Hysterie-Prävention.

Ehrlich gesagt glaube ich aber, dass letzten Endes zu wenig Leute mitmachen. Wobei ich die Effizienz der App, wenn es nur wenige Teilnehmer gibt, nur schwer einschätzen kann.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Antworten